SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 70
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Carsten Rossi
Social Media Basics (2)
HTW Berlin, 21. Oktober 2010

                               2
•1. Social Media: Definition
       •2. Social Media Kanäle (Auswahl)
       •3. Chancen und Risiken für Unternehmen
       •4. Business Cases
       •5. Diskussion
Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010   3
The Conversationprism, Brian Solis, Jess3   4
Kategorien von Social Media-Kanälen (nach BVDW)
  •Communication
  •Collaboration
  •Multimedia
  •Entertainment
  Ergänzung (fehlt beim BVDW):
  •Mobile
  •Enterprise 2.0

BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009


Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010   5
Communication
  •Blogs (z.B. über Blogger, TypePad, WordPress)
  •Microblogs (z.B. Twitter)
  •Social Networks (z.B. Facebook, Xing, LinkedIn,
   StudiVZ, MySpace)
  •Social Network-Aggregatoren (z.B. Friendfeed)
  •Podcasts (z.B. über Podcast.de, Podster)
  •Newsgroups/Foren (z.B. Wer-Weiss-Was, Usenet,
   Spezialforen)
  •Instant Messenger (z.B. Skype, AIM)
BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009


Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010   6
Collaboration
  •Wikis (z.B. Wikipedia)
  •Social Bookmarking-Dienste (z.B. Mister-Wong)
  •Social News-Seiten (z.B. Digg, Reddit)
  Ergänzung:
  •Empfehlungsportale (z.B. Qype)



BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009


Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010   7
Multimedia
  •Foto- und Video Sharing (z.B. YouTube, Vimeo, Flickr)
  •Music Sharing (z.B. Last.fm, Simfy)
  Ergänzung:
  •Dokumenten-Sharing (z.B. Slideshare, Scribd)




BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009


Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010   8
Entertainment
  •Virtuelle Welten (z.B. Second Life, Twinity)
  •Online Spiele (z.B. Travian, World of Warcraft)




BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009


Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010   9
Video
                                                           Second Life




Eric Lavenac für Draftfcb, Paris


Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics             © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 10
Mobile
  •Location based services (z.B. Foursquare, Gowalla,
   Places Friendticker)
  •Apps
  •Mobile Versionen der anderen Kategorien (z.B.
   Facebook, etc.)
  •Geocaching
  •...



Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 11
Enterprise 2.0
  •Tools für interne Kommunikation (z.B. Sharepoint,
       Microblogging, Yammer, Heart of Co.)




Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 12
13
•Gegründet: Februar 2004
       •Weltweit größtes Soziales Netzwerk
       •Austausch von Nachrichten, Kommentaren, Fotos,
        Videos, Links
       •Fanpages, Gruppen, Marktplatz, Instant-Messaging
       •11,9 Millionen Besucher im September 2010 in
        Deutschland (Vergleich: 5,7 Millionen im Januar)
       •Weltweit: 598 Millionen Besucher im August 2010
       •Weltweite Accounts: über 500 Mio.
Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 14
Video
                                    Trailer “The Social Network”




Sony Pictures


Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics       © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 15
Facebook Seite Kuhn, Kammann & Kuhn   16
Character Building: Facebook

                                                                Citizen




     Corner                                                                                 Center




                                                               Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 17
Character Building: Nutzen für Unternehmen
  •Corner: Präsenz zeigen
  •Center: Dialog führen, Involvement generieren
  •Corporate: Marke und Unternehmen im Mittelpunkt
  •Citizen: Personen als „Botschafter“ im Mittelpunkt




Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 18
•Gegründet: März 2006
       •Microblogging mit 140 Zeichen
       •Nachrichtenmedium, Informationen in Echtzeit
       •Schlagwortsuche durch “hashtags”
       •3 Millionen Besucher im August 2010 in
         Deutschland
       • Zur Zeit ca. 300.000 aktive Accounts in Deutschland
       •Weltweit: 96 Millionen Besucher im August 2010
       •Weltweite Accounts: 145 Millionen
Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 19
Twitter Profil Kuhn, Kammann & Kuhn   20
Character Building: Twitter

