SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen

Der Erfolg von Unternehmen, die (digitale) Produkte oder Services anbieten, hängt sehr stark davon ab, wie deren Produkt-Organisation aufgebaut ist und arbeitet. Beides, Aufbau und Arbeitsweise werden dabei maßgeblich durch den Leiter der Produkt-Organisation – den Product Leader (häufig betitelt mit Head of Product, CPO, VP Product o.ä.) – geprägt. Doch was bedeutet „Product Leadership“ eigentlich genau? Was umfasst Product Leadership alles? Wie füllen Product Leader aus Deutschland diese Rolle aus? Was lieben sie an ihrem Job? Und mit welchen Herausforderungen sehen sie sich konfrontiert? All diese Fragen habe ich mit 12 Product Leadern aus unterschiedlichsten deutschen Unternehmen vom Startup bis zum Konzern diskutiert und viele spannende Antworten erhalten.

1 von 46
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Product Leadership
Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen
Rainer Gibbert
Working Products 2018
Product Leadership?
Wie führe ich ein
Produkt-Team???
Simon Erdem
Head of Product
GLOSSYBOX
Heike Funk
Head of Product
Careship
Roland Geringer
Head of Product
HolidayCheck AG
Georg Weidner
Lead Product Owner
MediaMarktSaturn Retail Concepts
Jocelyn Ly Lim
VP Product Management & UX Design
Mondia Media Group
Jan Schlie
Vice President Product
Jimdo GmbH
Joerg Nastelski
Head of Product
Chefkoch GmbH
Lars Neumann
Senior Director Product Management
Just Fabulous GmbH
Kim Asmussen
Head of Driver Products
mytaxi (Intelligent Apps GmbH)
Carsten Bokemeyer
Head of Product / Scrum Master
Studitemps GmbH
Mathias Köster-Niechziol
Chief Product Officer Energy
Verivox GmbH
Daniel K.
Chief Product Officer
Die drei „P“ des Product Leaderships
Processes ProductsPeople

Recomendados

Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...
Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...
Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...Kathrin von Kaiz
 
Wie ein kleiner Product Owner Grossartiges bewirken kann
Wie ein kleiner Product Owner Grossartiges bewirken kannWie ein kleiner Product Owner Grossartiges bewirken kann
Wie ein kleiner Product Owner Grossartiges bewirken kannBjörn Schotte
 
Gute Produkte entstehen außerhalb des Büros - shared version
Gute Produkte entstehen außerhalb des Büros  - shared versionGute Produkte entstehen außerhalb des Büros  - shared version
Gute Produkte entstehen außerhalb des Büros - shared versionAndreas Edler
 
Product Owner 2 Product CEO
Product Owner 2 Product CEOProduct Owner 2 Product CEO
Product Owner 2 Product CEOBjörn Schotte
 
Ausweg aus den Irrwegen klassischer Organisationsentwicklung
Ausweg aus den Irrwegen klassischer OrganisationsentwicklungAusweg aus den Irrwegen klassischer Organisationsentwicklung
Ausweg aus den Irrwegen klassischer OrganisationsentwicklungDr. Thomas Juli
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

Wie teams selbstorganisiert werden manageagile2019
Wie teams selbstorganisiert werden manageagile2019Wie teams selbstorganisiert werden manageagile2019
Wie teams selbstorganisiert werden manageagile2019Kai Brausewetter
 
WISE Module 5 Collaborating for Success
WISE Module 5 Collaborating for SuccessWISE Module 5 Collaborating for Success
WISE Module 5 Collaborating for Successcaniceconsulting
 
Lean Change Management @ Lean Professionals - Stammtisch in München 23.07.15
Lean Change Management @ Lean Professionals - Stammtisch in München 23.07.15Lean Change Management @ Lean Professionals - Stammtisch in München 23.07.15
Lean Change Management @ Lean Professionals - Stammtisch in München 23.07.15agil werden
 
Design Thinking Comic Booklet - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
Design Thinking Comic Booklet  - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...Design Thinking Comic Booklet  - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
Design Thinking Comic Booklet - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Agile Transformation @SBB am Agile Breakfast St. Gallen
Agile Transformation @SBB am Agile Breakfast St. GallenAgile Transformation @SBB am Agile Breakfast St. Gallen
Agile Transformation @SBB am Agile Breakfast St. Gallenpragmatic solutions gmbh
 
