SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 26
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Helvetica
Ausländische Veduten
Künstler-Graphik des 15. bis 20. Jh.
Dekorative Graphik
Lot 3601 - 3670
Auktion: Freitag, 31. März 2017, 10.30 Uhr
Vorbesichtigung: 22. bis 27. März 2017
Franz-Carl Diegelmann
Tel. +41 44 445 63 33
diegelmann@kollerauktionen.ch
Bearbeitung:
English descriptions are available on our website:
www.kollerauctions.com
3601
SCHWEIZ.-
Anonym, um 1840/50.
1. Das innere Aarberger-Thor in Bern, 1825. 2.
Das Murten = oder obere Thor in Bern, 1793.
Feder in Schwarz, Aquarell und Gouache,
weiss gehöht. Die Einfassungslinien jeweils mit
schwarzer Feder. Jeweils am unteren Rand mit
schwarzer Feder betitelt. Jeweils 26 x 38 cm.
Echtgoldrahmungen.
Alte Montierungen. - Gleichmässig wenig
gebräunt, in den Farben frisch erhalten.
CHF 1 000 / 1 500
(€ 930 / 1 390)
3602
WINTERLIN, ANTON
(Degerfelden 1805 - 1894 Basel)
Die Kirche St. Chrischona bei Basel, von der
Ostseite gesehen. Aquarell, Feder in Schwarz.
Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder.
18,7 x 24,3 cm. Gerahmt.
CHF 400 / 600
(€ 370 / 560)
3603
BLEULER, JOHANN HEINRICH
(Zollikon 1758 - 1823 Feuerthalen)
Der Staubbach im Lauterbrunnenthal. Gouache,
die Einfassungslinie mit schwarzer Feder und
grau gouachierten Rändern. Unten links be-
zeichnet: Nach der Natur gez. und gem. von J.
Heinr. Bleuler in Feuerthalen bey Schaffhausen.
43 x 60 cm. Echtgoldrahmung.
Vereinzelte dezente Fleckchen, stellenweise
minime Bereibungen. Die breiten Ränder mit
wenigen Gebrauchsspuren. Insgesamt in schöner
Erhaltung.
CHF 600 / 800
(€ 560 / 740)
3601
3602 3603
3601
Alte Graphik
| 216
3604
LINCK, JEAN-ANTOINE
(1766 Genf 1843)
Vue de la Valée du Chamony pris pres d'Argen-
tiere. Altkol. Umrissradierung. Die Einfas-
sungslinie mit schwarzer Feder. 34,5 x 46,5 cm.
Echtgoldrahmung.
Bis zur Einfassungslinie beschnitten. Ganzflä-
chig auf Unterlagenkarton aufgezogen. In der
oberen Bildhälfte vereinzelte Stockflecken.
Sonst in frischer Farbigkeit und guter Erhaltung.
CHF 900 / 1 200
(€ 830 / 1 110)
3605
LINCK, JEAN-ANTOINE
(1766 Genf 1843)
Vue du Mont-Blanc, prise du sommet du col de
Balme. Altkolorierte Umrissradierung. In der
oberen linken Ecke mit brauner Feder alt num-
meriert: No 1. Im unteren Blattrand gestochen
betitelt, signiert und bezeichnet. 36 x 48 cm
(Bogengrösse: 42 cm x 53,5 cm).
Echtgoldrahmung.
In den Rändern stellenweise leicht angegraut
und angestaubt, die untere linke Ecke mit
Papierverlust. Verso mit Resten alter Montie-
rung. In den Farben überwiegend kräftig und
insgesamt noch gut erhalten.
CHF 1 000 / 1 500
(€ 930 / 1 390)
3606
PFENNIGER, MATTHIAS
(1739 Zürich 1813)
Nach Ludwig Hess (1760–1800). Glacier du
Rheinwald qui done la premiere Source au Rhin,
situé dans le Pays de Grisons dans la Ligue
Grise. Aquarellierte Radierung. Im unteren
Blattrand gestochen betitelt und signiert.
29 x 41 cm. Echtgoldrahmung.
Wohl mit dezenter Quetschfalte im Papier im
unteren linken Bildbereich. Minim fleckig und
in den Rändern minime Gebrauchsspuren.
Insgesamt in farbfrischer und sehr schöner
Erhaltung. - Sehr selten.
CHF 300 / 400
(€ 280 / 370)
3606
3604
3605
| 217
3607
BLEULER, JOHANN LUDWIG
(Feuerthalen 1792 - 1850 Laufen-Uhwiesen)
Stadt (Konstanz?) am Ufer des Bodensees.
Um 1830. Altkolorierte Umrissradierung. Die
Einfassungslinie mit schwarzer Feder und grau
gouachierten Rändern. 35 x 53 cm.
Echtgoldrahmung.
Der rechte und der obere Rand leicht lichtran-
dig. Die Darstellung mit einzelnen Fleckchen.
Die grau gouachierten Ränder von verso
verstärkt. Die Rückseite leicht gebräunt und
vereinzelt fleckig. - Sehr selten.
CHF 1 000 / 1 500
(€ 930 / 1 390)
3608
BLEULER, JOHANN LUDWIG
(Feuerthalen 1792 - 1850 Laufen-Uhwiesen)
Die Insel Reichenau vom Nordwesten. Goua-
che, die Einfassungslinie mit schwarzer Feder
und grau gouachierten Rändern. Mit brauner
Feder unten mittig bezeichnet: Insel Reichenau
am Bodensee di Bleuler. Verso mit brauner
Feder alt bezeichnet: Die Insel Reichenau am
Bodensee. 35 x 52 cm. Echtgoldrahmung.
Die Darstellung gleichmässig dezent gebräunt
und vereinzelt dezente Stockflecken. Verso
stärker gebräunt. Die grau gouachierten Rän-
dern teils alt angesetzt bzw. von der Rückseite
verstärkt. - Selten.
CHF 1 000 / 1 500
(€ 930 / 1 390)
3609
DUBOIS, JEAN
(Genf 1789-1849 Mornex)
Partie des Alpes Savoisinnes, vue du Grand
Salève. Feder und Pinsel in Grau und Braun.
Unten rechts mit brauner Feder signiert und
bezeichnet: d'apres vallée d'Angeville. J. Dubois
13,8 x 25 cm. Gerahmt.
CHF 500 / 700
(€ 460 / 650)
3608
3609
3607
Alte Graphik
| 218
3610
ZÜRICH - KANTON.-
Andreas Hefti
(Genf 1862 - 1931 Menznau/Luzern).
24 Originalkarten (von ehemals 28 Karten):
"Kriegsspielkarten" der Offiziersgesellschaft
Winterthur, 1895/96. Dabei: 1. Fisibach/
Wasterkingen 2. Hochfelden/Schöfflisdorf 3.
Niederhasli/Danikon 4. Urdorf/Affoltern 5.
Albisrieden/Aesch 6. Schaffhausen/Jestetten
7. Rafz/Rheinau 8. Volken/Wagenbrech 9.
Winkel/Dättlikon 10. Geerlisberg/Rümlang 11.
Zürich/Dietikon 12. Paffhausen/Wollishofen 13.
Diessenhofen/Benken 14. Truttikon/Alten 15.
Gütighausen/Hünikon 16. Seuzach/Sonnenbühl
17. Nürensdorf/Eschenberg 18. Schwerzenbach/
Agasul 19. Schlattingen/Stein a. Rhein 20.
Nied. Neunforn/Nussbaumen 21. Dinhard/
Ittingen 22. Seen/Gündlikon 23. Weisslingen/
Hofstetten 24. Wila/Fehraltdorf. Feder in
Schwarz und Rot, Aquarell. Auf Papier, auf
festem Karton aufgezogen. Alle Karten verso
auf Aufklebern von alter Hand nummeriert und
betitelt. Einige Karten zusätzlich verso mit alten
gedruckten Aufklebern: Offiziers-Gesellschaft
Winterthur und Umgebung. Kriegsspiel-Re-
lief-Karte im Massstab 1: 10 000 ausgeführt im
Jahr 1895 und 1896 von Andreas Hefti, Haupt-
mann in Zürich. Jeweils ca. 60 x 87,5 cm.
Provenienz:
- Privatbesitz Winterthur
Literatur:
- Andreas Hefti Topograph und Kartograph,
1862-1931. Dokumentation zur Faksimilisie-
rung der Kriegsspiel-Karten von Andreas
Hefti. Verlag Cartographica Helvetica, Murten
April 1993.
- Dürst, Arthur. Andreas Heftis Reliefkarte des
Kantons Zürich 1895/96. In: Mitteilungen der
Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Wintert-
hur. Selbsverlag der Naturwissenschaftlichen
Gesllschaft Winterthur 1993, S. 69-87.
Die Reliefkartenden stellen den nördlichen und
zentralen Teil des Kantons Zürich im Massstab
von 1 : 10 000 dar. Sie dienten der Offiziersge-
sellschaft Winterthur an den Gesellschaftsaben-
den zu taktischen und strategischen Kriegsplan-
spielen. Da vorhandene gedruckte Karten im
Masstab zu klein waren, erfolgte im Winter 1893
der Auftrag an Andreas Hefti zur Anfertigung
der einzelnen Reliefkarten als Handzeichnun-
gen. Die Reliefkarten basieren auf den Sieg-
friedatlas-Kartenblättern, aus denen sie durch
Vergrösserung entstanden sind. Das aufwendige
Projekt fand 1896 seinen Abschluss.
CHF 9 000 / 12 000
(€ 8 330 / 11 110)
| 219
3611
MONOGRAMMIST 'AD'
(im 16. Jahrhundert tätig, HANS BALDUNG
GRIEN?)
Jesus erscheint Maria Magdalena als Gärtner.
'Noli me tangere'. Holzschnitt. Die Einfassungs-
linie mit schwarzer Feder. Im Druckstock unten
links monogrammiert: AD. 18,5 x 18,5 cm.
CHF 300 / 400
(€ 280 / 370)
3612
BALDUNG GRIEN, HANS
(Schwäbisch Gmünd, um 1484 - 1545 Strass-
burg)
Die heilige Barbara. Holzschnitt auf Bütten.
Monogrammiert: AD. 23,5 x 16,2 cm. Gerahmt.
Hollstein 134 II (von II); Mende 13. - Aus-
gezeichneter, kräftiger und klarer Abdruck
mit dem Dürer-Monogramm. Mit der Einfas-
sungslinie, am oberen Rand stellenweise knapp
innerhalb dieser beschnitten. Die obere rechte
Ecke mit restauriertem Einriss. Verso wenige
Reste alter Montierung.
CHF 300 / 400
(€ 280 / 370)
3612
3613
36143611
Alte Graphik
| 220
3613
DÜRER, ALBRECHT
(1471 Nürnberg 1528)
Landschaft mit Kanone (Die grosse Kanone; die
Kanone), 1518. Eisenradierung. Auf Bütten mit
Wz. Doppeladler ohne Krone (Meder 219, um
1560-1580). In der oberen linken Ecke gestochen
monogrammiert und datiert: AD 1518.
22 x 31,9 cm (leicht unregelmässig).
Bartsch 99; Meder 96 wohl e-g (von g, mit den
Rostflecken um das Monogramm, auf dem
Dach etc.). - Schöner, überwiegend gleichmäs-
siger Druck, teils mit feinem Rändchen um die
Plattenkante, teils auf oder knapp innerhalb
dieser geschnitten. Umlaufend mit Randmän-
geln, kleineren Läsuren und vereinzelt minimen
Papierverlusten. Sonst insgesamt noch gut
erhalten.
CHF 1 400 / 1 800
(€ 1 300 / 1 670)
3614
DÜRER, ALBRECHT
(1471 Nürnberg 1528)
Die Geburt Mariens, genannt die Wochenstube.
Um 1503. Blatt 5 der Folge: Marienleben. Holz-
schnitt auf Bütten mit Wz. (nicht identifiziert).
Am unteren Rand monogrammiert: AD.
29,3 x 21 cm.
Meder 192 wohl III c (von III h); Schoch/Men-
de/Scherbaum 170. - Kräftiger, schwarzer Druck
mit der Einfassungslinie bzw. teils mit feinem
Rändchen um diese.
Die untere linke und die oberen Ecken mit
kleineren Restaurierungen, der untere Rand
vereinzelt mit winzigen Läsuren. Stellenweise
dezent gebräunt und wenig fleckig. Verso mit
minimen Resten alter Montierung. Insgesamt in
guter Erhaltung.
CHF 900 / 1 200
(€ 830 / 1 110)
3615*
DÜRER, ALBRECHT
(1471 Nürnberg 1528)
Erkules (Herkules tötet die Molioniden).
1496/98. Holzschnitt auf Bütten ohne Wz..
Im Druckstock monogrammiert. 39 x 28,5 cm
(Blattgrösse: 41 x 29,7 cm).
Bartsch 127; Meder 238 wohl IIIa/b (von III c,
mit dem verletzten Auge der jungen Frau und
vor der Horizontlücke zwischen Bäumchen
und Baumstamm). - Kräftiger, tiefschwarzer
Druck mit Rand (ca. 1 bis 1,5 cm). Die obere
linke Ecke mit kleinem Papierverlust ausserhalb
der Darstellung ist alt restauriert. Vereinzelte
kleine Ausbesserungen in den Rändern. Wenige
Gebrauchsspuren. Insgesamt gut erhalten.
Provenienz:
- Attilio Simonetti, Rom, (mit brauner Feder von
Hand alt bezeichnet und ohne die von Lugt
beschriebenen Stempel).
CHF 700 / 900
(€ 650 / 830)
3616
DÜRER, ALBRECHT
(1471 Nürnberg 1528)
Die Sonne der Gerechtigkeit (Sol Iustitiae). Um
1499. Kupferstich. 10,5 x 7,4 cm. Gerahmt.
Barsch 79; Schoch/Mende/Scherbaum 23; Me-
der 71 wohl b (von d, vor den Kratzern zu den
Schultern herab). - Klarer und gleichmässiger
Druck, überwiegend auf die Plattenkante bzw.
der rechte und der untere Rand knapp innerhalb
dieser beschnitten. Die obere und untere linke
Ecke jeweils mit kleinem Papierverlust. Neben
dem Monogramm rechts mit kleinerem Riss.
Die untere rechte Ecke restauriert und mit der
Feder ergänzt. Vereinzelt mit kleinere Bereibun-
gen, z.B. im Schwert an der oberen linken Ecke.
Insgesamt noch gut erhalten.
CHF 800 / 1 200
(€ 740 / 1 110)
3617
DÜRER, ALBRECHT
(1471 Nürnberg 1528)
Das jüngste Gericht. Holzschnitt. Am unteren
Blattrand im Stock mittig monogrammiert: AD.
13 x 9,6 cm. Gerahmt.
Bartsch 52; Meder 161, wohl lateinische
Textausgabe 1511 (mit lateinischem Text verso).
- Kräftiger, tiefschwarzer Druck, teils auf die
Einfassungslinie geschnitten bzw. diese stellen-
weise sichtbar. Die Randbereiche mit kleineren,
teils restaurierten Beschädigungen. Insgesamt
noch gut erhalten.
CHF 500 / 700
(€ 460 / 650)
3615 3616 3617
| 221
3618
ANDREANI, ANDREA
(1541/46 Mantua 1623)
Der christliche Glaubensheld, von Christus
gekrönt. 1610. Holzschnitt. 48,5 x 33 cm.
Bartsch 14. - Mit den Schrifträndern. - Selten.
CHF 1 000 / 1 500
(€ 930 / 1 390)
3619*
ROBETTA, CHRISTOFANO
(um 1462 Florenz nach 1522)
Allegorie auf die Macht der Liebe (Ein junger
Mann, von Amor an einen Baum gebunden).
Kupferstich auf feinem Bütten ohne Wz.. In
kleiner Tafel oben rechts gestochen signiert:
Robeta 30 x 28,1 cm.
Bartsch XIII. S. 406, 25. - Prachtvoller, kräftiger
und gleichmässiger Druck mit kleinem Ränd-
chen um die Plattenkante. In hervorragender,
nahezu unberührter Erhaltung.
Literatur:
- Ausst. Kat. Dresden: Ars Nova. Frühe Kup-
ferstiche aus Italien. Katalog zur Ausstellung.
Petersberg, 2013, S. 199, Nr.145.
CHF 1 200 / 1 500
(€ 1 110 / 1 390)
3620*
CARPI, UGO DA
(Carpi, um 1480 – 1532 Bologna)
Nach Raphael. Lesende Sibylle. Um 1518. Chia-
roscuro-Holzschnitt von zwei Platten (braun und
schwarz) auf Bütten ohne Wz.. 26,6 x 21,2 cm
(Blattgrösse).
Bartsch XII, S.89, Nr. 6; Le Blanc, Bd.1. S.596
Nr.14.
Ausgezeichneter, scharfer und klarer Druck,
dreiseitig mit schwarzer Einfassungslinie. Verso
mit schönem sichtbaren Relief. Kleines Löchlein
im Bauch des Kindes. Sonst in farbfrischer und
sehr guter Erhaltung.
CHF 1 500 / 2 000
(€ 1 390 / 1 850)
3621*
ROBETTA, CHRISTOFANO
(um 1462 Florenz nach 1522)
Die Anbetung der Heiligen Drei Könige. Um
1496. Kupferstich auf feinem Bütten ohne Wz..
Am unteren Rand rechts gestochen signiert:
Robetta. 30,2 x 27,8 cm.
Hind, Vol. I, S. 200, Nr. 10; Bartsch, Vol. 25,
Nr. 6. - Ganz ausgezeichneter, kräftiger und
gleichmässiger Druck mit kleinem Rändchen
um die Plattenkante. In hervorragender, nahezu
unberührter Erhaltung.
Literatur:
- Ausst. Kat. Dresden: Ars Nova. Frühe Kup-
ferstiche aus Italien. Katalog zur Ausstellung.
Petersberg, 2013, S. 195, Nr.141.
CHF 1 200 / 1 500
(€ 1 110 / 1 390)
3621
3618 36203619
Alte Graphik
| 222
3622*
BONASONE, GIULIO
(Bologna 1531 - 1574 Rom)
Wohl nach Polidoro da Caravaggio. Cloelia
überquert den Tiber auf dem Rücken eines Pfer-
des. Um 1545. Kupferstich. Auf Bütten mit Wz.
...im Kreis (nicht identifiziert). 29,7 x 43 cm.
Mit der Adresse von Antonio Lafreri (1512-
1577). - Bartsch 83 II (II); Massari 73 II (II); Le
Blanc 343. - Ausgezeichneter, tiefschwarzer
Druck, dreiseitig mit feinem Rändchen um die
Plattenkante, unten mit feinem Rändchen um
die Darstellung. Mit geglätteter Mittelfalte.
Verso mit wenigen Resten alter Montierung. In
hervorragender Erhaltung.
Provenienz:
- Reverend J. Burleigh James, 19. Jh., Lugt 1425.
- Sammlung P. Dumiskomes(?), nicht identifi-
