SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Carsten Rossi
Social Media Basics (2)
HTW Berlin, 12. Mai 2011

                           2
•1. Social Media: Definition
       •2. Social Media Kanäle (Auswahl)
       •3. The Social Media Effect
Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010   3
The Conversationprism, Brian Solis, Jess3   4
Kategorien von Social Media-Kanälen (nach BVDW)
   •Communication
   •Collaboration
   •Multimedia
   •Entertainment
   Ergänzung (fehlt beim BVDW):
   •Mobile
   •Enterprise 2.0

BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009


Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010   5
Communication
   •Blogs (z.B. über Blogger, TypePad, WordPress)
   •Microblogs (z.B. Twitter)
   •Social Networks (z.B. Facebook, Xing, LinkedIn,
    StudiVZ, MySpace)
   •Social Network-Aggregatoren (z.B. Friendfeed)
   •Podcasts (z.B. über Podcast.de, Podster)
   •Newsgroups/Foren (z.B. Wer-Weiss-Was, Usenet,
    Spezialforen)
   •Instant Messenger (z.B. Skype, AIM)
BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009


Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010   6
Collaboration
   •Wikis (z.B. Wikipedia)
   •Social Bookmarking-Dienste (z.B. Mister-Wong)
   •Social News-Seiten (z.B. Digg, Reddit)
   Ergänzung:
   •Empfehlungsportale (z.B. Qype)



BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009


Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010   7
Multimedia
   •Foto- und Video Sharing (z.B. YouTube, Vimeo, Flickr)
   •Music Sharing (z.B. Last.fm, Simfy)
   Ergänzung:
   •Dokumenten-Sharing (z.B. Slideshare, Scribd)




BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009


Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010   8
Entertainment
   •Virtuelle Welten (z.B. Second Life, Twinity)
   •Online Spiele (z.B. Travian, World of Warcraft)




BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009


Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010   9
Mobile
   •Location based services (z.B. Foursquare, Gowalla,
    Places Friendticker)
   •Apps
   •Mobile Versionen der anderen Kategorien (z.B.
    Facebook, etc.)
   •Geocaching
   •...



Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 10
Enterprise 2.0
   •Tools für interne Kommunikation (z.B. Sharepoint,
       Microblogging, Yammer, Heart of Co.)




Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 11
12
•Gegründet: Februar 2004
       •Weltweit größtes Soziales Netzwerk
       •Austausch von Nachrichten, Kommentaren, Fotos,
        Videos, Links, Orten
       •Fanpages, Gruppen, Marktplatz, Instant-Messaging
       •17,19 Mio aktive Nutzer im März 2011 in Deutschland
       •Weltweite Accounts: ca. 650 Mio.


Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 13
Top 5 Länder nach Benutzerzahlen:
   •USA, Indonesien, Großbritannien, Türkei, Philippinen
    (Deutschland auf Platz 11)

   Top 5 Marken auf Facebook:
   •Coca Cola, Starbucks, Disney, Oreo, Red Bull
     (10 der Top 20 Marken sind aus dem Lebensmittel-
     bereich)



Stand: März 2011


Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 14
Facebook Seite Kuhn, Kammann & Kuhn   15
16
Jobsuche über Facebook-Anzeige
   Beispiel: Eric Barker
   „I thought it would be unconventional and
   innovative. (…) Facebook was the perfect
   place for me to put my ad. It gets enormous
   traffic, it‘s inexpensive, allows you to
   precisely target your advertising, and
   provides you with solid metrics with wich
   you track your efforts.“


Quelle: karrierebibel.de


Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 17
Character Building: Facebook

                                                           Citizen




     Corner                                                                            Center




                                                          Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 18
Character Building: Nutzen für Unternehmen
   •Corner: Präsenz zeigen
   •Center: Dialog führen, Involvement generieren
   •Corporate: Marke und Unternehmen im Mittelpunkt
   •Citizen: Personen als „Botschafter“ im Mittelpunkt




Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 19
•Gegründet: März 2006
       •Microblogging mit 140 Zeichen
       •Nachrichtenmedium, Informationen in Echtzeit
       •Schlagwortsuche durch „hashtags”
       • Zur Zeit ca. 460.000 aktive Accounts in Deutschland
       •Weltweite Accounts: 200 Millionen
       •Pro Woche werden 1 Milliarde tweets gepostet
       •Am 11. März 2011 wurden 177 Millionen tweets
            gepostet
Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 20
Twitter Profil Kuhn, Kammann & Kuhn   21
22
23
24
Character Building: Twitter

                                                           Citizen




     Corner                                                                            Center




                                                          Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 25
•Gegründet: August 2003 in Deutschland (OpenBC)
       •Soziales Netzwerk für berufliche Kontakte
       •Personen- und Unternehmensprofile
       •Gruppen, Events, Foren
       •Monatlich 4,02 Millionen Unique User
       •4,5 Millionen registrierte Mitglieder im
        deutschsprachigen Raum (Marktführer)
       •Weltweit: 10 Millionen Mitglieder

Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 26
Xing Unternehmensseite Kuhn, Kammann & Kuhn   27
Xing Profil Carsten Rossi   28
Xing Gruppenseite   29
30
Character Building: XING

                                                           Citizen




     Corner                                                                            Center




