SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Monitoring - wie kann ich messen, ob meine Social Media-Aktivitäten erfolgreich sind?

Vortrag von Markus Walter, Geschäftsführer der Walter Visuelle PR GmbH Wiesbaden beim "Social Media Day der IHK Wiesbaden" am 16.11.2010

1 von 24
Downloaden Sie, um offline zu lesen
[Social Media – Seite 1/24]
Impuls-Vortrag
Erfolgreiche Social-Media-Aktivitäten
Wiesbaden, 16. November 2010
Impuls-Vortrag
Erfolgreiche Social-Media-Aktivitäten
Wiesbaden, 16. November 2010
[Social Media – Seite 2/24]
Markus Walter
Geschäftsführer: Walter Visuelle PR GmbH
Referent: IHK, news aktuell, depak, scm,
mittelständische Unternehmen
PR-Know-how: über 15 Jahre
Social Media: seit 2 Jahren
[Social Media – Seite 3/24]
[Social Media – Seite 4/24]
[Social-Media-Aktivitäten]
1. Werkzeuge für Social-Media-Monitoring Quelle http://wiki.kenburbary.com
[Social Media – Seite 5/24]
Nicht alles was man zählen kann, zählt auch
und nicht alles was zählt, kann man zählen.
Albert Einstein
[Social Media – Seite 6/24]
2. Was ist unternehmerischer Erfolg in Social Media?
[Social-Media-Aktivitäten]
Social Media
unternehmerischer Erfolg
mehr verkaufen
Gewinn steigern
Kosten reduzieren
bessere
Kundenberatung
besserer Support
bessere Mitarbeiter
besseres Recruiting
bessere
Marktbeobachtung
stärkere
Kundenbindung
stärker Marke
bessere
Reputation
echte „Fans“
Multiplikatoren
klares Profil
höhere
Bekanntheit
Meinungsführer
gesellschaftliche
Akzeptanz
… etc.
- Trends
- Wettbewerber

Recomendados

Wie komme ich an gute Inhalte für Social Media?
Wie komme ich an gute Inhalte für Social Media?Wie komme ich an gute Inhalte für Social Media?
Wie komme ich an gute Inhalte für Social Media?IHK Wiesbaden
 
Social Media Guidelines
Social Media GuidelinesSocial Media Guidelines
Social Media GuidelinesIHK Wiesbaden
 
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, VerioSocial Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, VerioWalter Visuelle PR GmbH
 
Social Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der UnternehmenskommunikationSocial Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der Unternehmenskommunikationblueintelligence
 
Social Media Marketing_02 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing_02 Einführung in Social Media MarketingSocial Media Marketing_02 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing_02 Einführung in Social Media MarketingLeidig Information Services
 
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten StrategienSocial Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten StrategienLeidig Information Services
 
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media MarketingSocial Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media MarketingLeidig Information Services
 
Das kann Social Media: Chancen und Möglichkeiten der Social Media für die Unt...
Das kann Social Media: Chancen und Möglichkeiten der Social Media für die Unt...Das kann Social Media: Chancen und Möglichkeiten der Social Media für die Unt...
Das kann Social Media: Chancen und Möglichkeiten der Social Media für die Unt...ADENION GmbH
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

Brand Community: Brands best Friends? (german language)
Brand Community: Brands best Friends? (german language)Brand Community: Brands best Friends? (german language)
Brand Community: Brands best Friends? (german language)Mark Pohlmann
 
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICESocial Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICEKarin Schmollgruber
 
Social Media Marketing Präsentation von Roman Anlanger
Social Media Marketing Präsentation von Roman AnlangerSocial Media Marketing Präsentation von Roman Anlanger
Social Media Marketing Präsentation von Roman AnlangerTrojanisches Marketing
 
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für KulturveranstalterLeitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter::: kulturkurier inside
 
Social Media Marketing: Fünf Thesen und Case Studies aus dem Agentur-Alltag
Social Media Marketing: Fünf Thesen und Case Studies aus dem Agentur-AlltagSocial Media Marketing: Fünf Thesen und Case Studies aus dem Agentur-Alltag
Social Media Marketing: Fünf Thesen und Case Studies aus dem Agentur-AlltagChristoph Hess
 