zierter Stempel verso.
CHF 400 / 600
(€ 370 / 560)
3623*
VICO, ENEA
(Parma 1523 - 1567 Ferrara)
Nach Agostino Veneziano und Raphael. Tar-
quinius und Lucretia. Kupferstich. Auf festem
Bütten mit Wz.Kreis mit Anker(?). 28 x 41 cm.
Schöner, klarer und überwiegend gleichmässig
zeichnender, wohl etwas späterer Druck mit
kleine Rand um die Darstellung. In sehr schöner
Erhaltung. - Selten.
CHF 400 / 600
(€ 370 / 560)
3624*
MILAN, PIERRE
(tätig zwischen 1542 - 1560 in Paris)
Nach Rosso Fiorentino (1494-1540). Die drei
Schicksalsgöttinnen. Um 1535. Kupferstich auf
Bütten mit Wz. kleines Horn (?) mit Blüte. 26 x
42,7 cm (leicht unregelmässig beschnitten).
Zerner 3. - Hervorragender, tiefschwarzer
und klarer Druck. Wohl knapp innerhalb der
Plattenkanten geschnitten. Die linke obere
Ecke leicht restauriert, die rechte Ecke etwas
gestaucht. Verso in den oberen Ecken minime
Reste alter Montierung. Minime Gebrauchsspu-
ren. Insgesamt in sehr guter Erhaltung. - Selten.
CHF 1 200 / 1 500
(€ 1 110 / 1 390)
3622
3623
3624
| 223
3625
BELLA, STEFANO DELLA
(1610 Florenz 1664)
Kinderköpfchen. Radierung. 9 x 6,8 cm.
De Vesme Nr. 303 (einziger Zustrand, mit der
Adresse von Israel). - Sehr schöner, klarer und
gleichmässiger Druck mit kleinem Rand (ca. 1
cm) um die Plattenkante. Sehr guter Erhaltungs-
zustand.
CHF 200 / 300
(€ 190 / 280)
3626
BELLA, STEFANO DELLA
(1610 Florenz 1664)
Erschrockener Soldat und Mann mit Pelzmütze.
Um 1652. Radierung. 8,9 x 11,9 cm (Blattgrös-
se: 10,2 x 13,3 cm).
De Vesme Nr. 483 (einziger Zustand). - Sehr
schöner klarer und gleichmässiger Druck mit
leichtem Plattenton. Sehr guter Erhaltungszu-
stand. - Sehr selten.
CHF 500 / 700
(€ 460 / 650)
3627*
RAIMONDI, MARCANTONIO
(Argini 1480 - 1527/34) Bologna), UMKREIS
Triumphzug eines römischen Kaisers mit seinem
Streitwagen. Radierung. 42 x 28,5 cm.
Hervorragender, tiefschwarzer und gleichmäs-
siger Druck. Dreiseitig überwiegend mit feinem
Rändchen um die Darstellung, der rechte Rand
bis zu dieser beschnitten. Die rechte obere Ecke
restauriert. Sonst insgesamt in sehr schöner
Erhaltung.
CHF 500 / 700
(€ 460 / 650)
3628
BELLA, STEFANO DELLA
(1610 Florenz 1664)
Zwei sich umarmende Kinder. Radierung. 5,8
x 8,8 cm.
De Vesme Nr. 94 (einziger Zustand). - Sehr
schöner, klarer und gleichmässiger Druck mit
Plattenton. Mit kleinem Rändchen um die
deutlich sichtbare Plattenkante. In sehr guter
Erhaltung.
CHF 200 / 300
(€ 190 / 280)
3628
3625 3626
3627
Alte Graphik
| 224
3629
CALLOT, JACQUES
(1592 Nancy 1635)
Les misères et les malheurs de la Guerre, 1633.
Folge von 17 (von 18) Bll.. Radierungen. Diver-
se Grössen.
Lieure 1339-1347 und 1349-1356, es fehlt Lieure
1348. - Überwiegend III (von III, 1341, 1344 und
1356 jeweils II von III). - Überwiegend schöne
Drucke mit feinen bis breiteren Rändern um
die Plattenkanten. Wenige Erhaltungsmängeln,
insgesamt gut erhalten. - Drei Beigaben: 1. 'La
Carrière de Nancy' oder' La Revue Neuve de
Nancy'. Lieure 589 (I oder II, beschnitten im
unteren Rand) ; 2. La halte des bohémiens: les
disuers du bonne-aventure. Lieure 376; 3. Nach
Jacques Callot. La grande chasse. Radierung.
Seitenverkehrte Kopie. - Die Beigaben mit
grösseren Erhaltungsmängeln.
CHF 1 500 / 2 000
(€ 1 390 / 1 850)
3630
GOLTZIUS, HENDRIK
(Mulbrecht 1558 - 1616 Haarlem).
Minerva, 1596. Aus der Folge: Vier Gottheiten.
Kupferstich. In der Darstellungunten mittig
monogrammiert: HG. 34,5 x 25,8 cm.
Hervorragender, gleichmässiger, klarer und
nuancenreicher Druck mit feinem Rändchen
um die Plattenkante bzw. stellenweise auf diese
geschnitten. Die oberen Ecken bzw. am oberen
Rand links mit kleineren Restaurierungen. Am
unteren Rand rechts dezenter Fleck und mit
leichten Gebrauchsspuren. Die untere rechte
Ecke mit Dünnstelle, die nur von verso sichtbar
ist. Verso am oberen Rand mit Resten alter
Montierung. Insgesamt in guter Erhaltung.
CHF 500 / 700
(€ 460 / 650)
3631*
REMBRANDT, HARMENSZ VAN RIJN
(Leiden 1606 - 1669 Amsterdam)
Simeons Lobpreisung (die Darstellung im Tem-
pel, im Breitformat). Um 1640. Radierung. Auf
Bütten mit Wz. Arms of Amsterdam (um/vor
1659). 21,5 x 28,7 cm.
Bartsch 49; The New Hollstein (Hinterding/
Rutgers) 184 II (von V). - Klarer, gleichmässiger
Druck mit feinem Rändchen um die Plattenkan-
te bzw. am linken Rand um die Darstellung.
Mit restaurierten Einrissen in den Rändern und
weiteren Restaurierungen bzw. mit kleineren
Papierverlusten in den vier Ecken. Stellenweise
leichte Bereibungen. Trotz der genannten Män-
gel schöner Gesamteindruck.
CHF 1 800 / 2 500
(€ 1 670 / 2 310)
3630
3629 3629
3631
| 225
3632
CANALETTO, GIOVANNI ANTONIO
(1697 Venedig 1768)
Titelblatt von Vedute Altre prese da i Luoghi
altre ideate, 1742-43. Radierung. 30 x 42,8 cm
(Bogengrösse: 41,5 x 54,5 cm).
De Vesme 1; Bromberg 1; Montecuccoli 1; Succi
2013, I, S.271, Nr.1, Zustand II (von II, mit der
Widmung). - Sehr schöner, kräftiger und kon-
trastreicher Druck mit breiten Rändern. Dort
vereinzelte dezente Flecken. Einzelne Quetsch-
falten im unteren Rand. Die geglättete vertikale
Mittelfalz im oberen Rand mit restauriertem
Einriss. Verso wenige Reste alter Montierung.
Insgesamt in schöner Erhaltung.
Provenienz:
- Sammlung Montecuccoli degli Erri.
CHF 1 200 / 1 500
(€ 1 110 / 1 390)
3633
CANALETTO, GIOVANNI ANTONIO
(1697 Venedig 1768)
Zwei Landschaften auf einem Bogen: 1. Pae-
saggio con pellegrino in prehiera; 2. Paesaggio
con donna al pozzo. Aus: Vedute Altre prese
da i Luoghi altre ideate, 1742-43. Radierungen.
Auf Bütten mit dem Wz. Drei Halbmonde mit
Buchstaben 'A'. 14,5 x 21 cm und 13,3 x 20,7 cm
(Bogengrösse: 38 x 27,5 cm, mit altmontiertem
Randstreifen rechts).
Bromberg 27 III/III und Bromberg 29 IIA/
III. Succi 2013, I, S.272-273, Nr. 2, Zustand II/
III, und S. 274-275, Nr. 4, Zustand III/III. -
Sehr schöne, klare und gleichmässige Drucke
gemeinsam auf einem Bogen. Mit angesetztem
Randstreifen rechts. Dezente Flecken zwischen
den beiden Druck, minime Gebrauchsspuren. In
sehr guter Erhaltung. - In diesem Zustand sehr
selten.
Provenienz:
- Sammlung Montecuccoli degli Erri.
CHF 2 000 / 3 000
(€ 1 850 / 2 780)
3632
3633
Alte Graphik
| 226
3634
CANALETTEO, GIOVANNI ANTONIO
(1697 Venedig 1768)
Veduta di città von la tomba del vescovo (An-
sicht einer Stadt mit Bischofsgrab). Aus: Vedute
Altre prese da i Luoghi altre ideate, 1742-43.
Radierung. Auf Bütten mit Wz. 'AS' Unterhalb
der Darstellung gestochen signiert: A.Canal .f.
12. 30,2 x 30,5 cm (Bogengrösse: 35 x 49,5 cm).
De Vesme 14; Bromberg 16 II; Succi 2013, I,
S. 304-305, Nr. 26, Zustand II/II. - Hervorra-
gender, kräftiger und klarer Druck mit breiten
Rändern und mit den Spuren der alten Heftung
am linken Rand. Wenige Gebrauchsspuren in
den breiten Rändern und wenig stockfleckig.
Am oberen Rand rechts mit fachmännisch
geschlossenem Riss, im unteren Rand wohl
zwei Quetschfalten im Papier. Mit Resten alter
Montierung verso. Insgesamt sehr schöner
Erhaltungszustand.
CHF 2 000 / 3 000
(€ 1 850 / 2 780)
3635
CANALETTO, GIOVANNI ANTONIO
(1697 Venedig 1768)
Veduta fantastica di S. Giacomo di Rialto. Ra-
dierung auf chamoisfarbenem Bütten. Verso mit
brauner Feder alt bezeichnet. Antoine Canalet-
to. Maitre Venetien... 14,5 x 21,5 cm. Gerahmt.
De Vesme 27; Bromberg 30 II (von II, mit der
gelöschten Signatur des Künstlers). - Pracht-
voller, kräftiger und gleichmässiger Druck mit
kleinem bis grösserem Rand um die Plattenkan-
te. In sehr guter Erhaltung.
Provenienz:
- griechische Sammlung, 1858 (laut Inschrift
verso).
CHF 1 000 / 1 500
(€ 930 / 1 390)
3636
CANALETTO, GIOVANNI ANTONIO
(1697 Venedig 1768)
Fantasie-Vedute von Padua. Aus: Vedute Altre
prese da i Luoghi altre ideate, 1742-43. Radie-
rung. 30,2 x 43,4 cm (Bogengrösse: 41,5 x 44,5
cm).
De Vesme 11; Bromberg 11; Montecuccoli 11;
Succi 2013, I, S.302-303,, Nr.25, Zustand II (von
III, vor dem Zusatz E 6 unten rechts). - Hervor-
ragender, kräftiger und gleichmässiger Druck mit
breiten Rändern. Vereinzelte dezente Flecken
und etwas gebrauchsspurig im unteren Rand.
Vereinzelte kleine Quetschfalten im Papier über-
wiegend im unteren Rand. Verso wenige Reste
alter Montierung. Insgesamt in sehr schöner,
orginaler Erhaltung.
Provenienz:
- Sammlung Montecuccoli degli Erri.
CHF 3 000 / 4 000
(€ 2 780 / 3 700)
3634
3635
3636
| 227
3637
BRUSTOLON, GIOVANNI BATTISTA
(1712 Venedig 1796)
Nach Antonio Canal. Lot von vier Ansichten
von Venedig: 1. A publica Bibliotheca ad majoris
Canalis initium prospectus 2. Pons Rivoalti,
utrinque Ripae, et Aedes ad Orientem 3. A min-
ore D: Marci Area Dalmatarum ripam exhibens
Prospectus 4. Canalis majoris caput qua Venetis
ingreditur. Aus: Prospectum aedium, viarumque
insigniorum urbis Venetiarum, 1763. Kupfer-
stiche. Jeweils ca. 32,5 x 46 cm (Bogengrösse
jeweils ca. 49,5 x 71 cm).
Die berühmten Ansichten von Venedig in
hervorragenden, schönen und kontrastreichen
Drucken mit den vollen Rändern und jeweils
mit den Spuren der alten Heftungen am linken
Rand. Leichte Gebrauchsspuren, die breiten
Rändern teils etwas gewellt, knickspurig und
stellenweise and den Blattkanten etwas ange-
graut. Mit vereinzelten Läsuren und wenigen
kleineren Ausrissen in den Blattkanten. Insge-
samt in sehr schöner Erhaltung.
CHF 1 500 / 2 000
(€ 1 390 / 1 850)
3638
VALESI, DIONISIO
(aus Parma tätig, 1730 - 1766)
Nach Francesco Guardi. Ansicht San Giorgio
Maggiore vom Canale Grande. 'Prospectus
Insule S. Georgii Majorii Venetiarum'. Radie-
rung und Kupferstich. Auf Bütten mit Wz. Drei
Halbmonde und Beizeichen. 32,5 x 44,5 cm
(Bogengrösse: 41,5 x 56 cm).
Succi 2013, II, S.902-903, Nr.1, Succi II/II
(nach der Beschneidung der Platte). - Brillianter,
kontrastreicher Druck mit breiten Rändern.
Am linken Rand mit der alten Heftung, die
Bogenkanten mit Spuren des alten Farbschnitts.
Die vertikale Mittelfalz kaum sichtbar. Minime
Gebrauchsspuren in den Rändern. In sehr guter
Erhaltung. - Selten.
CHF 800 / 1 200
(€ 740 / 1 110)
3639
VALESI, DIONIGI
(aus Parma tätig, 1730 - 1766)
Nach Francesco Guardi. Das Bacino di S.
Marco gegen S. Giorgio Maggiore. 'Prospectus
ab Ecclesia S. Jeremie usque ad S. Luciam
Venetiarium adversus ripam de Blasio'. 1778-79.
Radierung und Kupferstich. Auf Bütten mit Wz.
Drei Halbmonde und Beizeichen. 32 x 45 cm
(Bogengrösse: 41,5 x 56 cm).
Succi 2013, II, S.901-905, Nr.2, Succi II/II (nach
der Beschneidung der Platte). - Brillianter, kont-
rastreicher Druck mit breiten Rändern. Am linken
Rand mit der alten Heftung, die Bogenkanten
mit Spuren des alten Farbschnitts. Die vertikale
Faltung kaum sichtbar. Minime Gebrauchsspuren
in den Rändern. In sehr guter Erhaltung. - Selten.
CHF 700 / 900
(€ 650 / 830)
3640
BRUSTOLON, GIOVANNI BATTISTA
(1712 Venedig 1796)
Vedute des Canal Grande mit den Kirchen S.
Simeone Piccolo und der Chiesa degli Scalzi.
'Dextror sum Theresiani sinstror sum S. Simeon
Parvus atq: Fullonium'. Aus: Prospectum aedi-
um, viarumque insigniorum urbis Venetiarum,
1763. Radierung und Kupferstich. Auf Bütten
mit Wz. Grosses Wappen mit Buchstaben.
32,3 x 46 cm (Bogengrösse: 47 x 58 cm).
Succi 2013, II, S. 877 Nr.18, Succi I/IV. - Her-
vorragender, kräftiger und kontrastreicher Druck
mit breiten Rändern. Minime Gebrauchsspuren.
Mit vertikaler Quetschfalte im Papier im unteren
Rand links. Insgesamt in sehr guter Erhaltung.
CHF 700 / 900
(€ 650 / 830)
36393640
3637 3638
Alte Graphik
| 228
3641
MARIESCHI, MICHELE GIOVANNI
(1696/1710 Venedig 1743)
Der Canal Grande im Sestiere di Cannaregio,
1740-41. Radierung. Im unteren Schriftrand
gestochen betitelt und signiert. 31,5 x 47,3 cm
(Bogengrösse: 40,5 x 57,5 cm).
Succi 2013, I, S.252-254, Nr. 25, Succi I (von
IV). - Hervorragender, kontrastreicher Druck
mit breiten Rändern. Minime Gebrauchsspuren.
In sehr guter Erhaltung.
CHF 700 / 900
(€ 650 / 830)
3642
SANDI, ANTONIO
(Belluno 1733 - 1817 Puos d'Alpago)
Nach Francesco Guardi. Der Torre dell'Oro-
loggio. ' Prospectus Horologÿ et Basilie Divi
Marci partem'. Radierung. Auf Bütten mit Wz.
Drei Halbmonde und Beimarke. 32,5 x 44,5 cm
(Bogengrösse: 41,2 x 56 cm).
Succi 2013, II, S.929-930, Nr.31, Succi I/III.
- Brillianter, kontrastreicher Druck mit breiten
Rändern. Am linken Rand mit der alten Hef-
tung, die Blattkanten mit Spuren des alten Farb-
schnitts. Die vertikale Mittelfalz kaum sichtbar.
In nahezu unberührter Erhaltung. - Selten.
CHF 700 / 900
(€ 650 / 830)
3643
MARIESCHI, MICHELE GIOVANNI
(1696/1710 Venedig 1743)
Phantastische Palastarchitektur, 1736/52. Radie-
rung. 31 x 46,7 cm. (Mit dem Schriftrand von
der separaten Druckplatte: 33 x 46,7 cm).
Succi 2013, I, S. 235, Nr. 1, Succi I (von II). -
Hervorragender, kontrastreicher Druck, dreisei-
tig mit kleinem Rändchen um die Plattenkante.
Die Druckplatte für den Schriftrand am unteren
Rand auf die Plattenkante geschnitten. Minime
Gebrauchsspuren. Insgesamt in sehr guter Erhal-
tung. - Sehr selten.
CHF 600 / 800
(€ 560 / 740)
3644
SANDI, ANTONIO
(Belluno 1733 - 1817 Puos d'Alpago)
Nach Giovanni Battista Moretti. Campo San
Giacometto gegen San Giovanni Elemosinario.
'Prospectus Plateae ad Divum Jacobum de Rivo-
alto ubi Mercatores conveniunt'. Radierung. Auf
Bütten mit Wz. Drei Halbmonde mit Beizei-
chen. 32 x 44 cm (Bogengrösse: 41,2 x 56 cm).
Succi 2013, II, S.929-932, Nr. 33, Succi I/II. -
Brillianter, kontrastreicher Druck mit breiten
Rändern. Am linken Rand mit der alten Hef-
tung, die Blattkanten mit Spuren des alten Farb-
schnitts. Die vertikale Mittelfalz kaum sichtbar.
In nahezu unberührter Erhaltung. - Selten.
CHF 700 / 900
(€ 650 / 830)
3641 3642
3643 3644
| 229
3645*
TIEPOLO, GIOVANNI DOMENICO
(1727 Venedig 1804)
Via Crucis. Folge von 13 Radierungen (von ins-
gesamt 16). Radierungen auf Velin. Jeweils ca.
20,9 x 18 cm (Bogengrösse: 39,5 x 26,5 cm.)
