SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN 2013/2014
VORWORT.
Ellwanger & Geiger Real Estate konnte für das Jahr 2013 einen Büroflächenumsatz auf dem Münchner
Markt von ca. 608.000 m² (inkl. Eigennutzer) ermitteln. Dies bedeutet ein eher unterdurchschnittliches
Resultat mit ca. 15 % weniger Flächenumsatz als in 2012.
Jedoch führten das Vermietungsresultat und eine verhaltene Tätigkeit im Neubaubereich dazu, dass sich
der Leerstand weiter auf ca. 1.459.000 m² verringerte. Die Leerstandsrate ist somit auf ca. 6,4%
gesunken.
Mit ca. 36 % erzielten Großanmietungen über 5.000 m² einen wesentlichen Anteil am gesamten
Vermietungsumsatz. Die beiden starken Quartale II. und IV. konnten 2013 mit Abschlüssen, wie z.B.
Allianz mit ca. 36.000 m² in Unterföhring, Microsoft mit ca. 26.000 m² in der Parkstadt Schwabing oder
Baywa mit ca. 18.000 m² in der St. Martin-Straße erheblich zum Gesamtergebnis beitragen.
Das Flächensegment von 2.000 – 4.999 m² weist im Vergleich die deutlichsten Umsatzeinbußen auf und
konnte nur ca. 12,15 % zum Gesamtumsatz beitragen. Ein Rückgang im nach wie vor gefragten
kleinteiligen Vermietungsbereich war kaum spürbar.
Die gewichtete Durchschnittsmiete stieg 2013 von 14,90 €/m² auf 15,10 €/m² weiter an. Die Spitzenmiete
konnte im Vorjahresvergleich ein Plus von ca. 1,6 % auf nun 32,50 €/m² verzeichnen.
Der umsatzstärkste Teilmarkt war 2013 das Zentrum-West mit einem Anteil von ca. 17 %. Hier konnte
Ellwanger & Geiger drei Großvermietungen mit gesamt ca. 31.000 m² registrieren. Der Teilmarkt StadtNord mit ca. 16 % folgt dicht dahinter, nicht zuletzt durch die Anmietung von Microsoft in der Parkstadt
Schwabing. Im Umland konnte sich der Norden mit ca. 12% an der Gesamtvermietungsleistung
hervortun.
Die größte Nachfrage kam, wie auch bereits im Vorjahr, von den sonstigen Dienstleistern mit knapp 22 %.
Auf den nachfolgenden Rängen liegen die Branchen Computer, IT, Telekommunikation (ca. 17 %) und
Banken, Versicherungen, Finanzdienstleister (ca. 13 %). Die übrigen Branchen verteilten sich relativ
gleichmäßig.
Der anhaltende Aufwärtstrend der nun auch die globale Wirtschaft erreicht lässt Positives für das Jahr
2014 und die Folgejahre erwarten. Für 2014 geht Ellwanger & Geiger Real Estate von einer stabilen
Nachfrage im Büroflächensegment aus, die sich in einem etwas höheren Flächenumsatz von ca. 650.000
m² widerspiegeln wird. Das Mietpreisniveau bleibt stabil bis leicht steigend. Die 2014 anziehende
Neubautätigkeit wird sich nicht in einer Erhöhung der Leerstandsrate bemerkbar machen.

WIRTSCHAFTSDATEN
Fläche
Einwohner
Kaufkraft/Einwohner
BIP/Einwohner
Arbeitslosenquote
Gewerbesteuerhebesatz
Quelle: LHSt. München, Referat für Arbeit und Wirtschaft

BÜROMARKTDATEN 2013
310,7 km²
ca. 1.440.000
26.218 €
58.000 €
4,6%
490%

Flächenumsatz
Spitzenmiete
Durchschnittsmiete
Spitzenrendite
Flächenbestand
Leerstandsrate

ca. 608.845 m²
ca. 32,50 €/m²
ca. 15,10 €/m²
ca. 4,4%
ca. 22.8 Mio. m²
6,4%

Quelle: Research Bankhaus Ellwanger & Geiger KG ©, Stand 31.12.2013

2
BÜROMARKTENTWICKLUNG.

RUNNING DEALS

BÜROFLÄCHENUMSATZ UND LEERSTAND
Flächenumsatz (m²)

Leerstandsrate

Allianz SE

1.200.000

12,0%

ca. 36.000 m²
Unterföhring

1.000.000

10,0%

_________

800.000

8,0%

600.000

6,0%

400.000

4,0%

Microsoft
ca. 26.000 m²
München-Schwabing
_________

Baywa
ca. 18.000 m²
München-Giesing

2,0%

200.000

_________

0,0%

2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013

P+Z Engineering
ca. 12.000 m²
München-Freimann
_________

Lotto Bayern
ca. 11.000 m²
München-Westend

SPITZEN- UND DURCHSCHNITTSMIETEN IN €/m²

_________

Durchschnittsmiete (€/m²)

Spitzenmiete (€/m²)

