SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Soziale Medien in
                  wissensintensiven
                      Clustern
                 Datum: 09.11.2012
                 Referent: Simon Dückert (Cogneon GmbH)




© COGNEON 2012             Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Inhalt
      10:30 Uhr: Vorstellung
      10:45 Uhr: Einführung Soziale Medien und Web 2.0
            Soziale Netzwerke
            Wikis
            Weblogs
            Microblogs
            RSS
            Tags
        12:00   Uhr:   Mittagspause
        13:00   Uhr:   Konkrete Beispiele aus dem Medical Valley
        14:00   Uhr:   Fragen und offene Diskussion
        14:30   Uhr:   Ende

© COGNEON 2012             Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Simon Dückert
        Dipl.-Ing. Elektrotechnik (Nachrichtentechnik)
        Digitale Nachrichten Technik im Fraunhofer IIS
        Aufbau Wissensmanagement-System für das Fraunhofer IIS
         (1999, Aktueller Status im Jahresbericht 2008 beschrieben)
        Gründung der Cogneon GmbH, Beratung für Wissens-
         management, Lernende Organisationen, Wissensarbeit, 2001
        Beirat der Gesellschaft für Wissensmanagement e.V. (GfWM)
        Mitglied des New Club of Paris, und des VDI Fachaussuss WM im
         Engineering
        Jury-Mitglied des Most Admired Knowledge City Award (MAKCi)

                        https://www.xing.com/profile/Simon_Dueckert (Profil)

                       http://twitter.com/simondueckert (Tweet)

                       http://www.cogneon.de/blog/2 (Weblog)


© COGNEON 2012              Soziale Medien in wissensintensiven Clustern       Wissen muss frei sein!
Megatrend Wissensgesellschaft




       Die Transformation zur Wissensgesellschaft bedeutet, dass alle
       gesellschaftlichen Ebenen betroffen sind:
       Nation: Nationales WM (NWM)
       Regionen und Städte: Regionales und Urbanes WM (RWM)
       Organisationen: Organisationales WM (OWM)
       Individuen: Persönliches WM (PWM)

                                                                        Quelle: Zukunftsinstitut.

© COGNEON 2012           Soziale Medien in wissensintensiven Clustern    Wissen muss frei sein!
Megatrend Wissensgesellschaft



                                                                 Knowledge
                                                                 Worker



                                                                 White Collar
                                                                 Worker


                                                                 Blue Collar
                                                                 Worker

                                                                Quelle: Zukunftsinstitut.

© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern    Wissen muss frei sein!
Megatrend Wissensgesellschaft




                                                                Quelle: Journal of Knowledge Management.

© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern                      Wissen muss frei sein!
Fokus Projekt „Cluster Management 2.0“ (CM-
02)

          WM-Thema                      Unternehmen                                   Cluster
          Wissensstrategie                                                                 ?
         Wissenslandkarte                                                                  ?
      Communities of Practice                                                              ?
         Lessons Learned                                                                   ?
         Expert Debriefing                                                                 ?
         Project Debriefing                                                                ?
           Soziale Medien                                                                  ?


                       Mehr Informationen zum Projekt CM-02 unter https://medical-valley-emn.de/agora/node/2891/242

© COGNEON 2012                Soziale Medien in wissensintensiven Clustern                    Wissen muss frei sein!
Lektion

       SOZIALE MEDIEN


© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Inhalt Soziale Medien
        Definitionen
        Cluetrain Manifest
        Geschichte der sozialen Medien
        Social Media Prism
        Kulturelle Aspekte sozialer Medien




© COGNEON 2012       Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Was ändert sich?


                 Webseite 1.0                              Webseite 2.0




© COGNEON 2012             Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Definitionen

    Web 2.0 is the business                                Enterprise 2.0 ist die
    revolution in the computer industry                    Nutzung von emergenten sozialen
    caused by the move to the internet as                  Software-plattformen in Unternehmen
    platform, and an attempt to                            bzw. zwischen Unternehmen und ihren
    understand the rules for success on                    Partnern oder Kunden.
    that new platform. Chief among those                                   Andrew McAfee (2006)
    rules is this: Build applications that
    harness network effects to get better
    the more people use them.
                           Tim O’Reilly (2005)




                                                         Quelle(n): Tim O‘Reilly: What is Web 2.0? (2005), Andrew Mc
                                                           Afee: Enterprise 2.0: The Dawn of Emergent Collaboration,
                                                                                     Enterprise 2.0, version 2.0 (2006)

© COGNEON 2012                   Cogneon Akademie - Web 2.0 Führerschein                        Wissen muss frei sein!
Definitionen
    Web 2.0: Das Web 2.0 ist die Geschäftsrevolution in der Computerindustrie,
     hervorgerufen durch die Verlagerung ins Internet als Plattform, und ein Versuch,
     die Regeln für den Erfolg auf dieser neuen Plattform zu verstehen.
     (O‘Reilly, 2005)
    Nutzergenerierter Inhalt: Nutzergenerierte Inhalte (user generated content)
     sind Inhalte, die öffentlich verfügbar sind und durch einen kreativen Prozess,
     normalerweise außerhalb professioneller Praktiken, entstanden sind.
     (OECD, 2007)
    Soziale Medien: Soziale Medien sind Internet-basierte Anwendungen, die auf
     den ideologischen und technologischen Grundlagen des Web 2.0 aufbauen und
     die die Erstellung und den Transfer nutzergenerierter Inhalte ermöglichen.
     (Kaplan, Haenlein, 2009)




© COGNEON 2012              Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Das Cluetrain Manifest (Auszug)
    Märkte sind Gespräche.
    Die Märkte bestehen aus Menschen, nicht aus
     demographischen Segmenten.
    Das Internet ermöglicht Gespräche zwischen Menschen,
     die im Zeitalter der Massenmedien unmöglich waren.
    Diese vernetzten Gespräche ermöglichen es, dass sich
     machtvolle neue Formen sozialer Organisation und des
     Austauschs von Wissen entfalten.
      … 91 weitere Thesen folgen …




                                                                         Quelle(n): http://www.cluetrain.com/auf-deutsch.html

© COGNEON 2012            Soziale Medien in wissensintensiven Clustern                            Wissen muss frei sein!
Geschichte der sozialen Medien




                                  Quelle(n): http://blog.skloog.com/history-social-media-history-social-media-bookmarking

© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern                                 Wissen muss frei sein!
Überblick mit dem
„Social Media Prism“




© COGNEON 2012
Quelle(n): http://www.ethority.de/weblog/social-media-prisma
                                                  Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Kulturelle Aspekte sozialer Medien




                 Anwendungen                             Kultur und Werte
                                                         (Offenheit, Transparenz, Partizipation)

© COGNEON 2012           Soziale Medien in wissensintensiven Clustern                  Wissen muss frei sein!
Themenauswahl CM-02



                 /Microblogs




                                                                         Quelle(n): McKinsey, 2009

© COGNEON 2012                 Cogneon Akademie - Web 2.0 Führerschein   Wissen muss frei sein!
Lektion

       SOZIALE NETZWERKE


© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Definition




                                                                             Soziales Netzwerk
                                                                    Virtuelles Soziales Netzwerk
                                                                        (Social Network Service)




                 Definition: ein (virtuelles) soziales Netzwerk ist eine
                 virtuelle Gemeinschaft, in der die Mitglieder miteinander
                 kommunizieren und sich vernetzen können.



© COGNEON 2012       Soziale Medien in wissensintensiven Clustern                   Wissen muss frei sein!
Funktionen sozialer Netzwerke
                     7
                                                   1.   Profile der Mitglieder (Profile)
  3                                                2.   Kontaktlisten (Buddy-List)
                 1
                                                   3.   Nachrichten-Versand (Messaging)
                                                   4.   Benachrichtigungen zu
                                                        Ereignissen (Notification)
                                    2
                                                   5.   Aktivitätenstrom (Activity Stream)
                                                   6.   Microblogs/Statusmeldungen
                                        6
                                                   7.   Suche
                                                   8.   [optional] Integrierte Groupware
                                         5
                                                        zur Gruppenbildung (z.B. Xing
                                                        Gruppen, Facebook Groups)




© COGNEON 2012       Soziale Medien in wissensintensiven Clustern            Wissen muss frei sein!
Beispiele sozialer Netzwerke                                           ACH
                                                                      Dun TUNG
                                                                         ba
                                                                      beac r-Zahl
                                                                          hten
                                                                               !
                 Facebook            Xing                     LinkedIn            ResearchGat
                                                                                  e
  Screenshot




  Mitglieder     >1 Mrd.             >12 Mio.                 >175 Mio.           >2 Mio.
  Fokus          Persönlicher,       Geschäftliches           Geschäftliches      Wissenschaft-
                 oft privater        Netzwerk,                Netzwerk, USA       liches Netzwerk
                 Austausch           hauptsächlich            und international   mit Recherche in
                                     deutsch-                                     Fachdatenbank,
                                     sprachiger Raum                              International
  URL            facebook.com        xing.com                 linkedin.com        researchgate.net


© COGNEON 2012             Soziale Medien in wissensintensiven Clustern              Wissen muss frei sein!
Geografische Verteilung sozialer Netzwerke




                                                        Quelle(n): http://www.vincos.it/world-map-of-social-networks

© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern                           Wissen muss frei sein!
Lektion

       WIKIS


© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Definition
                                                              Der Begriff Wiki kommt
                                                              aus dem hawaiianischen
                                                              und bedeutet schnell.