De Vesme 34 und 38-49 III (von III); Succi
2013 No. 7 V/VI (von VII, mit ausgekratztem
Druckvermerk im Titel). Es fehlen folgende
Blätter: 1. Dedica; 2. Gesú condannato a morte
(stazione I.); 3. Gesú riceve la Croce (stazione
II.). Einer alten Bindung entnommen, die Ein-
bandeckel der Zeit lose beiliegend. - Schöne,
fein zeichnende Drucke mit den vollen Rändern
und jeweils den Spuren der alten Heftung am
linken Blattrand. Die einzelnen Blätter stärker
stockfleckig und mit leichten Gebrauchsspuren.
CHF 1 000 / 1 500
(€ 930 / 1 390)
3646
TIEPOLO, GIOVANNI DOMENICO
(1727 Venedig 1804)
Nach Giovanni Battista Tiepolo. Engel mit
Lilien und ein Putto mit Skapulier. Szene aus
den Deckenfresken der Scuola Grande dei
Carmini in Venedig, 1774-75. Radierung. Am
unteren Rand rechts gestochen signiert: Jo:
Dominicus Filius delin: et sculp. 19,2 x 33,3 cm
(Bogengrösse: 34,5 x 49 cm, leicht unregelmäs-
sig beschnitten).
Succi 2013, II, 611-612, Nr. 167 I (von I). - Her-
voragender Druck mit breiten Rändern. Sicht-
bare vertikale Mittelfalz. Minime Gebrauchsspu-
ren. In sehr guter Erhaltung.
CHF 1 200 / 1 500
(€ 1 110 / 1 390)
3645 3646
3647
Alte Graphik
| 230
3647
TIEPOLO, GIOVANNI DOMENICO
(1727 Venedig 1804)
Nach Giovanni Battista Tiepolo. Engel mit
Schriftrolle und Putti mit dem Buch der Scuola.
Szene aus den Deckenfresken der Scuola Gran-
de dei Carmini in Venedig, 1774-75. Radierung.
Am unteren Rand rechts gestochen signiert: Jo:
Dominicus Filius delin: et sculp. 19 x 33,2 cm
(Bogengrösse: 35,5 x 48,1 cm, leicht unregelmäs-
sig beschnitten).
Succi 2013, II, S. 611-612, Nr. 168, I (von I).
- Hervorragender, gleichmässiger Druck mit
breiten Rändern. Vertikale Mittelfalz leicht
sichtbar. Minim gebrauchspurig und vereinzelte
Stockfleckchen. In sehr guter Erhaltung.
CHF 1 200 / 1 500
(€ 1 110 / 1 390)
3648
VENEZIANISCH, 18. JAHRHUNDERT
Fünfteilige Folge mit Darstellungen der 'Fünf
Sinne': 1. Odor/Oler 2. Auditus/ Oir 3. Gustus/
Gustar 4. Visus/Ver 5. Tactus/Palpar. Radie-
rungen. Jeweils ca. 40,5 x 52 cm (Bogengrösse:
45,5 x 60,5 cm).
Die grossformatigen Darstellung in schönen,
kräftigen und kontrastreichen Drucken. Jeweils
mit Rändern um die Plattenkante. Dort mit
vereinzelten Läsuren bzw. Quetschfalten. Wenig
stockfleckig und mit dezenten Gebrauchsspu-
ren. Insgesamt in guter Erhaltung. - Sehr selten.
CHF 1 200 / 1 500
(€ 1 110 / 1 390)
3649
GIAMPICCOLI, GIULIANO
(1698 Belluno 1759)
Nach Marcus Ricci. Radierung auf blauem
Bütten. Unterhalb der Darstellung gestochen
bezeichnet, nummeriert und signiert: Marcus
Ricci Inv.; No. 7; Julianus Giampiccoli Sculp.
25,3 x 36 cm (Bogengrösse: 52 x 66 cm).
Provenienz:
- Mit Blindprägestempel unterhalb der Darstel-
lung links (nicht identifiziert).
Prachtvoller, nuancenreicher Druck auf unbe-
schnittenem Bogen. Die Aussenkanten minim
gebräunt. In nahezu unberührter, originaler
Erhaltung. Von grosser Seltenheit.
CHF 500 / 700
(€ 460 / 650)
3648
3649
3648
| 231
3650
PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA
(Mogliano 1720 - 1778 Rom)
Veduta della Villa dell'Emo Sig. Card. Alesandro
Albani fuori di Porta Salaria. 1769. Aus der
Folge: Vedute di Roma. Radierung. 44 x 70 cm.
Gerahmt.
Hind 89 I (von III). Hervorragender, kräftiger,
tiefschwarzer und gleichmässiger Druck mit
breiten Ränder. Minim gebräunt, einzelne
dezente Fleckchen und wenig gebrauchsspurig.
Ingesamt in sehr guter Erhaltung.
CHF 900 / 1 200
(€ 830 / 1 110)
3651
PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA
(Mogliano 1720 - 1778 Rom)
Veduta della Facciata della Basilica di S Gio-
vanni Laterano. 1775. Aus der Folge: Vedute di
Roma. Radierung. 49 x 71 cm. Gerahmt.
Hind 122 II (von IV). - Hervorragender, kräfti-
ger und tiefschwarzer Druck mit Rand um die
Plattenkante. In sehr schöner Erhaltung.
CHF 300 / 400
(€ 280 / 370)
3652
PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA
(Mogliano 1720 - 1778 Rom)
Veduta del Porto di Ripetta, 1753. Radierung.
40 x 60 cm. Gerahmt.
Hind 28 III (von VI, mit der Adresse und vor
dem Preis). - Schöner, kräftiger und gleichmässi-
ger Druck mit den vollen Rändern. Diese an den
Aussenkanten umgelegt und mit Kleberesten.
Gleichmässig wenig gebräunt und mit geglätte-
ter Mittelfalz. Insgesamt in guter Erhaltung.
CHF 800 / 1 200
(€ 740 / 1 110)
3653
PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA
(Mogliano 1720 - 1778 Rom)
Veduta della vasta Fontana di Trevi anticamente
detta l'Aqua Vergine. Aus der Folge: Vedute di
Roma. 1751. Radierung. Unten rechts mit der
Feder in Grau alt nummeriert: 19. 39,8 x 54,9
cm (Bogengrösse: 47,8 x 67,5 cm).
Focillon 797; Hind 19 I (von VII). - Schöner,
kräftiger und kontrastreicher Druck mit breiten
Rändern. Die untere rechte Ecke leicht ange-
schmutzt, mit einer Quetschfalte oder geschlos-
senem Einriss im unteren Rand mittig. Minime
Gebrauchsspuren in den Rändern. Insgesamt in
sehr guter Erhaltung.
CHF 1 200 / 1 500
(€ 1 110 / 1 390)
3651
3652 3653
3650
Alte Graphik
| 232
3654
GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE
(Fuendetodos 1746 -1828 Bordeaux)
Los ensacados. Aus der Folge: Los Proverbios.
Radierung mit Aquatinta. 24,5 x 35 cm (Blatt-
grösse: 33,5 x 50 cm).
Delteil 209; Harris 255 III/1 (1. Auflage 1864).
- Sehr schöner, kräftiger, gleichmässiger und
klarer Druck, wie von Harris für diese Auflage
beschrieben. Die unbeschnittenen Ränder mit
Spuren der alten Heftung am linken Rand. Un-
bedeutende einzelne Stockfleckchen. Insgesamt
in sehr guter, nahezu unberührter Erhaltung.
CHF 700 / 900
(€ 650 / 830)
3655
GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE
(Fuendetodos 1746 -1828 Bordeaux)
Vier Ansichten aus der Folge 'Los Proverbios': 1.
Que Guerrero 2. Una Reina del Circo 3. Otras
leyes por el pueblo 4. Lluvia de Toros. Radie-
rung mit Aquatinta in Grauschwarz auf Bütten
mit Wz. Richard de Bas 1326. Im unteren Blat-
trand gestochen betitelt und bezeichnet: Goya
inv. et sc., L'Art, S.L.G., Fcois Liénard Imp.
Paris. Bogengrösse jeweils 36,5 x 47,5 cm.
Harris 266, 267, 268 und 269, jeweils III/von
III (mit der Schrift, wohl erschienen in L'Art,
Paris, Auflage von 1877). Drei Blätter verso mit
gestempelter Nummerierung:136; ein Blatt mit
Nr.134. - Hervorragende, gleichmässige und
kontrastreiche Drucke mit vollen Rändern, ver-
so mit wenig Resten von alten Montierungen.
Insgesamt in nahezu unberührter, sehr schöner
Erhaltung.
CHF 2 000 / 3 000
(€ 1 850 / 2 780)
3656
GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE
(FUENDETODOS 1746 -1828 BORDE-
AUX).
(Fuendetodos 1746 -1828 Bordeaux)
Disparate de Bobo. Aus der Folge: Los Prover-
bios. Radierung mit Aquantinta. 24,2 x 35 cm
(Blattgrösse: 33,5 x 50 cm).
Delteil 205; Harris 250 III/1 (1. Auflage 1864).
- Sehr schöner, kräftiger, gleichmässiger und
klarer Druck, wie von Harris für diese Auflage
beschrieben. Die unbeschnittenen Ränder mit
Spuren der alten Heftung am linken Rand.
Insgesamt in sehr guter, nahezu unberührter
Erhaltung.
CHF 900 / 1 200
(€ 830 / 1 110)
3654
3655
3656
| 233
3657
GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE
(Fuendetodos 1746 -1828 Bordeaux)
La Lealtad. Aus der Folge: Los Proverbios. Ra-
dierung mit Aquatinta. 24,5 x 35 cm (Blattgrös-
se: 33,5 x 50 cm).
Delteil 218; Harris 264 III/1 (1. Auflage 1864).
- Sehr schöner, kräftiger, gleichmässiger und
klarer Druck, wie von Harris für diese Auflage
beschrieben. Die unbeschnittenen Ränder mit
Spuren der alten Heftung am linken Rand.
Insgesamt in sehr guter, nahezu unberührter
Erhaltung.
CHF 700 / 900
(€ 650 / 830)
3658
GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE
(FUENDETODOS 1746 -1828 BORDE-
AUX).
(Fuendetodos 1746 -1828 Bordeaux)
Disparante volante. Aus der Folge: Los Prover-
bios. Radierung mit Aquatinta. 24,5 x 35 cm
(Blattgrösse: 33,5 x 50 cm).
Delteil 206; Harris 252 III/1 (1. Auflage 1864).
- Sehr schöner, kräftiger, gleichmässiger und
klarer Druck, wie von Harris für diese Auflage
beschrieben. Die unbeschnittenen Ränder mit
Spuren der alten Heftung am linken Rand.
Insgesamt in sehr guter, nahezu unberührter
Erhaltung.
CHF 900 / 1 200
(€ 830 / 1 110)
3659
GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE
(Fuendetodos 1746 -1828 Bordeaux)
Disparate de miedo. Aus der Folge: Los Pro-
verbios. Radierung mit Aquatinta in Braun auf
Bütten. Im Plattenrand oben rechts gestochen
nummeriert: 2. 24,5 x 35 cm (Bogengrösse: 33 x
47,5 cm).
Delteil 203; Harris 249 III/ 2. Auflage. - Schö-
ner, gleichmässiger und kontrastreicher Druck
mit Rand. Verso minime Reste alter Mon-
tierung. In sehr schöner, nahezu unberührter
Erhaltung.
CHF 600 / 800
(€ 560 / 740)
3660
3657 3658
3659
Alte Graphik
| 234
3660
GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE
(Fuendetodos 1746 - 1828 Bordeaux)
Disparate ridiculo. Aus der Folge: Los Prover-
bios. Radierung mit Aquatinta. 24,5 x 35,3 cm
(Blattgrösse: 33,5 x 50 cm).
Delteil 204; Harris 250 III/ 1 (1. Auflage 1864).
- Sehr schöner, kräftiger, gleichmässiger und
klarer Druck, wie von Harris für diese Auflage
beschrieben. Die unbeschnittenen Ränder mit
Spuren der alten Heftung am linken Rand.
Minime Gebrauchsspuren und Reste alter Mon-
tierung verso. Insgesamt in sehr guter Erhaltung.
CHF 900 / 1 200
(€ 830 / 1 110)
3661
GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE
(Fuendetodos 1746 - 1828 Bordeaux)
Tan Barbara la seguridad como el delito - Little
Prisoner. Radierung. Unterhalb der Darstellung
gestochen bezeichnet: Gazette des Beaux-Arts
und Imp. Delâtre-Paris. 10,7 x 8,3 cm (Bogen-
grösse: 22 x 16 cm).
Delteil 31; Harris 26/III (v. IV). - Beigabe:
Derselbe. Tampoco. Aus der Folge: Désastres de
la Guerre. Aquatintaradierung. 15,5 x 20,5 cm
(Bogengrösse: 23,7 x 32,3 cm). Oben links ge-
stochen nummeriert: 36; unten links gestochen
nummeriert:19.
CHF 500 / 700
(€ 460 / 650)
3662
KOLLWITZ, KÄTHE
(Königsberg 1867 - 1945 Moritzburg bei Dres-
den)
Männerkopf nach rechts, um 1903. Vernis mou
auf gelblichem Velin. Mit Bleistift unten rechts
signiert: Käthe Kollwitz. Unten links numme-
riert: 44/50. 17,9 x 12,9 cm (Bogengrösse: 41 x
38,8 cm).
Knesebeck 82 c (von d). - Mit den vollen
Rändern. Minime Gebrauchsspuren. Sehr guter
Erhaltungszustand.
CHF 500 / 700
(€ 460 / 650)
3661 3662
| 235
3663
BUHOT, FELIX
(Valognes 1847 - 1898 Paris)
La tiare offerte à Léon XIII pour son anniversai-
re. 1888. Radierung mit Aquatinta. 39,2 x 32,3
cm (Bogengrösse: 62,7 x 44,2 cm).
Bourcard/Goodfriend 173. -
Provenienz:
- unbekannter Sammlungsstempel EHA unten
rechts, nicht bei Lugt.
Beigabe: Derselbe. Exposition de la Société des
Amis des Arts. 1875. Radierung, 11 x 17,5 cm
(Blattgrösse: 23 x 31 cm).
CHF 700 / 900
(€ 650 / 830)
3665
GIACOMETTI, GIOVANNI
(Stampa 1868 - 1933 Glion)
Drei Ansichten: 1. Die Brücke in Stampa - Il
ponte al sole. 2. Kniender Kinderakt nach links.
Um 1912 3. Der Violinspieler - Bruno. 1927.
Holzschnitte auf Büttenjapan. Nr. 1. im Druck-
stock unten links monogrammiert: GG.
15 x 14,8 cm und 15 x 14,9 cm und 12,1 x 15,2 cm.
Nr. 1 gerahmt.
WVZ Staufer 416 c und 53 b - Aus den postu-
men Auflagen von 30 Exemplaren von 1964.
CHF 600 / 800
(€ 560 / 740)
3664*
MILLET, JEAN FRANCOIS
(Gruchy 1814 - 1875 Barbizon)
Femme vidant un seau. 1862. Cliché-verre auf
dünnem creme-farbenem Velin. Unten links
spiegelverkehrte Signatur im Druck: J.F. Millet.
30,1 x 23,9 cm (Bogengrösse: 31,4 x 25 cm).
Delteil 28. - Schöner, klarer Druck mit Rand.
Minime Randmängel, insgesamt in nahezu
unberührter Erhaltung. -
Beigabe: MILLET, Jean Francois. Femme
vidant un seau. (Seitenverkehrte Darstellung).
Cliché-verre auf dünnem, braun laviertem Velin.
31,2 x 25 cm (Blattgrösse). - Sehr gut erhalten.
CHF 1 000 / 1 500
(€ 930 / 1 390)
3664
3663
Alte Graphik
| 236
3666
GIACOMETTI, GIOVANNI
(Stampa 1868 - 1933 Glion)
Lot von zwei Ansichten: 1. La Notte II. 1917; 2.
Das Verlagshaus 'Der Bund' in Bern. Um 1922.
Holzschnitte auf Büttenjapan. Im Druckstock
jeweils unten links monogrammiert: GG.
19,5 x 22,8 cm und 19,8 x 20,2 cm. Gerahmt
WVZ Staufer 34 c und 44 c. - Beide Ansichten
aus den postumen Auflagen von 30 Exemplaren
von 1964.
CHF 600 / 800
(€ 560 / 740)
3667
GIACOMETTI, GIOVANNI
(Stampa 1868 - 1933 Glion)
Lot von zwei Ansichten: 1. Die Eisbrecher - La-
voratori del ghiaccio. Um 1928; 2. Badende am
Cavlocciosee - Bagnati a Cavloccio. Um 1922.
Holzschnitt in Schwarz auf Büttenjapan. Mit
den Stempeln im unteren Rand. 16 x 20 cm und
8,7 x 11,6 cm. Gerahmt.
WVZ Staufer 49 c und 45 c - Aus den postumen
Auflagen von 30 Exemplaren von 1964.
CHF 600 / 800
(€ 560 / 740)
3667
3665 3666
| 237
3668
GIACOMETTI, GIOVANNI
(Stampa 1868 - 1933 Glion)
Lot von zwei Ansichten: 1. Frauen am Brunnen,
1921; 2. Otto Vautier auf dem Totenbett, 1919.
Holzschnitte auf gelblichem Similijapan. Nr.2
im Druckstock monogrammiert, datiert und
bezeichnet: GG 1919 Otto Vautier. 21,5 x 25 cm
und 24,5 x 30 cm. Gerahmt.
1. WVZ Staufer 43 b - Jahresgabe der GSMBA
für das Jahr 1921. 2. WVZ Staufer 40 IIb. Ge-
druckt um 1920/21.
Beigabe: Derselbe.Geburtstagskarte Anna Maria
Luisa 16-8-1932. Lithographie, 22 x 16,6 cm.
Nicht bei Staufer.
CHF 500 / 700
(€ 460 / 650)
3669
GIACOMETTI, GIOVANNI
(Stampa 1868 - 1933 Glion)
Lot von zwei Ansichten: 1. Giovanin da Vöja,
1911; 2. La Lotta I. Ringende Knaben. Diego
und Alberto. Holzschnitte. 1. Im Druckstock am
unteren linken Rand monogrammiert: G. 2. An
oberen Rand rechts monogrammiert: GG.
15,2 x 14,9 cm und 30 x 24 cm. Gerahmt.
WVZ Staufer 17 II c und 27 II c - Aus den
postumen Auflagen von 30 Exemplaren von
1964.
CHF 500 / 700
(€ 460 / 650)
3670
PLAKAT.-
Otto BAUMBERGER (1889-1961).
Zoologischer Garten Zürich Allmend Fluntern,
1929. Farbplakat. 128 x 90 cm. Gerahmt.
CHF 700 / 900
(€ 650 / 830)
3670
3668 3669
Alte Graphik
| 238

