SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Idee, Leistungen, Mehrwert
        Dirk Hellmuth
Dirk Hellmuth
                       digital resident




                                                                      Politik
   IT Consulting
                                                                                Gesellschaft
        Internet                     Social Media                  anders denken
                   Enterprise 2.0                                                      Ökologie
                                                                       Technologie

                                                                      Dinge entwickeln




17.04.2012                                   involve the future.                               2
Trend- und Innovationscoaching


03.07.2012                                    3
Beratung vs. Trendcoaching
                         Unternehmen steht vor Herausforderung
             z.B. Fachkräftemangel                       Wissen sichern und nutzen
                                     Innovationsdruck


                       Beratung                               Trendcoaching
                setzt auf Erfahrungen                      schaut in die Zukunft
                                                         Welche Trends gibt es? Wie
             „Haben wir bei XY auch schon                  können wir diese zur
                    so gemacht…“                          Problemlösung nutzen?


                        Ergebnis                                  Ergebnis
                 Lösungen von gestern                      Lösungen beziehen die
                alle machen das Gleiche                       Zukunft mit ein
               „Die Lösungen von gestern                Sie nutzen die Trend-Energien
               sind unsere Probleme von                      für Ihr Unternehmen
                         heute“                            Nachhaltige Lösungen
                                 (Claire W. Graves)

                                                                                        4
17.04.2012
Trendcoaching


                                                               Quelle: www. zitate-online.de




             Das Denken und Handeln der Menschen verändert sich stetig
                  Trends sind die Indikatoren dieser Veränderungen



                Trendcoaching erbringt nachhaltige Lösungen, indem

                         bestehendes hinterfragt wird und

                 Trends (=Zukunft) in die Lösung einbezogen werden

03.07.2012                                                                                     5
Beispiel: Fachkräftemangel
         Klassische Beratung Maßnahmen:                                       Risiko
         • Headhunting                                                        • Gehaltsspirale steigt durch Headhunting
         • Employer Branding                                                  • teuer erkaufte Fachkraft schnell wieder weg,
         • Image Kampagnen                                                      da Motivationsfaktoren nicht berücksichtigt




                   Trend Wertewandel verändert die Motivationsfaktoren der Fachkräfte
                 Geld nicht mehr das Wichtigste                                           Transparenz & Mitwirkung
                                                       Flexibles Arbeiten wo und wann
                    gut sein und es zeigen dürfen                  man will           sinnvolles, kooperatives Tun




             Trendcoaching Maßnahmen:                                          Mehrwerte
             • kurzfristig: Headhunting                                        •   veränderte Motivationsfaktoren erfüllt
             • nachhaltig                                                      •   alle Mitarbeiter profitieren
               • Reputationsaufbau im Web                                      •   Motivation & Loyalität steigen
               • Social Enterprise („offenes Unternehmen“)                     •   bessere Leistungen und weniger Fluktuation
               • Arbeiten 2.0                                                  •   WIN-WIN Situation


17.04.2012                                                                                                                  6
Themen
                 Demographischer                                   Wertewandel
                                                                      Vertrauen,
Trends              Wandel                                           Transparenz,         Technologie
                 z.B. Fachkräftemangel           Ökologie          Individualismus          Social Web,
                                               z.B. ökologisches                           Mobile, Cloud
                                                 Bewusstsein




                 Wandel Industrie- zur                               Denken und Handeln
                 Wissensgesellschaft                                     ändert sich


                        Erfolgsfaktor Nr. 1                               Neue Werte und
                      Kreativität und Wissen                             Motivationsfaktoren
                          der Menschen

                                               people-centric business


             Kultur        Führung             Social Enterprise 2.0           Organisation     Werte

                                                  Kommunikation
                Arbeiten 2.0                                                     Social Intranet
                                                      2.0


03.07.2012                                                                                                 7
Kunden und Projekte (Auszug)

                     Trendcoaching mit Fokus Fachkräftemangel




                    Kommunikation 2.0 Coaching – Nutzung des Social
                       Web für Bewotec und Kunden (Reisebüro‘s)




                       Design und Umsetzung Social Enterprise 2.0
                                      Strategie



17.04.2012                                                            8
ein guter
                                                                  Gedanke!
                          Das erzählen mir alle….
                     Unser Angebot: Der Konkret-Workshop



                                     Konkret-                    Ihr
             Thema
                                     Workshop                  Nutzen

     •   Trendcoaching           •   3 Stunden           • Erkennen der Potentiale
     •   Social Enterprise 2.0   •   bei Ihnen vor Ort   • Wo kann Ihr Unternehmen
     •   Arbeiten 2.0            •   bis 4 Teilnehmer      profitieren?
     •   Kommunikation 2.0       •   600€ netto zzgl.    • konkrete Mehrwerte für
     •   Social Intranet             Reisekosten           einen Bereich
                                                         • valide Planungsgrundlage
                                                         • Passt trends2move zu uns?