                                                                Citizen




     Corner                                                                                 Center




                                                               Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 21
•Gegründet: August 2003 in Deutschland (OpenBC)
       •Soziales Netzwerk für berufliche Kontakte
       •Personen- und Unternehmensprofile
       •Gruppen, Events, Foren
       •Marktführer im deutschsprachigen Raum
       •4,2 Millionen registrierte Mitglieder in Deutschland
       •Weltweit: 10 Millionen Mitglieder


Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 22
Xing Unternehmensseite Kuhn, Kammann & Kuhn   23
Xing Profil Carsten Rossi   24
Xing Gruppenseite   25
Character Building: XING

                                                                Citizen




     Corner                                                                                 Center




                                                               Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 26
•Gegründet: Mai 2003
       •Soziales Netzwerk für berufliche Kontakte
       •Personen- und Unternehmensprofile
       •Gruppen, Events, Foren
       •Marktführer weltweit
       •1 Million Mitglieder in Deutschland
       •Weltweit: 75 Millionen Mitglieder


Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 27
LinkedIn Profil Carsten Rossi   28
Character Building: LinkedIn

                                                                Citizen




     Corner                                                                                 Center




                                                               Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 29
•Gegründet: 2007
       •Weltweit größte Community zum Austausch von
        Präsentationen und Dokumenten
       •Kommentarfunktion, Profilseiten für Unternehmen
       •25 Millionen Besucher im Monat
       •70 Millionen Pageviews im Monat



Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 30
Slideshare Seite Kuhn, Kammann & Kuhn   31
Slideshare Kanal Pfizer   32
Character Building: Slideshare

                                                                Citizen




     Corner                                                                                 Center




                                                               Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 33
•Gegründet: März 2007
       •Community zum Austausch von Dokumenten
       •Kommentarfunktion
       •Mehrere Zehnmillionen Besucher im Monat
       •Mehrere Zehnmillionen Dokumente




Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 34
Scribd Kanal Ford Motor Company   35
Character Building: Scribd

                                                                Citizen




     Corner                                                                                 Center




                                                               Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 36
•Gegründet: 2006
       •Social Bookmarkingdienst
       •Links speichern, verschlagworten, verwalten, teilen
       •Größtes Linksharing-Portal in Europa mit
        2,55 Millionen Nutzern im Monat
       •Links zu über 6 Millionen Websites



Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 37
Mister Wong Profil Klaus Eck   38
Character Building: Mister Wong

                                                                Citizen




     Corner                                                                                 Center




                                                               Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 39
•Gegründet: Februar 2005
       •Weltweit größte Video-Sharing-Plattform
       •Forum, Markenkanäle, Kommentarfunktion
       •2 Milliarden Views pro Tag
       •Rund 23 % der weltweiten Internetnutzer besuchen
        YouTube
       •Nr. 3 der am meisten aufgerufenen Websites weltweit
       •Pro Minute werden 24 h Videomaterial hochgeladen

Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 40
YouTube Kanal Hennes & Mauritz   41
YouTube Kanal Novartis   42
Kanal
                   http://www.youtube.com/user/youtube




YouTube Kanal YouTube                                    43
Character Building: YouTube

                                                                Citizen




     Corner                                                                                 Center




                                                               Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 44
•Gegründet: Dezember 2004
       •Video-Sharing-Portal für nicht-kommerzielle Videos
       •Forum, Gruppen, Kanäle, Projekte, Festivals,
        Wettbewerbe
       •Über 40 Millionen Besucher pro Monat
       •Nr. 186 der am meisten besuchten Websites weltweit
       •davon 2,3 Millionen in Deutschland


Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 45
Vimeo Kanal Kuhn, Kammann & Kuhn   46
Character Building: Vimeo

                                                                Citizen




     Corner                                                                                 Center