Organisationsstrukturen und Führung für Agilität
Organisationsstrukturen und Führung für AgilitätOrganisationsstrukturen und Führung für Agilität
Organisationsstrukturen und Führung für AgilitätLearning Factory
 
Warum Sie nicht Ihren Mitarbeitenden ändern sollten, sondern Ihr Managementsy...
Warum Sie nicht Ihren Mitarbeitenden ändern sollten, sondern Ihr Managementsy...Warum Sie nicht Ihren Mitarbeitenden ändern sollten, sondern Ihr Managementsy...
Warum Sie nicht Ihren Mitarbeitenden ändern sollten, sondern Ihr Managementsy...pragmatic solutions gmbh
 
Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...
Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...
Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...Jochen Guertler
 
Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?
Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?
Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?gezeitenraum gbr
 
Bedeutet Selbstorganisation, dass jeder nur noch macht, worauf er Lust hat?
Bedeutet Selbstorganisation, dass jeder nur noch macht, worauf er Lust hat?Bedeutet Selbstorganisation, dass jeder nur noch macht, worauf er Lust hat?
Bedeutet Selbstorganisation, dass jeder nur noch macht, worauf er Lust hat?Lean Knowledge Base UG
 
Crowdsourcing – Cases und Praxistipps
Crowdsourcing – Cases und PraxistippsCrowdsourcing – Cases und Praxistipps
Crowdsourcing – Cases und PraxistippsCatharina van Delden
 
hafentalks #5 - André Häusling: "Mythos Agilität – über Sinn und Unsinn des a...
hafentalks #5 - André Häusling: "Mythos Agilität – über Sinn und Unsinn des a...hafentalks #5 - André Häusling: "Mythos Agilität – über Sinn und Unsinn des a...
hafentalks #5 - André Häusling: "Mythos Agilität – über Sinn und Unsinn des a...hafentalks
 
Digitalisierung alles in Bewegung
Digitalisierung alles in BewegungDigitalisierung alles in Bewegung
Digitalisierung alles in BewegungBjörn Schotte
 
CompanyReBuilding DayOne Workshop: "Goodbye to the old One"
CompanyReBuilding DayOne Workshop: "Goodbye to the old One"CompanyReBuilding DayOne Workshop: "Goodbye to the old One"
CompanyReBuilding DayOne Workshop: "Goodbye to the old One"Marc Wagner
 
design thinking - ein überblick
design thinking - ein überblickdesign thinking - ein überblick
design thinking - ein überblickInga Wiele
 
Teil 1 | Zeitsprung | Erfolgsfaktor Neugier: Was ist Neugier?
Teil 1 | Zeitsprung | Erfolgsfaktor Neugier: Was ist Neugier?Teil 1 | Zeitsprung | Erfolgsfaktor Neugier: Was ist Neugier?
Teil 1 | Zeitsprung | Erfolgsfaktor Neugier: Was ist Neugier?Kathrin Scheel
 
Lean Management und Agile Entwicklung - Widerspruch oder Symbiose
Lean Management und Agile Entwicklung - Widerspruch oder SymbioseLean Management und Agile Entwicklung - Widerspruch oder Symbiose
Lean Management und Agile Entwicklung - Widerspruch oder SymbioseWolfgang Wiedenroth
 
Lean Change Management @ M3.0-Stammtisch in München 08.06.15
Lean Change Management @ M3.0-Stammtisch in München 08.06.15Lean Change Management @ M3.0-Stammtisch in München 08.06.15
Lean Change Management @ M3.0-Stammtisch in München 08.06.15agil werden
 
Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...
Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...
Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...SYNGENIO AG
 

Was ist angesagt? (20)

Wie teams selbstorganisiert werden manageagile2019
Wie teams selbstorganisiert werden manageagile2019Wie teams selbstorganisiert werden manageagile2019
Wie teams selbstorganisiert werden manageagile2019
 