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Was ist angesagt? (20)

Koller Photographie 3. Dezember 2016
Koller Photographie 3. Dezember 2016Koller Photographie 3. Dezember 2016
Koller Photographie 3. Dezember 2016
 
Koller Photographie Auktion
Koller Photographie AuktionKoller Photographie Auktion
Koller Photographie Auktion
 
Koller Grafik & Multiples Auktion Samstag, 1. Juli 2017, 16.00 uhr
Koller Grafik & Multiples Auktion Samstag, 1. Juli 2017, 16.00 uhrKoller Grafik & Multiples Auktion Samstag, 1. Juli 2017, 16.00 uhr
Koller Grafik & Multiples Auktion Samstag, 1. Juli 2017, 16.00 uhr
 
Koller alte graphik auktion
Koller alte graphik auktionKoller alte graphik auktion
Koller alte graphik auktion
 
Koller Post War & Contemporary Art Auction 3. Dezember 2016
Koller Post War & Contemporary Art Auction 3. Dezember 2016Koller Post War & Contemporary Art Auction 3. Dezember 2016
Koller Post War & Contemporary Art Auction 3. Dezember 2016
 
Koller Impressionismus & Klassische Moderne 2. Dezember 2016 + English version
Koller Impressionismus & Klassische Moderne 2. Dezember 2016 + English versionKoller Impressionismus & Klassische Moderne 2. Dezember 2016 + English version
Koller Impressionismus & Klassische Moderne 2. Dezember 2016 + English version
 
Koller Alte Grafik Sep 2020
Koller Alte Grafik Sep 2020Koller Alte Grafik Sep 2020
Koller Alte Grafik Sep 2020
 
Koller Schweizer Kunst 2. Dezember 2016
Koller Schweizer Kunst 2. Dezember 2016Koller Schweizer Kunst 2. Dezember 2016
Koller Schweizer Kunst 2. Dezember 2016
 
Koller Post War & Contemporary Samstag 09 Dezember 2017 14.00 uhr
Koller Post War & Contemporary Samstag 09 Dezember 2017 14.00 uhrKoller Post War & Contemporary Samstag 09 Dezember 2017 14.00 uhr
Koller Post War & Contemporary Samstag 09 Dezember 2017 14.00 uhr
 
Koller Dekorative Graphik Sep 2021
Koller Dekorative Graphik Sep 2021Koller Dekorative Graphik Sep 2021
Koller Dekorative Graphik Sep 2021
 
Koller Zeichnungen Des 15. 20. Jahrhunderts Marz 2021
Koller Zeichnungen Des 15.  20. Jahrhunderts Marz 2021Koller Zeichnungen Des 15.  20. Jahrhunderts Marz 2021
Koller Zeichnungen Des 15. 20. Jahrhunderts Marz 2021
 
Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Sep 2021
Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Sep 2021Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Sep 2021
Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Sep 2021
 
Koller Impressionismus & Klassische Moderne Auktion
Koller Impressionismus & Klassische Moderne AuktionKoller Impressionismus & Klassische Moderne Auktion
Koller Impressionismus & Klassische Moderne Auktion
 
Koller zeichnungen des 15 20. jahrhunderts auktion
Koller zeichnungen des 15   20. jahrhunderts auktionKoller zeichnungen des 15   20. jahrhunderts auktion
Koller zeichnungen des 15 20. jahrhunderts auktion
 
Koller Bucher Auktion September 2018
Koller Bucher Auktion September 2018Koller Bucher Auktion September 2018
Koller Bucher Auktion September 2018
 
Koller Gemalde Des 19. Jahrhunderts September 2018
Koller Gemalde Des 19. Jahrhunderts September 2018Koller Gemalde Des 19. Jahrhunderts September 2018
Koller Gemalde Des 19. Jahrhunderts September 2018
 
Koller Zurich - Zeichnungen Auktion Dienstag, - Old Master Drawings Auction
Koller Zurich  -  Zeichnungen Auktion Dienstag, - Old Master Drawings AuctionKoller Zurich  -  Zeichnungen Auktion Dienstag, - Old Master Drawings Auction
Koller Zurich - Zeichnungen Auktion Dienstag, - Old Master Drawings Auction
 
Koller Post War, Contempory Art Dec 2020
Koller Post War, Contempory Art Dec 2020Koller Post War, Contempory Art Dec 2020
Koller Post War, Contempory Art Dec 2020
 
Koller Gemälde des 19. Jahrhunderts Sep 2021
Koller Gemälde des 19. Jahrhunderts Sep 2021Koller Gemälde des 19. Jahrhunderts Sep 2021
Koller Gemälde des 19. Jahrhunderts Sep 2021
 
Koller Gemälde Alter Meister Sep 2021
Koller Gemälde Alter Meister Sep 2021Koller Gemälde Alter Meister Sep 2021
Koller Gemälde Alter Meister Sep 2021
 

Andere mochten auch

Innovation at the Edge_Final
Innovation at the Edge_FinalInnovation at the Edge_Final
Innovation at the Edge_Final
Chris Waller
 
Biography of Michael Clarke Duncan
Biography of Michael Clarke DuncanBiography of Michael Clarke Duncan
Biography of Michael Clarke Duncan
Canko Balkanski
 

Andere mochten auch (19)

AppGo - Mobile Applications Designed to Improve Safety for Construction Industry
AppGo - Mobile Applications Designed to Improve Safety for Construction IndustryAppGo - Mobile Applications Designed to Improve Safety for Construction Industry
AppGo - Mobile Applications Designed to Improve Safety for Construction Industry
 
Koller Zeichnungen Alter Meister 31 March 2017 - Old Master Drawings
Koller Zeichnungen Alter Meister 31 March 2017 - Old Master DrawingsKoller Zeichnungen Alter Meister 31 March 2017 - Old Master Drawings
Koller Zeichnungen Alter Meister 31 March 2017 - Old Master Drawings
 
Koller Alte Teppiche 2017 Carpet Auction
Koller Alte Teppiche 2017 Carpet AuctionKoller Alte Teppiche 2017 Carpet Auction
Koller Alte Teppiche 2017 Carpet Auction
 
Review for mid term
Review for mid termReview for mid term
Review for mid term
 
Innovation at the Edge_Final
Innovation at the Edge_FinalInnovation at the Edge_Final
Innovation at the Edge_Final
 
From Ritz to Rubble
From Ritz to RubbleFrom Ritz to Rubble
From Ritz to Rubble
 
GLS 2012 Just Press Play Overview
GLS 2012 Just Press Play OverviewGLS 2012 Just Press Play Overview
GLS 2012 Just Press Play Overview
 
Biography of Michael Clarke Duncan
Biography of Michael Clarke DuncanBiography of Michael Clarke Duncan
Biography of Michael Clarke Duncan
 
master_cert.(english_)
master_cert.(english_)master_cert.(english_)
master_cert.(english_)
 
Cuadro de loudes
Cuadro de loudesCuadro de loudes
Cuadro de loudes
 
Introducción a Dynamics nav 2017
Introducción a Dynamics nav 2017Introducción a Dynamics nav 2017
Introducción a Dynamics nav 2017
 
091 - La Preghiera del mattino e della sera
091 - La Preghiera del mattino e della sera091 - La Preghiera del mattino e della sera
091 - La Preghiera del mattino e della sera
 
004 - Perchè l'Ordine Gesù Redentore è stato costituito come soggetto indipen...
004 - Perchè l'Ordine Gesù Redentore è stato costituito come soggetto indipen...004 - Perchè l'Ordine Gesù Redentore è stato costituito come soggetto indipen...
004 - Perchè l'Ordine Gesù Redentore è stato costituito come soggetto indipen...
 
