SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 4
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Die rasante Entwicklung mobiler Endgeräte ermöglicht es dem Kunden,
zu jedem Zeitpunkt und ortsunabhängig einzukaufen. Diesen Service
bieten viele Händler und Markenhersteller bereits ihren Kunden an.
Doch mit der Bereitstellung von mobilen Webshops alleine ist es noch
nicht getan, da sich die Erwartungen von Kunden an solche Angebote
weiterentwickeln. Zum Beispiel wird die Kauflust schnell getrübt, wenn
der Bezahlvorgang langwierig ist. Gerade für berufstätige Kunden ist es
weiterhin eine Herausforderung, die bestellte Ware zum Zeitpunkt der
Lieferung in Empfang zu nehmen.
Für Händler besteht somit derzeit ein großes Potenzial, sich über
Service-Qualität vom Wettbewerb zu differenzieren. Das beginnt mit
der Schaffung von Möglichkeiten, überall einfach, sicher und schnell zu
bezahlen, über die Belohnung mit Rabatten und speziell auf die Kunden
zugeschnittene Angebote, bis hin zur taggleichen Zustellung (Same Day
Delivery / SDD) in einem vom Kunden gewählten Wunschzeitfenster
oder innerhalb von 90 Minuten.
Um Kunden langfristig zu binden und Umsätze zu steigern, muss der
Handel on- und offline ein Einkaufserlebnis mit Mehrwerten durch
zusätzlichen Service schaffen. Im umkämpften Markt ist die Branche
gefordert, zu handeln. 
Überall einkaufen, mobil bezahlen und Lieferzeit auf Wunsch
Komfortable Kauferlebnisse binden Kunden und
steigern Umsätze
Inhalte
 Mehrwert Einkaufserlebnis
 Voraussetzungen
 Beispiel eines komfortablen
Einkaufserlebnisses
 Umsatzchancen für Handel und
Markenhersteller
 Die Partner im Überblick
Die wesentliche Herausforderung dabei ist die technische Verknüpfung einzelner Service
Partner wie Payment Service und Same Day Delivery (SDD) Anbieter mit allen
Verkaufskanälen. Dazu muss der Handel folgende Rahmenbedingungen schaffen:
 Aktuelle Informationen über die Bestände an allen Standorten: E-Commerce-Lager, 	
Filialen und evtl. Fachhändler
 Verbindung der Bestandsinformationen on- und offline
 Möglichkeiten zur mobilen Bezahlung – online und am PoS
 Eine flexible und kostengünstige Lieferung am selben Tag
 Schaffung automatischer Kommunikation zwischen den Dienstleistern, z.B. zur
Beauftragung eines Kuriers in Kundennähe
 Informationen des Kunden
 Kunden sollen gezielt mit personalisierten Angeboten angesprochen werden können
Überall einkaufen, mobil bezahlen und Lieferzeit auf Wunsch
Beispiel eines komfortablen Einkaufserlebnisses
Lisa, die Freundin von Tom, hat heute Geburtstag. Er hat noch kein Geschenk und die Arbeit
im Büro stapelt sich. Ihm fällt ein, dass Lisa von einer schönen Tasche in ihrem Lieblings-
Onlineshop gesprochen hatte. In der Mittagspause besucht er diesen Shop, sucht die Tasche
aus und legt sie in den Warenkorb. Dann wählt er die taggleiche Lieferung zwischen 16-17
Uhr aus (bis 15.30 Uhr dauert seine Besprechung) und gibt die Anschrift der Firma ein. Dann
wählt er noch die Geschenkverpackung aus und bezahlt einfach und sicher mit dem Handy.
Um 16.15 Uhr klingelt das Telefon, der Empfang meldet, dass ein Kurier für ihn eingetroffen
ist. Er geht hinunter und nimmt die als Geschenk verpackte Tasche entgegen.
Nach Büroschluss geht Tom mit dem Geschenk nach Hause, Lisa ist überrascht und freut sich,
dass er an sie gedacht hat.
Rechtzeitig auf die Veränderungen reagieren
Voraussetzungen eines komfortablen Einkaufserlebnisses
Unsere Lösung
Umsatzchancen für Handel und Markenhersteller
Die drei Partner, bestehend aus IT-Systemintegrator, Mobile Payment Anbieter sowie
Logistikunternehmen, bieten Multi-Channel Händlern folgende Lösung an:
Ein Händler nutzt eine SMS-Kampagne, um seine Kunden auf besondere Produkte oder
Rabatte aufmerksam zu machen. Bei der Bestellung im Onlineshop zahlt der Kunde einfach
und sicher mit dem mobilen Bezahlsystem mpass per Handy. Die Warenzustellung erfolgt
innerhalb von 90 Minuten oder im Wunschzeitfenster durch time:matters direkt an die
Haustür.
Über das arvato Order Management System werden anhand der Lieferanschrift lokale
Warenbestände geprüft, die in der Nähe befindliche Filiale mit verfügbarem Bestand
ausgewählt und über die Bestellung des Kunden informiert, so dass die bestellten Artikel
in der Filiale für die gewünschte Uhrzeit zusammen- und bereitgestellt werden. Gleich-
zeitig wird time:matters über die anstehende Lieferung informiert, so dass ein Kurier in der
Nähe beauftragt wird, die Ware in der Filiale abzuholen und zum Wunsch-Liefertermin zur
