SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Social Learning

                                             Josef Buschbacher




©2012, Corporate Learning Consultants 2.0
Sind aktuelle Ausbildungskonzepte noch zukunftstauglich?
Grundlegende Veränderungen in der Technik und der Wandel zur Informations- und
Dienstleistungsgesellschaft führen zu neuen Arbeitsinhalten, Arbeitsprozessen und
Arbeitsstrukturen. Moderne Ausbildungskonzepte begleiten diesen Wandel aktiv mit.

Lernen auf Vorrat wird um Lernen on demand erweitert. Bei der Diskussion um „neue
Medien“ in Ausbildungskonzepten sollte nicht übersehen werden, dass der Einsatz
digitaler Medien eine ausgesprochen bedeutsame Aufgabe darstellt.

Sie wird stark durch eine informelle Aus- und Weiterbildung getragen, die in der
Öffentlichkeit wenig oder keine Anerkennung findet.

Verbindlichkeit und Prüfbarkeit - beides wichtige Faktoren in der Konzeption von
Ausbildungskonzepten, nehmen eine andere Rollen im Gesamtkontext ein. Im Workshop
wollen wir eine Gegenüberstellung bewährter und neuer Ausbildungskonzepte erarbeiten
und uns Handlungsfelder für die kommenden Jahre erschließen. Die methodische
Vielfalt berücksichtigen wir ebenso wie die „Player“, die den Wandel vorantreiben oder
bremsen.


©2012, Corporate Learning Consultants 2.0
Ipads in der Ausbildung




                                             Classmate PCs


Serious Games in der Ausbildung                 Laptop für alle Grundschüler Portugal




©2012, Corporate Learning Consultants 2.0
Und wie sieht die Realität aus?




©2012, Corporate Learning Consultants 2.0
Derzeit noch die Ausnahme in Ausbildungsbetrieben:

 -   iPads oder mobile Geräte in der Ausbildung
 -   Einsatz von sozialen Netzwerken im Ausbildungsalltag
 -   Lernapps
 -   Social Learning und Kollaborationstools
 -   mobiles Lernen und Lehren
 -   zeitunabhängiges Lernen und Lehren
 -   User generated Content
 -   Einsatz von Serious Games
 -   nachhaltige Online-Bildungskonzepte
 -   medienkompetente Ausbilder




©2012, Corporate Learning Consultants 2.0
©2012, Corporate Learning Consultants 2.0
©2012, Corporate Learning Consultants 2.0
                                             .marqs / photocase.com
Didaktische Formen


                                                                                 Virtuelle
                                                                                 Welten
kollaborativ                                                                                           Communities

                                                                                  Social
                                                                                 Networks


                                    Video-
                                   konferenz
                                                 Planspiele
                 Blendet
                 learning                                                Web
                                                                         Blogs




                                                                                                          Wikis


                                                              Simulationen

                                                                                                         Podcasts
                            CBTs                                                         Learning on
individuell                 WBTs                                                           demand

                                                 © Josef Buschbacher


               formel                                                                                  informell
Wohin geht die Reise?




©2012, Corporate Learning Consultants 2.0
innerhalb von 4 Wochen bereits über 2.000 mal auf iPhone und Android Smartphones geladen. Die
Berichte/Ausbildungsnachweise können auf den Apps mobile geschrieben, verwaltet und den
verantwortlichen Ausbildern per Mail zur Kontrolle gesendet werden. Derzeit sieht der Startbildschirm
  Trend 1 - Mobiles Lernen
wie folgt aus:
Trend 2 - E-Books in der Ausbildung
Trend 3 - Augmented Reality
Trend 4 - Serious Games
Trend 5 - Gestenbasierte Interaktion
Noch ein langer Weg oder kurzfristige Trends?




                                                zach / photocase.com
Diskussion

                          Wer sind die „Player“ im Kontext der Ausbildung?
                          Was prägt sie und wie kommen sie zu ihren
                          Entscheidungen?


                          Welche Anforderungen stellen junge Menschen
                          heute an die Aus- und Weiterbildung? In welchen
                          „Welten“ leben sie und was erwartet sie in den
                          Schulen, Hochschulen und Unternehmen?


                          „Mein Handy: Das Wissen in der Hosentasche. Wir
                          denken nicht-wir googeln“. Welche Folgen hat das
                          neue Lernen on Demand für alle Beteiligten?