                                                               Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 47
•Gegründet: November 2003
       •Onlineportal zum Austausch von Fotos (Yahoo)
       •Verwalten, Teilen, Bewerten, Kommentieren
       •4 Milliarden Fotos
       •Mehr als 10 Millionen Gruppen
       •Über 40 Millionen registrierte Nutzer
       •Ca. 5000 Uploads pro Minute


Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 48
http://www.flickr.com   49
Character Building: Flickr

                                                                Citizen




     Corner                                                                                 Center




                                                               Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 50
•Gegründet: November 2005
       •Online-Netzwerk für Studenten im deutsch-
        sprachigen Raum
       •6 Millionen registrierte Mitglieder
       •VZ-Netzwerke: SchülerVZ, StudiVZ, MeinVZ
       •3 Plattformen mit mehr als 17 Millionen Mitgliedern
       •Täglich Upload von über 1 Million Fotos und
        9 Millionen Nachrichten
       •12 Milliarden Seitenaufrufe pro Monat
Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 51
http://www.studivz.net   52
Character Building: StudiVZ

                                                                Citizen




     Corner                                                                                 Center




                                                               Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 53
•Gegründet: Juli 2003
       •Onlinecommunity mit Schwerpunkt Musik, Bands
       •Profilseiten, Playlists, Videos
       •64,3 Millionen angemeldete Nutzer (2009)
       •Deutschland: 3,8 Millionen Besucher im Monat
           (2009, sinkende Zahlen)




Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 54
myspace Seite   55
Character Building: MySpace

                                                                Citizen




     Corner                                                                                 Center




                                                               Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 56
Foren

       •Diskussionsplattformen zu bestimmten Themen
       •Private Foren, ohne kommerzielles Interesse
       •Support-Foren von Produkt-Herstellern
       •Bewertungs-Communities für Produkte, etc.




Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics           © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 57
http://www.apfeltalk.de/forum   58
Forum (Beispiel)

       •www.energiedebatte.com
       •gelauncht im September 2010
       •Forum zur Diskussion von Themen aus dem Bereich
        Energie („Energie ist nicht schwarz-weiss“)
       •Hintergrundwissen, Daten und Fakten
       •Kombiniertes Rating + Kommentar
       •Begleitende PR-Maßnahmen und Aktionen


Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics              © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 59
http://www.energiedebatte.com   60
http://www.energiedebatte.com   61
Character Building: Foren

                                                                Citizen




     Corner                                                                                 Center




                                                               Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 62
Blog

       •Website mit persönlichen Gedanken, Notizen,
        Meinungen, Informationen, ursprünglich „Online-
        Tagebuch“
       •Corporate Blog (Unternehmen)




Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics          © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 63
http://saschalobo.com   64
Character Building: Blogs

                                                                Citizen




     Corner                                                                                 Center




                                                               Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 65
•Gegründet: November 2005
       •Empfehlungsportal und Stadtmagazin
       •Marktführer in Deutschland, England und Frankreich
       •Über 10 Millionen Nutzer im Monat




Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 66
http://www.qype.com/de.   67
68
Kontakt
Carsten Rossi
Twitter: @rossi_kkundk
Facebook: carsten.rossi
Xing: Carsten_Rossi
Blog: brueckenbauer.posterous.com
Email: c.rossi@kkundk.de

                                    69
Ausführliche Quellen/Links

  Seite 4
  http://www.theconversationprism.com/

  Seiten 5– 9, 70–75, 76, 77
  Social Media Kompass
  Herausgeber: Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V., 1. Ausgabe, 2009

  Seite 10
  Eric Lavenac für Draftfcb, Paris, http://www.youtube.com/watch?v=flkgNn50k14

  Seite 13
  GettyImages

  Seite 15
  Sony Pictures
  http://www.youtube.com/user/SonyPicturesGermany?v=O3gUNurbiIE&feature=pyv&ad=6882583657&kw=zuckerberg




Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics                                              © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 70

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Impulsvortrag Ostallgaeu
Impulsvortrag OstallgaeuImpulsvortrag Ostallgaeu
Impulsvortrag Ostallgaeu
juergenleiner
 

Was ist angesagt? (19)

PR der Zukunft - Was bringt das Netz?
PR der Zukunft - Was bringt das Netz?PR der Zukunft - Was bringt das Netz?
PR der Zukunft - Was bringt das Netz?
 