Circular - invitacion curso en linea matematica gaii
Circular  -  invitacion curso en linea matematica gaiiCircular  -  invitacion curso en linea matematica gaii
Circular - invitacion curso en linea matematica gaii
 
COEM 3001 Comunicación No Verbal II: Cromática
COEM 3001 Comunicación No Verbal II: CromáticaCOEM 3001 Comunicación No Verbal II: Cromática
COEM 3001 Comunicación No Verbal II: Cromática
 
Writing a complaint letter (1)
Writing a complaint letter (1)Writing a complaint letter (1)
Writing a complaint letter (1)
 
Social media: Planning your editorial content
Social media: Planning your editorial contentSocial media: Planning your editorial content
Social media: Planning your editorial content
 
Danube Delta, Romania
Danube Delta, RomaniaDanube Delta, Romania
Danube Delta, Romania
 
Kit pérdida de peso 1
Kit pérdida de peso 1Kit pérdida de peso 1
Kit pérdida de peso 1
 

Ähnlich wie Koller Alte Graphilk Meister 2017

Ähnlich wie Koller Alte Graphilk Meister 2017 (20)

Koller Dekorative Graphik Auktion - Old Master Prints Auction
Koller Dekorative Graphik Auktion - Old Master Prints Auction Koller Dekorative Graphik Auktion - Old Master Prints Auction
Koller Dekorative Graphik Auktion - Old Master Prints Auction
 
Koller Alte Graphik Freitag 27 September 2019, 10.00 uhr
Koller Alte Graphik   Freitag 27 September 2019, 10.00 uhr Koller Alte Graphik   Freitag 27 September 2019, 10.00 uhr
Koller Alte Graphik Freitag 27 September 2019, 10.00 uhr
 
Alte Graphik Auction 23 September 2022
Alte Graphik Auction 23 September 2022Alte Graphik Auction 23 September 2022
Alte Graphik Auction 23 September 2022
 
Koller Zeichnungen Alter Meister Koller Zürich A178 Auktion 23.09.2016, 11.30...
Koller Zeichnungen Alter Meister Koller Zürich A178 Auktion 23.09.2016, 11.30...Koller Zeichnungen Alter Meister Koller Zürich A178 Auktion 23.09.2016, 11.30...
Koller Zeichnungen Alter Meister Koller Zürich A178 Auktion 23.09.2016, 11.30...
 
Koller PRINTS, MULTIPLES & PHOTOGRAPHY Auction
Koller PRINTS, MULTIPLES & PHOTOGRAPHY AuctionKoller PRINTS, MULTIPLES & PHOTOGRAPHY Auction
Koller PRINTS, MULTIPLES & PHOTOGRAPHY Auction
 
Koller Gemalde Des 19. Jahrhunderts 2017
Koller Gemalde Des 19. Jahrhunderts 2017Koller Gemalde Des 19. Jahrhunderts 2017
Koller Gemalde Des 19. Jahrhunderts 2017
 
Koller Schweizer Kunst Freitag 08 Dezember 2017 17.00 uhr
Koller Schweizer Kunst Freitag 08 Dezember 2017 17.00 uhrKoller Schweizer Kunst Freitag 08 Dezember 2017 17.00 uhr
Koller Schweizer Kunst Freitag 08 Dezember 2017 17.00 uhr
 
Koller Bucher Dienstag 24 September 2019, 13.30 uhr
Koller Bucher   Dienstag 24 September 2019, 13.30 uhrKoller Bucher   Dienstag 24 September 2019, 13.30 uhr
Koller Bucher Dienstag 24 September 2019, 13.30 uhr
 
Koller Bucher, Buchmalerei, Autographen auktion 25. marz 2021
Koller Bucher, Buchmalerei, Autographen auktion  25. marz 2021Koller Bucher, Buchmalerei, Autographen auktion  25. marz 2021
Koller Bucher, Buchmalerei, Autographen auktion 25. marz 2021
 
Koller Zeichungen des 15.-20. Jahrunderts Auktion 27. September 2019
Koller Zeichungen des 15.-20. Jahrunderts Auktion 27. September 2019Koller Zeichungen des 15.-20. Jahrunderts Auktion 27. September 2019
Koller Zeichungen des 15.-20. Jahrunderts Auktion 27. September 2019
 
Koller Autographen & Manuskripte auktion montag, 18. september 2017
Koller Autographen & Manuskripte auktion montag, 18. september 2017Koller Autographen & Manuskripte auktion montag, 18. september 2017
Koller Autographen & Manuskripte auktion montag, 18. september 2017
 
Koller Autographen & Manuskripte
Koller Autographen & Manuskripte Koller Autographen & Manuskripte
Koller Autographen & Manuskripte
 
Koller Zeichnungen Alter Meister freitag 22 september 2017 13.30 uhr
Koller Zeichnungen Alter Meister   freitag 22 september 2017 13.30 uhrKoller Zeichnungen Alter Meister   freitag 22 september 2017 13.30 uhr
Koller Zeichnungen Alter Meister freitag 22 september 2017 13.30 uhr
 
Koller Schweizer Kunst Auktion Freitag, 7. Dezember 2018, 14.00 uhr
Koller Schweizer Kunst Auktion Freitag, 7. Dezember 2018, 14.00 uhr Koller Schweizer Kunst Auktion Freitag, 7. Dezember 2018, 14.00 uhr
Koller Schweizer Kunst Auktion Freitag, 7. Dezember 2018, 14.00 uhr
 
Koller Silber & Porzellan Koller Zürich A178 Auktion 19.09.2016, 15.30 Uhr
Koller Silber & Porzellan Koller Zürich A178 Auktion 19.09.2016, 15.30 UhrKoller Silber & Porzellan Koller Zürich A178 Auktion 19.09.2016, 15.30 Uhr
Koller Silber & Porzellan Koller Zürich A178 Auktion 19.09.2016, 15.30 Uhr
 
David Feldman Schweiz - Suisse -Switzerland Freitag 7. December 2018
David Feldman   Schweiz - Suisse -Switzerland Freitag 7. December 2018David Feldman   Schweiz - Suisse -Switzerland Freitag 7. December 2018
David Feldman Schweiz - Suisse -Switzerland Freitag 7. December 2018
 
Koller Grafik & Multiples Auktion - Prints and Multiples
Koller Grafik & Multiples Auktion - Prints and MultiplesKoller Grafik & Multiples Auktion - Prints and Multiples
Koller Grafik & Multiples Auktion - Prints and Multiples
 
Koller Zeichnungen Alter Meister Marz 2020
Koller  Zeichnungen Alter Meister Marz 2020Koller  Zeichnungen Alter Meister Marz 2020
Koller Zeichnungen Alter Meister Marz 2020
 
Koller zeichnungen des 15. 20. jahrhunderts auktion September 2018
Koller zeichnungen des 15. 20. jahrhunderts auktion September 2018Koller zeichnungen des 15. 20. jahrhunderts auktion September 2018
Koller zeichnungen des 15. 20. jahrhunderts auktion September 2018
 
Koller Schweizer Kunst Auktion Freitag, 30. Juni 2017
Koller Schweizer Kunst Auktion Freitag, 30. Juni 2017Koller Schweizer Kunst Auktion Freitag, 30. Juni 2017
Koller Schweizer Kunst Auktion Freitag, 30. Juni 2017
 

Mehr von Koller Auctions

Mehr von Koller Auctions (20)

Himalaya und China
Himalaya und ChinaHimalaya und China
Himalaya und China
 
Japan, Südostasien, Indien und islamische Kunst
Japan, Südostasien, Indien und islamische KunstJapan, Südostasien, Indien und islamische Kunst
Japan, Südostasien, Indien und islamische Kunst
 
PostWar & Contemporary
PostWar & ContemporaryPostWar & Contemporary
PostWar & Contemporary
 
Impressionismus & Moderne
Impressionismus & ModerneImpressionismus & Moderne
Impressionismus & Moderne
 
Grafik & Multiples
Grafik & MultiplesGrafik & Multiples
Grafik & Multiples
 
Schweizer Kuns
Schweizer KunsSchweizer Kuns
Schweizer Kuns
 
19th Century Paintings Auction 23 September 2022
19th Century Paintings Auction 23 September 202219th Century Paintings Auction 23 September 2022
19th Century Paintings Auction 23 September 2022
 
Old Master Paintings Auction 23 September 2022
Old Master Paintings Auction 23 September 2022Old Master Paintings Auction 23 September 2022
Old Master Paintings Auction 23 September 2022
 
Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Auktion 23 September 2022
Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Auktion 23 September 2022Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Auktion 23 September 2022
Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Auktion 23 September 2022
 
Teppiche Auction 22 September 2022
Teppiche Auction 22 September 2022Teppiche Auction 22 September 2022
Teppiche Auction 22 September 2022
 
Koller Decorative Arts Auction 22 September 2022
Koller Decorative Arts Auction 22 September 2022Koller Decorative Arts Auction 22 September 2022
Koller Decorative Arts Auction 22 September 2022
 
BÜCHER & AUTOGRAPHEN Auction 21 September 2022
BÜCHER & AUTOGRAPHEN Auction 21 September 2022BÜCHER & AUTOGRAPHEN Auction 21 September 2022
BÜCHER & AUTOGRAPHEN Auction 21 September 2022
 
Koller view 3/ 21 English
Koller view 3/ 21 EnglishKoller view 3/ 21 English
Koller view 3/ 21 English
 
Koller view 3/ 21 German
Koller view 3/ 21 GermanKoller view 3/ 21 German
Koller view 3/ 21 German
 
Koller Antike Waffen 30 Sep 2021
Koller Antike Waffen 30 Sep 2021Koller Antike Waffen 30 Sep 2021
Koller Antike Waffen 30 Sep 2021
 
Koller Decorative Arts Auktion 30 Sep 2021
Koller Decorative Arts Auktion 30 Sep 2021Koller Decorative Arts Auktion 30 Sep 2021
Koller Decorative Arts Auktion 30 Sep 2021
 
Koller Bücher 29 September 2021
Koller Bücher 29 September 2021Koller Bücher 29 September 2021
Koller Bücher 29 September 2021
 
Koller Sammlung von Elfenbeinobjekten Auction 30 September 2021
Koller Sammlung von Elfenbeinobjekten Auction 30 September 2021Koller Sammlung von Elfenbeinobjekten Auction 30 September 2021
Koller Sammlung von Elfenbeinobjekten Auction 30 September 2021
 
Koller Auktion Teppiche - Carpet Auction 30 September 2021
Koller Auktion Teppiche - Carpet Auction 30 September 2021Koller Auktion Teppiche - Carpet Auction 30 September 2021
Koller Auktion Teppiche - Carpet Auction 30 September 2021
 
Schmuck & Juwelen Auktion 30 June 2021
Schmuck & Juwelen Auktion 30 June 2021Schmuck & Juwelen Auktion 30 June 2021
Schmuck & Juwelen Auktion 30 June 2021
 

