SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Nachhaltigkeit
im Business Modell – Eine Reise ins Unwahrscheinliche

Vortrag beim 32. Innovationspool , PFI, in Linz, 15.6.2011




Dr. Heinz Peter Wallner, CMC
Wallner & Schauer GmbH
http://trainthe8.com und http://hpwallner.at
                                           www.trainthe8.com
Wallner & Schauer GmbH
Unternehmensberatung Graz – Wien
Change Management – Personalentwicklung – Nachhaltigkeit

Leistungen:
  Vorbereitung auf Veränderung
  Begleitung des Veränderungsprozesses
  Verankerung des Neuen

  Vorgedacht: Nachhaltigkeit und CSR
  Quergedacht: virtuelle Beratungswelt

  „train the eight®“ Entwicklungsmodell
  für Mensch und Organisation
                                                     www.trainthe8.com

                                     www.trainthe8.com                   2
Warum brauchen wir mehr
Nachhaltigkeit im Business Modell?
„Jedes Geschäft muss sich neu beweisen“



 Der substanzielle Wandel in Wirtschaft
 und Gesellschaft macht alte
 Erfolgsrezepte und somit auch Business
 Modelle zunehmend unbrauchbar.
 Unsere Business Modelle brauchen eine
 Erneuerung, weil sie mit klassischen
 Strategieschulen entwickelt wurden.
 Zukünftige Business Modelle müssen
 ganzheitlich - nachhaltig gedacht werden.

                                     www.trainthe8.com   3
Was sind ganzheitlich – nachhaltige
Business Modelle?

                       Ein ganzheitlich – nachhaltiges Business
                       Modell schafft Werte bei Kunden und
                       Partnern, es leistet einen Beitrag zur
                       Integration von Unternehmen, Mensch
                       und Gesellschaft durch Übernahme
                       gesellschaftlich-sozialer und ökologischer
                       Verantwortung,
                       es führt zu einem vernetzten
                       Wertschöpfungsprozess, der in die
                       Potenziale und Grenzen der Natur
                       integrierbar ist und es führt zu einem
                       fairen Erfolg für das Unternehmen.



                             www.trainthe8.com                 4
Nachhaltigkeit im Business Modell -
Eine Reise ins Unwahrscheinliche

1. Stabile und instabile Phasen –
   Nachhaltigkeit als Reise ins
   Unwahrscheinliche

2. Ganzheitlich – nachhaltige Business
   Modelle und die vier Quadranten von
   „train the eight®“

3. Erfahrungen –Wer ist mutig genug,
   etwas Neues zu beginnen ?



                               www.trainthe8.com   5
Ganzheitliche Business Modelle
Wir sind von stabilen Phasen geprägt

 Auf stabile Phasen des Unternehmens sind wir vorbereitet, sie
 haben unser Verhalten geprägt.
 Wir haben gelernt, unser Geschäft zu optimieren und zu
 stabilisieren.
 In einer langen Phase der Stabilität, die nur kleine Schwankungen
 mit sich bringt, kann das Business Modell auf lange Sicht fast
 unverändert bleiben. Kleine Anpassungen genügen.
 Die großen Muster des Geschäftes bleiben unverändert. Weder die
 Bedürfnisse der Kunden, noch die Wertschöpfungsprozesse ändern
 sich tiefgehend.
 Alleine durch stete Anpassungen, durch das Eingehen auf neue
 Kundenwünsche und auf Wünsche der Partner, können wir unser
 Geschäft am Laufen halten.
                                    www.trainthe8.com                6
Ganzheitliche Business Modelle
Instabile Phasen fordern uns heraus

 In instabilen Phasen spüren Sie, wie das Unternehmen seine
 sicheren Stützpfeiler verliert.
 Alle bekannten Lösungsansätze wirken in der neuen Situation der
 Veränderung nicht mehr .
 Mitten im Wandel ändern sich die Rahmenbedingungen plötzlich
 und tiefgehend.
 Diese Zeiten sind wie das Erkunden eines neuen Gebietes, für das es
 noch keine Landkarten gibt.
 Navigation wird zum aufregenden Abenteuer, fern jeder Routine.
 Um erfolgreich zu bleiben, muss das Business Modell an die neuen
 Rahmenbedingungen schnell angepasst werden.



                                     www.trainthe8.com                 7
Ganzheitliche Business Modelle
Der Punkt der Entscheidung




 Aus stabil wir instabil
 Am Punkt der Entscheidung betreten wir einen Übergangsraum
 Im Übergangsraum gelten andere Gesetze. Alles ist in Veränderung.
 Das Business Modell kann sich grundlegend verändern.
                                    www.trainthe8.com                8
Nachhaltigkeit im Business Modell -
Eine Reise ins Unwahrscheinliche

1. Stabile und instabile Phasen –
   Nachhaltigkeit als Reise ins
   Unwahrscheinliche

2. Ganzheitlich – nachhaltige Business
   Modelle und die vier Quadranten von
   „train the eight®“

3. Erfahrungen – wer ist mutig genug,
   Neues zu probieren?



                               www.trainthe8.com   9
Ganzheitliche Business Modelle
Worauf wir sicher bauen können
 Die Bedürfnisse der Menschen und Erwartungen an das Leben
 ändern sich, weil neue Entwicklungen neue Perspektiven ins Leben
 bringen. Das können wir sicher annehmen.
 Die Wirtschaft muss sich stärker mit Fragen der gesellschaftlichen,
 sozialen und ökologischen Verantwortung auseinander setzen. Hier
 stehen wir auf festem Grund.
 Die Architekturen der Wertschöpfung werden sich weiterhin radikal
 verändern („Green Innovation“). Von der Rohstofffrage bis zur
 Mobilität wird alles anders werden. Darauf können wir bauen.
 Die Art und Weise, wie und womit ein Unternehmen sein Geld
 verdient, wird sich durch aktuelle Entwicklungen
 (Kapitalmarktkrisen, Ökologische- und Energiekrisen,
 Einkommensschere, Bottom-of-the-Pyramid, soziale Krisen …)
 ebenso verändern. Daran ist nicht zu rütteln.
                                     www.trainthe8.com                 10
www.trainthe8.com   11
Ganzheitliche Business Modelle
und die vier Quadranten
 Die vier Quadranten finden wir entlang der liegenden Acht:
 (1) Neues Denken: Das Nutzenversprechen an den Kunden
 (2) Neue Haltung: Die gesellschaftliche und soziale Verantwortung
 (3) Neues Tun: Die Architektur der Wertschöpfung
 (4) Neue Erkenntnis: Das Ertragsmodell
 Diese vier Quadranten bilden ein Business Modell ganzheitlich ab.
 Der Quadrant der „Neuen Haltung“ ist der zentrale Erfolgsfaktor für
 die Zukunft.




