SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
Social Media für Unternehmen
1
» Vortrag am 17.Juni 2013
» Zukunftswerkstatt Düsseldorf GmbH
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
2
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
3
Social Media für Unternehmen
Chancen & Risiken
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
4
Das erwartet Sie heute:
1) Vorstellung multimediadesign.net
2) Was bedeutet eigentlich „Social Media“?
3) Wir brauchen einen Plan: Social Media Strategie
4) Möglichkeiten: Social Media und die
„Unternehmenstage 2013“
5) Fragen & Diskussion
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
Ansgar Bolle
» Inhaber multimediadesign.net
» Studium Kommunikationswissenschaft,
Politik, Wirtschaftspolitik, Germanistik
» Dozent an der WWU Münster
» mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen
Internet, Kommunikation, Design und Marketing
5
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
Lösungen für Ihre Online-Kommunikation
6
Beratung
& Konzeption
Gestaltung
& Produktion
Optimierung
& Support
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
7
Was ist eigentlich „Social Media“?
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
8
Legen
wir also los…
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
Wer von Ihnen…
» … ist online?
» … liest Blogs?
» … kommentiert ab und zu in Blogs?
» … bloggt selber?
» … nutzt einen Feedreader?
» … nutzt Twitter?
» … ist auf Facebook?
» … hat sich via foursquare hier eingecheckt?
9
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
10
OHHH...K!
Fangen wir
also ganz am
Anfang an.
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
11
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
Kommunikation
» lateinisch „communicare“:
teilen, mitteilen, teilnehmen lassen, vereinigen,
gemeinsam machen
» menschliche Sozialhandlung
» systemische Interaktion
» Evolution = Kommunikation = Evolution
12
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
multimediadesign.net
13
Evolution 1.0
Bang!
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
Das Internet
» engl. „interconnected network“
» anfangs vorwiegend textbasierte Dienste
(z.B. eMail, usenet, telnet)
» Entwicklung zum World Wide Web
» multimediale Informationen
(Bild, Ton, Video…)
» Mobile Kommunikation = allways online
14
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
multimediadesign.net
15
Das Internet: Unendliche Weiten?
» Teil-„Karte“ des Internets am 15.01.2005
» Netzwerk aus Rechnernetzwerken
» Knotenpunkte / Hubs
» Datenaustausch über verschiedene Protokolle
Quelle: opte.org
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
multimediadesign.net
16
Das Internet: Geschichte
multimediadesign.netmultimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
multimediadesign.net
17
Das Internet: Geschichte
multimediadesign.netmultimediadesign.net
» 1957: Sputnik ist schuld - ARPA wird gegründet
(Advanced Research Projects Agency)
» 1960: mil. Rechenzentren werden vernetzt
» 1965: Hypertext-Konzept - Vernetzung von Wissen
» 1969: ARPANET startet
» 2013: SPAM-Quote bei eMails 72,1% (http://www.kaspersky.com/de/news?id=207566652)
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
multimediadesign.net
18
Das Internet: Meilensteine
» 1972: erstes eMail-Programm
» 1977: TCP/IP
» 1979: USENET
» 1984: Domain Name Service (DNS)
» 1989: Tim Berners-Lee „Information Management:
A Proposal“ beschreibt Konzept des WWW
» 1992: WWW startet
» 1993: erster Web-Browser „Mosaic“
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
multimediadesign.net
19
Das Internet: Wachstum
2.000
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
multimediadesign.net
20
Das Internet: damals
2.000
» 1997 sind 4,1 Mio. ...
» 2001 sind 24,8 Mio ...
...DRIN
multimediadesign.net
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
21
Evolution X.0
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
multimediadesign.net
22
Internet heute: Social Media ist…
» …These 1: Hype
» …These 2: Evolutionsschritt der Kommunikation
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
multimediadesign.net
23
„markets are conversations.“
» 95 Thesen für eine neue
Unternehmenskultur im
digitalen Zeitalter
» wachsender Einfluss von
Technologien auf Kommunikation
» Ende der einseitigen
Kommunikation
Quelle: Rick Levine, Christopher Locke, Doc Searls, David Weinberger, 2000: Das Cluetrain Manifest
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
multimediadesign.net
24
Social Media: ein alter Hut?
» Soziale Netzwerke gab es schon immer
(Stamm, Familie, Marktplatz, Forum…).
» Soziale Netzwerke sind immer Kommunikation.
» Lokale, regionale soziale Netze werden zu
globalen sozialen Netzwerken.
» Hoher Vernetzungsgrad = massive horizontale
Kommunikation = Kontrollverlust
» Demokratisierung der Kommunikation
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
multimediadesign.net
25
Social Media: Definition
„Als Social Media (auch Soziale Medien) werden
Soziale Netzwerke und Netzgemeinschaften
verstanden, die als Plattformen zum gegenseitigen
Austausch von Meinungen, Eindrücken und
Erfahrungen dienen.“
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Social_Media
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
multimediadesign.net
26
Social Media: Definition
„Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien
und Technologien, die es Nutzern ermöglichen,
sich untereinander auszutauschen und mediale
Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft zu gestalten
(User Generated Content).“
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Social_Media
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
27
Social Media: Abgrenzung zu Massenmedien
» ausschließlich online-basiert
» globale Reichweite
» für jedermann zu geringen Kosten zugänglich
» benutzerfreundlich: einfach, keine Vorkenntnisse
» Möglichkeit der unmittelbaren Veröffentlichung
» Änderungen jederzeit möglich
» Nutzer ist Empfänger UND Sender
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
28
Social Media: Schluss mit Sender-Empfänger
Sender /
Empfänger
Empfänger /
Sender
Empfänger /
Sender
Empfänger /
Sender
WEB X.0Kommunikation / Web 1.0
Sender
Empfänger
Empfänger Empfänger
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
29
Social Media: das „Mitmach-Web“
» Die Nutzer beeinflussen
aktiv das Bild einer Organisation.
» Eine zentrale Kontrolle
dieser Beiträge ist nicht möglich.
» Zwang zur Interaktion mit den Nutzern.
» Chance zur Interaktion mit den Nutzern.
» Kommunikation wird global.
» zunehmend politisch-soziale Dimension
(z.B.„Arabischer Frühling“)
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
multimediadesign.net
30
Folgen für die Medienentwicklung
Quelle: Thomas Baekdal, http://www.baekdal.com/media/market-of-information
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
multimediadesign.net
31
Folgen für die Medienentwicklung
Quelle: Thomas Baekdal, http://www.baekdal.com/media/market-of-information
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
multimediadesign.net
32
Folgen für die Medienentwicklung
Quelle: Thomas Baekdal, http://www.baekdal.com/media/market-of-information
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
33
Social Media: Anwendungsfelder
Business
Marketing
Public Relations
Vertrieb
Dokumentation
Human Ressources
Monitoring
Networking
Dokumentation
Information
Selbstdarstellung
Privat
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
34
Social Media ist nicht...
» Social Networking:
„social networking is the building of connections among people
who share interests, relationships or activities through a service
such as a social networking site.“
» Social Marketing:
„Social marketing is the systematic application of marketing (…)
to achieve specific behavioral goals for social goods.“
Quelle: http://www.slideshare.net/civicuk/your-social-media-action-plan
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
35
Social Media...
„…is people having conversations online.“
Quelle: http://www.slideshare.net/mzkagan/what-the-fk-social-media
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
36
Ok, verstanden!
Aber was hat das
mit mirzu tun?
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
37
Nun ja...
» 76,5% der Deutschen nutzen das Internet1)
» 23% der Deutschen nutzen das Internet mobil2)
» 42% der Deutschen nutzen soziale Netzwerke2)
» Täglich online: ca. 133 Minunten3)
» User verbringen durchschnittlich 54 Minuten
am Tag in sozialen Netzwerken3)