17.04.2012                                                                       9
Sprechen Sie uns an…
… wenn Sie zukunftsbezogene                    Social
                                               Media
Antworten auf Ihre Fragen suchen
… sie Trends nutzen möchten statt            Wissen
                                          sichern und
zu folgen                                    Nutzen
… sie die Herausforderungen    Fachkräfte
nachhaltig lösen möchten         mangel
                                                 Innovation

                                      Mitarbeiter
             Strategie                Motivation &              Was bringt
                                       Loyalität                  mir die
                                                                 „Cloud“?
                         Vernetzung                   Kunden
                          fördern &                  finden &
                           nutzen                     binden
17.04.2012                                                              10
VIELEN DANK.
                  0151.50 40 71 58
             dhellmuth@trends2move.de
                www.trends2move.de
17.04.2012                              12

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Leadership Best-Practice - Detecon
Leadership Best-Practice - DeteconLeadership Best-Practice - Detecon
Leadership Best-Practice - Detecon
Marc Wagner
 
02 fit für veränderungen
02 fit für veränderungen02 fit für veränderungen
02 fit für veränderungen
ICV_eV
 
Social Media - state of the art 2013
Social Media - state of the art 2013Social Media - state of the art 2013
Social Media - state of the art 2013
DHBW Mannheim
 
Zukunft machen
Zukunft machen Zukunft machen
Zukunft machen
jhuber_
 

Was ist angesagt? (20)

Leadership Best-Practice - Detecon
Leadership Best-Practice - DeteconLeadership Best-Practice - Detecon
Leadership Best-Practice - Detecon
 
Aoi workshop
Aoi workshopAoi workshop
Aoi workshop
 
FUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATION
FUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATIONFUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATION
FUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATION
 
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
 
Fuehrung 2.0 sage_sept_2012_final
Fuehrung 2.0 sage_sept_2012_finalFuehrung 2.0 sage_sept_2012_final
Fuehrung 2.0 sage_sept_2012_final
 
TED Talks-Inspiration für Unternehmen
TED Talks-Inspiration für UnternehmenTED Talks-Inspiration für Unternehmen
TED Talks-Inspiration für Unternehmen
 
DMR Blue Transformation Special - Transformation Best-Practice (DE)
DMR Blue Transformation Special - Transformation Best-Practice (DE)DMR Blue Transformation Special - Transformation Best-Practice (DE)
DMR Blue Transformation Special - Transformation Best-Practice (DE)
 
02 fit für veränderungen
02 fit für veränderungen02 fit für veränderungen
02 fit für veränderungen
 
Social Media - state of the art 2013
Social Media - state of the art 2013Social Media - state of the art 2013
Social Media - state of the art 2013
 
Change Management mit Social Software unterstützen
Change Management mit Social Software unterstützenChange Management mit Social Software unterstützen
Change Management mit Social Software unterstützen
 
Scrum day 2016 was zum teufel ist agile leadership
Scrum day 2016   was zum teufel ist agile leadershipScrum day 2016   was zum teufel ist agile leadership
Scrum day 2016 was zum teufel ist agile leadership
 
ATRUVIA@NEW WORK in 20 Minuten ...
ATRUVIA@NEW WORK in 20 Minuten ...ATRUVIA@NEW WORK in 20 Minuten ...
ATRUVIA@NEW WORK in 20 Minuten ...
 