                                     www.trainthe8.com                 12
Ganzheitliches Business Modell
Der 1. Quadrant: Neues Denken
                           GEIST:
                           Neues Denken

                             Hier generieren wir das
                             Nutzenversprechen für
                             die Kunden.
                             Wie gehen wir auf die
                             neuen Bedürfnisse der
                             Kunden ein?




                           www.trainthe8.com           13
Ganzheitliches Business Modell
Der 2. Quadrant: Neue Haltung
                           HERZ:
                           Neue Haltung

                             Hier betreten wir einen
                             neuen Raum der
                             Verantwortung.
                             Wo liegen die Grenzen der
                             Verantwortung in Zukunft?
                             Was ist „CSR“?




                           www.trainthe8.com             14
Ganzheitliches Business Modell
Der 3. Quadrant: Neues Tun
                             BEWEGUNG:
                             Neues Tun

                               Hier erbringen wir die
                               Wertschöpfung.
                               Dabei stellen wir das „Wie“
                               und das „Wo“ in Frage.
                               Komplexe Netzwerke
                               bestimmen die Zukunft.




                             www.trainthe8.com               15
Ganzheitliches Business Modell
Der 4. Quadrant: Neue Erkenntnis
                           FORM:
                           Neue Erkenntnis

                             Im Raum der Erkenntnis
                             finden wir die Struktur des
                             Erfolges.
                             Am Ende steht der Ertrag
                             und das Ertragsmodell im
                             Mittelpunkt.




                           www.trainthe8.com               16
Business Modell:




                   www.trainthe8.com
Nachhaltigkeit im Business Modell -
Eine Reise ins Unwahrscheinliche

1. Stabile und instabile Phasen –
   Nachhaltigkeit als Reise ins
   Unwahrscheinliche

2. Ganzheitlich – nachhaltige Business
   Modelle und die vier Quadranten von
   „train the eight®“

3. Erfahrungen – Wer ist mutig genug,
   etwas Neues zu probieren?



                               www.trainthe8.com   18
Think Tank
     Holzindustrie im 21. Jahrhundert




© Holzinnovationszentrum . Holzinnovationszentrum 1a. 8740 Zeltweg . +43(0)316/22 225 . office@hiz.at . www.hiz.at   19
                                                                                               www.trainthe8.com
www.trainthe8.com
Entwicklungen
   Holzindustrie im 21. Jahrhundert




TagCloud (WordCloud) erstellt mit: http://www.wordle.net/

                                                            www.trainthe8.com
7 Szenarien
am Beispiel Holzindustrie

 Ausdifferenzierung – teuer vs. Billig

 Verknappung der Ressourcen (Holz, Energie)

 Der Prosument, Transparenz, „open minded“

 Regionalität, Ursprung, Entschleunigung,
 Tempo der Branche

 Themen Gesundheit, Lebensqualität

 Steigende Vernetzung und Internet

 Individualisierung vs. Standardisierung


                                 www.trainthe8.com   22
Business Modell:




© train the eight - www.trainthe8.com
                                                www.trainthe8.com
Nachhaltigkeit im Business Modell -
Eine Reise ins Unwahrscheinliche

1. Stabile und instabile Phasen –
   Nachhaltigkeit als Reise ins
   Unwahrscheinliche

2. Ganzheitlich – nachhaltige Business
   Modelle und die vier Quadranten von
   „train the eight®“

3. Erfahrungen – Wer ist mutig genug,
   etwas Neues zu probieren?



                               www.trainthe8.com   24
Ein Logbuch für Führungskräfte
www.hpwallner.at




                          www.trainthe8.com   25
Nachhaltigkeit
im Business Modell – Eine Reise ins Unwahrscheinliche

Herzlichen Dank!

DI Dr. Heinz Peter Wallner, CMC
Wallner & Schauer GmbH
Elisabethstraße 50, A-8010 Graz
Neubaugasse 25/II/3, A-1070 Wien
M: +43-(0)664-8277375
E: wallner@trainthe8.com
I: www.trainthe8.com
I: www.lila-management.com
Blog: www.hpwallner.com
Social Media:
Twitter / Facebook: @hpwallner @trainthe8
XING / Slideshare / Youtube / u.a.          www.trainthe8.com   26

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Professionelles innovationsmanagement 2010 [kompatibilitätsmodus]
Professionelles innovationsmanagement 2010 [kompatibilitätsmodus]Professionelles innovationsmanagement 2010 [kompatibilitätsmodus]
Professionelles innovationsmanagement 2010 [kompatibilitätsmodus]Clemens Frowein
 
Dokumentation Bundesworkshop 2015 "Gute Führung"
Dokumentation Bundesworkshop 2015 "Gute Führung"Dokumentation Bundesworkshop 2015 "Gute Führung"
Dokumentation Bundesworkshop 2015 "Gute Führung"
MBammann
 
Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)
Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)
Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)
Frederik Bernard
 
Innovation und controlling kapfenberg 1203
Innovation und controlling kapfenberg 1203Innovation und controlling kapfenberg 1203
Innovation und controlling kapfenberg 1203
ICV
 
Digital HR als Digitalisierung und Neudenken des Personalmanagements (Compete...
Digital HR als Digitalisierung und Neudenken des Personalmanagements (Compete...Digital HR als Digitalisierung und Neudenken des Personalmanagements (Compete...
Digital HR als Digitalisierung und Neudenken des Personalmanagements (Compete...
Competence Books
 
8 forum wm_einladung_programm
8 forum wm_einladung_programm8 forum wm_einladung_programm
8 forum wm_einladung_programmaloahe2
 
Industrie 4.0 Kompakt II - Mensch und Maschine für die kooperative Produktion...
Industrie 4.0 Kompakt II - Mensch und Maschine für die kooperative Produktion...Industrie 4.0 Kompakt II - Mensch und Maschine für die kooperative Produktion...
Industrie 4.0 Kompakt II - Mensch und Maschine für die kooperative Produktion...
Competence Books
 
Broschüre - III. Symposium Change to Kaizen
Broschüre - III. Symposium Change to KaizenBroschüre - III. Symposium Change to Kaizen
Broschüre - III. Symposium Change to Kaizen
Learning Factory
 
Innovation mit System: Innovation im Eco-System
Innovation mit System: Innovation im Eco-SystemInnovation mit System: Innovation im Eco-System
Innovation mit System: Innovation im Eco-System
InnovationLabsBerlin
 
think tank digitalisierung
think tank digitalisierungthink tank digitalisierung
think tank digitalisierung
Christoph Kalt
 
Industrie 4.0 - Roundtable mit führenden Köpfen der Branche
Industrie 4.0 - Roundtable mit führenden Köpfen der BrancheIndustrie 4.0 - Roundtable mit führenden Köpfen der Branche
Industrie 4.0 - Roundtable mit führenden Köpfen der Branche
Competence Books
 