» „Medienkonsum wird aktiver und souveräner“
1) Quelle: Statistisches Bundesamt, www.destatis.de
2) Quelle: http://www.d21-digital-index.de
3) Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie 2013, http://ard-zdf-onlinestudie.de
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
38
Social Media bedeutet für Sie erst einmal:
» lernen
» zuhören, zuhören, zuhören, ...zuhören
» einmischen
» antworten
» weiter lernen
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
39
Schon klar!
Nur wie?
Und womit?
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
40
Welcome to the
social media
universe!
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
multimediadesign.net
41
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
Fokus: Social Networks in Deutschland
42
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
Absturz: Deutsche Social Networks
43
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
44
So viele Netzwerke!
Wo sind die
Unterschiede?
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
45
Twitter I‘m eating a #donut.
Facebook I like donuts.
Foursquare This is where I eat #donuts.
Instagram Here is a vintage photo of my #donut.
YouTube Here I am eating a #donut.
LinkedIN My skills include #donut eating.
Pinterest Here is a #donut recipe.
LastFM Now listening to „donuts“.
Google+ I am a Google employee who eats donuts.
Social Networks erklärt:
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
46
Facebook!
Twitter!
Sofort!
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
47
Keine
Panik!
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
48
Ist-Zustand Social Media-Nutzung
Quelle: Bitkom, Studie Social Media in deutschen Unternehmen, 2012
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
49
Ist-Zustand Social Media-Nutzung
Quelle: Bitkom, Studie Social Media in deutschen Unternehmen, 2012
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
50
Organisation von Social Media-Aktivitäten
Quelle: Bitkom, Studie Social Media in deutschen Unternehmen, 2012
Mitarbeiter steuern Social Media-Altivitäten
Wir haben Ziele definiert
Social Media-Guidelines für unsere Mitarbeiter
Social Media-Monitoring
Social Media-Aktivitäten ausgelagert
Social Media-Weiterbildungen und Workshops an
Kennzahlen zur Evaluation der Zielerreichung definiert
Weiß nicht / keine Angabe 41 %
2 %
7 %
10 %
10 %
19 %
34 %
41 %
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
51
Social Media-Anwendungen
Soziale Netzwerke (z.B. Facebook, Xing)
Video-Plattformen (z.B. YouTube)
Unternehmens-Blogs
Micro-Blog-Plattformen (z.B. Twitter)
Andere
Wikis
Eigene Online-Communities
Content-Plattformen (z.B. slideshare, flickr)
Interne Mitarbeiter-Blogs
Locations Based Services (z.B. foursquare)
Weiß nicht / keine Angabe 1 %
1 %
8 %
13 %
13 %
14 %
16 %
25 %
28 %
28 %
86 %
Kategorietitel
im Einsatz
Quelle: Bitkom, Studie Social Media in deutschen Unternehmen, 2012
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
52
Social Media-Anwendungsfelder
Werbung
Marketing
PR / Öffentlichkeitsarbeit
Kundenservice / Support
Vertrieb
Interne Kommunikation
Marktforschung
Kollaboration / Partner-Management
HR / Personalfragen
Produktentwicklung
Wissensmanagement
Krisenkommunikation
Produktion
Forschung & Entwicklung
Weiß nicht / keine Angabe 8 %
2 %
3 %
6 %
7 %
7 %
8 %
11 %
17 %
17 %
30 %
36 %
59 %
71 %
75 %
Kategorietitel
Quelle: Bitkom, Studie Social Media in deutschen Unternehmen, 2012
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
53
Was kann ich
sinnvoll
nutzen?
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
54
Fragen Sie sich zuerst:
» In welcher Kommunikationssituation stehen wir?
» Was wollen wir?
» Können wir das leisten?
» Können wir uns das leisten?
» Was bringt uns das?
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
55
Ok, und dann kann es
losgehen...?
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
56
© www.pulido.de
Hurray!!
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
57
Beth, marketing manager for social media
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
58
10 Gebote für Ihr Social Media-Disaster
I. Das Internet
ist Dein Feind!
II. Mach trotzdem
irgendwas Social-
Dingsdahaftes!
III. Web 2.0 rulez!
IV. Engagiere einen
Social Media-Guru!
V. Kaufe Meinungen!
VI. Sei aufdringlich!
VII. Lass‘ es
einfach laufen!
VIII. Klappe halten!
IX. Schalte auf Angriff!
X. Alles abstreiten!
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
59
Social Media: Risiken
Schlecht steuerbarer Kommunikationsverlauf
Notwendigkeit eines sehr schnellen Reagierens
Kontrollverlust über die Selbstdarstellung der Organisation
Unproduktives Verzetteln in Details
Nicht adäquates Auftreten von Mitarbeitern im Social Web
Kritik durch starke Gegenöffentlichkeiten
Verlust der Deutungshoheit über die Themenagenda
Verletzung der Vertraulichkeit durch Mitarbeiter
Ablenkung der Mitarbeiter von ihren Kernaufgaben
Anfälligkeit der Technik (durch Spyware etc) 9,8 %
11,3 %
13,6 %
17,4 %
22,5 %
25,9 %
30,9 %
38,2 %
64,1 %
66,2 %
Kategorietitel
Quelle: Social Media Governance 2010 / n = 1.007 Kommunikationsverantwortliche / F 17: Wo sehen Sie die größten Risiken bei der Nutzung von Social Media? (Auswahl von drei Aussagen) /
Varianzanalysen zeigen keine signifikanten Unterschiede zwischen den Organisationstypen.
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
60
Social Media: Chancen
Zusätzliche, schnelle Verbreitung von Informationen
Verbesserung des Services und bessere Kundenbindung
Vereinfachte Beobachtung der öffentlichen Meinung
Direkter, dialogischer Kontakt zu Stakeholdern
Marktforschung und Nutzung von Kundenwissen
Bessere interne Zusammenarbeit, Wissensmanagement
Verbesserte Personalgewinnung (Recruitment-Prozesse)
Zielgerichtetere Vertriebsprozesse
Bessere Zusammenarbeit und Einbindung von Partnern
Crowdsourcing für Innovationsprozesse 7,1 %
12,5 %
12,5 %
15,5 %
16,7 %
26,2 %
37,5 %
44 %
45,7 %
82,3 %
Kategorietitel
Quelle: Social Media Governance 2010 / n = 1.007 Kommunikationsverantwortliche / F 16: Wo sehen Sie die größten Chancen bei der Nutzung von Social Media? (Auswahl von drei Aussagen) /
Varianzanalysen zeigen keine signifikanten Unterschiede zwischen den Organisationstypen.
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
61
Wir brauchen
einen
Plan!!
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
62
Social Media: Strategie
» Definieren Sie Ihr Social Media-Ziel
» Mitarbeiter identifizieren und motivieren
» Regeln Sie das Zusammenspiel mit den
klassischen Marketing-Kanälen
» Definieren Sie Ihr Themenspektrum
» Legen Sie die Form der Ansprache fest
» Autorisieren Sie die Social Media-Aktivitäten
» Legen Sie ein Budget fest
» Entwickeln Sie Social Media Guidelines
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
63
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
64
Social Media: Fazit
» „Märkte sind Gespräche.“ - auch ohne Sie!
also:
» Schauen Sie hin!
» Hören Sie zu!
» Lernen Sie!
» …und dann mischen Sie mit!
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
65
Unternehmenstage 2013
„Innovative Personalpolitik“
» Eine Veranstaltungsreihe des
Kompetenzzentrums Frau und Beruf
Düsseldorf und Kreis Mettmann
» 9.–19. September 2013
» 13 Veranstaltungen
» Öffentlichkeitsarbeit im Vorfeld
» Ansprache der verschiedenen Zielgruppen
» Reichweite, Reichweite, Reichweite
» Dokumentation
» Interaktion / Community Building
» Monitoring
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
66
Kommunikationsziele
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
67
Auswahl Social Networks
Text Bild Video Interaktion Dokumentation
Corporate Website
Event Website
Themen-Blog
Twitter
YouTube
Facebook
Flickr
Xing
Slideshare
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
68
Auswahl Social Networks
Text Bild Video Interaktion Dokumentation
Corporate Website
Event Website
Themen-Blog
Twitter
YouTube
Facebook
Flickr
Xing
Slideshare
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
69
Vernetzung der Tools:
Twitter
#ut2013
Facebook
RSS
THEMEN
BLOG
Flickr
YouTube
cgc
cgc
cgc
cgc
cgc
ugc
ugc
ugc
ugc
Slideshare
cgc
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
70
Noch
Fragen?
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
71
Ich danke
für Ihre
Aufmerksamkeit!
multimediadesign.net
„Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net
72
Kontakt:
» www.multimediadesign.net
» info@multimediadesign.net
» www.facebook.com/multimediadesign.net
» www.xing.com/profile/Ansgar_Bolle
» de.linkedin.com/in/ansgarbolle