                          Welche Kompetenzen benötigen moderne
                          Ausbilder um am Thema „Social Learning“ zu
                          partizipieren?



©2012, Corporate Learning Consultants 2.0
CLC 2.0


                                             Dr. Katja Bett
                                             Konrad Fassnacht
                                             Josef Buschbacher
                                             Info@clc-deutschland.de
                                             Tel. 089.32499059

©2012, Corporate Learning Consultants 2.0

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Jochen Robes
 
KMU 2.0 - Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen Unternehmen
KMU 2.0 -  Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen UnternehmenKMU 2.0 -  Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen Unternehmen
KMU 2.0 - Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen Unternehmen
Kommunikation-zweinull
 
Lernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der Führungskräfte
Lernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der FührungskräfteLernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der Führungskräfte
Lernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der Führungskräfte
Jochen Robes
 
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Open Educational Practice  als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...Open Educational Practice  als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Kerstin Mayrberger
 
Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012
Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012
Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012FCT Akademie GmbH
 
Entwicklung von Online Communities
Entwicklung von Online Communities Entwicklung von Online Communities
Entwicklung von Online Communities Ilona Buchem
 
"Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von...
"Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von..."Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von...
"Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von...
Pink University GmbH
 
Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?
Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?
Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?
Jochen Robes
 
Distance learning best practice: Vortrag von Konrad Fassnacht auf dem Gabal I...
Distance learning best practice: Vortrag von Konrad Fassnacht auf dem Gabal I...Distance learning best practice: Vortrag von Konrad Fassnacht auf dem Gabal I...
Distance learning best practice: Vortrag von Konrad Fassnacht auf dem Gabal I...
Nico Kirch
 
Die Integration von formellem und informellem Lernen durch Web 2.0 und social...
Die Integration von formellem und informellem Lernen durch Web 2.0 und social...Die Integration von formellem und informellem Lernen durch Web 2.0 und social...
Die Integration von formellem und informellem Lernen durch Web 2.0 und social...
Jenewein Haffner
 
Workshop zf l_web_20_ceb_100326_final
Workshop zf l_web_20_ceb_100326_finalWorkshop zf l_web_20_ceb_100326_final
Workshop zf l_web_20_ceb_100326_finalGreen-Institut e.V.
 
LV3_PKM mit PLEs
LV3_PKM mit PLEsLV3_PKM mit PLEs
LV3_PKM mit PLEs
Thomas Bernhardt
 
Wissmuth cebit2011 elearning20
Wissmuth cebit2011 elearning20Wissmuth cebit2011 elearning20
Wissmuth cebit2011 elearning20
wissmuth
 
090420 Sharepoint Convention
090420 Sharepoint Convention090420 Sharepoint Convention
090420 Sharepoint Convention
Frank Wolf
 
Macht mit im Web! Anreizsysteme zur Unterstützung von Aktivitäten bei Communi...
Macht mit im Web! Anreizsysteme zur Unterstützung von Aktivitäten bei Communi...Macht mit im Web! Anreizsysteme zur Unterstützung von Aktivitäten bei Communi...
Macht mit im Web! Anreizsysteme zur Unterstützung von Aktivitäten bei Communi...
Salzburg NewMediaLab
 
Anders - Bildung und Web 2.0ld
Anders -  Bildung und Web 2.0ldAnders -  Bildung und Web 2.0ld
Anders - Bildung und Web 2.0ld
wruge
 
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Katja Bett
 
E-Moderation nach Gilly Salmon
E-Moderation nach Gilly SalmonE-Moderation nach Gilly Salmon
E-Moderation nach Gilly Salmon
Jutta Pauschenwein
 
Social Media Instrumente und Beispiele in der Praxis der Kinder- und Jugendar...
Social Media Instrumente und Beispiele in der Praxis der Kinder- und Jugendar...Social Media Instrumente und Beispiele in der Praxis der Kinder- und Jugendar...
Social Media Instrumente und Beispiele in der Praxis der Kinder- und Jugendar...
Katrin Kiefer
 
Enterprise 2.0 in der Schweiz - Status Quo und Handlungsempfehlungen auf Basi...
Enterprise 2.0 in der Schweiz - Status Quo und Handlungsempfehlungen auf Basi...Enterprise 2.0 in der Schweiz - Status Quo und Handlungsempfehlungen auf Basi...
Enterprise 2.0 in der Schweiz - Status Quo und Handlungsempfehlungen auf Basi...
Unic
 

Was ist angesagt? (20)

Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
 
KMU 2.0 - Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen Unternehmen
KMU 2.0 -  Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen UnternehmenKMU 2.0 -  Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen Unternehmen
KMU 2.0 - Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen Unternehmen
 
Lernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der Führungskräfte
Lernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der FührungskräfteLernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der Führungskräfte
Lernen 2.0 und Management 2.0: Die (neue) Rolle der Führungskräfte
 
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Open Educational Practice  als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...Open Educational Practice  als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernk...
 
Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012
Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012
Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012
 
Entwicklung von Online Communities
Entwicklung von Online Communities Entwicklung von Online Communities
Entwicklung von Online Communities
 
"Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von...
"Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von..."Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von...
"Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von...
 
Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?
Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?
Moderne Lernumgebungen in Unternehmen. Oder: Was geht in 140 Zeichen?
 
Distance learning best practice: Vortrag von Konrad Fassnacht auf dem Gabal I...
Distance learning best practice: Vortrag von Konrad Fassnacht auf dem Gabal I...Distance learning best practice: Vortrag von Konrad Fassnacht auf dem Gabal I...
Distance learning best practice: Vortrag von Konrad Fassnacht auf dem Gabal I...
 
Die Integration von formellem und informellem Lernen durch Web 2.0 und social...
Die Integration von formellem und informellem Lernen durch Web 2.0 und social...Die Integration von formellem und informellem Lernen durch Web 2.0 und social...
Die Integration von formellem und informellem Lernen durch Web 2.0 und social...
 
Workshop zf l_web_20_ceb_100326_final
Workshop zf l_web_20_ceb_100326_finalWorkshop zf l_web_20_ceb_100326_final
Workshop zf l_web_20_ceb_100326_final
 
LV3_PKM mit PLEs
LV3_PKM mit PLEsLV3_PKM mit PLEs
LV3_PKM mit PLEs
 
Wissmuth cebit2011 elearning20
Wissmuth cebit2011 elearning20Wissmuth cebit2011 elearning20
Wissmuth cebit2011 elearning20
 
090420 Sharepoint Convention
090420 Sharepoint Convention090420 Sharepoint Convention
090420 Sharepoint Convention
 
Macht mit im Web! Anreizsysteme zur Unterstützung von Aktivitäten bei Communi...
Macht mit im Web! Anreizsysteme zur Unterstützung von Aktivitäten bei Communi...Macht mit im Web! Anreizsysteme zur Unterstützung von Aktivitäten bei Communi...
Macht mit im Web! Anreizsysteme zur Unterstützung von Aktivitäten bei Communi...
 
Anders - Bildung und Web 2.0ld
Anders -  Bildung und Web 2.0ldAnders -  Bildung und Web 2.0ld
Anders - Bildung und Web 2.0ld
 
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
 
E-Moderation nach Gilly Salmon
E-Moderation nach Gilly SalmonE-Moderation nach Gilly Salmon
E-Moderation nach Gilly Salmon
 
Social Media Instrumente und Beispiele in der Praxis der Kinder- und Jugendar...
Social Media Instrumente und Beispiele in der Praxis der Kinder- und Jugendar...Social Media Instrumente und Beispiele in der Praxis der Kinder- und Jugendar...
Social Media Instrumente und Beispiele in der Praxis der Kinder- und Jugendar...
 
Enterprise 2.0 in der Schweiz - Status Quo und Handlungsempfehlungen auf Basi...
Enterprise 2.0 in der Schweiz - Status Quo und Handlungsempfehlungen auf Basi...Enterprise 2.0 in der Schweiz - Status Quo und Handlungsempfehlungen auf Basi...
Enterprise 2.0 in der Schweiz - Status Quo und Handlungsempfehlungen auf Basi...
 

Andere mochten auch

Testtest
TesttestTesttest
Testtest
inohuna
 
Elisabeth Hoffmann: Erfolgskontrolle
Elisabeth Hoffmann: ErfolgskontrolleElisabeth Hoffmann: Erfolgskontrolle
Elisabeth Hoffmann: Erfolgskontrolle
Stefanie Kollenberg, Raabe Verlag
 
Nachmachen erwünscht! Transfer soDeutsch Tschechisches Gesprächsforum
Nachmachen erwünscht! Transfer soDeutsch Tschechisches GesprächsforumNachmachen erwünscht! Transfer soDeutsch Tschechisches Gesprächsforum
Nachmachen erwünscht! Transfer soDeutsch Tschechisches GesprächsforumKaP
 
Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...
Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...
Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...Thomas Jenewein
 
Andrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender Webradio
Andrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender WebradioAndrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender Webradio
Andrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender WebradioRadiocamp 2011
 
Grundrisse
GrundrisseGrundrisse
GrundrisseDimaKoch
 
Programm Frühjahr 2012
Programm Frühjahr 2012Programm Frühjahr 2012
Programm Frühjahr 2012
Great Cornholio
 
Hörnli neu2011
Hörnli neu2011Hörnli neu2011
Hörnli neu2011Irishpub
 
Agiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und Digitalisierung
Agiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und DigitalisierungAgiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und Digitalisierung
Agiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und Digitalisierung
Thomas Jenewein
 
Abstract Improvisationstheater oder Kammerspiel
Abstract Improvisationstheater oder KammerspielAbstract Improvisationstheater oder Kammerspiel
Abstract Improvisationstheater oder KammerspielAndrea Lißner
 
At 30 isd veracruz
At 30 isd veracruzAt 30 isd veracruz
At 30 isd veracruz
Ingrid
 
Social Media Workshop mensch & arbeit
Social Media Workshop mensch & arbeitSocial Media Workshop mensch & arbeit
Social Media Workshop mensch & arbeit
Kirche 2.0
 
Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)
Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)
Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)
Infopaq Deutschland
 
imatics Kurzpräsentation
imatics Kurzpräsentationimatics Kurzpräsentation
imatics Kurzpräsentation
imatics Software GmbH
 

Andere mochten auch (20)

Testtest
TesttestTesttest
Testtest
 
Elisabeth Hoffmann: Erfolgskontrolle
Elisabeth Hoffmann: ErfolgskontrolleElisabeth Hoffmann: Erfolgskontrolle
Elisabeth Hoffmann: Erfolgskontrolle
 
Nachmachen erwünscht! Transfer soDeutsch Tschechisches Gesprächsforum
Nachmachen erwünscht! Transfer soDeutsch Tschechisches GesprächsforumNachmachen erwünscht! Transfer soDeutsch Tschechisches Gesprächsforum
Nachmachen erwünscht! Transfer soDeutsch Tschechisches Gesprächsforum
 
Test
TestTest
Test
 
Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...
Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...
Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...
 
Andrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender Webradio
Andrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender WebradioAndrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender Webradio
Andrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender Webradio
 
Grundrisse
GrundrisseGrundrisse
Grundrisse
 
Kluge worte
Kluge worteKluge worte
Kluge worte
 
Programm Frühjahr 2012
Programm Frühjahr 2012Programm Frühjahr 2012
Programm Frühjahr 2012
 
Hörnli neu2011
Hörnli neu2011Hörnli neu2011
Hörnli neu2011
 
Die gute fee
Die gute feeDie gute fee
Die gute fee
 
Agiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und Digitalisierung
Agiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und DigitalisierungAgiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und Digitalisierung
Agiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und Digitalisierung
 
Web 2
Web 2Web 2
Web 2
 
Ferdinand Knauß: Wie Wissenschaft in die Zeitung kommt
Ferdinand Knauß: Wie Wissenschaft in die Zeitung kommtFerdinand Knauß: Wie Wissenschaft in die Zeitung kommt
Ferdinand Knauß: Wie Wissenschaft in die Zeitung kommt
 
Abstract Improvisationstheater oder Kammerspiel
Abstract Improvisationstheater oder KammerspielAbstract Improvisationstheater oder Kammerspiel
Abstract Improvisationstheater oder Kammerspiel
 
At 30 isd veracruz
At 30 isd veracruzAt 30 isd veracruz
At 30 isd veracruz
 
Vormärz
VormärzVormärz
Vormärz
 
Social Media Workshop mensch & arbeit
Social Media Workshop mensch & arbeitSocial Media Workshop mensch & arbeit
Social Media Workshop mensch & arbeit
 
Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)
Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)
Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)
 
imatics Kurzpräsentation
imatics Kurzpräsentationimatics Kurzpräsentation
imatics Kurzpräsentation
 

Ähnlich wie BVOB - Tagung 2012

Keynote Baumgartner
Keynote BaumgartnerKeynote Baumgartner
Keynote Baumgartnerelsa20
 