YIT Germany GmbH

35,00

ca. 10.000 m²
München-Moosach

30,00

_________

25,00

Swiss Re Europe
20,00

ca. 9.200 m²
München-Bogenhausen

15,00

_________

10,00

Hewlett-Packard

5,00

ca. 8.800 m²
Aschheim-Dornach

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

3
NACHFRAGEVERTEILUNG.

FLÄCHENUMSATZ NACH FLÄCHENGRÖSSEN

BRANCHENVERTEILUNG

250.000

4,01%
12,93%

21,98%
200.000

4,20%
2,59%
5,78%

150.000

9,86%

6,18%

100.000

6,64%

16,94%
8,89%

50.000
0
< 10 €/m² 10-15 €/m² 15-20 €/m² 20-25 €/m² >25 €/m²

Pharma/Gesundheitswesen

FLÄCHENUMSATZ NACH FLÄCHENGRÖSSEN

Banken, Versicherungen, Finanzdienstl.
Bau- u. Immobilien

250.000

Berater, RAe, WP, StB
Computer, IT, Telekommunikation

200.000

Freizeit, Bildung

150.000

Handel, Vertrieb
Industrie

100.000
Medien, Verlage
Öffentliche Verwaltung

50.000

Sonstige Dienstleister

0
< 500 m²

500 999 m²

1.000 2.000 - > 5.000 m²
1.999 m² 4.999 m²

4
BÜROTEILMÄRKTE IM VERGLEICH.

TEILMARKTKENNZAHLEN

LAGE

FLÄCHENUMSATZ (m²)

MIETPREISSPANNE (€/m²)

LEERSTANDSRATE

Zentrum

47.000

15,50 – 40,00

3,7%

Zentrum Nord

20.000

13,50 – 30,00

2,7%

Zentrum Ost

28.000

12,00 – 29,00

7,5%

Zentrum Süd

56.000

11,50 – 17,50

4,7%

Zentrum West

102.000

12,00 – 25,00

4,1%

Stadt Nord

97.000

9,00 – 25,00

5,3%

Stadt Ost

40.000

9,50 – 18,00

7,5%

Stadt Süd

47.000

8,00 – 15,00

11,1%

Stadt West

59.000

9,00 – 16,00

8,2%

Umland

109.000

8,00 – 14,50

15,8%

5
ANSPRECHPARTNER.

BANKHAUS ELLWANGER & GEIGER KG
Herzog-Rudolf-Str. 1
80539 München
Telefon 089/179594-0, Telefax 089-179594-55
www.ellwanger-geiger.de

Björn Holzwarth
Leiter Gewerbliche Immobilien
Tel. 089-179594-0
bjoern.holzwarth@ellwanger-geiger.de

Alexander Zigan
Niederlassungsleiter
Gewerbliche Immobilien
Tel. 089-179594-20
alexander.zigan@ellwanger-geiger.de

Dieter Mendl
Senior Berater Bürovermietung
Tel. 089-179594-22
dieter.mendl@ellwanger-geiger.de

Yvonne Strelow
Senior Beraterin Bürovermietung
und Ansprechpartnerin Research
Tel. 089-179594-25
yvonne.strelow@ellwanger-geiger.de

Lisa Merkle
Beraterin Bürovermietung
Tel. 089-179594-27
lisa.merkle@ellwanger-geiger.de

Stephan Schörnig
Berater Industrie und Logistik
Tel. 089-179594-26
stephan.schoernig@ellwanger-geiger.de

Tobias Wäscher
Berater Bürovermietung
Tel. 089-179594-24
tobias.waescher@ellwanger-geiger.de

6

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

BranchenThemen Bau & Immobilien Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Bau & Immobilien Gesamtübersicht 2013  BranchenThemen Bau & Immobilien Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Bau & Immobilien Gesamtübersicht 2013
infobroker .de - Datenbank Informationsdienst Michael Klems
 
Büromarkt München 2012
Büromarkt München 2012Büromarkt München 2012
Büromarkt München 2012
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Zahl des Tages: Bis 2020 setzt VR 1.020 Milliarden Euro um
Zahl des Tages: Bis 2020 setzt VR 1.020 Milliarden Euro umZahl des Tages: Bis 2020 setzt VR 1.020 Milliarden Euro um
Zahl des Tages: Bis 2020 setzt VR 1.020 Milliarden Euro um
TWT
 
Zahl des Tages: 500 Milliarden Dollar werden bis 2020 in Cloud-Dienste invest...
Zahl des Tages: 500 Milliarden Dollar werden bis 2020 in Cloud-Dienste invest...Zahl des Tages: 500 Milliarden Dollar werden bis 2020 in Cloud-Dienste invest...
Zahl des Tages: 500 Milliarden Dollar werden bis 2020 in Cloud-Dienste invest...
TWT
 
Wöchentliche Online-Aktivitäten nach Gerät
Wöchentliche Online-Aktivitäten nach GerätWöchentliche Online-Aktivitäten nach Gerät
Wöchentliche Online-Aktivitäten nach Gerät
TWT
 
Infographik: EY Hotel Landscape
Infographik: EY Hotel LandscapeInfographik: EY Hotel Landscape
Infographik: EY Hotel Landscape
EY
 
130823 datenhandel prisma
130823 datenhandel prisma130823 datenhandel prisma
130823 datenhandel prisma
Andreas Schumann
 
Zahl des Tages: 250 Millionen vernetzte Autos bis 2020
Zahl des Tages: 250 Millionen vernetzte Autos bis 2020Zahl des Tages: 250 Millionen vernetzte Autos bis 2020
Zahl des Tages: 250 Millionen vernetzte Autos bis 2020
TWT
 
Diesen Einfluss hat Google Apps for Work auf die Wirtschaft
Diesen Einfluss hat Google Apps for Work auf die WirtschaftDiesen Einfluss hat Google Apps for Work auf die Wirtschaft
Diesen Einfluss hat Google Apps for Work auf die Wirtschaft
TWT
 
Hotelmarkt: Heidelberg schlägt Hamburg
Hotelmarkt: Heidelberg schlägt HamburgHotelmarkt: Heidelberg schlägt Hamburg
Hotelmarkt: Heidelberg schlägt Hamburg
EY
 