                                                          Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 31
•Gegründet: Mai 2003
       •Soziales Netzwerk für berufliche Kontakte
       •Personen- und Unternehmensprofile
       •Gruppen, Events, Foren
       •Marktführer weltweit
       •1,1 Million Mitglieder in Deutschland
       •Weltweit: 100 Millionen Mitglieder


Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 32
LinkedIn Profil Carsten Rossi   33
Character Building: LinkedIn

                                                           Citizen




     Corner                                                                            Center




                                                          Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 34
•Gegründet: 2007
       •Weltweit größte Community zum Austausch von
        Präsentationen und Dokumenten
       •Kommentarfunktion, Profilseiten für Unternehmen
       •45 Millionen Besucher im Monat
       •90 Millionen Pageviews im Monat



Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 35
Slideshare Seite Kuhn, Kammann & Kuhn   36
Slideshare Kanal Pfizer   37
Character Building: Slideshare

                                                           Citizen




     Corner                                                                            Center




                                                          Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 38
•Gegründet: März 2007
       •Community zum Austausch von Dokumenten
       •Kommentarfunktion
       •Mehr als 60 Millionen Besucher im Monat
       •Mehrere Zehnmillionen Dokumente




Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 39
Scribd Kanal Ford Motor Company   40
Character Building: Scribd

                                                           Citizen




     Corner                                                                            Center




                                                          Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 41
•Gegründet: 2006 in Deutschland
       •Social Bookmarkingdienst
       •Links speichern, verschlagworten, verwalten, teilen
       •Größtes Linksharing-Portal in Europa mit
        2,55 Millionen Nutzern im Monat
       •Links zu über 6 Millionen Websites
       •Dokumenten-Sharing und Community-Funktionen


Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 42
Mister Wong Profil Klaus Eck   43
Character Building: Mister Wong

                                                           Citizen




     Corner                                                                            Center




                                                          Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 44
•Gegründet: Februar 2005
       •Weltweit größte Video-Sharing-Plattform
       •Forum, Markenkanäle, Kommentarfunktion
       •Mehr als 2 Milliarden Klicks pro Tag
       •Rund 23 % der weltweiten Internetnutzer besuchen
        YouTube
       •Nr. 3 der am meisten aufgerufenen Websites weltweit
       •Pro Minute werden 24 h Videomaterial hochgeladen

Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 45
YouTube Kanal Hennes & Mauritz   46
YouTube Kanal Novartis   47
Character Building: YouTube

                                                           Citizen




     Corner                                                                            Center




                                                          Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 48
•Gegründet: Dezember 2004
       •Video-Sharing-Portal für nicht-kommerzielle Videos
       •Forum, Gruppen, Kanäle, Projekte, Festivals,
        Wettbewerbe
       •Über 57 Millionen Besucher pro Monat
       •Davon 2,8 Millionen in Deutschland
       •Nr. 157 der am meisten besuchten Websites weltweit


Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 49
Vimeo Kanal Kuhn, Kammann & Kuhn   50
Character Building: Vimeo

                                                           Citizen




     Corner                                                                            Center




                                                          Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 51
•Gegründet: November 2003
       •Onlineportal zum Austausch von Fotos (Yahoo)
       •Verwalten, Teilen, Bewerten, Kommentieren
       •5 Milliarden Fotos
       •Mehr als 10 Millionen Gruppen
       •Über 40 Millionen registrierte Nutzer
       •Über 3000 Uploads pro Minute
       •Abwärtstrend durch Verschiebung zu Facebook

Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 52
http://www.flickr.com   53
Character Building: Flickr

                                                           Citizen




     Corner                                                                            Center




                                                          Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 54
•Gegründet: November 2005
       •Online-Netzwerk für Studenten im deutsch-
        sprachigen Raum
       •VZ-Netzwerke: SchülerVZ, StudiVZ, MeinVZ
       •3 Plattformen mit mehr als 17 Millionen Mitgliedern
        (Stand: Juli 2010)
       •720 Millionen Seitenaufrufe pro Monat


Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 55
http://www.studivz.net   56
Character Building: StudiVZ

                                                           Citizen




     Corner                                                                            Center




                                                          Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 57
Foren

       •Diskussionsplattformen zu bestimmten Themen
       •Private Foren, ohne kommerzielles Interesse
       •Support-Foren von Produkt-Herstellern
       •Bewertungs-Communities für Produkte, etc.




Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics           © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 58
http://www.apfeltalk.de/forum   59
Forum (Beispiel)

       •www.energiedebatte.com
       •gelauncht im September 2010
       •Forum zur Diskussion von Themen aus dem Bereich
        Energie („Energie ist nicht schwarz-weiss“)
       •Hintergrundwissen, Daten und Fakten
       •Kombiniertes Rating + Kommentar
       •Begleitende PR-Maßnahmen und Aktionen


Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics                      © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 60
http://www.energiedebatte.com   61
http://www.energiedebatte.com   62
Character Building: Foren

                                                           Citizen




     Corner                                                                            Center




                                                          Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 63
Blog

       •Website mit persönlichen Gedanken, Notizen,
        Meinungen, Informationen, ursprünglich „Online-
        Tagebuch“
       •Corporate Blog (Unternehmen)




Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics          © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 64
http://saschalobo.com   65
Character Building: Blogs

