SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 33
Downloaden Sie, um offline zu lesen
„Facebook, XING und das SocialWeb - Potentiale für die Unternehmenskommunikation nutzen!“ Medien-Lunch @Business Club Hamburg,12. November 2009
Agenda ,[object Object]
Dabei sein?
Do‘s & Dont‘s
Beispiele Dritter ...
Fragen & Antworten
KontaktdatenWer? Zur Geschichte Was ist Social Media? Merkmale? Wegbereiter 2nd Generation 2
Wer?
Oliver Berger COO und Co-Founder
Tags: Speaker, Evangelist, Metadata einer der ersten XING Ambassadore und damit aktiv als Markenbotschafter für den Ausbau und Erfolg des Businessnetzwerks tätig gewesen Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Social Media Deutschland e.V.  15 Jahre Agenturerfahrung 4
13. Stock Online Relations Der 13. Stock ist eine Agentur, die sich auf den Bereich Online Relations spezialisiert hat: Synthese aus klassischer PR und Social Media u.a. Social Media Marketing, Web 2.0 im Unternehmen, Reichweiten-Analysen und die Konzeption und Umsetzung von SEM/SEO 5
Zur Geschichte 2005 – Tim O‘Reilly prägt den Begriff Web 2.0 Web 2.0 	* Neue Geschäftsmodelle im Web* Neue Technologien (AJAX, RSS, Tagging)* Das Web wird die Anwendung Social Media, eine Untergruppe des Web 2.0 Social Networks, eine Untergruppe der Social Media 6
Social Media?
Was ist Social Media? Social Media sind eine Vielzahl von Web-Diensten, deren Inhalte von den Nutzern erstellt werden. Nutzer nehmen durch Kommentare, Bewertungen und Empfehlungen aktiv auf die Inhalte Dritter Bezug und schaffen somit soziale Beziehungen. Die Grenze zwischen Produzent und Konsument verschwindet. 8
Zitat Social media speaks to a new way of understandinghowindividualusersareinteractingwithbrandedcontentvia online publishers, socialnetworks, blogs, and applications. 9
Merkmale? Interaktion mit Dritten User GeneratedContent (UGC) Hoher Vernetzungsgrad Kommunikation/Dialog steht im Vordergrund Unmittelbare Veröffentlichung Selbstdarstellung/Reputationsmanagement 10
„Social Media in plainenglish“ bytheCommonCraft Show (3:48) 11
Worum geht es also? Konversation und Dialog (Märkte sind Gespräche) Das Erzählen von Geschichten (Story-Telling) Reputation, Reputationsmanagement Einem Unternehmen ein (ehrliches) Gesicht geben! Gefunden werden (SEO) Mobile Inhalte 12
13
Wegbereiter ...
Wegbereiter Wikipedia MySpace flickr YouTube del.icio.us Blogs 15
2nd Generation Facebook XING Linkedin Twitter Friendfeed Google Wave  ... 16
Ein paar Zahlen ...
Ein paar Zahlen ... Facebook: 300 aktive(!) Millionen Nutzer YouTube: 13 Stunden Film Upload pro Minute Wikipedia: 13 Millionen Einträge in 200 Sprachen Twitter: 3 Millionen Tweets pro Tag XING: ca. 8 Millionen Nutzer (Schätzung) 93% der Nutzer von Social Media glauben, dass Unternehmen Präsenz in den Social Media zeigen sollten  18
Dabei sein? Müssen Sie in den Social Media dabei sein? Vielleicht nicht. Aber Sie müssen diese im Auge behalten!(Monitoring, Jack Wolfskin, Jako) 19
Do‘s & Dont‘s
Do‘s Hören Sie zu. Unterstützen Sie die Nutzer im Dialog. Nehmen Sie den Dialog auf. Integrieren Sie die Nutzer in Ihre Strategie. 21
Dont‘s Ignorieren Sie die Nutzer und deren Bedürfnisse nicht. Agieren Sie nicht hektisch, sondern durchdacht und nachhaltig. Unterdrücken Sie niemanden, nehmen Sie stattdessen den Dialog auf. Fälschen Sie keine Inhalte und Geschichten. 22
Stopp.
Denken Sie daran ...	 Die Social Media sind existent und werden genutzt. Ob Sie es wollen oder nicht. Ob Sie daran teilnehemn oder nicht. Setzen Sie auf Freiwilligkeit und schaffen Sie Anreize, sich als Mitarbeiter in den Social Media zu engagieren. Aggregieren Sie Inhalte und nutzen Sie diese für sich. Wählen Sie (falls überhaupt) Ihre Agentur mit Bedacht; Sie benötigen Redakteure (Story-Telling). 24
Beispiele Dritter ...
26
27
28