Company Presentation of MMCGroup I Hamburg
Company Presentation of MMCGroup I HamburgCompany Presentation of MMCGroup I Hamburg
Company Presentation of MMCGroup I Hamburgguestd6f291b
 
Zahl des Tages: 50 Milliarden Dinge werden bis 2020 vernetzt sein
Zahl des Tages: 50 Milliarden Dinge werden bis 2020 vernetzt seinZahl des Tages: 50 Milliarden Dinge werden bis 2020 vernetzt sein
Zahl des Tages: 50 Milliarden Dinge werden bis 2020 vernetzt sein
TWT
 
Company presentation of MMCGroup I Hamburg
Company presentation of MMCGroup I HamburgCompany presentation of MMCGroup I Hamburg
Company presentation of MMCGroup I Hamburg
guest0fa84e
 
Wonach wählst du Deinen Social Media-Kanal aus?
Wonach wählst du Deinen Social Media-Kanal aus?Wonach wählst du Deinen Social Media-Kanal aus?
Wonach wählst du Deinen Social Media-Kanal aus?
TWT
 
Zahl des Tages: Bis Ende 2017 sollen 11,2 Millionen deutsche Nutzer bei Insta...
Zahl des Tages: Bis Ende 2017 sollen 11,2 Millionen deutsche Nutzer bei Insta...Zahl des Tages: Bis Ende 2017 sollen 11,2 Millionen deutsche Nutzer bei Insta...
Zahl des Tages: Bis Ende 2017 sollen 11,2 Millionen deutsche Nutzer bei Insta...
TWT
 
Social Media-Nutzerzahlen in Deutschland und weltweit
Social Media-Nutzerzahlen in Deutschland und weltweitSocial Media-Nutzerzahlen in Deutschland und weltweit
Social Media-Nutzerzahlen in Deutschland und weltweit
TWT
 
Wirtschaft
WirtschaftWirtschaft
Wirtschaft
NancySmith197
 
Zahl des Tages: mCommerce erwirtschaftet bis 2017 516 Milliarden US-Dollar
Zahl des Tages: mCommerce erwirtschaftet bis 2017 516 Milliarden US-DollarZahl des Tages: mCommerce erwirtschaftet bis 2017 516 Milliarden US-Dollar
Zahl des Tages: mCommerce erwirtschaftet bis 2017 516 Milliarden US-Dollar
TWT
 
Mobil Marketing 2012 mit binfo gmb h v-app
Mobil Marketing 2012   mit binfo gmb h v-appMobil Marketing 2012   mit binfo gmb h v-app
Mobil Marketing 2012 mit binfo gmb h v-app
ihrepartner.ch gmbh
 

Was ist angesagt? (19)

BranchenThemen Bau & Immobilien Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Bau & Immobilien Gesamtübersicht 2013  BranchenThemen Bau & Immobilien Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Bau & Immobilien Gesamtübersicht 2013
 
Büromarkt München 2012
Büromarkt München 2012Büromarkt München 2012
Büromarkt München 2012
 
Zahl des Tages: Bis 2020 setzt VR 1.020 Milliarden Euro um
Zahl des Tages: Bis 2020 setzt VR 1.020 Milliarden Euro umZahl des Tages: Bis 2020 setzt VR 1.020 Milliarden Euro um
Zahl des Tages: Bis 2020 setzt VR 1.020 Milliarden Euro um
 
Zahl des Tages: 500 Milliarden Dollar werden bis 2020 in Cloud-Dienste invest...
Zahl des Tages: 500 Milliarden Dollar werden bis 2020 in Cloud-Dienste invest...Zahl des Tages: 500 Milliarden Dollar werden bis 2020 in Cloud-Dienste invest...
Zahl des Tages: 500 Milliarden Dollar werden bis 2020 in Cloud-Dienste invest...
 
Wöchentliche Online-Aktivitäten nach Gerät
Wöchentliche Online-Aktivitäten nach GerätWöchentliche Online-Aktivitäten nach Gerät
Wöchentliche Online-Aktivitäten nach Gerät
 
Infographik: EY Hotel Landscape
Infographik: EY Hotel LandscapeInfographik: EY Hotel Landscape
Infographik: EY Hotel Landscape
 
130823 datenhandel prisma
130823 datenhandel prisma130823 datenhandel prisma
130823 datenhandel prisma
 
Zahl des Tages: 250 Millionen vernetzte Autos bis 2020
Zahl des Tages: 250 Millionen vernetzte Autos bis 2020Zahl des Tages: 250 Millionen vernetzte Autos bis 2020
Zahl des Tages: 250 Millionen vernetzte Autos bis 2020
 
Diesen Einfluss hat Google Apps for Work auf die Wirtschaft
Diesen Einfluss hat Google Apps for Work auf die WirtschaftDiesen Einfluss hat Google Apps for Work auf die Wirtschaft
Diesen Einfluss hat Google Apps for Work auf die Wirtschaft
 
Hotelmarkt: Heidelberg schlägt Hamburg
Hotelmarkt: Heidelberg schlägt HamburgHotelmarkt: Heidelberg schlägt Hamburg
Hotelmarkt: Heidelberg schlägt Hamburg
 
Company Presentation of MMCGroup I Hamburg
Company Presentation of MMCGroup I HamburgCompany Presentation of MMCGroup I Hamburg
Company Presentation of MMCGroup I Hamburg
 
Zahl des Tages: 50 Milliarden Dinge werden bis 2020 vernetzt sein
Zahl des Tages: 50 Milliarden Dinge werden bis 2020 vernetzt seinZahl des Tages: 50 Milliarden Dinge werden bis 2020 vernetzt sein
Zahl des Tages: 50 Milliarden Dinge werden bis 2020 vernetzt sein
 
Company presentation of MMCGroup I Hamburg
Company presentation of MMCGroup I HamburgCompany presentation of MMCGroup I Hamburg
Company presentation of MMCGroup I Hamburg
 
Wonach wählst du Deinen Social Media-Kanal aus?
Wonach wählst du Deinen Social Media-Kanal aus?Wonach wählst du Deinen Social Media-Kanal aus?
Wonach wählst du Deinen Social Media-Kanal aus?
 
