SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 27
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Warum Sie nicht Ihre Mitarbeitenden
ändern sollten,	
  sondern Ihr Management	
  
Modell
Fredi Schmidli
Konferenz:	
  Neue Arbeits-­‐ und	
  Organisationsformen
Zürich,	
  2.	
  Mai,	
  2017
agility accelerates ...
Fredi Schmidli
• Volks-­‐ und	
  Betriebswirtschafter
• Internationale Führungserfahrung auf	
  
Geschäftsleitungsebene und	
  als
Unternehmer
• Agile	
  Executive	
  Coach
• Partner	
  bei pragmatic	
  solutions	
  gmbh
fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 202.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch
Wieso	
  Mitarbeitende	
  ändern?
• besser	
  arbeiten
• motivierter	
  sind
• flexibler	
  sind
• schneller	
  lernen
• mehr	
  mitdenken	
  
• etc.	
  
Um	
  mehr	
  Umsatz	
  und	
  Gewinn	
  zu	
  erzielen.
02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 3
Basiert	
  auf	
  Douglas	
  McGregors	
  „	
  The	
  Human	
  Side	
  of Enterprise“,	
  1960
Wie	
  ist	
  euer	
  Menschenbild?
Menschen	
  sind faul
Menschen	
  vermeiden
Verantwortung
Menschen	
  brauchen Kontrolle und	
  
Zwang
Menschen	
  muss	
  man	
  durch Geld	
  
motivieren
Menschen	
  mögen Arbeit;	
  mit dem
richtigen Management	
  Modell.
Menschen	
  akzeptieren/suchen
Verantwortung
Menschen	
  möchten Verantwortung
übernehmen; mit richtigem Mgt.	
  Modell.
Menschen	
  sind intrinsisch motiviert;	
  mit
richtigem Management	
  Modell.
02.05.17 4fredi@pragmatic-­‐solutions.ch
http://www.youtube.com/watch?v=uwA97yWz9Uc
02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 5
Von	
  McGregor	
  zu	
  Dan	
  Pink
Was	
  ist	
  ein	
  Management	
  Modell?
Definition
Im	
  Mgt.	
  Modell	
  legt	
  der	
  Verwaltungsrat	
  fest,	
  wie	
  
1. Ziele	
  gesetzt,
2. Zielerreichung	
  motiviert,
3. Aktivitäten	
  koordiniert,	
  und
4. Entscheidungen	
  gefällt	
  werden.
02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 6
2	
  konkurrierende Mgt.	
  Modelle
Command	
  &	
  Control	
  Management
02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 7
Quelle:	
  The	
  Leader’s	
  Dilemma,	
  Jeremy	
  Hope	
  et	
  al.
Agile	
  Management/Adaptive	
  Management
1.	
  Wie Ziele setzen?
12.08.2014 www.pragmatic-­‐solutions.ch 8
Statt Individuum mit MbO vertraglich fixiertes Planziel
vorzuschreiben.
Relative	
  quantitative	
  sowie sinnstiftende Ziele für Team
setzen.
Quelle:	
  The	
  Leader’s	
  Dilemma,	
  Jeremy	
  Hope	
  et	
  al.
Relatives Ziel statt fixiertes Planziel
12.08.2014 www.pragmatic-­‐solutions.ch 9
Quelle:	
  Komplexithoden von	
  Niels	
  Pfläging u.	
  Silke	
  Hermann
Fixierte,	
  vorgegebene/verhandelte Ziele Relative,	
  selbstjustierende Ziele
Fazit:	
  Vergleich:	
  Plan-­‐Ist Fazit:	
  Vergleich:	
  Markt-­‐Ist
2.	
  Wie Zielerreichung motivieren
12.08.2014 www.pragmatic-­‐solutions.ch 10
Statt Individuen aufgrund der	
  Erreichung von	
  
kurzfristigen fixen Zielen mit Bonus	
  zu belohnen.
Mit agilem Management	
  Modell	
  und	
  entsprechenden
Zielen intrinsische Motivationsfaktoren wie Autonomie,	
  
Können und	
  Sinngebung ansprechen.	
  
Quelle:	
  The	
  Leader’s	
  Dilemma,	
  Jeremy	
  Hope	
  et	
  al.
Beispiel	
  „Wertschätzung“	
  geben
John	
  Mackey,	
  CEO:
• Alle	
  Meetings	
  enden	
  mit	
  Wertschätzung	
  geben
• Wir	
  würdigen	
  freiwillig	
  die	
  Arbeit	
  und
Qualitäten,	
  die	
  wir	
  an	
  jemandem	
  schätzen	
  
• Das	
  machen	
  wir	
  seit	
  mehr	
  als	
  25	
  Jahren
mit	
  wundervollen	
  Resultaten
02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 11
Quelle:	
  The	
  Leader’s Dilemma,	
  Jeremy	
  Hope	
  et	
  al.
3.	
  Wie Aktivitäten koordinieren?
02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 12
Statt zentral durch jährliche Budgets	
  koordiniert.
Pläne werden zwischen autonomen Teams	
  lokal und	
  
regelmässig durch Feedbacks	
  vom Markt koordiniert.
Quelle:	
  The	
  Leader’s	
  Dilemma,	
  Jeremy	
  Hope	
  et	
  al.
Wer	
  ist	
  der	
  Leader?
Folgen	
  Tiere	
  einfachen	
  Regeln
• wie	
  Abstand	
  halten
• Geschwindigkeit	
  anpassen
Organisationen	
  wechseln
• von:	
  planen,	
  bauen	
  und	
  verkaufen
• zu:	
  auf	
  Bestellung	
  bauen
• Whole Foods:	
  Food	
  Guy	
  entscheidet
02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 13
Quelle:	
  The	
  Leader’s	
  Dilemma,	
  Jeremy	
  Hope	
  et	
  al.,	
  S.	
  27
4.	
  Wie Entscheide fällen?
12.08.2014 www.pragmatic-­‐solutions.ch 14
Statt langsame Entscheide über die	
  Hierarchie auf	
  Basis	
  
von	
  Wissen und	
  Erfahrung der	
  Manager.
Rasche Entscheide durch dezentrale und	
  autonome
Teams	
  mit Kompetenzen.
Quelle:	
  The	
  Leader’s	
  Dilemma,	
  Jeremy	
  Hope	
  et	
  al.
Vertrauen entwickelnManagement	
  3.0	
  Training	
  Material,	
  Jurgen	
  Appelo
Delegation
Board
12.08.2014 www.pragmatic-­‐solutions.ch 15
Fazit
• Du	
  musst	
  dich	
  entscheiden,	
  an	
  welches	
  Menschenbild	
  
du	
  glauben	
  willst
• Menschen	
  lassen	
  sich	
  nicht	
  motivieren
• Agile	
  Management	
  Modell	
  aktiviert	
  intrinsische	
  