                                                           Citizen




     Corner                                                                            Center




                                                          Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 66
•Gegründet: April 2009 (von ehem. Facebook-MA)
       •Kollaboratives Frage-Antwort-Portal
       •Man kann Themen, Fragen, Personen „folgen“
       •Fragen und Antworten können bewertet
        und kommentiert werden
       •Mitglied wird man durch Einladung, schon beim
        ersten Öffnen ist die Timeline gefüllt
       •Ca. 550.000 Mitglieder (Jan 2011)
       •Ca. 160.000 monatl. Unique Visitors (Jan 2011)
Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 67
68
69
Character Building: Quora

                                                           Citizen




     Corner                                                                            Center




                                                          Corporate



Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics               © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 70
•Gegründet: 2006
       •Empfehlungsportal und Stadtmagazin
       •Marktführer in Deutschland, England und Frankreich
       •Über 17 Millionen Nutzer im Monat
       •1 Million schreibende Mitglieder




Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics   © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 71
http://www.qype.com/de.   72
Kontakt
Carsten Rossi
Twitter: @rossi_kkundk
Facebook: carsten.rossi
Xing: Carsten_Rossi
Blog: brueckenbauer.posterous.com
Email: c.rossi@kkundk.de

                                    73

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Modell der Online-PR
Modell der Online-PRModell der Online-PR
Modell der Online-PR
Thomas Pleil
 
Visuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin Kuch
Visuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin KuchVisuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin Kuch
Visuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin Kuch
Katrin Kuch Kommunikation
 
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern UnternehmenskommunikationSocial Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
Kai Heddergott
 
Social Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der UnternehmenskommunikationSocial Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der Unternehmenskommunikation
blueintelligence
 
Facebook und Twitter im Business-Einsatz
Facebook und Twitter im Business-EinsatzFacebook und Twitter im Business-Einsatz
Facebook und Twitter im Business-Einsatz
Blogwerk AG
 
Social Business
Social BusinessSocial Business
Social Business
Frank Hamm
 
Social Media als Ergänzung klassischer Marketing- und Kommunikationsarbeit
Social Media als Ergänzung klassischer Marketing- und KommunikationsarbeitSocial Media als Ergänzung klassischer Marketing- und Kommunikationsarbeit
Social Media als Ergänzung klassischer Marketing- und Kommunikationsarbeit
Blogwerk AG
 
Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011
Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011
Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011Kongress Media
 
Social Media Einstieg - Let's talk about everything
Social Media Einstieg - Let's talk about everythingSocial Media Einstieg - Let's talk about everything
Social Media Einstieg - Let's talk about everything
Corporate Dialog GmbH
 
Social Media Strategie
Social Media StrategieSocial Media Strategie
Social Media Strategie
Mike Schwede
 
Cyberforum RoundTable Social Media
Cyberforum   RoundTable Social MediaCyberforum   RoundTable Social Media
Cyberforum RoundTable Social Media
Christoph Tempich
 
Keine Angst vor Social Media
Keine Angst vor Social MediaKeine Angst vor Social Media
Keine Angst vor Social MediaHagen Kohn
 
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMUSocial Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
VCAT Consulting GmbH
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
2aid.org
 
Social Media für KMU - Starter Kurs von btools
Social Media für KMU - Starter Kurs von btoolsSocial Media für KMU - Starter Kurs von btools
Social Media für KMU - Starter Kurs von btools
Corporate Dialog GmbH
 
Dokumentation: Do-it-yourself-Kit für die digitale Unternehmenskommunikation
Dokumentation: Do-it-yourself-Kit für die digitale UnternehmenskommunikationDokumentation: Do-it-yourself-Kit für die digitale Unternehmenskommunikation
Dokumentation: Do-it-yourself-Kit für die digitale Unternehmenskommunikation
Fabian Keller
 
Erfolgreich am Markt - Social Media
Erfolgreich am Markt - Social MediaErfolgreich am Markt - Social Media
Erfolgreich am Markt - Social Mediaifridge_mva
 
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Marco Jakob
 

Was ist angesagt? (19)

Modell der Online-PR
Modell der Online-PRModell der Online-PR
Modell der Online-PR
 
Visuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin Kuch
Visuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin KuchVisuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin Kuch
Visuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin Kuch
 
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern UnternehmenskommunikationSocial Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
 
Social Media in der Internen Kommunikation - Leseprobe
Social Media in der Internen Kommunikation - Leseprobe Social Media in der Internen Kommunikation - Leseprobe
Social Media in der Internen Kommunikation - Leseprobe
 
Social Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der UnternehmenskommunikationSocial Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der Unternehmenskommunikation
 
Facebook und Twitter im Business-Einsatz
Facebook und Twitter im Business-EinsatzFacebook und Twitter im Business-Einsatz
Facebook und Twitter im Business-Einsatz
 
Social Business
Social BusinessSocial Business
Social Business
 
Social Media als Ergänzung klassischer Marketing- und Kommunikationsarbeit
Social Media als Ergänzung klassischer Marketing- und KommunikationsarbeitSocial Media als Ergänzung klassischer Marketing- und Kommunikationsarbeit
Social Media als Ergänzung klassischer Marketing- und Kommunikationsarbeit
 
Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011
Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011
Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011
 