Kunden-Lieferanschrift zu bringen. Zeitnah wird der Kunde über die anstehende Auslieferung
informiert. Zudem hat er in der mpass App jederzeit eine Übersicht seiner Transaktionen
und damit volle Kostenkontrolle. Das arvato Order Management System verbindet dabei
im Hintergrund die Daten, Systeme und Prozesse, um dem Kunden bei der Bestellung einen
konsistenten Status zu geben und leitet die notwendigen Informationen an die angebun-
denen Dienstleister weiter, um das „Mehr“ an Service Realität werden zu lassen.
Für Markenhersteller ergibt sich aus der Lösung eine einmalige Chance, einen Onlineshop
zu eröffnen und so einen direkten Zugang zu Endkunden zu gewinnen, ohne befürchten zu
müssen, ihre Beziehung zu ihren Fachhändlern zu stören. Dabei wird das eigene Filialnetz
des Markenherstellers, wenn vorhanden, virtuell um das Filialnetz der Fachhändler
erweitert. Bei der Auswahl einer Lieferstätte werden die Filialen der beteiligten
Fachhändler berücksichtigt. Sollte die Filiale eines Fachhändlers ausgewählt werden, wird
der Kaufvertrag durch den Wechsel des Merchant of Records an den Fachhändler
abgetreten, so dass der Fachhändler den vollen Umsatz erhält. Der Clearing Dienstleister
wird die Zuordnung des Umsatzes entsprechend berücksichtigen.
Mit optimalem Service bindet der Handel Kunden. Ein kanalübergreifendes Einkaufserlebnis
differenziert vom Wettbewerb. Der Händler profitiert von einer wesentlich höheren
Conversion Rate, durch das Angebot von Mobile Payment und Same Day Delivery sind
Zusatzumsatz und höhere Kundenzufriedenheit zu erwarten.
Mit Einsatz der Lösung steigen gleichzeitig die Effizienz und dadurch die Wirtschaftlichkeit
im eigenen Unternehmen, z.B. durch die Harmonisierung von On- und Offline-Prozessen.
Zudem bringt die Einbindung von Filialen im E-Business den wirtschaftlichen Vorteil,
Filialbestände frühzeitig zu reduzieren und damit Abschriften zu mindern.
»Optimierung des
Kundenerlebnisses bei
gleichzeitiger Wirtschaft-
lichkeitssteigerung«
»Same Day Delivery ist
für viele Unternehmen
eine Chance, Umsatz und
Gewinn zu steigern.«
06/2014
Als Next Generation IT Systemintegrator konzentriert sich arvato Systems auf „Digital
Transformation Solutions“ und unterstützt Händler und Markenhersteller mit umfang-
reichem Know-how der stationären und online Handelsprozesse aus langjähriger Erfahrung
und zahlreichen B2C  B2B E-Commerce Projekten. arvato Systems ist SAP Gold und hybris
Platinum Partner und bietet E-Commerce-Software, Lösungen und Services, die erfolg-
reichen Cross-Channel Commerce auf der ganzen Welt ermöglichen.
mpass ist das mobile Bezahlsystem von O2, mit dem alle Mobilfunkkunden kontaktlos im
Geschäft und sicher und bequem im Internet über ihr Mobiltelefon bezahlen können. mpass
kann potenziell von jeder Person mit einer Mobilfunknummer und einem Bankkonto in
Deutschland genutzt werden. Auch Kunden anderer Mobilfunk-Anbieter können sich für
den Dienst anmelden. Damit gehört mpass zu den reichweitestärksten Bezahlverfahren im
deutschen Markt. Außerdem werden Händler bei der mobilen, personalisierten Kundenan-
sprache und der Integration von Kundenbindungsprogrammen am Mobiltelefon unterstützt.
Als Logistikexperte mit mehr als 13 Jahren Same Day Delivery Erfahrung an über 230
Standorten in Europa bietet time:matters mit seinem Angebot eine professionelle Lösung
für Multi-Channel sowie lokale Einzelhändler, die ihren Kunden eine bequeme Lieferung
nach Hause anbieten möchten. Dies erfolgt entweder als Onlineshop-Integration über eine
standardisierte API oder als Offline Lösung für die Beauftragung eines Kuriers am POS via
Web- und Mobile App.
Damit bieten arvato Systems, mpass und time:matters gemeinsam als Kooperationspartner
alle Möglichkeiten, die der Handel und der Markenhersteller zur Optimierung des
Einkaufserlebnisses für ihre Kunden benötigen.
Die Partner im Überblick
Gerne unterstützen wir Sie bei der Entwicklung Ihrer individuellen
Strategie. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
arvato Systems
An der Autobahn 200 | 33333 Gütersloh
Phone: +49 5241-80 88 381 | Fax: +49 5241-80 688 381
E-Mail: e-commerce@arvato-systems.de | www.arvato-systems.de
www.arvato-systems.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Mobile Commerce_Themenspecial auf Businessvalue24.de
Mobile Commerce_Themenspecial auf Businessvalue24.deMobile Commerce_Themenspecial auf Businessvalue24.de
Mobile Commerce_Themenspecial auf Businessvalue24.deBusinessVALUE24
 
