SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 33
© 2014 OXID eSales AG
Konsumentenverhalten im
Wandel
Schlüsselfaktoren für erfolgreichen
Cross-Channel E-Commerce
© 2014 OXID eSales AG
Gliederung
Schritte zum Cross Channel
Wunsch und Wirklichkeit
Was erwartet der Kunde?
Begriffsdefinition
© 2014 OXID eSales AG
Single
Channel
Multi
Channel
Cross
Channel
Omni
Channel
1990 2000 2010 2020
© frei nach Haderlein 2012
CustomerExperienceVon Single Channel zu Omni Channel
© 2014 OXID eSales AG
OXID unterstützt Unternehmen …
… ihren Kunden ein konsistentes Einkaufserlebnis an jedem Touchpoint
zu bieten.
… eine schlanke, effiziente “business everywhere“ Umgebung zu gestalten.
© 2014 OXID eSales AG
Die moderne Customer
Journey ist komplex.
© 2014 OXID eSales AG
Was erwartet der Kunde?
© ECC / IBM Cross-Channel-Einkaufserlebnis – Auf den Wohlfühlfaktor kommt es an!
Egal wo der Kunde kauft – die Marke ist für ihn 1 Unternehmen
Bedeutung eines einheitlichen Markenauftritts von Online-Shop und Ladengeschäft (n = 968)
Frage: „Wie wichtig ist Ihnen grundsätzlich eine Ähnlichkeit zwischen dem Online-Shop und
dem Ladengeschäft eines Händlers?“
äußerst wichtig
7%
sehr wichtig
19%
eher wichtig
26%
eher unwichtig
29%
unwichtig
19%
© 2014 OXID eSales AG
Was erwartet der Kunde?
© ECC Köln – Erfolgsfaktoren im E-Commerce – Deutschlands Top Online-Shops Vol. 3
Amazon & Zalando setzen die Erwartungshaltung!
Die zehn wichtigsten Einzelkriterien aus Konsumentensicht (n = 10.248)
© 2014 OXID eSales AG
Wunsch und Wirklichkeit
Online / Offline – 2 Welten: Verantwortlichkeiten
Ein Ziel – Verkauf
• Verschiedene Wege
• Verschiedene
Verantwortlichkeiten
• Ungleiche persönliche
Ziele
• Ungleiche Vergütung
E-COMMERCE
FILIALEN
GROSSHANDEL
AUSLAND
© 2014 OXID eSales AG
Wunsch und Wirklichkeit
Online / Offline – 2 Welten: Systeme
© ecommerce-lounge.de – Sterling Commerce 2011
Die nicht verbundenen Systeme im Handelsumfeld
Filiale eCommerce Call Center Partner
LiefersystemVertrieb&ServiceKanal
Fulfillment Fakturierung ERP Vertrieb Kundenpflege
Orders
Promotion
Vertrauen
Bestand
Kundeninfo
Orders
Promotion
Vertrauen
Bestand
Kundeninfo
Orders
Promotion
Vertrauen
Bestand
Kundeninfo
Orders
Promotion
Vertrauen
Bestand
Kundeninfo
© 2014 OXID eSales AG
© Accenture – Minding the Omnichannel Gap Dez. 2013
Wunsch und Wirklichkeit
Online / Offline – 2 Welten: Prozesse
Omni-Channel Ideal vs. Realität im Handel
Fast 3/4 der Kunden erachten Infos
über die Lagerbestände als wichtige
Information für ihre Einkaufs-
entscheidung.
Die Hälfte möchte in
der Filiale bestellen.
Doch nur 1/3 der Händler bieten heute
eine Verfügbarkeitsabfrage an.
Weniger als die Hälfte der
Einzelhändler bietet Instore-Pick-up
bereits an.
Viele erwarten, dass die
Ware innerhalb einer
Stunde abholbereit
vorliegt.
Nur knapp die Hälfte aller
Einzelhändler erfüllen die
Kundenerwartung.
© 2014 OXID eSales AG
© Accenture – Minding the Omnichannel Gap Dez. 2013
Wunsch und Wirklichkeit
Online / Offline – 2 Welten: Prozesse
der Konsumenten gehen nur ungern
in einen Laden, dessen Website
keine Lagerbestände ausweist.
Aber 40%der Einzelhändler erzählen
von Schwierigkeiten bei der Integration aller
Back-Office Technologien in all ihre Kanäle.
© 2014 OXID eSales AG
1 Schritt zum Cross Channel
Einheitliche Daten und Mehrwert in jedem Kanal
Produktinformationen
IN ALLEN GENUTZTEN
KANÄLEN EINHEITLICH
Stammdaten
Artikelidentifikation
Bezeichnungen
Packungsinformationen
Preise / Rabatte
© Dr. Erich Kotter, PIM-Studie „Produktdatenmanagement als Schlüssel zum Erfolg für die Märkte der Zukunft.“
© 2014 OXID eSales AG
1 Schritt zum Cross Channel
Einheitliche Daten und Mehrwert in jedem Kanal
Produktinformationen
IN ALLEN GENUTZTEN
KANÄLEN EINHEITLICH
Stammdaten
Erweiterte Daten
Artikelidentifikation
Bezeichnungen
Packungsinformationen
Preise / Rabatte
Texte / Sprachen
Grafiken
Datenblätter
Labels / Normzeichen
© Dr. Erich Kotter, PIM-Studie „Produktdatenmanagement als Schlüssel zum Erfolg für die Märkte der Zukunft.“
© 2014 OXID eSales AG
1 Schritt zum Cross Channel
Einheitliche Daten und Mehrwert in jedem Kanal
Produktinformationen
IN ALLEN GENUTZTEN
KANÄLEN EINHEITLICH
Stammdaten
Dynamische Daten
Artikelidentifikation
Bezeichnungen
Packungsinformationen
Preise / Rabatte
Individuelle Sortimente
Indiv. Preise / Rabatte
Konfigurationen
Verfügbarkeiten
© Dr. Erich Kotter, PIM-Studie „Produktdatenmanagement als Schlüssel zum Erfolg für die Märkte der Zukunft.“
© 2014 OXID eSales AG
1 Schritt zum Cross Channel
Einheitliche Daten und Mehrwert in jedem Kanal
Produktinformationen
IN ALLEN GENUTZTEN
KANÄLEN EINHEITLICH
Produkt-
Informations-
Management
Stammdaten Dynamische DatenErweiterte Daten
Zentrale Marketinginformationen
Artikelidentifikation
Bezeichnungen
Packungsinformationen
Preise / Rabatte
Texte / Sprachen
Grafiken
Datenblätter
Labels / Normzeichen
Individuelle Sortimente
Indiv. Preise / Rabatte
Konfigurationen
Verfügbarkeiten
© Dr. Erich Kotter, PIM-Studie „Produktdatenmanagement als Schlüssel zum Erfolg für die Märkte der Zukunft.“
Zentrale Kundeninformationen
© 2014 OXID eSales AG
2 Schritt zum Cross Channel
Mobil ist ein MUSS
© ebay – Der Omnichannel Konsument; Feb. 2014 in Kooperation mit Deloitte Consulting
© 2014 OXID eSales AG
2 Schritt zum Cross Channel
Mobil ist ein MUSS
© PICARD Lederwaren
© 2014 OXID eSales AG
2 Schritt zum Cross Channel
Mobil ist ein MUSS
© PICARD Lederwaren
© 2014 OXID eSales AG
3 Schritt zum Cross-Channel
Codes – Mehrwert für den Kunden und mehr Umsatz pro QM
© 2014 OXID eSales AG
3 Schritt zum Cross-Channel
Codes – Mehrwert für den Kunden und mehr Umsatz pro QM
© 2014 OXID eSales AG
3 Schritt zum Cross-Channel
Codes – Mehrwert für den Kunden und mehr Umsatz pro QM
Die Ablösung des Code durch NFC
© 2014 OXID eSales AG
3 Schritt zum Cross-Channel
Codes – Mehrwert für den Kunden und mehr Umsatz pro QM
Neue Location Services durch Beacon Technologie
© 2014 OXID eSales AG
4 Schritt – Die hohe Kunst
Prozesse auf den Kunden fokussieren
© ebay – Erfolgsstrategien für den Omnichannel Handel 2014
© Lodenfrey 2013
Die Möglichkeit, ein Produkt zu
RESERVIEREN UND ABZUHOLEN
oder flexiblere Rücknahmemöglichkeiten können Kunden
ansprechen, die ein Produkt vor dem Kauf gern anprobieren.
© 2014 OXID eSales AG
4 Schritt – Die hohe Kunst
Prozesse auf den Kunden fokussieren
© Lodenfrey 2013
Aber nicht so:
• …. kostenfrei an eine unserer deutschen XYZ Filialen
liefern …..
• Sie können … online bestellen und Ihr Paket direkt an eine
Filiale …. Ihrer Wahl liefern lassen.
Die Möglichkeit, ein Produkt zu
RESERVIEREN UND ABZUHOLEN
oder flexiblere Rücknahmemöglichkeiten können Kunden
ansprechen, die ein Produkt vor dem Kauf gern anprobieren.
© ebay – Erfolgsstrategien für den Omnichannel Handel 2014
© 2014 OXID eSales AG
4 Schritt – Die hohe Kunst
Prozesse auf den Kunden fokussieren
© ebay – Erfolgsstrategien für den Omnichannel Handel 2014; Lodenfrey
© Lodenfrey 2013
Die Möglichkeit, ein Produkt zu
RESERVIEREN UND ABZUHOLEN
oder flexiblere Rücknahmemöglichkeiten können Kunden
ansprechen, die ein Produkt vor dem Kauf gern anprobieren.
© 2014 OXID eSales AG
4 Schritt – Die hohe Kunst
Prozesse auf den Kunden fokussieren
© Lodenfrey 2013
Sondern so:
• Show Room
• Entspannungsbereich
• Bereich zum Ausprobieren
• Personalisierte Beratung
© ebay – Erfolgsstrategien für den Omnichannel Handel 2014
Die Möglichkeit, ein Produkt zu
RESERVIEREN UND ABZUHOLEN
oder flexiblere Rücknahmemöglichkeiten können Kunden
ansprechen, die ein Produkt vor dem Kauf gern anprobieren.
© 2014 OXID eSales AG
4 Schritt – Die hohe Kunst
Echte Integration von Systemen
© www.connectedbusiness.com
© Salt Solutions GmbH
© 2014 OXID eSales AG
4 Schritt – Die hohe Kunst
Qualität am Point of Sale und Service
© polytouch.de – Pyramid Computer GmbH
© 2014 OXID eSales AG
4 Schritt – Die hohe Kunst
© neocom blog – Catherine B. Crowden Okt. 2013
Die Formel für erfolgreichen
Crosschannel-Commerce
Daten Technologie Identifikation Organisation Anreize
© 2014 OXID eSales AG
Fazit
MULTI CHANNEL IST OUT
CROSS CHANNEL IST „STANDARD“
OMNI CHANNEL IST DER „GEWINNER“
© 2014 OXID eSales AG
Fazit
MULTI IST OUT – CROSS „STANDARD“ – OMNI „GEWINNER“
STARTEN SIE MIT KLEINEN SCHRITTEN!
© 2014 OXID eSales AG
MULTI IST OUT – CROSS „STANDARD“ – OMNI „GEWINNER“
STARTEN SIE MIT KLEINEN SCHRITTEN!
DIE FILIALE DIGITAL UNTERSTÜTZEN
Fazit
© 2014 OXID eSales AG
MULTI IST OUT – CROSS „STANDARD“ – OMNI „GEWINNER“
STARTEN SIE MIT KLEINEN SCHRITTEN!
DIE FILIALE DIGITAL UNTERSTÜTZEN
SILODENKEN IN DER ORGANISATION ÜBERWINDEN
Fazit