Motivationsfaktoren
• Agile	
  Management	
  Modell	
  als	
  schwierig	
  zu	
  kopierender	
  
Wettbewerbsfaktor
• Erfolge	
  von	
  Handelsbanken,	
  Whole	
  Foods,	
  
Liip,	
  Ergon,	
  etc.	
  sprechen	
  für	
  sich
02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 16
slideshare.net/pragmaticsolutions
fredi@pragmatic-­‐solutions.ch
facebook.com/PragmaticSolutionsGmbh
plus.google.com/b/100642162720912501942
www.pragmatic-­‐solutions.ch
02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 17
agility accelerates ...
BACKUP
02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 18
Basiert	
  auf	
  Douglas	
  McGregors	
  „	
  The	
  Human	
  Side	
  of Enterprise“,	
  1960
Wie	
  ist	
  euer	
  Menschenbild?
Menschen	
  arbeiten nicht gerne,	
  sie finden es
langweilig und	
  vermeiden es wenn möglich.
Menschen	
  müssen gezwungen oder erpresst
werden, damit sie sich Mühe geben.
Menschen	
  ziehen es vor geführt zu werden,	
  als
Verantwortung übernehmen zu müssen.
Menschen	
  lassen sich hauptsächlich durch Geld	
  
motivieren und	
  fürchten ihren Job	
  zu verlieren.
Die	
  meisten Menschen	
  sind nicht kreativ –
ausser wenn sie Regeln umgehen können.
Menschen	
  möchten arbeiten und	
  finden es interessant.	
  Unter
den	
  richtigen Bedingungen finden sie auch gefallen daran.
Menschen	
  erreichen selbst Ziele	
  worüber sie Stolz sein
können.
Menschen	
  suchen und	
  möchten Verantwortung übernehmen
unter den	
  richtigen Bedingungen.
Kreativität und	
  Einfallsreichtum gibt es überall und	
  wird zum
grossen Teil nicht genutzt.
Unter den	
  richtigen Bedingungen sind Menschen	
  motiviert
durch das	
  Verlangen ihr eigenes Potential	
  zu entdecken.
Führung
Verantwortung
Motivation
Kreativität
Einstellung
02.05.17 19fredi@pragmatic-­‐solutions.ch
Negative	
  Auswirkungen	
  von	
  C&C
• unkooperatives Verhalten	
  und	
  kurzfristiges	
  Handeln	
  
wegen	
  ...	
  ?
• Abteilungs-­‐Königreiche
wegen	
  ...	
  ?
• Emails	
  und	
  Meetings	
  ...	
  ?
• Keine	
  Verhaltensänderung
trotz	
  ...
• unmotivierte	
  Mitarbeitende	
  
02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 20
Relative Ziele setzen
12.08.2014 www.pragmatic-­‐solutions.ch 21
Selbstorganisierte,	
  cross-­‐funktionale,	
  
bevollmächtigte	
  Teams	
  treffen	
  in	
  komplexen	
  
Situationen	
  die	
  besten	
  Entscheide	
  
16.03.17 22Agilität,	
  pragmatic-­‐solutions.ch
http://www.srf.ch/play/tv/eco/video/auftritt-­‐jeff-­‐eggers-­‐ehem-­‐-­‐berater-­‐von-­‐barack-­‐obama-­‐am-­‐world-­‐web-­‐forum-­‐2017?id=c5f2ecbf-­‐6c52-­‐45cb-­‐9641-­‐d1127c6ae59a	
  
http://pixabay.com/en/family-­‐symbols-­‐symbol-­‐dad-­‐mom-­‐83673/
Agile	
  Management	
  „Familie“
02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 23
12	
  Design-­‐Prinzipien
Quelle:	
  The	
  Leader’s	
  Dilemma,	
  Jeremy	
  Hope	
  et	
  al.
12.08.2014 www.pragmatic-­‐solutions.ch 24
Agile	
  Management
Ziel ist es,	
  Menschen	
  an	
  Sinn und	
  Zweck zu binden
Führung des	
  Unternehmens basiert auf	
  Werten
und	
  Urteilsvermögen
Information	
  ist transparent und	
  uneingeschränkt
Natürliche	
  Organisationsform ist	
  das	
  teambasierte	
  
Netzwerk
Teams bekommen	
  Vertrauen Entscheidungen	
  zu	
  
fällen
Teams sind	
  für	
  ganzheitliche	
  Erfolgskriterien	
  
verantwortlich
Command	
  &	
  Control
statt	
  Menschen	
  an	
  Plan	
  zu	
  binden
statt	
  auf	
  Weisungen	
  und	
  Vorschriften
statt	
  nicht	
  transparent	
  und	
  eingeschränkt
statt	
  funktionale	
  Hierarchie
statt	
  Einzelpersonen	
  durch	
  Micro-­‐Management	
  zu	
  
führen
statt	
  für	
  enge	
  Ziele
12	
  Design-­‐Prinzipien
Quelle:	
  The	
  Leader’s	
  Dilemma,	
  Jeremy	
  Hope	
  et	
  al.
02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 25
Agile	
  Management
Ziel ist kontinuierliche	
  Verbesserung	
  gegenüber	
  
Vergleichsgruppe
Teams	
  werden	
  aufgrund	
  der	
  Erreichung	
  von	
  
relativen	
  Verbesserungen	
  belohnt
Strategie ist	
  ein	
  kontinuierlicher und	
  alle	
  
einbeziehender	
  Prozess
Pläne werden	
  lokal durch	
  dynamische	
  
Interaktionen	
  koordiniert
Ressourcen sind	
  just-­‐in-­‐time/bei	
  Bedarf	
  verfügbar
Steuerung erfolgt	
  durch	
  schnelles und	
  
regelmässiges Feedback
Command	
  &	
  Control
statt	
  kurzfristig	
  fixiertes	
  Plansoll	
  zu	
  schaffen
statt	
  aufgrund	
  der	
  Erreichung	
  von	
  kurzfristigen	
  