Wie mcommerce, den ecommerce und den klassischen point of sale zusammenführt
Wie mcommerce, den ecommerce und den klassischen point of sale zusammenführtWie mcommerce, den ecommerce und den klassischen point of sale zusammenführt
Wie mcommerce, den ecommerce und den klassischen point of sale zusammenführtfigo GmbH
 
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2013 - Daten aus aktuellen Umfragen
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2013 - Daten aus aktuellen UmfragenAusgewählte warengruppen im e commerce 2013 - Daten aus aktuellen Umfragen
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2013 - Daten aus aktuellen UmfragenKonzept_und_Markt
 
Mobileconnect
MobileconnectMobileconnect
Mobileconnectswoop
 
Autowork social retail 2015
Autowork social retail   2015Autowork social retail   2015
Autowork social retail 2015imuenzer
 
E-Commerce: Crosschannel-Trends
E-Commerce: Crosschannel-TrendsE-Commerce: Crosschannel-Trends
E-Commerce: Crosschannel-TrendsTWT
 
E-Commerce in der DIY-Branche
E-Commerce in der DIY-BrancheE-Commerce in der DIY-Branche
E-Commerce in der DIY-Branchekernpunkt
 
Convenience Payment im Multichannel Expercash Vortrag Internet World 2014
Convenience Payment im Multichannel Expercash Vortrag Internet World 2014Convenience Payment im Multichannel Expercash Vortrag Internet World 2014
Convenience Payment im Multichannel Expercash Vortrag Internet World 2014Expercash GmbH
 
Herausforderung Multichannel Retailing
Herausforderung Multichannel RetailingHerausforderung Multichannel Retailing
Herausforderung Multichannel RetailingCIOConsultingTeam
 

Was ist angesagt? (10)

Mobile Commerce_Themenspecial auf Businessvalue24.de
Mobile Commerce_Themenspecial auf Businessvalue24.deMobile Commerce_Themenspecial auf Businessvalue24.de
Mobile Commerce_Themenspecial auf Businessvalue24.de
 
Wie mcommerce, den ecommerce und den klassischen point of sale zusammenführt
Wie mcommerce, den ecommerce und den klassischen point of sale zusammenführtWie mcommerce, den ecommerce und den klassischen point of sale zusammenführt
Wie mcommerce, den ecommerce und den klassischen point of sale zusammenführt
 
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2013 - Daten aus aktuellen Umfragen
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2013 - Daten aus aktuellen UmfragenAusgewählte warengruppen im e commerce 2013 - Daten aus aktuellen Umfragen
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2013 - Daten aus aktuellen Umfragen
 
Mobileconnect
MobileconnectMobileconnect
Mobileconnect
 
eStrategy Magazin 03 / 2014
eStrategy Magazin 03 / 2014eStrategy Magazin 03 / 2014
eStrategy Magazin 03 / 2014
 
Autowork social retail 2015
Autowork social retail   2015Autowork social retail   2015
Autowork social retail 2015
 
E-Commerce: Crosschannel-Trends
E-Commerce: Crosschannel-TrendsE-Commerce: Crosschannel-Trends
E-Commerce: Crosschannel-Trends
 
E-Commerce in der DIY-Branche
E-Commerce in der DIY-BrancheE-Commerce in der DIY-Branche
E-Commerce in der DIY-Branche
 
Convenience Payment im Multichannel Expercash Vortrag Internet World 2014
Convenience Payment im Multichannel Expercash Vortrag Internet World 2014Convenience Payment im Multichannel Expercash Vortrag Internet World 2014
Convenience Payment im Multichannel Expercash Vortrag Internet World 2014
 
Herausforderung Multichannel Retailing
Herausforderung Multichannel RetailingHerausforderung Multichannel Retailing
Herausforderung Multichannel Retailing
 

Andere mochten auch

Belelita para todalafamilia_low
Belelita para todalafamilia_lowBelelita para todalafamilia_low
Belelita para todalafamilia_lowvclavijo
 
Présentation de la plate forme : www.edugabon.com
Présentation de la plate forme : www.edugabon.comPrésentation de la plate forme : www.edugabon.com
Présentation de la plate forme : www.edugabon.comPM - Technologies
 
Experiencia de uso de WebRTC en la educación
Experiencia de uso de WebRTC en la educaciónExperiencia de uso de WebRTC en la educación
Experiencia de uso de WebRTC en la educaciónJorge Rubiano
 