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Das kann Social Media: Chancen und Möglichkeiten der Social Media für die Unt...
Das kann Social Media: Chancen und Möglichkeiten der Social Media für die Unt...Das kann Social Media: Chancen und Möglichkeiten der Social Media für die Unt...
Das kann Social Media: Chancen und Möglichkeiten der Social Media für die Unt...ADENION GmbH
 
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Social Event GmbH
 
Weblogs im Unternehmenseinsatz
Weblogs im UnternehmenseinsatzWeblogs im Unternehmenseinsatz
Weblogs im Unternehmenseinsatz
Joachim Niemeier
 
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett
 
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, VerioSocial Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Walter Visuelle PR GmbH
 
SIBB "Digital Business" - "Moderne User Interfaces auf Basis aktueller Webtec...
SIBB "Digital Business" - "Moderne User Interfaces auf Basis aktueller Webtec...SIBB "Digital Business" - "Moderne User Interfaces auf Basis aktueller Webtec...
SIBB "Digital Business" - "Moderne User Interfaces auf Basis aktueller Webtec...
dasmedienkombinatde
 
090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5
somed
 
Medienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und Story
Medienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und StoryMedienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und Story
Medienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und Story
Christian Riedel
 
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern UnternehmenskommunikationSocial Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
Kai Heddergott
 
Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?
Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?
Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?
crowdmedia GmbH
 
Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg
Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club HamburgEinführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg
Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg
13. Stock Online Relations GmbH & Co. KG
 
Social Media - Vortrag Hochschule Politik München
Social Media - Vortrag Hochschule Politik MünchenSocial Media - Vortrag Hochschule Politik München
Social Media - Vortrag Hochschule Politik MünchenGunter Nowy
 
Zukunftsskizzen der Online-PR
Zukunftsskizzen der Online-PRZukunftsskizzen der Online-PR
Zukunftsskizzen der Online-PR
Thomas Pleil
 
Social Media - Einsatz in Unternehmen
Social Media - Einsatz in UnternehmenSocial Media - Einsatz in Unternehmen
Social Media - Einsatz in Unternehmen
innocate solutions GmbH
 
Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?
Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?
Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?
Ansgar Bolle
 

Was ist angesagt? (15)

Das kann Social Media: Chancen und Möglichkeiten der Social Media für die Unt...
Das kann Social Media: Chancen und Möglichkeiten der Social Media für die Unt...Das kann Social Media: Chancen und Möglichkeiten der Social Media für die Unt...
Das kann Social Media: Chancen und Möglichkeiten der Social Media für die Unt...
 