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Online Marketing und Social Media für Nonprofit-Organisationen
Online Marketing und Social Media für Nonprofit-OrganisationenOnline Marketing und Social Media für Nonprofit-Organisationen
Online Marketing und Social Media für Nonprofit-OrganisationenJörg Reschke
 
Monitoring - wie kann ich messen, ob meine Social Media-Aktivitäten erfolgrei...
Monitoring - wie kann ich messen, ob meine Social Media-Aktivitäten erfolgrei...Monitoring - wie kann ich messen, ob meine Social Media-Aktivitäten erfolgrei...
Monitoring - wie kann ich messen, ob meine Social Media-Aktivitäten erfolgrei...IHK Wiesbaden
 
Visuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin Kuch
Visuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin KuchVisuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin Kuch
Visuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin KuchKatrin Kuch Kommunikation
 
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für KulturveranstalterLeitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter::: kulturkurier inside
 
Social Media für Unternehmen (SFG Seminar Graz)
Social Media für Unternehmen (SFG Seminar Graz)Social Media für Unternehmen (SFG Seminar Graz)
Social Media für Unternehmen (SFG Seminar Graz)Wolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Nutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-Arbeit
Nutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-ArbeitNutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-Arbeit
Nutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-ArbeitJörg Reschke
 
"Web 2.0 für Stiftungen", Facebook, Twitter & Co für Anfänger (Broschüre)
"Web 2.0 für Stiftungen", Facebook, Twitter & Co für Anfänger (Broschüre)"Web 2.0 für Stiftungen", Facebook, Twitter & Co für Anfänger (Broschüre)
"Web 2.0 für Stiftungen", Facebook, Twitter & Co für Anfänger (Broschüre)Jens Rehlaender
 
Social Media in Verbänden, Social Media für Verbände
Social Media in Verbänden, Social Media für VerbändeSocial Media in Verbänden, Social Media für Verbände
Social Media in Verbänden, Social Media für VerbändeThomas Klauss
 
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)Tim Richter
 
Facebook Strategie - Möglichkeiten und Fallen
Facebook Strategie - Möglichkeiten und FallenFacebook Strategie - Möglichkeiten und Fallen
Facebook Strategie - Möglichkeiten und FallenAnita Posch
 
Social Media Marketing - Chancen und Risiken im Marketing
Social Media Marketing - Chancen und Risiken im MarketingSocial Media Marketing - Chancen und Risiken im Marketing
Social Media Marketing - Chancen und Risiken im MarketingDIM Marketing
 
Wenn Social Media die Antwort ist....
Wenn Social Media die Antwort ist....Wenn Social Media die Antwort ist....
Wenn Social Media die Antwort ist....ScribbleLive
 
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?blueintelligence
 
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.Barbara Scholtysik
 
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213Marco Jakob
 
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor MenschSocial Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor MenschScribbleLive
 

Was ist angesagt? (19)

Online Marketing und Social Media für Nonprofit-Organisationen
Online Marketing und Social Media für Nonprofit-OrganisationenOnline Marketing und Social Media für Nonprofit-Organisationen
Online Marketing und Social Media für Nonprofit-Organisationen
 
Monitoring - wie kann ich messen, ob meine Social Media-Aktivitäten erfolgrei...
Monitoring - wie kann ich messen, ob meine Social Media-Aktivitäten erfolgrei...Monitoring - wie kann ich messen, ob meine Social Media-Aktivitäten erfolgrei...
Monitoring - wie kann ich messen, ob meine Social Media-Aktivitäten erfolgrei...
 
Visuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin Kuch
Visuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin KuchVisuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin Kuch
Visuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin Kuch
 
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für KulturveranstalterLeitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
 
Social Media für Unternehmen (SFG Seminar Graz)
Social Media für Unternehmen (SFG Seminar Graz)Social Media für Unternehmen (SFG Seminar Graz)
Social Media für Unternehmen (SFG Seminar Graz)
 
Nutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-Arbeit
Nutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-ArbeitNutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-Arbeit
Nutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-Arbeit
 
"Web 2.0 für Stiftungen", Facebook, Twitter & Co für Anfänger (Broschüre)
"Web 2.0 für Stiftungen", Facebook, Twitter & Co für Anfänger (Broschüre)"Web 2.0 für Stiftungen", Facebook, Twitter & Co für Anfänger (Broschüre)
"Web 2.0 für Stiftungen", Facebook, Twitter & Co für Anfänger (Broschüre)
 
Social Media in Verbänden, Social Media für Verbände
Social Media in Verbänden, Social Media für VerbändeSocial Media in Verbänden, Social Media für Verbände
Social Media in Verbänden, Social Media für Verbände
 
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
 
Social Media in der Unternehmenskommunikation - Leseprobe
Social Media in der Unternehmenskommunikation - LeseprobeSocial Media in der Unternehmenskommunikation - Leseprobe
Social Media in der Unternehmenskommunikation - Leseprobe
 
Facebook Strategie - Möglichkeiten und Fallen
Facebook Strategie - Möglichkeiten und FallenFacebook Strategie - Möglichkeiten und Fallen
Facebook Strategie - Möglichkeiten und Fallen
 
Social Media Marketing - Chancen und Risiken im Marketing
Social Media Marketing - Chancen und Risiken im MarketingSocial Media Marketing - Chancen und Risiken im Marketing
Social Media Marketing - Chancen und Risiken im Marketing
 
Wenn Social Media die Antwort ist....
Wenn Social Media die Antwort ist....Wenn Social Media die Antwort ist....
Wenn Social Media die Antwort ist....
 
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
 
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
 
Social Media Policies
Social Media PoliciesSocial Media Policies
Social Media Policies
 
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
 
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor MenschSocial Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
 
2012 smm-unterlagen-vl1
2012 smm-unterlagen-vl12012 smm-unterlagen-vl1
2012 smm-unterlagen-vl1
 

Andere mochten auch

KINDERbasteln in Zingst
KINDERbasteln in ZingstKINDERbasteln in Zingst
KINDERbasteln in ZingstTino Stockmar
 
Kateb yacine
Kateb yacineKateb yacine
Kateb yacineamsebrid
 
Sante et medias sociaux en 2011
Sante et medias sociaux en 2011Sante et medias sociaux en 2011
Sante et medias sociaux en 2011pressepapiers
 
El fantasma desgraciado
El fantasma desgraciadoEl fantasma desgraciado
El fantasma desgraciadocarmensimon
 
Un fantasma amigable
Un fantasma amigableUn fantasma amigable
Un fantasma amigablecarmensimon
 
Presentation contestball bto b 2011
Presentation contestball bto b 2011Presentation contestball bto b 2011
Presentation contestball bto b 2011Contest ball
 
Internet 101 - ESIGETEL Lecture
Internet 101 - ESIGETEL LectureInternet 101 - ESIGETEL Lecture
Internet 101 - ESIGETEL Lecturegvillain
 
Friends And Strangers
Friends And StrangersFriends And Strangers
Friends And StrangersMarthaRay
 
Samsung YP-U4 KBENCH VORSCHAU
Samsung YP-U4 KBENCH VORSCHAUSamsung YP-U4 KBENCH VORSCHAU
Samsung YP-U4 KBENCH VORSCHAUdamai789
 