Gefällt mir - Social Media
Gefällt mir - Social MediaGefällt mir - Social Media
Gefällt mir - Social Media
 
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
 
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
 
Social Media in Verbänden, Social Media für Verbände
Social Media in Verbänden, Social Media für VerbändeSocial Media in Verbänden, Social Media für Verbände
Social Media in Verbänden, Social Media für Verbände
 
Web 2.0 und virtuelle Welten
Web 2.0 und virtuelle WeltenWeb 2.0 und virtuelle Welten
Web 2.0 und virtuelle Welten
 
Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?
Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?
Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?
 
Social Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der UnternehmenskommunikationSocial Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der Unternehmenskommunikation
 
Social Media und ihre Bedeutung für die Öffentlichkeitsarbeit
Social Media und ihre Bedeutung für die ÖffentlichkeitsarbeitSocial Media und ihre Bedeutung für die Öffentlichkeitsarbeit
Social Media und ihre Bedeutung für die Öffentlichkeitsarbeit
 
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
 
Campus M21 | Medienpraxis III: Online / Social Media - Vorlesung IV
Campus M21 | Medienpraxis III: Online / Social Media - Vorlesung IVCampus M21 | Medienpraxis III: Online / Social Media - Vorlesung IV
Campus M21 | Medienpraxis III: Online / Social Media - Vorlesung IV
 
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 30.01.2013
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 30.01.2013Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 30.01.2013
Campus M21 | Medienpraxis II: Online - Vorlesung I vom 30.01.2013
 
SocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann Consulting
SocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann ConsultingSocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann Consulting
SocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann Consulting
 
Geld verdienen im Netz - Teil 1
Geld verdienen im Netz - Teil 1Geld verdienen im Netz - Teil 1
Geld verdienen im Netz - Teil 1
 
Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg
Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club HamburgEinführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg
Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg
 
Impulsvortrag Ostallgaeu
Impulsvortrag OstallgaeuImpulsvortrag Ostallgaeu
Impulsvortrag Ostallgaeu
 
Social Media - den Hype auf den Boden bringen Volume 7
Social Media - den Hype auf den Boden bringen Volume 7Social Media - den Hype auf den Boden bringen Volume 7
Social Media - den Hype auf den Boden bringen Volume 7
 
Facebook und Twitter im Business-Einsatz
Facebook und Twitter im Business-EinsatzFacebook und Twitter im Business-Einsatz
Facebook und Twitter im Business-Einsatz
 
Social Media in der Unternehmenskommunikation - Leseprobe
Social Media in der Unternehmenskommunikation - LeseprobeSocial Media in der Unternehmenskommunikation - Leseprobe
Social Media in der Unternehmenskommunikation - Leseprobe
 

Andere mochten auch

Acta Partido Justicialista
Acta Partido JusticialistaActa Partido Justicialista
Acta Partido Justicialista
FPV_2015
 

Andere mochten auch (20)

Robots manu y fran
Robots manu y franRobots manu y fran
Robots manu y fran
 
Ava
AvaAva
Ava
 
Tècnicas de estudio
Tècnicas de estudioTècnicas de estudio
Tècnicas de estudio
 
Sitio web historia del mundo
Sitio web historia del mundoSitio web historia del mundo
Sitio web historia del mundo
 
Conversación con precandidatos sg psm
Conversación con precandidatos sg psmConversación con precandidatos sg psm
Conversación con precandidatos sg psm
 