WISE Module 5 Collaborating for Success
WISE Module 5 Collaborating for SuccessWISE Module 5 Collaborating for Success
WISE Module 5 Collaborating for Success
 
Lean Change Management @ Lean Professionals - Stammtisch in München 23.07.15
Lean Change Management @ Lean Professionals - Stammtisch in München 23.07.15Lean Change Management @ Lean Professionals - Stammtisch in München 23.07.15
Lean Change Management @ Lean Professionals - Stammtisch in München 23.07.15
 
Design Thinking Comic Booklet - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
Design Thinking Comic Booklet  - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...Design Thinking Comic Booklet  - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
Design Thinking Comic Booklet - Visuelle Einblicke in eine agile Projektmana...
 
Agile Transformation @SBB am Agile Breakfast St. Gallen
Agile Transformation @SBB am Agile Breakfast St. GallenAgile Transformation @SBB am Agile Breakfast St. Gallen
Agile Transformation @SBB am Agile Breakfast St. Gallen
 
Organisationsstrukturen und Führung für Agilität
Organisationsstrukturen und Führung für AgilitätOrganisationsstrukturen und Führung für Agilität
Organisationsstrukturen und Führung für Agilität
 
Warum Sie nicht Ihren Mitarbeitenden ändern sollten, sondern Ihr Managementsy...
Warum Sie nicht Ihren Mitarbeitenden ändern sollten, sondern Ihr Managementsy...Warum Sie nicht Ihren Mitarbeitenden ändern sollten, sondern Ihr Managementsy...
Warum Sie nicht Ihren Mitarbeitenden ändern sollten, sondern Ihr Managementsy...
 
Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...
Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...
Design Thinking - Wie innovative Lösungen für komplexe Probleme entstehen kön...
 
Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?
Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?
Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?
 
Bedeutet Selbstorganisation, dass jeder nur noch macht, worauf er Lust hat?
Bedeutet Selbstorganisation, dass jeder nur noch macht, worauf er Lust hat?Bedeutet Selbstorganisation, dass jeder nur noch macht, worauf er Lust hat?
Bedeutet Selbstorganisation, dass jeder nur noch macht, worauf er Lust hat?
 
Crowdsourcing – Cases und Praxistipps
Crowdsourcing – Cases und PraxistippsCrowdsourcing – Cases und Praxistipps
Crowdsourcing – Cases und Praxistipps
 
Brochure 5
Brochure 5Brochure 5
Brochure 5
 
hafentalks #5 - André Häusling: "Mythos Agilität – über Sinn und Unsinn des a...
hafentalks #5 - André Häusling: "Mythos Agilität – über Sinn und Unsinn des a...hafentalks #5 - André Häusling: "Mythos Agilität – über Sinn und Unsinn des a...
hafentalks #5 - André Häusling: "Mythos Agilität – über Sinn und Unsinn des a...
 
Digitalisierung alles in Bewegung
Digitalisierung alles in BewegungDigitalisierung alles in Bewegung
Digitalisierung alles in Bewegung
 
CompanyReBuilding DayOne Workshop: "Goodbye to the old One"
CompanyReBuilding DayOne Workshop: "Goodbye to the old One"CompanyReBuilding DayOne Workshop: "Goodbye to the old One"
CompanyReBuilding DayOne Workshop: "Goodbye to the old One"
 
design thinking - ein überblick
design thinking - ein überblickdesign thinking - ein überblick
design thinking - ein überblick
 
Teil 1 | Zeitsprung | Erfolgsfaktor Neugier: Was ist Neugier?
Teil 1 | Zeitsprung | Erfolgsfaktor Neugier: Was ist Neugier?Teil 1 | Zeitsprung | Erfolgsfaktor Neugier: Was ist Neugier?
Teil 1 | Zeitsprung | Erfolgsfaktor Neugier: Was ist Neugier?
 
Lean Management und Agile Entwicklung - Widerspruch oder Symbiose
Lean Management und Agile Entwicklung - Widerspruch oder SymbioseLean Management und Agile Entwicklung - Widerspruch oder Symbiose
Lean Management und Agile Entwicklung - Widerspruch oder Symbiose
 
Lean Change Management @ M3.0-Stammtisch in München 08.06.15
Lean Change Management @ M3.0-Stammtisch in München 08.06.15Lean Change Management @ M3.0-Stammtisch in München 08.06.15
Lean Change Management @ M3.0-Stammtisch in München 08.06.15
 
Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...
Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...
Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...
 