                 Definition: ist eine Sammlung von Webseiten, die von den
                 Nutzern nicht nur gelesen, sondern direkt online geändert
                 werden können.




© COGNEON 2012       Soziale Medien in wissensintensiven Clustern           Wissen muss frei sein!
Geschichte




                                                                                                   t
    1900                                          2000                                   2100
                 Industriegesellschaft                           Wissensgesellschaft




© COGNEON 2012                   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern          Wissen muss frei sein!
Funktionen von Wikis
                                               Grundfunktionen:
                                                  Integrierte Bearbeitung mit
                                                   sog. Wiki-Syntax
                                                  Letzte Änderungen
                                                   (Aktivitätenstrom)
                                                  Versionshistorie und
                                                   Wiederherstellung von Inhalten
                                                  Kommentarfunktion
                                                  Beobachtungsfunktion
                                                  Kategorisierung
                                                  Suche
                                               Erweiterte Funktionen:
                                                  WYSIWYG-Editor
                                                  Integration von Dokumenten




© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern        Wissen muss frei sein!
Welche Arten von Wikis gibt es?
                 Wiki-Farm

                       Firmen-                          Für alle
                      Firmen-                           (z.B. alle Mitarbeiter einer Firma, alle
                         Wiki
                        Wiki                            Einwohner einer StadtStadtwiki)


                       Gruppen-
                      Gruppen-                         Für definierte Gruppen
                      Gruppen-
                     Gruppen-
                         Wiki
                    Gruppen-
                         Wiki
                    Gruppen-                           (z.B. Projekte, Abteilungen)
                        Wiki
                       Wiki
                       Wiki
                      Wiki


                      Persönliches
                     Persönliches
                    Persönliches
                    Persönliches                        Für mich
                           Wiki
                   Persönliches
                         Wiki
                  Persönliches
                        Wiki
                  Persönliches
                        Wiki                            (z.B. als Ersatz für Notizbücher)
                       Wiki
                       Wiki
                      Wiki

                              Quelle(n): in Anlehnung an Poole, E., Grudin, J.: A Taxonomy of Wiki Genres in Enterprise Settings.

© COGNEON 2012         Soziale Medien in wissensintensiven Clustern                                  Wissen muss frei sein!
Lektion

       WEBLOGS


© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Definition


                                             +
                 Definition: Ein Weblog ist ein Online-Tagebuch im Inter-
                 oder Intranet, dessen Inhalte rückwärts chronologisch
                 angezeigt werden.

                 Die Inhalte des Weblogs werden meist von einer Person,
                 dem/r BloggerIn erstellt.

                 Der Begriff Weblog ist aus den zwei Wörtern „World Wide
                 Web“ und „Logbuch“ zusammengesetzt.

© COGNEON 2012       Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Verbreitung von Weblogs
                                                                                   Weblogs werden noch wenig
                                                                                   genutzt …




         … von Organisationen
         aber als wichtig an-
         gesehen.



Quelle(n): ARD/ZDF-Onlinestudie, 2011,
McKinsey, 2009

© COGNEON 2012                           Soziale Medien in wissensintensiven Clustern           Wissen muss frei sein!
Funktionen von Weblogs
       Grundfunktionen:
          Kurzbeschreibung des
           Weblogs
          Erstellen und Bearbeiten von
           Weblog-Einträgen
          Kommentarfunktion
          Kategorisierung und Tags
          Automatische Archivierung
          Suche
          RSS-Feed
       Erweiterte Funktionen:
          Links oder Blogroll
          Integration sozialer Medien
          Dokument-Upload
          Blog-API

Quelle(n): www.business20experts.iwi.unisg.ch

© COGNEON 2012                                  Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Arten von Weblogs




                                    Quelle(n): Zerfaß, A.:Corporate Blogs: Einsatzmöglichkeiten und Herausforderungen.

© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern                              Wissen muss frei sein!
Lektion

       MICROBLOGS


© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Definition




                 Definition: ein Microblog ist eine Webseite mit umgekehrt
                 chronologischer Anzeige von Microblog-Einträgen.
                 Microblog Einträge haben i.d.R. eine Länge von 140-200
                 Zeichen.




© COGNEON 2012        Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Funktionen von Microblogs
                           8                                              1. Microblog-Eingabefeld
                   1
                                                                          2. Aktivitätenstrom
                                                                7            (Activity Stream)
 2             4                                                          3. Erwähnungen (@Mentions)
                       5                                                  4. Weitersagen (RT Retweet)
                                                                          5. Kategorien (#Hashtags)
                                                                          6. Automatische Linkerkennung
                                                                          7. Follower
                               6                                          8. Suche




           3


© COGNEON 2012                     Soziale Medien in wissensintensiven Clustern           Wissen muss frei sein!
Beispiele der Auswertung von Microblogs




   tweeteffect.com                                mentionmapp.com
   Nach Eingabe des eigenen Twitter-              Nach Login über Twitter zeigt die
   Namens zeigt Tweeteffekt, bei                  mentionmapp alle Verbindungen zu
   welchen Microblog-Einträgen man                Personen und Hashtags, die über
   Follower gewonnen bzw. verloren                Erwähnungen entstanden sind.
   hat.

© COGNEON 2012            Soziale Medien in wissensintensiven Clustern      Wissen muss frei sein!
Mittagspause :-)



© COGNEON 2012      Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Lektion

       RSS


© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Definition
                                                 Meist signalisiert dieses
                                                 Symbol verfügbare RSS-
                                                 Feeds.




                 Definition: Ein RSS- oder News-Feed ist ein technisches
                 Format, mit dem neue Inhalte oder Änderungen an
                 bestehenden Inhalten bequem mit einem Feedreader
                 nachverfolgt werden können.

                 RSS und ATOM sind gängige Spezifikation für Newsfeeds.
                 RSS hat sich als Synonym für Newsfeeds eingebürgert.



© COGNEON 2012       Soziale Medien in wissensintensiven Clustern            Wissen muss frei sein!
Wie funktionieren RSS-Feeds?

                                                                            Blog
                                                                            Blog
                                                                             Blog
                                                                              Blog
                                                                               Blog
                                                                               Blog
                                                                                Blog
                                                                                 Blog
                                                                                  Blog
                                                                                  Blog



                                    Browser
                                                                            Blog
                                                                            Blog
                                                                             Blog
                                                                              Blog
                                                                               Blog
                                                                               Blog
                                                                                Blog
                                                                                 Blog
                                                                                  Blog
                                                                                  News

            Informationsportfolio
            „Der alte Weg“



© COGNEON 2012               Soziale Medien in wissensintensiven Clustern                Wissen muss frei sein!
Wie funktionieren RSS-Feeds?

                                                                            Blog
                                                                            Blog
                                                                             Blog
                                                                              Blog
                                                                               Blog
                                                                               Blog
                                                                                Blog
                                                                                 Blog
                                                                                  Blog
                                                                                  Blog




                                                                  S
                                                               RS
                                    Feedreader
                                                                            Blog
                                                                            Blog
                                                                             Blog
                                                                              Blog
                                                                               Blog
                                                                               Blog
                                                                   RS           Blog
                                                                                 Blog
                                                                      S           Blog
                                                                                  News

            Informationsportfolio
            „Der neue Weg“



© COGNEON 2012               Soziale Medien in wissensintensiven Clustern                Wissen muss frei sein!
Typische Feed-Anbieter




      News-Seiten (z.B. spiegel.de)                  Weblogs (z.B. gabi-reinmann.de)

© COGNEON 2012             Soziale Medien in wissensintensiven Clustern       Wissen muss frei sein!
Feedreader und deren Funktionen
                                               Feedreader-Software (PC)
                                                  Browser (IE, Firefox)
                                                  Feedreader
                                                  rssOWL
                                                  Google Reader (Empfehlung)
                                               Funktionen von Feedreadern:
                                                 1.Abonnement hinzufügen
                                                 2.Abonnement-Übersicht
                                                 3.Vorschau-Funktion
                                                 4.Favoriten-Funktion
                                                 5.Empfehlen-Funktion (meist E-
                                                   Mail, Twitter, Facebook etc.)
                                                 6.Suche




© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern        Wissen muss frei sein!
Fortgeschrittene RSS-Nutzung
                 Webseite




                                             Mashup-Dienst                          Blog
                                                                                    Blog
                 Feedreader                                                          Blog
                                                                                      Blog
                                                                                       Blog
                                                                                       Blog
                                                                                        Blog
                                                                                         Blog
                                                                                          Blog
                                                                                          News
                                    RSS                                      RSS




                                                z.B. Filter mit Schlag-            z.B. alle Feeds
                                                wortliste der eigenen              Der Tagespresse
                                                Wissenslandkart                    oder auch nur
                                                                                   einzelne Tags


© COGNEON 2012                Soziale Medien in wissensintensiven Clustern            Wissen muss frei sein!
Lektion

       KONKRETE BEISPIELE
       AUS DEM MEDICAL
       VALLEY
© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Medical Valley EMN e.V.
 Gegründet Anfang 2007 von maßgeblichen Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft,
 Gesundheitsversorgung und Politik zur regionalen Entwicklung, Koordination und
 Vermarktung des Medizintechnikclusters in der Europäischen Metropolregion
 Nürnberg
 ■ Über 140 Mitglieder aus Wirtschaft
   (Großunternehmen, KMUs, StartUps, Dienstleister,
   Zulieferer), Wissenschaft (Universitäten und
   Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen),
   Gesundheitsversorgung (Universitätskliniken,
   städtische Kliniken, niedergelassene Ärztenetzwerke),
   Politik (Kommunen, Verbände) und Netzwerken
   (Gründerzentren, regionale Strukturen)

 ■ Seit Januar 2010 einer von zehn
   branchenübergreifenden BMBF-Spitzenclustern



© COGNEON 2012                Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Übersicht konkreter Beispiele im Medical Valley
   Medium                                             Beispiel
   Soziale Netzwerke                                     Community-Bereich (Gruppen)
                                                         Cluster Facebook (Yammer)
   Wiki                                                  Medical Valley Wissensatlas
                                                         Medical Valley Suche
   Weblog                                                Medical Valley News
                                                         Medical Valley Blog
   Microblog                                             @medicalvalley (Twitter)
   RSS                                                 Medical Valley Feeds
                                                        (News, Global News)
                                                       Global News (RSS-Aggregator)
   Tags                                                Medical Valley Wissenslandkarte
                                                        (+ MV Tagging Framework)
       im Betrien   in der Einführung        im Entstehen

© COGNEON 2012                 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern       Wissen muss frei sein!
GRUNDARCHITEKTUR


© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Grundarchitektur
                    Betrieb Webplattform On-Premis (Sicherheit)
      Website       Basis Open-Source Plattform Drupal
                     (drupal.org)
       Agora         Keine Lizenzen pro Nutzer (Skalierung)
                    Distribution „Open Atrium“ (Intranet Weltbank)
                     Viel Grundfunktionalität enthalten
                    Öffentliche Cluster-Website
     Gruppen        Agora als Cluster-interner Marktplatz
                    Offene und geschlossene Gruppen für
                     Projekte und Communities of Practice
                    Anbindung externer Websites und Services
                     (z.B. YouTube, Yammer)
      Externe
     Websites,
     Services

© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
COMMUNITY BEREICH


© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Community-Bereich - Gruppen
                                           Verzeichnis aller Gruppen
                                           Aktivitätenstrom auf jeder Gruppen-
                                            Startseite
                                           Gruppen mit konfigurierbaren
                                            Funktionen, z.B.
                                              Blog
                                              Wiki
                                              Kalender
                                              Aufgaben
                                              Dokumente
                                              Mitglieder
                                              RSS-Reader
                                              DLR-Reporting (nicht Standard)



© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern     Wissen muss frei sein!
Community-Bereich - Agora
                                        Agora steht allen Nutzern offen
                                         (z.B. Vorstellung neuer
                                         Mitglieder, Download von
                                         Vorlagen/Logo/Präsentationen)
                                        Agora ist Basis für den
                                         Ideenmarktplatz (Ideen
                                         einbringen, bewerten,
                                         kommentieren)




© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
MEDICAL VALLEY
       WISSENSLANDKARTE

© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Wissenslandkarte
                                             Thematische Struktur der
                                              Wissensgebiete des Clusters
                                             Abgebildet als MindMap
                                              (Freemind)
                                             Priorisierung durch Cluster-
                                              Akteure
                                             Grundstruktur für den
                                              Wissensatlas
                                             Basis-Befüllung für das Tagging
                                              Framework




© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern     Wissen muss frei sein!
MEDICAL VALLEY
       WISSENSATLAS

© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Wissensatlas
                                             Cluster-Wiki-Ansatz
                                              (alle Cluster-Mitglieder können
                                              editieren)
                                             Oberste Ebene
                                              Wissenslandkarte als
                                              thematischer Einstieg
                                             Automatische Verlinkung mit
                                              Wikipedia
                                             Automatische Anzeige
                                              relevanter Projekte,
                                              Organisationen, News,
                                              Newsletter, Termine
                                             Einstiegspunkt zur Medical
                                              Valley Suche

© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern      Wissen muss frei sein!
MEDICAL VALLEY SUCHE


© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Medical Valley Suche
                                      Suche im Cluster-Portal und den
                                       Webseiten aller Mitglieder
                                      Pflege selbstorganisiert durch
                                       die Mitglieder und Projekte über
                                       Organisationsprofile und
                                       Projekthomepages




© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
MEDICAL VALLEY NEWS


© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Medical Valley News
                             Redaktionell gepflegter News-Kanal
                             Alle News werden per RSS-Feed
                              angeboten
                             News können in beliebigen RSS-Reader
                              (z.B. Outlook) angezeigt werden




© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
GLOBAL NEWS
       (RSS-AGGREGATOR)

© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Global News (RSS-Aggregator)                                     Verschiedene
                                                                  News-Kanäle und
                                                                  Suchmaschinen
                                                                  werden per RSS
                                                                  aggregiert, gefiltert
                                                                  und als RSS-Feed
                                                                  ausgegeben
                                                                 Der RSS-Feed wird
                                                                  auf der Startseite
                                                                  des Cluster-Portals
                                                                  angezeigt




© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern              Wissen muss frei sein!
MEDICAL VALLEY BLOG


© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Medical Valley Blogs
                     Alle Cluster-Mitglieder können im Cluster-
                      Portal bloggen und kommentieren
                     Funktion „Einfaches Bloggen“ per MS Word
                      oder Windows Live Writer ist in Arbeit




© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
@MEDICALVALLEY
       (TWITTER)

© COGNEON 2012   Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
@medicalvalley (Twitter)
                  Gemeinsamer Twitter-Account des Medical Valley aktuell
                   in Erprobung
                  Nutzung per Web, Client, Smartphone, Tablet
                  Inhalt: Bewerbung von Inhalten und Aktivitäten im Cluster
                  Ziel: Multiplikatoren als „Follower“ gewinnen und interne
                   Kommunikation




© COGNEON 2012         Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Gibt es Fragen?




© COGNEON 2012     Soziale Medien in wissensintensiven Clustern   Wissen muss frei sein!
Vielen Dank!
            Cogneon GmbH
            Bucherstr. 79a
            D-90419 Nürnberg

            Internet http://www.cogneon.de
            Mail info@cogneon.de

                  http://www.cogneon.de/newsletter (monatlich aktuell)

                  http://www.twitter.com/cogneon (Twitter)

                  http://www.facebook.com/pages/Cogneon/58400602356 (Facebook)

                  https://www.xing.com/companies/COGNEONGMBH (Xing)

                  http://www.cogneon.de/node/feed (RSS)



© COGNEON 2012                      Das Unternehmen Cogneon                      Wissen muss frei sein!