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Digitales Kauferlebnis – wie Kunden heute und in Zukunft einkaufen | .dotkomm...
Digitales Kauferlebnis – wie Kunden heute und in Zukunft einkaufen | .dotkomm...Digitales Kauferlebnis – wie Kunden heute und in Zukunft einkaufen | .dotkomm...
Digitales Kauferlebnis – wie Kunden heute und in Zukunft einkaufen | .dotkomm...AT Internet
 
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...Hippo
 
Opinion Paper - Same Day Delivery
Opinion Paper - Same Day DeliveryOpinion Paper - Same Day Delivery
Opinion Paper - Same Day Deliveryarvato AG
 
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären HandelBrowse E-Commerce Plattform für den stationären Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären HandelBernd Gemmer
 
Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale
Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of SaleDer neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale
Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of SaleConnected-Blog
 
Mit den Augen des Shop-Besuchers sehen – Quasi die NSA für den eigenen Gebrau...
Mit den Augen des Shop-Besuchers sehen – Quasi die NSA für den eigenen Gebrau...Mit den Augen des Shop-Besuchers sehen – Quasi die NSA für den eigenen Gebrau...
Mit den Augen des Shop-Besuchers sehen – Quasi die NSA für den eigenen Gebrau...Joubin Rahimi
 