DIFFERENT UN CERTIFICATES & UNIVERSITY DIPLOMA FOR Mr George MBOYO
DIFFERENT UN CERTIFICATES & UNIVERSITY DIPLOMA FOR Mr George MBOYODIFFERENT UN CERTIFICATES & UNIVERSITY DIPLOMA FOR Mr George MBOYO
DIFFERENT UN CERTIFICATES & UNIVERSITY DIPLOMA FOR Mr George MBOYOGeorges Mboyo Boika
 
Le fœtus de sept mois
Le fœtus de sept moisLe fœtus de sept mois
Le fœtus de sept moispacitina
 
X-PRIME Groupe - Notre vision de Facebook
X-PRIME Groupe - Notre vision de FacebookX-PRIME Groupe - Notre vision de Facebook
X-PRIME Groupe - Notre vision de FacebookX-PRIME GROUPE
 
CSACH event 11 april-2014 bitcoins
CSACH event 11 april-2014 bitcoinsCSACH event 11 april-2014 bitcoins
CSACH event 11 april-2014 bitcoinsReputelligence
 

Andere mochten auch (20)

Te EnseñO A Vivir
Te EnseñO A VivirTe EnseñO A Vivir
Te EnseñO A Vivir
 
KINDERbasteln in Zingst
KINDERbasteln in ZingstKINDERbasteln in Zingst
KINDERbasteln in Zingst
 
Kateb yacine
Kateb yacineKateb yacine
Kateb yacine
 
E-réputation
E-réputationE-réputation
E-réputation
 
Sante et medias sociaux en 2011
Sante et medias sociaux en 2011Sante et medias sociaux en 2011
Sante et medias sociaux en 2011
 
L’age d’or
L’age d’orL’age d’or
L’age d’or
 
El fantasma desgraciado
El fantasma desgraciadoEl fantasma desgraciado
El fantasma desgraciado
 
Rhône-Alpes
Rhône-Alpes Rhône-Alpes
Rhône-Alpes
 
Un fantasma amigable
Un fantasma amigableUn fantasma amigable
Un fantasma amigable
 
Presentation contestball bto b 2011
Presentation contestball bto b 2011Presentation contestball bto b 2011
Presentation contestball bto b 2011
 
Internet 101 - ESIGETEL Lecture
Internet 101 - ESIGETEL LectureInternet 101 - ESIGETEL Lecture
Internet 101 - ESIGETEL Lecture
 
Friends And Strangers
Friends And StrangersFriends And Strangers
Friends And Strangers
 
Sandino Torres
Sandino TorresSandino Torres
Sandino Torres
 
Proyecto
ProyectoProyecto
Proyecto
 
Samsung YP-U4 KBENCH VORSCHAU
Samsung YP-U4 KBENCH VORSCHAUSamsung YP-U4 KBENCH VORSCHAU
Samsung YP-U4 KBENCH VORSCHAU
 
DIFFERENT UN CERTIFICATES & UNIVERSITY DIPLOMA FOR Mr George MBOYO
DIFFERENT UN CERTIFICATES & UNIVERSITY DIPLOMA FOR Mr George MBOYODIFFERENT UN CERTIFICATES & UNIVERSITY DIPLOMA FOR Mr George MBOYO
DIFFERENT UN CERTIFICATES & UNIVERSITY DIPLOMA FOR Mr George MBOYO
 
Luis Alejandro Camargo
Luis Alejandro CamargoLuis Alejandro Camargo
Luis Alejandro Camargo
 
Le fœtus de sept mois
Le fœtus de sept moisLe fœtus de sept mois
Le fœtus de sept mois
 
X-PRIME Groupe - Notre vision de Facebook
X-PRIME Groupe - Notre vision de FacebookX-PRIME Groupe - Notre vision de Facebook
X-PRIME Groupe - Notre vision de Facebook
 
CSACH event 11 april-2014 bitcoins
CSACH event 11 april-2014 bitcoinsCSACH event 11 april-2014 bitcoins
CSACH event 11 april-2014 bitcoins
 

Ähnlich wie Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg

Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...LoeschHundLiepold GmbH (LHLK.de)
 
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...LoeschHundLiepold GmbH (LHLK.de)
 