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
 
Weblogs im Unternehmenseinsatz
Weblogs im UnternehmenseinsatzWeblogs im Unternehmenseinsatz
Weblogs im Unternehmenseinsatz
 
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
 
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, VerioSocial Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
 
SIBB "Digital Business" - "Moderne User Interfaces auf Basis aktueller Webtec...
SIBB "Digital Business" - "Moderne User Interfaces auf Basis aktueller Webtec...SIBB "Digital Business" - "Moderne User Interfaces auf Basis aktueller Webtec...
SIBB "Digital Business" - "Moderne User Interfaces auf Basis aktueller Webtec...
 
090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5
 
Medienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und Story
Medienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und StoryMedienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und Story
Medienwandel & PR - Social Media, Erlebnis und Story
 
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern UnternehmenskommunikationSocial Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
 
Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?
Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?
Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?
 
Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg
Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club HamburgEinführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg
Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg
 
Social Media - Vortrag Hochschule Politik München
Social Media - Vortrag Hochschule Politik MünchenSocial Media - Vortrag Hochschule Politik München
Social Media - Vortrag Hochschule Politik München
 
Zukunftsskizzen der Online-PR
Zukunftsskizzen der Online-PRZukunftsskizzen der Online-PR
Zukunftsskizzen der Online-PR
 
Social Media - Einsatz in Unternehmen
Social Media - Einsatz in UnternehmenSocial Media - Einsatz in Unternehmen
Social Media - Einsatz in Unternehmen
 
Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?
Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?
Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?
 

Andere mochten auch

Social Media einfach erklärt: Der Erklär-Donut auf deutsch
Social Media einfach erklärt: Der Erklär-Donut auf deutschSocial Media einfach erklärt: Der Erklär-Donut auf deutsch
Social Media einfach erklärt: Der Erklär-Donut auf deutsch
Stefan Evertz
 
Official Harmony House Site Concept
Official Harmony House Site ConceptOfficial Harmony House Site Concept
Official Harmony House Site Concept
harmonyhouseent
 
MediaEval 201 4 Visual Privacy Task: Context - Aware Visual Privacy Protection
MediaEval 201 4 Visual Privacy Task: Context - Aware Visual Privacy ProtectionMediaEval 201 4 Visual Privacy Task: Context - Aware Visual Privacy Protection
MediaEval 201 4 Visual Privacy Task: Context - Aware Visual Privacy Protection
multimediaeval
 
Pmb2536 - Simplifying and consolidating motorola solutions industrial browser
Pmb2536 - Simplifying and consolidating motorola solutions industrial browserPmb2536 - Simplifying and consolidating motorola solutions industrial browser
Pmb2536 - Simplifying and consolidating motorola solutions industrial browser
ScanSource Brasil
 
Guide RMH
Guide RMHGuide RMH
Guide RMH
slimane Hocini
 
Cal Q Cert Process
Cal Q Cert ProcessCal Q Cert Process
Cal Q Cert Process
murquizo
 
Revista 1
Revista 1Revista 1
Kfp Broschuere Gb
Kfp Broschuere GbKfp Broschuere Gb
Kfp Broschuere Gb
waltermesserer
 
Gestion proyectos ciclosvida-gestiondelcambio-ramoncosta-cip-20101014-pt-valles
Gestion proyectos ciclosvida-gestiondelcambio-ramoncosta-cip-20101014-pt-vallesGestion proyectos ciclosvida-gestiondelcambio-ramoncosta-cip-20101014-pt-valles
Gestion proyectos ciclosvida-gestiondelcambio-ramoncosta-cip-20101014-pt-valles
Ramon Costa i Pujol
 
Q316 Präsentation HeidelbergCement
Q316 Präsentation HeidelbergCementQ316 Präsentation HeidelbergCement
Q316 Präsentation HeidelbergCement
HeidelbergCement
 
Designing for a User Hijacked World
Designing for a User Hijacked WorldDesigning for a User Hijacked World
Designing for a User Hijacked World
frog
 
Mining the social web for music-related data: a hands-on tutorial
Mining the social web for music-related data: a hands-on tutorialMining the social web for music-related data: a hands-on tutorial
Mining the social web for music-related data: a hands-on tutorial
Ben Fields
 
Kickstarter versi++¦n 1
Kickstarter versi++¦n 1Kickstarter versi++¦n 1
Kickstarter versi++¦n 1
Patrisanto
 
Ciclo biologico y comportamiento predator de Podisus sp.
Ciclo biologico y comportamiento predator de Podisus sp.Ciclo biologico y comportamiento predator de Podisus sp.
Ciclo biologico y comportamiento predator de Podisus sp.
Katheryn Pisfil Colchado
 
Estrategias para el uso seguro y responsable del
Estrategias para el uso seguro y responsable delEstrategias para el uso seguro y responsable del
Estrategias para el uso seguro y responsable del
emerita761711
 
Activitats econòmiques al llarg de la història
Activitats econòmiques al llarg de la històriaActivitats econòmiques al llarg de la història
Activitats econòmiques al llarg de la història
neusgr
 
Goal Setting for Students
Goal Setting for StudentsGoal Setting for Students
Goal Setting for Students
m nagaRAJU
 
Manager Coaching - PREPARATE PARA SER UN LIDER
Manager Coaching - PREPARATE PARA SER UN LIDERManager Coaching - PREPARATE PARA SER UN LIDER
Manager Coaching - PREPARATE PARA SER UN LIDER
Centea Infonómics
 
Terapéutica razonada para la enfermedad de alzheimer
Terapéutica razonada para la enfermedad de alzheimerTerapéutica razonada para la enfermedad de alzheimer
Terapéutica razonada para la enfermedad de alzheimer
Marcos David Fernandez
 
Citología ginecológica. La competencia
Citología ginecológica. La competenciaCitología ginecológica. La competencia
Citología ginecológica. La competencia
Carmen Hidalgo Lozano
 

Andere mochten auch (20)

