Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum Lernen?

366 Aufrufe

Veröffentlicht am

Folien von Simon Dückert zur Eröffnung der L&D Pro Online-Konferenz am 15.06.2020.

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum Lernen?

  1. 1. Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum Lernen? @simondueckert, 15.06.2020, L&D Pro Online-Konferenz
  2. 2.  Megatrend Wissensgesellschaft  Status Quo organisationales Lernen  Arbeits-Tools für das organisationale Lernen  Tipps & Tricks für die Praxis  Fragen und Antworten  in den Chat oder: Inhalt2
  3. 3. Wissensmanagement ist die Führung und Gestaltung einer Lernenden Organisation. Wissensmanagement und organisationales Lernen3 Eine Lernende Organisation ist eine Organisation, die die Fähigkeit besitzt, Wissen zu generieren, zu akquirieren und zu verteilen und ihr Verhalten auf Basis neuer Erkenntnisse und Einsichten zu verändern. Eine Wissensgesellschaft ist eine Gesellschaft, in der bestehende Regeln und Normen durch Lernprozesse kontinuierlich infrage gestellt werden.
  4. 4. 4 Megatrend Wissensgesellschaft Digitalisierung Menschen Voilatility Uncertainty Complexity Ambiguity Quelle: Ford, US ARMY War College https://dtic.mil/dtic/tr/fulltext/u2/a235762.pdf (1991). Trennung von Hand- und Kopfarbeit, Das Wissen an der Spitze des Organigramms, Top-Down-Management
  5. 5.  In der digital-vernetzten Wissensgesellschaft des 21. Jahrhunderts sinkt die Halbwertzeit von Wissen in vielen Bereichen.  Das gilt insbesondere für IT- und Technologie- Wissen, aber auch für anderes berufliches Fachwissen.  Folge: Bürger und Mitarbeiter müssen kontinuierlich lernen, um beschäftigungsfähig zu bleiben oder ihre Visionen Wirklichkeit werden zu lassen. “Halbwertzeit” des Wissens5 Quelle: https://lautab.files.wordpress.com/2010/05/halbwertzeit-des-wissens1.jpg.
  6. 6. Lernende Organisation = Paradigmenwechsel6 Organisation als Maschine Organisation als Organismus
  7. 7. Lernende Organisation = Paradigmenwechsel7 Organisation als Maschine  Frederick W. Taylor (1911): Scientific Management  Trennung von Hand- und Kopfarbeit  Arbeitsteilung in Organisation und Ausführung von Arbeit Organisation als Organismus  Peter Drucker (1959): Knowledge Work -> Knowledge Management  Der Wissensarbeiter kennt seinen Job besser, als der direkte Vorgesetzte  Dezentralisierung der Management- Funktion
  8. 8. Lernende Organisation: organisationale Ambidextrie8 Informelle OrganisationFormelle Organisation Hierarchie Prozesse Projekte Training Netzwerke Communities Quelle: lernOS for Organizations Guide, unveröffentlicht, https://lernos.org.
  9. 9. Status quo organisationales Lernen9 Quelle: Bildungsbericht 2018.
  10. 10. Harold Jarche (2012): Work is learning and learning is the work … … we have come to a point where organizations can no longer leave learning to their HR or training departments. Being able to understand emerging situations, see emerging situations, see patterns, and co-solve problems are essential business skills. Learning is the work.” Working is Learning …10 Quelle: https://jarche.com/2012/06/work-is-learning-and-learning-is-the-work, Charles Jennings. Diese Aussage ist quasi identisch mit dem oft zitierten 70/20/10 Modell.  Work is learning  Arbeits-Tools sind auch Lern-Tools!
  11. 11.  Office- & Produktivität, z.B. Dropbox, Evernote, FreeMind, G Suite, MindManager, OneNote, SharePoint, Trello, XMind  Chat & Messenger, z.B. Google Hangouts Chat, Mattermost, Microsoft Teams, Rocketchat, Threema, WeChat, WhatsApp  Soziale Netzwerke, z.B. IBM Connections, Jive, LinkedIn, Mastodon, Twitter, Workplace by Yammer  Videokonferenz, z.B. Google Hangouts Meet, GoToMeeting, Microsoft Teams, Skype, Skype WebEx, Zoom  Weblogs & Wikis, z.B. Confluence, DokuWiki, LinkedIn (Artikel), MediaWiki, Medium, Tumblr, WordPress Arbeits-Tools zum Lernen?11 Quelle: https://conversationprism.com, lernOS für Dich Leitfaden, https://lernos.org.
  12. 12. Arbeits-Tools zum Lernen? JA!!! 1/212 Quelle: https://www.toptools4learning.com (Survey 2019, N=2.524).
  13. 13. Arbeits-Tools zum Lernen? JA!!! 2/213 Quelle: https://modernworkplacelearning.com/magazine/modern-professional-learners-toolkit-for-2018.
  14. 14. Hausaufgabe: überlegt euch gemeinsam, welche „Arbeits-Tools“ ihr in welcher Weise für das Lernen einsetzen könnt/wollt: Tipps und Tricks für die Praxis14 Kategorie Beispiele extern Beispiele intern Wie für organisationales Lernen einsetzen? Office & Produktivität Google Docs, Dropbox, Evernote MS Office, OneDrive, OneNote Chat & Messenger WhatsApp, Slack, Telegram Teams, Threema, Mattermost Soziale Netzwerke LinkedIn, Twitter, YouTube Yammer, Jive, MS Stream, Kaltura Videokonferenz Google Hangout, Skype, Zoom Teams, Skype for Business, WebEx Weblogs & Wikis Wordpress, Medium, Wikipedia Connections, Yammer, Confluence
  15. 15. Kontakt @simondueckert simon.dueckert@cogneon.de 15 KEEP CALM And LEARN ON

×