"Web 2.0 für Stiftungen", Facebook, Twitter & Co für Anfänger (Broschüre)
"Web 2.0 für Stiftungen", Facebook, Twitter & Co für Anfänger (Broschüre)"Web 2.0 für Stiftungen", Facebook, Twitter & Co für Anfänger (Broschüre)
"Web 2.0 für Stiftungen", Facebook, Twitter & Co für Anfänger (Broschüre)Jens Rehlaender
 
SocialCEO Kommunikation - Vertrauen gewinnen mit dem richtigen Auftritt
SocialCEO Kommunikation - Vertrauen gewinnen mit dem richtigen Auftritt SocialCEO Kommunikation - Vertrauen gewinnen mit dem richtigen Auftritt
SocialCEO Kommunikation - Vertrauen gewinnen mit dem richtigen Auftritt Volker Davids
 
Online- und Social Media-Fundraising
Online- und Social Media-FundraisingOnline- und Social Media-Fundraising
Online- und Social Media-FundraisingJörg Reschke
 
Social Media Guidelines für Nonprofit-Organisationen
Social Media Guidelines für Nonprofit-OrganisationenSocial Media Guidelines für Nonprofit-Organisationen
Social Media Guidelines für Nonprofit-OrganisationenJörg Reschke
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)2aid.org
 
Bernet Checkliste Community Management
Bernet Checkliste Community ManagementBernet Checkliste Community Management
Bernet Checkliste Community ManagementBernet Relations
 
Social Media Einführung und Überblick
Social Media Einführung und ÜberblickSocial Media Einführung und Überblick
Social Media Einführung und ÜberblickSocial DNA GmbH
 
Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...
Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...
Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...AllFacebook.de
 
Social Media im Gesundheitsbereich
Social Media im GesundheitsbereichSocial Media im Gesundheitsbereich
Social Media im Gesundheitsbereichdavidroethler
 
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern UnternehmenskommunikationSocial Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern UnternehmenskommunikationKai Heddergott
 
Trends im Onlinejournalismus - Seminar RTL Journalistenschule
Trends im Onlinejournalismus - Seminar RTL JournalistenschuleTrends im Onlinejournalismus - Seminar RTL Journalistenschule
Trends im Onlinejournalismus - Seminar RTL JournalistenschuleUlrike Langer
 
Social Media für Hilfsorganisationen
Social Media für HilfsorganisationenSocial Media für Hilfsorganisationen
Social Media für HilfsorganisationenChristiane Winter
 

Was ist angesagt? (19)

Brand Community: Brands best Friends? (german language)
Brand Community: Brands best Friends? (german language)Brand Community: Brands best Friends? (german language)
Brand Community: Brands best Friends? (german language)
 
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICESocial Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
 
Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg
Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club HamburgEinführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg
Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg
 
Social Media Marketing Präsentation von Roman Anlanger
Social Media Marketing Präsentation von Roman AnlangerSocial Media Marketing Präsentation von Roman Anlanger
Social Media Marketing Präsentation von Roman Anlanger
 
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für KulturveranstalterLeitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
 
Social Media Marketing: Fünf Thesen und Case Studies aus dem Agentur-Alltag
Social Media Marketing: Fünf Thesen und Case Studies aus dem Agentur-AlltagSocial Media Marketing: Fünf Thesen und Case Studies aus dem Agentur-Alltag
Social Media Marketing: Fünf Thesen und Case Studies aus dem Agentur-Alltag
 
"Web 2.0 für Stiftungen", Facebook, Twitter & Co für Anfänger (Broschüre)
"Web 2.0 für Stiftungen", Facebook, Twitter & Co für Anfänger (Broschüre)"Web 2.0 für Stiftungen", Facebook, Twitter & Co für Anfänger (Broschüre)
"Web 2.0 für Stiftungen", Facebook, Twitter & Co für Anfänger (Broschüre)
 
SocialCEO Kommunikation - Vertrauen gewinnen mit dem richtigen Auftritt
SocialCEO Kommunikation - Vertrauen gewinnen mit dem richtigen Auftritt SocialCEO Kommunikation - Vertrauen gewinnen mit dem richtigen Auftritt
SocialCEO Kommunikation - Vertrauen gewinnen mit dem richtigen Auftritt
 
Online- und Social Media-Fundraising
Online- und Social Media-FundraisingOnline- und Social Media-Fundraising
Online- und Social Media-Fundraising
 
Social Media Guidelines für Nonprofit-Organisationen
Social Media Guidelines für Nonprofit-OrganisationenSocial Media Guidelines für Nonprofit-Organisationen
Social Media Guidelines für Nonprofit-Organisationen
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
 
Bernet Checkliste Community Management
Bernet Checkliste Community ManagementBernet Checkliste Community Management
Bernet Checkliste Community Management
 
Bernet Leitfaden Twitter
Bernet Leitfaden TwitterBernet Leitfaden Twitter
Bernet Leitfaden Twitter
 
Social Media Einführung und Überblick
Social Media Einführung und ÜberblickSocial Media Einführung und Überblick
Social Media Einführung und Überblick
 
Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...
Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...
Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...
 