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

nextcc11 | Social Media & Banking
nextcc11 | Social Media & Bankingnextcc11 | Social Media & Banking
nextcc11 | Social Media & Banking
Alexander Rossmann
 
Enterprise 2.0 - (R)evolution der Unternehmensorganisation
Enterprise 2.0 - (R)evolution der UnternehmensorganisationEnterprise 2.0 - (R)evolution der Unternehmensorganisation
Enterprise 2.0 - (R)evolution der Unternehmensorganisation
Dirk Hellmuth
 
Thesen Podiumsdiskussion Social Media
Thesen Podiumsdiskussion Social MediaThesen Podiumsdiskussion Social Media
Thesen Podiumsdiskussion Social Media
Hellmuth Broda
 
Vortrag Generation Online - Dr. Katja Bett
Vortrag Generation Online - Dr. Katja BettVortrag Generation Online - Dr. Katja Bett
Vortrag Generation Online - Dr. Katja Bett
Katja Bett
 
Soziale Medien im Unternehmen--ein rechtsfreier Raum?
Soziale Medien im Unternehmen--ein rechtsfreier Raum?Soziale Medien im Unternehmen--ein rechtsfreier Raum?
Soziale Medien im Unternehmen--ein rechtsfreier Raum?Hellmuth Broda
 
Social Media im Unternehmen werdengrundlegende Änderungen in der Geschäftswel...
Social Media im Unternehmen werdengrundlegende Änderungen in der Geschäftswel...Social Media im Unternehmen werdengrundlegende Änderungen in der Geschäftswel...
Social Media im Unternehmen werdengrundlegende Änderungen in der Geschäftswel...
Hellmuth Broda
 
Community-Entwicklung im Web 2.0.
Community-Entwicklung im Web 2.0.Community-Entwicklung im Web 2.0.
Community-Entwicklung im Web 2.0.
e-teaching.org
 
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett
 
Social Media kompakt- So kann Social Software Unternehmen nützen
Social Media kompakt- So kann Social Software Unternehmen nützenSocial Media kompakt- So kann Social Software Unternehmen nützen
Social Media kompakt- So kann Social Software Unternehmen nützen
Prof. Dr. Manfred Leisenberg
 
GfWM Positionspapier Wissensmanagement und Enterprise 2.0
GfWM Positionspapier Wissensmanagement und Enterprise 2.0GfWM Positionspapier Wissensmanagement und Enterprise 2.0
GfWM Positionspapier Wissensmanagement und Enterprise 2.0
gfwm
 
Digitale Nachhaltigkeit: Zusammenhang zwischen Open Source Software, Offenen ...
Digitale Nachhaltigkeit: Zusammenhang zwischen Open Source Software, Offenen ...Digitale Nachhaltigkeit: Zusammenhang zwischen Open Source Software, Offenen ...
Digitale Nachhaltigkeit: Zusammenhang zwischen Open Source Software, Offenen ...
Matthias Stürmer
 
Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?
Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?
Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?
Katja Bett
 
Flyer Enterprise 2.0 FORUM Cologne
Flyer Enterprise 2.0 FORUM CologneFlyer Enterprise 2.0 FORUM Cologne
Flyer Enterprise 2.0 FORUM Cologne
n:sight / Kongress Media
 
Lernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
Lernen unter den Bedingungen der DigitalisierungLernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
Lernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
Philippe Wampfler
 
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
Cogneon Akademie
 
Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?
Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?
Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?
Ansgar Bolle
 
Vortrag ledig cmc 2011-04-14
Vortrag ledig cmc 2011-04-14Vortrag ledig cmc 2011-04-14
Vortrag ledig cmc 2011-04-14
Dr. Matthias Ledig
 
Enterprise 2.0 - Anspruch und Wirklichkeit
Enterprise 2.0 - Anspruch und WirklichkeitEnterprise 2.0 - Anspruch und Wirklichkeit
Enterprise 2.0 - Anspruch und Wirklichkeit
Digicomp Academy AG
 
Die Social Web Strategie
Die Social Web StrategieDie Social Web Strategie
Die Social Web Strategie
KMTO
 

Was ist angesagt? (20)

nextcc11 | Social Media & Banking
nextcc11 | Social Media & Bankingnextcc11 | Social Media & Banking
nextcc11 | Social Media & Banking
 
BVOB - Tagung 2012
BVOB - Tagung 2012 BVOB - Tagung 2012
BVOB - Tagung 2012
 
Enterprise 2.0 - (R)evolution der Unternehmensorganisation
Enterprise 2.0 - (R)evolution der UnternehmensorganisationEnterprise 2.0 - (R)evolution der Unternehmensorganisation
Enterprise 2.0 - (R)evolution der Unternehmensorganisation
 
Thesen Podiumsdiskussion Social Media
Thesen Podiumsdiskussion Social MediaThesen Podiumsdiskussion Social Media
Thesen Podiumsdiskussion Social Media
 
Vortrag Generation Online - Dr. Katja Bett
Vortrag Generation Online - Dr. Katja BettVortrag Generation Online - Dr. Katja Bett
Vortrag Generation Online - Dr. Katja Bett
 
Soziale Medien im Unternehmen--ein rechtsfreier Raum?
Soziale Medien im Unternehmen--ein rechtsfreier Raum?Soziale Medien im Unternehmen--ein rechtsfreier Raum?
Soziale Medien im Unternehmen--ein rechtsfreier Raum?
 
Social Media im Unternehmen werdengrundlegende Änderungen in der Geschäftswel...
Social Media im Unternehmen werdengrundlegende Änderungen in der Geschäftswel...Social Media im Unternehmen werdengrundlegende Änderungen in der Geschäftswel...
Social Media im Unternehmen werdengrundlegende Änderungen in der Geschäftswel...
 
Community-Entwicklung im Web 2.0.
Community-Entwicklung im Web 2.0.Community-Entwicklung im Web 2.0.
Community-Entwicklung im Web 2.0.
 
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
 
Social Media kompakt- So kann Social Software Unternehmen nützen
Social Media kompakt- So kann Social Software Unternehmen nützenSocial Media kompakt- So kann Social Software Unternehmen nützen
Social Media kompakt- So kann Social Software Unternehmen nützen
 
GfWM Positionspapier Wissensmanagement und Enterprise 2.0
GfWM Positionspapier Wissensmanagement und Enterprise 2.0GfWM Positionspapier Wissensmanagement und Enterprise 2.0
GfWM Positionspapier Wissensmanagement und Enterprise 2.0
 
Digitale Nachhaltigkeit: Zusammenhang zwischen Open Source Software, Offenen ...
Digitale Nachhaltigkeit: Zusammenhang zwischen Open Source Software, Offenen ...Digitale Nachhaltigkeit: Zusammenhang zwischen Open Source Software, Offenen ...
Digitale Nachhaltigkeit: Zusammenhang zwischen Open Source Software, Offenen ...
 
Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?
Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?
Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?
 
Flyer Enterprise 2.0 FORUM Cologne
Flyer Enterprise 2.0 FORUM CologneFlyer Enterprise 2.0 FORUM Cologne
Flyer Enterprise 2.0 FORUM Cologne
 
Lernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
Lernen unter den Bedingungen der DigitalisierungLernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
Lernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
 
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
 
Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?
Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?
Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?
 
Vortrag ledig cmc 2011-04-14
Vortrag ledig cmc 2011-04-14Vortrag ledig cmc 2011-04-14
Vortrag ledig cmc 2011-04-14
 
Enterprise 2.0 - Anspruch und Wirklichkeit
Enterprise 2.0 - Anspruch und WirklichkeitEnterprise 2.0 - Anspruch und Wirklichkeit
Enterprise 2.0 - Anspruch und Wirklichkeit
 
Die Social Web Strategie
Die Social Web StrategieDie Social Web Strategie
Die Social Web Strategie
 

Andere mochten auch

KnowTech 2011 - Wissensbewahrung mit schaeffler diehl cogneon
KnowTech 2011 - Wissensbewahrung mit schaeffler diehl cogneonKnowTech 2011 - Wissensbewahrung mit schaeffler diehl cogneon
KnowTech 2011 - Wissensbewahrung mit schaeffler diehl cogneonCogneon Akademie
 
Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung - Expert Debriefing
Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung - Expert DebriefingCogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung - Expert Debriefing
Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung - Expert Debriefing
Simon Dueckert
 
Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung - Wissenslandkarte
Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung - WissenslandkarteCogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung - Wissenslandkarte
Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung - Wissenslandkarte
Simon Dueckert
 
Cogneon praesentation --expert-debriefing-benchlearning-gruppe-2013-03-fb
Cogneon praesentation --expert-debriefing-benchlearning-gruppe-2013-03-fbCogneon praesentation --expert-debriefing-benchlearning-gruppe-2013-03-fb
Cogneon praesentation --expert-debriefing-benchlearning-gruppe-2013-03-fbCogneon Akademie
 
Demografiekongress 2012-expert debriefing-schmoll-nitschke
Demografiekongress 2012-expert debriefing-schmoll-nitschkeDemografiekongress 2012-expert debriefing-schmoll-nitschke
Demografiekongress 2012-expert debriefing-schmoll-nitschkeCogneon Akademie
 
Die Methode Expert Debriefing
Die Methode Expert DebriefingDie Methode Expert Debriefing
Die Methode Expert DebriefingSimon Dueckert
 
Social Media Trendmonitor 2012
Social Media Trendmonitor 2012Social Media Trendmonitor 2012
Social Media Trendmonitor 2012
news aktuell
 
Snapchat: „Teenie-Kram, Sexting App oder Marketingkanal der Zukunft?“ #AFBMC
Snapchat: „Teenie-Kram, Sexting App oder Marketingkanal der Zukunft?“ #AFBMCSnapchat: „Teenie-Kram, Sexting App oder Marketingkanal der Zukunft?“ #AFBMC
Snapchat: „Teenie-Kram, Sexting App oder Marketingkanal der Zukunft?“ #AFBMC
AllFacebook.de
 