Acta Partido Justicialista
Acta Partido JusticialistaActa Partido Justicialista
Acta Partido Justicialista
 
favtrips
favtripsfavtrips
favtrips
 
Informática actual
Informática actualInformática actual
Informática actual
 
Precursores de la aviación argentina
Precursores de la aviación argentinaPrecursores de la aviación argentina
Precursores de la aviación argentina
 
Introduccion a la informatica
Introduccion a la informaticaIntroduccion a la informatica
Introduccion a la informatica
 
El amor
El amorEl amor
El amor
 
Qué es el virus spam
Qué es el virus spamQué es el virus spam
Qué es el virus spam
 
Power point_v01_entrevista de trabajo
 Power point_v01_entrevista de trabajo Power point_v01_entrevista de trabajo
Power point_v01_entrevista de trabajo
 
COBIT
COBITCOBIT
COBIT
 
Sistema nervioso
Sistema nerviosoSistema nervioso
Sistema nervioso
 
Investigación preliminar
Investigación preliminarInvestigación preliminar
Investigación preliminar
 
Auditoria informática
Auditoria informáticaAuditoria informática
Auditoria informática
 
Social War for Talents - Das Recruiting läuft digital.
Social War for Talents - Das Recruiting läuft digital.Social War for Talents - Das Recruiting läuft digital.
Social War for Talents - Das Recruiting läuft digital.
 
BaclothiingBy
BaclothiingByBaclothiingBy
BaclothiingBy
 
La tecnología
La tecnologíaLa tecnología
La tecnología
 

Ähnlich wie Social Media Basics, Teil 2

131007 social media seminar abp_slideshare
131007 social media  seminar abp_slideshare131007 social media  seminar abp_slideshare
131007 social media seminar abp_slideshare
schalk&friends GmbH
 
Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Ost, 30.11.10
Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Ost, 30.11.10Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Ost, 30.11.10
Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Ost, 30.11.10
Kristin Koehler
 

Ähnlich wie Social Media Basics, Teil 2 (20)

Social Media Basics, Teil 5
Social Media Basics, Teil 5Social Media Basics, Teil 5
Social Media Basics, Teil 5
 
Social Media Basics, Teil 3
Social Media Basics, Teil 3Social Media Basics, Teil 3
Social Media Basics, Teil 3
 
Schmidt ringvorlesung 2010_print
Schmidt ringvorlesung 2010_printSchmidt ringvorlesung 2010_print
Schmidt ringvorlesung 2010_print
 
Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...
Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...
Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...
 
Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611
 
Social Media und Unternehmen: Neu vs. Alt oder zusammen?
Social Media und Unternehmen: Neu vs. Alt oder zusammen?Social Media und Unternehmen: Neu vs. Alt oder zusammen?
Social Media und Unternehmen: Neu vs. Alt oder zusammen?
 
Social Media in der Verwaltung
Social Media in der VerwaltungSocial Media in der Verwaltung
Social Media in der Verwaltung
 
Wir sind nicht Nutella! Am Beispiel von ImmobilienScout24: Wie man auch mit w...
Wir sind nicht Nutella! Am Beispiel von ImmobilienScout24: Wie man auch mit w...Wir sind nicht Nutella! Am Beispiel von ImmobilienScout24: Wie man auch mit w...
Wir sind nicht Nutella! Am Beispiel von ImmobilienScout24: Wie man auch mit w...
 
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
 
131007 social media seminar abp_slideshare
131007 social media  seminar abp_slideshare131007 social media  seminar abp_slideshare
131007 social media seminar abp_slideshare
 
Politik Web2 0
Politik Web2 0Politik Web2 0
Politik Web2 0
 
Kommunikationswandel hamburg 2010_print
Kommunikationswandel hamburg 2010_printKommunikationswandel hamburg 2010_print
Kommunikationswandel hamburg 2010_print
 
DFKOM Social Media Newsroom
DFKOM Social Media NewsroomDFKOM Social Media Newsroom
DFKOM Social Media Newsroom
 
