www.vibrio.eu                vibLounge am 29. März 2012 zur SMX München                Content is King – auch im Social Me...
Social Media ist mehr als Facebook und Twitterwww.vibrio.eu                                                               ...
Inhalte dienen Inhaltenwww.vibrio.eu                Die wichtigsten Ziele für die                                         ...
Soziale Medien sind gut für die Web Site und die PRwww.vibrio.eu                Die wichtigsten sozialen Medien   Journali...
Die Journalisten recherchieren im Social Webwww.vibrio.eu                Nutzung sozialer Medien durch        Nutzung sozi...
Die Journalisten recherchieren im Social Webwww.vibrio.eu                                                    Fast 40% der ...
Ein starker Inhalt hilft bei Reputationskatastrophenwww.vibrio.eu                • Im Konflikt gewinnt derjenige, der     ...
Integriertes modernes Themen-basiertes Marketingwww.vibrio.eu                                                Pull+        ...
Jeder hat etwas zu sagen!www.vibrio.eu                                            9
Storytelling – aber wie?www.vibrio.eu                Storytelling ist die Basis              Storytelling hat zwei Quellen...
Das Messagingwww.vibrio.eu                • Das Messaging definiert den Kern                  der Marken.                 ...
Das Themenmanagementwww.vibrio.eu                • Während das Messaging die                  Positionierung von Unternehm...
Hinweise zum Storytellingwww.vibrio.eu                • Storytelling ist eine unendliche                  Geschichte.     ...
Das sollte jeder von Ihnen mindestens tun:www.vibrio.eu   • Marken/Adressen in den wichtigsten                  sozialen M...
Sie finden uns im Netzwww.vibrio.eu     ernetzt und              ielseitig                 Dr. Michael Kausch             ...
Copyright-Vermerkwww.vibrio.eu                • © alle Bilder vibrio, außer                  • Folie 5: webphotographeer/i...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Content is king auch im social media marketing vortrag kausch zur vib lounge zur smx 2012 onlineversion

1.962 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.962
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
893
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Content is king auch im social media marketing vortrag kausch zur vib lounge zur smx 2012 onlineversion