Social Media Kanäle 2014 - eine Übersicht und aktuelle Trends
Social Media Kanäle 2014 - eine Übersicht und aktuelle TrendsSocial Media Kanäle 2014 - eine Übersicht und aktuelle Trends
Social Media Kanäle 2014 - eine Übersicht und aktuelle Trends
Stephan Tschierschwitz
 
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor MenschSocial Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
ScribbleLive
 

Andere mochten auch (11)

KnowTech 2011 - Wissensbewahrung mit schaeffler diehl cogneon
KnowTech 2011 - Wissensbewahrung mit schaeffler diehl cogneonKnowTech 2011 - Wissensbewahrung mit schaeffler diehl cogneon
KnowTech 2011 - Wissensbewahrung mit schaeffler diehl cogneon
 
Wissenslandkarten
WissenslandkartenWissenslandkarten
Wissenslandkarten
 
Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung - Expert Debriefing
Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung - Expert DebriefingCogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung - Expert Debriefing
Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung - Expert Debriefing
 
Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung - Wissenslandkarte
Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung - WissenslandkarteCogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung - Wissenslandkarte
Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung - Wissenslandkarte
 
Cogneon praesentation --expert-debriefing-benchlearning-gruppe-2013-03-fb
Cogneon praesentation --expert-debriefing-benchlearning-gruppe-2013-03-fbCogneon praesentation --expert-debriefing-benchlearning-gruppe-2013-03-fb
Cogneon praesentation --expert-debriefing-benchlearning-gruppe-2013-03-fb
 
Demografiekongress 2012-expert debriefing-schmoll-nitschke
Demografiekongress 2012-expert debriefing-schmoll-nitschkeDemografiekongress 2012-expert debriefing-schmoll-nitschke
Demografiekongress 2012-expert debriefing-schmoll-nitschke
 
Die Methode Expert Debriefing
Die Methode Expert DebriefingDie Methode Expert Debriefing
Die Methode Expert Debriefing
 
Social Media Trendmonitor 2012
Social Media Trendmonitor 2012Social Media Trendmonitor 2012
Social Media Trendmonitor 2012
 
Snapchat: „Teenie-Kram, Sexting App oder Marketingkanal der Zukunft?“ #AFBMC
Snapchat: „Teenie-Kram, Sexting App oder Marketingkanal der Zukunft?“ #AFBMCSnapchat: „Teenie-Kram, Sexting App oder Marketingkanal der Zukunft?“ #AFBMC
Snapchat: „Teenie-Kram, Sexting App oder Marketingkanal der Zukunft?“ #AFBMC
 
Social Media Kanäle 2014 - eine Übersicht und aktuelle Trends
Social Media Kanäle 2014 - eine Übersicht und aktuelle TrendsSocial Media Kanäle 2014 - eine Übersicht und aktuelle Trends
Social Media Kanäle 2014 - eine Übersicht und aktuelle Trends
 
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor MenschSocial Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
 

Ähnlich wie Kurzschulung Soziale Medien in wissensintensiven Clustern

Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Jochen Robes
 
Cogneon Presentation - Enterprise 2.0 GfWM Stammtisch 2010-03-11
Cogneon Presentation - Enterprise 2.0 GfWM Stammtisch 2010-03-11Cogneon Presentation - Enterprise 2.0 GfWM Stammtisch 2010-03-11
Cogneon Presentation - Enterprise 2.0 GfWM Stammtisch 2010-03-11
Simon Dueckert
 
Newsletter IK im Fokus 03/12
Newsletter IK im Fokus 03/12Newsletter IK im Fokus 03/12
Cogneon Praesentation Wissensmanagement und Web 2 0 in der Investitionsgueter...
Cogneon Praesentation Wissensmanagement und Web 2 0 in der Investitionsgueter...Cogneon Praesentation Wissensmanagement und Web 2 0 in der Investitionsgueter...
Cogneon Praesentation Wissensmanagement und Web 2 0 in der Investitionsgueter...
Simon Dueckert
 
Anwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_one
Anwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_oneAnwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_one
Anwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_one
TwentyOne AG
 
Enterprise 2.0: Offenheit und Transparenz in Medienunternehmen durch Social M...
Enterprise 2.0: Offenheit und Transparenz in Medienunternehmen durch Social M...Enterprise 2.0: Offenheit und Transparenz in Medienunternehmen durch Social M...
Enterprise 2.0: Offenheit und Transparenz in Medienunternehmen durch Social M...
Alexander Stocker
 
Enterprise 2.0-Social Media ist mehr als Facebook
Enterprise 2.0-Social Media ist mehr als FacebookEnterprise 2.0-Social Media ist mehr als Facebook
Enterprise 2.0-Social Media ist mehr als Facebook
ISMO KG
 
Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...
Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...
Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...
Hagen Management
 
Social Media - Chancen und Risiken
Social Media - Chancen und RisikenSocial Media - Chancen und Risiken
Social Media - Chancen und Risiken
Ansgar Bolle
 
Social u-smart-arbeiten twenty-one
Social u-smart-arbeiten twenty-oneSocial u-smart-arbeiten twenty-one
Social u-smart-arbeiten twenty-one
TwentyOne AG
 
Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...
Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...
Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...
NETBAES
 
Social media marketing-whitepaper_smb_01_2012
Social media marketing-whitepaper_smb_01_2012Social media marketing-whitepaper_smb_01_2012
Social media marketing-whitepaper_smb_01_2012Terney73
 
Social Media - Herausforderungen und Chancen für das Gewerbe
Social Media - Herausforderungen und Chancen für das GewerbeSocial Media - Herausforderungen und Chancen für das Gewerbe
Social Media - Herausforderungen und Chancen für das Gewerbe
Hans-Dieter Zimmermann
 
Multimedia Production
Multimedia ProductionMultimedia Production
Multimedia Production
Nina Rebele
 
Bank-IT, Zürich 2012 1.0
Bank-IT, Zürich 2012 1.0Bank-IT, Zürich 2012 1.0
Bank-IT, Zürich 2012 1.0Andreas Staub
 
E-Learning: Interne Kommunikation 2.0
E-Learning: Interne Kommunikation 2.0E-Learning: Interne Kommunikation 2.0
E-Learning: Interne Kommunikation 2.0
SCM – School for Communication and Management
 
Book Launch Of The Renaissance Of Communication and Collaboration Speaker And...
Book Launch Of The Renaissance Of Communication and Collaboration Speaker And...Book Launch Of The Renaissance Of Communication and Collaboration Speaker And...
Book Launch Of The Renaissance Of Communication and Collaboration Speaker And...
dvalik
 
Social Business
Social BusinessSocial Business
Social Business
Frank Hamm
 
Social Media im Unternehmen
Social Media im UnternehmenSocial Media im Unternehmen
Social Media im Unternehmen
Hellmuth Broda
 

Ähnlich wie Kurzschulung Soziale Medien in wissensintensiven Clustern (20)

Social Media und IR
Social Media und IRSocial Media und IR
Social Media und IR
 
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
 
Cogneon Presentation - Enterprise 2.0 GfWM Stammtisch 2010-03-11
Cogneon Presentation - Enterprise 2.0 GfWM Stammtisch 2010-03-11Cogneon Presentation - Enterprise 2.0 GfWM Stammtisch 2010-03-11
Cogneon Presentation - Enterprise 2.0 GfWM Stammtisch 2010-03-11
 
Newsletter IK im Fokus 03/12
Newsletter IK im Fokus 03/12Newsletter IK im Fokus 03/12
Newsletter IK im Fokus 03/12
 
Cogneon Praesentation Wissensmanagement und Web 2 0 in der Investitionsgueter...
Cogneon Praesentation Wissensmanagement und Web 2 0 in der Investitionsgueter...Cogneon Praesentation Wissensmanagement und Web 2 0 in der Investitionsgueter...
Cogneon Praesentation Wissensmanagement und Web 2 0 in der Investitionsgueter...
 
Anwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_one
Anwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_oneAnwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_one
Anwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_one
 
Enterprise 2.0: Offenheit und Transparenz in Medienunternehmen durch Social M...
Enterprise 2.0: Offenheit und Transparenz in Medienunternehmen durch Social M...Enterprise 2.0: Offenheit und Transparenz in Medienunternehmen durch Social M...
Enterprise 2.0: Offenheit und Transparenz in Medienunternehmen durch Social M...
 
Enterprise 2.0-Social Media ist mehr als Facebook
Enterprise 2.0-Social Media ist mehr als FacebookEnterprise 2.0-Social Media ist mehr als Facebook
Enterprise 2.0-Social Media ist mehr als Facebook
 
Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...
Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...
Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...
 