Koller Alte Graphilk Meister 2017

  • 1.
  • 2.
  • 3. Helvetica Ausländische Veduten Künstler-Graphik des 15. bis 20. Jh. Dekorative Graphik Lot 3601 - 3670 Auktion: Freitag, 31. März 2017, 10.30 Uhr Vorbesichtigung: 22. bis 27. März 2017 Franz-Carl Diegelmann Tel. +41 44 445 63 33 diegelmann@kollerauktionen.ch Bearbeitung: English descriptions are available on our website: www.kollerauctions.com
  • 4. 3601 SCHWEIZ.- Anonym, um 1840/50. 1. Das innere Aarberger-Thor in Bern, 1825. 2. Das Murten = oder obere Thor in Bern, 1793. Feder in Schwarz, Aquarell und Gouache, weiss gehöht. Die Einfassungslinien jeweils mit schwarzer Feder. Jeweils am unteren Rand mit schwarzer Feder betitelt. Jeweils 26 x 38 cm. Echtgoldrahmungen. Alte Montierungen. - Gleichmässig wenig gebräunt, in den Farben frisch erhalten. CHF 1 000 / 1 500 (€ 930 / 1 390) 3602 WINTERLIN, ANTON (Degerfelden 1805 - 1894 Basel) Die Kirche St. Chrischona bei Basel, von der Ostseite gesehen. Aquarell, Feder in Schwarz. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder. 18,7 x 24,3 cm. Gerahmt. CHF 400 / 600 (€ 370 / 560) 3603 BLEULER, JOHANN HEINRICH (Zollikon 1758 - 1823 Feuerthalen) Der Staubbach im Lauterbrunnenthal. Gouache, die Einfassungslinie mit schwarzer Feder und grau gouachierten Rändern. Unten links be- zeichnet: Nach der Natur gez. und gem. von J. Heinr. Bleuler in Feuerthalen bey Schaffhausen. 43 x 60 cm. Echtgoldrahmung. Vereinzelte dezente Fleckchen, stellenweise minime Bereibungen. Die breiten Ränder mit wenigen Gebrauchsspuren. Insgesamt in schöner Erhaltung. CHF 600 / 800 (€ 560 / 740) 3601 3602 3603 3601 Alte Graphik | 216
  • 5. 3604 LINCK, JEAN-ANTOINE (1766 Genf 1843) Vue de la Valée du Chamony pris pres d'Argen- tiere. Altkol. Umrissradierung. Die Einfas- sungslinie mit schwarzer Feder. 34,5 x 46,5 cm. Echtgoldrahmung. Bis zur Einfassungslinie beschnitten. Ganzflä- chig auf Unterlagenkarton aufgezogen. In der oberen Bildhälfte vereinzelte Stockflecken. Sonst in frischer Farbigkeit und guter Erhaltung. CHF 900 / 1 200 (€ 830 / 1 110) 3605 LINCK, JEAN-ANTOINE (1766 Genf 1843) Vue du Mont-Blanc, prise du sommet du col de Balme. Altkolorierte Umrissradierung. In der oberen linken Ecke mit brauner Feder alt num- meriert: No 1. Im unteren Blattrand gestochen betitelt, signiert und bezeichnet. 36 x 48 cm (Bogengrösse: 42 cm x 53,5 cm). Echtgoldrahmung. In den Rändern stellenweise leicht angegraut und angestaubt, die untere linke Ecke mit Papierverlust. Verso mit Resten alter Montie- rung. In den Farben überwiegend kräftig und insgesamt noch gut erhalten. CHF 1 000 / 1 500 (€ 930 / 1 390) 3606 PFENNIGER, MATTHIAS (1739 Zürich 1813) Nach Ludwig Hess (1760–1800). Glacier du Rheinwald qui done la premiere Source au Rhin, situé dans le Pays de Grisons dans la Ligue Grise. Aquarellierte Radierung. Im unteren Blattrand gestochen betitelt und signiert. 29 x 41 cm. Echtgoldrahmung. Wohl mit dezenter Quetschfalte im Papier im unteren linken Bildbereich. Minim fleckig und in den Rändern minime Gebrauchsspuren. Insgesamt in farbfrischer und sehr schöner Erhaltung. - Sehr selten. CHF 300 / 400 (€ 280 / 370) 3606 3604 3605 | 217
  • 6. 3607 BLEULER, JOHANN LUDWIG (Feuerthalen 1792 - 1850 Laufen-Uhwiesen) Stadt (Konstanz?) am Ufer des Bodensees. Um 1830. Altkolorierte Umrissradierung. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder und grau gouachierten Rändern. 35 x 53 cm. Echtgoldrahmung. Der rechte und der obere Rand leicht lichtran- dig. Die Darstellung mit einzelnen Fleckchen. Die grau gouachierten Ränder von verso verstärkt. Die Rückseite leicht gebräunt und vereinzelt fleckig. - Sehr selten. CHF 1 000 / 1 500 (€ 930 / 1 390) 3608 BLEULER, JOHANN LUDWIG (Feuerthalen 1792 - 1850 Laufen-Uhwiesen) Die Insel Reichenau vom Nordwesten. Goua- che, die Einfassungslinie mit schwarzer Feder und grau gouachierten Rändern. Mit brauner Feder unten mittig bezeichnet: Insel Reichenau am Bodensee di Bleuler. Verso mit brauner Feder alt bezeichnet: Die Insel Reichenau am Bodensee. 35 x 52 cm. Echtgoldrahmung. Die Darstellung gleichmässig dezent gebräunt und vereinzelt dezente Stockflecken. Verso stärker gebräunt. Die grau gouachierten Rän- dern teils alt angesetzt bzw. von der Rückseite verstärkt. - Selten. CHF 1 000 / 1 500 (€ 930 / 1 390) 3609 DUBOIS, JEAN (Genf 1789-1849 Mornex) Partie des Alpes Savoisinnes, vue du Grand Salève. Feder und Pinsel in Grau und Braun. Unten rechts mit brauner Feder signiert und bezeichnet: d'apres vallée d'Angeville. J. Dubois 13,8 x 25 cm. Gerahmt. CHF 500 / 700 (€ 460 / 650) 3608 3609 3607 Alte Graphik | 218
  • 7. 3610 ZÜRICH - KANTON.- Andreas Hefti (Genf 1862 - 1931 Menznau/Luzern). 24 Originalkarten (von ehemals 28 Karten): "Kriegsspielkarten" der Offiziersgesellschaft Winterthur, 1895/96. Dabei: 1. Fisibach/ Wasterkingen 2. Hochfelden/Schöfflisdorf 3. Niederhasli/Danikon 4. Urdorf/Affoltern 5. Albisrieden/Aesch 6. Schaffhausen/Jestetten 7. Rafz/Rheinau 8. Volken/Wagenbrech 9. Winkel/Dättlikon 10. Geerlisberg/Rümlang 11. Zürich/Dietikon 12. Paffhausen/Wollishofen 13. Diessenhofen/Benken 14. Truttikon/Alten 15. Gütighausen/Hünikon 16. Seuzach/Sonnenbühl 17. Nürensdorf/Eschenberg 18. Schwerzenbach/ Agasul 19. Schlattingen/Stein a. Rhein 20. Nied. Neunforn/Nussbaumen 21. Dinhard/ Ittingen 22. Seen/Gündlikon 23. Weisslingen/ Hofstetten 24. Wila/Fehraltdorf. Feder in Schwarz und Rot, Aquarell. Auf Papier, auf festem Karton aufgezogen. Alle Karten verso auf Aufklebern von alter Hand nummeriert und betitelt. Einige Karten zusätzlich verso mit alten gedruckten Aufklebern: Offiziers-Gesellschaft Winterthur und Umgebung. Kriegsspiel-Re- lief-Karte im Massstab 1: 10 000 ausgeführt im Jahr 1895 und 1896 von Andreas Hefti, Haupt- mann in Zürich. Jeweils ca. 60 x 87,5 cm. Provenienz: - Privatbesitz Winterthur Literatur: - Andreas Hefti Topograph und Kartograph, 1862-1931. Dokumentation zur Faksimilisie- rung der Kriegsspiel-Karten von Andreas Hefti. Verlag Cartographica Helvetica, Murten April 1993. - Dürst, Arthur. Andreas Heftis Reliefkarte des Kantons Zürich 1895/96. In: Mitteilungen der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Wintert- hur. Selbsverlag der Naturwissenschaftlichen Gesllschaft Winterthur 1993, S. 69-87. Die Reliefkartenden stellen den nördlichen und zentralen Teil des Kantons Zürich im Massstab von 1 : 10 000 dar. Sie dienten der Offiziersge- sellschaft Winterthur an den Gesellschaftsaben- den zu taktischen und strategischen Kriegsplan- spielen. Da vorhandene gedruckte Karten im Masstab zu klein waren, erfolgte im Winter 1893 der Auftrag an Andreas Hefti zur Anfertigung der einzelnen Reliefkarten als Handzeichnun- gen. Die Reliefkarten basieren auf den Sieg- friedatlas-Kartenblättern, aus denen sie durch Vergrösserung entstanden sind. Das aufwendige Projekt fand 1896 seinen Abschluss. CHF 9 000 / 12 000 (€ 8 330 / 11 110) | 219
  • 8. 3611 MONOGRAMMIST 'AD' (im 16. Jahrhundert tätig, HANS BALDUNG GRIEN?) Jesus erscheint Maria Magdalena als Gärtner. 'Noli me tangere'. Holzschnitt. Die Einfassungs- linie mit schwarzer Feder. Im Druckstock unten links monogrammiert: AD. 18,5 x 18,5 cm. CHF 300 / 400 (€ 280 / 370) 3612 BALDUNG GRIEN, HANS (Schwäbisch Gmünd, um 1484 - 1545 Strass- burg) Die heilige Barbara. Holzschnitt auf Bütten. Monogrammiert: AD. 23,5 x 16,2 cm. Gerahmt. Hollstein 134 II (von II); Mende 13. - Aus- gezeichneter, kräftiger und klarer Abdruck mit dem Dürer-Monogramm. Mit der Einfas- sungslinie, am oberen Rand stellenweise knapp innerhalb dieser beschnitten. Die obere rechte Ecke mit restauriertem Einriss. Verso wenige Reste alter Montierung. CHF 300 / 400 (€ 280 / 370) 3612 3613 36143611 Alte Graphik | 220
  • 9. 3613 DÜRER, ALBRECHT (1471 Nürnberg 1528) Landschaft mit Kanone (Die grosse Kanone; die Kanone), 1518. Eisenradierung. Auf Bütten mit Wz. Doppeladler ohne Krone (Meder 219, um 1560-1580). In der oberen linken Ecke gestochen monogrammiert und datiert: AD 1518. 22 x 31,9 cm (leicht unregelmässig). Bartsch 99; Meder 96 wohl e-g (von g, mit den Rostflecken um das Monogramm, auf dem Dach etc.). - Schöner, überwiegend gleichmäs- siger Druck, teils mit feinem Rändchen um die Plattenkante, teils auf oder knapp innerhalb dieser geschnitten. Umlaufend mit Randmän- geln, kleineren Läsuren und vereinzelt minimen Papierverlusten. Sonst insgesamt noch gut erhalten. CHF 1 400 / 1 800 (€ 1 300 / 1 670) 3614 DÜRER, ALBRECHT (1471 Nürnberg 1528) Die Geburt Mariens, genannt die Wochenstube. Um 1503. Blatt 5 der Folge: Marienleben. Holz- schnitt auf Bütten mit Wz. (nicht identifiziert). Am unteren Rand monogrammiert: AD. 29,3 x 21 cm. Meder 192 wohl III c (von III h); Schoch/Men- de/Scherbaum 170. - Kräftiger, schwarzer Druck mit der Einfassungslinie bzw. teils mit feinem Rändchen um diese. Die untere linke und die oberen Ecken mit kleineren Restaurierungen, der untere Rand vereinzelt mit winzigen Läsuren. Stellenweise dezent gebräunt und wenig fleckig. Verso mit minimen Resten alter Montierung. Insgesamt in guter Erhaltung. CHF 900 / 1 200 (€ 830 / 1 110) 3615* DÜRER, ALBRECHT (1471 Nürnberg 1528) Erkules (Herkules tötet die Molioniden). 1496/98. Holzschnitt auf Bütten ohne Wz.. Im Druckstock monogrammiert. 39 x 28,5 cm (Blattgrösse: 41 x 29,7 cm). Bartsch 127; Meder 238 wohl IIIa/b (von III c, mit dem verletzten Auge der jungen Frau und vor der Horizontlücke zwischen Bäumchen und Baumstamm). - Kräftiger, tiefschwarzer Druck mit Rand (ca. 1 bis 1,5 cm). Die obere linke Ecke mit kleinem Papierverlust ausserhalb der Darstellung ist alt restauriert. Vereinzelte kleine Ausbesserungen in den Rändern. Wenige Gebrauchsspuren. Insgesamt gut erhalten. Provenienz: - Attilio Simonetti, Rom, (mit brauner Feder von Hand alt bezeichnet und ohne die von Lugt beschriebenen Stempel). CHF 700 / 900 (€ 650 / 830) 3616 DÜRER, ALBRECHT (1471 Nürnberg 1528) Die Sonne der Gerechtigkeit (Sol Iustitiae). Um 1499. Kupferstich. 10,5 x 7,4 cm. Gerahmt. Barsch 79; Schoch/Mende/Scherbaum 23; Me- der 71 wohl b (von d, vor den Kratzern zu den Schultern herab). - Klarer und gleichmässiger Druck, überwiegend auf die Plattenkante bzw. der rechte und der untere Rand knapp innerhalb dieser beschnitten. Die obere und untere linke Ecke jeweils mit kleinem Papierverlust. Neben dem Monogramm rechts mit kleinerem Riss. Die untere rechte Ecke restauriert und mit der Feder ergänzt. Vereinzelt mit kleinere Bereibun- gen, z.B. im Schwert an der oberen linken Ecke. Insgesamt noch gut erhalten. CHF 800 / 1 200 (€ 740 / 1 110) 3617 DÜRER, ALBRECHT (1471 Nürnberg 1528) Das jüngste Gericht. Holzschnitt. Am unteren Blattrand im Stock mittig monogrammiert: AD. 13 x 9,6 cm. Gerahmt. Bartsch 52; Meder 161, wohl lateinische Textausgabe 1511 (mit lateinischem Text verso). - Kräftiger, tiefschwarzer Druck, teils auf die Einfassungslinie geschnitten bzw. diese stellen- weise sichtbar. Die Randbereiche mit kleineren, teils restaurierten Beschädigungen. Insgesamt noch gut erhalten. CHF 500 / 700 (€ 460 / 650) 3615 3616 3617 | 221
  • 10. 3618 ANDREANI, ANDREA (1541/46 Mantua 1623) Der christliche Glaubensheld, von Christus gekrönt. 1610. Holzschnitt. 48,5 x 33 cm. Bartsch 14. - Mit den Schrifträndern. - Selten. CHF 1 000 / 1 500 (€ 930 / 1 390) 3619* ROBETTA, CHRISTOFANO (um 1462 Florenz nach 1522) Allegorie auf die Macht der Liebe (Ein junger Mann, von Amor an einen Baum gebunden). Kupferstich auf feinem Bütten ohne Wz.. In kleiner Tafel oben rechts gestochen signiert: Robeta 30 x 28,1 cm. Bartsch XIII. S. 406, 25. - Prachtvoller, kräftiger und gleichmässiger Druck mit kleinem Ränd- chen um die Plattenkante. In hervorragender, nahezu unberührter Erhaltung. Literatur: - Ausst. Kat. Dresden: Ars Nova. Frühe Kup- ferstiche aus Italien. Katalog zur Ausstellung. Petersberg, 2013, S. 199, Nr.145. CHF 1 200 / 1 500 (€ 1 110 / 1 390) 3620* CARPI, UGO DA (Carpi, um 1480 – 1532 Bologna) Nach Raphael. Lesende Sibylle. Um 1518. Chia- roscuro-Holzschnitt von zwei Platten (braun und schwarz) auf Bütten ohne Wz.. 26,6 x 21,2 cm (Blattgrösse). Bartsch XII, S.89, Nr. 6; Le Blanc, Bd.1. S.596 Nr.14. Ausgezeichneter, scharfer und klarer Druck, dreiseitig mit schwarzer Einfassungslinie. Verso mit schönem sichtbaren Relief. Kleines Löchlein im Bauch des Kindes. Sonst in farbfrischer und sehr guter Erhaltung. CHF 1 500 / 2 000 (€ 1 390 / 1 850) 3621* ROBETTA, CHRISTOFANO (um 1462 Florenz nach 1522) Die Anbetung der Heiligen Drei Könige. Um 1496. Kupferstich auf feinem Bütten ohne Wz.. Am unteren Rand rechts gestochen signiert: Robetta. 30,2 x 27,8 cm. Hind, Vol. I, S. 200, Nr. 10; Bartsch, Vol. 25, Nr. 6. - Ganz ausgezeichneter, kräftiger und gleichmässiger Druck mit kleinem Rändchen um die Plattenkante. In hervorragender, nahezu unberührter Erhaltung. Literatur: - Ausst. Kat. Dresden: Ars Nova. Frühe Kup- ferstiche aus Italien. Katalog zur Ausstellung. Petersberg, 2013, S. 195, Nr.141. CHF 1 200 / 1 500 (€ 1 110 / 1 390) 3621 3618 36203619 Alte Graphik | 222