Social Media im Gesundheitsbereich
Social Media im GesundheitsbereichSocial Media im Gesundheitsbereich
Social Media im Gesundheitsbereich
 
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern UnternehmenskommunikationSocial Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
 
Trends im Onlinejournalismus - Seminar RTL Journalistenschule
Trends im Onlinejournalismus - Seminar RTL JournalistenschuleTrends im Onlinejournalismus - Seminar RTL Journalistenschule
Trends im Onlinejournalismus - Seminar RTL Journalistenschule
 
Social Media für Hilfsorganisationen
Social Media für HilfsorganisationenSocial Media für Hilfsorganisationen
Social Media für Hilfsorganisationen
 

Destacado

Resultados de las primarias de la mud (carabobo se lee 7 1 al 7 5
Resultados de las primarias de la mud (carabobo se lee 7 1 al 7 5Resultados de las primarias de la mud (carabobo se lee 7 1 al 7 5
Resultados de las primarias de la mud (carabobo se lee 7 1 al 7 5Mario Abate Liotti Falco
 
CSCMP Germany Roundtable; New trends in Trade Logistics
CSCMP Germany Roundtable; New trends in Trade LogisticsCSCMP Germany Roundtable; New trends in Trade Logistics
CSCMP Germany Roundtable; New trends in Trade LogisticsJeroen Bolt
 
Ferienwohnung Nerz in Musau
Ferienwohnung Nerz in MusauFerienwohnung Nerz in Musau
Ferienwohnung Nerz in Musaufewonerz
 
Portafolio de trabajo. Innovación Educativa con Recursos Abiertos. Coursera. ...
Portafolio de trabajo. Innovación Educativa con Recursos Abiertos. Coursera. ...Portafolio de trabajo. Innovación Educativa con Recursos Abiertos. Coursera. ...
Portafolio de trabajo. Innovación Educativa con Recursos Abiertos. Coursera. ...Provinhood
 
Floor Planner- Web 2.0
Floor Planner- Web 2.0Floor Planner- Web 2.0
Floor Planner- Web 2.0ljacks12
 
Secuencia didáctica - Biodiversidad
Secuencia didáctica - BiodiversidadSecuencia didáctica - Biodiversidad
Secuencia didáctica - BiodiversidadLuis Alberto Ladner
 
The art of war part 1
The art of war part 1The art of war part 1
The art of war part 1Luca Greiner
 
Mercedes-Benz W124
Mercedes-Benz W124Mercedes-Benz W124
Mercedes-Benz W124mirodogg23
 
El Esequibo: ¿El próximo “Dakazo”?S170615s (1)
El Esequibo: ¿El próximo “Dakazo”?S170615s (1)El Esequibo: ¿El próximo “Dakazo”?S170615s (1)
El Esequibo: ¿El próximo “Dakazo”?S170615s (1)Mario Abate Liotti Falco
 
Mensaje visual 3º eso
Mensaje visual 3º eso Mensaje visual 3º eso
Mensaje visual 3º eso cvalorarte
 
Residuos tóxicos. Derecho a la información ambiental.
Residuos tóxicos. Derecho a la  información ambiental.Residuos tóxicos. Derecho a la  información ambiental.
Residuos tóxicos. Derecho a la información ambiental.Luis Federico Arias
 
Lineamientos fdo.trab. final_est-1
Lineamientos fdo.trab. final_est-1Lineamientos fdo.trab. final_est-1
Lineamientos fdo.trab. final_est-1Tatiana Villalobos
 

Destacado (20)

Banner
BannerBanner
Banner
 
Resultados de las primarias de la mud (carabobo se lee 7 1 al 7 5
Resultados de las primarias de la mud (carabobo se lee 7 1 al 7 5Resultados de las primarias de la mud (carabobo se lee 7 1 al 7 5
Resultados de las primarias de la mud (carabobo se lee 7 1 al 7 5
 