Social Media einfach erklärt: Der Erklär-Donut auf deutsch
Social Media einfach erklärt: Der Erklär-Donut auf deutschSocial Media einfach erklärt: Der Erklär-Donut auf deutsch
Social Media einfach erklärt: Der Erklär-Donut auf deutsch
 
Official Harmony House Site Concept
Official Harmony House Site ConceptOfficial Harmony House Site Concept
Official Harmony House Site Concept
 
MediaEval 201 4 Visual Privacy Task: Context - Aware Visual Privacy Protection
MediaEval 201 4 Visual Privacy Task: Context - Aware Visual Privacy ProtectionMediaEval 201 4 Visual Privacy Task: Context - Aware Visual Privacy Protection
MediaEval 201 4 Visual Privacy Task: Context - Aware Visual Privacy Protection
 
Pmb2536 - Simplifying and consolidating motorola solutions industrial browser
Pmb2536 - Simplifying and consolidating motorola solutions industrial browserPmb2536 - Simplifying and consolidating motorola solutions industrial browser
Pmb2536 - Simplifying and consolidating motorola solutions industrial browser
 
Guide RMH
Guide RMHGuide RMH
Guide RMH
 
Cal Q Cert Process
Cal Q Cert ProcessCal Q Cert Process
Cal Q Cert Process
 
Revista 1
Revista 1Revista 1
Revista 1
 
Kfp Broschuere Gb
Kfp Broschuere GbKfp Broschuere Gb
Kfp Broschuere Gb
 
Gestion proyectos ciclosvida-gestiondelcambio-ramoncosta-cip-20101014-pt-valles
Gestion proyectos ciclosvida-gestiondelcambio-ramoncosta-cip-20101014-pt-vallesGestion proyectos ciclosvida-gestiondelcambio-ramoncosta-cip-20101014-pt-valles
Gestion proyectos ciclosvida-gestiondelcambio-ramoncosta-cip-20101014-pt-valles
 
Q316 Präsentation HeidelbergCement
Q316 Präsentation HeidelbergCementQ316 Präsentation HeidelbergCement
Q316 Präsentation HeidelbergCement
 
Designing for a User Hijacked World
Designing for a User Hijacked WorldDesigning for a User Hijacked World
Designing for a User Hijacked World
 
Mining the social web for music-related data: a hands-on tutorial
Mining the social web for music-related data: a hands-on tutorialMining the social web for music-related data: a hands-on tutorial
Mining the social web for music-related data: a hands-on tutorial
 
Kickstarter versi++¦n 1
Kickstarter versi++¦n 1Kickstarter versi++¦n 1
Kickstarter versi++¦n 1
 
Ciclo biologico y comportamiento predator de Podisus sp.
Ciclo biologico y comportamiento predator de Podisus sp.Ciclo biologico y comportamiento predator de Podisus sp.
Ciclo biologico y comportamiento predator de Podisus sp.
 
Estrategias para el uso seguro y responsable del
Estrategias para el uso seguro y responsable delEstrategias para el uso seguro y responsable del
Estrategias para el uso seguro y responsable del
 
Activitats econòmiques al llarg de la història
Activitats econòmiques al llarg de la històriaActivitats econòmiques al llarg de la història
Activitats econòmiques al llarg de la història
 
Goal Setting for Students
Goal Setting for StudentsGoal Setting for Students
Goal Setting for Students
 
Manager Coaching - PREPARATE PARA SER UN LIDER
Manager Coaching - PREPARATE PARA SER UN LIDERManager Coaching - PREPARATE PARA SER UN LIDER
Manager Coaching - PREPARATE PARA SER UN LIDER
 
Terapéutica razonada para la enfermedad de alzheimer
Terapéutica razonada para la enfermedad de alzheimerTerapéutica razonada para la enfermedad de alzheimer
Terapéutica razonada para la enfermedad de alzheimer
 
Citología ginecológica. La competencia
Citología ginecológica. La competenciaCitología ginecológica. La competencia
Citología ginecológica. La competencia
 

Ähnlich wie Social Media - Chancen und Risiken

Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Jochen Robes
 
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
Barbara Scholtysik
 
Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...
Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...
Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...
R.V. Fendler
 
Is social normal. Vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal. Vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal. Vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal. Vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Social Event GmbH
 
090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5
somed
 
090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5
somed
 
Social networks woll_sms2012
Social networks woll_sms2012Social networks woll_sms2012
Social networks woll_sms2012
Social Event GmbH
 
Politische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social MediaPolitische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social MediaKarlHeinzKeil
 
Digitale Mehrwerte
Digitale MehrwerteDigitale Mehrwerte
Digitale Mehrwerte
Lars M. Heitmueller
 
131007 social media seminar abp_slideshare
131007 social media  seminar abp_slideshare131007 social media  seminar abp_slideshare
131007 social media seminar abp_slideshareschalk&friends GmbH
 
Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611
Social Event GmbH
 
Social Media in Verbänden, Social Media für Verbände
Social Media in Verbänden, Social Media für VerbändeSocial Media in Verbänden, Social Media für Verbände
Social Media in Verbänden, Social Media für Verbände
Thomas Klauss
 
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum KundendialogWeb 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
comisch - Agentur für Marktgespräche
 
Vortrag düsseldorf 2011_print
Vortrag düsseldorf 2011_printVortrag düsseldorf 2011_print
Vortrag düsseldorf 2011_print
Jan Schmidt
 
Social Media in der beruflichen Bildung
Social Media in der beruflichen BildungSocial Media in der beruflichen Bildung
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der SchuleDigital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Tanja Jadin
 
121113 BIG Pressemitteilung_SME_FINAL.pdf
121113 BIG Pressemitteilung_SME_FINAL.pdf121113 BIG Pressemitteilung_SME_FINAL.pdf
121113 BIG Pressemitteilung_SME_FINAL.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media MarketingSocial Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Leidig Information Services
 
Social Media Index - All the Tools, all the Gadgets. And some Cookies, too.
Social Media Index - All the Tools, all the Gadgets. And some Cookies, too.Social Media Index - All the Tools, all the Gadgets. And some Cookies, too.
Social Media Index - All the Tools, all the Gadgets. And some Cookies, too.
13. Stock Online Relations GmbH & Co. KG
 

Ähnlich wie Social Media - Chancen und Risiken (20)

Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
 
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
 
Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...
Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...
Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...
 