Social Media Einstieg - Let's talk about everything
Social Media Einstieg - Let's talk about everythingSocial Media Einstieg - Let's talk about everything
Social Media Einstieg - Let's talk about everything
 
Social Media Strategie
Social Media StrategieSocial Media Strategie
Social Media Strategie
 
Cyberforum RoundTable Social Media
Cyberforum   RoundTable Social MediaCyberforum   RoundTable Social Media
Cyberforum RoundTable Social Media
 
Keine Angst vor Social Media
Keine Angst vor Social MediaKeine Angst vor Social Media
Keine Angst vor Social Media
 
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMUSocial Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
 
Social Media für KMU - Starter Kurs von btools
Social Media für KMU - Starter Kurs von btoolsSocial Media für KMU - Starter Kurs von btools
Social Media für KMU - Starter Kurs von btools
 
Dokumentation: Do-it-yourself-Kit für die digitale Unternehmenskommunikation
Dokumentation: Do-it-yourself-Kit für die digitale UnternehmenskommunikationDokumentation: Do-it-yourself-Kit für die digitale Unternehmenskommunikation
Dokumentation: Do-it-yourself-Kit für die digitale Unternehmenskommunikation
 
Erfolgreich am Markt - Social Media
Erfolgreich am Markt - Social MediaErfolgreich am Markt - Social Media
Erfolgreich am Markt - Social Media
 
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
 

Andere mochten auch

Max Kuhn's talk on R machine learning
Max Kuhn's talk on R machine learningMax Kuhn's talk on R machine learning
Max Kuhn's talk on R machine learning
Vivian S. Zhang
 
Sugerencias
Sugerencias Sugerencias
Sugerencias
isailoan
 
Fraces positivas
Fraces positivasFraces positivas
Fraces positivas
Meell Rojas Altamirano
 
Sistema respiratorio-gamonal-seminario
Sistema respiratorio-gamonal-seminarioSistema respiratorio-gamonal-seminario
Sistema respiratorio-gamonal-seminario
Meell Rojas Altamirano
 
Luis del rio 7 b
Luis del rio 7 bLuis del rio 7 b
Luis del rio 7 b
Luis Del Río Martinez
 
Recetario de cocina
Recetario de cocinaRecetario de cocina
Recetario de cocina
luroza
 
Sociedades mercantiles
Sociedades mercantiles Sociedades mercantiles
Sociedades mercantiles
josmaggg
 
N.S.C.L 280202012
N.S.C.L 280202012N.S.C.L 280202012
N.S.C.L 280202012
John Arley Muñoz
 
La llamada de cthulhu el lozdra (michael c. la bossiere) por ángel contreras,...
La llamada de cthulhu el lozdra (michael c. la bossiere) por ángel contreras,...La llamada de cthulhu el lozdra (michael c. la bossiere) por ángel contreras,...
La llamada de cthulhu el lozdra (michael c. la bossiere) por ángel contreras,...
Abdul_Alhazred
 
Autoestima
AutoestimaAutoestima
Autoestima
ed ar
 
Mikron Associates Funktionen 6 Orte wo man sich selbst neu erfinden kann, mic...
Mikron Associates Funktionen 6 Orte wo man sich selbst neu erfinden kann, mic...Mikron Associates Funktionen 6 Orte wo man sich selbst neu erfinden kann, mic...
Mikron Associates Funktionen 6 Orte wo man sich selbst neu erfinden kann, mic...
Craig Bloom
 
Sprachenquiz
SprachenquizSprachenquiz
Sprachenquiz3gymtrip
 
La llamada de cthulhu jack el flaco (michael c. labossiere) por ángel contrer...
La llamada de cthulhu jack el flaco (michael c. labossiere) por ángel contrer...La llamada de cthulhu jack el flaco (michael c. labossiere) por ángel contrer...
La llamada de cthulhu jack el flaco (michael c. labossiere) por ángel contrer...
Abdul_Alhazred
 
Karen, karelis , luis y katiusca
Karen, karelis , luis y katiuscaKaren, karelis , luis y katiusca
Karen, karelis , luis y katiusca
fuenmayorluis
 
Tp1 agustin figueroa
Tp1 agustin figueroaTp1 agustin figueroa
Tp1 agustin figueroa
agusfigue
 
Taller de reciclaje
Taller de reciclajeTaller de reciclaje
Taller de reciclaje
Junior Acuña
 
Terminología
TerminologíaTerminología
Terminología
paulinarcevelazquez
 
República bolivariana de venezuela
República bolivariana de venezuelaRepública bolivariana de venezuela
República bolivariana de venezuela
wilcajose
 

Andere mochten auch (20)

Max Kuhn's talk on R machine learning
Max Kuhn's talk on R machine learningMax Kuhn's talk on R machine learning
Max Kuhn's talk on R machine learning
 
Sugerencias
Sugerencias Sugerencias
Sugerencias
 
Fraces positivas
Fraces positivasFraces positivas
Fraces positivas
 
Sistema respiratorio-gamonal-seminario
Sistema respiratorio-gamonal-seminarioSistema respiratorio-gamonal-seminario
Sistema respiratorio-gamonal-seminario
 
Luis del rio 7 b
Luis del rio 7 bLuis del rio 7 b
Luis del rio 7 b
 
Recetario de cocina
Recetario de cocinaRecetario de cocina
Recetario de cocina
 
Sociedades mercantiles
Sociedades mercantiles Sociedades mercantiles
Sociedades mercantiles
 
N.S.C.L 280202012
N.S.C.L 280202012N.S.C.L 280202012
N.S.C.L 280202012
 
La llamada de cthulhu el lozdra (michael c. la bossiere) por ángel contreras,...
La llamada de cthulhu el lozdra (michael c. la bossiere) por ángel contreras,...La llamada de cthulhu el lozdra (michael c. la bossiere) por ángel contreras,...
La llamada de cthulhu el lozdra (michael c. la bossiere) por ángel contreras,...
 