Open Webforum: Einführung in Social Media
Open Webforum: Einführung in Social MediaOpen Webforum: Einführung in Social Media
Open Webforum: Einführung in Social Media
 
090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5
 
090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5
 
090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5
 
Storymaker Social Media Referenzen
Storymaker Social Media ReferenzenStorymaker Social Media Referenzen
Storymaker Social Media Referenzen
 
Politik & Internet
Politik & InternetPolitik & Internet
Politik & Internet
 
Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Ost, 30.11.10
Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Ost, 30.11.10Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Ost, 30.11.10
Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Ost, 30.11.10
 

Mehr von HTW Berlin: Social Media und Reputation Management

Mehr von HTW Berlin: Social Media und Reputation Management (6)

HTW/SS2011 SocialMedia in der Ukomm der Messe Frankfurt
HTW/SS2011 SocialMedia in der Ukomm der Messe FrankfurtHTW/SS2011 SocialMedia in der Ukomm der Messe Frankfurt
HTW/SS2011 SocialMedia in der Ukomm der Messe Frankfurt
 
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (1)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (1)HTW/SS2011 SocialMediaBasics (1)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (1)
 
Social Media for Internal Communications
Social Media for Internal CommunicationsSocial Media for Internal Communications
Social Media for Internal Communications
 
Social Media Basics, Teil 4
Social Media Basics, Teil 4 Social Media Basics, Teil 4
Social Media Basics, Teil 4
 
Business Case 2aidorg
Business Case 2aidorgBusiness Case 2aidorg
Business Case 2aidorg
 
Social Media Basics, Teil 1
Social Media Basics, Teil 1Social Media Basics, Teil 1
Social Media Basics, Teil 1
 