Vortrag neun
Vortrag neunVortrag neun
Vortrag neunKOMGmbH
 
Impulsstatement: Innovation@CAS
Impulsstatement: Innovation@CASImpulsstatement: Innovation@CAS
Impulsstatement: Innovation@CAS
integro
 
Von der Spinnovation zur (S)Innovation
Von der Spinnovation zur (S)InnovationVon der Spinnovation zur (S)Innovation
Von der Spinnovation zur (S)Innovation
Jörg Hoewner
 
radikale innovation
radikale innovationradikale innovation
radikale innovation
BusinessVillage GmbH
 
Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...
Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...
Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...
Conny Dethloff
 
"New Work" - Revolution der Arbeitswelt?
"New Work" - Revolution der Arbeitswelt?"New Work" - Revolution der Arbeitswelt?
"New Work" - Revolution der Arbeitswelt?
Sebastian Hollmann
 
LV_Disruptive Innovation_Public
LV_Disruptive Innovation_PublicLV_Disruptive Innovation_Public
LV_Disruptive Innovation_Public
C_Borowski
 
Mit Business Model Innovation zu nachhaltigen Geschäftsmodellen
Mit Business Model Innovation zu nachhaltigen GeschäftsmodellenMit Business Model Innovation zu nachhaltigen Geschäftsmodellen
Mit Business Model Innovation zu nachhaltigen GeschäftsmodellenHemma Bieser
 

Was ist angesagt? (20)

Professionelles innovationsmanagement 2010 [kompatibilitätsmodus]
Professionelles innovationsmanagement 2010 [kompatibilitätsmodus]Professionelles innovationsmanagement 2010 [kompatibilitätsmodus]
Professionelles innovationsmanagement 2010 [kompatibilitätsmodus]
 
Dokumentation Bundesworkshop 2015 "Gute Führung"
Dokumentation Bundesworkshop 2015 "Gute Führung"Dokumentation Bundesworkshop 2015 "Gute Führung"
Dokumentation Bundesworkshop 2015 "Gute Führung"
 
Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)
Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)
Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)
 
Innovation basics
Innovation basicsInnovation basics
Innovation basics
 
Innovation und controlling kapfenberg 1203
Innovation und controlling kapfenberg 1203Innovation und controlling kapfenberg 1203
Innovation und controlling kapfenberg 1203
 
Digital HR als Digitalisierung und Neudenken des Personalmanagements (Compete...
Digital HR als Digitalisierung und Neudenken des Personalmanagements (Compete...Digital HR als Digitalisierung und Neudenken des Personalmanagements (Compete...
Digital HR als Digitalisierung und Neudenken des Personalmanagements (Compete...
 
8 forum wm_einladung_programm
8 forum wm_einladung_programm8 forum wm_einladung_programm
8 forum wm_einladung_programm
 
Industrie 4.0 Kompakt II - Mensch und Maschine für die kooperative Produktion...
Industrie 4.0 Kompakt II - Mensch und Maschine für die kooperative Produktion...Industrie 4.0 Kompakt II - Mensch und Maschine für die kooperative Produktion...
Industrie 4.0 Kompakt II - Mensch und Maschine für die kooperative Produktion...
 
Broschüre - III. Symposium Change to Kaizen
Broschüre - III. Symposium Change to KaizenBroschüre - III. Symposium Change to Kaizen
Broschüre - III. Symposium Change to Kaizen
 
Innovation mit System: Innovation im Eco-System
Innovation mit System: Innovation im Eco-SystemInnovation mit System: Innovation im Eco-System
Innovation mit System: Innovation im Eco-System
 
think tank digitalisierung
think tank digitalisierungthink tank digitalisierung
think tank digitalisierung
 
Industrie 4.0 - Roundtable mit führenden Köpfen der Branche
Industrie 4.0 - Roundtable mit führenden Köpfen der BrancheIndustrie 4.0 - Roundtable mit führenden Köpfen der Branche
Industrie 4.0 - Roundtable mit führenden Köpfen der Branche
 
Vortrag neun
Vortrag neunVortrag neun
Vortrag neun
 
Impulsstatement: Innovation@CAS
Impulsstatement: Innovation@CASImpulsstatement: Innovation@CAS
Impulsstatement: Innovation@CAS
 
Von der Spinnovation zur (S)Innovation
Von der Spinnovation zur (S)InnovationVon der Spinnovation zur (S)Innovation
Von der Spinnovation zur (S)Innovation
 
radikale innovation
radikale innovationradikale innovation
radikale innovation
 
Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...
Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...
Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...
 
"New Work" - Revolution der Arbeitswelt?
"New Work" - Revolution der Arbeitswelt?"New Work" - Revolution der Arbeitswelt?
"New Work" - Revolution der Arbeitswelt?
 
LV_Disruptive Innovation_Public
LV_Disruptive Innovation_PublicLV_Disruptive Innovation_Public
LV_Disruptive Innovation_Public
 
Mit Business Model Innovation zu nachhaltigen Geschäftsmodellen
Mit Business Model Innovation zu nachhaltigen GeschäftsmodellenMit Business Model Innovation zu nachhaltigen Geschäftsmodellen
Mit Business Model Innovation zu nachhaltigen Geschäftsmodellen
 

Andere mochten auch

Sectores económicos
Sectores  económicosSectores  económicos
Sectores económicos
lizth28
 
Cuadro comparativo
Cuadro comparativoCuadro comparativo
Cuadro comparativo
Daryl Vasquez Lopez
 
Actividad 1 ( sesion 1)
Actividad 1 ( sesion 1)Actividad 1 ( sesion 1)
Actividad 1 ( sesion 1)
Leticia Us
 
BLOQUE 3
BLOQUE 3 BLOQUE 3
BLOQUE 3
danna_hernandez
 
Unidad educativa saralinda presentacion
Unidad educativa saralinda presentacionUnidad educativa saralinda presentacion
Unidad educativa saralinda presentacion
Eloina Quintero
 
Internetsicherheit
InternetsicherheitInternetsicherheit
Internetsicherheit
plainjochen
 
Linea del tiempo panorama
Linea del tiempo panoramaLinea del tiempo panorama
Linea del tiempo panorama
Laura Garcia
 
El oro(mineral)
El oro(mineral)El oro(mineral)
El oro(mineral)
danielayamilerengifo
 
Ciberbullying 2
Ciberbullying 2Ciberbullying 2
Ciberbullying 2
Raul Narez
 
LA INNOVACIÓN TÉCNICA
LA INNOVACIÓN TÉCNICA LA INNOVACIÓN TÉCNICA
LA INNOVACIÓN TÉCNICA
danna_hernandez
 
Vorsicht, Kamera!
Vorsicht, Kamera!Vorsicht, Kamera!
Vorsicht, Kamera!
Dirk Haun
 
jQuery Mobile
jQuery MobilejQuery Mobile
jQuery Mobile
Mayflower GmbH
 
U1 t1 act1_raul_martinezpaz
U1 t1 act1_raul_martinezpazU1 t1 act1_raul_martinezpaz
U1 t1 act1_raul_martinezpaz
coyotecosmic
 