  • 11. 3622* BONASONE, GIULIO (Bologna 1531 - 1574 Rom) Wohl nach Polidoro da Caravaggio. Cloelia überquert den Tiber auf dem Rücken eines Pfer- des. Um 1545. Kupferstich. Auf Bütten mit Wz. ...im Kreis (nicht identifiziert). 29,7 x 43 cm. Mit der Adresse von Antonio Lafreri (1512- 1577). - Bartsch 83 II (II); Massari 73 II (II); Le Blanc 343. - Ausgezeichneter, tiefschwarzer Druck, dreiseitig mit feinem Rändchen um die Plattenkante, unten mit feinem Rändchen um die Darstellung. Mit geglätteter Mittelfalte. Verso mit wenigen Resten alter Montierung. In hervorragender Erhaltung. Provenienz: - Reverend J. Burleigh James, 19. Jh., Lugt 1425. - Sammlung P. Dumiskomes(?), nicht identifi- zierter Stempel verso. CHF 400 / 600 (€ 370 / 560) 3623* VICO, ENEA (Parma 1523 - 1567 Ferrara) Nach Agostino Veneziano und Raphael. Tar- quinius und Lucretia. Kupferstich. Auf festem Bütten mit Wz.Kreis mit Anker(?). 28 x 41 cm. Schöner, klarer und überwiegend gleichmässig zeichnender, wohl etwas späterer Druck mit kleine Rand um die Darstellung. In sehr schöner Erhaltung. - Selten. CHF 400 / 600 (€ 370 / 560) 3624* MILAN, PIERRE (tätig zwischen 1542 - 1560 in Paris) Nach Rosso Fiorentino (1494-1540). Die drei Schicksalsgöttinnen. Um 1535. Kupferstich auf Bütten mit Wz. kleines Horn (?) mit Blüte. 26 x 42,7 cm (leicht unregelmässig beschnitten). Zerner 3. - Hervorragender, tiefschwarzer und klarer Druck. Wohl knapp innerhalb der Plattenkanten geschnitten. Die linke obere Ecke leicht restauriert, die rechte Ecke etwas gestaucht. Verso in den oberen Ecken minime Reste alter Montierung. Minime Gebrauchsspu- ren. Insgesamt in sehr guter Erhaltung. - Selten. CHF 1 200 / 1 500 (€ 1 110 / 1 390) 3622 3623 3624 | 223
  • 12. 3625 BELLA, STEFANO DELLA (1610 Florenz 1664) Kinderköpfchen. Radierung. 9 x 6,8 cm. De Vesme Nr. 303 (einziger Zustrand, mit der Adresse von Israel). - Sehr schöner, klarer und gleichmässiger Druck mit kleinem Rand (ca. 1 cm) um die Plattenkante. Sehr guter Erhaltungs- zustand. CHF 200 / 300 (€ 190 / 280) 3626 BELLA, STEFANO DELLA (1610 Florenz 1664) Erschrockener Soldat und Mann mit Pelzmütze. Um 1652. Radierung. 8,9 x 11,9 cm (Blattgrös- se: 10,2 x 13,3 cm). De Vesme Nr. 483 (einziger Zustand). - Sehr schöner klarer und gleichmässiger Druck mit leichtem Plattenton. Sehr guter Erhaltungszu- stand. - Sehr selten. CHF 500 / 700 (€ 460 / 650) 3627* RAIMONDI, MARCANTONIO (Argini 1480 - 1527/34) Bologna), UMKREIS Triumphzug eines römischen Kaisers mit seinem Streitwagen. Radierung. 42 x 28,5 cm. Hervorragender, tiefschwarzer und gleichmäs- siger Druck. Dreiseitig überwiegend mit feinem Rändchen um die Darstellung, der rechte Rand bis zu dieser beschnitten. Die rechte obere Ecke restauriert. Sonst insgesamt in sehr schöner Erhaltung. CHF 500 / 700 (€ 460 / 650) 3628 BELLA, STEFANO DELLA (1610 Florenz 1664) Zwei sich umarmende Kinder. Radierung. 5,8 x 8,8 cm. De Vesme Nr. 94 (einziger Zustand). - Sehr schöner, klarer und gleichmässiger Druck mit Plattenton. Mit kleinem Rändchen um die deutlich sichtbare Plattenkante. In sehr guter Erhaltung. CHF 200 / 300 (€ 190 / 280) 3628 3625 3626 3627 Alte Graphik | 224
  • 13. 3629 CALLOT, JACQUES (1592 Nancy 1635) Les misères et les malheurs de la Guerre, 1633. Folge von 17 (von 18) Bll.. Radierungen. Diver- se Grössen. Lieure 1339-1347 und 1349-1356, es fehlt Lieure 1348. - Überwiegend III (von III, 1341, 1344 und 1356 jeweils II von III). - Überwiegend schöne Drucke mit feinen bis breiteren Rändern um die Plattenkanten. Wenige Erhaltungsmängeln, insgesamt gut erhalten. - Drei Beigaben: 1. 'La Carrière de Nancy' oder' La Revue Neuve de Nancy'. Lieure 589 (I oder II, beschnitten im unteren Rand) ; 2. La halte des bohémiens: les disuers du bonne-aventure. Lieure 376; 3. Nach Jacques Callot. La grande chasse. Radierung. Seitenverkehrte Kopie. - Die Beigaben mit grösseren Erhaltungsmängeln. CHF 1 500 / 2 000 (€ 1 390 / 1 850) 3630 GOLTZIUS, HENDRIK (Mulbrecht 1558 - 1616 Haarlem). Minerva, 1596. Aus der Folge: Vier Gottheiten. Kupferstich. In der Darstellungunten mittig monogrammiert: HG. 34,5 x 25,8 cm. Hervorragender, gleichmässiger, klarer und nuancenreicher Druck mit feinem Rändchen um die Plattenkante bzw. stellenweise auf diese geschnitten. Die oberen Ecken bzw. am oberen Rand links mit kleineren Restaurierungen. Am unteren Rand rechts dezenter Fleck und mit leichten Gebrauchsspuren. Die untere rechte Ecke mit Dünnstelle, die nur von verso sichtbar ist. Verso am oberen Rand mit Resten alter Montierung. Insgesamt in guter Erhaltung. CHF 500 / 700 (€ 460 / 650) 3631* REMBRANDT, HARMENSZ VAN RIJN (Leiden 1606 - 1669 Amsterdam) Simeons Lobpreisung (die Darstellung im Tem- pel, im Breitformat). Um 1640. Radierung. Auf Bütten mit Wz. Arms of Amsterdam (um/vor 1659). 21,5 x 28,7 cm. Bartsch 49; The New Hollstein (Hinterding/ Rutgers) 184 II (von V). - Klarer, gleichmässiger Druck mit feinem Rändchen um die Plattenkan- te bzw. am linken Rand um die Darstellung. Mit restaurierten Einrissen in den Rändern und weiteren Restaurierungen bzw. mit kleineren Papierverlusten in den vier Ecken. Stellenweise leichte Bereibungen. Trotz der genannten Män- gel schöner Gesamteindruck. CHF 1 800 / 2 500 (€ 1 670 / 2 310) 3630 3629 3629 3631 | 225
  • 14. 3632 CANALETTO, GIOVANNI ANTONIO (1697 Venedig 1768) Titelblatt von Vedute Altre prese da i Luoghi altre ideate, 1742-43. Radierung. 30 x 42,8 cm (Bogengrösse: 41,5 x 54,5 cm). De Vesme 1; Bromberg 1; Montecuccoli 1; Succi 2013, I, S.271, Nr.1, Zustand II (von II, mit der Widmung). - Sehr schöner, kräftiger und kon- trastreicher Druck mit breiten Rändern. Dort vereinzelte dezente Flecken. Einzelne Quetsch- falten im unteren Rand. Die geglättete vertikale Mittelfalz im oberen Rand mit restauriertem Einriss. Verso wenige Reste alter Montierung. Insgesamt in schöner Erhaltung. Provenienz: - Sammlung Montecuccoli degli Erri. CHF 1 200 / 1 500 (€ 1 110 / 1 390) 3633 CANALETTO, GIOVANNI ANTONIO (1697 Venedig 1768) Zwei Landschaften auf einem Bogen: 1. Pae- saggio con pellegrino in prehiera; 2. Paesaggio con donna al pozzo. Aus: Vedute Altre prese da i Luoghi altre ideate, 1742-43. Radierungen. Auf Bütten mit dem Wz. Drei Halbmonde mit Buchstaben 'A'. 14,5 x 21 cm und 13,3 x 20,7 cm (Bogengrösse: 38 x 27,5 cm, mit altmontiertem Randstreifen rechts). Bromberg 27 III/III und Bromberg 29 IIA/ III. Succi 2013, I, S.272-273, Nr. 2, Zustand II/ III, und S. 274-275, Nr. 4, Zustand III/III. - Sehr schöne, klare und gleichmässige Drucke gemeinsam auf einem Bogen. Mit angesetztem Randstreifen rechts. Dezente Flecken zwischen den beiden Druck, minime Gebrauchsspuren. In sehr guter Erhaltung. - In diesem Zustand sehr selten. Provenienz: - Sammlung Montecuccoli degli Erri. CHF 2 000 / 3 000 (€ 1 850 / 2 780) 3632 3633 Alte Graphik | 226
  • 15. 3634 CANALETTEO, GIOVANNI ANTONIO (1697 Venedig 1768) Veduta di città von la tomba del vescovo (An- sicht einer Stadt mit Bischofsgrab). Aus: Vedute Altre prese da i Luoghi altre ideate, 1742-43. Radierung. Auf Bütten mit Wz. 'AS' Unterhalb der Darstellung gestochen signiert: A.Canal .f. 12. 30,2 x 30,5 cm (Bogengrösse: 35 x 49,5 cm). De Vesme 14; Bromberg 16 II; Succi 2013, I, S. 304-305, Nr. 26, Zustand II/II. - Hervorra- gender, kräftiger und klarer Druck mit breiten Rändern und mit den Spuren der alten Heftung am linken Rand. Wenige Gebrauchsspuren in den breiten Rändern und wenig stockfleckig. Am oberen Rand rechts mit fachmännisch geschlossenem Riss, im unteren Rand wohl zwei Quetschfalten im Papier. Mit Resten alter Montierung verso. Insgesamt sehr schöner Erhaltungszustand. CHF 2 000 / 3 000 (€ 1 850 / 2 780) 3635 CANALETTO, GIOVANNI ANTONIO (1697 Venedig 1768) Veduta fantastica di S. Giacomo di Rialto. Ra- dierung auf chamoisfarbenem Bütten. Verso mit brauner Feder alt bezeichnet. Antoine Canalet- to. Maitre Venetien... 14,5 x 21,5 cm. Gerahmt. De Vesme 27; Bromberg 30 II (von II, mit der gelöschten Signatur des Künstlers). - Pracht- voller, kräftiger und gleichmässiger Druck mit kleinem bis grösserem Rand um die Plattenkan- te. In sehr guter Erhaltung. Provenienz: - griechische Sammlung, 1858 (laut Inschrift verso). CHF 1 000 / 1 500 (€ 930 / 1 390) 3636 CANALETTO, GIOVANNI ANTONIO (1697 Venedig 1768) Fantasie-Vedute von Padua. Aus: Vedute Altre prese da i Luoghi altre ideate, 1742-43. Radie- rung. 30,2 x 43,4 cm (Bogengrösse: 41,5 x 44,5 cm). De Vesme 11; Bromberg 11; Montecuccoli 11; Succi 2013, I, S.302-303,, Nr.25, Zustand II (von III, vor dem Zusatz E 6 unten rechts). - Hervor- ragender, kräftiger und gleichmässiger Druck mit breiten Rändern. Vereinzelte dezente Flecken und etwas gebrauchsspurig im unteren Rand. Vereinzelte kleine Quetschfalten im Papier über- wiegend im unteren Rand. Verso wenige Reste alter Montierung. Insgesamt in sehr schöner, orginaler Erhaltung. Provenienz: - Sammlung Montecuccoli degli Erri. CHF 3 000 / 4 000 (€ 2 780 / 3 700) 3634 3635 3636 | 227
  • 16. 3637 BRUSTOLON, GIOVANNI BATTISTA (1712 Venedig 1796) Nach Antonio Canal. Lot von vier Ansichten von Venedig: 1. A publica Bibliotheca ad majoris Canalis initium prospectus 2. Pons Rivoalti, utrinque Ripae, et Aedes ad Orientem 3. A min- ore D: Marci Area Dalmatarum ripam exhibens Prospectus 4. Canalis majoris caput qua Venetis ingreditur. Aus: Prospectum aedium, viarumque insigniorum urbis Venetiarum, 1763. Kupfer- stiche. Jeweils ca. 32,5 x 46 cm (Bogengrösse jeweils ca. 49,5 x 71 cm). Die berühmten Ansichten von Venedig in hervorragenden, schönen und kontrastreichen Drucken mit den vollen Rändern und jeweils mit den Spuren der alten Heftungen am linken Rand. Leichte Gebrauchsspuren, die breiten Rändern teils etwas gewellt, knickspurig und stellenweise and den Blattkanten etwas ange- graut. Mit vereinzelten Läsuren und wenigen kleineren Ausrissen in den Blattkanten. Insge- samt in sehr schöner Erhaltung. CHF 1 500 / 2 000 (€ 1 390 / 1 850) 3638 VALESI, DIONISIO (aus Parma tätig, 1730 - 1766) Nach Francesco Guardi. Ansicht San Giorgio Maggiore vom Canale Grande. 'Prospectus Insule S. Georgii Majorii Venetiarum'. Radie- rung und Kupferstich. Auf Bütten mit Wz. Drei Halbmonde und Beizeichen. 32,5 x 44,5 cm (Bogengrösse: 41,5 x 56 cm). Succi 2013, II, S.902-903, Nr.1, Succi II/II (nach der Beschneidung der Platte). - Brillianter, kontrastreicher Druck mit breiten Rändern. Am linken Rand mit der alten Heftung, die Bogenkanten mit Spuren des alten Farbschnitts. Die vertikale Mittelfalz kaum sichtbar. Minime Gebrauchsspuren in den Rändern. In sehr guter Erhaltung. - Selten. CHF 800 / 1 200 (€ 740 / 1 110) 3639 VALESI, DIONIGI (aus Parma tätig, 1730 - 1766) Nach Francesco Guardi. Das Bacino di S. Marco gegen S. Giorgio Maggiore. 'Prospectus ab Ecclesia S. Jeremie usque ad S. Luciam Venetiarium adversus ripam de Blasio'. 1778-79. Radierung und Kupferstich. Auf Bütten mit Wz. Drei Halbmonde und Beizeichen. 32 x 45 cm (Bogengrösse: 41,5 x 56 cm). Succi 2013, II, S.901-905, Nr.2, Succi II/II (nach der Beschneidung der Platte). - Brillianter, kont- rastreicher Druck mit breiten Rändern. Am linken Rand mit der alten Heftung, die Bogenkanten mit Spuren des alten Farbschnitts. Die vertikale Faltung kaum sichtbar. Minime Gebrauchsspuren in den Rändern. In sehr guter Erhaltung. - Selten. CHF 700 / 900 (€ 650 / 830) 3640 BRUSTOLON, GIOVANNI BATTISTA (1712 Venedig 1796) Vedute des Canal Grande mit den Kirchen S. Simeone Piccolo und der Chiesa degli Scalzi. 'Dextror sum Theresiani sinstror sum S. Simeon Parvus atq: Fullonium'. Aus: Prospectum aedi- um, viarumque insigniorum urbis Venetiarum, 1763. Radierung und Kupferstich. Auf Bütten mit Wz. Grosses Wappen mit Buchstaben. 32,3 x 46 cm (Bogengrösse: 47 x 58 cm). Succi 2013, II, S. 877 Nr.18, Succi I/IV. - Her- vorragender, kräftiger und kontrastreicher Druck mit breiten Rändern. Minime Gebrauchsspuren. Mit vertikaler Quetschfalte im Papier im unteren Rand links. Insgesamt in sehr guter Erhaltung. CHF 700 / 900 (€ 650 / 830) 36393640 3637 3638 Alte Graphik | 228
  • 17. 3641 MARIESCHI, MICHELE GIOVANNI (1696/1710 Venedig 1743) Der Canal Grande im Sestiere di Cannaregio, 1740-41. Radierung. Im unteren Schriftrand gestochen betitelt und signiert. 31,5 x 47,3 cm (Bogengrösse: 40,5 x 57,5 cm). Succi 2013, I, S.252-254, Nr. 25, Succi I (von IV). - Hervorragender, kontrastreicher Druck mit breiten Rändern. Minime Gebrauchsspuren. In sehr guter Erhaltung. CHF 700 / 900 (€ 650 / 830) 3642 SANDI, ANTONIO (Belluno 1733 - 1817 Puos d'Alpago) Nach Francesco Guardi. Der Torre dell'Oro- loggio. ' Prospectus Horologÿ et Basilie Divi Marci partem'. Radierung. Auf Bütten mit Wz. Drei Halbmonde und Beimarke. 32,5 x 44,5 cm (Bogengrösse: 41,2 x 56 cm). Succi 2013, II, S.929-930, Nr.31, Succi I/III. - Brillianter, kontrastreicher Druck mit breiten Rändern. Am linken Rand mit der alten Hef- tung, die Blattkanten mit Spuren des alten Farb- schnitts. Die vertikale Mittelfalz kaum sichtbar. In nahezu unberührter Erhaltung. - Selten. CHF 700 / 900 (€ 650 / 830) 3643 MARIESCHI, MICHELE GIOVANNI (1696/1710 Venedig 1743) Phantastische Palastarchitektur, 1736/52. Radie- rung. 31 x 46,7 cm. (Mit dem Schriftrand von der separaten Druckplatte: 33 x 46,7 cm). Succi 2013, I, S. 235, Nr. 1, Succi I (von II). - Hervorragender, kontrastreicher Druck, dreisei- tig mit kleinem Rändchen um die Plattenkante. Die Druckplatte für den Schriftrand am unteren Rand auf die Plattenkante geschnitten. Minime Gebrauchsspuren. Insgesamt in sehr guter Erhal- tung. - Sehr selten. CHF 600 / 800 (€ 560 / 740) 3644 SANDI, ANTONIO (Belluno 1733 - 1817 Puos d'Alpago) Nach Giovanni Battista Moretti. Campo San Giacometto gegen San Giovanni Elemosinario. 'Prospectus Plateae ad Divum Jacobum de Rivo- alto ubi Mercatores conveniunt'. Radierung. Auf Bütten mit Wz. Drei Halbmonde mit Beizei- chen. 32 x 44 cm (Bogengrösse: 41,2 x 56 cm). Succi 2013, II, S.929-932, Nr. 33, Succi I/II. - Brillianter, kontrastreicher Druck mit breiten Rändern. Am linken Rand mit der alten Hef- tung, die Blattkanten mit Spuren des alten Farb- schnitts. Die vertikale Mittelfalz kaum sichtbar. In nahezu unberührter Erhaltung. - Selten. CHF 700 / 900 (€ 650 / 830) 3641 3642 3643 3644 | 229