TWT iBeacon Services – Branchenfokus Handel
TWT iBeacon Services – Branchenfokus HandelTWT iBeacon Services – Branchenfokus Handel
TWT iBeacon Services – Branchenfokus HandelTWT
 
Den Web Shop mit dem POS verbinden / iBeacons
Den Web Shop mit dem POS verbinden / iBeaconsDen Web Shop mit dem POS verbinden / iBeacons
Den Web Shop mit dem POS verbinden / iBeaconsAioma AG
 
E-Commerce Erfolgsfaktoren und Trends
E-Commerce Erfolgsfaktoren und TrendsE-Commerce Erfolgsfaktoren und Trends
E-Commerce Erfolgsfaktoren und TrendsCarpathia AG
 
Präsentation des E-Commerce Report 2016 - Prof. Ralf Wölfle, FHNW
Präsentation des E-Commerce Report 2016 - Prof. Ralf Wölfle, FHNWPräsentation des E-Commerce Report 2016 - Prof. Ralf Wölfle, FHNW
Präsentation des E-Commerce Report 2016 - Prof. Ralf Wölfle, FHNWUnic
 
Die wichtigsten Kundenservice Trends für Ihren Erfolg in 2019
Die wichtigsten Kundenservice Trends für Ihren Erfolg in 2019Die wichtigsten Kundenservice Trends für Ihren Erfolg in 2019
Die wichtigsten Kundenservice Trends für Ihren Erfolg in 2019Onlim GmbH
 
2013 - M-Commerce - in der Schweiz - Jetzt oder nie!
2013 - M-Commerce - in der Schweiz - Jetzt oder nie!2013 - M-Commerce - in der Schweiz - Jetzt oder nie!
2013 - M-Commerce - in der Schweiz - Jetzt oder nie!Johannes Waibel
 
Kundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel Multichannel
Kundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel MultichannelKundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel Multichannel
Kundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel MultichannelUnic
 
Customer Inspiration and Loyalty with Shopping Apps, Daniela Capaul - youngcu...
Customer Inspiration and Loyalty with Shopping Apps, Daniela Capaul - youngcu...Customer Inspiration and Loyalty with Shopping Apps, Daniela Capaul - youngcu...
Customer Inspiration and Loyalty with Shopping Apps, Daniela Capaul - youngcu...youngculture
 
2011 - E-Commerce Shopsysteme im Vergleich - Magento, hybris und Sitecore
2011 - E-Commerce Shopsysteme im Vergleich - Magento, hybris und Sitecore2011 - E-Commerce Shopsysteme im Vergleich - Magento, hybris und Sitecore
2011 - E-Commerce Shopsysteme im Vergleich - Magento, hybris und SitecoreJohannes Waibel
 
Unic AG - Einstieg in den E-Commerce
Unic AG - Einstieg in den E-CommerceUnic AG - Einstieg in den E-Commerce
Unic AG - Einstieg in den E-CommerceUnic
 
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2013 - Daten aus aktuellen Umfragen
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2013 - Daten aus aktuellen UmfragenAusgewählte warengruppen im e commerce 2013 - Daten aus aktuellen Umfragen
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2013 - Daten aus aktuellen UmfragenKonzept_und_Markt
 
Cross channel marketing internet world kongress jens bünger
Cross channel marketing internet world kongress jens büngerCross channel marketing internet world kongress jens bünger
Cross channel marketing internet world kongress jens büngerJens Buenger
 
Geschäftsführer Bert Schukat im Interview
Geschäftsführer Bert Schukat im InterviewGeschäftsführer Bert Schukat im Interview
Geschäftsführer Bert Schukat im InterviewSchukat Electronic
 

Was ist angesagt? (20)

Customer Journey
Customer JourneyCustomer Journey
Customer Journey
 
Digitales Kauferlebnis – wie Kunden heute und in Zukunft einkaufen | .dotkomm...
Digitales Kauferlebnis – wie Kunden heute und in Zukunft einkaufen | .dotkomm...Digitales Kauferlebnis – wie Kunden heute und in Zukunft einkaufen | .dotkomm...
Digitales Kauferlebnis – wie Kunden heute und in Zukunft einkaufen | .dotkomm...
 
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...
 
Opinion Paper - Same Day Delivery
Opinion Paper - Same Day DeliveryOpinion Paper - Same Day Delivery
Opinion Paper - Same Day Delivery
 
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären HandelBrowse E-Commerce Plattform für den stationären Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Handel
 
Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale
Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of SaleDer neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale
Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale
 
Mit den Augen des Shop-Besuchers sehen – Quasi die NSA für den eigenen Gebrau...
Mit den Augen des Shop-Besuchers sehen – Quasi die NSA für den eigenen Gebrau...Mit den Augen des Shop-Besuchers sehen – Quasi die NSA für den eigenen Gebrau...
Mit den Augen des Shop-Besuchers sehen – Quasi die NSA für den eigenen Gebrau...
 
TWT iBeacon Services – Branchenfokus Handel
TWT iBeacon Services – Branchenfokus HandelTWT iBeacon Services – Branchenfokus Handel
TWT iBeacon Services – Branchenfokus Handel
 
Den Web Shop mit dem POS verbinden / iBeacons
Den Web Shop mit dem POS verbinden / iBeaconsDen Web Shop mit dem POS verbinden / iBeacons
Den Web Shop mit dem POS verbinden / iBeacons
 
E-Commerce Erfolgsfaktoren und Trends
E-Commerce Erfolgsfaktoren und TrendsE-Commerce Erfolgsfaktoren und Trends
E-Commerce Erfolgsfaktoren und Trends
 
Präsentation des E-Commerce Report 2016 - Prof. Ralf Wölfle, FHNW
Präsentation des E-Commerce Report 2016 - Prof. Ralf Wölfle, FHNWPräsentation des E-Commerce Report 2016 - Prof. Ralf Wölfle, FHNW
Präsentation des E-Commerce Report 2016 - Prof. Ralf Wölfle, FHNW
 
Die wichtigsten Kundenservice Trends für Ihren Erfolg in 2019
Die wichtigsten Kundenservice Trends für Ihren Erfolg in 2019Die wichtigsten Kundenservice Trends für Ihren Erfolg in 2019
Die wichtigsten Kundenservice Trends für Ihren Erfolg in 2019
 
2013 - M-Commerce - in der Schweiz - Jetzt oder nie!
2013 - M-Commerce - in der Schweiz - Jetzt oder nie!2013 - M-Commerce - in der Schweiz - Jetzt oder nie!
2013 - M-Commerce - in der Schweiz - Jetzt oder nie!
 
Kundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel Multichannel
Kundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel MultichannelKundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel Multichannel
Kundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel Multichannel
 
Customer Inspiration and Loyalty with Shopping Apps, Daniela Capaul - youngcu...
Customer Inspiration and Loyalty with Shopping Apps, Daniela Capaul - youngcu...Customer Inspiration and Loyalty with Shopping Apps, Daniela Capaul - youngcu...
Customer Inspiration and Loyalty with Shopping Apps, Daniela Capaul - youngcu...
 
2011 - E-Commerce Shopsysteme im Vergleich - Magento, hybris und Sitecore
2011 - E-Commerce Shopsysteme im Vergleich - Magento, hybris und Sitecore2011 - E-Commerce Shopsysteme im Vergleich - Magento, hybris und Sitecore
2011 - E-Commerce Shopsysteme im Vergleich - Magento, hybris und Sitecore
 
Unic AG - Einstieg in den E-Commerce
Unic AG - Einstieg in den E-CommerceUnic AG - Einstieg in den E-Commerce
Unic AG - Einstieg in den E-Commerce
 
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2013 - Daten aus aktuellen Umfragen
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2013 - Daten aus aktuellen UmfragenAusgewählte warengruppen im e commerce 2013 - Daten aus aktuellen Umfragen
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2013 - Daten aus aktuellen Umfragen
 
Cross channel marketing internet world kongress jens bünger
Cross channel marketing internet world kongress jens büngerCross channel marketing internet world kongress jens bünger
Cross channel marketing internet world kongress jens bünger
 
Geschäftsführer Bert Schukat im Interview
Geschäftsführer Bert Schukat im InterviewGeschäftsführer Bert Schukat im Interview
Geschäftsführer Bert Schukat im Interview
 

Andere mochten auch

Crosschannel in der Praxis - Vortrag TRACKS Summit
Crosschannel in der Praxis - Vortrag TRACKS SummitCrosschannel in der Praxis - Vortrag TRACKS Summit
Crosschannel in der Praxis - Vortrag TRACKS SummitRon Warncke
 
Erfolgsfaktoren eines Mehrkanal-Vertriebsmodells
Erfolgsfaktoren eines Mehrkanal-VertriebsmodellsErfolgsfaktoren eines Mehrkanal-Vertriebsmodells
Erfolgsfaktoren eines Mehrkanal-VertriebsmodellsCarpathia AG
 
SuisseEmex: Multichannel E-Commerce
SuisseEmex: Multichannel E-CommerceSuisseEmex: Multichannel E-Commerce
SuisseEmex: Multichannel E-CommerceCarpathia AG
 
M-Commerce: Chancen und Risiken für den stationären Einzelhandel
M-Commerce: Chancen und Risiken für den stationären EinzelhandelM-Commerce: Chancen und Risiken für den stationären Einzelhandel
M-Commerce: Chancen und Risiken für den stationären EinzelhandelMartin Böttcher
 
Social CRM, Customer Intelligence and Real Time Analytics von Dr. Oliver Frick
Social CRM, Customer Intelligence and Real Time Analytics von Dr. Oliver FrickSocial CRM, Customer Intelligence and Real Time Analytics von Dr. Oliver Frick
Social CRM, Customer Intelligence and Real Time Analytics von Dr. Oliver FrickADTELLIGENCE GmbH
 
Google Analytics Konferenz 2016: 360° Analyse mit DoubleClick (Siegfried Step...
Google Analytics Konferenz 2016: 360° Analyse mit DoubleClick (Siegfried Step...Google Analytics Konferenz 2016: 360° Analyse mit DoubleClick (Siegfried Step...
Google Analytics Konferenz 2016: 360° Analyse mit DoubleClick (Siegfried Step...e-dialog GmbH
 
Multichannel: Die Zukunft liegt in der perfekten (spezifischen) Nutzung aller...
Multichannel: Die Zukunft liegt in der perfekten (spezifischen) Nutzung aller...Multichannel: Die Zukunft liegt in der perfekten (spezifischen) Nutzung aller...
Multichannel: Die Zukunft liegt in der perfekten (spezifischen) Nutzung aller...mindwyse GmbH
 
SEO Campixx 2011 explido Keywordauswahl Workshop
SEO Campixx 2011 explido Keywordauswahl WorkshopSEO Campixx 2011 explido Keywordauswahl Workshop
SEO Campixx 2011 explido Keywordauswahl Workshopexplido GmbH & Co. KG
 
Zukunftsfähiger Fahrrad-Fachhandel durch Online- / Offline-Integration
Zukunftsfähiger Fahrrad-Fachhandel durch Online- / Offline-IntegrationZukunftsfähiger Fahrrad-Fachhandel durch Online- / Offline-Integration
Zukunftsfähiger Fahrrad-Fachhandel durch Online- / Offline-IntegrationCarpathia AG
 
Miele Saugroboter rx1
Miele Saugroboter rx1Miele Saugroboter rx1
Miele Saugroboter rx1Omaheim
 
15.07.2010 Best Practice Online meets Offline Alexandra Vetrovsky-Brychta Sch...
15.07.2010 Best Practice Online meets Offline Alexandra Vetrovsky-Brychta Sch...15.07.2010 Best Practice Online meets Offline Alexandra Vetrovsky-Brychta Sch...
15.07.2010 Best Practice Online meets Offline Alexandra Vetrovsky-Brychta Sch...Werbeplanung.at Summit
 
Selling at the speed of Trust
Selling at the speed of TrustSelling at the speed of Trust
Selling at the speed of TrustGary Ambrosino
 
Conversion Funnel: Wie die Mobile Usability Ihren Umsatz beeinflusst
Conversion Funnel: Wie die Mobile Usability Ihren Umsatz beeinflusst Conversion Funnel: Wie die Mobile Usability Ihren Umsatz beeinflusst
Conversion Funnel: Wie die Mobile Usability Ihren Umsatz beeinflusst TWT
 
Roadmap To Innovation: A CEO Checklist
Roadmap To Innovation: A CEO Checklist Roadmap To Innovation: A CEO Checklist
Roadmap To Innovation: A CEO Checklist Nick Gregg
 

Andere mochten auch (20)