HERRAMIENTAS DE MARKETING
HERRAMIENTAS DE MARKETINGHERRAMIENTAS DE MARKETING
HERRAMIENTAS DE MARKETING
 
Verkaufstexte und Werbetexte für mehr Umsatz
Verkaufstexte und Werbetexte für mehr UmsatzVerkaufstexte und Werbetexte für mehr Umsatz
Verkaufstexte und Werbetexte für mehr Umsatz
 
CSCMP Germany Roundtable; New trends in Trade Logistics
CSCMP Germany Roundtable; New trends in Trade LogisticsCSCMP Germany Roundtable; New trends in Trade Logistics
CSCMP Germany Roundtable; New trends in Trade Logistics
 
Ferienwohnung Nerz in Musau
Ferienwohnung Nerz in MusauFerienwohnung Nerz in Musau
Ferienwohnung Nerz in Musau
 
Portafolio de trabajo. Innovación Educativa con Recursos Abiertos. Coursera. ...
Portafolio de trabajo. Innovación Educativa con Recursos Abiertos. Coursera. ...Portafolio de trabajo. Innovación Educativa con Recursos Abiertos. Coursera. ...
Portafolio de trabajo. Innovación Educativa con Recursos Abiertos. Coursera. ...
 
Veneconomía
VeneconomíaVeneconomía
Veneconomía
 
Floor Planner- Web 2.0
Floor Planner- Web 2.0Floor Planner- Web 2.0
Floor Planner- Web 2.0
 
Secuencia didáctica - Biodiversidad
Secuencia didáctica - BiodiversidadSecuencia didáctica - Biodiversidad
Secuencia didáctica - Biodiversidad
 
Macrosad. trabajo alumnos
Macrosad. trabajo alumnosMacrosad. trabajo alumnos
Macrosad. trabajo alumnos
 
Trendelavida
TrendelavidaTrendelavida
Trendelavida
 
The art of war part 1
The art of war part 1The art of war part 1
The art of war part 1
 
Mercedes-Benz W124
Mercedes-Benz W124Mercedes-Benz W124
Mercedes-Benz W124
 
Los verbos
Los verbosLos verbos
Los verbos
 
El Esequibo: ¿El próximo “Dakazo”?S170615s (1)
El Esequibo: ¿El próximo “Dakazo”?S170615s (1)El Esequibo: ¿El próximo “Dakazo”?S170615s (1)
El Esequibo: ¿El próximo “Dakazo”?S170615s (1)
 
Mensaje visual 3º eso
Mensaje visual 3º eso Mensaje visual 3º eso
Mensaje visual 3º eso
 
Residuos tóxicos. Derecho a la información ambiental.
Residuos tóxicos. Derecho a la  información ambiental.Residuos tóxicos. Derecho a la  información ambiental.
Residuos tóxicos. Derecho a la información ambiental.
 
Lineamientos fdo.trab. final_est-1
Lineamientos fdo.trab. final_est-1Lineamientos fdo.trab. final_est-1
Lineamientos fdo.trab. final_est-1
 
Centros integrales de fp (2)
Centros integrales de fp (2)Centros integrales de fp (2)
Centros integrales de fp (2)
 

Ähnlich wie Monitoring - wie kann ich messen, ob meine Social Media-Aktivitäten erfolgreich sind?

Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...Oliver Löw
 
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT ResellerSocial-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Resellerxeit AG
 
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und DienstleisterSocial Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und DienstleisterJeannette Gusko
 
Workshop für Freiwilligenagenturen
Workshop für Freiwilligenagenturen Workshop für Freiwilligenagenturen
Workshop für Freiwilligenagenturen KaP
 
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUsNetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUsNetPress GmbH
 
Case Study Wüstenrot & Württembergische - Der Facebook Adventskalender
Case Study Wüstenrot & Württembergische - Der Facebook AdventskalenderCase Study Wüstenrot & Württembergische - Der Facebook Adventskalender
Case Study Wüstenrot & Württembergische - Der Facebook AdventskalenderWerbeboten Media
 
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROISocial Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROIRoger L. Basler de Roca
 
Tipps zur Zusammenarbeit mit PR-Agenturen
Tipps zur Zusammenarbeit mit PR-AgenturenTipps zur Zusammenarbeit mit PR-Agenturen
Tipps zur Zusammenarbeit mit PR-AgenturenWalter Visuelle PR GmbH
 