Bitacora de tecnologia
Bitacora de tecnologiaBitacora de tecnologia
Bitacora de tecnologia
Pipe Estrada
 
trabajo
trabajotrabajo
Plantronics Unified Communications Trendreport 2009
Plantronics Unified Communications Trendreport 2009Plantronics Unified Communications Trendreport 2009
Plantronics Unified Communications Trendreport 2009
Zucker.Kommunikation
 
Reverse Bildersuche mit TinEye
Reverse Bildersuche mit TinEyeReverse Bildersuche mit TinEye
Reverse Bildersuche mit TinEye
Dirk Haun
 
home business mastery vol
home business mastery volhome business mastery vol
home business mastery vollaburun
 
Potestad Tributaria
Potestad TributariaPotestad Tributaria
Potestad Tributaria
Junior Rodriguez
 

Andere mochten auch (20)

Sectores económicos
Sectores  económicosSectores  económicos
Sectores económicos
 
Cuadro comparativo
Cuadro comparativoCuadro comparativo
Cuadro comparativo
 
Actividad 1 ( sesion 1)
Actividad 1 ( sesion 1)Actividad 1 ( sesion 1)
Actividad 1 ( sesion 1)
 
BLOQUE 3
BLOQUE 3 BLOQUE 3
BLOQUE 3
 
Unidad educativa saralinda presentacion
Unidad educativa saralinda presentacionUnidad educativa saralinda presentacion
Unidad educativa saralinda presentacion
 
Internetsicherheit
InternetsicherheitInternetsicherheit
Internetsicherheit
 
Linea del tiempo panorama
Linea del tiempo panoramaLinea del tiempo panorama
Linea del tiempo panorama
 
El oro(mineral)
El oro(mineral)El oro(mineral)
El oro(mineral)
 
Ciberbullying 2
Ciberbullying 2Ciberbullying 2
Ciberbullying 2
 
LA INNOVACIÓN TÉCNICA
LA INNOVACIÓN TÉCNICA LA INNOVACIÓN TÉCNICA
LA INNOVACIÓN TÉCNICA
 
Vorsicht, Kamera!
Vorsicht, Kamera!Vorsicht, Kamera!
Vorsicht, Kamera!
 
jQuery Mobile
jQuery MobilejQuery Mobile
jQuery Mobile
 
U1 t1 act1_raul_martinezpaz
U1 t1 act1_raul_martinezpazU1 t1 act1_raul_martinezpaz
U1 t1 act1_raul_martinezpaz
 
Bitacora de tecnologia
Bitacora de tecnologiaBitacora de tecnologia
Bitacora de tecnologia
 
trabajo
trabajotrabajo
trabajo
 
Plantronics Unified Communications Trendreport 2009
Plantronics Unified Communications Trendreport 2009Plantronics Unified Communications Trendreport 2009
Plantronics Unified Communications Trendreport 2009
 
Gbi
Gbi Gbi
Gbi
 
Reverse Bildersuche mit TinEye
Reverse Bildersuche mit TinEyeReverse Bildersuche mit TinEye
Reverse Bildersuche mit TinEye
 
home business mastery vol
home business mastery volhome business mastery vol
home business mastery vol
 
Potestad Tributaria
Potestad TributariaPotestad Tributaria
Potestad Tributaria
 

Ähnlich wie Geschäftsmodell und Nachhaltigkeit - Business Model Innovation - Unternehmensstrategie - train the eight

Circular Creatives - Module 5 - German.pptx
Circular Creatives - Module 5 - German.pptxCircular Creatives - Module 5 - German.pptx
Circular Creatives - Module 5 - German.pptx
Aine42
 
Burn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael Seidel
Burn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael SeidelBurn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael Seidel
Burn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael Seidel
Hermann Hohenberger
 
Zukunftswerkstatt 4.0
Zukunftswerkstatt 4.0Zukunftswerkstatt 4.0
Brennglas Corona
Brennglas CoronaBrennglas Corona
Brennglas Corona
Ayelt Komus
 
Innovative Geschäftsmodelle - eine kurze Einführung
Innovative Geschäftsmodelle - eine kurze EinführungInnovative Geschäftsmodelle - eine kurze Einführung
Innovative Geschäftsmodelle - eine kurze Einführung
Jessica Di Bella
 
BUSINESS MODEL INNOVATION
BUSINESS MODEL INNOVATIONBUSINESS MODEL INNOVATION
BUSINESS MODEL INNOVATION
Clemens Frowein
 
GDUM Unternehmensmanagement
GDUM UnternehmensmanagementGDUM Unternehmensmanagement
GDUM Unternehmensmanagement
Verlagentur
 
Tiba Magazin 2017
Tiba Magazin 2017 Tiba Magazin 2017
Tiba Magazin 2017
Tiba Managementberatung GmbH
 
Never Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-Krise
Never Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-KriseNever Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-Krise
Never Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-Krise
Ayelt Komus
 
Evomag Vol.1
Evomag Vol.1Evomag Vol.1
Evomag Vol.1
KaiPigorsch
 
Geschäftsmodelle für unternehmerische Nachhaltigkeit - Florian Lüdeke-Freund ...
Geschäftsmodelle für unternehmerische Nachhaltigkeit - Florian Lüdeke-Freund ...Geschäftsmodelle für unternehmerische Nachhaltigkeit - Florian Lüdeke-Freund ...
Geschäftsmodelle für unternehmerische Nachhaltigkeit - Florian Lüdeke-Freund ...
Florian Lüdeke-Freund
 
Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.
Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.
Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.
Patrick Comboeuf
 
Organisatorische Belastbarkeit durch Design
Organisatorische Belastbarkeit durch DesignOrganisatorische Belastbarkeit durch Design
Organisatorische Belastbarkeit durch Design
Livework Studio
 
Geschäftsmodelle visuell planen und entwickeln mit der Business Model Canvas
Geschäftsmodelle visuell planen und entwickeln mit der Business Model CanvasGeschäftsmodelle visuell planen und entwickeln mit der Business Model Canvas
Geschäftsmodelle visuell planen und entwickeln mit der Business Model Canvas
pro accessio GmbH & Co. KG
 
Automotive Com 2012 Enterprise 2.0
Automotive Com 2012 Enterprise 2.0Automotive Com 2012 Enterprise 2.0
Automotive Com 2012 Enterprise 2.0JanAppl
 
Effizienz im Nachhaltigkeitsmanagement
Effizienz im NachhaltigkeitsmanagementEffizienz im Nachhaltigkeitsmanagement
CSR Management / Nachhaltigkeitsmanagement - Vortrag 14.11.2013
CSR Management / Nachhaltigkeitsmanagement  - Vortrag 14.11.2013CSR Management / Nachhaltigkeitsmanagement  - Vortrag 14.11.2013
CSR Management / Nachhaltigkeitsmanagement - Vortrag 14.11.2013
Heiner Weigand
 