Is social normal. Vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal. Vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal. Vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal. Vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
 
090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5
 
090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5
 
Social networks woll_sms2012
Social networks woll_sms2012Social networks woll_sms2012
Social networks woll_sms2012
 
Politische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social MediaPolitische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social Media
 
Digitale Mehrwerte
Digitale MehrwerteDigitale Mehrwerte
Digitale Mehrwerte
 
131007 social media seminar abp_slideshare
131007 social media  seminar abp_slideshare131007 social media  seminar abp_slideshare
131007 social media seminar abp_slideshare
 
Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611
 
Social Media in Verbänden, Social Media für Verbände
Social Media in Verbänden, Social Media für VerbändeSocial Media in Verbänden, Social Media für Verbände
Social Media in Verbänden, Social Media für Verbände
 
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum KundendialogWeb 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
 
Vortrag düsseldorf 2011_print
Vortrag düsseldorf 2011_printVortrag düsseldorf 2011_print
Vortrag düsseldorf 2011_print
 
Social Media in der beruflichen Bildung
Social Media in der beruflichen BildungSocial Media in der beruflichen Bildung
Social Media in der beruflichen Bildung
 
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der SchuleDigital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
Digital Life: Smartphone und Co: Digitale Medienbildung in der Schule
 
121113 BIG Pressemitteilung_SME_FINAL.pdf
121113 BIG Pressemitteilung_SME_FINAL.pdf121113 BIG Pressemitteilung_SME_FINAL.pdf
121113 BIG Pressemitteilung_SME_FINAL.pdf
 
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media MarketingSocial Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
 
E business lotse-echo
E business lotse-echoE business lotse-echo
E business lotse-echo
 
Social Media Index - All the Tools, all the Gadgets. And some Cookies, too.
Social Media Index - All the Tools, all the Gadgets. And some Cookies, too.Social Media Index - All the Tools, all the Gadgets. And some Cookies, too.
Social Media Index - All the Tools, all the Gadgets. And some Cookies, too.
 