Ähnlich wie Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen

Social Media Executive Bootcamp + Strategy Week
Social Media Executive Bootcamp + Strategy WeekSocial Media Executive Bootcamp + Strategy Week
Social Media Executive Bootcamp + Strategy WeekDaniel J. Hanke
 
Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"
Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"
Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"Birgit Mallow
 
BUSINESS MODEL INNOVATION
BUSINESS MODEL INNOVATIONBUSINESS MODEL INNOVATION
BUSINESS MODEL INNOVATIONClemens Frowein
 
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu IsenburgCoaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu IsenburgIna Ferber
 
Selbstorganisation führt IT-Projekte zum Erfolg
Selbstorganisation führt IT-Projekte zum ErfolgSelbstorganisation führt IT-Projekte zum Erfolg
Selbstorganisation führt IT-Projekte zum ErfolgJürgen Marx
 
Vom Corporate Social Intranet zum Herzschlag der Deutschen Telekom
Vom Corporate Social Intranet zum Herzschlag der Deutschen TelekomVom Corporate Social Intranet zum Herzschlag der Deutschen Telekom
Vom Corporate Social Intranet zum Herzschlag der Deutschen TelekomDeutsche Telekom AG
 
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]Learning Factory
 
Learning Experience Framework mit der Canvas Methode
Learning Experience Framework mit der Canvas MethodeLearning Experience Framework mit der Canvas Methode
Learning Experience Framework mit der Canvas MethodeThomas Jenewein
 
Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...
Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...
Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...Birgit Mallow
 
KEY VALUES - DESIGN THINKING
KEY VALUES - DESIGN THINKINGKEY VALUES - DESIGN THINKING
KEY VALUES - DESIGN THINKINGKEY VALUES
 
Customer Development Manifest (Deutsch)
Customer Development  Manifest (Deutsch)Customer Development  Manifest (Deutsch)
Customer Development Manifest (Deutsch)Flavio Trolese
 
AgileAustriaConference2023_Blackshark.ai: Von einer projekt- zur produktorien...
AgileAustriaConference2023_Blackshark.ai: Von einer projekt- zur produktorien...AgileAustriaConference2023_Blackshark.ai: Von einer projekt- zur produktorien...
AgileAustriaConference2023_Blackshark.ai: Von einer projekt- zur produktorien...Agile Austria Conference
 
UX Thinking and Product Visions
UX Thinking and Product VisionsUX Thinking and Product Visions
UX Thinking and Product VisionsScreamin Wrba
 
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?Jürg Stuker
 

Ähnlich wie Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen (20)

Social Media Executive Bootcamp + Strategy Week
Social Media Executive Bootcamp + Strategy WeekSocial Media Executive Bootcamp + Strategy Week
Social Media Executive Bootcamp + Strategy Week
 
Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"
Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"
Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"
 
Produktvision – Wieso, weshalb … und wie?
Produktvision – Wieso, weshalb … und wie?Produktvision – Wieso, weshalb … und wie?
Produktvision – Wieso, weshalb … und wie?
 
BUSINESS MODEL INNOVATION
BUSINESS MODEL INNOVATIONBUSINESS MODEL INNOVATION
BUSINESS MODEL INNOVATION
 
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu IsenburgCoaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
 
40° Zukunftsseminare
40° Zukunftsseminare40° Zukunftsseminare
40° Zukunftsseminare
 
Selbstorganisation führt IT-Projekte zum Erfolg
Selbstorganisation führt IT-Projekte zum ErfolgSelbstorganisation führt IT-Projekte zum Erfolg
Selbstorganisation führt IT-Projekte zum Erfolg
 
Vom Corporate Social Intranet zum Herzschlag der Deutschen Telekom
Vom Corporate Social Intranet zum Herzschlag der Deutschen TelekomVom Corporate Social Intranet zum Herzschlag der Deutschen Telekom
Vom Corporate Social Intranet zum Herzschlag der Deutschen Telekom
 
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
 
Learning Experience Framework mit der Canvas Methode
Learning Experience Framework mit der Canvas MethodeLearning Experience Framework mit der Canvas Methode
Learning Experience Framework mit der Canvas Methode
 
Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...
Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...
Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...
 