E-Learning: Interne Kommunikation 2.0
E-Learning: Interne Kommunikation 2.0E-Learning: Interne Kommunikation 2.0
E-Learning: Interne Kommunikation 2.0
SCM – School for Communication and Management
 
Mobile und vernetzte Szenarien im Aufwind
Mobile und vernetzte Szenarien im AufwindMobile und vernetzte Szenarien im Aufwind
Mobile und vernetzte Szenarien im Aufwind
e-teaching.org
 
Social learning fct akademie - clc 2.0
Social learning   fct akademie - clc 2.0Social learning   fct akademie - clc 2.0
Social learning fct akademie - clc 2.0
FCT Akademie GmbH
 
Axel Wolpert E Learning U. Distance Education Kein Widerspruch Ag F 26052009
Axel Wolpert E Learning U. Distance Education   Kein Widerspruch Ag F 26052009Axel Wolpert E Learning U. Distance Education   Kein Widerspruch Ag F 26052009
Axel Wolpert E Learning U. Distance Education Kein Widerspruch Ag F 26052009
lernet
 
Wissmuth praesentation_komplett_120408
 Wissmuth praesentation_komplett_120408 Wissmuth praesentation_komplett_120408
Wissmuth praesentation_komplett_120408
wissmuth
 
Keynote Rueddigkeit
Keynote RueddigkeitKeynote Rueddigkeit
Keynote Rueddigkeitelsa20
 
Ein Web 2.0-basiertes Branchenbildungsportal für berufliche Aus- und Weiterbi...
Ein Web 2.0-basiertes Branchenbildungsportal für berufliche Aus- und Weiterbi...Ein Web 2.0-basiertes Branchenbildungsportal für berufliche Aus- und Weiterbi...
Ein Web 2.0-basiertes Branchenbildungsportal für berufliche Aus- und Weiterbi...
Mediencommunity 2.0
 
mediencommunity - ein Web 2.0-basiertes Branchenbildungsportal
mediencommunity - ein Web 2.0-basiertes Branchenbildungsportalmediencommunity - ein Web 2.0-basiertes Branchenbildungsportal
mediencommunity - ein Web 2.0-basiertes Branchenbildungsportal
Ilona Buchem
 
Lernen in der Cloud - SAP Education Webinar
Lernen in der Cloud - SAP Education WebinarLernen in der Cloud - SAP Education Webinar
Lernen in der Cloud - SAP Education Webinar
Thomas Jenewein
 
Social Media Mana
Social Media ManaSocial Media Mana
Social Media ManaKarin Hohn
 
Anwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_one
Anwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_oneAnwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_one
Anwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_one
TwentyOne AG
 
Trendbarometer Digitales Lernen
Trendbarometer Digitales LernenTrendbarometer Digitales Lernen
Trendbarometer Digitales Lernen
Jochen Robes
 
Introduction to Future Social Learning Networks
Introduction to Future Social Learning NetworksIntroduction to Future Social Learning Networks
Introduction to Future Social Learning Networks
Wolfgang Reinhardt
 
Fsln10 intro
Fsln10 introFsln10 intro
Fsln10 intro
Nina Rebele
 
Pimp your webinar
Pimp your webinarPimp your webinar
Pimp your webinar
Manuel Jans
 
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
Joachim Niemeier
 
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleibenDigitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Katja Bett
 

Ähnlich wie BVOB - Tagung 2012 (20)

Keynote Baumgartner
Keynote BaumgartnerKeynote Baumgartner
Keynote Baumgartner
 
E-Learning: Interne Kommunikation 2.0
E-Learning: Interne Kommunikation 2.0E-Learning: Interne Kommunikation 2.0
E-Learning: Interne Kommunikation 2.0
 
Mobile und vernetzte Szenarien im Aufwind
Mobile und vernetzte Szenarien im AufwindMobile und vernetzte Szenarien im Aufwind
Mobile und vernetzte Szenarien im Aufwind
 
Social learning fct akademie - clc 2.0
Social learning   fct akademie - clc 2.0Social learning   fct akademie - clc 2.0
Social learning fct akademie - clc 2.0
 
Workshop Lenzburg
Workshop LenzburgWorkshop Lenzburg
Workshop Lenzburg
 
Axel Wolpert E Learning U. Distance Education Kein Widerspruch Ag F 26052009
Axel Wolpert E Learning U. Distance Education   Kein Widerspruch Ag F 26052009Axel Wolpert E Learning U. Distance Education   Kein Widerspruch Ag F 26052009
Axel Wolpert E Learning U. Distance Education Kein Widerspruch Ag F 26052009
 