Zukunft machen
Zukunft machen Zukunft machen
Zukunft machen
 
Ausweg aus den Irrwegen klassischer Organisationsentwicklung
Ausweg aus den Irrwegen klassischer OrganisationsentwicklungAusweg aus den Irrwegen klassischer Organisationsentwicklung
Ausweg aus den Irrwegen klassischer Organisationsentwicklung
 
Employee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_print
Employee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_printEmployee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_print
Employee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_print
 
Agilität und Mitarbeiterführung - wie passt dies zusammen - final
Agilität und Mitarbeiterführung - wie passt dies zusammen - finalAgilität und Mitarbeiterführung - wie passt dies zusammen - final
Agilität und Mitarbeiterführung - wie passt dies zusammen - final
 
WERTEvoll agieren - agile Unternehmenskultur
WERTEvoll agieren - agile UnternehmenskulturWERTEvoll agieren - agile Unternehmenskultur
WERTEvoll agieren - agile Unternehmenskultur
 
Befeuerung der unternehmerischen kreativität aus der nachhaltigkeitsdiskussio...
Befeuerung der unternehmerischen kreativität aus der nachhaltigkeitsdiskussio...Befeuerung der unternehmerischen kreativität aus der nachhaltigkeitsdiskussio...
Befeuerung der unternehmerischen kreativität aus der nachhaltigkeitsdiskussio...
 
Future HR - Employee Experience im Zentrum der digitalen Transformation
Future HR - Employee Experience im Zentrum der digitalen TransformationFuture HR - Employee Experience im Zentrum der digitalen Transformation
Future HR - Employee Experience im Zentrum der digitalen Transformation
 
Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...
Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...
Vortrag von Birgit Mallow auf der Konferenz "Lean IT-Management" über "Agile ...
 

Andere mochten auch

Pengenalan Sains Pengguna (Consumer Empowerment)
Pengenalan Sains Pengguna (Consumer Empowerment)Pengenalan Sains Pengguna (Consumer Empowerment)
Pengenalan Sains Pengguna (Consumer Empowerment)
Nurul Aishah Nordin
 

Andere mochten auch (8)

Social Media als Brücke zu gesellschaftlichen Trends
Social Media als Brücke zu gesellschaftlichen TrendsSocial Media als Brücke zu gesellschaftlichen Trends
Social Media als Brücke zu gesellschaftlichen Trends
 
Social als Retter in der Email-Not
Social als Retter in der Email-NotSocial als Retter in der Email-Not
Social als Retter in der Email-Not
 
Wikinomics08
Wikinomics08Wikinomics08
Wikinomics08
 
Pengenalan Sains Pengguna (Consumer Empowerment)
Pengenalan Sains Pengguna (Consumer Empowerment)Pengenalan Sains Pengguna (Consumer Empowerment)
Pengenalan Sains Pengguna (Consumer Empowerment)
 
Enterprise 2.0 - (R)evolution der Unternehmensorganisation
Enterprise 2.0 - (R)evolution der UnternehmensorganisationEnterprise 2.0 - (R)evolution der Unternehmensorganisation
Enterprise 2.0 - (R)evolution der Unternehmensorganisation
 
Digitalisierung kennt keine Grenzen: Auswirkung der Digitalisierung auf das A...
Digitalisierung kennt keine Grenzen: Auswirkung der Digitalisierung auf das A...Digitalisierung kennt keine Grenzen: Auswirkung der Digitalisierung auf das A...
Digitalisierung kennt keine Grenzen: Auswirkung der Digitalisierung auf das A...
 
Industrie 4.0: Geschäftsmodelle und Umsetzung für den Mittelstand
Industrie 4.0: Geschäftsmodelle und Umsetzung für den MittelstandIndustrie 4.0: Geschäftsmodelle und Umsetzung für den Mittelstand
Industrie 4.0: Geschäftsmodelle und Umsetzung für den Mittelstand
 
The Outcome Economy
The Outcome EconomyThe Outcome Economy
The Outcome Economy
 

Ähnlich wie Unternehmenspräsentation trends2move

JP│KOM: Führungskräftekommunikation - Die Skepsis der Leitwölfe überwinden
JP│KOM: Führungskräftekommunikation - Die Skepsis der Leitwölfe überwindenJP│KOM: Führungskräftekommunikation - Die Skepsis der Leitwölfe überwinden
JP│KOM: Führungskräftekommunikation - Die Skepsis der Leitwölfe überwinden
JP KOM GmbH
 
Tagung Interne Kommunikation 13. und 14. November 2013
Tagung Interne Kommunikation 13. und 14. November 2013Tagung Interne Kommunikation 13. und 14. November 2013
Tagung Interne Kommunikation 13. und 14. November 2013
SCM – School for Communication and Management
 