Agil arbeiten. 10 visualisierte Thesen
Agil arbeiten. 10 visualisierte ThesenAgil arbeiten. 10 visualisierte Thesen
Agil arbeiten. 10 visualisierte Thesen
 
KEY VALUES - DESIGN THINKING
KEY VALUES - DESIGN THINKINGKEY VALUES - DESIGN THINKING
KEY VALUES - DESIGN THINKING
 
Customer Development Manifest (Deutsch)
Customer Development  Manifest (Deutsch)Customer Development  Manifest (Deutsch)
Customer Development Manifest (Deutsch)
 
AgileAustriaConference2023_Blackshark.ai: Von einer projekt- zur produktorien...
AgileAustriaConference2023_Blackshark.ai: Von einer projekt- zur produktorien...AgileAustriaConference2023_Blackshark.ai: Von einer projekt- zur produktorien...
AgileAustriaConference2023_Blackshark.ai: Von einer projekt- zur produktorien...
 
Aoi workshop
Aoi workshopAoi workshop
Aoi workshop
 
Aoi workshop
Aoi workshopAoi workshop
Aoi workshop
 
Seminare Inhouse 2016
Seminare Inhouse 2016Seminare Inhouse 2016
Seminare Inhouse 2016
 
UX Thinking and Product Visions
UX Thinking and Product VisionsUX Thinking and Product Visions
UX Thinking and Product Visions
 
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
 

Mehr von Rainer Gibbert

Produktänderungen. Warum Nutzer sie ablehnen und was wir dagegen tun können
Produktänderungen. Warum Nutzer sie ablehnen und was wir dagegen tun könnenProduktänderungen. Warum Nutzer sie ablehnen und was wir dagegen tun können
Produktänderungen. Warum Nutzer sie ablehnen und was wir dagegen tun könnenRainer Gibbert
 
User Interface Design Pattern
User Interface Design PatternUser Interface Design Pattern
User Interface Design PatternRainer Gibbert
 
Innovation Anti-Pattern – Oder: was man tun muss, um nicht innovativ zu sein
Innovation Anti-Pattern  – Oder: was man tun muss, um nicht innovativ zu seinInnovation Anti-Pattern  – Oder: was man tun muss, um nicht innovativ zu sein
Innovation Anti-Pattern – Oder: was man tun muss, um nicht innovativ zu seinRainer Gibbert
 
Umsetzen, testen, lernen - Produktentwicklung und Prototyping
Umsetzen, testen, lernen - Produktentwicklung und PrototypingUmsetzen, testen, lernen - Produktentwicklung und Prototyping
Umsetzen, testen, lernen - Produktentwicklung und PrototypingRainer Gibbert
 
Agile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten Produktentwicklung
Agile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten ProduktentwicklungAgile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten Produktentwicklung
Agile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten ProduktentwicklungRainer Gibbert
 
UI Design Patterns für Navigationssysteme auf mobilen Geräten
UI Design Patterns für Navigationssysteme auf mobilen GerätenUI Design Patterns für Navigationssysteme auf mobilen Geräten
UI Design Patterns für Navigationssysteme auf mobilen GerätenRainer Gibbert
 
Agile UX - Tutorial auf der Mensch & Computer 2010
Agile UX - Tutorial auf der Mensch & Computer 2010Agile UX - Tutorial auf der Mensch & Computer 2010
Agile UX - Tutorial auf der Mensch & Computer 2010Rainer Gibbert
 
Web Globalization balanced by User Experience (Mensch und Computer 2008)
Web Globalization balanced by User Experience (Mensch und Computer 2008)Web Globalization balanced by User Experience (Mensch und Computer 2008)
Web Globalization balanced by User Experience (Mensch und Computer 2008)Rainer Gibbert
 
