FACHTALK                 Geht es nochFACEBOOK                 OHNE?MÖGLICHKEITEN UND FALLENDI Anita Posch * Donau Digital ...
DI Anita PoschRaumplanerin     „Wasser in der Stadt“Web Consultant   Social Media, E-Commerce, SEOCo-Gründerin     Berghoc...
Geht es noch ohne?NEINGründeMöglichkeiten    FallenBeispiele
FacebookS TA N D2,8 Mio. österreichische Profile34% aller Österreicher/innen900 Mio. User/innen weltweit
Darstellung der BeziehungenUnter 10 Millionen Facebook Usern
Facebook Gesellschaft Österreichsist größer    als die Zahl der EinwohnerInnen              im Wiener Ballungsraum
Verteilung Facebook Austria     Männer                                  51 %      Frauen                                49...
Was machenDIE DA?AustauschInformationUnterhaltung
Was machenWIR DA?Social Media bleibt.Digitale Kommunikation = LuftFacebook mittelfristig ein Muss.
Deutsche Unternehmen                       Befragung 723 Unternehmen, Stand: 9.5.2012
Ja,ABER!Keine KontrolleKeine Zeit / nicht wichtigDatenschutz
Die Leute sindD O RT      (nicht auf ihrer Website)FacebookZieleStrategie
Facebook istIDEALMeinungsbildungIdentifikationBürgerInnenbeteiligung
Mehr Besuche
Quelle ist IhreWEBSITEHaushoheitReputationContent gehört Ihnen
Einbindung            Twitter                           Icons SM-          Livestream                            Profile  ...
4 Phasen der FB Integration                                                        IV                                 III ...
Möglichkeiten fürO R G A N I S AT I O N E NSeite (Organisation, Gemeinschaft)Gruppe (offen, Einladung, geheim)Veranstaltun...
wasseraktivhttps://www.facebook.com/wasseraktivRegierungsinstitutionGute InhalteDialog mit Usern
Nationalpark Donauauenhttps://www.facebook.com/donauauenOrganisationsseiteGute InhalteDialog mit Usern
NationalparkDonauauenVideo Einbindung
NationalparkDonauauenWebsite integriert
NationalparkDonauauenVeranstaltungen
generation bluehttps://www.facebook.com/generationblueApp - Test Wassertyp
Pro Isartrail Bikinghttps://www.facebook.com/isartrailsGemeinschaftsseiteInteressensbekundungEinfluss Verhandlungen
Lokale Agenda 21Berlin Neuköllnhttps://www.facebook.com/groups/211760568864382/offene GruppeAustausch untereinanderPersone...
Achtung,FA L L E NShitstormEngagement zu kurzPush Push
Hier kommtHILFEMonitoringOrganisationstoolsGuidelines
DI Anita Posch * querform.at * @AnitaPosch   facebook.com/Querform.Consulting
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Facebook Strategie - Möglichkeiten und Fallen

1.039 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von DI Anita Posch zum Thema "Facebook: Möglichkeit und Fallen" im Rahmen von Donau Digital am 15.5.2012

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.039
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
431
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Facebook Strategie - Möglichkeiten und Fallen

  1. 1. FACHTALK Geht es nochFACEBOOK OHNE?MÖGLICHKEITEN UND FALLENDI Anita Posch * Donau Digital * 15.05.12
  2. 2. DI Anita PoschRaumplanerin „Wasser in der Stadt“Web Consultant Social Media, E-Commerce, SEOCo-Gründerin Berghoch2, raumdirekt, wienett
  3. 3. Geht es noch ohne?NEINGründeMöglichkeiten FallenBeispiele
  4. 4. FacebookS TA N D2,8 Mio. österreichische Profile34% aller Österreicher/innen900 Mio. User/innen weltweit
  5. 5. Darstellung der BeziehungenUnter 10 Millionen Facebook Usern
  6. 6. Facebook Gesellschaft Österreichsist größer als die Zahl der EinwohnerInnen im Wiener Ballungsraum
  7. 7. Verteilung Facebook Austria Männer 51 % Frauen 49 %13 - 19 Jahre 24 %20 – 29 Jahre 34 %30 – 39 Jahre 20 % 43 %40 – 49 Jahre 13 % 57 % >3050 – 59 Jahre 6% < 2960 plus Jahre 3% Stand: 14.5.2012, Quelle: socialmediaradar.at
  8. 8. Was machenDIE DA?AustauschInformationUnterhaltung
  9. 9. Was machenWIR DA?Social Media bleibt.Digitale Kommunikation = LuftFacebook mittelfristig ein Muss.
  10. 10. Deutsche Unternehmen Befragung 723 Unternehmen, Stand: 9.5.2012
  11. 11. Ja,ABER!Keine KontrolleKeine Zeit / nicht wichtigDatenschutz
  12. 12. Die Leute sindD O RT (nicht auf ihrer Website)FacebookZieleStrategie
  13. 13. Facebook istIDEALMeinungsbildungIdentifikationBürgerInnenbeteiligung
  14. 14. Mehr Besuche
  15. 15. Quelle ist IhreWEBSITEHaushoheitReputationContent gehört Ihnen
  16. 16. Einbindung Twitter Icons SM- Livestream Profile Social EigeneBookmarking Website / Blog Facebook Addthis Dreh- und Like Box Sharethis Angelpunkt Like / Share Facebook Buttons Comments
  17. 17. 4 Phasen der FB Integration IV III Optimierung II Aktivierung I Präsenz Fanbasis + Fanbasis KlickrateIdeen & Ziele Spiele Account Inhalte anlegen Fanpage Wettbewerbe Themen ausbauen Festigung Integration Budget FB Ads Webseite Zeit Personen laufende Betreuung
  18. 18. Möglichkeiten fürO R G A N I S AT I O N E NSeite (Organisation, Gemeinschaft)Gruppe (offen, Einladung, geheim)Veranstaltungen
  19. 19. wasseraktivhttps://www.facebook.com/wasseraktivRegierungsinstitutionGute InhalteDialog mit Usern
  20. 20. Nationalpark Donauauenhttps://www.facebook.com/donauauenOrganisationsseiteGute InhalteDialog mit Usern
  21. 21. NationalparkDonauauenVideo Einbindung
  22. 22. NationalparkDonauauenWebsite integriert
  23. 23. NationalparkDonauauenVeranstaltungen
  24. 24. generation bluehttps://www.facebook.com/generationblueApp - Test Wassertyp
  25. 25. Pro Isartrail Bikinghttps://www.facebook.com/isartrailsGemeinschaftsseiteInteressensbekundungEinfluss Verhandlungen
  26. 26. Lokale Agenda 21Berlin Neuköllnhttps://www.facebook.com/groups/211760568864382/offene GruppeAustausch untereinanderPersonen und InteressenAlle können beitragen
  27. 27. Achtung,FA L L E NShitstormEngagement zu kurzPush Push
  28. 28. Hier kommtHILFEMonitoringOrganisationstoolsGuidelines
  29. 29. DI Anita Posch * querform.at * @AnitaPosch facebook.com/Querform.Consulting

×