  • 18. 3645* TIEPOLO, GIOVANNI DOMENICO (1727 Venedig 1804) Via Crucis. Folge von 13 Radierungen (von ins- gesamt 16). Radierungen auf Velin. Jeweils ca. 20,9 x 18 cm (Bogengrösse: 39,5 x 26,5 cm.) De Vesme 34 und 38-49 III (von III); Succi 2013 No. 7 V/VI (von VII, mit ausgekratztem Druckvermerk im Titel). Es fehlen folgende Blätter: 1. Dedica; 2. Gesú condannato a morte (stazione I.); 3. Gesú riceve la Croce (stazione II.). Einer alten Bindung entnommen, die Ein- bandeckel der Zeit lose beiliegend. - Schöne, fein zeichnende Drucke mit den vollen Rändern und jeweils den Spuren der alten Heftung am linken Blattrand. Die einzelnen Blätter stärker stockfleckig und mit leichten Gebrauchsspuren. CHF 1 000 / 1 500 (€ 930 / 1 390) 3646 TIEPOLO, GIOVANNI DOMENICO (1727 Venedig 1804) Nach Giovanni Battista Tiepolo. Engel mit Lilien und ein Putto mit Skapulier. Szene aus den Deckenfresken der Scuola Grande dei Carmini in Venedig, 1774-75. Radierung. Am unteren Rand rechts gestochen signiert: Jo: Dominicus Filius delin: et sculp. 19,2 x 33,3 cm (Bogengrösse: 34,5 x 49 cm, leicht unregelmäs- sig beschnitten). Succi 2013, II, 611-612, Nr. 167 I (von I). - Her- voragender Druck mit breiten Rändern. Sicht- bare vertikale Mittelfalz. Minime Gebrauchsspu- ren. In sehr guter Erhaltung. CHF 1 200 / 1 500 (€ 1 110 / 1 390) 3645 3646 3647 Alte Graphik | 230
  • 19. 3647 TIEPOLO, GIOVANNI DOMENICO (1727 Venedig 1804) Nach Giovanni Battista Tiepolo. Engel mit Schriftrolle und Putti mit dem Buch der Scuola. Szene aus den Deckenfresken der Scuola Gran- de dei Carmini in Venedig, 1774-75. Radierung. Am unteren Rand rechts gestochen signiert: Jo: Dominicus Filius delin: et sculp. 19 x 33,2 cm (Bogengrösse: 35,5 x 48,1 cm, leicht unregelmäs- sig beschnitten). Succi 2013, II, S. 611-612, Nr. 168, I (von I). - Hervorragender, gleichmässiger Druck mit breiten Rändern. Vertikale Mittelfalz leicht sichtbar. Minim gebrauchspurig und vereinzelte Stockfleckchen. In sehr guter Erhaltung. CHF 1 200 / 1 500 (€ 1 110 / 1 390) 3648 VENEZIANISCH, 18. JAHRHUNDERT Fünfteilige Folge mit Darstellungen der 'Fünf Sinne': 1. Odor/Oler 2. Auditus/ Oir 3. Gustus/ Gustar 4. Visus/Ver 5. Tactus/Palpar. Radie- rungen. Jeweils ca. 40,5 x 52 cm (Bogengrösse: 45,5 x 60,5 cm). Die grossformatigen Darstellung in schönen, kräftigen und kontrastreichen Drucken. Jeweils mit Rändern um die Plattenkante. Dort mit vereinzelten Läsuren bzw. Quetschfalten. Wenig stockfleckig und mit dezenten Gebrauchsspu- ren. Insgesamt in guter Erhaltung. - Sehr selten. CHF 1 200 / 1 500 (€ 1 110 / 1 390) 3649 GIAMPICCOLI, GIULIANO (1698 Belluno 1759) Nach Marcus Ricci. Radierung auf blauem Bütten. Unterhalb der Darstellung gestochen bezeichnet, nummeriert und signiert: Marcus Ricci Inv.; No. 7; Julianus Giampiccoli Sculp. 25,3 x 36 cm (Bogengrösse: 52 x 66 cm). Provenienz: - Mit Blindprägestempel unterhalb der Darstel- lung links (nicht identifiziert). Prachtvoller, nuancenreicher Druck auf unbe- schnittenem Bogen. Die Aussenkanten minim gebräunt. In nahezu unberührter, originaler Erhaltung. Von grosser Seltenheit. CHF 500 / 700 (€ 460 / 650) 3648 3649 3648 | 231
  • 20. 3650 PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA (Mogliano 1720 - 1778 Rom) Veduta della Villa dell'Emo Sig. Card. Alesandro Albani fuori di Porta Salaria. 1769. Aus der Folge: Vedute di Roma. Radierung. 44 x 70 cm. Gerahmt. Hind 89 I (von III). Hervorragender, kräftiger, tiefschwarzer und gleichmässiger Druck mit breiten Ränder. Minim gebräunt, einzelne dezente Fleckchen und wenig gebrauchsspurig. Ingesamt in sehr guter Erhaltung. CHF 900 / 1 200 (€ 830 / 1 110) 3651 PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA (Mogliano 1720 - 1778 Rom) Veduta della Facciata della Basilica di S Gio- vanni Laterano. 1775. Aus der Folge: Vedute di Roma. Radierung. 49 x 71 cm. Gerahmt. Hind 122 II (von IV). - Hervorragender, kräfti- ger und tiefschwarzer Druck mit Rand um die Plattenkante. In sehr schöner Erhaltung. CHF 300 / 400 (€ 280 / 370) 3652 PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA (Mogliano 1720 - 1778 Rom) Veduta del Porto di Ripetta, 1753. Radierung. 40 x 60 cm. Gerahmt. Hind 28 III (von VI, mit der Adresse und vor dem Preis). - Schöner, kräftiger und gleichmässi- ger Druck mit den vollen Rändern. Diese an den Aussenkanten umgelegt und mit Kleberesten. Gleichmässig wenig gebräunt und mit geglätte- ter Mittelfalz. Insgesamt in guter Erhaltung. CHF 800 / 1 200 (€ 740 / 1 110) 3653 PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA (Mogliano 1720 - 1778 Rom) Veduta della vasta Fontana di Trevi anticamente detta l'Aqua Vergine. Aus der Folge: Vedute di Roma. 1751. Radierung. Unten rechts mit der Feder in Grau alt nummeriert: 19. 39,8 x 54,9 cm (Bogengrösse: 47,8 x 67,5 cm). Focillon 797; Hind 19 I (von VII). - Schöner, kräftiger und kontrastreicher Druck mit breiten Rändern. Die untere rechte Ecke leicht ange- schmutzt, mit einer Quetschfalte oder geschlos- senem Einriss im unteren Rand mittig. Minime Gebrauchsspuren in den Rändern. Insgesamt in sehr guter Erhaltung. CHF 1 200 / 1 500 (€ 1 110 / 1 390) 3651 3652 3653 3650 Alte Graphik | 232
  • 21. 3654 GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE (Fuendetodos 1746 -1828 Bordeaux) Los ensacados. Aus der Folge: Los Proverbios. Radierung mit Aquatinta. 24,5 x 35 cm (Blatt- grösse: 33,5 x 50 cm). Delteil 209; Harris 255 III/1 (1. Auflage 1864). - Sehr schöner, kräftiger, gleichmässiger und klarer Druck, wie von Harris für diese Auflage beschrieben. Die unbeschnittenen Ränder mit Spuren der alten Heftung am linken Rand. Un- bedeutende einzelne Stockfleckchen. Insgesamt in sehr guter, nahezu unberührter Erhaltung. CHF 700 / 900 (€ 650 / 830) 3655 GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE (Fuendetodos 1746 -1828 Bordeaux) Vier Ansichten aus der Folge 'Los Proverbios': 1. Que Guerrero 2. Una Reina del Circo 3. Otras leyes por el pueblo 4. Lluvia de Toros. Radie- rung mit Aquatinta in Grauschwarz auf Bütten mit Wz. Richard de Bas 1326. Im unteren Blat- trand gestochen betitelt und bezeichnet: Goya inv. et sc., L'Art, S.L.G., Fcois Liénard Imp. Paris. Bogengrösse jeweils 36,5 x 47,5 cm. Harris 266, 267, 268 und 269, jeweils III/von III (mit der Schrift, wohl erschienen in L'Art, Paris, Auflage von 1877). Drei Blätter verso mit gestempelter Nummerierung:136; ein Blatt mit Nr.134. - Hervorragende, gleichmässige und kontrastreiche Drucke mit vollen Rändern, ver- so mit wenig Resten von alten Montierungen. Insgesamt in nahezu unberührter, sehr schöner Erhaltung. CHF 2 000 / 3 000 (€ 1 850 / 2 780) 3656 GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE (FUENDETODOS 1746 -1828 BORDE- AUX). (Fuendetodos 1746 -1828 Bordeaux) Disparate de Bobo. Aus der Folge: Los Prover- bios. Radierung mit Aquantinta. 24,2 x 35 cm (Blattgrösse: 33,5 x 50 cm). Delteil 205; Harris 250 III/1 (1. Auflage 1864). - Sehr schöner, kräftiger, gleichmässiger und klarer Druck, wie von Harris für diese Auflage beschrieben. Die unbeschnittenen Ränder mit Spuren der alten Heftung am linken Rand. Insgesamt in sehr guter, nahezu unberührter Erhaltung. CHF 900 / 1 200 (€ 830 / 1 110) 3654 3655 3656 | 233
  • 22. 3657 GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE (Fuendetodos 1746 -1828 Bordeaux) La Lealtad. Aus der Folge: Los Proverbios. Ra- dierung mit Aquatinta. 24,5 x 35 cm (Blattgrös- se: 33,5 x 50 cm). Delteil 218; Harris 264 III/1 (1. Auflage 1864). - Sehr schöner, kräftiger, gleichmässiger und klarer Druck, wie von Harris für diese Auflage beschrieben. Die unbeschnittenen Ränder mit Spuren der alten Heftung am linken Rand. Insgesamt in sehr guter, nahezu unberührter Erhaltung. CHF 700 / 900 (€ 650 / 830) 3658 GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE (FUENDETODOS 1746 -1828 BORDE- AUX). (Fuendetodos 1746 -1828 Bordeaux) Disparante volante. Aus der Folge: Los Prover- bios. Radierung mit Aquatinta. 24,5 x 35 cm (Blattgrösse: 33,5 x 50 cm). Delteil 206; Harris 252 III/1 (1. Auflage 1864). - Sehr schöner, kräftiger, gleichmässiger und klarer Druck, wie von Harris für diese Auflage beschrieben. Die unbeschnittenen Ränder mit Spuren der alten Heftung am linken Rand. Insgesamt in sehr guter, nahezu unberührter Erhaltung. CHF 900 / 1 200 (€ 830 / 1 110) 3659 GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE (Fuendetodos 1746 -1828 Bordeaux) Disparate de miedo. Aus der Folge: Los Pro- verbios. Radierung mit Aquatinta in Braun auf Bütten. Im Plattenrand oben rechts gestochen nummeriert: 2. 24,5 x 35 cm (Bogengrösse: 33 x 47,5 cm). Delteil 203; Harris 249 III/ 2. Auflage. - Schö- ner, gleichmässiger und kontrastreicher Druck mit Rand. Verso minime Reste alter Mon- tierung. In sehr schöner, nahezu unberührter Erhaltung. CHF 600 / 800 (€ 560 / 740) 3660 3657 3658 3659 Alte Graphik | 234
  • 23. 3660 GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE (Fuendetodos 1746 - 1828 Bordeaux) Disparate ridiculo. Aus der Folge: Los Prover- bios. Radierung mit Aquatinta. 24,5 x 35,3 cm (Blattgrösse: 33,5 x 50 cm). Delteil 204; Harris 250 III/ 1 (1. Auflage 1864). - Sehr schöner, kräftiger, gleichmässiger und klarer Druck, wie von Harris für diese Auflage beschrieben. Die unbeschnittenen Ränder mit Spuren der alten Heftung am linken Rand. Minime Gebrauchsspuren und Reste alter Mon- tierung verso. Insgesamt in sehr guter Erhaltung. CHF 900 / 1 200 (€ 830 / 1 110) 3661 GOYA Y LUCIENTES, FRANCISCO DE (Fuendetodos 1746 - 1828 Bordeaux) Tan Barbara la seguridad como el delito - Little Prisoner. Radierung. Unterhalb der Darstellung gestochen bezeichnet: Gazette des Beaux-Arts und Imp. Delâtre-Paris. 10,7 x 8,3 cm (Bogen- grösse: 22 x 16 cm). Delteil 31; Harris 26/III (v. IV). - Beigabe: Derselbe. Tampoco. Aus der Folge: Désastres de la Guerre. Aquatintaradierung. 15,5 x 20,5 cm (Bogengrösse: 23,7 x 32,3 cm). Oben links ge- stochen nummeriert: 36; unten links gestochen nummeriert:19. CHF 500 / 700 (€ 460 / 650) 3662 KOLLWITZ, KÄTHE (Königsberg 1867 - 1945 Moritzburg bei Dres- den) Männerkopf nach rechts, um 1903. Vernis mou auf gelblichem Velin. Mit Bleistift unten rechts signiert: Käthe Kollwitz. Unten links numme- riert: 44/50. 17,9 x 12,9 cm (Bogengrösse: 41 x 38,8 cm). Knesebeck 82 c (von d). - Mit den vollen Rändern. Minime Gebrauchsspuren. Sehr guter Erhaltungszustand. CHF 500 / 700 (€ 460 / 650) 3661 3662 | 235
  • 24. 3663 BUHOT, FELIX (Valognes 1847 - 1898 Paris) La tiare offerte à Léon XIII pour son anniversai- re. 1888. Radierung mit Aquatinta. 39,2 x 32,3 cm (Bogengrösse: 62,7 x 44,2 cm). Bourcard/Goodfriend 173. - Provenienz: - unbekannter Sammlungsstempel EHA unten rechts, nicht bei Lugt. Beigabe: Derselbe. Exposition de la Société des Amis des Arts. 1875. Radierung, 11 x 17,5 cm (Blattgrösse: 23 x 31 cm). CHF 700 / 900 (€ 650 / 830) 3665 GIACOMETTI, GIOVANNI (Stampa 1868 - 1933 Glion) Drei Ansichten: 1. Die Brücke in Stampa - Il ponte al sole. 2. Kniender Kinderakt nach links. Um 1912 3. Der Violinspieler - Bruno. 1927. Holzschnitte auf Büttenjapan. Nr. 1. im Druck- stock unten links monogrammiert: GG. 15 x 14,8 cm und 15 x 14,9 cm und 12,1 x 15,2 cm. Nr. 1 gerahmt. WVZ Staufer 416 c und 53 b - Aus den postu- men Auflagen von 30 Exemplaren von 1964. CHF 600 / 800 (€ 560 / 740) 3664* MILLET, JEAN FRANCOIS (Gruchy 1814 - 1875 Barbizon) Femme vidant un seau. 1862. Cliché-verre auf dünnem creme-farbenem Velin. Unten links spiegelverkehrte Signatur im Druck: J.F. Millet. 30,1 x 23,9 cm (Bogengrösse: 31,4 x 25 cm). Delteil 28. - Schöner, klarer Druck mit Rand. Minime Randmängel, insgesamt in nahezu unberührter Erhaltung. - Beigabe: MILLET, Jean Francois. Femme vidant un seau. (Seitenverkehrte Darstellung). Cliché-verre auf dünnem, braun laviertem Velin. 31,2 x 25 cm (Blattgrösse). - Sehr gut erhalten. CHF 1 000 / 1 500 (€ 930 / 1 390) 3664 3663 Alte Graphik | 236
  • 25. 3666 GIACOMETTI, GIOVANNI (Stampa 1868 - 1933 Glion) Lot von zwei Ansichten: 1. La Notte II. 1917; 2. Das Verlagshaus 'Der Bund' in Bern. Um 1922. Holzschnitte auf Büttenjapan. Im Druckstock jeweils unten links monogrammiert: GG. 19,5 x 22,8 cm und 19,8 x 20,2 cm. Gerahmt WVZ Staufer 34 c und 44 c. - Beide Ansichten aus den postumen Auflagen von 30 Exemplaren von 1964. CHF 600 / 800 (€ 560 / 740) 3667 GIACOMETTI, GIOVANNI (Stampa 1868 - 1933 Glion) Lot von zwei Ansichten: 1. Die Eisbrecher - La- voratori del ghiaccio. Um 1928; 2. Badende am Cavlocciosee - Bagnati a Cavloccio. Um 1922. Holzschnitt in Schwarz auf Büttenjapan. Mit den Stempeln im unteren Rand. 16 x 20 cm und 8,7 x 11,6 cm. Gerahmt. WVZ Staufer 49 c und 45 c - Aus den postumen Auflagen von 30 Exemplaren von 1964. CHF 600 / 800 (€ 560 / 740) 3667 3665 3666 | 237
  • 26. 3668 GIACOMETTI, GIOVANNI (Stampa 1868 - 1933 Glion) Lot von zwei Ansichten: 1. Frauen am Brunnen, 1921; 2. Otto Vautier auf dem Totenbett, 1919. Holzschnitte auf gelblichem Similijapan. Nr.2 im Druckstock monogrammiert, datiert und bezeichnet: GG 1919 Otto Vautier. 21,5 x 25 cm und 24,5 x 30 cm. Gerahmt. 1. WVZ Staufer 43 b - Jahresgabe der GSMBA für das Jahr 1921. 2. WVZ Staufer 40 IIb. Ge- druckt um 1920/21. Beigabe: Derselbe.Geburtstagskarte Anna Maria Luisa 16-8-1932. Lithographie, 22 x 16,6 cm. Nicht bei Staufer. CHF 500 / 700 (€ 460 / 650) 3669 GIACOMETTI, GIOVANNI (Stampa 1868 - 1933 Glion) Lot von zwei Ansichten: 1. Giovanin da Vöja, 1911; 2. La Lotta I. Ringende Knaben. Diego und Alberto. Holzschnitte. 1. Im Druckstock am unteren linken Rand monogrammiert: G. 2. An oberen Rand rechts monogrammiert: GG. 15,2 x 14,9 cm und 30 x 24 cm. Gerahmt. WVZ Staufer 17 II c und 27 II c - Aus den postumen Auflagen von 30 Exemplaren von 1964. CHF 500 / 700 (€ 460 / 650) 3670 PLAKAT.- Otto BAUMBERGER (1889-1961). Zoologischer Garten Zürich Allmend Fluntern, 1929. Farbplakat. 128 x 90 cm. Gerahmt. CHF 700 / 900 (€ 650 / 830) 3670 3668 3669 Alte Graphik | 238