Social Media - Chancen und Risiken

  • 1. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net Social Media für Unternehmen 1 » Vortrag am 17.Juni 2013 » Zukunftswerkstatt Düsseldorf GmbH
  • 2. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 2
  • 3. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 3 Social Media für Unternehmen Chancen & Risiken
  • 4. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 4 Das erwartet Sie heute: 1) Vorstellung multimediadesign.net 2) Was bedeutet eigentlich „Social Media“? 3) Wir brauchen einen Plan: Social Media Strategie 4) Möglichkeiten: Social Media und die „Unternehmenstage 2013“ 5) Fragen & Diskussion
  • 5. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net Ansgar Bolle » Inhaber multimediadesign.net » Studium Kommunikationswissenschaft, Politik, Wirtschaftspolitik, Germanistik » Dozent an der WWU Münster » mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Internet, Kommunikation, Design und Marketing 5
  • 6. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net Lösungen für Ihre Online-Kommunikation 6 Beratung & Konzeption Gestaltung & Produktion Optimierung & Support
  • 7. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 7 Was ist eigentlich „Social Media“?
  • 8. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 8 Legen wir also los…
  • 9. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net Wer von Ihnen… » … ist online? » … liest Blogs? » … kommentiert ab und zu in Blogs? » … bloggt selber? » … nutzt einen Feedreader? » … nutzt Twitter? » … ist auf Facebook? » … hat sich via foursquare hier eingecheckt? 9
  • 10. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 10 OHHH...K! Fangen wir also ganz am Anfang an.
  • 11. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 11
  • 12. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net Kommunikation » lateinisch „communicare“: teilen, mitteilen, teilnehmen lassen, vereinigen, gemeinsam machen » menschliche Sozialhandlung » systemische Interaktion » Evolution = Kommunikation = Evolution 12
  • 13. „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net multimediadesign.net 13 Evolution 1.0 Bang!
  • 14. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net Das Internet » engl. „interconnected network“ » anfangs vorwiegend textbasierte Dienste (z.B. eMail, usenet, telnet) » Entwicklung zum World Wide Web » multimediale Informationen (Bild, Ton, Video…) » Mobile Kommunikation = allways online 14
  • 15. „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net multimediadesign.net 15 Das Internet: Unendliche Weiten? » Teil-„Karte“ des Internets am 15.01.2005 » Netzwerk aus Rechnernetzwerken » Knotenpunkte / Hubs » Datenaustausch über verschiedene Protokolle Quelle: opte.org multimediadesign.net
  • 16. „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net multimediadesign.net 16 Das Internet: Geschichte multimediadesign.netmultimediadesign.net
  • 17. „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net multimediadesign.net 17 Das Internet: Geschichte multimediadesign.netmultimediadesign.net » 1957: Sputnik ist schuld - ARPA wird gegründet (Advanced Research Projects Agency) » 1960: mil. Rechenzentren werden vernetzt » 1965: Hypertext-Konzept - Vernetzung von Wissen » 1969: ARPANET startet » 2013: SPAM-Quote bei eMails 72,1% (http://www.kaspersky.com/de/news?id=207566652)
  • 18. „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net multimediadesign.net 18 Das Internet: Meilensteine » 1972: erstes eMail-Programm » 1977: TCP/IP » 1979: USENET » 1984: Domain Name Service (DNS) » 1989: Tim Berners-Lee „Information Management: A Proposal“ beschreibt Konzept des WWW » 1992: WWW startet » 1993: erster Web-Browser „Mosaic“ multimediadesign.net
  • 19. „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net multimediadesign.net 19 Das Internet: Wachstum 2.000 multimediadesign.net
  • 20. „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net multimediadesign.net 20 Das Internet: damals 2.000 » 1997 sind 4,1 Mio. ... » 2001 sind 24,8 Mio ... ...DRIN multimediadesign.net
  • 21. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 21 Evolution X.0
  • 22. „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net multimediadesign.net 22 Internet heute: Social Media ist… » …These 1: Hype » …These 2: Evolutionsschritt der Kommunikation
  • 23. „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net multimediadesign.net 23 „markets are conversations.“ » 95 Thesen für eine neue Unternehmenskultur im digitalen Zeitalter » wachsender Einfluss von Technologien auf Kommunikation » Ende der einseitigen Kommunikation Quelle: Rick Levine, Christopher Locke, Doc Searls, David Weinberger, 2000: Das Cluetrain Manifest
  • 24. „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net multimediadesign.net 24 Social Media: ein alter Hut? » Soziale Netzwerke gab es schon immer (Stamm, Familie, Marktplatz, Forum…). » Soziale Netzwerke sind immer Kommunikation. » Lokale, regionale soziale Netze werden zu globalen sozialen Netzwerken. » Hoher Vernetzungsgrad = massive horizontale Kommunikation = Kontrollverlust » Demokratisierung der Kommunikation
  • 25. „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net multimediadesign.net 25 Social Media: Definition „Als Social Media (auch Soziale Medien) werden Soziale Netzwerke und Netzgemeinschaften verstanden, die als Plattformen zum gegenseitigen Austausch von Meinungen, Eindrücken und Erfahrungen dienen.“ Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Social_Media
  • 26. „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net multimediadesign.net 26 Social Media: Definition „Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es Nutzern ermöglichen, sich untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft zu gestalten (User Generated Content).“ Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Social_Media
  • 27. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 27 Social Media: Abgrenzung zu Massenmedien » ausschließlich online-basiert » globale Reichweite » für jedermann zu geringen Kosten zugänglich » benutzerfreundlich: einfach, keine Vorkenntnisse » Möglichkeit der unmittelbaren Veröffentlichung » Änderungen jederzeit möglich » Nutzer ist Empfänger UND Sender
  • 28. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 28 Social Media: Schluss mit Sender-Empfänger Sender / Empfänger Empfänger / Sender Empfänger / Sender Empfänger / Sender WEB X.0Kommunikation / Web 1.0 Sender Empfänger Empfänger Empfänger
  • 29. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 29 Social Media: das „Mitmach-Web“ » Die Nutzer beeinflussen aktiv das Bild einer Organisation. » Eine zentrale Kontrolle dieser Beiträge ist nicht möglich. » Zwang zur Interaktion mit den Nutzern. » Chance zur Interaktion mit den Nutzern. » Kommunikation wird global. » zunehmend politisch-soziale Dimension (z.B.„Arabischer Frühling“)
  • 30. „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net multimediadesign.net 30 Folgen für die Medienentwicklung Quelle: Thomas Baekdal, http://www.baekdal.com/media/market-of-information
  • 31. „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net multimediadesign.net 31 Folgen für die Medienentwicklung Quelle: Thomas Baekdal, http://www.baekdal.com/media/market-of-information
  • 32. „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net multimediadesign.net 32 Folgen für die Medienentwicklung Quelle: Thomas Baekdal, http://www.baekdal.com/media/market-of-information
  • 33. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 33 Social Media: Anwendungsfelder Business Marketing Public Relations Vertrieb Dokumentation Human Ressources Monitoring Networking Dokumentation Information Selbstdarstellung Privat
  • 34. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 34 Social Media ist nicht... » Social Networking: „social networking is the building of connections among people who share interests, relationships or activities through a service such as a social networking site.“ » Social Marketing: „Social marketing is the systematic application of marketing (…) to achieve specific behavioral goals for social goods.“ Quelle: http://www.slideshare.net/civicuk/your-social-media-action-plan
  • 35. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 35 Social Media... „…is people having conversations online.“ Quelle: http://www.slideshare.net/mzkagan/what-the-fk-social-media
  • 36. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 36 Ok, verstanden! Aber was hat das mit mirzu tun?
  • 37. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 37 Nun ja... » 76,5% der Deutschen nutzen das Internet1) » 23% der Deutschen nutzen das Internet mobil2) » 42% der Deutschen nutzen soziale Netzwerke2) » Täglich online: ca. 133 Minunten3) » User verbringen durchschnittlich 54 Minuten am Tag in sozialen Netzwerken3) » „Medienkonsum wird aktiver und souveräner“ 1) Quelle: Statistisches Bundesamt, www.destatis.de 2) Quelle: http://www.d21-digital-index.de 3) Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie 2013, http://ard-zdf-onlinestudie.de