Crosschannel in der Praxis - Vortrag TRACKS Summit
Crosschannel in der Praxis - Vortrag TRACKS SummitCrosschannel in der Praxis - Vortrag TRACKS Summit
Crosschannel in der Praxis - Vortrag TRACKS Summit
 
Erfolgsfaktoren eines Mehrkanal-Vertriebsmodells
Erfolgsfaktoren eines Mehrkanal-VertriebsmodellsErfolgsfaktoren eines Mehrkanal-Vertriebsmodells
Erfolgsfaktoren eines Mehrkanal-Vertriebsmodells
 
SuisseEmex: Multichannel E-Commerce
SuisseEmex: Multichannel E-CommerceSuisseEmex: Multichannel E-Commerce
SuisseEmex: Multichannel E-Commerce
 
M-Commerce: Chancen und Risiken für den stationären Einzelhandel
M-Commerce: Chancen und Risiken für den stationären EinzelhandelM-Commerce: Chancen und Risiken für den stationären Einzelhandel
M-Commerce: Chancen und Risiken für den stationären Einzelhandel
 
UCLA-led Consortium Center for Integrative Development Cameroon
UCLA-led Consortium Center for Integrative Development CameroonUCLA-led Consortium Center for Integrative Development Cameroon
UCLA-led Consortium Center for Integrative Development Cameroon
 
Social CRM, Customer Intelligence and Real Time Analytics von Dr. Oliver Frick
Social CRM, Customer Intelligence and Real Time Analytics von Dr. Oliver FrickSocial CRM, Customer Intelligence and Real Time Analytics von Dr. Oliver Frick
Social CRM, Customer Intelligence and Real Time Analytics von Dr. Oliver Frick
 
Google Analytics Konferenz 2016: 360° Analyse mit DoubleClick (Siegfried Step...
Google Analytics Konferenz 2016: 360° Analyse mit DoubleClick (Siegfried Step...Google Analytics Konferenz 2016: 360° Analyse mit DoubleClick (Siegfried Step...
Google Analytics Konferenz 2016: 360° Analyse mit DoubleClick (Siegfried Step...
 
Multichannel: Die Zukunft liegt in der perfekten (spezifischen) Nutzung aller...
Multichannel: Die Zukunft liegt in der perfekten (spezifischen) Nutzung aller...Multichannel: Die Zukunft liegt in der perfekten (spezifischen) Nutzung aller...
Multichannel: Die Zukunft liegt in der perfekten (spezifischen) Nutzung aller...
 
SEO Campixx 2011 explido Keywordauswahl Workshop
SEO Campixx 2011 explido Keywordauswahl WorkshopSEO Campixx 2011 explido Keywordauswahl Workshop
SEO Campixx 2011 explido Keywordauswahl Workshop
 
Pc250069
Pc250069Pc250069
Pc250069
 
ChannelPilot - Marktpreisanalyse
ChannelPilot - MarktpreisanalyseChannelPilot - Marktpreisanalyse
ChannelPilot - Marktpreisanalyse
 
Zukunftsfähiger Fahrrad-Fachhandel durch Online- / Offline-Integration
Zukunftsfähiger Fahrrad-Fachhandel durch Online- / Offline-IntegrationZukunftsfähiger Fahrrad-Fachhandel durch Online- / Offline-Integration
Zukunftsfähiger Fahrrad-Fachhandel durch Online- / Offline-Integration
 
Software Audros | Dedicado à Gestão Documental | Catálogo
Software Audros | Dedicado à Gestão Documental | CatálogoSoftware Audros | Dedicado à Gestão Documental | Catálogo
Software Audros | Dedicado à Gestão Documental | Catálogo
 
Miele Saugroboter rx1
Miele Saugroboter rx1Miele Saugroboter rx1
Miele Saugroboter rx1
 
15.07.2010 Best Practice Online meets Offline Alexandra Vetrovsky-Brychta Sch...
15.07.2010 Best Practice Online meets Offline Alexandra Vetrovsky-Brychta Sch...15.07.2010 Best Practice Online meets Offline Alexandra Vetrovsky-Brychta Sch...
15.07.2010 Best Practice Online meets Offline Alexandra Vetrovsky-Brychta Sch...
 
Selling at the speed of Trust
Selling at the speed of TrustSelling at the speed of Trust
Selling at the speed of Trust
 
Conversion Funnel: Wie die Mobile Usability Ihren Umsatz beeinflusst
Conversion Funnel: Wie die Mobile Usability Ihren Umsatz beeinflusst Conversion Funnel: Wie die Mobile Usability Ihren Umsatz beeinflusst
Conversion Funnel: Wie die Mobile Usability Ihren Umsatz beeinflusst
 
Roadmap To Innovation: A CEO Checklist
Roadmap To Innovation: A CEO Checklist Roadmap To Innovation: A CEO Checklist
Roadmap To Innovation: A CEO Checklist
 
Vorsicht, Marketinglücken!
Vorsicht, Marketinglücken!Vorsicht, Marketinglücken!
Vorsicht, Marketinglücken!
 
The CEO Roadmap
The CEO RoadmapThe CEO Roadmap
The CEO Roadmap
 

Ähnlich wie Konsumentenverhalten im Wandel - Schlüsselfaktoren für erfolgreichen Crosschannel E-Commerce

Mobile Thinking - E-Commerce aus der Mobile Brille
Mobile Thinking - E-Commerce aus der Mobile BrilleMobile Thinking - E-Commerce aus der Mobile Brille
Mobile Thinking - E-Commerce aus der Mobile Brilledisrooptive
 
Aktuelles Whitepaper Omnichannel Commerce
Aktuelles Whitepaper Omnichannel CommerceAktuelles Whitepaper Omnichannel Commerce
Aktuelles Whitepaper Omnichannel CommerceRalf Haberich
 
Digital Analytics in 360° AT Internet Frank Piotraschke
Digital Analytics in 360° AT Internet Frank PiotraschkeDigital Analytics in 360° AT Internet Frank Piotraschke
Digital Analytics in 360° AT Internet Frank PiotraschkeAT Internet
 
Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014
Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014
Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014Sandra Konersmann
 
EBE 2020 Signifikante Absatzsteigerung durch die Einführung von Customer Cent...
EBE 2020 Signifikante Absatzsteigerung durch die Einführung von Customer Cent...EBE 2020 Signifikante Absatzsteigerung durch die Einführung von Customer Cent...
EBE 2020 Signifikante Absatzsteigerung durch die Einführung von Customer Cent...E-Commerce Berlin EXPO
 
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-KomplettlösungHöher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-KomplettlösungConnected-Blog
 