Espaces publiques et qualité urbaine
Espaces publiques et qualité urbaineEspaces publiques et qualité urbaine
Espaces publiques et qualité urbaineSami Sahli
 
Webradiomonitor 2011, BLM und Goldmedia
Webradiomonitor 2011, BLM und Goldmedia Webradiomonitor 2011, BLM und Goldmedia
Webradiomonitor 2011, BLM und Goldmedia Goldmedia Group
 
Trendreport 2012: Facebook, Marken & TV in Deutschland
Trendreport 2012: Facebook, Marken & TV in DeutschlandTrendreport 2012: Facebook, Marken & TV in Deutschland
Trendreport 2012: Facebook, Marken & TV in DeutschlandZucker.Kommunikation
 
Apostila quimica orgânica_experimental
Apostila quimica orgânica_experimentalApostila quimica orgânica_experimental
Apostila quimica orgânica_experimentalFlaviaRXL
 
Mobile Cases Marco Schierhorn
Mobile Cases Marco SchierhornMobile Cases Marco Schierhorn
Mobile Cases Marco SchierhornLOC Place
 
Sap Business ByDesign - Implementierung zum Festpreis
Sap Business ByDesign - Implementierung zum FestpreisSap Business ByDesign - Implementierung zum Festpreis
Sap Business ByDesign - Implementierung zum FestpreisBradler GmbH
 
Energiegesetz präsentation alberto isenburg
Energiegesetz präsentation alberto isenburgEnergiegesetz präsentation alberto isenburg
Energiegesetz präsentation alberto isenburgBUDBL
 
Aug Top 10 on smartphoneshots.com
Aug Top 10 on smartphoneshots.comAug Top 10 on smartphoneshots.com
Aug Top 10 on smartphoneshots.comSurajit Agarwal
 

Andere mochten auch (20)

Belelita para todalafamilia_low
Belelita para todalafamilia_lowBelelita para todalafamilia_low
Belelita para todalafamilia_low
 
Fax pablo alboran
Fax pablo alboranFax pablo alboran
Fax pablo alboran
 
Présentation de la plate forme : www.edugabon.com
Présentation de la plate forme : www.edugabon.comPrésentation de la plate forme : www.edugabon.com
Présentation de la plate forme : www.edugabon.com
 
Comunicato n3 4 novembre
Comunicato n3  4 novembreComunicato n3  4 novembre
Comunicato n3 4 novembre
 
Experiencia de uso de WebRTC en la educación
Experiencia de uso de WebRTC en la educaciónExperiencia de uso de WebRTC en la educación
Experiencia de uso de WebRTC en la educación
 
Espaces publiques et qualité urbaine
Espaces publiques et qualité urbaineEspaces publiques et qualité urbaine
Espaces publiques et qualité urbaine
 
Flink vs. Spark
Flink vs. SparkFlink vs. Spark
Flink vs. Spark
 
Webradiomonitor 2011, BLM und Goldmedia
Webradiomonitor 2011, BLM und Goldmedia Webradiomonitor 2011, BLM und Goldmedia
Webradiomonitor 2011, BLM und Goldmedia
 
Trendreport 2012: Facebook, Marken & TV in Deutschland
Trendreport 2012: Facebook, Marken & TV in DeutschlandTrendreport 2012: Facebook, Marken & TV in Deutschland
Trendreport 2012: Facebook, Marken & TV in Deutschland
 
Apostila quimica orgânica_experimental
Apostila quimica orgânica_experimentalApostila quimica orgânica_experimental
Apostila quimica orgânica_experimental
 
Dvgelectri
DvgelectriDvgelectri
Dvgelectri
 
Mobile Cases Marco Schierhorn
Mobile Cases Marco SchierhornMobile Cases Marco Schierhorn
Mobile Cases Marco Schierhorn
 
Sap Business ByDesign - Implementierung zum Festpreis
Sap Business ByDesign - Implementierung zum FestpreisSap Business ByDesign - Implementierung zum Festpreis
Sap Business ByDesign - Implementierung zum Festpreis
 
Energiegesetz präsentation alberto isenburg
Energiegesetz präsentation alberto isenburgEnergiegesetz präsentation alberto isenburg
Energiegesetz präsentation alberto isenburg
 
Banff presentation-website eyal rabin
Banff presentation-website eyal rabinBanff presentation-website eyal rabin
Banff presentation-website eyal rabin
 
Aug Top 10 on smartphoneshots.com
Aug Top 10 on smartphoneshots.comAug Top 10 on smartphoneshots.com
Aug Top 10 on smartphoneshots.com
 
Photo gallery
Photo galleryPhoto gallery
Photo gallery
 
Impress mobile
Impress mobileImpress mobile
Impress mobile
 
Emotiva't 1 - 2009
Emotiva't 1 - 2009Emotiva't 1 - 2009
Emotiva't 1 - 2009
 
Eisenblätter: Werkzeuge mit Weltruf "Made in Germany"
Eisenblätter: Werkzeuge mit Weltruf "Made in Germany"Eisenblätter: Werkzeuge mit Weltruf "Made in Germany"
Eisenblätter: Werkzeuge mit Weltruf "Made in Germany"
 