Zielsetzungen der Social Media Nutzung für professionelle Musiker & Social Me...
Zielsetzungen der Social Media Nutzung für professionelle Musiker & Social Me...Zielsetzungen der Social Media Nutzung für professionelle Musiker & Social Me...
Zielsetzungen der Social Media Nutzung für professionelle Musiker & Social Me...DigiMediaL_musik
 
Social Media Evaluation: Social Media Cockpit
Social Media Evaluation: Social Media CockpitSocial Media Evaluation: Social Media Cockpit
Social Media Evaluation: Social Media CockpitKEEN Public Relations
 
Social Media im b2b Umfeld - ein Praxisbericht aus dem Mittelstand
Social Media im b2b Umfeld - ein Praxisbericht aus dem MittelstandSocial Media im b2b Umfeld - ein Praxisbericht aus dem Mittelstand
Social Media im b2b Umfeld - ein Praxisbericht aus dem MittelstandPeter Schorn
 
Social Media für KMU Pia Lauck
Social Media für KMU Pia LauckSocial Media für KMU Pia Lauck
Social Media für KMU Pia LauckPia Lauck
 
10 Tipps für erfolgreiches Social-Media-Marketing
10 Tipps für erfolgreiches Social-Media-Marketing10 Tipps für erfolgreiches Social-Media-Marketing
10 Tipps für erfolgreiches Social-Media-MarketingMichaela Schäfer
 
Klaus Eck auf der relaunch-konferenz zu Content-Marketing
Klaus Eck auf der relaunch-konferenz zu Content-MarketingKlaus Eck auf der relaunch-konferenz zu Content-Marketing
Klaus Eck auf der relaunch-konferenz zu Content-MarketingEck Consulting Group
 
130429 bildungsmanangement 2.0
130429 bildungsmanangement 2.0130429 bildungsmanangement 2.0
130429 bildungsmanangement 2.0Bernd Hertl
 
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Community Management
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Community ManagementGoldbach Group I Goldbach Seminar I Community Management
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Community ManagementGoldbach Group AG
 
Was ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - PräsentationWas ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - PräsentationRobi Lack
 
Social Media Marketing Seminar - 121WATT
Social Media Marketing Seminar - 121WATTSocial Media Marketing Seminar - 121WATT
Social Media Marketing Seminar - 121WATT121WATT GmbH
 
Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'
Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'
Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'Datamatics Global Services GmbH
 

Ähnlich wie Monitoring - wie kann ich messen, ob meine Social Media-Aktivitäten erfolgreich sind? (20)

Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
 
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT ResellerSocial-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
 
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und DienstleisterSocial Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
 
Workshop für Freiwilligenagenturen
Workshop für Freiwilligenagenturen Workshop für Freiwilligenagenturen
Workshop für Freiwilligenagenturen
 
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUsNetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
 
Case Study Wüstenrot & Württembergische - Der Facebook Adventskalender
Case Study Wüstenrot & Württembergische - Der Facebook AdventskalenderCase Study Wüstenrot & Württembergische - Der Facebook Adventskalender
Case Study Wüstenrot & Württembergische - Der Facebook Adventskalender
 
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROISocial Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
 
Tipps zur Zusammenarbeit mit PR-Agenturen
Tipps zur Zusammenarbeit mit PR-AgenturenTipps zur Zusammenarbeit mit PR-Agenturen
Tipps zur Zusammenarbeit mit PR-Agenturen
 
Zielsetzungen der Social Media Nutzung für professionelle Musiker & Social Me...
Zielsetzungen der Social Media Nutzung für professionelle Musiker & Social Me...Zielsetzungen der Social Media Nutzung für professionelle Musiker & Social Me...
Zielsetzungen der Social Media Nutzung für professionelle Musiker & Social Me...
 
Social Media Evaluation: Social Media Cockpit
Social Media Evaluation: Social Media CockpitSocial Media Evaluation: Social Media Cockpit
Social Media Evaluation: Social Media Cockpit
 
Social Media im b2b Umfeld - ein Praxisbericht aus dem Mittelstand
Social Media im b2b Umfeld - ein Praxisbericht aus dem MittelstandSocial Media im b2b Umfeld - ein Praxisbericht aus dem Mittelstand
Social Media im b2b Umfeld - ein Praxisbericht aus dem Mittelstand
 
Social Media für KMU Pia Lauck
Social Media für KMU Pia LauckSocial Media für KMU Pia Lauck
Social Media für KMU Pia Lauck
 