Social Media Basics, Teil 2

  • 1.
  • 2. Carsten Rossi Social Media Basics (2) HTW Berlin, 21. Oktober 2010 2
  • 3. •1. Social Media: Definition •2. Social Media Kanäle (Auswahl) •3. Chancen und Risiken für Unternehmen •4. Business Cases •5. Diskussion Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 3
  • 5. Kategorien von Social Media-Kanälen (nach BVDW) •Communication •Collaboration •Multimedia •Entertainment Ergänzung (fehlt beim BVDW): •Mobile •Enterprise 2.0 BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009 Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 5
  • 6. Communication •Blogs (z.B. über Blogger, TypePad, WordPress) •Microblogs (z.B. Twitter) •Social Networks (z.B. Facebook, Xing, LinkedIn, StudiVZ, MySpace) •Social Network-Aggregatoren (z.B. Friendfeed) •Podcasts (z.B. über Podcast.de, Podster) •Newsgroups/Foren (z.B. Wer-Weiss-Was, Usenet, Spezialforen) •Instant Messenger (z.B. Skype, AIM) BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009 Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 6
  • 7. Collaboration •Wikis (z.B. Wikipedia) •Social Bookmarking-Dienste (z.B. Mister-Wong) •Social News-Seiten (z.B. Digg, Reddit) Ergänzung: •Empfehlungsportale (z.B. Qype) BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009 Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 7
  • 8. Multimedia •Foto- und Video Sharing (z.B. YouTube, Vimeo, Flickr) •Music Sharing (z.B. Last.fm, Simfy) Ergänzung: •Dokumenten-Sharing (z.B. Slideshare, Scribd) BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009 Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 8
  • 9. Entertainment •Virtuelle Welten (z.B. Second Life, Twinity) •Online Spiele (z.B. Travian, World of Warcraft) BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009 Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 9
  • 10. Video Second Life Eric Lavenac für Draftfcb, Paris Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 10
  • 11. Mobile •Location based services (z.B. Foursquare, Gowalla, Places Friendticker) •Apps •Mobile Versionen der anderen Kategorien (z.B. Facebook, etc.) •Geocaching •... Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 11
  • 12. Enterprise 2.0 •Tools für interne Kommunikation (z.B. Sharepoint, Microblogging, Yammer, Heart of Co.) Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 12
  • 13. 13
  • 14. •Gegründet: Februar 2004 •Weltweit größtes Soziales Netzwerk •Austausch von Nachrichten, Kommentaren, Fotos, Videos, Links •Fanpages, Gruppen, Marktplatz, Instant-Messaging •11,9 Millionen Besucher im September 2010 in Deutschland (Vergleich: 5,7 Millionen im Januar) •Weltweit: 598 Millionen Besucher im August 2010 •Weltweite Accounts: über 500 Mio. Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 14
  • 15. Video Trailer “The Social Network” Sony Pictures Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 15
  • 16. Facebook Seite Kuhn, Kammann & Kuhn 16
  • 17. Character Building: Facebook Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 17
  • 18. Character Building: Nutzen für Unternehmen •Corner: Präsenz zeigen •Center: Dialog führen, Involvement generieren •Corporate: Marke und Unternehmen im Mittelpunkt •Citizen: Personen als „Botschafter“ im Mittelpunkt Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 18
  • 19. •Gegründet: März 2006 •Microblogging mit 140 Zeichen •Nachrichtenmedium, Informationen in Echtzeit •Schlagwortsuche durch “hashtags” •3 Millionen Besucher im August 2010 in Deutschland • Zur Zeit ca. 300.000 aktive Accounts in Deutschland •Weltweit: 96 Millionen Besucher im August 2010 •Weltweite Accounts: 145 Millionen Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 19
  • 20. Twitter Profil Kuhn, Kammann & Kuhn 20
  • 21. Character Building: Twitter Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 21
  • 22. •Gegründet: August 2003 in Deutschland (OpenBC) •Soziales Netzwerk für berufliche Kontakte •Personen- und Unternehmensprofile •Gruppen, Events, Foren •Marktführer im deutschsprachigen Raum •4,2 Millionen registrierte Mitglieder in Deutschland •Weltweit: 10 Millionen Mitglieder Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 22
  • 23. Xing Unternehmensseite Kuhn, Kammann & Kuhn 23
  • 26. Character Building: XING Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 26
  • 27. •Gegründet: Mai 2003 •Soziales Netzwerk für berufliche Kontakte •Personen- und Unternehmensprofile •Gruppen, Events, Foren •Marktführer weltweit •1 Million Mitglieder in Deutschland •Weltweit: 75 Millionen Mitglieder Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 27
  • 29. Character Building: LinkedIn Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 29
  • 30. •Gegründet: 2007 •Weltweit größte Community zum Austausch von Präsentationen und Dokumenten •Kommentarfunktion, Profilseiten für Unternehmen •25 Millionen Besucher im Monat •70 Millionen Pageviews im Monat Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 30
  • 31. Slideshare Seite Kuhn, Kammann & Kuhn 31