  • 38. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 38 Social Media bedeutet für Sie erst einmal: » lernen » zuhören, zuhören, zuhören, ...zuhören » einmischen » antworten » weiter lernen
  • 39. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 39 Schon klar! Nur wie? Und womit?
  • 40. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 40 Welcome to the social media universe!
  • 41. „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net multimediadesign.net 41
  • 42. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net Fokus: Social Networks in Deutschland 42
  • 43. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net Absturz: Deutsche Social Networks 43
  • 44. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 44 So viele Netzwerke! Wo sind die Unterschiede?
  • 45. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 45 Twitter I‘m eating a #donut. Facebook I like donuts. Foursquare This is where I eat #donuts. Instagram Here is a vintage photo of my #donut. YouTube Here I am eating a #donut. LinkedIN My skills include #donut eating. Pinterest Here is a #donut recipe. LastFM Now listening to „donuts“. Google+ I am a Google employee who eats donuts. Social Networks erklärt:
  • 46. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 46 Facebook! Twitter! Sofort!
  • 47. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 47 Keine Panik!
  • 48. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 48 Ist-Zustand Social Media-Nutzung Quelle: Bitkom, Studie Social Media in deutschen Unternehmen, 2012
  • 49. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 49 Ist-Zustand Social Media-Nutzung Quelle: Bitkom, Studie Social Media in deutschen Unternehmen, 2012
  • 50. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 50 Organisation von Social Media-Aktivitäten Quelle: Bitkom, Studie Social Media in deutschen Unternehmen, 2012 Mitarbeiter steuern Social Media-Altivitäten Wir haben Ziele definiert Social Media-Guidelines für unsere Mitarbeiter Social Media-Monitoring Social Media-Aktivitäten ausgelagert Social Media-Weiterbildungen und Workshops an Kennzahlen zur Evaluation der Zielerreichung definiert Weiß nicht / keine Angabe 41 % 2 % 7 % 10 % 10 % 19 % 34 % 41 %
  • 51. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 51 Social Media-Anwendungen Soziale Netzwerke (z.B. Facebook, Xing) Video-Plattformen (z.B. YouTube) Unternehmens-Blogs Micro-Blog-Plattformen (z.B. Twitter) Andere Wikis Eigene Online-Communities Content-Plattformen (z.B. slideshare, flickr) Interne Mitarbeiter-Blogs Locations Based Services (z.B. foursquare) Weiß nicht / keine Angabe 1 % 1 % 8 % 13 % 13 % 14 % 16 % 25 % 28 % 28 % 86 % Kategorietitel im Einsatz Quelle: Bitkom, Studie Social Media in deutschen Unternehmen, 2012
  • 52. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 52 Social Media-Anwendungsfelder Werbung Marketing PR / Öffentlichkeitsarbeit Kundenservice / Support Vertrieb Interne Kommunikation Marktforschung Kollaboration / Partner-Management HR / Personalfragen Produktentwicklung Wissensmanagement Krisenkommunikation Produktion Forschung & Entwicklung Weiß nicht / keine Angabe 8 % 2 % 3 % 6 % 7 % 7 % 8 % 11 % 17 % 17 % 30 % 36 % 59 % 71 % 75 % Kategorietitel Quelle: Bitkom, Studie Social Media in deutschen Unternehmen, 2012
  • 53. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 53 Was kann ich sinnvoll nutzen?
  • 54. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 54 Fragen Sie sich zuerst: » In welcher Kommunikationssituation stehen wir? » Was wollen wir? » Können wir das leisten? » Können wir uns das leisten? » Was bringt uns das?
  • 55. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 55 Ok, und dann kann es losgehen...?
  • 56. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 56 © www.pulido.de Hurray!!
  • 57. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 57 Beth, marketing manager for social media
  • 58. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 58 10 Gebote für Ihr Social Media-Disaster I. Das Internet ist Dein Feind! II. Mach trotzdem irgendwas Social- Dingsdahaftes! III. Web 2.0 rulez! IV. Engagiere einen Social Media-Guru! V. Kaufe Meinungen! VI. Sei aufdringlich! VII. Lass‘ es einfach laufen! VIII. Klappe halten! IX. Schalte auf Angriff! X. Alles abstreiten!
  • 59. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 59 Social Media: Risiken Schlecht steuerbarer Kommunikationsverlauf Notwendigkeit eines sehr schnellen Reagierens Kontrollverlust über die Selbstdarstellung der Organisation Unproduktives Verzetteln in Details Nicht adäquates Auftreten von Mitarbeitern im Social Web Kritik durch starke Gegenöffentlichkeiten Verlust der Deutungshoheit über die Themenagenda Verletzung der Vertraulichkeit durch Mitarbeiter Ablenkung der Mitarbeiter von ihren Kernaufgaben Anfälligkeit der Technik (durch Spyware etc) 9,8 % 11,3 % 13,6 % 17,4 % 22,5 % 25,9 % 30,9 % 38,2 % 64,1 % 66,2 % Kategorietitel Quelle: Social Media Governance 2010 / n = 1.007 Kommunikationsverantwortliche / F 17: Wo sehen Sie die größten Risiken bei der Nutzung von Social Media? (Auswahl von drei Aussagen) / Varianzanalysen zeigen keine signifikanten Unterschiede zwischen den Organisationstypen.
  • 60. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 60 Social Media: Chancen Zusätzliche, schnelle Verbreitung von Informationen Verbesserung des Services und bessere Kundenbindung Vereinfachte Beobachtung der öffentlichen Meinung Direkter, dialogischer Kontakt zu Stakeholdern Marktforschung und Nutzung von Kundenwissen Bessere interne Zusammenarbeit, Wissensmanagement Verbesserte Personalgewinnung (Recruitment-Prozesse) Zielgerichtetere Vertriebsprozesse Bessere Zusammenarbeit und Einbindung von Partnern Crowdsourcing für Innovationsprozesse 7,1 % 12,5 % 12,5 % 15,5 % 16,7 % 26,2 % 37,5 % 44 % 45,7 % 82,3 % Kategorietitel Quelle: Social Media Governance 2010 / n = 1.007 Kommunikationsverantwortliche / F 16: Wo sehen Sie die größten Chancen bei der Nutzung von Social Media? (Auswahl von drei Aussagen) / Varianzanalysen zeigen keine signifikanten Unterschiede zwischen den Organisationstypen.
  • 61. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 61 Wir brauchen einen Plan!!
  • 62. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 62 Social Media: Strategie » Definieren Sie Ihr Social Media-Ziel » Mitarbeiter identifizieren und motivieren » Regeln Sie das Zusammenspiel mit den klassischen Marketing-Kanälen » Definieren Sie Ihr Themenspektrum » Legen Sie die Form der Ansprache fest » Autorisieren Sie die Social Media-Aktivitäten » Legen Sie ein Budget fest » Entwickeln Sie Social Media Guidelines
  • 63. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 63
  • 64. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 64 Social Media: Fazit » „Märkte sind Gespräche.“ - auch ohne Sie! also: » Schauen Sie hin! » Hören Sie zu! » Lernen Sie! » …und dann mischen Sie mit!
  • 65. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 65 Unternehmenstage 2013 „Innovative Personalpolitik“ » Eine Veranstaltungsreihe des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Düsseldorf und Kreis Mettmann » 9.–19. September 2013 » 13 Veranstaltungen
  • 66. » Öffentlichkeitsarbeit im Vorfeld » Ansprache der verschiedenen Zielgruppen » Reichweite, Reichweite, Reichweite » Dokumentation » Interaktion / Community Building » Monitoring multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 66 Kommunikationsziele
  • 67. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 67 Auswahl Social Networks Text Bild Video Interaktion Dokumentation Corporate Website Event Website Themen-Blog Twitter YouTube Facebook Flickr Xing Slideshare
  • 68. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 68 Auswahl Social Networks Text Bild Video Interaktion Dokumentation Corporate Website Event Website Themen-Blog Twitter YouTube Facebook Flickr Xing Slideshare
  • 69. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 69 Vernetzung der Tools: Twitter #ut2013 Facebook RSS THEMEN BLOG Flickr YouTube cgc cgc cgc cgc cgc ugc ugc ugc ugc Slideshare cgc
  • 70. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 70 Noch Fragen?
  • 71. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 71 Ich danke für Ihre Aufmerksamkeit!
  • 72. multimediadesign.net „Social Media für Unternehmen“, Stand 06/2013, © multimediadesign.net 72 Kontakt: » www.multimediadesign.net » info@multimediadesign.net » www.facebook.com/multimediadesign.net » www.xing.com/profile/Ansgar_Bolle » de.linkedin.com/in/ansgarbolle