Digital Commerce auf allen Kanälen
Digital Commerce auf allen KanälenDigital Commerce auf allen Kanälen
Digital Commerce auf allen KanälenTWT
 
Gastreferat Bachelor Mobile Systems: Exkurs Mobile Commerce
Gastreferat Bachelor Mobile Systems: Exkurs Mobile CommerceGastreferat Bachelor Mobile Systems: Exkurs Mobile Commerce
Gastreferat Bachelor Mobile Systems: Exkurs Mobile CommerceDavide Cortese
 
Automote your Life: Best Practice für digitale Innovatoren
Automote your Life: Best Practice für digitale InnovatorenAutomote your Life: Best Practice für digitale Innovatoren
Automote your Life: Best Practice für digitale InnovatorenTWT
 
VeriFone Interaktiv Trend Report eBook - Unbeaufsichtigte Zahlungen
VeriFone Interaktiv Trend Report eBook - Unbeaufsichtigte ZahlungenVeriFone Interaktiv Trend Report eBook - Unbeaufsichtigte Zahlungen
VeriFone Interaktiv Trend Report eBook - Unbeaufsichtigte ZahlungenVerifone
 
Die Herausforderung der Einführung einer Multi-Channel-Strategie am Beispiel ...
Die Herausforderung der Einführung einer Multi-Channel-Strategie am Beispiel ...Die Herausforderung der Einführung einer Multi-Channel-Strategie am Beispiel ...
Die Herausforderung der Einführung einer Multi-Channel-Strategie am Beispiel ...Roman Zenner
 
Mobile Commerce - Was Händler beachten müssen
Mobile Commerce - Was Händler beachten müssenMobile Commerce - Was Händler beachten müssen
Mobile Commerce - Was Händler beachten müssenOXID eSales AG
 
Die Customer Journey steuerbar machen (QuestBack Editorial)
Die Customer Journey steuerbar machen (QuestBack Editorial)Die Customer Journey steuerbar machen (QuestBack Editorial)
Die Customer Journey steuerbar machen (QuestBack Editorial)USECON
 
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion HandelBrowse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion HandelBernd Gemmer
 
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.foryouandyourcustomers
 
[WSO2 Integration Summit Bern 2019] Customer Centricity through API Integrati...
[WSO2 Integration Summit Bern 2019] Customer Centricity through API Integrati...[WSO2 Integration Summit Bern 2019] Customer Centricity through API Integrati...
[WSO2 Integration Summit Bern 2019] Customer Centricity through API Integrati...WSO2
 
Multichannel-Handel: Trends und strategische Herausforderungen für Unternehmen
Multichannel-Handel: Trends und strategische Herausforderungen für UnternehmenMultichannel-Handel: Trends und strategische Herausforderungen für Unternehmen
Multichannel-Handel: Trends und strategische Herausforderungen für UnternehmenTWT
 
Die Zukunft des Autohandels
Die Zukunft des AutohandelsDie Zukunft des Autohandels
Die Zukunft des AutohandelsMax Celko
 
IoT-Button für IGEPA: Von der Idee zum Produkt
IoT-Button für IGEPA: Von der Idee zum ProduktIoT-Button für IGEPA: Von der Idee zum Produkt
IoT-Button für IGEPA: Von der Idee zum ProduktPaul Nitsche
 

Ähnlich wie Konsumentenverhalten im Wandel - Schlüsselfaktoren für erfolgreichen Crosschannel E-Commerce (20)

Mobile Thinking - E-Commerce aus der Mobile Brille
Mobile Thinking - E-Commerce aus der Mobile BrilleMobile Thinking - E-Commerce aus der Mobile Brille
Mobile Thinking - E-Commerce aus der Mobile Brille
 
Aktuelles Whitepaper Omnichannel Commerce
Aktuelles Whitepaper Omnichannel CommerceAktuelles Whitepaper Omnichannel Commerce
Aktuelles Whitepaper Omnichannel Commerce
 
Digital Analytics in 360° AT Internet Frank Piotraschke
Digital Analytics in 360° AT Internet Frank PiotraschkeDigital Analytics in 360° AT Internet Frank Piotraschke
Digital Analytics in 360° AT Internet Frank Piotraschke
 
Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014
Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014
Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014
 
EBE 2020 Signifikante Absatzsteigerung durch die Einführung von Customer Cent...
EBE 2020 Signifikante Absatzsteigerung durch die Einführung von Customer Cent...EBE 2020 Signifikante Absatzsteigerung durch die Einführung von Customer Cent...
EBE 2020 Signifikante Absatzsteigerung durch die Einführung von Customer Cent...
 
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-KomplettlösungHöher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
 
Digital Commerce auf allen Kanälen
Digital Commerce auf allen KanälenDigital Commerce auf allen Kanälen
Digital Commerce auf allen Kanälen
 
Gastreferat Bachelor Mobile Systems: Exkurs Mobile Commerce
Gastreferat Bachelor Mobile Systems: Exkurs Mobile CommerceGastreferat Bachelor Mobile Systems: Exkurs Mobile Commerce
Gastreferat Bachelor Mobile Systems: Exkurs Mobile Commerce
 
Automote your Life: Best Practice für digitale Innovatoren
Automote your Life: Best Practice für digitale InnovatorenAutomote your Life: Best Practice für digitale Innovatoren
Automote your Life: Best Practice für digitale Innovatoren
 
VeriFone Interaktiv Trend Report eBook - Unbeaufsichtigte Zahlungen
VeriFone Interaktiv Trend Report eBook - Unbeaufsichtigte ZahlungenVeriFone Interaktiv Trend Report eBook - Unbeaufsichtigte Zahlungen
VeriFone Interaktiv Trend Report eBook - Unbeaufsichtigte Zahlungen
 
Die Herausforderung der Einführung einer Multi-Channel-Strategie am Beispiel ...
Die Herausforderung der Einführung einer Multi-Channel-Strategie am Beispiel ...Die Herausforderung der Einführung einer Multi-Channel-Strategie am Beispiel ...
Die Herausforderung der Einführung einer Multi-Channel-Strategie am Beispiel ...
 
Mobile Commerce - Was Händler beachten müssen
Mobile Commerce - Was Händler beachten müssenMobile Commerce - Was Händler beachten müssen
Mobile Commerce - Was Händler beachten müssen
 
Die Customer Journey steuerbar machen (QuestBack Editorial)
Die Customer Journey steuerbar machen (QuestBack Editorial)Die Customer Journey steuerbar machen (QuestBack Editorial)
Die Customer Journey steuerbar machen (QuestBack Editorial)
 
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion HandelBrowse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
 
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
 
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
 
[WSO2 Integration Summit Bern 2019] Customer Centricity through API Integrati...
[WSO2 Integration Summit Bern 2019] Customer Centricity through API Integrati...[WSO2 Integration Summit Bern 2019] Customer Centricity through API Integrati...
[WSO2 Integration Summit Bern 2019] Customer Centricity through API Integrati...
 