Zahl des Tages: Bis Ende 2017 sollen 11,2 Millionen deutsche Nutzer bei Insta...
Zahl des Tages: Bis Ende 2017 sollen 11,2 Millionen deutsche Nutzer bei Insta...Zahl des Tages: Bis Ende 2017 sollen 11,2 Millionen deutsche Nutzer bei Insta...
Zahl des Tages: Bis Ende 2017 sollen 11,2 Millionen deutsche Nutzer bei Insta...
 
Social Media-Nutzerzahlen in Deutschland und weltweit
Social Media-Nutzerzahlen in Deutschland und weltweitSocial Media-Nutzerzahlen in Deutschland und weltweit
Social Media-Nutzerzahlen in Deutschland und weltweit
 
Wirtschaft
WirtschaftWirtschaft
Wirtschaft
 
Zahl des Tages: mCommerce erwirtschaftet bis 2017 516 Milliarden US-Dollar
Zahl des Tages: mCommerce erwirtschaftet bis 2017 516 Milliarden US-DollarZahl des Tages: mCommerce erwirtschaftet bis 2017 516 Milliarden US-Dollar
Zahl des Tages: mCommerce erwirtschaftet bis 2017 516 Milliarden US-Dollar
 
Mobil Marketing 2012 mit binfo gmb h v-app
Mobil Marketing 2012   mit binfo gmb h v-appMobil Marketing 2012   mit binfo gmb h v-app
Mobil Marketing 2012 mit binfo gmb h v-app
 

Andere mochten auch

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am Scheideweg
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am ScheidewegDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am Scheideweg
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am Scheideweg
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben JahreDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. Halbjahr 2014
DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. Halbjahr 2014DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. Halbjahr 2014
DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. Halbjahr 2014
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Beruhigung an den Aktienmärkten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Beruhigung an den AktienmärktenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Beruhigung an den Aktienmärkten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Beruhigung an den Aktienmärkten
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Aktienmärkte sind wieder freundlicher
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Aktienmärkte sind wieder freundlicherDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Aktienmärkte sind wieder freundlicher
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Aktienmärkte sind wieder freundlicher
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Digital Finance - Die nächste Runde im Rennen um die Kunden ist eingeläutet
Digital Finance - Die nächste Runde im Rennen um die Kunden ist eingeläutetDigital Finance - Die nächste Runde im Rennen um die Kunden ist eingeläutet
Digital Finance - Die nächste Runde im Rennen um die Kunden ist eingeläutet
die firma . experience design GmbH
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienhausse von EZB’s-Gnaden?
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienhausse von EZB’s-Gnaden?DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienhausse von EZB’s-Gnaden?
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienhausse von EZB’s-Gnaden?
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
E&G: Auch Deutschland ist nicht endlos mit Schulden belastbar
E&G: Auch Deutschland ist nicht endlos mit Schulden belastbarE&G: Auch Deutschland ist nicht endlos mit Schulden belastbar
E&G: Auch Deutschland ist nicht endlos mit Schulden belastbar
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte sind noch freundlich
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte sind noch freundlichDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte sind noch freundlich
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte sind noch freundlich
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
GI2014 Call For Presentation (de)
GI2014 Call For Presentation (de)GI2014 Call For Presentation (de)
GI2014 Call For Presentation (de)
IGN Vorstand
 
Vrtcl gamercharts free2play_report_2012
Vrtcl gamercharts free2play_report_2012Vrtcl gamercharts free2play_report_2012
Vrtcl gamercharts free2play_report_2012Eric Hegmann
 
INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2013
INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2013INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2013
INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2013
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Lattgg
LattggLattgg
Lattgg
hepline
 
GI2014 ppt zscheile zscheile_freie_lizenzierung_von_geodaten_praesentation
GI2014 ppt zscheile zscheile_freie_lizenzierung_von_geodaten_praesentationGI2014 ppt zscheile zscheile_freie_lizenzierung_von_geodaten_praesentation
GI2014 ppt zscheile zscheile_freie_lizenzierung_von_geodaten_praesentation
IGN Vorstand
 
FACTSHEET “E&G GLOBAL STOCKS”
FACTSHEET “E&G GLOBAL STOCKS”FACTSHEET “E&G GLOBAL STOCKS”
FACTSHEET “E&G GLOBAL STOCKS”
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unerschütterlicher Optimismus
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unerschütterlicher OptimismusDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unerschütterlicher Optimismus
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unerschütterlicher Optimismus
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Der REIT-Investor: Ausgabe 1 vom April 2012
Der REIT-Investor: Ausgabe 1 vom April 2012Der REIT-Investor: Ausgabe 1 vom April 2012
Der REIT-Investor: Ausgabe 1 vom April 2012
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Pelvis en general
Pelvis en generalPelvis en general
Pelvis en general
David Cosmopulos
 

Andere mochten auch (20)