Ähnlich wie Opinion Paper - Same Day Delivery

Infografik k2o
Infografik k2oInfografik k2o
Infografik k2oK2O AG
 
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion HandelBrowse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion HandelBernd Gemmer
 
e-Commerce für den Lebensmittel-Großhandel
e-Commerce für den Lebensmittel-Großhandele-Commerce für den Lebensmittel-Großhandel
e-Commerce für den Lebensmittel-GroßhandelVolkmar Iro
 
10 Tipps für mehr Web Shop Umsatz
10 Tipps für mehr Web Shop Umsatz10 Tipps für mehr Web Shop Umsatz
10 Tipps für mehr Web Shop Umsatzspicedigital
 
cmm_201609_heft04_pr_genesys_gzd02
cmm_201609_heft04_pr_genesys_gzd02cmm_201609_heft04_pr_genesys_gzd02
cmm_201609_heft04_pr_genesys_gzd02David Marcès
 
Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014
Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014
Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014Sandra Konersmann
 
Facebook Ads - Möglichkeiten der Offline API und Vorteile von LTV Audiences #...
Facebook Ads - Möglichkeiten der Offline API und Vorteile von LTV Audiences #...Facebook Ads - Möglichkeiten der Offline API und Vorteile von LTV Audiences #...
Facebook Ads - Möglichkeiten der Offline API und Vorteile von LTV Audiences #...AllFacebook.de
 
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-KomplettlösungHöher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-KomplettlösungConnected-Blog
 
Die 5 Schritte zum Kunden
Die 5 Schritte zum KundenDie 5 Schritte zum Kunden
Die 5 Schritte zum KundenPeter Potthast
 
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.foryouandyourcustomers
 
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014TechDivision GmbH
 
Astound Insights - Holiday Shopping Report 2017 Europe (German language)
Astound Insights - Holiday Shopping Report 2017 Europe (German language)Astound Insights - Holiday Shopping Report 2017 Europe (German language)
Astound Insights - Holiday Shopping Report 2017 Europe (German language)Astound Commerce
 
[Mobile Usability Study] Tablet-Nutzer auf Shopping-Tour in Mode-Webshops
[Mobile Usability Study] Tablet-Nutzer auf Shopping-Tour in Mode-Webshops[Mobile Usability Study] Tablet-Nutzer auf Shopping-Tour in Mode-Webshops
[Mobile Usability Study] Tablet-Nutzer auf Shopping-Tour in Mode-WebshopsUserZoom Deutschland
 
aleri - Digitalisierung am PoS - von der Laufkundschaft zu echten digitalen K...
aleri - Digitalisierung am PoS - von der Laufkundschaft zu echten digitalen K...aleri - Digitalisierung am PoS - von der Laufkundschaft zu echten digitalen K...
aleri - Digitalisierung am PoS - von der Laufkundschaft zu echten digitalen K...Aleri Solutions GmbH
 

Ähnlich wie Opinion Paper - Same Day Delivery (20)

Kundensupport
KundensupportKundensupport
Kundensupport
 
Infografik k2o
Infografik k2oInfografik k2o
Infografik k2o
 
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion HandelBrowse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
 
Mobile Commerce Insights 2013
Mobile Commerce Insights 2013Mobile Commerce Insights 2013
Mobile Commerce Insights 2013
 
e-Commerce für den Lebensmittel-Großhandel
e-Commerce für den Lebensmittel-Großhandele-Commerce für den Lebensmittel-Großhandel
e-Commerce für den Lebensmittel-Großhandel
 
10 Tipps für mehr Web Shop Umsatz
10 Tipps für mehr Web Shop Umsatz10 Tipps für mehr Web Shop Umsatz
10 Tipps für mehr Web Shop Umsatz
 
cmm_201609_heft04_pr_genesys_gzd02
cmm_201609_heft04_pr_genesys_gzd02cmm_201609_heft04_pr_genesys_gzd02
cmm_201609_heft04_pr_genesys_gzd02
 
Mit Ad-hoc-Bestellungen effizienter einkaufen
Mit Ad-hoc-Bestellungen effizienter einkaufen Mit Ad-hoc-Bestellungen effizienter einkaufen
Mit Ad-hoc-Bestellungen effizienter einkaufen
 
Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014
Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014
Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014
 
Facebook Ads - Möglichkeiten der Offline API und Vorteile von LTV Audiences #...
Facebook Ads - Möglichkeiten der Offline API und Vorteile von LTV Audiences #...Facebook Ads - Möglichkeiten der Offline API und Vorteile von LTV Audiences #...
Facebook Ads - Möglichkeiten der Offline API und Vorteile von LTV Audiences #...
 