Wissmuth praesentation_komplett_120408
 Wissmuth praesentation_komplett_120408 Wissmuth praesentation_komplett_120408
Wissmuth praesentation_komplett_120408
 
Keynote Rueddigkeit
Keynote RueddigkeitKeynote Rueddigkeit
Keynote Rueddigkeit
 
Ein Web 2.0-basiertes Branchenbildungsportal für berufliche Aus- und Weiterbi...
Ein Web 2.0-basiertes Branchenbildungsportal für berufliche Aus- und Weiterbi...Ein Web 2.0-basiertes Branchenbildungsportal für berufliche Aus- und Weiterbi...
Ein Web 2.0-basiertes Branchenbildungsportal für berufliche Aus- und Weiterbi...
 
mediencommunity - ein Web 2.0-basiertes Branchenbildungsportal
mediencommunity - ein Web 2.0-basiertes Branchenbildungsportalmediencommunity - ein Web 2.0-basiertes Branchenbildungsportal
mediencommunity - ein Web 2.0-basiertes Branchenbildungsportal
 
Lernen in der Cloud - SAP Education Webinar
Lernen in der Cloud - SAP Education WebinarLernen in der Cloud - SAP Education Webinar
Lernen in der Cloud - SAP Education Webinar
 
Social Media Mana
Social Media ManaSocial Media Mana
Social Media Mana
 
Anwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_one
Anwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_oneAnwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_one
Anwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_one
 
Trendbarometer Digitales Lernen
Trendbarometer Digitales LernenTrendbarometer Digitales Lernen
Trendbarometer Digitales Lernen
 
Introduction to Future Social Learning Networks
Introduction to Future Social Learning NetworksIntroduction to Future Social Learning Networks
Introduction to Future Social Learning Networks
 
01 introduction
01 introduction01 introduction
01 introduction
 
Fsln10 intro
Fsln10 introFsln10 intro
Fsln10 intro
 
Pimp your webinar
Pimp your webinarPimp your webinar
Pimp your webinar
 
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
 
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleibenDigitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
 

Mehr von Corporate Learning & Change GmbH

Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017
Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017
Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017
Corporate Learning & Change GmbH
 
Industrie 4.0 in der betrieblichen Ausbildung
Industrie 4.0 in der betrieblichen AusbildungIndustrie 4.0 in der betrieblichen Ausbildung
Industrie 4.0 in der betrieblichen Ausbildung
Corporate Learning & Change GmbH
 
Digitale Fitness - Industrie 4.0 und die Digitalisierung in der Ausbildung
Digitale Fitness - Industrie 4.0 und die Digitalisierung in der AusbildungDigitale Fitness - Industrie 4.0 und die Digitalisierung in der Ausbildung
Digitale Fitness - Industrie 4.0 und die Digitalisierung in der Ausbildung
Corporate Learning & Change GmbH
 
Live Übertragungen mit Google Hangout
Live Übertragungen mit Google Hangout Live Übertragungen mit Google Hangout
Live Übertragungen mit Google Hangout
Corporate Learning & Change GmbH
 
Industrie 4.0 Ausbildung 1.0
Industrie 4.0   Ausbildung 1.0Industrie 4.0   Ausbildung 1.0
Industrie 4.0 Ausbildung 1.0
Corporate Learning & Change GmbH
 
Die Medienkompetenz der Generation Z in Schule und Ausbildung nutzen
Die Medienkompetenz der Generation Z in Schule und Ausbildung nutzenDie Medienkompetenz der Generation Z in Schule und Ausbildung nutzen
Die Medienkompetenz der Generation Z in Schule und Ausbildung nutzen
Corporate Learning & Change GmbH
 
Lernen gestern - heute - morgen
Lernen gestern - heute - morgenLernen gestern - heute - morgen
Lernen gestern - heute - morgen
Corporate Learning & Change GmbH
 
Lernformen der Zukunft
Lernformen der ZukunftLernformen der Zukunft
Lernformen der Zukunft
Corporate Learning & Change GmbH
 
Skype in der Aus- und Weiterbildung
Skype in der Aus- und WeiterbildungSkype in der Aus- und Weiterbildung
Skype in der Aus- und Weiterbildung
Corporate Learning & Change GmbH
 