Erstellung Von Personas Für das Business-Netzwerk XING (Rainer Gibbert, World...
Erstellung Von Personas Für das Business-Netzwerk XING (Rainer Gibbert, World...Erstellung Von Personas Für das Business-Netzwerk XING (Rainer Gibbert, World...
Erstellung Von Personas Für das Business-Netzwerk XING (Rainer Gibbert, World...Rainer Gibbert
 

Mehr von Rainer Gibbert (9)

Produktänderungen. Warum Nutzer sie ablehnen und was wir dagegen tun können
Produktänderungen. Warum Nutzer sie ablehnen und was wir dagegen tun könnenProduktänderungen. Warum Nutzer sie ablehnen und was wir dagegen tun können
Produktänderungen. Warum Nutzer sie ablehnen und was wir dagegen tun können
 
User Interface Design Pattern
User Interface Design PatternUser Interface Design Pattern
User Interface Design Pattern
 
Innovation Anti-Pattern – Oder: was man tun muss, um nicht innovativ zu sein
Innovation Anti-Pattern  – Oder: was man tun muss, um nicht innovativ zu seinInnovation Anti-Pattern  – Oder: was man tun muss, um nicht innovativ zu sein
Innovation Anti-Pattern – Oder: was man tun muss, um nicht innovativ zu sein
 
Umsetzen, testen, lernen - Produktentwicklung und Prototyping
Umsetzen, testen, lernen - Produktentwicklung und PrototypingUmsetzen, testen, lernen - Produktentwicklung und Prototyping
Umsetzen, testen, lernen - Produktentwicklung und Prototyping
 
Agile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten Produktentwicklung
Agile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten ProduktentwicklungAgile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten Produktentwicklung
Agile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten Produktentwicklung
 
UI Design Patterns für Navigationssysteme auf mobilen Geräten
UI Design Patterns für Navigationssysteme auf mobilen GerätenUI Design Patterns für Navigationssysteme auf mobilen Geräten
UI Design Patterns für Navigationssysteme auf mobilen Geräten
 
Agile UX - Tutorial auf der Mensch & Computer 2010
Agile UX - Tutorial auf der Mensch & Computer 2010Agile UX - Tutorial auf der Mensch & Computer 2010
Agile UX - Tutorial auf der Mensch & Computer 2010
 
Web Globalization balanced by User Experience (Mensch und Computer 2008)
Web Globalization balanced by User Experience (Mensch und Computer 2008)Web Globalization balanced by User Experience (Mensch und Computer 2008)
Web Globalization balanced by User Experience (Mensch und Computer 2008)
 
Erstellung Von Personas Für das Business-Netzwerk XING (Rainer Gibbert, World...
Erstellung Von Personas Für das Business-Netzwerk XING (Rainer Gibbert, World...Erstellung Von Personas Für das Business-Netzwerk XING (Rainer Gibbert, World...
Erstellung Von Personas Für das Business-Netzwerk XING (Rainer Gibbert, World...
 

Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen

  • 1. Product Leadership Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen Rainer Gibbert Working Products 2018
  • 3. Wie führe ich ein Produkt-Team???
  • 4. Simon Erdem Head of Product GLOSSYBOX Heike Funk Head of Product Careship Roland Geringer Head of Product HolidayCheck AG Georg Weidner Lead Product Owner MediaMarktSaturn Retail Concepts Jocelyn Ly Lim VP Product Management & UX Design Mondia Media Group Jan Schlie Vice President Product Jimdo GmbH Joerg Nastelski Head of Product Chefkoch GmbH Lars Neumann Senior Director Product Management Just Fabulous GmbH Kim Asmussen Head of Driver Products mytaxi (Intelligent Apps GmbH) Carsten Bokemeyer Head of Product / Scrum Master Studitemps GmbH Mathias Köster-Niechziol Chief Product Officer Energy Verivox GmbH Daniel K. Chief Product Officer
  • 5. Die drei „P“ des Product Leaderships
  • 8. Learning 1: Interdisziplinäre und selbst-organisierte Teams zusammenstellen und diese weiterentwickeln
  • 9. „Product Leadership bedeutet für mich in erster Linie die Fähigkeit, ein Team starker Produktmanager und Designer aufzubauen bzw. zu entwickeln und dieses dann entsprechend zu führen.“ Heike Funk
  • 10. Learning 2: Coach, Mentor, Sparringspartner und Enabler für das Team sein
  • 11. „Ich verstehe meine Aufgabe als Supporter unserer Teams, damit diese effizient und unabhängig arbeiten können. Ich löse für sie Probleme, unterstütze bei Fragestellungen, fungiere als Schnittstelle zum Management und kümmere mich um das übergeordnete Zusammenspiel.“ Roland Geringer
  • 12. Learning 3: Die Verantwortung und Entscheidungsbefugnis übertragen
  • 13. „Product Leadership bedeutet, den Produktteams die perfekten Rahmenbedingungen zu bieten, um tolle Produkte zu entwickeln. Dabei geht es vor allem um Sachen wie Empowerment der Mitarbeiter und darum, ihnen zu helfen, selbstorganisiert auf die Veränderungen des Marktes reagieren zu können.“ Carsten Bokemeyer
  • 14. Learning 4: Das Team motivieren und inspirieren
  • 15. „Mir ist es wichtig, meine Kollegen zu inspirieren. Ich möchte eine klare Vision kommunizieren, sodass sich jeder motivieren kann und seinen eigenen Freiraum hat, um die Vision zu erreichen.“ Jan Schlie
  • 16. Learning 5: Klare Ziele definieren und deren Erreichung messen
  • 17. „Ich bin ein großer Fan von OKRs als Führungs-instrument, denn sie geben ganz klar ein Ziel vor, aber genügend Freiraum, um selbst bzw. mit dem Team zu schauen, wie man das Ziel erreicht.“ Heike Funk
  • 18. Learning 6: Eine positive Fehlerkultur schaffen
  • 19. „Für innovative Lösungen braucht man eine Kultur der Zusammenarbeit und des Vertrauens. Man muss sich auch trauen, Ideen auszuprobieren. Ich sehe meinen Job darin, den Mitarbeitern Freiräume zu geben und sie zu ermutigen, auch mal einen Fehler zu machen und daraus zu lernen.“ Roland Geringer
  • 20. Key Learnings: People 1. Stelle interdisziplinäre und selbst-organisierte Teams zusammen und entwickle diese weiter 2. Sei Coach, Mentor, Sparringspartner und Enabler für die Teams 3. Übertrage die Verantwortung und Entscheidungsbefugnis an die Teams 4. Motiviere und inspiriere die Teams 5. Definiere klare Ziele und messe deren Erreichung 6. Schaffe eine positive Fehlerkultur
  • 22. Learning 7: Optimierung von Prozessen und Vorgehensweisen im Unternehmen
  • 23. „Offene Türen und Rahmenbedingungen schaffen und Prozesse gestalten sind notwendig, damit das Team sich entfalten, motiviert und selbständig Ihre Produkte effektiv umsetzen kann.“ Jocelyn Ly Lim
  • 24. Learning 8: Ausrichtung der Produktentwicklung auf das Verstehen und Lösen von Problemen
  • 25. „Eine der Herausforderungen ist es, den Stakeholdern und Mitarbeitern dabei zu helfen, Probleme zu skizzieren anstatt mit Lösungen um die Ecke zu kommen. Die Leute konzentrieren sich zu sehr auf Lösungen und setzen sich weniger mit dem Problem auseinander, das sie eigentlich lösen wollen.“ Carsten Bokemeyer
  • 26. Learning 9: Fokussierung auf die wichtigsten Probleme