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am Scheideweg
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am ScheidewegDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am Scheideweg
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Am Scheideweg
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben JahreDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
 
DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. Halbjahr 2014
DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. Halbjahr 2014DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. Halbjahr 2014
DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. Halbjahr 2014
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Beruhigung an den Aktienmärkten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Beruhigung an den AktienmärktenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Beruhigung an den Aktienmärkten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Beruhigung an den Aktienmärkten
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Aktienmärkte sind wieder freundlicher
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Aktienmärkte sind wieder freundlicherDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Aktienmärkte sind wieder freundlicher
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Aktienmärkte sind wieder freundlicher
 
Digital Finance - Die nächste Runde im Rennen um die Kunden ist eingeläutet
Digital Finance - Die nächste Runde im Rennen um die Kunden ist eingeläutetDigital Finance - Die nächste Runde im Rennen um die Kunden ist eingeläutet
Digital Finance - Die nächste Runde im Rennen um die Kunden ist eingeläutet
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienhausse von EZB’s-Gnaden?
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienhausse von EZB’s-Gnaden?DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienhausse von EZB’s-Gnaden?
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienhausse von EZB’s-Gnaden?
 
E&G: Auch Deutschland ist nicht endlos mit Schulden belastbar
E&G: Auch Deutschland ist nicht endlos mit Schulden belastbarE&G: Auch Deutschland ist nicht endlos mit Schulden belastbar
E&G: Auch Deutschland ist nicht endlos mit Schulden belastbar
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte sind noch freundlich
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte sind noch freundlichDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte sind noch freundlich
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte sind noch freundlich
 
GI2014 Call For Presentation (de)
GI2014 Call For Presentation (de)GI2014 Call For Presentation (de)
GI2014 Call For Presentation (de)
 
Vrtcl gamercharts free2play_report_2012
Vrtcl gamercharts free2play_report_2012Vrtcl gamercharts free2play_report_2012
Vrtcl gamercharts free2play_report_2012
 
INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2013
INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2013INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2013
INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2013
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
 
Lattgg
LattggLattgg
Lattgg
 
GI2014 ppt zscheile zscheile_freie_lizenzierung_von_geodaten_praesentation
GI2014 ppt zscheile zscheile_freie_lizenzierung_von_geodaten_praesentationGI2014 ppt zscheile zscheile_freie_lizenzierung_von_geodaten_praesentation
GI2014 ppt zscheile zscheile_freie_lizenzierung_von_geodaten_praesentation
 
FACTSHEET “E&G GLOBAL STOCKS”
FACTSHEET “E&G GLOBAL STOCKS”FACTSHEET “E&G GLOBAL STOCKS”
FACTSHEET “E&G GLOBAL STOCKS”
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unerschütterlicher Optimismus
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unerschütterlicher OptimismusDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unerschütterlicher Optimismus
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unerschütterlicher Optimismus
 
Der REIT-Investor: Ausgabe 1 vom April 2012
Der REIT-Investor: Ausgabe 1 vom April 2012Der REIT-Investor: Ausgabe 1 vom April 2012
Der REIT-Investor: Ausgabe 1 vom April 2012
 
Pelvis en general
Pelvis en generalPelvis en general
Pelvis en general
 

Ähnlich wie DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN 2013/2014

DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN, 3. Quartal 2014
DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN, 3. Quartal 2014DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN, 3. Quartal 2014
DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN, 3. Quartal 2014
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Büromarkt München Update Q3 - 2013
Büromarkt München Update Q3 - 2013Büromarkt München Update Q3 - 2013
Büromarkt München Update Q3 - 2013
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2012
INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2012INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2012
INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2012
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN 1. Quartal 2014
DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN 1. Quartal 2014DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN 1. Quartal 2014
DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN 1. Quartal 2014
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
ELLWANGER & GEIGER REAL ESTATE: BÜROMARKT MÜNCHEN, Update Q3/2013
ELLWANGER & GEIGER REAL ESTATE: BÜROMARKT MÜNCHEN, Update Q3/2013ELLWANGER & GEIGER REAL ESTATE: BÜROMARKT MÜNCHEN, Update Q3/2013
ELLWANGER & GEIGER REAL ESTATE: BÜROMARKT MÜNCHEN, Update Q3/2013
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Ellwanger & Geiger Real Estate: INVESTMENTMARKTBERICHT STUTTGART 2013/2014
Ellwanger & Geiger Real Estate: INVESTMENTMARKTBERICHT STUTTGART 2013/2014Ellwanger & Geiger Real Estate: INVESTMENTMARKTBERICHT STUTTGART 2013/2014
Ellwanger & Geiger Real Estate: INVESTMENTMARKTBERICHT STUTTGART 2013/2014
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Presseinformation: MIPIM 2012 – Stuttgart ist erstklassiger Immobilienstandor...
Presseinformation: MIPIM 2012 – Stuttgart ist erstklassiger Immobilienstandor...Presseinformation: MIPIM 2012 – Stuttgart ist erstklassiger Immobilienstandor...
Presseinformation: MIPIM 2012 – Stuttgart ist erstklassiger Immobilienstandor...
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Dr. Bruno Ettauer - Der deutsche Investmentmarkt 2017
Dr. Bruno Ettauer - Der deutsche Investmentmarkt 2017Dr. Bruno Ettauer - Der deutsche Investmentmarkt 2017
Dr. Bruno Ettauer - Der deutsche Investmentmarkt 2017
Neuhuber
 