Wie suchen Bewerber nach Jobs?
Wie suchen Bewerber nach Jobs?Wie suchen Bewerber nach Jobs?
Wie suchen Bewerber nach Jobs?
Corporate Learning & Change GmbH
 
Die Generation Y kommt! Nein, die Generation Z
Die Generation Y kommt! Nein, die Generation ZDie Generation Y kommt! Nein, die Generation Z
Die Generation Y kommt! Nein, die Generation Z
Corporate Learning & Change GmbH
 
Auf dem Weg zum Enterprise 2.0 - Workshop
Auf dem Weg zum Enterprise 2.0 - WorkshopAuf dem Weg zum Enterprise 2.0 - Workshop
Auf dem Weg zum Enterprise 2.0 - Workshop
Corporate Learning & Change GmbH
 
QR Code erstellen
QR Code erstellenQR Code erstellen
Ausbildung Wertewandel
Ausbildung WertewandelAusbildung Wertewandel
Ausbildung Wertewandel
Corporate Learning & Change GmbH
 
Empfehlungen für die einführung von enterprise 20
Empfehlungen für die einführung von enterprise 20Empfehlungen für die einführung von enterprise 20
Empfehlungen für die einführung von enterprise 20
Corporate Learning & Change GmbH
 

Mehr von Corporate Learning & Change GmbH (16)

Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017
Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017
Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017
 
Industrie 4.0 in der betrieblichen Ausbildung
Industrie 4.0 in der betrieblichen AusbildungIndustrie 4.0 in der betrieblichen Ausbildung
Industrie 4.0 in der betrieblichen Ausbildung
 
Digitale Fitness - Industrie 4.0 und die Digitalisierung in der Ausbildung
Digitale Fitness - Industrie 4.0 und die Digitalisierung in der AusbildungDigitale Fitness - Industrie 4.0 und die Digitalisierung in der Ausbildung
Digitale Fitness - Industrie 4.0 und die Digitalisierung in der Ausbildung
 
Live Übertragungen mit Google Hangout
Live Übertragungen mit Google Hangout Live Übertragungen mit Google Hangout
Live Übertragungen mit Google Hangout
 
Industrie 4.0 Ausbildung 1.0
Industrie 4.0   Ausbildung 1.0Industrie 4.0   Ausbildung 1.0
Industrie 4.0 Ausbildung 1.0
 
Die Medienkompetenz der Generation Z in Schule und Ausbildung nutzen
Die Medienkompetenz der Generation Z in Schule und Ausbildung nutzenDie Medienkompetenz der Generation Z in Schule und Ausbildung nutzen
Die Medienkompetenz der Generation Z in Schule und Ausbildung nutzen
 
Lernen gestern - heute - morgen
Lernen gestern - heute - morgenLernen gestern - heute - morgen
Lernen gestern - heute - morgen
 
Lernformen der Zukunft
Lernformen der ZukunftLernformen der Zukunft
Lernformen der Zukunft
 
Skype in der Aus- und Weiterbildung
Skype in der Aus- und WeiterbildungSkype in der Aus- und Weiterbildung
Skype in der Aus- und Weiterbildung
 
Wie suchen Bewerber nach Jobs?
Wie suchen Bewerber nach Jobs?Wie suchen Bewerber nach Jobs?
Wie suchen Bewerber nach Jobs?
 
Die Generation Y kommt! Nein, die Generation Z
Die Generation Y kommt! Nein, die Generation ZDie Generation Y kommt! Nein, die Generation Z
Die Generation Y kommt! Nein, die Generation Z
 
Auf dem Weg zum Enterprise 2.0 - Workshop
Auf dem Weg zum Enterprise 2.0 - WorkshopAuf dem Weg zum Enterprise 2.0 - Workshop
Auf dem Weg zum Enterprise 2.0 - Workshop
 
QR Code erstellen
QR Code erstellenQR Code erstellen
QR Code erstellen
 
Ausbildung Wertewandel
Ausbildung WertewandelAusbildung Wertewandel
Ausbildung Wertewandel
 
Generation Y - Social Media - Enterprise 2.0
Generation Y - Social Media - Enterprise 2.0Generation Y - Social Media - Enterprise 2.0
Generation Y - Social Media - Enterprise 2.0
 
Empfehlungen für die einführung von enterprise 20
Empfehlungen für die einführung von enterprise 20Empfehlungen für die einführung von enterprise 20
Empfehlungen für die einführung von enterprise 20
 