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-KomplettlösungHöher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
 
Die 5 Schritte zum Kunden
Die 5 Schritte zum KundenDie 5 Schritte zum Kunden
Die 5 Schritte zum Kunden
 
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
 
comparis.ch stellt sich vor
comparis.ch stellt sich vorcomparis.ch stellt sich vor
comparis.ch stellt sich vor
 
Annsom CRM Whitepaper
Annsom CRM WhitepaperAnnsom CRM Whitepaper
Annsom CRM Whitepaper
 
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
 
Astound Insights - Holiday Shopping Report 2017 Europe (German language)
Astound Insights - Holiday Shopping Report 2017 Europe (German language)Astound Insights - Holiday Shopping Report 2017 Europe (German language)
Astound Insights - Holiday Shopping Report 2017 Europe (German language)
 
Broschüre customer journey
Broschüre customer journeyBroschüre customer journey
Broschüre customer journey
 
[Mobile Usability Study] Tablet-Nutzer auf Shopping-Tour in Mode-Webshops
[Mobile Usability Study] Tablet-Nutzer auf Shopping-Tour in Mode-Webshops[Mobile Usability Study] Tablet-Nutzer auf Shopping-Tour in Mode-Webshops
[Mobile Usability Study] Tablet-Nutzer auf Shopping-Tour in Mode-Webshops
 
aleri - Digitalisierung am PoS - von der Laufkundschaft zu echten digitalen K...
aleri - Digitalisierung am PoS - von der Laufkundschaft zu echten digitalen K...aleri - Digitalisierung am PoS - von der Laufkundschaft zu echten digitalen K...
aleri - Digitalisierung am PoS - von der Laufkundschaft zu echten digitalen K...
 

Mehr von arvato AG

„Omnikanal Monitor 2015“: Der Kunde der Zukunft - flexibel, anspruchsvoll und...
„Omnikanal Monitor 2015“: Der Kunde der Zukunft - flexibel, anspruchsvoll und...„Omnikanal Monitor 2015“: Der Kunde der Zukunft - flexibel, anspruchsvoll und...
„Omnikanal Monitor 2015“: Der Kunde der Zukunft - flexibel, anspruchsvoll und...arvato AG
 
SharePointForms_ShareConf
SharePointForms_ShareConfSharePointForms_ShareConf
SharePointForms_ShareConfarvato AG
 
BITKOM - Future of Cloud - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - arvato SystemsBITKOM - Future of Cloud - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - arvato Systemsarvato AG
 
Short Intro Marketing Solutions - arvato Systems
Short Intro Marketing Solutions - arvato SystemsShort Intro Marketing Solutions - arvato Systems
Short Intro Marketing Solutions - arvato Systemsarvato AG
 
arvato Customer Services company presentation
arvato Customer Services company presentationarvato Customer Services company presentation
arvato Customer Services company presentationarvato AG
 
arvato Customer Services Vertriebspräsentation
arvato Customer Services Vertriebspräsentationarvato Customer Services Vertriebspräsentation
arvato Customer Services Vertriebspräsentationarvato AG
 
arvato Technical information Spain
arvato Technical information Spainarvato Technical information Spain
arvato Technical information Spainarvato AG
 
BPO provider arvato - corporate company presentation
BPO provider arvato - corporate company presentationBPO provider arvato - corporate company presentation
BPO provider arvato - corporate company presentationarvato AG
 

Mehr von arvato AG (8)

„Omnikanal Monitor 2015“: Der Kunde der Zukunft - flexibel, anspruchsvoll und...
„Omnikanal Monitor 2015“: Der Kunde der Zukunft - flexibel, anspruchsvoll und...„Omnikanal Monitor 2015“: Der Kunde der Zukunft - flexibel, anspruchsvoll und...
„Omnikanal Monitor 2015“: Der Kunde der Zukunft - flexibel, anspruchsvoll und...
 
SharePointForms_ShareConf
SharePointForms_ShareConfSharePointForms_ShareConf
SharePointForms_ShareConf
 
BITKOM - Future of Cloud - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - arvato SystemsBITKOM - Future of Cloud - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - arvato Systems
 
Short Intro Marketing Solutions - arvato Systems
Short Intro Marketing Solutions - arvato SystemsShort Intro Marketing Solutions - arvato Systems
Short Intro Marketing Solutions - arvato Systems
 
arvato Customer Services company presentation
arvato Customer Services company presentationarvato Customer Services company presentation
arvato Customer Services company presentation
 
arvato Customer Services Vertriebspräsentation
arvato Customer Services Vertriebspräsentationarvato Customer Services Vertriebspräsentation
arvato Customer Services Vertriebspräsentation
 
arvato Technical information Spain
arvato Technical information Spainarvato Technical information Spain
arvato Technical information Spain
 
BPO provider arvato - corporate company presentation
BPO provider arvato - corporate company presentationBPO provider arvato - corporate company presentation
BPO provider arvato - corporate company presentation
 