Agile Business Development
Agile Business DevelopmentAgile Business Development
Agile Business Development
Jens Korte
 
Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?
Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?
Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?
Stefan ROOCK
 

Ähnlich wie Geschäftsmodell und Nachhaltigkeit - Business Model Innovation - Unternehmensstrategie - train the eight (20)

Circular Creatives - Module 5 - German.pptx
Circular Creatives - Module 5 - German.pptxCircular Creatives - Module 5 - German.pptx
Circular Creatives - Module 5 - German.pptx
 
Burn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael Seidel
Burn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael SeidelBurn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael Seidel
Burn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael Seidel
 
Zukunftswerkstatt 4.0
Zukunftswerkstatt 4.0Zukunftswerkstatt 4.0
Zukunftswerkstatt 4.0
 
Brennglas Corona
Brennglas CoronaBrennglas Corona
Brennglas Corona
 
Innovative Geschäftsmodelle - eine kurze Einführung
Innovative Geschäftsmodelle - eine kurze EinführungInnovative Geschäftsmodelle - eine kurze Einführung
Innovative Geschäftsmodelle - eine kurze Einführung
 
BUSINESS MODEL INNOVATION
BUSINESS MODEL INNOVATIONBUSINESS MODEL INNOVATION
BUSINESS MODEL INNOVATION
 
GDUM Unternehmensmanagement
GDUM UnternehmensmanagementGDUM Unternehmensmanagement
GDUM Unternehmensmanagement
 
Tiba Magazin 2017
Tiba Magazin 2017 Tiba Magazin 2017
Tiba Magazin 2017
 
Never Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-Krise
Never Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-KriseNever Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-Krise
Never Waste A Good Crisis - Erfolgreich managen in Zeiten der Corona-Krise
 
Evomag Vol.1
Evomag Vol.1Evomag Vol.1
Evomag Vol.1
 
Geschäftsmodelle für unternehmerische Nachhaltigkeit - Florian Lüdeke-Freund ...
Geschäftsmodelle für unternehmerische Nachhaltigkeit - Florian Lüdeke-Freund ...Geschäftsmodelle für unternehmerische Nachhaltigkeit - Florian Lüdeke-Freund ...
Geschäftsmodelle für unternehmerische Nachhaltigkeit - Florian Lüdeke-Freund ...
 
Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.
Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.
Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.
 
Organisatorische Belastbarkeit durch Design
Organisatorische Belastbarkeit durch DesignOrganisatorische Belastbarkeit durch Design
Organisatorische Belastbarkeit durch Design
 
Kurzworkshop Business Model Generation
Kurzworkshop Business Model GenerationKurzworkshop Business Model Generation
Kurzworkshop Business Model Generation
 
Geschäftsmodelle visuell planen und entwickeln mit der Business Model Canvas
Geschäftsmodelle visuell planen und entwickeln mit der Business Model CanvasGeschäftsmodelle visuell planen und entwickeln mit der Business Model Canvas
Geschäftsmodelle visuell planen und entwickeln mit der Business Model Canvas
 
Automotive Com 2012 Enterprise 2.0
Automotive Com 2012 Enterprise 2.0Automotive Com 2012 Enterprise 2.0
Automotive Com 2012 Enterprise 2.0
 
Effizienz im Nachhaltigkeitsmanagement
Effizienz im NachhaltigkeitsmanagementEffizienz im Nachhaltigkeitsmanagement
Effizienz im Nachhaltigkeitsmanagement
 
CSR Management / Nachhaltigkeitsmanagement - Vortrag 14.11.2013
CSR Management / Nachhaltigkeitsmanagement  - Vortrag 14.11.2013CSR Management / Nachhaltigkeitsmanagement  - Vortrag 14.11.2013
CSR Management / Nachhaltigkeitsmanagement - Vortrag 14.11.2013
 
Agile Business Development
Agile Business DevelopmentAgile Business Development
Agile Business Development
 
Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?
Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?
Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?
 

Mehr von Heinz Peter Wallner

Selfleadership selbstfuehrung und das prinzip anfang und motivation
Selfleadership selbstfuehrung und das prinzip anfang und motivationSelfleadership selbstfuehrung und das prinzip anfang und motivation
Selfleadership selbstfuehrung und das prinzip anfang und motivation
Heinz Peter Wallner
 
Slideshare blogging landkarte der komplexitaet - eine entwirrung
Slideshare blogging landkarte der komplexitaet - eine entwirrungSlideshare blogging landkarte der komplexitaet - eine entwirrung
Slideshare blogging landkarte der komplexitaet - eine entwirrung
Heinz Peter Wallner
 
Slideshare blogging komplexitaet und widerspruch
Slideshare blogging komplexitaet und widerspruchSlideshare blogging komplexitaet und widerspruch
Slideshare blogging komplexitaet und widerspruch
Heinz Peter Wallner
 
Wir brauchen eine neue, agile Führung - 10 Thesen - Heinz Peter Wallner 2017
Wir brauchen eine neue, agile Führung - 10 Thesen - Heinz Peter Wallner 2017Wir brauchen eine neue, agile Führung - 10 Thesen - Heinz Peter Wallner 2017
Wir brauchen eine neue, agile Führung - 10 Thesen - Heinz Peter Wallner 2017
Heinz Peter Wallner
 
Slideshare blogging - Self Leadership - heinz peter wallner
Slideshare blogging - Self Leadership - heinz peter wallnerSlideshare blogging - Self Leadership - heinz peter wallner
Slideshare blogging - Self Leadership - heinz peter wallner
Heinz Peter Wallner
 
Slideshare blogging - Widerspruchskompetenzen im Fuehrungskraeftetrainig - he...
Slideshare blogging - Widerspruchskompetenzen im Fuehrungskraeftetrainig - he...Slideshare blogging - Widerspruchskompetenzen im Fuehrungskraeftetrainig - he...
Slideshare blogging - Widerspruchskompetenzen im Fuehrungskraeftetrainig - he...
Heinz Peter Wallner
 
colours of happiness - dodo kresse - veränderung - mensch - inspirationen - e...
colours of happiness - dodo kresse - veränderung - mensch - inspirationen - e...colours of happiness - dodo kresse - veränderung - mensch - inspirationen - e...
colours of happiness - dodo kresse - veränderung - mensch - inspirationen - e...
Heinz Peter Wallner
 
Komplexität meistern - Einfache Prinzipien - Strategie - Entscheidung - Risik...
Komplexität meistern - Einfache Prinzipien - Strategie - Entscheidung - Risik...Komplexität meistern - Einfache Prinzipien - Strategie - Entscheidung - Risik...
Komplexität meistern - Einfache Prinzipien - Strategie - Entscheidung - Risik...
Heinz Peter Wallner
 