Zielen
statt	
  jährliches	
  top-­‐down	
  Ereignis
statt	
  zentral	
  im	
  jährlichen	
  Planungszyklus
statt	
  im	
  Rahmen	
  von	
  fixen	
  Budgetverträgen
statt	
  durch	
  zentral	
  vereinbarte	
  Budgetverträge
Wer	
  hat	
  Agile	
  Management	
  Modelle?
16.03.17 26Agilität,	
  pragmatic-­‐solutions.ch
slideshare.net/pragmaticsolutions
fredi@pragmatic-­‐solutions.ch
facebook.com/PragmaticSolutionsGmbh
plus.google.com/b/100642162720912501942
www.pragmatic-­‐solutions.ch
02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 27

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Organisationsstrukturen und Führung für Agilität
Organisationsstrukturen und Führung für AgilitätOrganisationsstrukturen und Führung für Agilität
Organisationsstrukturen und Führung für AgilitätLearning Factory
 
AMBIDEXTRIE - INNOVATION & EFFIZIENZ TEASER
AMBIDEXTRIE - INNOVATION & EFFIZIENZ TEASERAMBIDEXTRIE - INNOVATION & EFFIZIENZ TEASER
AMBIDEXTRIE - INNOVATION & EFFIZIENZ TEASERMarc Wagner
 
Innovationsmotoren Design Thinking, Lean Startup, Sprint & Co. - IT Tage 2017
Innovationsmotoren Design Thinking, Lean Startup, Sprint & Co. - IT Tage 2017Innovationsmotoren Design Thinking, Lean Startup, Sprint & Co. - IT Tage 2017
Innovationsmotoren Design Thinking, Lean Startup, Sprint & Co. - IT Tage 2017die.agilen GmbH
 
HR Innovation Day 2017 - Workshop Agile Arbeitsweisen und HR
HR Innovation Day 2017 - Workshop Agile Arbeitsweisen und HRHR Innovation Day 2017 - Workshop Agile Arbeitsweisen und HR
HR Innovation Day 2017 - Workshop Agile Arbeitsweisen und HRBirgit Mallow
 
Lean Leadership – Vom Troubleshooter zum Firestarter
Lean Leadership – Vom Troubleshooter zum FirestarterLean Leadership – Vom Troubleshooter zum Firestarter
Lean Leadership – Vom Troubleshooter zum FirestarterLean Knowledge Base UG
 
Warum sich (gute) Berater überflüssig machen müssen
Warum sich (gute) Berater überflüssig machen müssenWarum sich (gute) Berater überflüssig machen müssen
Warum sich (gute) Berater überflüssig machen müssenLean Knowledge Base UG
 
MeCracy 2019 - New Work bei Me & Company
MeCracy 2019 - New Work bei Me & CompanyMeCracy 2019 - New Work bei Me & Company
MeCracy 2019 - New Work bei Me & CompanyMe & Company GmbH
 
5 Stufen dysfunktionaler Teams
5 Stufen dysfunktionaler Teams5 Stufen dysfunktionaler Teams
5 Stufen dysfunktionaler TeamsMe & Company GmbH
 
NEW WORK DETECON - HERLEITUNG, ANSATZ, REFERENZEN
NEW WORK DETECON - HERLEITUNG, ANSATZ, REFERENZENNEW WORK DETECON - HERLEITUNG, ANSATZ, REFERENZEN
NEW WORK DETECON - HERLEITUNG, ANSATZ, REFERENZENMarc Wagner
 
Wenn der LEAN-Erfolg verpufft!
Wenn der LEAN-Erfolg verpufft!Wenn der LEAN-Erfolg verpufft!
Wenn der LEAN-Erfolg verpufft!Learning Factory
 
Agile Organisationsstruktur - Ein Überblick
Agile Organisationsstruktur - Ein ÜberblickAgile Organisationsstruktur - Ein Überblick
Agile Organisationsstruktur - Ein ÜberblickMarc Wagner
 
Lean Management und Agile Entwicklung - Widerspruch oder Symbiose
Lean Management und Agile Entwicklung - Widerspruch oder SymbioseLean Management und Agile Entwicklung - Widerspruch oder Symbiose
Lean Management und Agile Entwicklung - Widerspruch oder SymbioseWolfgang Wiedenroth
 
Art of culture hack
Art of culture hackArt of culture hack
Art of culture hackJoël Krapf
 
OKR, Ziele und Zielsysteme im Agilen
OKR, Ziele und Zielsysteme im AgilenOKR, Ziele und Zielsysteme im Agilen
OKR, Ziele und Zielsysteme im AgilenBjörn Schotte
 
Die Transformationsreise der Migros – ein Erfahrungsbericht mit geplanten und...
Die Transformationsreise der Migros – ein Erfahrungsbericht mit geplanten und...Die Transformationsreise der Migros – ein Erfahrungsbericht mit geplanten und...
Die Transformationsreise der Migros – ein Erfahrungsbericht mit geplanten und...Joël Krapf
 
Bedeutet Selbstorganisation, dass jeder nur noch macht, worauf er Lust hat?
Bedeutet Selbstorganisation, dass jeder nur noch macht, worauf er Lust hat?Bedeutet Selbstorganisation, dass jeder nur noch macht, worauf er Lust hat?
Bedeutet Selbstorganisation, dass jeder nur noch macht, worauf er Lust hat?Lean Knowledge Base UG
 

Was ist angesagt? (20)

Organisationsstrukturen und Führung für Agilität
Organisationsstrukturen und Führung für AgilitätOrganisationsstrukturen und Führung für Agilität
Organisationsstrukturen und Führung für Agilität
 
AMBIDEXTRIE - INNOVATION & EFFIZIENZ TEASER
AMBIDEXTRIE - INNOVATION & EFFIZIENZ TEASERAMBIDEXTRIE - INNOVATION & EFFIZIENZ TEASER
AMBIDEXTRIE - INNOVATION & EFFIZIENZ TEASER
 