Ähnlich wie Unternehmenspräsentation trends2move (20)

JP│KOM: Führungskräftekommunikation - Die Skepsis der Leitwölfe überwinden
JP│KOM: Führungskräftekommunikation - Die Skepsis der Leitwölfe überwindenJP│KOM: Führungskräftekommunikation - Die Skepsis der Leitwölfe überwinden
JP│KOM: Führungskräftekommunikation - Die Skepsis der Leitwölfe überwinden
 
Enterprise 2.0 - Definition, Nutzen, Dimensionen
Enterprise 2.0 - Definition, Nutzen, DimensionenEnterprise 2.0 - Definition, Nutzen, Dimensionen
Enterprise 2.0 - Definition, Nutzen, Dimensionen
 
Social Media wird Social Business - Und damit ein Thema für Unternehmensberater
Social Media wird Social Business - Und damit ein Thema für UnternehmensberaterSocial Media wird Social Business - Und damit ein Thema für Unternehmensberater
Social Media wird Social Business - Und damit ein Thema für Unternehmensberater
 
2011519 ZGP HR-Innovation_Symposium
2011519 ZGP HR-Innovation_Symposium2011519 ZGP HR-Innovation_Symposium
2011519 ZGP HR-Innovation_Symposium
 
K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012
K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012
K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012
 
Praxistage Interne Kommunikation 2.0
Praxistage Interne Kommunikation 2.0Praxistage Interne Kommunikation 2.0
Praxistage Interne Kommunikation 2.0
 
Enterprise 2.0-Social Media ist mehr als Facebook
Enterprise 2.0-Social Media ist mehr als FacebookEnterprise 2.0-Social Media ist mehr als Facebook
Enterprise 2.0-Social Media ist mehr als Facebook
 
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 ProjekteDie 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
 
Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...
Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...
Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...
 
Trends im Zahlungsverkehr Dr Hansjörg Leichsenring
Trends im Zahlungsverkehr Dr Hansjörg LeichsenringTrends im Zahlungsverkehr Dr Hansjörg Leichsenring
Trends im Zahlungsverkehr Dr Hansjörg Leichsenring
 
KnowTouch Vortrag / Rückblick 10 Jahre E20/Digital Workplace Diskussionen
KnowTouch Vortrag / Rückblick 10 Jahre E20/Digital Workplace DiskussionenKnowTouch Vortrag / Rückblick 10 Jahre E20/Digital Workplace Diskussionen
KnowTouch Vortrag / Rückblick 10 Jahre E20/Digital Workplace Diskussionen
 
#knt18 Vortrag: Vom Wiki-Hype bis zur integrierten digitalen Arbeitsplattform
#knt18 Vortrag: Vom Wiki-Hype bis zur integrierten digitalen Arbeitsplattform#knt18 Vortrag: Vom Wiki-Hype bis zur integrierten digitalen Arbeitsplattform
#knt18 Vortrag: Vom Wiki-Hype bis zur integrierten digitalen Arbeitsplattform
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution Guide
 
Sei Wind / pelzerAP 2018/9
Sei Wind / pelzerAP 2018/9Sei Wind / pelzerAP 2018/9
Sei Wind / pelzerAP 2018/9
 
JP|KOM: Ver(un)sicherungen verändern?!
JP|KOM: Ver(un)sicherungen verändern?!JP|KOM: Ver(un)sicherungen verändern?!
JP|KOM: Ver(un)sicherungen verändern?!
 
Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017
 
Cyberforum RoundTable Social Media
Cyberforum   RoundTable Social MediaCyberforum   RoundTable Social Media
Cyberforum RoundTable Social Media
 
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
 
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation
Tagungsbroschüre Interne KommunikationTagungsbroschüre Interne Kommunikation
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation
 
Tagung Interne Kommunikation 13. und 14. November 2013
Tagung Interne Kommunikation 13. und 14. November 2013Tagung Interne Kommunikation 13. und 14. November 2013
Tagung Interne Kommunikation 13. und 14. November 2013
 