Social Media-Workshop Deutscher Marketing Tag 2009
Social Media-Workshop Deutscher Marketing Tag 2009Social Media-Workshop Deutscher Marketing Tag 2009
Social Media-Workshop Deutscher Marketing Tag 2009Sasserath Munzinger Plus
 
Allzweckwaffe für Kommunikation und Marketing - Social Media bei Scout24
Allzweckwaffe für Kommunikation und Marketing  - Social Media bei Scout24Allzweckwaffe für Kommunikation und Marketing  - Social Media bei Scout24
Allzweckwaffe für Kommunikation und Marketing - Social Media bei Scout24Scout24
 
Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...
Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...
Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...LoeschHundLiepold GmbH (LHLK.de)
 
Social Media Navigator Gratisversion
Social Media Navigator GratisversionSocial Media Navigator Gratisversion
Social Media Navigator Gratisversiondivia GmbH
 
Social Media & Mobile Business
Social Media & Mobile BusinessSocial Media & Mobile Business
Social Media & Mobile BusinessEllen Girod
 
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein..."Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...Digital Affairs
 
Social media potentiale nutzen vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...
Social media potentiale nutzen   vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...Social media potentiale nutzen   vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...
Social media potentiale nutzen vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...Value Advice
 
Socialnomics - Die Generation Y kommt
Socialnomics - Die Generation Y kommtSocialnomics - Die Generation Y kommt
Socialnomics - Die Generation Y kommtNiklas Keller
 
55 Posting Ideen für Social Media
55 Posting Ideen für Social Media55 Posting Ideen für Social Media
55 Posting Ideen für Social Mediamarkus slaby media
 
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)Social DNA GmbH
 
Social Media im Unternehmen werdengrundlegende Änderungen in der Geschäftswel...
Social Media im Unternehmen werdengrundlegende Änderungen in der Geschäftswel...Social Media im Unternehmen werdengrundlegende Änderungen in der Geschäftswel...
Social Media im Unternehmen werdengrundlegende Änderungen in der Geschäftswel...Hellmuth Broda
 
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...Oliver Löw
 
Trends 2012/2013 - wie sich Kommunikation und Unternehmen durch Social Media ...
Trends 2012/2013 - wie sich Kommunikation und Unternehmen durch Social Media ...Trends 2012/2013 - wie sich Kommunikation und Unternehmen durch Social Media ...
Trends 2012/2013 - wie sich Kommunikation und Unternehmen durch Social Media ...ScribbleLive
 
Der MehrWert von Social Media im B2B
Der MehrWert von Social Media im B2BDer MehrWert von Social Media im B2B
Der MehrWert von Social Media im B2BHeidi Schall
 
Social Media Workshop anlässlich der IBM Business Connect, Zürich vom 31. Okt...
Social Media Workshop anlässlich der IBM Business Connect, Zürich vom 31. Okt...Social Media Workshop anlässlich der IBM Business Connect, Zürich vom 31. Okt...
Social Media Workshop anlässlich der IBM Business Connect, Zürich vom 31. Okt...beeq
 
Social media für KMU
Social media für KMUSocial media für KMU
Social media für KMUinfodesign
 
Social Media: Wird jeder Mitarbeiter zu einem Pressesprecher?
Social Media:  Wird jeder Mitarbeiter zu einem Pressesprecher?Social Media:  Wird jeder Mitarbeiter zu einem Pressesprecher?
Social Media: Wird jeder Mitarbeiter zu einem Pressesprecher?Know How! AG
 
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und VertiebJeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertiebnet-clipping
 

Ähnlich wie Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg (20)

Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
 
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
 
Social Media-Workshop Deutscher Marketing Tag 2009
Social Media-Workshop Deutscher Marketing Tag 2009Social Media-Workshop Deutscher Marketing Tag 2009
Social Media-Workshop Deutscher Marketing Tag 2009
 
Allzweckwaffe für Kommunikation und Marketing - Social Media bei Scout24
Allzweckwaffe für Kommunikation und Marketing  - Social Media bei Scout24Allzweckwaffe für Kommunikation und Marketing  - Social Media bei Scout24
Allzweckwaffe für Kommunikation und Marketing - Social Media bei Scout24
 
Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...
Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...
Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...
 