Innovationsmotoren Design Thinking, Lean Startup, Sprint & Co. - IT Tage 2017
Innovationsmotoren Design Thinking, Lean Startup, Sprint & Co. - IT Tage 2017Innovationsmotoren Design Thinking, Lean Startup, Sprint & Co. - IT Tage 2017
Innovationsmotoren Design Thinking, Lean Startup, Sprint & Co. - IT Tage 2017
 
Agile Transformation @SBB
Agile Transformation @SBBAgile Transformation @SBB
Agile Transformation @SBB
 
Agilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte Thesen
Agilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte ThesenAgilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte Thesen
Agilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte Thesen
 
Leader's Mind Leistungen
Leader's Mind LeistungenLeader's Mind Leistungen
Leader's Mind Leistungen
 
HR Innovation Day 2017 - Workshop Agile Arbeitsweisen und HR
HR Innovation Day 2017 - Workshop Agile Arbeitsweisen und HRHR Innovation Day 2017 - Workshop Agile Arbeitsweisen und HR
HR Innovation Day 2017 - Workshop Agile Arbeitsweisen und HR
 
Lean Leadership – Vom Troubleshooter zum Firestarter
Lean Leadership – Vom Troubleshooter zum FirestarterLean Leadership – Vom Troubleshooter zum Firestarter
Lean Leadership – Vom Troubleshooter zum Firestarter
 
Warum sich (gute) Berater überflüssig machen müssen
Warum sich (gute) Berater überflüssig machen müssenWarum sich (gute) Berater überflüssig machen müssen
Warum sich (gute) Berater überflüssig machen müssen
 
MeCracy 2019 - New Work bei Me & Company
MeCracy 2019 - New Work bei Me & CompanyMeCracy 2019 - New Work bei Me & Company
MeCracy 2019 - New Work bei Me & Company
 
5 Stufen dysfunktionaler Teams
5 Stufen dysfunktionaler Teams5 Stufen dysfunktionaler Teams
5 Stufen dysfunktionaler Teams
 
NEW WORK DETECON - HERLEITUNG, ANSATZ, REFERENZEN
NEW WORK DETECON - HERLEITUNG, ANSATZ, REFERENZENNEW WORK DETECON - HERLEITUNG, ANSATZ, REFERENZEN
NEW WORK DETECON - HERLEITUNG, ANSATZ, REFERENZEN
 
Wenn der LEAN-Erfolg verpufft!
Wenn der LEAN-Erfolg verpufft!Wenn der LEAN-Erfolg verpufft!
Wenn der LEAN-Erfolg verpufft!
 
Grundlagen Agilität an der FH Kalaidos
Grundlagen Agilität an der FH KalaidosGrundlagen Agilität an der FH Kalaidos
Grundlagen Agilität an der FH Kalaidos
 
Agile Organisationsstruktur - Ein Überblick
Agile Organisationsstruktur - Ein ÜberblickAgile Organisationsstruktur - Ein Überblick
Agile Organisationsstruktur - Ein Überblick
 
Lean Management und Agile Entwicklung - Widerspruch oder Symbiose
Lean Management und Agile Entwicklung - Widerspruch oder SymbioseLean Management und Agile Entwicklung - Widerspruch oder Symbiose
Lean Management und Agile Entwicklung - Widerspruch oder Symbiose
 
Art of culture hack
Art of culture hackArt of culture hack
Art of culture hack
 
OKR, Ziele und Zielsysteme im Agilen
OKR, Ziele und Zielsysteme im AgilenOKR, Ziele und Zielsysteme im Agilen
OKR, Ziele und Zielsysteme im Agilen
 
Die Transformationsreise der Migros – ein Erfahrungsbericht mit geplanten und...
Die Transformationsreise der Migros – ein Erfahrungsbericht mit geplanten und...Die Transformationsreise der Migros – ein Erfahrungsbericht mit geplanten und...
Die Transformationsreise der Migros – ein Erfahrungsbericht mit geplanten und...
 
Bedeutet Selbstorganisation, dass jeder nur noch macht, worauf er Lust hat?
Bedeutet Selbstorganisation, dass jeder nur noch macht, worauf er Lust hat?Bedeutet Selbstorganisation, dass jeder nur noch macht, worauf er Lust hat?
Bedeutet Selbstorganisation, dass jeder nur noch macht, worauf er Lust hat?
 

Andere mochten auch

Lean Innovation - Increase Success Rate of Startups
Lean Innovation - Increase Success Rate of StartupsLean Innovation - Increase Success Rate of Startups
Lean Innovation - Increase Success Rate of Startupspragmatic solutions gmbh
 
Agilität als Grundwert; engagiert und sinnstiftend arbeiten
Agilität als Grundwert; engagiert und sinnstiftend arbeitenAgilität als Grundwert; engagiert und sinnstiftend arbeiten
Agilität als Grundwert; engagiert und sinnstiftend arbeitenpragmatic solutions gmbh
 
Lean Startup for founders at Investor Summit in Liechtenstein
Lean Startup for founders at Investor Summit in LiechtensteinLean Startup for founders at Investor Summit in Liechtenstein
Lean Startup for founders at Investor Summit in Liechtensteinpragmatic solutions gmbh
 
Lean Startup/Lean Innovation "Increase Successof Innovation Projects"
Lean Startup/Lean Innovation "Increase Successof Innovation Projects"Lean Startup/Lean Innovation "Increase Successof Innovation Projects"
Lean Startup/Lean Innovation "Increase Successof Innovation Projects"pragmatic solutions gmbh
 

Andere mochten auch (9)

Lean Innovation - Increase Success Rate of Startups
Lean Innovation - Increase Success Rate of StartupsLean Innovation - Increase Success Rate of Startups
Lean Innovation - Increase Success Rate of Startups
 
Lean Startup Hardware Examples
Lean Startup Hardware ExamplesLean Startup Hardware Examples
Lean Startup Hardware Examples
 
Lean Innovation for Investors
Lean Innovation for InvestorsLean Innovation for Investors
Lean Innovation for Investors
 
Agile Transformation @SBB @Agile Bodensee
Agile Transformation @SBB @Agile BodenseeAgile Transformation @SBB @Agile Bodensee
Agile Transformation @SBB @Agile Bodensee
 
Agilität als Grundwert; engagiert und sinnstiftend arbeiten
Agilität als Grundwert; engagiert und sinnstiftend arbeitenAgilität als Grundwert; engagiert und sinnstiftend arbeiten
Agilität als Grundwert; engagiert und sinnstiftend arbeiten
 