Social Media - Chancen und Risiken
Social Media - Chancen und RisikenSocial Media - Chancen und Risiken
Social Media - Chancen und Risiken
 
Social u-smart-arbeiten twenty-one
Social u-smart-arbeiten twenty-oneSocial u-smart-arbeiten twenty-one
Social u-smart-arbeiten twenty-one
 
Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...
Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...
Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...
 
Social media marketing-whitepaper_smb_01_2012
Social media marketing-whitepaper_smb_01_2012Social media marketing-whitepaper_smb_01_2012
Social media marketing-whitepaper_smb_01_2012
 
Social Media - Herausforderungen und Chancen für das Gewerbe
Social Media - Herausforderungen und Chancen für das GewerbeSocial Media - Herausforderungen und Chancen für das Gewerbe
Social Media - Herausforderungen und Chancen für das Gewerbe
 
Multimedia Production
Multimedia ProductionMultimedia Production
Multimedia Production
 
Bank-IT, Zürich 2012 1.0
Bank-IT, Zürich 2012 1.0Bank-IT, Zürich 2012 1.0
Bank-IT, Zürich 2012 1.0
 
E-Learning: Interne Kommunikation 2.0
E-Learning: Interne Kommunikation 2.0E-Learning: Interne Kommunikation 2.0
E-Learning: Interne Kommunikation 2.0
 
Book Launch Of The Renaissance Of Communication and Collaboration Speaker And...
Book Launch Of The Renaissance Of Communication and Collaboration Speaker And...Book Launch Of The Renaissance Of Communication and Collaboration Speaker And...
Book Launch Of The Renaissance Of Communication and Collaboration Speaker And...
 
Social Business
Social BusinessSocial Business
Social Business
 
Social Media im Unternehmen
Social Media im UnternehmenSocial Media im Unternehmen
Social Media im Unternehmen
 

Mehr von Cogneon Akademie

lernOS Sketchnoting Guide Version 1.0
lernOS Sketchnoting Guide Version 1.0lernOS Sketchnoting Guide Version 1.0
lernOS Sketchnoting Guide Version 1.0
Cogneon Akademie
 
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 1.0
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 1.0lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 1.0
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 1.0
Cogneon Akademie
 
lernOS in a Nutshell
lernOS in a NutshelllernOS in a Nutshell
lernOS in a Nutshell
Cogneon Akademie
 
Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum...
Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum...Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum...
Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum...
Cogneon Akademie
 
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Cogneon Akademie
 
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Cogneon Akademie
 
Porsche Use Cases Dienstag (moocamp20)
Porsche Use Cases Dienstag (moocamp20)Porsche Use Cases Dienstag (moocamp20)
Porsche Use Cases Dienstag (moocamp20)
Cogneon Akademie
 
Porsche Persona Montag (moocamp20)
Porsche Persona Montag (moocamp20)Porsche Persona Montag (moocamp20)
Porsche Persona Montag (moocamp20)
Cogneon Akademie
 
Porsche Lernkultur LearningLab
Porsche Lernkultur LearningLabPorsche Lernkultur LearningLab
Porsche Lernkultur LearningLab
Cogneon Akademie
 
Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20
Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20
Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20
Cogneon Akademie
 
lernOS for You Guide (Version 1.6)
lernOS for You Guide (Version 1.6)lernOS for You Guide (Version 1.6)
lernOS for You Guide (Version 1.6)
Cogneon Akademie
 
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.6)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.6)lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.6)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.6)
Cogneon Akademie
 
lernOS Prozessmodellierung Guide (Version 1.0)
lernOS Prozessmodellierung Guide (Version 1.0)lernOS Prozessmodellierung Guide (Version 1.0)
lernOS Prozessmodellierung Guide (Version 1.0)
Cogneon Akademie
 
Corporate Learning MOOCamp 2020
Corporate Learning MOOCamp 2020Corporate Learning MOOCamp 2020
Corporate Learning MOOCamp 2020
Cogneon Akademie
 
lernOS Podcasting Guide (Version 0.3)
lernOS Podcasting Guide (Version 0.3)lernOS Podcasting Guide (Version 0.3)
lernOS Podcasting Guide (Version 0.3)
Cogneon Akademie
 
lernOS for You Guide (Version 1.5)
lernOS for You Guide (Version 1.5)lernOS for You Guide (Version 1.5)
lernOS for You Guide (Version 1.5)
Cogneon Akademie
 
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.5)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.5)lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.5)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.5)
Cogneon Akademie
 
Wissen teilen in einer Lernenden Organisation
Wissen teilen in einer Lernenden OrganisationWissen teilen in einer Lernenden Organisation
Wissen teilen in einer Lernenden Organisation
Cogneon Akademie
 
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 0.4
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 0.4lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 0.4
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 0.4
Cogneon Akademie
 
lernOS Podcasting Leitfaden Version 0.1
lernOS Podcasting Leitfaden Version 0.1lernOS Podcasting Leitfaden Version 0.1
lernOS Podcasting Leitfaden Version 0.1
Cogneon Akademie
 

Mehr von Cogneon Akademie (20)

lernOS Sketchnoting Guide Version 1.0
lernOS Sketchnoting Guide Version 1.0lernOS Sketchnoting Guide Version 1.0
lernOS Sketchnoting Guide Version 1.0
 
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 1.0
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 1.0lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 1.0
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 1.0
 
lernOS in a Nutshell
lernOS in a NutshelllernOS in a Nutshell
lernOS in a Nutshell
 
Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum...
Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum...Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum...
Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum...
 
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
 
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
 
Porsche Use Cases Dienstag (moocamp20)
Porsche Use Cases Dienstag (moocamp20)Porsche Use Cases Dienstag (moocamp20)
Porsche Use Cases Dienstag (moocamp20)
 
Porsche Persona Montag (moocamp20)
Porsche Persona Montag (moocamp20)Porsche Persona Montag (moocamp20)
Porsche Persona Montag (moocamp20)
 
Porsche Lernkultur LearningLab
Porsche Lernkultur LearningLabPorsche Lernkultur LearningLab
Porsche Lernkultur LearningLab
 
Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20
Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20
Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20
 
lernOS for You Guide (Version 1.6)
lernOS for You Guide (Version 1.6)lernOS for You Guide (Version 1.6)
lernOS for You Guide (Version 1.6)
 
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.6)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.6)lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.6)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.6)
 
lernOS Prozessmodellierung Guide (Version 1.0)
lernOS Prozessmodellierung Guide (Version 1.0)lernOS Prozessmodellierung Guide (Version 1.0)
lernOS Prozessmodellierung Guide (Version 1.0)
 
Corporate Learning MOOCamp 2020
Corporate Learning MOOCamp 2020Corporate Learning MOOCamp 2020
Corporate Learning MOOCamp 2020
 
lernOS Podcasting Guide (Version 0.3)
lernOS Podcasting Guide (Version 0.3)lernOS Podcasting Guide (Version 0.3)
lernOS Podcasting Guide (Version 0.3)
 
lernOS for You Guide (Version 1.5)
lernOS for You Guide (Version 1.5)lernOS for You Guide (Version 1.5)
lernOS for You Guide (Version 1.5)
 
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.5)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.5)lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.5)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.5)
 
Wissen teilen in einer Lernenden Organisation
Wissen teilen in einer Lernenden OrganisationWissen teilen in einer Lernenden Organisation
Wissen teilen in einer Lernenden Organisation
 
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 0.4
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 0.4lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 0.4
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 0.4
 
lernOS Podcasting Leitfaden Version 0.1
lernOS Podcasting Leitfaden Version 0.1lernOS Podcasting Leitfaden Version 0.1
lernOS Podcasting Leitfaden Version 0.1
 