Autoestima
AutoestimaAutoestima
Autoestima
 
Mikron Associates Funktionen 6 Orte wo man sich selbst neu erfinden kann, mic...
Mikron Associates Funktionen 6 Orte wo man sich selbst neu erfinden kann, mic...Mikron Associates Funktionen 6 Orte wo man sich selbst neu erfinden kann, mic...
Mikron Associates Funktionen 6 Orte wo man sich selbst neu erfinden kann, mic...
 
Sprachenquiz
SprachenquizSprachenquiz
Sprachenquiz
 
La llamada de cthulhu jack el flaco (michael c. labossiere) por ángel contrer...
La llamada de cthulhu jack el flaco (michael c. labossiere) por ángel contrer...La llamada de cthulhu jack el flaco (michael c. labossiere) por ángel contrer...
La llamada de cthulhu jack el flaco (michael c. labossiere) por ángel contrer...
 
Students for Startups
Students for StartupsStudents for Startups
Students for Startups
 
Harness Backplate Kauftipps
Harness Backplate KauftippsHarness Backplate Kauftipps
Harness Backplate Kauftipps
 
Karen, karelis , luis y katiusca
Karen, karelis , luis y katiuscaKaren, karelis , luis y katiusca
Karen, karelis , luis y katiusca
 
Tp1 agustin figueroa
Tp1 agustin figueroaTp1 agustin figueroa
Tp1 agustin figueroa
 
Taller de reciclaje
Taller de reciclajeTaller de reciclaje
Taller de reciclaje
 
Terminología
TerminologíaTerminología
Terminología
 
República bolivariana de venezuela
República bolivariana de venezuelaRepública bolivariana de venezuela
República bolivariana de venezuela
 

Ähnlich wie HTW/SS2011 SocialMediaBasics (2)

Social Media Basics, Teil 5
Social Media Basics, Teil 5Social Media Basics, Teil 5
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (4)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (4)HTW/SS2011 SocialMediaBasics (4)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (4)
HTW Berlin: Social Media und Reputation Management
 
Social Media Basics, Teil 3
Social Media Basics, Teil 3Social Media Basics, Teil 3
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
HTW Berlin: Social Media und Reputation Management
 
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
Tim Richter
 
Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Ost, 30.11.10
Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Ost, 30.11.10Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Ost, 30.11.10
Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Ost, 30.11.10Kristin Koehler
 
Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Nord, 13.12.10
Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Nord, 13.12.10Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Nord, 13.12.10
Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Nord, 13.12.10Kristin Koehler
 
Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611
Social Event GmbH
 
Social Media für Jungunternehmer
Social Media für JungunternehmerSocial Media für Jungunternehmer
Social Media für Jungunternehmer
LHBS
 
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Social Event GmbH
 
Wir sind nicht Nutella! Am Beispiel von ImmobilienScout24: Wie man auch mit w...
Wir sind nicht Nutella! Am Beispiel von ImmobilienScout24: Wie man auch mit w...Wir sind nicht Nutella! Am Beispiel von ImmobilienScout24: Wie man auch mit w...
Wir sind nicht Nutella! Am Beispiel von ImmobilienScout24: Wie man auch mit w...
AllFacebook.de
 
Social media für Jungunternehmer
Social media für JungunternehmerSocial media für Jungunternehmer
Social media für Jungunternehmermakrohaus AG
 
Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)
Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)
Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)
Kongress Media
 
Unternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social MediaUnternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social Media
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Social Media und Rio+20: Medien-Workshop von Biovision am 31. Januar 2012
Social Media und Rio+20: Medien-Workshop von Biovision am 31. Januar 2012Social Media und Rio+20: Medien-Workshop von Biovision am 31. Januar 2012
Social Media und Rio+20: Medien-Workshop von Biovision am 31. Januar 2012Christoph Hess
 
Social Media - den Hype auf den Boden bringen Volume 7
Social Media - den Hype auf den Boden bringen Volume 7Social Media - den Hype auf den Boden bringen Volume 7
Social Media - den Hype auf den Boden bringen Volume 7
ScribbleLive
 
Social Media in der Verwaltung
Social Media in der VerwaltungSocial Media in der Verwaltung
Social Media in der Verwaltung
davidroethler
 
Social Media und Unternehmen: Neu vs. Alt oder zusammen?
Social Media und Unternehmen: Neu vs. Alt oder zusammen?Social Media und Unternehmen: Neu vs. Alt oder zusammen?
Social Media und Unternehmen: Neu vs. Alt oder zusammen?
Johannes Lenz
 