Social Media Marketing
Social Media MarketingSocial Media Marketing
Social Media Marketing
 
10 Tipps für erfolgreiches Social-Media-Marketing
10 Tipps für erfolgreiches Social-Media-Marketing10 Tipps für erfolgreiches Social-Media-Marketing
10 Tipps für erfolgreiches Social-Media-Marketing
 
Klaus Eck auf der relaunch-konferenz zu Content-Marketing
Klaus Eck auf der relaunch-konferenz zu Content-MarketingKlaus Eck auf der relaunch-konferenz zu Content-Marketing
Klaus Eck auf der relaunch-konferenz zu Content-Marketing
 
130429 bildungsmanangement 2.0
130429 bildungsmanangement 2.0130429 bildungsmanangement 2.0
130429 bildungsmanangement 2.0
 
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Community Management
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Community ManagementGoldbach Group I Goldbach Seminar I Community Management
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Community Management
 
Was ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - PräsentationWas ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - Präsentation
 
Social Media Marketing Seminar - 121WATT
Social Media Marketing Seminar - 121WATTSocial Media Marketing Seminar - 121WATT
Social Media Marketing Seminar - 121WATT
 
Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'
Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'
Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'
 

Último

Präpositionen mit Genitiv - Arbeitsblatt zur PPt
Präpositionen mit Genitiv - Arbeitsblatt zur PPtPräpositionen mit Genitiv - Arbeitsblatt zur PPt
Präpositionen mit Genitiv - Arbeitsblatt zur PPtMaria Vaz König
 
Präpositionen mit Genitiv - interaktive Power Point
Präpositionen mit Genitiv - interaktive Power PointPräpositionen mit Genitiv - interaktive Power Point
Präpositionen mit Genitiv - interaktive Power PointMaria Vaz König
 
"haben" im Präsens,Präteritum und Perfekt
"haben" im Präsens,Präteritum und Perfekt"haben" im Präsens,Präteritum und Perfekt
"haben" im Präsens,Präteritum und PerfektMaria Vaz König
 
Wie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibt
Wie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibtWie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibt
Wie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibtMathias Magdowski
 
Führerscheinklasse A1_ Führerscheinklassen Und Anforderungen.pdf
Führerscheinklasse A1_ Führerscheinklassen Und Anforderungen.pdfFührerscheinklasse A1_ Führerscheinklassen Und Anforderungen.pdf
Führerscheinklasse A1_ Führerscheinklassen Und Anforderungen.pdfUKSafeMeds
 
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...LUCO KIDS® - clever und stark
 

Último (6)

Präpositionen mit Genitiv - Arbeitsblatt zur PPt
Präpositionen mit Genitiv - Arbeitsblatt zur PPtPräpositionen mit Genitiv - Arbeitsblatt zur PPt
Präpositionen mit Genitiv - Arbeitsblatt zur PPt
 
Präpositionen mit Genitiv - interaktive Power Point
Präpositionen mit Genitiv - interaktive Power PointPräpositionen mit Genitiv - interaktive Power Point
Präpositionen mit Genitiv - interaktive Power Point
 
"haben" im Präsens,Präteritum und Perfekt
"haben" im Präsens,Präteritum und Perfekt"haben" im Präsens,Präteritum und Perfekt
"haben" im Präsens,Präteritum und Perfekt
 
Wie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibt
Wie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibtWie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibt
Wie man ein gutes Paper (für das LEGO-Praktikum) schreibt
 
Führerscheinklasse A1_ Führerscheinklassen Und Anforderungen.pdf
Führerscheinklasse A1_ Führerscheinklassen Und Anforderungen.pdfFührerscheinklasse A1_ Führerscheinklassen Und Anforderungen.pdf
Führerscheinklasse A1_ Führerscheinklassen Und Anforderungen.pdf
 
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
 

Monitoring - wie kann ich messen, ob meine Social Media-Aktivitäten erfolgreich sind?