Opinion Paper - Same Day Delivery

  • 1. Die rasante Entwicklung mobiler Endgeräte ermöglicht es dem Kunden, zu jedem Zeitpunkt und ortsunabhängig einzukaufen. Diesen Service bieten viele Händler und Markenhersteller bereits ihren Kunden an. Doch mit der Bereitstellung von mobilen Webshops alleine ist es noch nicht getan, da sich die Erwartungen von Kunden an solche Angebote weiterentwickeln. Zum Beispiel wird die Kauflust schnell getrübt, wenn der Bezahlvorgang langwierig ist. Gerade für berufstätige Kunden ist es weiterhin eine Herausforderung, die bestellte Ware zum Zeitpunkt der Lieferung in Empfang zu nehmen. Für Händler besteht somit derzeit ein großes Potenzial, sich über Service-Qualität vom Wettbewerb zu differenzieren. Das beginnt mit der Schaffung von Möglichkeiten, überall einfach, sicher und schnell zu bezahlen, über die Belohnung mit Rabatten und speziell auf die Kunden zugeschnittene Angebote, bis hin zur taggleichen Zustellung (Same Day Delivery / SDD) in einem vom Kunden gewählten Wunschzeitfenster oder innerhalb von 90 Minuten. Um Kunden langfristig zu binden und Umsätze zu steigern, muss der Handel on- und offline ein Einkaufserlebnis mit Mehrwerten durch zusätzlichen Service schaffen. Im umkämpften Markt ist die Branche gefordert, zu handeln.  Überall einkaufen, mobil bezahlen und Lieferzeit auf Wunsch Komfortable Kauferlebnisse binden Kunden und steigern Umsätze Inhalte Mehrwert Einkaufserlebnis Voraussetzungen Beispiel eines komfortablen Einkaufserlebnisses Umsatzchancen für Handel und Markenhersteller Die Partner im Überblick
  • 2. Die wesentliche Herausforderung dabei ist die technische Verknüpfung einzelner Service Partner wie Payment Service und Same Day Delivery (SDD) Anbieter mit allen Verkaufskanälen. Dazu muss der Handel folgende Rahmenbedingungen schaffen: Aktuelle Informationen über die Bestände an allen Standorten: E-Commerce-Lager, Filialen und evtl. Fachhändler Verbindung der Bestandsinformationen on- und offline Möglichkeiten zur mobilen Bezahlung – online und am PoS Eine flexible und kostengünstige Lieferung am selben Tag Schaffung automatischer Kommunikation zwischen den Dienstleistern, z.B. zur Beauftragung eines Kuriers in Kundennähe Informationen des Kunden Kunden sollen gezielt mit personalisierten Angeboten angesprochen werden können Überall einkaufen, mobil bezahlen und Lieferzeit auf Wunsch Beispiel eines komfortablen Einkaufserlebnisses Lisa, die Freundin von Tom, hat heute Geburtstag. Er hat noch kein Geschenk und die Arbeit im Büro stapelt sich. Ihm fällt ein, dass Lisa von einer schönen Tasche in ihrem Lieblings- Onlineshop gesprochen hatte. In der Mittagspause besucht er diesen Shop, sucht die Tasche aus und legt sie in den Warenkorb. Dann wählt er die taggleiche Lieferung zwischen 16-17 Uhr aus (bis 15.30 Uhr dauert seine Besprechung) und gibt die Anschrift der Firma ein. Dann wählt er noch die Geschenkverpackung aus und bezahlt einfach und sicher mit dem Handy. Um 16.15 Uhr klingelt das Telefon, der Empfang meldet, dass ein Kurier für ihn eingetroffen ist. Er geht hinunter und nimmt die als Geschenk verpackte Tasche entgegen. Nach Büroschluss geht Tom mit dem Geschenk nach Hause, Lisa ist überrascht und freut sich, dass er an sie gedacht hat. Rechtzeitig auf die Veränderungen reagieren Voraussetzungen eines komfortablen Einkaufserlebnisses
  • 3. Unsere Lösung Umsatzchancen für Handel und Markenhersteller Die drei Partner, bestehend aus IT-Systemintegrator, Mobile Payment Anbieter sowie Logistikunternehmen, bieten Multi-Channel Händlern folgende Lösung an: Ein Händler nutzt eine SMS-Kampagne, um seine Kunden auf besondere Produkte oder Rabatte aufmerksam zu machen. Bei der Bestellung im Onlineshop zahlt der Kunde einfach und sicher mit dem mobilen Bezahlsystem mpass per Handy. Die Warenzustellung erfolgt innerhalb von 90 Minuten oder im Wunschzeitfenster durch time:matters direkt an die Haustür. Über das arvato Order Management System werden anhand der Lieferanschrift lokale Warenbestände geprüft, die in der Nähe befindliche Filiale mit verfügbarem Bestand ausgewählt und über die Bestellung des Kunden informiert, so dass die bestellten Artikel in der Filiale für die gewünschte Uhrzeit zusammen- und bereitgestellt werden. Gleich- zeitig wird time:matters über die anstehende Lieferung