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
Fraunhofer IFF
 
Immobilienmessen: Erfolg durch Qualität
Immobilienmessen: Erfolg durch QualitätImmobilienmessen: Erfolg durch Qualität
Immobilienmessen: Erfolg durch Qualität
Bettina Mundt
 
Studie M&A Aktivitäten Baden-Württemberg
Studie M&A Aktivitäten Baden-WürttembergStudie M&A Aktivitäten Baden-Württemberg
Studie M&A Aktivitäten Baden-Württemberg
Dirk Freiland
 
Das neue Maklerranking des Immobilien Magazins
Das neue Maklerranking des Immobilien MagazinsDas neue Maklerranking des Immobilien Magazins
Das neue Maklerranking des Immobilien Magazins
Team Rauscher Immobilien Salzburg
 
2016-05-25_Wednesday
2016-05-25_Wednesday2016-05-25_Wednesday
2016-05-25_WednesdaySuresh Ram
 
KWG Unternehmenspräsentation 08/2013
KWG Unternehmenspräsentation 08/2013KWG Unternehmenspräsentation 08/2013
KWG Unternehmenspräsentation 08/2013Kirchhoff Consult AG
 
Ausblick Investmentmarkt Büroimmobilien 2020 - Preos Real Estate AG
Ausblick Investmentmarkt Büroimmobilien 2020 - Preos Real Estate AGAusblick Investmentmarkt Büroimmobilien 2020 - Preos Real Estate AG
Ausblick Investmentmarkt Büroimmobilien 2020 - Preos Real Estate AG
olik88
 
Büromarktbericht München 2011-2012
Büromarktbericht München 2011-2012Büromarktbericht München 2011-2012
Büromarktbericht München 2011-2012
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Wirtschaftsblatt at januar 2015
Wirtschaftsblatt at januar 2015Wirtschaftsblatt at januar 2015
Wirtschaftsblatt at januar 2015
Jürgen Lauber
 
Büromarkt München Update 3. Quartal 2011
Büromarkt München Update 3. Quartal 2011Büromarkt München Update 3. Quartal 2011
Büromarkt München Update 3. Quartal 2011
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 

Ähnlich wie DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN 2013/2014 (20)

DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN, 3. Quartal 2014
DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN, 3. Quartal 2014DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN, 3. Quartal 2014
DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN, 3. Quartal 2014
 
Büromarkt München Update Q3 - 2013
Büromarkt München Update Q3 - 2013Büromarkt München Update Q3 - 2013
Büromarkt München Update Q3 - 2013
 
INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2012
INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2012INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2012
INDUSTRIE- UND LOGISTIKIMMOBILIEN REGION STUTTGART; Stand 2012
 
DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN 1. Quartal 2014
DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN 1. Quartal 2014DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN 1. Quartal 2014
DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN 1. Quartal 2014
 
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
 
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
 
ELLWANGER & GEIGER REAL ESTATE: BÜROMARKT MÜNCHEN, Update Q3/2013
ELLWANGER & GEIGER REAL ESTATE: BÜROMARKT MÜNCHEN, Update Q3/2013ELLWANGER & GEIGER REAL ESTATE: BÜROMARKT MÜNCHEN, Update Q3/2013
ELLWANGER & GEIGER REAL ESTATE: BÜROMARKT MÜNCHEN, Update Q3/2013
 
Ellwanger & Geiger Real Estate: INVESTMENTMARKTBERICHT STUTTGART 2013/2014
Ellwanger & Geiger Real Estate: INVESTMENTMARKTBERICHT STUTTGART 2013/2014Ellwanger & Geiger Real Estate: INVESTMENTMARKTBERICHT STUTTGART 2013/2014
Ellwanger & Geiger Real Estate: INVESTMENTMARKTBERICHT STUTTGART 2013/2014
 
Presseinformation: MIPIM 2012 – Stuttgart ist erstklassiger Immobilienstandor...
Presseinformation: MIPIM 2012 – Stuttgart ist erstklassiger Immobilienstandor...Presseinformation: MIPIM 2012 – Stuttgart ist erstklassiger Immobilienstandor...
Presseinformation: MIPIM 2012 – Stuttgart ist erstklassiger Immobilienstandor...
 
Dr. Bruno Ettauer - Der deutsche Investmentmarkt 2017
Dr. Bruno Ettauer - Der deutsche Investmentmarkt 2017Dr. Bruno Ettauer - Der deutsche Investmentmarkt 2017
Dr. Bruno Ettauer - Der deutsche Investmentmarkt 2017
 
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
 
Immobilienmessen: Erfolg durch Qualität
Immobilienmessen: Erfolg durch QualitätImmobilienmessen: Erfolg durch Qualität
Immobilienmessen: Erfolg durch Qualität
 
Studie M&A Aktivitäten Baden-Württemberg
Studie M&A Aktivitäten Baden-WürttembergStudie M&A Aktivitäten Baden-Württemberg
Studie M&A Aktivitäten Baden-Württemberg
 
Das neue Maklerranking des Immobilien Magazins
Das neue Maklerranking des Immobilien MagazinsDas neue Maklerranking des Immobilien Magazins
Das neue Maklerranking des Immobilien Magazins
 
2016-05-25_Wednesday
2016-05-25_Wednesday2016-05-25_Wednesday
2016-05-25_Wednesday
 
KWG Unternehmenspräsentation 08/2013
KWG Unternehmenspräsentation 08/2013KWG Unternehmenspräsentation 08/2013
KWG Unternehmenspräsentation 08/2013
 