Umgang mit Komplexität in der Führung - Entscheidung - Lebendigkeit - Intuiti...
Umgang mit Komplexität in der Führung - Entscheidung - Lebendigkeit - Intuiti...Umgang mit Komplexität in der Führung - Entscheidung - Lebendigkeit - Intuiti...
Umgang mit Komplexität in der Führung - Entscheidung - Lebendigkeit - Intuiti...
Heinz Peter Wallner
 
Komplexität und Widersprüche in der Führung - Leadership - Heinz Peter Wallner
Komplexität und Widersprüche in der Führung - Leadership - Heinz Peter WallnerKomplexität und Widersprüche in der Führung - Leadership - Heinz Peter Wallner
Komplexität und Widersprüche in der Führung - Leadership - Heinz Peter Wallner
Heinz Peter Wallner
 
Colours of happiness buchinformation dodo kresse in edition summerhill
Colours of happiness   buchinformation dodo kresse in edition summerhillColours of happiness   buchinformation dodo kresse in edition summerhill
Colours of happiness buchinformation dodo kresse in edition summerhill
Heinz Peter Wallner
 
Verwöhnte Organisationen und Probleme der Führungsarbeit - Gedankenskizzen vo...
Verwöhnte Organisationen und Probleme der Führungsarbeit - Gedankenskizzen vo...Verwöhnte Organisationen und Probleme der Führungsarbeit - Gedankenskizzen vo...
Verwöhnte Organisationen und Probleme der Führungsarbeit - Gedankenskizzen vo...
Heinz Peter Wallner
 
Reden wir über Führung - Führungskultur in Bürokratien neu gestalten - Heinz ...
Reden wir über Führung - Führungskultur in Bürokratien neu gestalten - Heinz ...Reden wir über Führung - Führungskultur in Bürokratien neu gestalten - Heinz ...
Reden wir über Führung - Führungskultur in Bürokratien neu gestalten - Heinz ...
Heinz Peter Wallner
 
Nachhaltigkeit erreichen - Adaption - Innovation und Vernetzung als Führungsa...
Nachhaltigkeit erreichen - Adaption - Innovation und Vernetzung als Führungsa...Nachhaltigkeit erreichen - Adaption - Innovation und Vernetzung als Führungsa...
Nachhaltigkeit erreichen - Adaption - Innovation und Vernetzung als Führungsa...
Heinz Peter Wallner
 
Ganzheitliche Führungskräfteentwicklung und Führungskräftetrainings - Gedanke...
Ganzheitliche Führungskräfteentwicklung und Führungskräftetrainings - Gedanke...Ganzheitliche Führungskräfteentwicklung und Führungskräftetrainings - Gedanke...
Ganzheitliche Führungskräfteentwicklung und Führungskräftetrainings - Gedanke...
Heinz Peter Wallner
 
Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...
Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...
Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...
Heinz Peter Wallner
 
Hindernisse der persönlichen Entwicklung heinz peter wallner - slideshare ...
Hindernisse der persönlichen Entwicklung    heinz peter wallner - slideshare ...Hindernisse der persönlichen Entwicklung    heinz peter wallner - slideshare ...
Hindernisse der persönlichen Entwicklung heinz peter wallner - slideshare ...
Heinz Peter Wallner
 
Drei Prinzipien der Führung heinz peter wallner - slideshare blogging
Drei Prinzipien der Führung   heinz peter wallner - slideshare bloggingDrei Prinzipien der Führung   heinz peter wallner - slideshare blogging
Drei Prinzipien der Führung heinz peter wallner - slideshare blogging
Heinz Peter Wallner
 
Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...
Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...
Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...
Heinz Peter Wallner
 
Wege aus der Knechtschaft - Führung ohne Management - heinz peter wallner - s...
Wege aus der Knechtschaft - Führung ohne Management - heinz peter wallner - s...Wege aus der Knechtschaft - Führung ohne Management - heinz peter wallner - s...
Wege aus der Knechtschaft - Führung ohne Management - heinz peter wallner - s...
Heinz Peter Wallner
 

Mehr von Heinz Peter Wallner (20)

Selfleadership selbstfuehrung und das prinzip anfang und motivation
Selfleadership selbstfuehrung und das prinzip anfang und motivationSelfleadership selbstfuehrung und das prinzip anfang und motivation
Selfleadership selbstfuehrung und das prinzip anfang und motivation
 
Slideshare blogging landkarte der komplexitaet - eine entwirrung
Slideshare blogging landkarte der komplexitaet - eine entwirrungSlideshare blogging landkarte der komplexitaet - eine entwirrung
Slideshare blogging landkarte der komplexitaet - eine entwirrung
 
Slideshare blogging komplexitaet und widerspruch
Slideshare blogging komplexitaet und widerspruchSlideshare blogging komplexitaet und widerspruch
Slideshare blogging komplexitaet und widerspruch
 
Wir brauchen eine neue, agile Führung - 10 Thesen - Heinz Peter Wallner 2017
Wir brauchen eine neue, agile Führung - 10 Thesen - Heinz Peter Wallner 2017Wir brauchen eine neue, agile Führung - 10 Thesen - Heinz Peter Wallner 2017
Wir brauchen eine neue, agile Führung - 10 Thesen - Heinz Peter Wallner 2017
 
Slideshare blogging - Self Leadership - heinz peter wallner
Slideshare blogging - Self Leadership - heinz peter wallnerSlideshare blogging - Self Leadership - heinz peter wallner
Slideshare blogging - Self Leadership - heinz peter wallner
 
Slideshare blogging - Widerspruchskompetenzen im Fuehrungskraeftetrainig - he...
Slideshare blogging - Widerspruchskompetenzen im Fuehrungskraeftetrainig - he...Slideshare blogging - Widerspruchskompetenzen im Fuehrungskraeftetrainig - he...
Slideshare blogging - Widerspruchskompetenzen im Fuehrungskraeftetrainig - he...
 
colours of happiness - dodo kresse - veränderung - mensch - inspirationen - e...
colours of happiness - dodo kresse - veränderung - mensch - inspirationen - e...colours of happiness - dodo kresse - veränderung - mensch - inspirationen - e...
colours of happiness - dodo kresse - veränderung - mensch - inspirationen - e...
 
Komplexität meistern - Einfache Prinzipien - Strategie - Entscheidung - Risik...
Komplexität meistern - Einfache Prinzipien - Strategie - Entscheidung - Risik...Komplexität meistern - Einfache Prinzipien - Strategie - Entscheidung - Risik...
Komplexität meistern - Einfache Prinzipien - Strategie - Entscheidung - Risik...
 