Der Urknall und das Jetzt - Story und Social Web
Der Urknall und das Jetzt - Story und Social WebDer Urknall und das Jetzt - Story und Social Web
Der Urknall und das Jetzt - Story und Social Web
Storymaker GmbH
 
Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...
Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...
Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...
infobroker .de - Datenbank Informationsdienst Michael Klems
 

Ähnlich wie HTW/SS2011 SocialMediaBasics (2) (20)

Social Media Basics, Teil 5
Social Media Basics, Teil 5Social Media Basics, Teil 5
Social Media Basics, Teil 5
 
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (4)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (4)HTW/SS2011 SocialMediaBasics (4)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (4)
 
Social Media Basics, Teil 3
Social Media Basics, Teil 3Social Media Basics, Teil 3
Social Media Basics, Teil 3
 
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
 
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
 
Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Ost, 30.11.10
Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Ost, 30.11.10Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Ost, 30.11.10
Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Ost, 30.11.10
 
Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Nord, 13.12.10
Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Nord, 13.12.10Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Nord, 13.12.10
Investor Relations 2.0 / DIRK Regionalkreistreffen Nord, 13.12.10
 
Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611
 
Social Media für Jungunternehmer
Social Media für JungunternehmerSocial Media für Jungunternehmer
Social Media für Jungunternehmer
 
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
 
Wir sind nicht Nutella! Am Beispiel von ImmobilienScout24: Wie man auch mit w...
Wir sind nicht Nutella! Am Beispiel von ImmobilienScout24: Wie man auch mit w...Wir sind nicht Nutella! Am Beispiel von ImmobilienScout24: Wie man auch mit w...
Wir sind nicht Nutella! Am Beispiel von ImmobilienScout24: Wie man auch mit w...
 
Social media für Jungunternehmer
Social media für JungunternehmerSocial media für Jungunternehmer
Social media für Jungunternehmer
 
Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)
Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)
Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)
 
Unternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social MediaUnternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social Media
 
Social Media und Rio+20: Medien-Workshop von Biovision am 31. Januar 2012
Social Media und Rio+20: Medien-Workshop von Biovision am 31. Januar 2012Social Media und Rio+20: Medien-Workshop von Biovision am 31. Januar 2012
Social Media und Rio+20: Medien-Workshop von Biovision am 31. Januar 2012
 
Social Media - den Hype auf den Boden bringen Volume 7
Social Media - den Hype auf den Boden bringen Volume 7Social Media - den Hype auf den Boden bringen Volume 7
Social Media - den Hype auf den Boden bringen Volume 7
 
Social Media in der Verwaltung
Social Media in der VerwaltungSocial Media in der Verwaltung
Social Media in der Verwaltung
 
Social Media und Unternehmen: Neu vs. Alt oder zusammen?
Social Media und Unternehmen: Neu vs. Alt oder zusammen?Social Media und Unternehmen: Neu vs. Alt oder zusammen?
Social Media und Unternehmen: Neu vs. Alt oder zusammen?
 
Der Urknall und das Jetzt - Story und Social Web
Der Urknall und das Jetzt - Story und Social WebDer Urknall und das Jetzt - Story und Social Web
Der Urknall und das Jetzt - Story und Social Web
 
Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...
Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...
Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...
 

Mehr von HTW Berlin: Social Media und Reputation Management

HTW/SS2011 SocialMedia in der Ukomm der Messe Frankfurt
HTW/SS2011 SocialMedia in der Ukomm der Messe FrankfurtHTW/SS2011 SocialMedia in der Ukomm der Messe Frankfurt
HTW/SS2011 SocialMedia in der Ukomm der Messe Frankfurt
HTW Berlin: Social Media und Reputation Management
 
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (1)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (1)HTW/SS2011 SocialMediaBasics (1)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (1)
HTW Berlin: Social Media und Reputation Management
 
Social Media for Internal Communications
Social Media for Internal CommunicationsSocial Media for Internal Communications
Social Media for Internal Communications
HTW Berlin: Social Media und Reputation Management
 
Social Media Basics, Teil 4
Social Media Basics, Teil 4 Social Media Basics, Teil 4
Business Case 2aidorg
Business Case 2aidorgBusiness Case 2aidorg
Social Media Basics, Teil 1
Social Media Basics, Teil 1Social Media Basics, Teil 1

Mehr von HTW Berlin: Social Media und Reputation Management (6)

HTW/SS2011 SocialMedia in der Ukomm der Messe Frankfurt
HTW/SS2011 SocialMedia in der Ukomm der Messe FrankfurtHTW/SS2011 SocialMedia in der Ukomm der Messe Frankfurt
HTW/SS2011 SocialMedia in der Ukomm der Messe Frankfurt
 
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (1)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (1)HTW/SS2011 SocialMediaBasics (1)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (1)
 
Social Media for Internal Communications
Social Media for Internal CommunicationsSocial Media for Internal Communications
Social Media for Internal Communications
 
Social Media Basics, Teil 4
Social Media Basics, Teil 4 Social Media Basics, Teil 4
Social Media Basics, Teil 4
 
Business Case 2aidorg
Business Case 2aidorgBusiness Case 2aidorg
Business Case 2aidorg
 
Social Media Basics, Teil 1
Social Media Basics, Teil 1Social Media Basics, Teil 1
Social Media Basics, Teil 1
 