BVOB - Tagung 2012

  • 1. Social Learning Josef Buschbacher ©2012, Corporate Learning Consultants 2.0
  • 2. Sind aktuelle Ausbildungskonzepte noch zukunftstauglich? Grundlegende Veränderungen in der Technik und der Wandel zur Informations- und Dienstleistungsgesellschaft führen zu neuen Arbeitsinhalten, Arbeitsprozessen und Arbeitsstrukturen. Moderne Ausbildungskonzepte begleiten diesen Wandel aktiv mit. Lernen auf Vorrat wird um Lernen on demand erweitert. Bei der Diskussion um „neue Medien“ in Ausbildungskonzepten sollte nicht übersehen werden, dass der Einsatz digitaler Medien eine ausgesprochen bedeutsame Aufgabe darstellt. Sie wird stark durch eine informelle Aus- und Weiterbildung getragen, die in der Öffentlichkeit wenig oder keine Anerkennung findet. Verbindlichkeit und Prüfbarkeit - beides wichtige Faktoren in der Konzeption von Ausbildungskonzepten, nehmen eine andere Rollen im Gesamtkontext ein. Im Workshop wollen wir eine Gegenüberstellung bewährter und neuer Ausbildungskonzepte erarbeiten und uns Handlungsfelder für die kommenden Jahre erschließen. Die methodische Vielfalt berücksichtigen wir ebenso wie die „Player“, die den Wandel vorantreiben oder bremsen. ©2012, Corporate Learning Consultants 2.0
  • 3. Ipads in der Ausbildung Classmate PCs Serious Games in der Ausbildung Laptop für alle Grundschüler Portugal ©2012, Corporate Learning Consultants 2.0
  • 4. Und wie sieht die Realität aus? ©2012, Corporate Learning Consultants 2.0
  • 5. Derzeit noch die Ausnahme in Ausbildungsbetrieben: - iPads oder mobile Geräte in der Ausbildung - Einsatz von sozialen Netzwerken im Ausbildungsalltag - Lernapps - Social Learning und Kollaborationstools - mobiles Lernen und Lehren - zeitunabhängiges Lernen und Lehren - User generated Content - Einsatz von Serious Games - nachhaltige Online-Bildungskonzepte - medienkompetente Ausbilder ©2012, Corporate Learning Consultants 2.0
  • 6. ©2012, Corporate Learning Consultants 2.0
  • 7. ©2012, Corporate Learning Consultants 2.0 .marqs / photocase.com
  • 8. Didaktische Formen Virtuelle Welten kollaborativ Communities Social Networks Video- konferenz Planspiele Blendet learning Web Blogs Wikis Simulationen Podcasts CBTs Learning on individuell WBTs demand © Josef Buschbacher formel informell
  • 9. Wohin geht die Reise? ©2012, Corporate Learning Consultants 2.0
  • 10. innerhalb von 4 Wochen bereits über 2.000 mal auf iPhone und Android Smartphones geladen. Die Berichte/Ausbildungsnachweise können auf den Apps mobile geschrieben, verwaltet und den verantwortlichen Ausbildern per Mail zur Kontrolle gesendet werden. Derzeit sieht der Startbildschirm Trend 1 - Mobiles Lernen wie folgt aus:
  • 11. Trend 2 - E-Books in der Ausbildung
  • 12. Trend 3 - Augmented Reality
  • 13. Trend 4 - Serious Games
  • 14. Trend 5 - Gestenbasierte Interaktion
  • 15. Noch ein langer Weg oder kurzfristige Trends? zach / photocase.com
  • 16. Diskussion Wer sind die „Player“ im Kontext der Ausbildung? Was prägt sie und wie kommen sie zu ihren Entscheidungen? Welche Anforderungen stellen junge Menschen heute an die Aus- und Weiterbildung? In welchen „Welten“ leben sie und was erwartet sie in den Schulen, Hochschulen und Unternehmen? „Mein Handy: Das Wissen in der Hosentasche. Wir denken nicht-wir googeln“. Welche Folgen hat das neue Lernen on Demand für alle Beteiligten? Welche Kompetenzen benötigen moderne Ausbilder um am Thema „Social Learning“ zu partizipieren? ©2012, Corporate Learning Consultants 2.0
  • 17. CLC 2.0 Dr. Katja Bett Konrad Fassnacht Josef Buschbacher Info@clc-deutschland.de Tel. 089.32499059 ©2012, Corporate Learning Consultants 2.0