Ausblick Investmentmarkt Büroimmobilien 2020 - Preos Real Estate AG
Ausblick Investmentmarkt Büroimmobilien 2020 - Preos Real Estate AGAusblick Investmentmarkt Büroimmobilien 2020 - Preos Real Estate AG
Ausblick Investmentmarkt Büroimmobilien 2020 - Preos Real Estate AG
 
Büromarktbericht München 2011-2012
Büromarktbericht München 2011-2012Büromarktbericht München 2011-2012
Büromarktbericht München 2011-2012
 
Wirtschaftsblatt at januar 2015
Wirtschaftsblatt at januar 2015Wirtschaftsblatt at januar 2015
Wirtschaftsblatt at januar 2015
 
Büromarkt München Update 3. Quartal 2011
Büromarkt München Update 3. Quartal 2011Büromarkt München Update 3. Quartal 2011
Büromarkt München Update 3. Quartal 2011
 

Mehr von Ellwanger & Geiger Privatbankiers

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere Zeiten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere ZeitenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere Zeiten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere Zeiten
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-Tief
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-TiefDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-Tief
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-Tief
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im DaxDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige Hände
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige HändeDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige Hände
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige Hände
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-Tage
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-TageDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-Tage
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-Tage
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: SchrecksekundeDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: ErleichterungsrallyDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt CrashDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verschnaufpause
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: VerschnaufpauseDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verschnaufpause
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verschnaufpause
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in EuropaDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-HausseDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Traumstart
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: TraumstartDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Traumstart
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Traumstart
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Griechenland-Tragödie
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Griechenland-TragödieDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Griechenland-Tragödie
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Griechenland-Tragödie
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gewinnmitnahmen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: GewinnmitnahmenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gewinnmitnahmen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gewinnmitnahmen
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 

Mehr von Ellwanger & Geiger Privatbankiers (20)

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere Zeiten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere ZeitenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere Zeiten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere Zeiten
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-Tief
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-TiefDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-Tief
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-Tief
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im DaxDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige Hände
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige HändeDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige Hände
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige Hände
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-Tage
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-TageDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-Tage
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-Tage
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: SchrecksekundeDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
 
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: ErleichterungsrallyDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt CrashDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verschnaufpause
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: VerschnaufpauseDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verschnaufpause
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verschnaufpause
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in EuropaDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-HausseDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Januar 2015
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Traumstart
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: TraumstartDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Traumstart
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Traumstart
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Griechenland-Tragödie
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Griechenland-TragödieDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Griechenland-Tragödie
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Griechenland-Tragödie
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Dezember 2014
Kapital & Märkte, Ausgabe Dezember 2014Kapital & Märkte, Ausgabe Dezember 2014
Kapital & Märkte, Ausgabe Dezember 2014
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gewinnmitnahmen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: GewinnmitnahmenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gewinnmitnahmen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gewinnmitnahmen
 