  • 1. [Social Media – Seite 1/24] Impuls-Vortrag Erfolgreiche Social-Media-Aktivitäten Wiesbaden, 16. November 2010 Impuls-Vortrag Erfolgreiche Social-Media-Aktivitäten Wiesbaden, 16. November 2010
  • 2. [Social Media – Seite 2/24] Markus Walter Geschäftsführer: Walter Visuelle PR GmbH Referent: IHK, news aktuell, depak, scm, mittelständische Unternehmen PR-Know-how: über 15 Jahre Social Media: seit 2 Jahren
  • 3. [Social Media – Seite 3/24]
  • 4. [Social Media – Seite 4/24] [Social-Media-Aktivitäten] 1. Werkzeuge für Social-Media-Monitoring Quelle http://wiki.kenburbary.com
  • 5. [Social Media – Seite 5/24] Nicht alles was man zählen kann, zählt auch und nicht alles was zählt, kann man zählen. Albert Einstein
  • 6. [Social Media – Seite 6/24] 2. Was ist unternehmerischer Erfolg in Social Media? [Social-Media-Aktivitäten] Social Media unternehmerischer Erfolg mehr verkaufen Gewinn steigern Kosten reduzieren bessere Kundenberatung besserer Support bessere Mitarbeiter besseres Recruiting bessere Marktbeobachtung stärkere Kundenbindung stärker Marke bessere Reputation echte „Fans“ Multiplikatoren klares Profil höhere Bekanntheit Meinungsführer gesellschaftliche Akzeptanz … etc. - Trends - Wettbewerber
  • 7. [Social Media – Seite 7/24] [Social-Media-Aktivitäten] 2.1 Beispiele für unternehmerische Erfolge… Jeden einzelnen Punkt kann man als möglichen Erfolg in SM definieren. Aber: SM ist keine einzelne Maßnahme; Zusammenspiel mit anderen Maßnahmen (PR, Marketing etc.)  Erfolg ist die Summe vieler Einzelfaktoren! Vertrieblich: Shop auf Facebook führt zu Mehrverkauf  Wirklicher Erfolg  um Marke auf Social Media kümmern, um die Fans, die Reputation…
  • 8. [Social Media – Seite 8/24] [Social-Media-Aktivitäten] 2.1 Beispiele für unternehmerische Erfolge… Social Media Kommunikations-Mix
  • 9. [Social Media – Seite 9/24] [Social-Media-Aktivitäten] 2.2 Erfolge am Beispiel unserer PR-Agentur Fakten zu Twitter: • Account seit genau 2 Jahren • Wir twittern (posten) zu… PR-Themen, Agentur-internem, retweeten (verbreiten) Interessantes
  • 10. [Social Media – Seite 10/24] [Social-Media-Aktivitäten] 2.2 Erfolge am Beispiel unserer PR-Agentur Fakten zum Blog: • Account seit 1,5 Jahren • Wir bloggen (posten) zu… Fachthemen, Agentur-Erlebnissen, SM-Erfolge anderer Unternehmen etc.
  • 11. [Social Media – Seite 11/24] [Social-Media-Aktivitäten] 2.2 Erfolge am Beispiel unserer PR-Agentur Fakten zu YouTube: • Kanal seit 1,5 Jahren • Videos… unserer Agentur und unserer Kunden
  • 12. [Social Media – Seite 12/24] [Social-Media-Aktivitäten] 2.2 Erfolge am Beispiel unserer PR-Agentur Fakten zu Xing: • Jeder Mitarbeiter, ich seit 5,5 Jahren • Verknüpfung zu Personen, die ich persönlich kenne • Aktivitäten in Gruppen • regelmäßige Statusmeldungen
  • 13. [Social Media – Seite 13/24] [Social-Media-Aktivitäten] 2.2 Erfolge am Beispiel unserer PR-Agentur Fakten zu Facebook: • persönlicher Account seit 3/4 Jahr • Verknüpft mit privaten Kontakten und einigen Kunden
  • 14. [Social Media – Seite 14/24] [Social-Media-Aktivitäten] 2.2 Erfolge am Beispiel unserer PR-Agentur Facebook-Fanpage („Gefällt mir“): • comig soon… 
  • 15. [Social Media – Seite 15/24] [Social-Media-Aktivitäten] 2.2 Erfolge am Beispiel unserer PR-Agentur Messbare Erfolge 3 Kunden • 1 Kunde  Aufruf über Twitter • 2 Kunden  SM-affine PR-Agentur Bewegtbild (YouTube) • Anruf von Verlag, Video gesehen  Vorschlag Buchprojekt Weblog • Umfrage zu Social-Media-Newsroom: 7 Experten im Interview  Anruf von 2 Redaktionen (w&v, iBusiness)  Expertenstatus!