Umgang mit Komplexität in der Führung - Entscheidung - Lebendigkeit - Intuiti...
Umgang mit Komplexität in der Führung - Entscheidung - Lebendigkeit - Intuiti...Umgang mit Komplexität in der Führung - Entscheidung - Lebendigkeit - Intuiti...
Umgang mit Komplexität in der Führung - Entscheidung - Lebendigkeit - Intuiti...
 
Komplexität und Widersprüche in der Führung - Leadership - Heinz Peter Wallner
Komplexität und Widersprüche in der Führung - Leadership - Heinz Peter WallnerKomplexität und Widersprüche in der Führung - Leadership - Heinz Peter Wallner
Komplexität und Widersprüche in der Führung - Leadership - Heinz Peter Wallner
 
Colours of happiness buchinformation dodo kresse in edition summerhill
Colours of happiness   buchinformation dodo kresse in edition summerhillColours of happiness   buchinformation dodo kresse in edition summerhill
Colours of happiness buchinformation dodo kresse in edition summerhill
 
Verwöhnte Organisationen und Probleme der Führungsarbeit - Gedankenskizzen vo...
Verwöhnte Organisationen und Probleme der Führungsarbeit - Gedankenskizzen vo...Verwöhnte Organisationen und Probleme der Führungsarbeit - Gedankenskizzen vo...
Verwöhnte Organisationen und Probleme der Führungsarbeit - Gedankenskizzen vo...
 
Reden wir über Führung - Führungskultur in Bürokratien neu gestalten - Heinz ...
Reden wir über Führung - Führungskultur in Bürokratien neu gestalten - Heinz ...Reden wir über Führung - Führungskultur in Bürokratien neu gestalten - Heinz ...
Reden wir über Führung - Führungskultur in Bürokratien neu gestalten - Heinz ...
 
Nachhaltigkeit erreichen - Adaption - Innovation und Vernetzung als Führungsa...
Nachhaltigkeit erreichen - Adaption - Innovation und Vernetzung als Führungsa...Nachhaltigkeit erreichen - Adaption - Innovation und Vernetzung als Führungsa...
Nachhaltigkeit erreichen - Adaption - Innovation und Vernetzung als Führungsa...
 
Ganzheitliche Führungskräfteentwicklung und Führungskräftetrainings - Gedanke...
Ganzheitliche Führungskräfteentwicklung und Führungskräftetrainings - Gedanke...Ganzheitliche Führungskräfteentwicklung und Führungskräftetrainings - Gedanke...
Ganzheitliche Führungskräfteentwicklung und Führungskräftetrainings - Gedanke...
 
Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...
Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...
Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...
 
Hindernisse der persönlichen Entwicklung heinz peter wallner - slideshare ...
Hindernisse der persönlichen Entwicklung    heinz peter wallner - slideshare ...Hindernisse der persönlichen Entwicklung    heinz peter wallner - slideshare ...
Hindernisse der persönlichen Entwicklung heinz peter wallner - slideshare ...
 
Drei Prinzipien der Führung heinz peter wallner - slideshare blogging
Drei Prinzipien der Führung   heinz peter wallner - slideshare bloggingDrei Prinzipien der Führung   heinz peter wallner - slideshare blogging
Drei Prinzipien der Führung heinz peter wallner - slideshare blogging
 
Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...
Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...
Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...
 
Wege aus der Knechtschaft - Führung ohne Management - heinz peter wallner - s...
Wege aus der Knechtschaft - Führung ohne Management - heinz peter wallner - s...Wege aus der Knechtschaft - Führung ohne Management - heinz peter wallner - s...
Wege aus der Knechtschaft - Führung ohne Management - heinz peter wallner - s...
 

Geschäftsmodell und Nachhaltigkeit - Business Model Innovation - Unternehmensstrategie - train the eight