  1. 1. www.vibrio.eu vibLounge am 29. März 2012 zur SMX München Content is King – auch im Social Media Marketing
  2. 2. Social Media ist mehr als Facebook und Twitterwww.vibrio.eu Publikationen und Content Container Inhaltsverzeichnisse • Slideshare und Scribd • Corporate Blogs • Flickr und Picasa • Google+ • Youtube und Vimeo • Delicious und Memonic (Bookmarking) • Wikipedia und Wikis plus Kommunikationstools: Twitter, Business Networks (LinkedIn und Xing), Facebook, Bewertungsplattformen, kununu, Social CRM, Event Tools, … 2
  3. 3. Inhalte dienen Inhaltenwww.vibrio.eu Die wichtigsten Ziele für die • Social-Media-Kommunikation • Markenaufbau • Publishing • Reputation Management • Unterstützung der PR • Suchmaschinenoptimierung • Dialog mit Kunden & Partnern • Vertriebsunterstützung • Crowd Intelligence • Recruiting • Interne Prozessoptimierung 3
  4. 4. Soziale Medien sind gut für die Web Site und die PRwww.vibrio.eu Die wichtigsten sozialen Medien Journalisten recherchieren in für das Google Ranking sozialen Medien • Wikipedia • YouTube • Google+ • Slideshare • Scribd • Flickr • Facebook 4
  5. 5. Die Journalisten recherchieren im Social Webwww.vibrio.eu Nutzung sozialer Medien durch Nutzung sozialer Medien durch Wirtschaftsjournalisten Journalisten • RSS, Blogs und Facebook sind die wichtigsten sozialen Medien für Wirtschaftsjournalisten 5
  6. 6. Die Journalisten recherchieren im Social Webwww.vibrio.eu Fast 40% der Journalisten nutzen Viele Gründe Videos zu nutzen Videos in der Recherche • 38,2% machen sich ein Bild von Personen • 34,1% verfolgen Pressekonferenzen und andere Events • 30,7% wollen im Original sehen, was Menschen zu sagen haben • 30,2% wollen Produkte oder Technologien besser verstehen 6
  7. 7. Ein starker Inhalt hilft bei Reputationskatastrophenwww.vibrio.eu • Im Konflikt gewinnt derjenige, der stärker präsent ist • Im Shitstorm gibt es drei Strategien • Ignorieren bei schwachen Trollen • Korrigieren bei begründeten Angriffen • Verdrängen bei starken Trollen 7
  8. 8. Integriertes modernes Themen-basiertes Marketingwww.vibrio.eu Pull+ Blog News- Pull letter Flickr, … Issue Blog Management Management Wording Issue Youtube Web News- letter letter Wording SlideShare Social CRM Web Push 8
  9. 9. Jeder hat etwas zu sagen!www.vibrio.eu 9
  10. 10. Storytelling – aber wie?www.vibrio.eu Storytelling ist die Basis Storytelling hat zwei Quellen • Storytelling bestimmt den Inhalt • Messaging unserer Kommunikation • Zentrale positionierende Aussagen • In der PR über das Unternehmen bzw. die • Im Social Media Marketing Person • In Werbung und Dialogmarketing • Themenmanagement • In der Mitarbeiterkommunikation = Issue Management • In der gesamten • Unsere Position zu den Themen der Unternehmenskommunikation Zeit • In Gesellschaft und Wirtschaft • Storytelling bestimmt den Kern • In Politik und Technik unserer Reputation 10
  11. 11. Das Messagingwww.vibrio.eu • Das Messaging definiert den Kern der Marken. Messaging • Das Messaging zeigt die Beziehungen zwischen den Marken Corporate Vision auf. Mission Statement • Das Messaging ist ein Kern des Elevator „Storytelling“. Leitbild Pitch Unique Selling Proposition Emotional Selling Proposition Zielgruppenspezifischen Nutzenversprechen 11
  12. 12. Das Themenmanagementwww.vibrio.eu • Während das Messaging die Positionierung von Unternehmen Themenmanagement und Marke formuliert, umfasst das Themenmanagement konkrete Aussagen zur Produkten, zum Produkte und Technologien Markt und zu anderen Themen. Aktuelles Der Autist Unternehmen und Referenzen Case Studies Der Player Markt und Meinung Artikel, Interviews, Statements, … Der Leader 12
  13. 13. Hinweise zum Storytellingwww.vibrio.eu • Storytelling ist eine unendliche Geschichte. 1. Definition des Wording in Kick-off- Workshop 2. Formulierung und Ergänzung um AKtionsplan durch vibrio 3. Vorstellung, Diskussion, Beschlussfassung 4. Formulierung in Wording-Handbuch und Aktionsplan 5. Optional Ergänzung um CD- Handbuch 6. Überprüfung des Wording in jährlichem Themenplanungsmeeting 7. Laufende Fortschreibung des Aktionsplans 13
  14. 14. Das sollte jeder von Ihnen mindestens tun:www.vibrio.eu • Marken/Adressen in den wichtigsten sozialen Medien schützen • Slideshare, Flickr und Youtube befüllen und aktiv bewerben • Social Media Monitoring betreiben • für Eigenmarken und Wettbewerb • dient auch dem Issue Management • SEO betreiben • Optional weitere soziale Content Container nutzen (Scribd, Picasa) • Optional Social Bookmarking und Wikis integrieren • Optional Google+, Facebook, Twitter aktiv betreiben 14
  15. 15. Sie finden uns im Netzwww.vibrio.eu ernetzt und ielseitig Dr. Michael Kausch GF/CEO vibrio Phone 0049 (89) 3215170 Fax 0049 (89) 32151695 E-Mail michael.kausch@vibrio.de Profil http://de.linkedin.com/in/michaelkausch https://www.xing.com/profile/Michael_Kausch Blogs http://www.vibrio.eu/blog http://www.czyslansky.net Internet http://www.vibrio.eu Facebook https://www.facebook.com/michael.kausch https://www.facebook.com/agenturvibrio Google+ http://www.gplus.to/michaelkausch http://www.gplus.to/vibrio Twitter http://twitter.com/michaelkausch http://twitter.com/vibrio Slideshare http://www.slideshare.net/agenturvibrio Youtube http://www.youtube.com/agenturvibrio Flickr http://www.flickr.com/agenturvibrio Delicious http://www.delicious.com/agenturvibrio 15
  16. 16. Copyright-Vermerkwww.vibrio.eu • © alle Bilder vibrio, außer • Folie 5: webphotographeer/istockphoto.com • Folie 9: Jochen Heym/photocase.com • Folie 14: alexsl/istockphoto.com Eine weitergehende Nutzung dieser Bilder ist aus lizenzrechtlichen Gründen nicht möglich. 16

×