Lean Startup for founders at Investor Summit in Liechtenstein
Lean Startup for founders at Investor Summit in LiechtensteinLean Startup for founders at Investor Summit in Liechtenstein
Lean Startup for founders at Investor Summit in Liechtenstein
 
How To get to problem / solution fit
How To get to problem / solution fitHow To get to problem / solution fit
How To get to problem / solution fit
 
Lean Startup/Lean Innovation "Increase Successof Innovation Projects"
Lean Startup/Lean Innovation "Increase Successof Innovation Projects"Lean Startup/Lean Innovation "Increase Successof Innovation Projects"
Lean Startup/Lean Innovation "Increase Successof Innovation Projects"
 
Lean Innovation an der HSLU
Lean Innovation an der HSLULean Innovation an der HSLU
Lean Innovation an der HSLU
 

Ähnlich wie Warum Sie nicht Ihren Mitarbeitenden ändern sollten, sondern Ihr Managementsystem

Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...
Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...
Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...Birgit Mallow
 
Führung der Zukunft: Unternehmen bald ohne Chef und Boss?
Führung der Zukunft: Unternehmen bald ohne Chef und Boss?Führung der Zukunft: Unternehmen bald ohne Chef und Boss?
Führung der Zukunft: Unternehmen bald ohne Chef und Boss?grow.up. Managementberatung GmbH
 
Bernhard Kainrath Führung in Projekten FH BFI
Bernhard Kainrath Führung in Projekten FH BFIBernhard Kainrath Führung in Projekten FH BFI
Bernhard Kainrath Führung in Projekten FH BFIMartin Giesswein
 
Von der Führungskraft zum agilen Teammitglied - Umgang mit dem Kulturwandel
Von der Führungskraft zum agilen Teammitglied - Umgang mit dem KulturwandelVon der Führungskraft zum agilen Teammitglied - Umgang mit dem Kulturwandel
Von der Führungskraft zum agilen Teammitglied - Umgang mit dem KulturwandelMatthias Blaß
 
Work the System - Keynote von Niels Pfläging bei Lean Around the Clock 2022 (...
Work the System - Keynote von Niels Pfläging bei Lean Around the Clock 2022 (...Work the System - Keynote von Niels Pfläging bei Lean Around the Clock 2022 (...
Work the System - Keynote von Niels Pfläging bei Lean Around the Clock 2022 (...Niels Pflaeging
 
Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"
Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"
Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"Birgit Mallow
 
Management im 21. Jahrhundert
Management im 21. JahrhundertManagement im 21. Jahrhundert
Management im 21. JahrhundertMischa Ramseyer
 
Management im 21. Jahrhundert
Management im 21. JahrhundertManagement im 21. Jahrhundert
Management im 21. JahrhundertMischa Ramseyer
 
Was bedeutet Management im 21. Jahrhundert
Was bedeutet Management im 21. JahrhundertWas bedeutet Management im 21. Jahrhundert
Was bedeutet Management im 21. Jahrhundertpragmatic solutions gmbh
 
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.Lean Knowledge Base UG
 
[DE] "Bye-bye Management!! Warum Management verzichtbar ist", Keynote & open ...
[DE] "Bye-bye Management!! Warum Management verzichtbar ist", Keynote & open ...[DE] "Bye-bye Management!! Warum Management verzichtbar ist", Keynote & open ...
[DE] "Bye-bye Management!! Warum Management verzichtbar ist", Keynote & open ...Niels Pflaeging
 
Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...
Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...
Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...Kathrin von Kaiz
 
Remote leadership in Krisenzeiten #4
Remote leadership in Krisenzeiten #4Remote leadership in Krisenzeiten #4
Remote leadership in Krisenzeiten #4ChristianeBernecker
 
Transition zur agilen Organisation - Die glorreichen Sieben-
Transition zur agilen Organisation - Die glorreichen Sieben-Transition zur agilen Organisation - Die glorreichen Sieben-
Transition zur agilen Organisation - Die glorreichen Sieben-HOOD Group
 
Führungstechnik und -strategien
Führungstechnik und -strategienFührungstechnik und -strategien
Führungstechnik und -strategienMartin Giesswein
 
"Agilität und digitale Transformation im Unternehmen Messen und Gestalten"
"Agilität und digitale Transformation im Unternehmen Messen und Gestalten""Agilität und digitale Transformation im Unternehmen Messen und Gestalten"
"Agilität und digitale Transformation im Unternehmen Messen und Gestalten"Great Place to Work Deutschland
 
[DE] "Beyond Budgeting ...oder: der Beta-Kodex. Führung und Controlling für...
[DE] "Beyond Budgeting ...oder: der Beta-Kodex. Führung und Controlling für...[DE] "Beyond Budgeting ...oder: der Beta-Kodex. Führung und Controlling für...
[DE] "Beyond Budgeting ...oder: der Beta-Kodex. Führung und Controlling für...Niels Pflaeging
 

Ähnlich wie Warum Sie nicht Ihren Mitarbeitenden ändern sollten, sondern Ihr Managementsystem (20)

Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...
Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...
Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...
 
Führung der Zukunft: Unternehmen bald ohne Chef und Boss?
Führung der Zukunft: Unternehmen bald ohne Chef und Boss?Führung der Zukunft: Unternehmen bald ohne Chef und Boss?
Führung der Zukunft: Unternehmen bald ohne Chef und Boss?
 
Führung in Projekten
Führung in ProjektenFührung in Projekten
Führung in Projekten
 
Bernhard Kainrath Führung in Projekten FH BFI
Bernhard Kainrath Führung in Projekten FH BFIBernhard Kainrath Führung in Projekten FH BFI
Bernhard Kainrath Führung in Projekten FH BFI
 
Von der Führungskraft zum agilen Teammitglied - Umgang mit dem Kulturwandel
Von der Führungskraft zum agilen Teammitglied - Umgang mit dem KulturwandelVon der Führungskraft zum agilen Teammitglied - Umgang mit dem Kulturwandel
Von der Führungskraft zum agilen Teammitglied - Umgang mit dem Kulturwandel
 
Work the System - Keynote von Niels Pfläging bei Lean Around the Clock 2022 (...
Work the System - Keynote von Niels Pfläging bei Lean Around the Clock 2022 (...Work the System - Keynote von Niels Pfläging bei Lean Around the Clock 2022 (...
Work the System - Keynote von Niels Pfläging bei Lean Around the Clock 2022 (...
 
Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"
Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"
Experten-Webinar "Intrapreneure - eine Frage des Recruiting?"
 
Management-im-21-Jahrhundert
Management-im-21-JahrhundertManagement-im-21-Jahrhundert
Management-im-21-Jahrhundert
 
Management im 21. Jahrhundert
Management im 21. JahrhundertManagement im 21. Jahrhundert
Management im 21. Jahrhundert
 
Management im 21. Jahrhundert
Management im 21. JahrhundertManagement im 21. Jahrhundert
Management im 21. Jahrhundert
 
Was bedeutet Management im 21. Jahrhundert
Was bedeutet Management im 21. JahrhundertWas bedeutet Management im 21. Jahrhundert
Was bedeutet Management im 21. Jahrhundert
 
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
 
[DE] "Bye-bye Management!! Warum Management verzichtbar ist", Keynote & open ...
[DE] "Bye-bye Management!! Warum Management verzichtbar ist", Keynote & open ...[DE] "Bye-bye Management!! Warum Management verzichtbar ist", Keynote & open ...
[DE] "Bye-bye Management!! Warum Management verzichtbar ist", Keynote & open ...
 
Der kuehn agenturfuehrung 2 x
Der kuehn agenturfuehrung 2 xDer kuehn agenturfuehrung 2 x
Der kuehn agenturfuehrung 2 x
 
Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...
Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...
Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...
 
Remote leadership in Krisenzeiten #4
Remote leadership in Krisenzeiten #4Remote leadership in Krisenzeiten #4
Remote leadership in Krisenzeiten #4
 
Transition zur agilen Organisation - Die glorreichen Sieben-
Transition zur agilen Organisation - Die glorreichen Sieben-Transition zur agilen Organisation - Die glorreichen Sieben-
Transition zur agilen Organisation - Die glorreichen Sieben-
 
Führungstechnik und -strategien
Führungstechnik und -strategienFührungstechnik und -strategien
Führungstechnik und -strategien
 
"Agilität und digitale Transformation im Unternehmen Messen und Gestalten"
"Agilität und digitale Transformation im Unternehmen Messen und Gestalten""Agilität und digitale Transformation im Unternehmen Messen und Gestalten"
"Agilität und digitale Transformation im Unternehmen Messen und Gestalten"
 
[DE] "Beyond Budgeting ...oder: der Beta-Kodex. Führung und Controlling für...
[DE] "Beyond Budgeting ...oder: der Beta-Kodex. Führung und Controlling für...[DE] "Beyond Budgeting ...oder: der Beta-Kodex. Führung und Controlling für...
[DE] "Beyond Budgeting ...oder: der Beta-Kodex. Führung und Controlling für...
 

Mehr von pragmatic solutions gmbh

Da kommt jemand und schnappt sich dein Geschäft
Da kommt jemand und schnappt sich dein GeschäftDa kommt jemand und schnappt sich dein Geschäft
Da kommt jemand und schnappt sich dein Geschäftpragmatic solutions gmbh
 
Organisation für digitale Revolution am Swiss ICT Symposium 2017
Organisation für digitale Revolution am Swiss ICT Symposium 2017Organisation für digitale Revolution am Swiss ICT Symposium 2017
Organisation für digitale Revolution am Swiss ICT Symposium 2017pragmatic solutions gmbh
 
A lean investor tells you why to love the problem and not the solution - Fred...
A lean investor tells you why to love the problem and not the solution - Fred...A lean investor tells you why to love the problem and not the solution - Fred...
A lean investor tells you why to love the problem and not the solution - Fred...pragmatic solutions gmbh
 
Agree or disagree but commit at Agile Bodensee
Agree or disagree but commit at Agile BodenseeAgree or disagree but commit at Agile Bodensee
Agree or disagree but commit at Agile Bodenseepragmatic solutions gmbh
 
Lean Innvotion: Grössere Erfolgschance oder mindestens früh scheitern
Lean Innvotion: Grössere Erfolgschance oder mindestens früh scheiternLean Innvotion: Grössere Erfolgschance oder mindestens früh scheitern
Lean Innvotion: Grössere Erfolgschance oder mindestens früh scheiternpragmatic solutions gmbh
 
Angel day - Governance and Investment in a Lean Way
Angel day - Governance and Investment in a Lean WayAngel day - Governance and Investment in a Lean Way
Angel day - Governance and Investment in a Lean Waypragmatic solutions gmbh
 
Come convincere un investitore svizzero a rischiare i propri capitali su una ...
Come convincere un investitore svizzero a rischiare i propri capitali su una ...Come convincere un investitore svizzero a rischiare i propri capitali su una ...
Come convincere un investitore svizzero a rischiare i propri capitali su una ...pragmatic solutions gmbh
 
Angel Day: Lean Innovation - How to increase the Success of Start-ups
Angel Day: Lean Innovation -  How to increase the Success of Start-upsAngel Day: Lean Innovation -  How to increase the Success of Start-ups
Angel Day: Lean Innovation - How to increase the Success of Start-upspragmatic solutions gmbh
 
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?pragmatic solutions gmbh
 
Agile Project Management for Assurance Functions - SCRUM makes happy
Agile Project Management for Assurance Functions� - SCRUM makes happyAgile Project Management for Assurance Functions� - SCRUM makes happy
Agile Project Management for Assurance Functions - SCRUM makes happypragmatic solutions gmbh
 

Mehr von pragmatic solutions gmbh (13)

Da kommt jemand und schnappt sich dein Geschäft
Da kommt jemand und schnappt sich dein GeschäftDa kommt jemand und schnappt sich dein Geschäft
Da kommt jemand und schnappt sich dein Geschäft
 
Organisation für digitale Revolution am Swiss ICT Symposium 2017
Organisation für digitale Revolution am Swiss ICT Symposium 2017Organisation für digitale Revolution am Swiss ICT Symposium 2017
Organisation für digitale Revolution am Swiss ICT Symposium 2017
 
A lean investor tells you why to love the problem and not the solution - Fred...
A lean investor tells you why to love the problem and not the solution - Fred...A lean investor tells you why to love the problem and not the solution - Fred...
A lean investor tells you why to love the problem and not the solution - Fred...
 