HTW/SS2011 SocialMediaBasics (2)

  • 1.
  • 2. Carsten Rossi Social Media Basics (2) HTW Berlin, 12. Mai 2011 2
  • 3. •1. Social Media: Definition •2. Social Media Kanäle (Auswahl) •3. The Social Media Effect Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 3
  • 5. Kategorien von Social Media-Kanälen (nach BVDW) •Communication •Collaboration •Multimedia •Entertainment Ergänzung (fehlt beim BVDW): •Mobile •Enterprise 2.0 BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009 Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 5
  • 6. Communication •Blogs (z.B. über Blogger, TypePad, WordPress) •Microblogs (z.B. Twitter) •Social Networks (z.B. Facebook, Xing, LinkedIn, StudiVZ, MySpace) •Social Network-Aggregatoren (z.B. Friendfeed) •Podcasts (z.B. über Podcast.de, Podster) •Newsgroups/Foren (z.B. Wer-Weiss-Was, Usenet, Spezialforen) •Instant Messenger (z.B. Skype, AIM) BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009 Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 6
  • 7. Collaboration •Wikis (z.B. Wikipedia) •Social Bookmarking-Dienste (z.B. Mister-Wong) •Social News-Seiten (z.B. Digg, Reddit) Ergänzung: •Empfehlungsportale (z.B. Qype) BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009 Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 7
  • 8. Multimedia •Foto- und Video Sharing (z.B. YouTube, Vimeo, Flickr) •Music Sharing (z.B. Last.fm, Simfy) Ergänzung: •Dokumenten-Sharing (z.B. Slideshare, Scribd) BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009 Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 8
  • 9. Entertainment •Virtuelle Welten (z.B. Second Life, Twinity) •Online Spiele (z.B. Travian, World of Warcraft) BVDW Social Media Kompass, 1. Ausgabe, 2009 Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 9
  • 10. Mobile •Location based services (z.B. Foursquare, Gowalla, Places Friendticker) •Apps •Mobile Versionen der anderen Kategorien (z.B. Facebook, etc.) •Geocaching •... Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 10
  • 11. Enterprise 2.0 •Tools für interne Kommunikation (z.B. Sharepoint, Microblogging, Yammer, Heart of Co.) Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 11
  • 12. 12
  • 13. •Gegründet: Februar 2004 •Weltweit größtes Soziales Netzwerk •Austausch von Nachrichten, Kommentaren, Fotos, Videos, Links, Orten •Fanpages, Gruppen, Marktplatz, Instant-Messaging •17,19 Mio aktive Nutzer im März 2011 in Deutschland •Weltweite Accounts: ca. 650 Mio. Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 13
  • 14. Top 5 Länder nach Benutzerzahlen: •USA, Indonesien, Großbritannien, Türkei, Philippinen (Deutschland auf Platz 11) Top 5 Marken auf Facebook: •Coca Cola, Starbucks, Disney, Oreo, Red Bull (10 der Top 20 Marken sind aus dem Lebensmittel- bereich) Stand: März 2011 Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 14
  • 15. Facebook Seite Kuhn, Kammann & Kuhn 15
  • 16. 16
  • 17. Jobsuche über Facebook-Anzeige Beispiel: Eric Barker „I thought it would be unconventional and innovative. (…) Facebook was the perfect place for me to put my ad. It gets enormous traffic, it‘s inexpensive, allows you to precisely target your advertising, and provides you with solid metrics with wich you track your efforts.“ Quelle: karrierebibel.de Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 17
  • 18. Character Building: Facebook Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 18
  • 19. Character Building: Nutzen für Unternehmen •Corner: Präsenz zeigen •Center: Dialog führen, Involvement generieren •Corporate: Marke und Unternehmen im Mittelpunkt •Citizen: Personen als „Botschafter“ im Mittelpunkt Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 19
  • 20. •Gegründet: März 2006 •Microblogging mit 140 Zeichen •Nachrichtenmedium, Informationen in Echtzeit •Schlagwortsuche durch „hashtags” • Zur Zeit ca. 460.000 aktive Accounts in Deutschland •Weltweite Accounts: 200 Millionen •Pro Woche werden 1 Milliarde tweets gepostet •Am 11. März 2011 wurden 177 Millionen tweets gepostet Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 20
  • 21. Twitter Profil Kuhn, Kammann & Kuhn 21
  • 22. 22
  • 23. 23
  • 24. 24
  • 25. Character Building: Twitter Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 25
  • 26. •Gegründet: August 2003 in Deutschland (OpenBC) •Soziales Netzwerk für berufliche Kontakte •Personen- und Unternehmensprofile •Gruppen, Events, Foren •Monatlich 4,02 Millionen Unique User •4,5 Millionen registrierte Mitglieder im deutschsprachigen Raum (Marktführer) •Weltweit: 10 Millionen Mitglieder Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 26
  • 27. Xing Unternehmensseite Kuhn, Kammann & Kuhn 27
  • 30. 30
  • 31. Character Building: XING Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 31
  • 32. •Gegründet: Mai 2003 •Soziales Netzwerk für berufliche Kontakte •Personen- und Unternehmensprofile •Gruppen, Events, Foren •Marktführer weltweit •1,1 Million Mitglieder in Deutschland •Weltweit: 100 Millionen Mitglieder Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 32