  • 27. „Ich verwende viel Zeit damit, die Abteilungs- und Unternehmensstrategien aktiv zu hinterfragen und so schon früh kontraproduktive Ideen zu verhindern, sodass sich mein Team und ich auf Features mit hohem Business Value fokussieren können. “ Simon Erdem
  • 28. Learning 10: Schaffen von Freiräumen für innovatives Denken
  • 29. „Als Produkt Lead schaffe ich Freiräume für innovatives Denken in der gesamten Organisation. Wir führen beispielsweise Hackathons durch, um das innovative Potential aller Mitarbeiter zu heben.“ Jörg Nastelski
  • 30. Learning 11: Schaffen von Verständnis für die Notwendigkeit von Veränderungen
  • 31. „Insbesondere in Industrien, welche sich erst an das Thema Digitalisierung annähern, muss der Product Lead das Verständnis schaffen, was für einen Mehrwert Product Teams dem Unternehmen bringen können. Die Transformation besteht darin, das Unternehmen oder bestimmte Mitarbeiter der Digitalisierung anzunähern, ihr Mindset und das Verständnis dazu zu ändern.“ Jocelyn Ly Lim
  • 32. Key Learnings: Processes 1. Optimiere kontinuierlich die Prozesse und Vorgehensweisen zur Produktentwicklung im Unternehmen 2. Richte die Produktentwicklung auf das Verstehen und Lösen von (Nutzer-, Kunden- und Business-) Problemen aus 3. Hilf dem Team, sich auf die wichtigsten Probleme zu fokussieren 4. Schaffe Freiräumen für innovatives Denken und Handeln 5. Wirb im Unternehmen für die Notwendigkeit von Veränderungen und versuche, ein Shared Product Mindset zu etablieren
  • 34. Learning 12: Erstellen, kommunizieren und Vorleben einer Produkt-Vision
  • 35. „Wir entwickeln in Workshops unsere gemeinsame Vision und halten diese am Leben. Wenn wir alle wissen wohin wir marschieren wollen ist das Weitere ’nur noch‘ Umsetzung.“ Georg Weidner
  • 36. Learning 13: Entwickeln, kommunizieren und implementieren einer Produkt- oder Produktportfolio-Strategie
  • 37. „Unsere Produktstrategie ist problemfokussiert, nutzerzentriert und businessorientiert. Sie beantwortet die Kernfrage, welche Nutzer-probleme mit unseren Produkten gelöst werden sollen und beachtet dabei stets, inwiefern diese zur Erreichung der Unternehmensziele beitragen.“ Jörg Nastelski
  • 38. Learning 14: Während der Umsetzung für das Team zur Verfügung stehen
  • 39. „Man sollte immer den Fortschritt im Blick haben und wissen, wo jeder steht und wo Hilfe und Unterstützung notwendig sind. Ob es ein gemeinsames Storymapping, der Design Sprint oder die Launch- Kommunikation ist – der Product Lead sollte und muss Ansprechpartner und Anker für jeden Schritt in der Umsetzung sein.“ Heike Funk
  • 41. „Aufgrund von Daten treffen wir bessere Entscheidungen. Product Leadership fördert Daten-informierte Entscheidungen der Mitarbeiter und Teams.“ Jörg Nastelski „Es ist immer wieder spannend, wie lange über Glauben diskutiert wird. Ich versuche daher immer, z.B. über die Nutzung von Features Zahlen zu bekommen, oder zumindest mit Hypothesen zu arbeiten.“ Kim Asmussen
  • 42. Key Learnings: Products 1. Erstelle und kommunizieren eine Produkt-Vision und lebe diese dem Team und Unternehmen vor 2. Entwickle, kommuniziere und implementiere eine Produkt-Strategie 3. Steh dem Team während der Umsetzung helfend zur Seite 4. Etabliere ein datengetriebenes Arbeiten
  • 43. Fazit
  • 45. Zum Weiterlesen • Transformers: Understanding Product Leadership von Timm Richter • Your first days… as the head of product management von Steve Johnson • A VP Product’s Checklist von Rich Mironov • 5 Leadership Lessons Learned from Jeff Weiner von Sachin Rekhi • The Importance of Product Vision to Product Leaders von Richard Banfield • Ted Talk von Simon Sinek zu „Start with why“.

Hinweis der Redaktion

  1. Menschen sind das wichtigste Gut eines Unternehmens. Doch die besten Mitarbeiter bringen nichts, wenn sie in einer Umgebung arbeiten müssen, die Kreativität, Flexibilität und Innovation hemmt oder gar verhindert. 
  2. Neben der Menschen und der Prozesse spielen natürlich auch die Produkte eine wichtige Rolle Schließlich verantwortet er / sie die (Weiter-)Entwicklung der Produkte Product Leader arbeiten insbesondere auf der strategischen Ebene Details der Umsetzung => Teams und Mitarbeiter