Social Media Navigator Gratisversion
Social Media Navigator GratisversionSocial Media Navigator Gratisversion
Social Media Navigator Gratisversion
 
Social Media & Mobile Business
Social Media & Mobile BusinessSocial Media & Mobile Business
Social Media & Mobile Business
 
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein..."Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
 
Social media potentiale nutzen vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...
Social media potentiale nutzen   vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...Social media potentiale nutzen   vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...
Social media potentiale nutzen vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...
 
Socialnomics - Die Generation Y kommt
Socialnomics - Die Generation Y kommtSocialnomics - Die Generation Y kommt
Socialnomics - Die Generation Y kommt
 
55 Posting Ideen für Social Media
55 Posting Ideen für Social Media55 Posting Ideen für Social Media
55 Posting Ideen für Social Media
 
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
 
Social Media im Unternehmen werdengrundlegende Änderungen in der Geschäftswel...
Social Media im Unternehmen werdengrundlegende Änderungen in der Geschäftswel...Social Media im Unternehmen werdengrundlegende Änderungen in der Geschäftswel...
Social Media im Unternehmen werdengrundlegende Änderungen in der Geschäftswel...
 
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
 
Trends 2012/2013 - wie sich Kommunikation und Unternehmen durch Social Media ...
Trends 2012/2013 - wie sich Kommunikation und Unternehmen durch Social Media ...Trends 2012/2013 - wie sich Kommunikation und Unternehmen durch Social Media ...
Trends 2012/2013 - wie sich Kommunikation und Unternehmen durch Social Media ...
 
Der MehrWert von Social Media im B2B
Der MehrWert von Social Media im B2BDer MehrWert von Social Media im B2B
Der MehrWert von Social Media im B2B
 
Social Media Workshop anlässlich der IBM Business Connect, Zürich vom 31. Okt...
Social Media Workshop anlässlich der IBM Business Connect, Zürich vom 31. Okt...Social Media Workshop anlässlich der IBM Business Connect, Zürich vom 31. Okt...
Social Media Workshop anlässlich der IBM Business Connect, Zürich vom 31. Okt...
 
Social media für KMU
Social media für KMUSocial media für KMU
Social media für KMU
 
Social Media: Wird jeder Mitarbeiter zu einem Pressesprecher?
Social Media:  Wird jeder Mitarbeiter zu einem Pressesprecher?Social Media:  Wird jeder Mitarbeiter zu einem Pressesprecher?
Social Media: Wird jeder Mitarbeiter zu einem Pressesprecher?
 
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und VertiebJeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
 

Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg

  • 1. „Facebook, XING und das SocialWeb - Potentiale für die Unternehmenskommunikation nutzen!“ Medien-Lunch @Business Club Hamburg,12. November 2009
  • 2.
  • 7. KontaktdatenWer? Zur Geschichte Was ist Social Media? Merkmale? Wegbereiter 2nd Generation 2
  • 9. Oliver Berger COO und Co-Founder
Tags: Speaker, Evangelist, Metadata einer der ersten XING Ambassadore und damit aktiv als Markenbotschafter für den Ausbau und Erfolg des Businessnetzwerks tätig gewesen Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Social Media Deutschland e.V. 15 Jahre Agenturerfahrung 4
  • 10. 13. Stock Online Relations Der 13. Stock ist eine Agentur, die sich auf den Bereich Online Relations spezialisiert hat: Synthese aus klassischer PR und Social Media u.a. Social Media Marketing, Web 2.0 im Unternehmen, Reichweiten-Analysen und die Konzeption und Umsetzung von SEM/SEO 5
  • 11. Zur Geschichte 2005 – Tim O‘Reilly prägt den Begriff Web 2.0 Web 2.0 * Neue Geschäftsmodelle im Web* Neue Technologien (AJAX, RSS, Tagging)* Das Web wird die Anwendung Social Media, eine Untergruppe des Web 2.0 Social Networks, eine Untergruppe der Social Media 6
  • 13. Was ist Social Media? Social Media sind eine Vielzahl von Web-Diensten, deren Inhalte von den Nutzern erstellt werden. Nutzer nehmen durch Kommentare, Bewertungen und Empfehlungen aktiv auf die Inhalte Dritter Bezug und schaffen somit soziale Beziehungen. Die Grenze zwischen Produzent und Konsument verschwindet. 8
  • 14. Zitat Social media speaks to a new way of understandinghowindividualusersareinteractingwithbrandedcontentvia online publishers, socialnetworks, blogs, and applications. 9
  • 15. Merkmale? Interaktion mit Dritten User GeneratedContent (UGC) Hoher Vernetzungsgrad Kommunikation/Dialog steht im Vordergrund Unmittelbare Veröffentlichung Selbstdarstellung/Reputationsmanagement 10
  • 16. „Social Media in plainenglish“ bytheCommonCraft Show (3:48) 11
  • 17. Worum geht es also? Konversation und Dialog (Märkte sind Gespräche) Das Erzählen von Geschichten (Story-Telling) Reputation, Reputationsmanagement Einem Unternehmen ein (ehrliches) Gesicht geben! Gefunden werden (SEO) Mobile Inhalte 12
  • 18. 13
  • 20. Wegbereiter Wikipedia MySpace flickr YouTube del.icio.us Blogs 15
  • 21. 2nd Generation Facebook XING Linkedin Twitter Friendfeed Google Wave ... 16
  • 23. Ein paar Zahlen ... Facebook: 300 aktive(!) Millionen Nutzer YouTube: 13 Stunden Film Upload pro Minute Wikipedia: 13 Millionen Einträge in 200 Sprachen Twitter: 3 Millionen Tweets pro Tag XING: ca. 8 Millionen Nutzer (Schätzung) 93% der Nutzer von Social Media glauben, dass Unternehmen Präsenz in den Social Media zeigen sollten 18
  • 24. Dabei sein? Müssen Sie in den Social Media dabei sein? Vielleicht nicht. Aber Sie müssen diese im Auge behalten!(Monitoring, Jack Wolfskin, Jako) 19
  • 26. Do‘s Hören Sie zu. Unterstützen Sie die Nutzer im Dialog. Nehmen Sie den Dialog auf. Integrieren Sie die Nutzer in Ihre Strategie. 21
  • 27. Dont‘s Ignorieren Sie die Nutzer und deren Bedürfnisse nicht. Agieren Sie nicht hektisch, sondern durchdacht und nachhaltig. Unterdrücken Sie niemanden, nehmen Sie stattdessen den Dialog auf. Fälschen Sie keine Inhalte und Geschichten. 22
  • 29. Denken Sie daran ... Die Social Media sind existent und werden genutzt. Ob Sie es wollen oder nicht. Ob Sie daran teilnehemn oder nicht. Setzen Sie auf Freiwilligkeit und schaffen Sie Anreize, sich als Mitarbeiter in den Social Media zu engagieren. Aggregieren Sie Inhalte und nutzen Sie diese für sich. Wählen Sie (falls überhaupt) Ihre Agentur mit Bedacht; Sie benötigen Redakteure (Story-Telling). 24
  • 31. 26
  • 32. 27
  • 33. 28
  • 37. Quellen Social Media Kompass (BVDW, 2009) Facebook, Twitter, XING, del.icio.us, YouTube CommonCraft Show Shift Communications Genetics Science Learning Center, The University of Utah AG Social Media e.V. (Richard Joerges et al.) McCann Erickson Bristol LaunchesSocial Media Index for UK Businesses (May 2009) Nielsen report on SocialNetworking's New Global Footprint (2009) Alle Fotos von http://www.photocase.de 32
  • 38. Kontaktdaten 13. Stock Online Relations GmbH & Co. KGOliver BergerTwitter: @OliverBergerE-Mail: oliver.berger@13stock.deMobil: 0178 – 3999 773Blog: http://blog.13stock.de 33