Agree or disagree but commit at Agile Bodensee
Agree or disagree but commit at Agile BodenseeAgree or disagree but commit at Agile Bodensee
Agree or disagree but commit at Agile Bodensee
 
Agree or disagree but commit
Agree or disagree but commitAgree or disagree but commit
Agree or disagree but commit
 
Lean Innvotion: Grössere Erfolgschance oder mindestens früh scheitern
Lean Innvotion: Grössere Erfolgschance oder mindestens früh scheiternLean Innvotion: Grössere Erfolgschance oder mindestens früh scheitern
Lean Innvotion: Grössere Erfolgschance oder mindestens früh scheitern
 
Angel day - Governance and Investment in a Lean Way
Angel day - Governance and Investment in a Lean WayAngel day - Governance and Investment in a Lean Way
Angel day - Governance and Investment in a Lean Way
 
From Scrum To Agile Management
From Scrum To Agile ManagementFrom Scrum To Agile Management
From Scrum To Agile Management
 
Come convincere un investitore svizzero a rischiare i propri capitali su una ...
Come convincere un investitore svizzero a rischiare i propri capitali su una ...Come convincere un investitore svizzero a rischiare i propri capitali su una ...
Come convincere un investitore svizzero a rischiare i propri capitali su una ...
 
Angel Day: Lean Innovation - How to increase the Success of Start-ups
Angel Day: Lean Innovation -  How to increase the Success of Start-upsAngel Day: Lean Innovation -  How to increase the Success of Start-ups
Angel Day: Lean Innovation - How to increase the Success of Start-ups
 
Different faces of MVP
Different faces of MVPDifferent faces of MVP
Different faces of MVP
 
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
Agil erfolgreich skaliert! Was kommt nach dem Best of Swiss Web Award?
 
Agile Project Management for Assurance Functions - SCRUM makes happy
Agile Project Management for Assurance Functions� - SCRUM makes happyAgile Project Management for Assurance Functions� - SCRUM makes happy
Agile Project Management for Assurance Functions - SCRUM makes happy
 

Warum Sie nicht Ihren Mitarbeitenden ändern sollten, sondern Ihr Managementsystem