Multichannel-Handel: Trends und strategische Herausforderungen für Unternehmen
Multichannel-Handel: Trends und strategische Herausforderungen für UnternehmenMultichannel-Handel: Trends und strategische Herausforderungen für Unternehmen
Multichannel-Handel: Trends und strategische Herausforderungen für Unternehmen
 
Die Zukunft des Autohandels
Die Zukunft des AutohandelsDie Zukunft des Autohandels
Die Zukunft des Autohandels
 
IoT-Button für IGEPA: Von der Idee zum Produkt
IoT-Button für IGEPA: Von der Idee zum ProduktIoT-Button für IGEPA: Von der Idee zum Produkt
IoT-Button für IGEPA: Von der Idee zum Produkt
 

Konsumentenverhalten im Wandel - Schlüsselfaktoren für erfolgreichen Crosschannel E-Commerce

  • 1. © 2014 OXID eSales AG Konsumentenverhalten im Wandel Schlüsselfaktoren für erfolgreichen Cross-Channel E-Commerce
  • 2. © 2014 OXID eSales AG Gliederung Schritte zum Cross Channel Wunsch und Wirklichkeit Was erwartet der Kunde? Begriffsdefinition
  • 3. © 2014 OXID eSales AG Single Channel Multi Channel Cross Channel Omni Channel 1990 2000 2010 2020 © frei nach Haderlein 2012 CustomerExperienceVon Single Channel zu Omni Channel
  • 4. © 2014 OXID eSales AG OXID unterstützt Unternehmen … … ihren Kunden ein konsistentes Einkaufserlebnis an jedem Touchpoint zu bieten. … eine schlanke, effiziente “business everywhere“ Umgebung zu gestalten.
  • 5. © 2014 OXID eSales AG Die moderne Customer Journey ist komplex.
  • 6. © 2014 OXID eSales AG Was erwartet der Kunde? © ECC / IBM Cross-Channel-Einkaufserlebnis – Auf den Wohlfühlfaktor kommt es an! Egal wo der Kunde kauft – die Marke ist für ihn 1 Unternehmen Bedeutung eines einheitlichen Markenauftritts von Online-Shop und Ladengeschäft (n = 968) Frage: „Wie wichtig ist Ihnen grundsätzlich eine Ähnlichkeit zwischen dem Online-Shop und dem Ladengeschäft eines Händlers?“ äußerst wichtig 7% sehr wichtig 19% eher wichtig 26% eher unwichtig 29% unwichtig 19%
  • 7. © 2014 OXID eSales AG Was erwartet der Kunde? © ECC Köln – Erfolgsfaktoren im E-Commerce – Deutschlands Top Online-Shops Vol. 3 Amazon & Zalando setzen die Erwartungshaltung! Die zehn wichtigsten Einzelkriterien aus Konsumentensicht (n = 10.248)
  • 8. © 2014 OXID eSales AG Wunsch und Wirklichkeit Online / Offline – 2 Welten: Verantwortlichkeiten Ein Ziel – Verkauf • Verschiedene Wege • Verschiedene Verantwortlichkeiten • Ungleiche persönliche Ziele • Ungleiche Vergütung E-COMMERCE FILIALEN GROSSHANDEL AUSLAND
  • 9. © 2014 OXID eSales AG Wunsch und Wirklichkeit Online / Offline – 2 Welten: Systeme © ecommerce-lounge.de – Sterling Commerce 2011 Die nicht verbundenen Systeme im Handelsumfeld Filiale eCommerce Call Center Partner LiefersystemVertrieb&ServiceKanal Fulfillment Fakturierung ERP Vertrieb Kundenpflege Orders Promotion Vertrauen Bestand Kundeninfo Orders Promotion Vertrauen Bestand Kundeninfo Orders Promotion Vertrauen Bestand Kundeninfo Orders Promotion Vertrauen Bestand Kundeninfo
  • 10. © 2014 OXID eSales AG © Accenture – Minding the Omnichannel Gap Dez. 2013 Wunsch und Wirklichkeit Online / Offline – 2 Welten: Prozesse Omni-Channel Ideal vs. Realität im Handel Fast 3/4 der Kunden erachten Infos über die Lagerbestände als wichtige Information für ihre Einkaufs- entscheidung. Die Hälfte möchte in der Filiale bestellen. Doch nur 1/3 der Händler bieten heute eine Verfügbarkeitsabfrage an. Weniger als die Hälfte der Einzelhändler bietet Instore-Pick-up bereits an. Viele erwarten, dass die Ware innerhalb einer Stunde abholbereit vorliegt. Nur knapp die Hälfte aller Einzelhändler erfüllen die Kundenerwartung.
  • 11. © 2014 OXID eSales AG © Accenture – Minding the Omnichannel Gap Dez. 2013 Wunsch und Wirklichkeit Online / Offline – 2 Welten: Prozesse der Konsumenten gehen nur ungern in einen Laden, dessen Website keine Lagerbestände ausweist. Aber 40%der Einzelhändler erzählen von Schwierigkeiten bei der Integration aller Back-Office Technologien in all ihre Kanäle.
  • 12. © 2014 OXID eSales AG 1 Schritt zum Cross Channel Einheitliche Daten und Mehrwert in jedem Kanal Produktinformationen IN ALLEN GENUTZTEN KANÄLEN EINHEITLICH Stammdaten Artikelidentifikation Bezeichnungen Packungsinformationen Preise / Rabatte © Dr. Erich Kotter, PIM-Studie „Produktdatenmanagement als Schlüssel zum Erfolg für die Märkte der Zukunft.“
  • 13. © 2014 OXID eSales AG 1 Schritt zum Cross Channel Einheitliche Daten und Mehrwert in jedem Kanal Produktinformationen IN ALLEN GENUTZTEN KANÄLEN EINHEITLICH Stammdaten Erweiterte Daten Artikelidentifikation Bezeichnungen Packungsinformationen Preise / Rabatte Texte / Sprachen Grafiken Datenblätter Labels / Normzeichen © Dr. Erich Kotter, PIM-Studie „Produktdatenmanagement als Schlüssel zum Erfolg für die Märkte der Zukunft.“