Kurzschulung Soziale Medien in wissensintensiven Clustern

  • 1. Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Datum: 09.11.2012 Referent: Simon Dückert (Cogneon GmbH) © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 2. Inhalt  10:30 Uhr: Vorstellung  10:45 Uhr: Einführung Soziale Medien und Web 2.0  Soziale Netzwerke  Wikis  Weblogs  Microblogs  RSS  Tags  12:00 Uhr: Mittagspause  13:00 Uhr: Konkrete Beispiele aus dem Medical Valley  14:00 Uhr: Fragen und offene Diskussion  14:30 Uhr: Ende © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 3. Simon Dückert  Dipl.-Ing. Elektrotechnik (Nachrichtentechnik)  Digitale Nachrichten Technik im Fraunhofer IIS  Aufbau Wissensmanagement-System für das Fraunhofer IIS (1999, Aktueller Status im Jahresbericht 2008 beschrieben)  Gründung der Cogneon GmbH, Beratung für Wissens- management, Lernende Organisationen, Wissensarbeit, 2001  Beirat der Gesellschaft für Wissensmanagement e.V. (GfWM)  Mitglied des New Club of Paris, und des VDI Fachaussuss WM im Engineering  Jury-Mitglied des Most Admired Knowledge City Award (MAKCi) https://www.xing.com/profile/Simon_Dueckert (Profil) http://twitter.com/simondueckert (Tweet) http://www.cogneon.de/blog/2 (Weblog) © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 4. Megatrend Wissensgesellschaft Die Transformation zur Wissensgesellschaft bedeutet, dass alle gesellschaftlichen Ebenen betroffen sind: Nation: Nationales WM (NWM) Regionen und Städte: Regionales und Urbanes WM (RWM) Organisationen: Organisationales WM (OWM) Individuen: Persönliches WM (PWM) Quelle: Zukunftsinstitut. © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 5. Megatrend Wissensgesellschaft Knowledge Worker White Collar Worker Blue Collar Worker Quelle: Zukunftsinstitut. © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 6. Megatrend Wissensgesellschaft Quelle: Journal of Knowledge Management. © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 7. Fokus Projekt „Cluster Management 2.0“ (CM- 02) WM-Thema Unternehmen Cluster Wissensstrategie  ? Wissenslandkarte  ? Communities of Practice  ? Lessons Learned  ? Expert Debriefing  ? Project Debriefing  ? Soziale Medien  ? Mehr Informationen zum Projekt CM-02 unter https://medical-valley-emn.de/agora/node/2891/242 © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 8. Lektion SOZIALE MEDIEN © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 9. Inhalt Soziale Medien  Definitionen  Cluetrain Manifest  Geschichte der sozialen Medien  Social Media Prism  Kulturelle Aspekte sozialer Medien © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 10. Was ändert sich? Webseite 1.0 Webseite 2.0 © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 11. Definitionen Web 2.0 is the business Enterprise 2.0 ist die revolution in the computer industry Nutzung von emergenten sozialen caused by the move to the internet as Software-plattformen in Unternehmen platform, and an attempt to bzw. zwischen Unternehmen und ihren understand the rules for success on Partnern oder Kunden. that new platform. Chief among those Andrew McAfee (2006) rules is this: Build applications that harness network effects to get better the more people use them. Tim O’Reilly (2005) Quelle(n): Tim O‘Reilly: What is Web 2.0? (2005), Andrew Mc Afee: Enterprise 2.0: The Dawn of Emergent Collaboration, Enterprise 2.0, version 2.0 (2006) © COGNEON 2012 Cogneon Akademie - Web 2.0 Führerschein Wissen muss frei sein!
  • 12. Definitionen  Web 2.0: Das Web 2.0 ist die Geschäftsrevolution in der Computerindustrie, hervorgerufen durch die Verlagerung ins Internet als Plattform, und ein Versuch, die Regeln für den Erfolg auf dieser neuen Plattform zu verstehen. (O‘Reilly, 2005)  Nutzergenerierter Inhalt: Nutzergenerierte Inhalte (user generated content) sind Inhalte, die öffentlich verfügbar sind und durch einen kreativen Prozess, normalerweise außerhalb professioneller Praktiken, entstanden sind. (OECD, 2007)  Soziale Medien: Soziale Medien sind Internet-basierte Anwendungen, die auf den ideologischen und technologischen Grundlagen des Web 2.0 aufbauen und die die Erstellung und den Transfer nutzergenerierter Inhalte ermöglichen. (Kaplan, Haenlein, 2009) © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 13. Das Cluetrain Manifest (Auszug)  Märkte sind Gespräche.  Die Märkte bestehen aus Menschen, nicht aus demographischen Segmenten.  Das Internet ermöglicht Gespräche zwischen Menschen, die im Zeitalter der Massenmedien unmöglich waren.  Diese vernetzten Gespräche ermöglichen es, dass sich machtvolle neue Formen sozialer Organisation und des Austauschs von Wissen entfalten.  … 91 weitere Thesen folgen … Quelle(n): http://www.cluetrain.com/auf-deutsch.html © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 14. Geschichte der sozialen Medien Quelle(n): http://blog.skloog.com/history-social-media-history-social-media-bookmarking © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 15. Überblick mit dem „Social Media Prism“ © COGNEON 2012 Quelle(n): http://www.ethority.de/weblog/social-media-prisma Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 16. Kulturelle Aspekte sozialer Medien Anwendungen Kultur und Werte (Offenheit, Transparenz, Partizipation) © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 17. Themenauswahl CM-02 /Microblogs Quelle(n): McKinsey, 2009 © COGNEON 2012 Cogneon Akademie - Web 2.0 Führerschein Wissen muss frei sein!
  • 18. Lektion SOZIALE NETZWERKE © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 19. Definition Soziales Netzwerk Virtuelles Soziales Netzwerk (Social Network Service) Definition: ein (virtuelles) soziales Netzwerk ist eine virtuelle Gemeinschaft, in der die Mitglieder miteinander kommunizieren und sich vernetzen können. © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 20. Funktionen sozialer Netzwerke 7 1. Profile der Mitglieder (Profile) 3 2. Kontaktlisten (Buddy-List) 1 3. Nachrichten-Versand (Messaging) 4. Benachrichtigungen zu Ereignissen (Notification) 2 5. Aktivitätenstrom (Activity Stream) 6. Microblogs/Statusmeldungen 6 7. Suche 8. [optional] Integrierte Groupware 5 zur Gruppenbildung (z.B. Xing Gruppen, Facebook Groups) © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 21. Beispiele sozialer Netzwerke ACH Dun TUNG ba beac r-Zahl hten ! Facebook Xing LinkedIn ResearchGat e Screenshot Mitglieder >1 Mrd. >12 Mio. >175 Mio. >2 Mio. Fokus Persönlicher, Geschäftliches Geschäftliches Wissenschaft- oft privater Netzwerk, Netzwerk, USA liches Netzwerk Austausch hauptsächlich und international mit Recherche in deutsch- Fachdatenbank, sprachiger Raum International URL facebook.com xing.com linkedin.com researchgate.net © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 22. Geografische Verteilung sozialer Netzwerke Quelle(n): http://www.vincos.it/world-map-of-social-networks © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 23. Lektion WIKIS © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 24. Definition Der Begriff Wiki kommt aus dem hawaiianischen und bedeutet schnell. Definition: ist eine Sammlung von Webseiten, die von den Nutzern nicht nur gelesen, sondern direkt online geändert werden können. © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 25. Geschichte t 1900 2000 2100 Industriegesellschaft Wissensgesellschaft © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 26. Funktionen von Wikis  Grundfunktionen:  Integrierte Bearbeitung mit sog. Wiki-Syntax  Letzte Änderungen (Aktivitätenstrom)  Versionshistorie und Wiederherstellung von Inhalten  Kommentarfunktion  Beobachtungsfunktion  Kategorisierung  Suche  Erweiterte Funktionen:  WYSIWYG-Editor  Integration von Dokumenten © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 27. Welche Arten von Wikis gibt es? Wiki-Farm Firmen- Für alle Firmen- (z.B. alle Mitarbeiter einer Firma, alle Wiki Wiki Einwohner einer StadtStadtwiki) Gruppen- Gruppen- Für definierte Gruppen Gruppen- Gruppen- Wiki Gruppen- Wiki Gruppen- (z.B. Projekte, Abteilungen) Wiki Wiki Wiki Wiki Persönliches Persönliches Persönliches Persönliches Für mich Wiki Persönliches Wiki Persönliches Wiki Persönliches Wiki (z.B. als Ersatz für Notizbücher) Wiki Wiki Wiki Quelle(n): in Anlehnung an Poole, E., Grudin, J.: A Taxonomy of Wiki Genres in Enterprise Settings. © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 28. Lektion WEBLOGS © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 29. Definition + Definition: Ein Weblog ist ein Online-Tagebuch im Inter- oder Intranet, dessen Inhalte rückwärts chronologisch angezeigt werden. Die Inhalte des Weblogs werden meist von einer Person, dem/r BloggerIn erstellt. Der Begriff Weblog ist aus den zwei Wörtern „World Wide Web“ und „Logbuch“ zusammengesetzt. © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 30. Verbreitung von Weblogs Weblogs werden noch wenig genutzt … … von Organisationen aber als wichtig an- gesehen. Quelle(n): ARD/ZDF-Onlinestudie, 2011, McKinsey, 2009 © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 31. Funktionen von Weblogs  Grundfunktionen:  Kurzbeschreibung des Weblogs  Erstellen