  • 33. Character Building: Slideshare Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 33
  • 34. •Gegründet: März 2007 •Community zum Austausch von Dokumenten •Kommentarfunktion •Mehrere Zehnmillionen Besucher im Monat •Mehrere Zehnmillionen Dokumente Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 34
  • 35. Scribd Kanal Ford Motor Company 35
  • 36. Character Building: Scribd Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 36
  • 37. •Gegründet: 2006 •Social Bookmarkingdienst •Links speichern, verschlagworten, verwalten, teilen •Größtes Linksharing-Portal in Europa mit 2,55 Millionen Nutzern im Monat •Links zu über 6 Millionen Websites Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 37
  • 38. Mister Wong Profil Klaus Eck 38
  • 39. Character Building: Mister Wong Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 39
  • 40. •Gegründet: Februar 2005 •Weltweit größte Video-Sharing-Plattform •Forum, Markenkanäle, Kommentarfunktion •2 Milliarden Views pro Tag •Rund 23 % der weltweiten Internetnutzer besuchen YouTube •Nr. 3 der am meisten aufgerufenen Websites weltweit •Pro Minute werden 24 h Videomaterial hochgeladen Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 40
  • 41. YouTube Kanal Hennes & Mauritz 41
  • 43. Kanal http://www.youtube.com/user/youtube YouTube Kanal YouTube 43
  • 44. Character Building: YouTube Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 44
  • 45. •Gegründet: Dezember 2004 •Video-Sharing-Portal für nicht-kommerzielle Videos •Forum, Gruppen, Kanäle, Projekte, Festivals, Wettbewerbe •Über 40 Millionen Besucher pro Monat •Nr. 186 der am meisten besuchten Websites weltweit •davon 2,3 Millionen in Deutschland Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 45
  • 46. Vimeo Kanal Kuhn, Kammann & Kuhn 46
  • 47. Character Building: Vimeo Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 47
  • 48. •Gegründet: November 2003 •Onlineportal zum Austausch von Fotos (Yahoo) •Verwalten, Teilen, Bewerten, Kommentieren •4 Milliarden Fotos •Mehr als 10 Millionen Gruppen •Über 40 Millionen registrierte Nutzer •Ca. 5000 Uploads pro Minute Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 48
  • 50. Character Building: Flickr Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 50
  • 51. •Gegründet: November 2005 •Online-Netzwerk für Studenten im deutsch- sprachigen Raum •6 Millionen registrierte Mitglieder •VZ-Netzwerke: SchülerVZ, StudiVZ, MeinVZ •3 Plattformen mit mehr als 17 Millionen Mitgliedern •Täglich Upload von über 1 Million Fotos und 9 Millionen Nachrichten •12 Milliarden Seitenaufrufe pro Monat Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 51
  • 53. Character Building: StudiVZ Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 53
  • 54. •Gegründet: Juli 2003 •Onlinecommunity mit Schwerpunkt Musik, Bands •Profilseiten, Playlists, Videos •64,3 Millionen angemeldete Nutzer (2009) •Deutschland: 3,8 Millionen Besucher im Monat (2009, sinkende Zahlen) Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 54
  • 56. Character Building: MySpace Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 56
  • 57. Foren •Diskussionsplattformen zu bestimmten Themen •Private Foren, ohne kommerzielles Interesse •Support-Foren von Produkt-Herstellern •Bewertungs-Communities für Produkte, etc. Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 57
  • 59. Forum (Beispiel) •www.energiedebatte.com •gelauncht im September 2010 •Forum zur Diskussion von Themen aus dem Bereich Energie („Energie ist nicht schwarz-weiss“) •Hintergrundwissen, Daten und Fakten •Kombiniertes Rating + Kommentar •Begleitende PR-Maßnahmen und Aktionen Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 59
  • 62. Character Building: Foren Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 62
  • 63. Blog •Website mit persönlichen Gedanken, Notizen, Meinungen, Informationen, ursprünglich „Online- Tagebuch“ •Corporate Blog (Unternehmen) Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 63
  • 65. Character Building: Blogs Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 65
  • 66. •Gegründet: November 2005 •Empfehlungsportal und Stadtmagazin •Marktführer in Deutschland, England und Frankreich •Über 10 Millionen Nutzer im Monat Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 66
  • 68. 68
  • 69. Kontakt Carsten Rossi Twitter: @rossi_kkundk Facebook: carsten.rossi Xing: Carsten_Rossi Blog: brueckenbauer.posterous.com Email: c.rossi@kkundk.de 69
  • 70. Ausführliche Quellen/Links Seite 4 http://www.theconversationprism.com/ Seiten 5– 9, 70–75, 76, 77 Social Media Kompass Herausgeber: Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V., 1. Ausgabe, 2009 Seite 10 Eric Lavenac für Draftfcb, Paris, http://www.youtube.com/watch?v=flkgNn50k14 Seite 13 GettyImages Seite 15 Sony Pictures http://www.youtube.com/user/SonyPicturesGermany?v=O3gUNurbiIE&feature=pyv&ad=6882583657&kw=zuckerberg Carsten Rossi, HTW Berlin, WS 2010/2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 21.10.2010 70