  • 16. [Social Media – Seite 16/24] [Social-Media-Aktivitäten] 2.2 Erfolge am Beispiel unserer PR-Agentur Messbare Erfolge „Nettes“ • Bewerber, die unserem Twitter-Account folgen • Kunden, die unsere Posts (weiterver)teilen • Fotograf, der uns über Twitter empfohlen wurde • Twitter-Gewinnspiel bei ELO  DMS-Lösung für 300. Follower • Anruf von News Aktuell  Referent für 2010 und 2011 • hier und heute  IHK als Referent Frage: Waren die SM-Aktivitäten erfolgreich? JA!
  • 17. [Social Media – Seite 17/24] [Social-Media-Aktivitäten] 2.4 Zusammenfassung der Beispiele Meiner Meinung nach stellt sich heute nicht mehr die Frage, ob ein Unternehmen in Social Media aktiv ist… sondern vielmehr wo!
  • 18. [Social Media – Seite 18/24] [Social-Media-Aktivitäten] 3. Richtiges Vorgehen  10 Stufen 1. Strategischen Ansatz wählen - Aktivitäten auf meine Kommunikationsmaßnahmen abstimmen - Ziele definieren 2. Auswahl der Kanäle treffen - Wo treffe ich meine Zielgruppe? - Passen die Kanäle zu meinen Botschaften? - Tipp: mit einigen wenigen Kanälen starten 3. Verantwortlichkeiten festlegen - Engagement auf mehrere Schultern verteilen - leichter kontinuierlichen Content produzieren
  • 19. [Social Media – Seite 19/24] [Social-Media-Aktivitäten] 3. Richtiges Vorgehen  10 Stufen 4. Monitoring betreiben - Informationen zum Unternehmen und den Themen - Stimmungen, Trends und Tendenzen „heraushören“ 5. Themen und Content planen - parallel zu Vertriebs- / Marketing-Aktionen und zur Pressearbeit - Zeitplan festlegen und ggf. Content vorproduzieren 6. Dialog statt Monolog führen - Kommunizieren Sie authentisch  so schaffen Sie Vertrauen - offener Austausch… keine Werbebotschaften
  • 20. [Social Media – Seite 20/24] [Social-Media-Aktivitäten] 3. Richtiges Vorgehen  10 Stufen 7. Social-Media-Guidelines erstellen - gemeinsam mit der Belegschaft erarbeiten - Hinweise, Tipps und Richtlinien sollen Orientierung geben - Leitfaden: Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. http://www.bvdw.org/mybvdw/media/download/bvdw-sm-leitfaden-richtlinien-unternehmen.pdf?file=1272 8. Interne Strukturen berücksichtigen - Rücksprache halten mit… . dem Betriebsrat und/oder . der Rechtsabteilung
  • 21. [Social Media – Seite 21/24] [Social-Media-Aktivitäten] 3. Richtiges Vorgehen  10 Stufen 9. Budget planen - Kanäle sind meist kostenlos zu nutzen - ggf. Budget einplanen für: Foto- und Video-Produktionen, professionelle Unterstützung durch eine PR-Agentur 10. Webseite anpassen - bieten Sie interaktive Inhalte und Download-Möglichkeiten - Blog-Beiträge und Tweets auf der Homepage anteasern - Social-Media-Newsroom
  • 22. [Social Media – Seite 22/24] [Social-Media-Aktivitäten] 5. Tipps: Bewerben von Social-Media-Kanälen Hinweis von Twitter, Facebook, Blog & Co. bei… •Profilen von Facebook, Twitter, Blogs etc. •(PPT-)Präsentationen •Werbemittel •eMail-Signatur •Flyer •Anzeigen •Presse-Informationen •Visitenkarten •etc. Hingucker produzieren… •Facebook-Fanpage bewerben mit Aufsteller z.B. bei Veranstaltungen
  • 23. [Social Media – Seite 23/24] [Vielen Dank] offene Fragen? Markus Walter m.walter@pressearbeit.de Tel. 0611 / 23 878-0
  • 24. [Social Media – Seite 24/24] [Kontakt] Walter Visuelle PR GmbH Rheinstraße 99 D - 65185 Wiesbaden Telefon: +49 (0) 611 / 23 878-0 E-Mail: info@pressearbeit.de Website: www.pressearbeit.de Social-Media-Newsroom: http://newsroom.pressearbeit.de Weblog: www.VisuellePR.de Twitter: www.twitter.com/VisuellePR YouTube: www.youtube.com/user/VisuellePR