  • 1. Warum Sie nicht Ihre Mitarbeitenden ändern sollten,  sondern Ihr Management   Modell Fredi Schmidli Konferenz:  Neue Arbeits-­‐ und  Organisationsformen Zürich,  2.  Mai,  2017 agility accelerates ...
  • 2. Fredi Schmidli • Volks-­‐ und  Betriebswirtschafter • Internationale Führungserfahrung auf   Geschäftsleitungsebene und  als Unternehmer • Agile  Executive  Coach • Partner  bei pragmatic  solutions  gmbh fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 202.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch
  • 3. Wieso  Mitarbeitende  ändern? • besser  arbeiten • motivierter  sind • flexibler  sind • schneller  lernen • mehr  mitdenken   • etc.   Um  mehr  Umsatz  und  Gewinn  zu  erzielen. 02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 3
  • 4. Basiert  auf  Douglas  McGregors  „  The  Human  Side  of Enterprise“,  1960 Wie  ist  euer  Menschenbild? Menschen  sind faul Menschen  vermeiden Verantwortung Menschen  brauchen Kontrolle und   Zwang Menschen  muss  man  durch Geld   motivieren Menschen  mögen Arbeit;  mit dem richtigen Management  Modell. Menschen  akzeptieren/suchen Verantwortung Menschen  möchten Verantwortung übernehmen; mit richtigem Mgt.  Modell. Menschen  sind intrinsisch motiviert;  mit richtigem Management  Modell. 02.05.17 4fredi@pragmatic-­‐solutions.ch
  • 6. Was  ist  ein  Management  Modell? Definition Im  Mgt.  Modell  legt  der  Verwaltungsrat  fest,  wie   1. Ziele  gesetzt, 2. Zielerreichung  motiviert, 3. Aktivitäten  koordiniert,  und 4. Entscheidungen  gefällt  werden. 02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 6
  • 7. 2  konkurrierende Mgt.  Modelle Command  &  Control  Management 02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 7 Quelle:  The  Leader’s  Dilemma,  Jeremy  Hope  et  al. Agile  Management/Adaptive  Management
  • 8. 1.  Wie Ziele setzen? 12.08.2014 www.pragmatic-­‐solutions.ch 8 Statt Individuum mit MbO vertraglich fixiertes Planziel vorzuschreiben. Relative  quantitative  sowie sinnstiftende Ziele für Team setzen. Quelle:  The  Leader’s  Dilemma,  Jeremy  Hope  et  al.
  • 9. Relatives Ziel statt fixiertes Planziel 12.08.2014 www.pragmatic-­‐solutions.ch 9 Quelle:  Komplexithoden von  Niels  Pfläging u.  Silke  Hermann Fixierte,  vorgegebene/verhandelte Ziele Relative,  selbstjustierende Ziele Fazit:  Vergleich:  Plan-­‐Ist Fazit:  Vergleich:  Markt-­‐Ist
  • 10. 2.  Wie Zielerreichung motivieren 12.08.2014 www.pragmatic-­‐solutions.ch 10 Statt Individuen aufgrund der  Erreichung von   kurzfristigen fixen Zielen mit Bonus  zu belohnen. Mit agilem Management  Modell  und  entsprechenden Zielen intrinsische Motivationsfaktoren wie Autonomie,   Können und  Sinngebung ansprechen.   Quelle:  The  Leader’s  Dilemma,  Jeremy  Hope  et  al.
  • 11. Beispiel  „Wertschätzung“  geben John  Mackey,  CEO: • Alle  Meetings  enden  mit  Wertschätzung  geben • Wir  würdigen  freiwillig  die  Arbeit  und Qualitäten,  die  wir  an  jemandem  schätzen   • Das  machen  wir  seit  mehr  als  25  Jahren mit  wundervollen  Resultaten 02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 11 Quelle:  The  Leader’s Dilemma,  Jeremy  Hope  et  al.
  • 12. 3.  Wie Aktivitäten koordinieren? 02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 12 Statt zentral durch jährliche Budgets  koordiniert. Pläne werden zwischen autonomen Teams  lokal und   regelmässig durch Feedbacks  vom Markt koordiniert. Quelle:  The  Leader’s  Dilemma,  Jeremy  Hope  et  al.
  • 13. Wer  ist  der  Leader? Folgen  Tiere  einfachen  Regeln • wie  Abstand  halten • Geschwindigkeit  anpassen Organisationen  wechseln • von:  planen,  bauen  und  verkaufen • zu:  auf  Bestellung  bauen • Whole Foods:  Food  Guy  entscheidet 02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 13 Quelle:  The  Leader’s  Dilemma,  Jeremy  Hope  et  al.,  S.  27
  • 14. 4.  Wie Entscheide fällen? 12.08.2014 www.pragmatic-­‐solutions.ch 14 Statt langsame Entscheide über die  Hierarchie auf  Basis   von  Wissen und  Erfahrung der  Manager. Rasche Entscheide durch dezentrale und  autonome Teams  mit Kompetenzen. Quelle:  The  Leader’s  Dilemma,  Jeremy  Hope  et  al.
  • 15. Vertrauen entwickelnManagement  3.0  Training  Material,  Jurgen  Appelo Delegation Board 12.08.2014 www.pragmatic-­‐solutions.ch 15
  • 16. Fazit • Du  musst  dich  entscheiden,  an  welches  Menschenbild   du  glauben  willst • Menschen  lassen  sich  nicht  motivieren • Agile  Management  Modell  aktiviert  intrinsische   Motivationsfaktoren • Agile  Management  Modell  als  schwierig  zu  kopierender   Wettbewerbsfaktor • Erfolge  von  Handelsbanken,  Whole  Foods,   Liip,  Ergon,  etc.  sprechen  für  sich 02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 16
  • 18. agility accelerates ... BACKUP 02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 18
  • 19. Basiert  auf  Douglas  McGregors  „  The  Human  Side  of Enterprise“,  1960 Wie  ist  euer  Menschenbild? Menschen  arbeiten nicht gerne,  sie finden es langweilig und  vermeiden es wenn möglich. Menschen  müssen gezwungen oder erpresst werden, damit sie sich Mühe geben. Menschen  ziehen es vor geführt zu werden,  als Verantwortung übernehmen zu müssen. Menschen  lassen sich hauptsächlich durch Geld   motivieren und  fürchten ihren Job  zu verlieren. Die  meisten Menschen  sind nicht kreativ – ausser wenn sie Regeln umgehen können. Menschen  möchten arbeiten und  finden es interessant.  Unter den  richtigen Bedingungen finden sie auch gefallen daran. Menschen  erreichen selbst Ziele  worüber sie Stolz sein können. Menschen  suchen und  möchten Verantwortung übernehmen unter den  richtigen Bedingungen. Kreativität und  Einfallsreichtum gibt es überall und  wird zum grossen Teil nicht genutzt. Unter den  richtigen Bedingungen sind Menschen  motiviert durch das  Verlangen ihr eigenes Potential  zu entdecken. Führung Verantwortung Motivation Kreativität Einstellung 02.05.17 19fredi@pragmatic-­‐solutions.ch
  • 20. Negative  Auswirkungen  von  C&C • unkooperatives Verhalten  und  kurzfristiges  Handeln   wegen  ...  ? • Abteilungs-­‐Königreiche wegen  ...  ? • Emails  und  Meetings  ...  ? • Keine  Verhaltensänderung trotz  ... • unmotivierte  Mitarbeitende   02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 20
  • 21. Relative Ziele setzen 12.08.2014 www.pragmatic-­‐solutions.ch 21
  • 22. Selbstorganisierte,  cross-­‐funktionale,   bevollmächtigte  Teams  treffen  in  komplexen   Situationen  die  besten  Entscheide   16.03.17 22Agilität,  pragmatic-­‐solutions.ch http://www.srf.ch/play/tv/eco/video/auftritt-­‐jeff-­‐eggers-­‐ehem-­‐-­‐berater-­‐von-­‐barack-­‐obama-­‐am-­‐world-­‐web-­‐forum-­‐2017?id=c5f2ecbf-­‐6c52-­‐45cb-­‐9641-­‐d1127c6ae59a  
  • 24. 12  Design-­‐Prinzipien Quelle:  The  Leader’s  Dilemma,  Jeremy  Hope  et  al. 12.08.2014 www.pragmatic-­‐solutions.ch 24 Agile  Management Ziel ist es,  Menschen  an  Sinn und  Zweck zu binden Führung des  Unternehmens basiert auf  Werten und  Urteilsvermögen Information  ist transparent und  uneingeschränkt Natürliche  Organisationsform ist  das  teambasierte   Netzwerk Teams bekommen  Vertrauen Entscheidungen  zu   fällen Teams sind  für  ganzheitliche  Erfolgskriterien   verantwortlich Command  &  Control statt  Menschen  an  Plan  zu  binden statt  auf  Weisungen  und  Vorschriften statt  nicht  transparent  und  eingeschränkt statt  funktionale  Hierarchie statt  Einzelpersonen  durch  Micro-­‐Management  zu   führen statt  für  enge  Ziele
  • 25. 12  Design-­‐Prinzipien Quelle:  The  Leader’s  Dilemma,  Jeremy  Hope  et  al. 02.05.17 fredi@pragmatic-­‐solutions.ch 25 Agile  Management Ziel ist kontinuierliche  Verbesserung  gegenüber   Vergleichsgruppe Teams  werden  aufgrund  der  Erreichung  von   relativen  Verbesserungen  belohnt Strategie ist  ein  kontinuierlicher und  alle   einbeziehender  Prozess Pläne werden  lokal durch  dynamische   Interaktionen  koordiniert Ressourcen sind  just-­‐in-­‐time/bei  Bedarf  verfügbar Steuerung erfolgt  durch  schnelles und   regelmässiges Feedback Command  &  Control statt  kurzfristig  fixiertes  Plansoll  zu  schaffen statt  aufgrund  der  Erreichung  von  kurzfristigen   Zielen statt  jährliches  top-­‐down  Ereignis statt  zentral  im  jährlichen  Planungszyklus statt  im  Rahmen  von  fixen  Budgetverträgen statt  durch  zentral  vereinbarte  Budgetverträge
  • 26. Wer  hat  Agile  Management  Modelle? 16.03.17 26Agilität,  pragmatic-­‐solutions.ch