informiert, so dass ein Kurier in der Nähe beauftragt wird, die Ware in der Filiale abzuholen und zum Wunsch-Liefertermin zur Kunden-Lieferanschrift zu bringen. Zeitnah wird der Kunde über die anstehende Auslieferung informiert. Zudem hat er in der mpass App jederzeit eine Übersicht seiner Transaktionen und damit volle Kostenkontrolle. Das arvato Order Management System verbindet dabei im Hintergrund die Daten, Systeme und Prozesse, um dem Kunden bei der Bestellung einen konsistenten Status zu geben und leitet die notwendigen Informationen an die angebun- denen Dienstleister weiter, um das „Mehr“ an Service Realität werden zu lassen. Für Markenhersteller ergibt sich aus der Lösung eine einmalige Chance, einen Onlineshop zu eröffnen und so einen direkten Zugang zu Endkunden zu gewinnen, ohne befürchten zu müssen, ihre Beziehung zu ihren Fachhändlern zu stören. Dabei wird das eigene Filialnetz des Markenherstellers, wenn vorhanden, virtuell um das Filialnetz der Fachhändler erweitert. Bei der Auswahl einer Lieferstätte werden die Filialen der beteiligten Fachhändler berücksichtigt. Sollte die Filiale eines Fachhändlers ausgewählt werden, wird der Kaufvertrag durch den Wechsel des Merchant of Records an den Fachhändler abgetreten, so dass der Fachhändler den vollen Umsatz erhält. Der Clearing Dienstleister wird die Zuordnung des Umsatzes entsprechend berücksichtigen. Mit optimalem Service bindet der Handel Kunden. Ein kanalübergreifendes Einkaufserlebnis differenziert vom Wettbewerb. Der Händler profitiert von einer wesentlich höheren Conversion Rate, durch das Angebot von Mobile Payment und Same Day Delivery sind Zusatzumsatz und höhere Kundenzufriedenheit zu erwarten. Mit Einsatz der Lösung steigen gleichzeitig die Effizienz und dadurch die Wirtschaftlichkeit im eigenen Unternehmen, z.B. durch die Harmonisierung von On- und Offline-Prozessen. Zudem bringt die Einbindung von Filialen im E-Business den wirtschaftlichen Vorteil, Filialbestände frühzeitig zu reduzieren und damit Abschriften zu mindern. »Optimierung des Kundenerlebnisses bei gleichzeitiger Wirtschaft- lichkeitssteigerung« »Same Day Delivery ist für viele Unternehmen eine Chance, Umsatz und Gewinn zu steigern.«
  • 4. 06/2014 Als Next Generation IT Systemintegrator konzentriert sich arvato Systems auf „Digital Transformation Solutions“ und unterstützt Händler und Markenhersteller mit umfang- reichem Know-how der stationären und online Handelsprozesse aus langjähriger Erfahrung und zahlreichen B2C B2B E-Commerce Projekten. arvato Systems ist SAP Gold und hybris Platinum Partner und bietet E-Commerce-Software, Lösungen und Services, die erfolg- reichen Cross-Channel Commerce auf der ganzen Welt ermöglichen. mpass ist das mobile Bezahlsystem von O2, mit dem alle Mobilfunkkunden kontaktlos im Geschäft und sicher und bequem im Internet über ihr Mobiltelefon bezahlen können. mpass kann potenziell von jeder Person mit einer Mobilfunknummer und einem Bankkonto in Deutschland genutzt werden. Auch Kunden anderer Mobilfunk-Anbieter können sich für den Dienst anmelden. Damit gehört mpass zu den reichweitestärksten Bezahlverfahren im deutschen Markt. Außerdem werden Händler bei der mobilen, personalisierten Kundenan- sprache und der Integration von Kundenbindungsprogrammen am Mobiltelefon unterstützt. Als Logistikexperte mit mehr als 13 Jahren Same Day Delivery Erfahrung an über 230 Standorten in Europa bietet time:matters mit seinem Angebot eine professionelle Lösung für Multi-Channel sowie lokale Einzelhändler, die ihren Kunden eine bequeme Lieferung nach Hause anbieten möchten. Dies erfolgt entweder als Onlineshop-Integration über eine standardisierte API oder als Offline Lösung für die Beauftragung eines Kuriers am POS via Web- und Mobile App. Damit bieten arvato Systems, mpass und time:matters gemeinsam als Kooperationspartner alle Möglichkeiten, die der Handel und der Markenhersteller zur Optimierung des Einkaufserlebnisses für ihre Kunden benötigen. Die Partner im Überblick Gerne unterstützen wir Sie bei der Entwicklung Ihrer individuellen Strategie. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. arvato Systems An der Autobahn 200 | 33333 Gütersloh Phone: +49 5241-80 88 381 | Fax: +49 5241-80 688 381 E-Mail: e-commerce@arvato-systems.de | www.arvato-systems.de www.arvato-systems.de