DER BÜROMARKTBERICHT MÜNCHEN 2013/2014

  • 2. VORWORT. Ellwanger & Geiger Real Estate konnte für das Jahr 2013 einen Büroflächenumsatz auf dem Münchner Markt von ca. 608.000 m² (inkl. Eigennutzer) ermitteln. Dies bedeutet ein eher unterdurchschnittliches Resultat mit ca. 15 % weniger Flächenumsatz als in 2012. Jedoch führten das Vermietungsresultat und eine verhaltene Tätigkeit im Neubaubereich dazu, dass sich der Leerstand weiter auf ca. 1.459.000 m² verringerte. Die Leerstandsrate ist somit auf ca. 6,4% gesunken. Mit ca. 36 % erzielten Großanmietungen über 5.000 m² einen wesentlichen Anteil am gesamten Vermietungsumsatz. Die beiden starken Quartale II. und IV. konnten 2013 mit Abschlüssen, wie z.B. Allianz mit ca. 36.000 m² in Unterföhring, Microsoft mit ca. 26.000 m² in der Parkstadt Schwabing oder Baywa mit ca. 18.000 m² in der St. Martin-Straße erheblich zum Gesamtergebnis beitragen. Das Flächensegment von 2.000 – 4.999 m² weist im Vergleich die deutlichsten Umsatzeinbußen auf und konnte nur ca. 12,15 % zum Gesamtumsatz beitragen. Ein Rückgang im nach wie vor gefragten kleinteiligen Vermietungsbereich war kaum spürbar. Die gewichtete Durchschnittsmiete stieg 2013 von 14,90 €/m² auf 15,10 €/m² weiter an. Die Spitzenmiete konnte im Vorjahresvergleich ein Plus von ca. 1,6 % auf nun 32,50 €/m² verzeichnen. Der umsatzstärkste Teilmarkt war 2013 das Zentrum-West mit einem Anteil von ca. 17 %. Hier konnte Ellwanger & Geiger drei Großvermietungen mit gesamt ca. 31.000 m² registrieren. Der Teilmarkt StadtNord mit ca. 16 % folgt dicht dahinter, nicht zuletzt durch die Anmietung von Microsoft in der Parkstadt Schwabing. Im Umland konnte sich der Norden mit ca. 12% an der Gesamtvermietungsleistung hervortun. Die größte Nachfrage kam, wie auch bereits im Vorjahr, von den sonstigen Dienstleistern mit knapp 22 %. Auf den nachfolgenden Rängen liegen die Branchen Computer, IT, Telekommunikation (ca. 17 %) und Banken, Versicherungen, Finanzdienstleister (ca. 13 %). Die übrigen Branchen verteilten sich relativ gleichmäßig. Der anhaltende Aufwärtstrend der nun auch die globale Wirtschaft erreicht lässt Positives für das Jahr 2014 und die Folgejahre erwarten. Für 2014 geht Ellwanger & Geiger Real Estate von einer stabilen Nachfrage im Büroflächensegment aus, die sich in einem etwas höheren Flächenumsatz von ca. 650.000 m² widerspiegeln wird. Das Mietpreisniveau bleibt stabil bis leicht steigend. Die 2014 anziehende Neubautätigkeit wird sich nicht in einer Erhöhung der Leerstandsrate bemerkbar machen. WIRTSCHAFTSDATEN Fläche Einwohner Kaufkraft/Einwohner BIP/Einwohner Arbeitslosenquote Gewerbesteuerhebesatz Quelle: LHSt. München, Referat für Arbeit und Wirtschaft BÜROMARKTDATEN 2013 310,7 km² ca. 1.440.000 26.218 € 58.000 € 4,6% 490% Flächenumsatz Spitzenmiete Durchschnittsmiete Spitzenrendite Flächenbestand Leerstandsrate ca. 608.845 m² ca. 32,50 €/m² ca. 15,10 €/m² ca. 4,4% ca. 22.8 Mio. m² 6,4% Quelle: Research Bankhaus Ellwanger & Geiger KG ©, Stand 31.12.2013 2
  • 3. BÜROMARKTENTWICKLUNG. RUNNING DEALS BÜROFLÄCHENUMSATZ UND LEERSTAND Flächenumsatz (m²) Leerstandsrate Allianz SE 1.200.000 12,0% ca. 36.000 m² Unterföhring 1.000.000 10,0% _________ 800.000 8,0% 600.000 6,0% 400.000 4,0% Microsoft ca. 26.000 m² München-Schwabing _________ Baywa ca. 18.000 m² München-Giesing 2,0% 200.000 _________ 0,0% 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 P+Z Engineering ca. 12.000 m² München-Freimann _________ Lotto Bayern ca. 11.000 m² München-Westend SPITZEN- UND DURCHSCHNITTSMIETEN IN €/m² _________ Durchschnittsmiete (€/m²) Spitzenmiete (€/m²) YIT Germany GmbH 35,00 ca. 10.000 m² München-Moosach 30,00 _________ 25,00 Swiss Re Europe 20,00 ca. 9.200 m² München-Bogenhausen 15,00 _________ 10,00 Hewlett-Packard 5,00 ca. 8.800 m² Aschheim-Dornach 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 3
  • 4. NACHFRAGEVERTEILUNG. FLÄCHENUMSATZ NACH FLÄCHENGRÖSSEN BRANCHENVERTEILUNG 250.000 4,01% 12,93% 21,98% 200.000 4,20% 2,59% 5,78% 150.000 9,86% 6,18% 100.000 6,64% 16,94% 8,89% 50.000 0 < 10 €/m² 10-15 €/m² 15-20 €/m² 20-25 €/m² >25 €/m² Pharma/Gesundheitswesen FLÄCHENUMSATZ NACH FLÄCHENGRÖSSEN Banken, Versicherungen, Finanzdienstl. Bau- u. Immobilien 250.000 Berater, RAe, WP, StB Computer, IT, Telekommunikation 200.000 Freizeit, Bildung 150.000 Handel, Vertrieb Industrie 100.000 Medien, Verlage Öffentliche Verwaltung 50.000 Sonstige Dienstleister 0 < 500 m² 500 999 m² 1.000 2.000 - > 5.000 m² 1.999 m² 4.999 m² 4
  • 5. BÜROTEILMÄRKTE IM VERGLEICH. TEILMARKTKENNZAHLEN LAGE FLÄCHENUMSATZ (m²) MIETPREISSPANNE (€/m²) LEERSTANDSRATE Zentrum 47.000 15,50 – 40,00 3,7% Zentrum Nord 20.000 13,50 – 30,00 2,7% Zentrum Ost 28.000 12,00 – 29,00 7,5% Zentrum Süd 56.000 11,50 – 17,50 4,7% Zentrum West 102.000 12,00 – 25,00 4,1% Stadt Nord 97.000 9,00 – 25,00 5,3% Stadt Ost 40.000 9,50 – 18,00 7,5% Stadt Süd 47.000 8,00 – 15,00 11,1% Stadt West 59.000 9,00 – 16,00 8,2% Umland 109.000 8,00 – 14,50 15,8% 5
  • 6. ANSPRECHPARTNER. BANKHAUS ELLWANGER & GEIGER KG Herzog-Rudolf-Str. 1 80539 München Telefon 089/179594-0, Telefax 089-179594-55 www.ellwanger-geiger.de Björn Holzwarth Leiter Gewerbliche Immobilien Tel. 089-179594-0 bjoern.holzwarth@ellwanger-geiger.de Alexander Zigan Niederlassungsleiter Gewerbliche Immobilien Tel. 089-179594-20 alexander.zigan@ellwanger-geiger.de Dieter Mendl Senior Berater Bürovermietung Tel. 089-179594-22 dieter.mendl@ellwanger-geiger.de Yvonne Strelow Senior Beraterin Bürovermietung und Ansprechpartnerin Research Tel. 089-179594-25 yvonne.strelow@ellwanger-geiger.de Lisa Merkle Beraterin Bürovermietung Tel. 089-179594-27 lisa.merkle@ellwanger-geiger.de Stephan Schörnig Berater Industrie und Logistik Tel. 089-179594-26 stephan.schoernig@ellwanger-geiger.de Tobias Wäscher Berater Bürovermietung Tel. 089-179594-24 tobias.waescher@ellwanger-geiger.de 6