  • 34. Character Building: LinkedIn Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 34
  • 35. •Gegründet: 2007 •Weltweit größte Community zum Austausch von Präsentationen und Dokumenten •Kommentarfunktion, Profilseiten für Unternehmen •45 Millionen Besucher im Monat •90 Millionen Pageviews im Monat Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 35
  • 36. Slideshare Seite Kuhn, Kammann & Kuhn 36
  • 38. Character Building: Slideshare Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 38
  • 39. •Gegründet: März 2007 •Community zum Austausch von Dokumenten •Kommentarfunktion •Mehr als 60 Millionen Besucher im Monat •Mehrere Zehnmillionen Dokumente Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 39
  • 40. Scribd Kanal Ford Motor Company 40
  • 41. Character Building: Scribd Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 41
  • 42. •Gegründet: 2006 in Deutschland •Social Bookmarkingdienst •Links speichern, verschlagworten, verwalten, teilen •Größtes Linksharing-Portal in Europa mit 2,55 Millionen Nutzern im Monat •Links zu über 6 Millionen Websites •Dokumenten-Sharing und Community-Funktionen Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 42
  • 43. Mister Wong Profil Klaus Eck 43
  • 44. Character Building: Mister Wong Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 44
  • 45. •Gegründet: Februar 2005 •Weltweit größte Video-Sharing-Plattform •Forum, Markenkanäle, Kommentarfunktion •Mehr als 2 Milliarden Klicks pro Tag •Rund 23 % der weltweiten Internetnutzer besuchen YouTube •Nr. 3 der am meisten aufgerufenen Websites weltweit •Pro Minute werden 24 h Videomaterial hochgeladen Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 45
  • 46. YouTube Kanal Hennes & Mauritz 46
  • 48. Character Building: YouTube Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 48
  • 49. •Gegründet: Dezember 2004 •Video-Sharing-Portal für nicht-kommerzielle Videos •Forum, Gruppen, Kanäle, Projekte, Festivals, Wettbewerbe •Über 57 Millionen Besucher pro Monat •Davon 2,8 Millionen in Deutschland •Nr. 157 der am meisten besuchten Websites weltweit Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 49
  • 50. Vimeo Kanal Kuhn, Kammann & Kuhn 50
  • 51. Character Building: Vimeo Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 51
  • 52. •Gegründet: November 2003 •Onlineportal zum Austausch von Fotos (Yahoo) •Verwalten, Teilen, Bewerten, Kommentieren •5 Milliarden Fotos •Mehr als 10 Millionen Gruppen •Über 40 Millionen registrierte Nutzer •Über 3000 Uploads pro Minute •Abwärtstrend durch Verschiebung zu Facebook Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 52
  • 54. Character Building: Flickr Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 54
  • 55. •Gegründet: November 2005 •Online-Netzwerk für Studenten im deutsch- sprachigen Raum •VZ-Netzwerke: SchülerVZ, StudiVZ, MeinVZ •3 Plattformen mit mehr als 17 Millionen Mitgliedern (Stand: Juli 2010) •720 Millionen Seitenaufrufe pro Monat Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 55
  • 57. Character Building: StudiVZ Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 57
  • 58. Foren •Diskussionsplattformen zu bestimmten Themen •Private Foren, ohne kommerzielles Interesse •Support-Foren von Produkt-Herstellern •Bewertungs-Communities für Produkte, etc. Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 58
  • 60. Forum (Beispiel) •www.energiedebatte.com •gelauncht im September 2010 •Forum zur Diskussion von Themen aus dem Bereich Energie („Energie ist nicht schwarz-weiss“) •Hintergrundwissen, Daten und Fakten •Kombiniertes Rating + Kommentar •Begleitende PR-Maßnahmen und Aktionen Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 60
  • 63. Character Building: Foren Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 63
  • 64. Blog •Website mit persönlichen Gedanken, Notizen, Meinungen, Informationen, ursprünglich „Online- Tagebuch“ •Corporate Blog (Unternehmen) Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 64
  • 66. Character Building: Blogs Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 66
  • 67. •Gegründet: April 2009 (von ehem. Facebook-MA) •Kollaboratives Frage-Antwort-Portal •Man kann Themen, Fragen, Personen „folgen“ •Fragen und Antworten können bewertet und kommentiert werden •Mitglied wird man durch Einladung, schon beim ersten Öffnen ist die Timeline gefüllt •Ca. 550.000 Mitglieder (Jan 2011) •Ca. 160.000 monatl. Unique Visitors (Jan 2011) Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 67
  • 68. 68
  • 69. 69
  • 70. Character Building: Quora Citizen Corner Center Corporate Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 70
  • 71. •Gegründet: 2006 •Empfehlungsportal und Stadtmagazin •Marktführer in Deutschland, England und Frankreich •Über 17 Millionen Nutzer im Monat •1 Million schreibende Mitglieder Carsten Rossi, HTW Berlin, SS 2011, Social Media Basics © Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH, 12.05.2010 71
  • 73. Kontakt Carsten Rossi Twitter: @rossi_kkundk Facebook: carsten.rossi Xing: Carsten_Rossi Blog: brueckenbauer.posterous.com Email: c.rossi@kkundk.de 73