Unternehmenspräsentation trends2move

  • 2. Dirk Hellmuth digital resident Politik IT Consulting Gesellschaft Internet Social Media anders denken Enterprise 2.0 Ökologie Technologie Dinge entwickeln 17.04.2012 involve the future. 2
  • 4. Beratung vs. Trendcoaching Unternehmen steht vor Herausforderung z.B. Fachkräftemangel Wissen sichern und nutzen Innovationsdruck Beratung Trendcoaching setzt auf Erfahrungen schaut in die Zukunft Welche Trends gibt es? Wie „Haben wir bei XY auch schon können wir diese zur so gemacht…“ Problemlösung nutzen? Ergebnis Ergebnis Lösungen von gestern Lösungen beziehen die alle machen das Gleiche Zukunft mit ein „Die Lösungen von gestern Sie nutzen die Trend-Energien sind unsere Probleme von für Ihr Unternehmen heute“ Nachhaltige Lösungen (Claire W. Graves) 4 17.04.2012
  • 5. Trendcoaching Quelle: www. zitate-online.de Das Denken und Handeln der Menschen verändert sich stetig Trends sind die Indikatoren dieser Veränderungen Trendcoaching erbringt nachhaltige Lösungen, indem bestehendes hinterfragt wird und Trends (=Zukunft) in die Lösung einbezogen werden 03.07.2012 5
  • 6. Beispiel: Fachkräftemangel Klassische Beratung Maßnahmen: Risiko • Headhunting • Gehaltsspirale steigt durch Headhunting • Employer Branding • teuer erkaufte Fachkraft schnell wieder weg, • Image Kampagnen da Motivationsfaktoren nicht berücksichtigt Trend Wertewandel verändert die Motivationsfaktoren der Fachkräfte Geld nicht mehr das Wichtigste Transparenz & Mitwirkung Flexibles Arbeiten wo und wann gut sein und es zeigen dürfen man will sinnvolles, kooperatives Tun Trendcoaching Maßnahmen: Mehrwerte • kurzfristig: Headhunting • veränderte Motivationsfaktoren erfüllt • nachhaltig • alle Mitarbeiter profitieren • Reputationsaufbau im Web • Motivation & Loyalität steigen • Social Enterprise („offenes Unternehmen“) • bessere Leistungen und weniger Fluktuation • Arbeiten 2.0 • WIN-WIN Situation 17.04.2012 6
  • 7. Themen Demographischer Wertewandel Vertrauen, Trends Wandel Transparenz, Technologie z.B. Fachkräftemangel Ökologie Individualismus Social Web, z.B. ökologisches Mobile, Cloud Bewusstsein Wandel Industrie- zur Denken und Handeln Wissensgesellschaft ändert sich Erfolgsfaktor Nr. 1 Neue Werte und Kreativität und Wissen Motivationsfaktoren der Menschen people-centric business Kultur Führung Social Enterprise 2.0 Organisation Werte Kommunikation Arbeiten 2.0 Social Intranet 2.0 03.07.2012 7
  • 8. Kunden und Projekte (Auszug) Trendcoaching mit Fokus Fachkräftemangel Kommunikation 2.0 Coaching – Nutzung des Social Web für Bewotec und Kunden (Reisebüro‘s) Design und Umsetzung Social Enterprise 2.0 Strategie 17.04.2012 8
  • 9. ein guter Gedanke! Das erzählen mir alle…. Unser Angebot: Der Konkret-Workshop Konkret- Ihr Thema Workshop Nutzen • Trendcoaching • 3 Stunden • Erkennen der Potentiale • Social Enterprise 2.0 • bei Ihnen vor Ort • Wo kann Ihr Unternehmen • Arbeiten 2.0 • bis 4 Teilnehmer profitieren? • Kommunikation 2.0 • 600€ netto zzgl. • konkrete Mehrwerte für • Social Intranet Reisekosten einen Bereich • valide Planungsgrundlage • Passt trends2move zu uns? 17.04.2012 9
  • 10. Sprechen Sie uns an… … wenn Sie zukunftsbezogene Social Media Antworten auf Ihre Fragen suchen … sie Trends nutzen möchten statt Wissen sichern und zu folgen Nutzen … sie die Herausforderungen Fachkräfte nachhaltig lösen möchten mangel Innovation Mitarbeiter Strategie Motivation & Was bringt Loyalität mir die „Cloud“? Vernetzung Kunden fördern & finden & nutzen binden 17.04.2012 10
  • 11. VIELEN DANK. 0151.50 40 71 58 dhellmuth@trends2move.de www.trends2move.de 17.04.2012 12