und Bearbeiten von Weblog-Einträgen  Kommentarfunktion  Kategorisierung und Tags  Automatische Archivierung  Suche  RSS-Feed  Erweiterte Funktionen:  Links oder Blogroll  Integration sozialer Medien  Dokument-Upload  Blog-API Quelle(n): www.business20experts.iwi.unisg.ch © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 32. Arten von Weblogs Quelle(n): Zerfaß, A.:Corporate Blogs: Einsatzmöglichkeiten und Herausforderungen. © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 33. Lektion MICROBLOGS © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 34. Definition Definition: ein Microblog ist eine Webseite mit umgekehrt chronologischer Anzeige von Microblog-Einträgen. Microblog Einträge haben i.d.R. eine Länge von 140-200 Zeichen. © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 35. Funktionen von Microblogs 8 1. Microblog-Eingabefeld 1 2. Aktivitätenstrom 7 (Activity Stream) 2 4 3. Erwähnungen (@Mentions) 5 4. Weitersagen (RT Retweet) 5. Kategorien (#Hashtags) 6. Automatische Linkerkennung 7. Follower 6 8. Suche 3 © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 36. Beispiele der Auswertung von Microblogs tweeteffect.com mentionmapp.com Nach Eingabe des eigenen Twitter- Nach Login über Twitter zeigt die Namens zeigt Tweeteffekt, bei mentionmapp alle Verbindungen zu welchen Microblog-Einträgen man Personen und Hashtags, die über Follower gewonnen bzw. verloren Erwähnungen entstanden sind. hat. © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 37. Mittagspause :-) © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 38. Lektion RSS © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 39. Definition Meist signalisiert dieses Symbol verfügbare RSS- Feeds. Definition: Ein RSS- oder News-Feed ist ein technisches Format, mit dem neue Inhalte oder Änderungen an bestehenden Inhalten bequem mit einem Feedreader nachverfolgt werden können. RSS und ATOM sind gängige Spezifikation für Newsfeeds. RSS hat sich als Synonym für Newsfeeds eingebürgert. © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 40. Wie funktionieren RSS-Feeds? Blog Blog Blog Blog Blog Blog Blog Blog Blog Blog Browser Blog Blog Blog Blog Blog Blog Blog Blog Blog News Informationsportfolio „Der alte Weg“ © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 41. Wie funktionieren RSS-Feeds? Blog Blog Blog Blog Blog Blog Blog Blog Blog Blog S RS Feedreader Blog Blog Blog Blog Blog Blog RS Blog Blog S Blog News Informationsportfolio „Der neue Weg“ © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 42. Typische Feed-Anbieter News-Seiten (z.B. spiegel.de) Weblogs (z.B. gabi-reinmann.de) © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 43. Feedreader und deren Funktionen  Feedreader-Software (PC)  Browser (IE, Firefox)  Feedreader  rssOWL  Google Reader (Empfehlung)  Funktionen von Feedreadern: 1.Abonnement hinzufügen 2.Abonnement-Übersicht 3.Vorschau-Funktion 4.Favoriten-Funktion 5.Empfehlen-Funktion (meist E- Mail, Twitter, Facebook etc.) 6.Suche © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 44. Fortgeschrittene RSS-Nutzung Webseite Mashup-Dienst Blog Blog Feedreader Blog Blog Blog Blog Blog Blog Blog News RSS RSS z.B. Filter mit Schlag- z.B. alle Feeds wortliste der eigenen Der Tagespresse Wissenslandkart oder auch nur einzelne Tags © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 45. Lektion KONKRETE BEISPIELE AUS DEM MEDICAL VALLEY © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 46. Medical Valley EMN e.V. Gegründet Anfang 2007 von maßgeblichen Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheitsversorgung und Politik zur regionalen Entwicklung, Koordination und Vermarktung des Medizintechnikclusters in der Europäischen Metropolregion Nürnberg ■ Über 140 Mitglieder aus Wirtschaft (Großunternehmen, KMUs, StartUps, Dienstleister, Zulieferer), Wissenschaft (Universitäten und Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen), Gesundheitsversorgung (Universitätskliniken, städtische Kliniken, niedergelassene Ärztenetzwerke), Politik (Kommunen, Verbände) und Netzwerken (Gründerzentren, regionale Strukturen) ■ Seit Januar 2010 einer von zehn branchenübergreifenden BMBF-Spitzenclustern © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 47. Übersicht konkreter Beispiele im Medical Valley Medium Beispiel Soziale Netzwerke  Community-Bereich (Gruppen)  Cluster Facebook (Yammer) Wiki  Medical Valley Wissensatlas  Medical Valley Suche Weblog  Medical Valley News  Medical Valley Blog Microblog  @medicalvalley (Twitter) RSS  Medical Valley Feeds (News, Global News)  Global News (RSS-Aggregator) Tags  Medical Valley Wissenslandkarte (+ MV Tagging Framework) im Betrien in der Einführung im Entstehen © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 48. GRUNDARCHITEKTUR © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 49. Grundarchitektur  Betrieb Webplattform On-Premis (Sicherheit) Website  Basis Open-Source Plattform Drupal (drupal.org) Agora Keine Lizenzen pro Nutzer (Skalierung)  Distribution „Open Atrium“ (Intranet Weltbank) Viel Grundfunktionalität enthalten  Öffentliche Cluster-Website Gruppen  Agora als Cluster-interner Marktplatz  Offene und geschlossene Gruppen für Projekte und Communities of Practice  Anbindung externer Websites und Services (z.B. YouTube, Yammer) Externe Websites, Services © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 50. COMMUNITY BEREICH © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 51. Community-Bereich - Gruppen  Verzeichnis aller Gruppen  Aktivitätenstrom auf jeder Gruppen- Startseite  Gruppen mit konfigurierbaren Funktionen, z.B.  Blog  Wiki  Kalender  Aufgaben  Dokumente  Mitglieder  RSS-Reader  DLR-Reporting (nicht Standard) © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 52. Community-Bereich - Agora  Agora steht allen Nutzern offen (z.B. Vorstellung neuer Mitglieder, Download von Vorlagen/Logo/Präsentationen)  Agora ist Basis für den Ideenmarktplatz (Ideen einbringen, bewerten, kommentieren) © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 53. MEDICAL VALLEY WISSENSLANDKARTE © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 54. Wissenslandkarte  Thematische Struktur der Wissensgebiete des Clusters  Abgebildet als MindMap (Freemind)  Priorisierung durch Cluster- Akteure  Grundstruktur für den Wissensatlas  Basis-Befüllung für das Tagging Framework © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 55. MEDICAL VALLEY WISSENSATLAS © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 56. Wissensatlas  Cluster-Wiki-Ansatz (alle Cluster-Mitglieder können editieren)  Oberste Ebene Wissenslandkarte als thematischer Einstieg  Automatische Verlinkung mit Wikipedia  Automatische Anzeige relevanter Projekte, Organisationen, News, Newsletter, Termine  Einstiegspunkt zur Medical Valley Suche © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 57. MEDICAL VALLEY SUCHE © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 58. Medical Valley Suche  Suche im Cluster-Portal und den Webseiten aller Mitglieder  Pflege selbstorganisiert durch die Mitglieder und Projekte über Organisationsprofile und Projekthomepages © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 59. MEDICAL VALLEY NEWS © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 60. Medical Valley News  Redaktionell gepflegter News-Kanal  Alle News werden per RSS-Feed angeboten  News können in beliebigen RSS-Reader (z.B. Outlook) angezeigt werden © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 61. GLOBAL NEWS (RSS-AGGREGATOR) © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 62. Global News (RSS-Aggregator)  Verschiedene News-Kanäle und Suchmaschinen werden per RSS aggregiert, gefiltert und als RSS-Feed ausgegeben  Der RSS-Feed wird auf der Startseite des Cluster-Portals angezeigt © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 63. MEDICAL VALLEY BLOG © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 64. Medical Valley Blogs  Alle Cluster-Mitglieder können im Cluster- Portal bloggen und kommentieren  Funktion „Einfaches Bloggen“ per MS Word oder Windows Live Writer ist in Arbeit © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 65. @MEDICALVALLEY (TWITTER) © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 66. @medicalvalley (Twitter)  Gemeinsamer Twitter-Account des Medical Valley aktuell in Erprobung  Nutzung per Web, Client, Smartphone, Tablet  Inhalt: Bewerbung von Inhalten und Aktivitäten im Cluster  Ziel: Multiplikatoren als „Follower“ gewinnen und interne Kommunikation © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 67. Gibt es Fragen? © COGNEON 2012 Soziale Medien in wissensintensiven Clustern Wissen muss frei sein!
  • 68. Vielen Dank! Cogneon GmbH Bucherstr. 79a D-90419 Nürnberg Internet http://www.cogneon.de Mail info@cogneon.de http://www.cogneon.de/newsletter (monatlich aktuell) http://www.twitter.com/cogneon (Twitter) http://www.facebook.com/pages/Cogneon/58400602356 (Facebook) https://www.xing.com/companies/COGNEONGMBH (Xing) http://www.cogneon.de/node/feed (RSS) © COGNEON 2012 Das Unternehmen Cogneon Wissen muss frei sein!