  • 14. © 2014 OXID eSales AG 1 Schritt zum Cross Channel Einheitliche Daten und Mehrwert in jedem Kanal Produktinformationen IN ALLEN GENUTZTEN KANÄLEN EINHEITLICH Stammdaten Dynamische Daten Artikelidentifikation Bezeichnungen Packungsinformationen Preise / Rabatte Individuelle Sortimente Indiv. Preise / Rabatte Konfigurationen Verfügbarkeiten © Dr. Erich Kotter, PIM-Studie „Produktdatenmanagement als Schlüssel zum Erfolg für die Märkte der Zukunft.“
  • 15. © 2014 OXID eSales AG 1 Schritt zum Cross Channel Einheitliche Daten und Mehrwert in jedem Kanal Produktinformationen IN ALLEN GENUTZTEN KANÄLEN EINHEITLICH Produkt- Informations- Management Stammdaten Dynamische DatenErweiterte Daten Zentrale Marketinginformationen Artikelidentifikation Bezeichnungen Packungsinformationen Preise / Rabatte Texte / Sprachen Grafiken Datenblätter Labels / Normzeichen Individuelle Sortimente Indiv. Preise / Rabatte Konfigurationen Verfügbarkeiten © Dr. Erich Kotter, PIM-Studie „Produktdatenmanagement als Schlüssel zum Erfolg für die Märkte der Zukunft.“ Zentrale Kundeninformationen
  • 16. © 2014 OXID eSales AG 2 Schritt zum Cross Channel Mobil ist ein MUSS © ebay – Der Omnichannel Konsument; Feb. 2014 in Kooperation mit Deloitte Consulting
  • 17. © 2014 OXID eSales AG 2 Schritt zum Cross Channel Mobil ist ein MUSS © PICARD Lederwaren
  • 18. © 2014 OXID eSales AG 2 Schritt zum Cross Channel Mobil ist ein MUSS © PICARD Lederwaren
  • 19. © 2014 OXID eSales AG 3 Schritt zum Cross-Channel Codes – Mehrwert für den Kunden und mehr Umsatz pro QM
  • 20. © 2014 OXID eSales AG 3 Schritt zum Cross-Channel Codes – Mehrwert für den Kunden und mehr Umsatz pro QM
  • 21. © 2014 OXID eSales AG 3 Schritt zum Cross-Channel Codes – Mehrwert für den Kunden und mehr Umsatz pro QM Die Ablösung des Code durch NFC
  • 22. © 2014 OXID eSales AG 3 Schritt zum Cross-Channel Codes – Mehrwert für den Kunden und mehr Umsatz pro QM Neue Location Services durch Beacon Technologie
  • 23. © 2014 OXID eSales AG 4 Schritt – Die hohe Kunst Prozesse auf den Kunden fokussieren © ebay – Erfolgsstrategien für den Omnichannel Handel 2014 © Lodenfrey 2013 Die Möglichkeit, ein Produkt zu RESERVIEREN UND ABZUHOLEN oder flexiblere Rücknahmemöglichkeiten können Kunden ansprechen, die ein Produkt vor dem Kauf gern anprobieren.
  • 24. © 2014 OXID eSales AG 4 Schritt – Die hohe Kunst Prozesse auf den Kunden fokussieren © Lodenfrey 2013 Aber nicht so: • …. kostenfrei an eine unserer deutschen XYZ Filialen liefern ….. • Sie können … online bestellen und Ihr Paket direkt an eine Filiale …. Ihrer Wahl liefern lassen. Die Möglichkeit, ein Produkt zu RESERVIEREN UND ABZUHOLEN oder flexiblere Rücknahmemöglichkeiten können Kunden ansprechen, die ein Produkt vor dem Kauf gern anprobieren. © ebay – Erfolgsstrategien für den Omnichannel Handel 2014
  • 25. © 2014 OXID eSales AG 4 Schritt – Die hohe Kunst Prozesse auf den Kunden fokussieren © ebay – Erfolgsstrategien für den Omnichannel Handel 2014; Lodenfrey © Lodenfrey 2013 Die Möglichkeit, ein Produkt zu RESERVIEREN UND ABZUHOLEN oder flexiblere Rücknahmemöglichkeiten können Kunden ansprechen, die ein Produkt vor dem Kauf gern anprobieren.
  • 26. © 2014 OXID eSales AG 4 Schritt – Die hohe Kunst Prozesse auf den Kunden fokussieren © Lodenfrey 2013 Sondern so: • Show Room • Entspannungsbereich • Bereich zum Ausprobieren • Personalisierte Beratung © ebay – Erfolgsstrategien für den Omnichannel Handel 2014 Die Möglichkeit, ein Produkt zu RESERVIEREN UND ABZUHOLEN oder flexiblere Rücknahmemöglichkeiten können Kunden ansprechen, die ein Produkt vor dem Kauf gern anprobieren.
  • 27. © 2014 OXID eSales AG 4 Schritt – Die hohe Kunst Echte Integration von Systemen © www.connectedbusiness.com © Salt Solutions GmbH
  • 28. © 2014 OXID eSales AG 4 Schritt – Die hohe Kunst Qualität am Point of Sale und Service © polytouch.de – Pyramid Computer GmbH
  • 29. © 2014 OXID eSales AG 4 Schritt – Die hohe Kunst © neocom blog – Catherine B. Crowden Okt. 2013 Die Formel für erfolgreichen Crosschannel-Commerce Daten Technologie Identifikation Organisation Anreize
  • 30. © 2014 OXID eSales AG Fazit MULTI CHANNEL IST OUT CROSS CHANNEL IST „STANDARD“ OMNI CHANNEL IST DER „GEWINNER“
  • 31. © 2014 OXID eSales AG Fazit MULTI IST OUT – CROSS „STANDARD“ – OMNI „GEWINNER“ STARTEN SIE MIT KLEINEN SCHRITTEN!
  • 32. © 2014 OXID eSales AG MULTI IST OUT – CROSS „STANDARD“ – OMNI „GEWINNER“ STARTEN SIE MIT KLEINEN SCHRITTEN! DIE FILIALE DIGITAL UNTERSTÜTZEN Fazit
  • 33. © 2014 OXID eSales AG MULTI IST OUT – CROSS „STANDARD“ – OMNI „GEWINNER“ STARTEN SIE MIT KLEINEN SCHRITTEN! DIE FILIALE DIGITAL UNTERSTÜTZEN SILODENKEN IN DER ORGANISATION ÜBERWINDEN Fazit