  • 1. Nachhaltigkeit im Business Modell – Eine Reise ins Unwahrscheinliche Vortrag beim 32. Innovationspool , PFI, in Linz, 15.6.2011 Dr. Heinz Peter Wallner, CMC Wallner & Schauer GmbH http://trainthe8.com und http://hpwallner.at www.trainthe8.com
  • 2. Wallner & Schauer GmbH Unternehmensberatung Graz – Wien Change Management – Personalentwicklung – Nachhaltigkeit Leistungen: Vorbereitung auf Veränderung Begleitung des Veränderungsprozesses Verankerung des Neuen Vorgedacht: Nachhaltigkeit und CSR Quergedacht: virtuelle Beratungswelt „train the eight®“ Entwicklungsmodell für Mensch und Organisation www.trainthe8.com www.trainthe8.com 2
  • 3. Warum brauchen wir mehr Nachhaltigkeit im Business Modell? „Jedes Geschäft muss sich neu beweisen“ Der substanzielle Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft macht alte Erfolgsrezepte und somit auch Business Modelle zunehmend unbrauchbar. Unsere Business Modelle brauchen eine Erneuerung, weil sie mit klassischen Strategieschulen entwickelt wurden. Zukünftige Business Modelle müssen ganzheitlich - nachhaltig gedacht werden. www.trainthe8.com 3
  • 4. Was sind ganzheitlich – nachhaltige Business Modelle? Ein ganzheitlich – nachhaltiges Business Modell schafft Werte bei Kunden und Partnern, es leistet einen Beitrag zur Integration von Unternehmen, Mensch und Gesellschaft durch Übernahme gesellschaftlich-sozialer und ökologischer Verantwortung, es führt zu einem vernetzten Wertschöpfungsprozess, der in die Potenziale und Grenzen der Natur integrierbar ist und es führt zu einem fairen Erfolg für das Unternehmen. www.trainthe8.com 4
  • 5. Nachhaltigkeit im Business Modell - Eine Reise ins Unwahrscheinliche 1. Stabile und instabile Phasen – Nachhaltigkeit als Reise ins Unwahrscheinliche 2. Ganzheitlich – nachhaltige Business Modelle und die vier Quadranten von „train the eight®“ 3. Erfahrungen –Wer ist mutig genug, etwas Neues zu beginnen ? www.trainthe8.com 5
  • 6. Ganzheitliche Business Modelle Wir sind von stabilen Phasen geprägt Auf stabile Phasen des Unternehmens sind wir vorbereitet, sie haben unser Verhalten geprägt. Wir haben gelernt, unser Geschäft zu optimieren und zu stabilisieren. In einer langen Phase der Stabilität, die nur kleine Schwankungen mit sich bringt, kann das Business Modell auf lange Sicht fast unverändert bleiben. Kleine Anpassungen genügen. Die großen Muster des Geschäftes bleiben unverändert. Weder die Bedürfnisse der Kunden, noch die Wertschöpfungsprozesse ändern sich tiefgehend. Alleine durch stete Anpassungen, durch das Eingehen auf neue Kundenwünsche und auf Wünsche der Partner, können wir unser Geschäft am Laufen halten. www.trainthe8.com 6
  • 7. Ganzheitliche Business Modelle Instabile Phasen fordern uns heraus In instabilen Phasen spüren Sie, wie das Unternehmen seine sicheren Stützpfeiler verliert. Alle bekannten Lösungsansätze wirken in der neuen Situation der Veränderung nicht mehr . Mitten im Wandel ändern sich die Rahmenbedingungen plötzlich und tiefgehend. Diese Zeiten sind wie das Erkunden eines neuen Gebietes, für das es noch keine Landkarten gibt. Navigation wird zum aufregenden Abenteuer, fern jeder Routine. Um erfolgreich zu bleiben, muss das Business Modell an die neuen Rahmenbedingungen schnell angepasst werden. www.trainthe8.com 7
  • 8. Ganzheitliche Business Modelle Der Punkt der Entscheidung Aus stabil wir instabil Am Punkt der Entscheidung betreten wir einen Übergangsraum Im Übergangsraum gelten andere Gesetze. Alles ist in Veränderung. Das Business Modell kann sich grundlegend verändern. www.trainthe8.com 8
  • 9. Nachhaltigkeit im Business Modell - Eine Reise ins Unwahrscheinliche 1. Stabile und instabile Phasen – Nachhaltigkeit als Reise ins Unwahrscheinliche 2. Ganzheitlich – nachhaltige Business Modelle und die vier Quadranten von „train the eight®“ 3. Erfahrungen – wer ist mutig genug, Neues zu probieren? www.trainthe8.com 9
  • 10. Ganzheitliche Business Modelle Worauf wir sicher bauen können Die Bedürfnisse der Menschen und Erwartungen an das Leben ändern sich, weil neue Entwicklungen neue Perspektiven ins Leben bringen. Das können wir sicher annehmen. Die Wirtschaft muss sich stärker mit Fragen der gesellschaftlichen, sozialen und ökologischen Verantwortung auseinander setzen. Hier stehen wir auf festem Grund. Die Architekturen der Wertschöpfung werden sich weiterhin radikal verändern („Green Innovation“). Von der Rohstofffrage bis zur Mobilität wird alles anders werden. Darauf können wir bauen. Die Art und Weise, wie und womit ein Unternehmen sein Geld verdient, wird sich durch aktuelle Entwicklungen (Kapitalmarktkrisen, Ökologische- und Energiekrisen, Einkommensschere, Bottom-of-the-Pyramid, soziale Krisen …) ebenso verändern. Daran ist nicht zu rütteln. www.trainthe8.com 10
  • 12. Ganzheitliche Business Modelle und die vier Quadranten Die vier Quadranten finden wir entlang der liegenden Acht: (1) Neues Denken: Das Nutzenversprechen an den Kunden (2) Neue Haltung: Die gesellschaftliche und soziale Verantwortung (3) Neues Tun: Die Architektur der Wertschöpfung (4) Neue Erkenntnis: Das Ertragsmodell Diese vier Quadranten bilden ein Business Modell ganzheitlich ab. Der Quadrant der „Neuen Haltung“ ist der zentrale Erfolgsfaktor für die Zukunft. www.trainthe8.com 12
  • 13. Ganzheitliches Business Modell Der 1. Quadrant: Neues Denken GEIST: Neues Denken Hier generieren wir das Nutzenversprechen für die Kunden. Wie gehen wir auf die neuen Bedürfnisse der Kunden ein? www.trainthe8.com 13
  • 14. Ganzheitliches Business Modell Der 2. Quadrant: Neue Haltung HERZ: Neue Haltung Hier betreten wir einen neuen Raum der Verantwortung. Wo liegen die Grenzen der Verantwortung in Zukunft? Was ist „CSR“? www.trainthe8.com 14
  • 15. Ganzheitliches Business Modell Der 3. Quadrant: Neues Tun BEWEGUNG: Neues Tun Hier erbringen wir die Wertschöpfung. Dabei stellen wir das „Wie“ und das „Wo“ in Frage. Komplexe Netzwerke bestimmen die Zukunft. www.trainthe8.com 15
  • 16. Ganzheitliches Business Modell Der 4. Quadrant: Neue Erkenntnis FORM: Neue Erkenntnis Im Raum der Erkenntnis finden wir die Struktur des Erfolges. Am Ende steht der Ertrag und das Ertragsmodell im Mittelpunkt. www.trainthe8.com 16
  • 17. Business Modell: www.trainthe8.com
  • 18. Nachhaltigkeit im Business Modell - Eine Reise ins Unwahrscheinliche 1. Stabile und instabile Phasen – Nachhaltigkeit als Reise ins Unwahrscheinliche 2. Ganzheitlich – nachhaltige Business Modelle und die vier Quadranten von „train the eight®“ 3. Erfahrungen – Wer ist mutig genug, etwas Neues zu probieren? www.trainthe8.com 18
  • 19. Think Tank Holzindustrie im 21. Jahrhundert © Holzinnovationszentrum . Holzinnovationszentrum 1a. 8740 Zeltweg . +43(0)316/22 225 . office@hiz.at . www.hiz.at 19 www.trainthe8.com
  • 21. Entwicklungen Holzindustrie im 21. Jahrhundert TagCloud (WordCloud) erstellt mit: http://www.wordle.net/ www.trainthe8.com
  • 22. 7 Szenarien am Beispiel Holzindustrie Ausdifferenzierung – teuer vs. Billig Verknappung der Ressourcen (Holz, Energie) Der Prosument, Transparenz, „open minded“ Regionalität, Ursprung, Entschleunigung, Tempo der Branche Themen Gesundheit, Lebensqualität Steigende Vernetzung und Internet Individualisierung vs. Standardisierung www.trainthe8.com 22
  • 23. Business Modell: © train the eight - www.trainthe8.com www.trainthe8.com
  • 24. Nachhaltigkeit im Business Modell - Eine Reise ins Unwahrscheinliche 1. Stabile und instabile Phasen – Nachhaltigkeit als Reise ins Unwahrscheinliche 2. Ganzheitlich – nachhaltige Business Modelle und die vier Quadranten von „train the eight®“ 3. Erfahrungen – Wer ist mutig genug, etwas Neues zu probieren? www.trainthe8.com 24
  • 25. Ein Logbuch für Führungskräfte www.hpwallner.at www.trainthe8.com 25
  • 26. Nachhaltigkeit im Business Modell – Eine Reise ins Unwahrscheinliche Herzlichen Dank! DI Dr. Heinz Peter Wallner, CMC Wallner & Schauer GmbH Elisabethstraße 50, A-8010 Graz Neubaugasse 25/II/3, A-1070 Wien M: +43-(0)664-8277375 E: wallner@trainthe8.com I: www.trainthe8.com I: www.lila-management.com Blog: www.hpwallner.com Social Media: Twitter / Facebook: @hpwallner @trainthe8 XING / Slideshare / Youtube / u.a. www.trainthe8.com 26