SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
www.trainthe8.com
Führung und Management sind
im Umbruch
Dr. Heinz Peter Wallner, CMC, Wallner & Schauer GmbH
http://hpwallner.at, http://trainthe8.com
Was heute wichtig ist: Komplexität meistern!
„Slideshare Blogging – Textreiche Präsentation zum Nachlesen“
www.trainthe8.com
„Terra Incognita“ des Managements
Der wachsenden
Komplexität mit
Intuition und einer
neuen Agilität
begegnen!
www.trainthe8.com
Der Blick auf das Wesentliche
 Niemand scheint sich mehr daran zu stoßen, dass jeder
zweite Artikel über Management und Führung mit dem Satz
beginnt: „Die Komplexität der Welt nimmt rapide zu!“
 Es ist wahrscheinlich so, wie es Peter Sloterdijk beschreibt:
„Es lässt sich nicht leugnen, die einzige Tatsache von
universaler ethischer Bedeutung in der aktuellen Welt ist
die allgegenwärtig wachsende Einsicht, dass es so nicht
weitergehen kann“. „Du musst dein Leben ändern.“
(source: Peter Sloterdijk)
www.trainthe8.com
Sinnvolle Beschäftigung mit Komplexität
 Egal ob es um ein neues Managementverständnis geht oder
um eine neue Führungsarbeit, alle Menschen, die komplexe
Systeme verantworten, tun gut daran einmal in die Thematik
tiefer einzutauchen.
 Komplexität ist ein Zeichen der Lebendigkeit und damit
sicher nicht unser Feind. Der weit verbreitete Irrtum, sie
reduzieren zu müssen ist es wert, aufgeklärt zu werden.
 Dazu gibt es natürlich viel Vertiefungsmöglichkeiten:
Ich empfehle den Klassiker Fredmund Malik, ein Experte für
Komplexitätsmanagement.
www.trainthe8.com
Inhaltsübersicht
 Navigieren auf Sicht
Das Management der großen Pläne wird durch ein „Management auf
Sicht – ein Führen auf Sicht – ein Navigieren in unbekannten
Gewässern“ abgelöst.
 Herausforderungen als Führungskraft
Es gibt neue Herausforderungen im Umgang mit komplexen Systemen,
die für Führungskräfte schwer zu meistern sind.
 Strategien und Entscheidungen
Ich gehe kurz auf einige Situationen ein, die in Unternehmen relevant
sind und wobei uns die Komplexität eine Ressource sein kann, wenn
wir sie zuvor nicht schon verdammt haben.
www.trainthe8.com
Navigieren auf Sicht
Das Management der großen Pläne wird durch ein
„Management auf Sicht – ein Führen auf Sicht – ein
Navigieren in unbekannten Gewässern“ abgelöst..
www.trainthe8.com
Géricaults Floß der Medusa – Die Schiffbrüchigen
Streit zwischen
Hoffnung und Entmutigung
www.trainthe8.com
Navigieren auf Sicht …
… in unbekannten Gewässern
 Wir arbeiten heute in der Unternehmenspraxis also ohne Navigationsgerät,
ja teilweise sogar ohne Karten. Kaum mehr macht es Sinn, große Routen zu
zeichnen und verfolgen zu wollen.
 Zu nebelig ist die Welt, zu unklar und unscharf sind mögliche Wege zu den
Zielen.
 Wir können uns nur mehr in der Nähe unserer Ziele aufhalten und agil
steuern. Wir bleiben dabei intuitiv nahe am Ziel, reflektieren ständig, passen
an, trimmen das Ruder, beobachten mögliche unbekannte Untiefen und
binden alle Menschen ein, die wird einbinden können.
 Alle gemeinsam wissen mehr, erkennen mehr, können Herausforderungen
besser meistern und erzeugen eher den Pioniergeist der Weltenerkunder,
den wir heute wieder brauchen.
 Solche Gemeinschaften sind auch die Quelle großer Visionen. Kaum werden
wir weniger brauchen als große Visionen, will doch die Welt, wie wir sie
kennen, neu erfunden werden.
Quellen: Aussagen von Fredmund Malik, Peter Kruse bis Gary Hamel
www.trainthe8.com
Ein schneller Entwurf neuer Prinzipien
 Ich folge bei meiner kleinen Gedankenreise im Folgenden dem
Veränderungszyklus:
„Geist-Herz-Bewegung-Form“ oder:
„Neues Denken-neue Haltung-neues Tun-neue Erkenntnis“
(kurz auch „train the eight“, weil entlang einer liegenden Acht darstellbar)
 Die Prinzipien stellen nur „shitty first drafts“ dar und sollen zum
Nachdenken anregen. Gesichertes Wissen gibt es hierzu wenig.
Quelle: www.hpwallner.at
www.trainthe8.com
www.trainthe8.com
Prinzip: Das neue Denken im Management
und in der Führung
 Beobachte zuerst immer das
größere Spiel – tauche ein in
den globalen Wandel
 Rechne mit dem Unerwarteten
und sei mit Veränderung
jederzeit und bestens vertraut
 Denke in großen
Zusammenhängen und
möglichst ganzheitlich (neue
Weltsicht)
 Das neue Denkmodell lautet:
„Navigiere auf Sicht“
www.trainthe8.com
Prinzip: Die neue Haltung im
Management und in der Führung
 Setze schnelle Bewertungen
aus und erkunde
unvoreingenommen die neuen
Möglichkeiten
 Sei neugierig auf andere
Sichtweisen, traue Menschen
etwas zu und binde sie ein
 Sei kreativ und lasse dich auf
neue, unbekannte Methoden
ein
 Sei lebendig und flexibel,
probiere aus, was das Zeug
hält.
www.trainthe8.com
Prinzip: Das neue Tun im Management
und in der Führung
 Stärke dich selbst, andere Menschen und mit jedem Zug
auch die Position des Unternehmens
 Bewahre deine Handlungsspielräume und halte alles lange
genug in der Schwebe
 Versuche stets die Anzahl der Optionen zu vermehren,
reduziere und konkretisiere nicht zu früh
 Gehe in kleinen Schritten, am besten immer iterativ, vor –
das ist ständiges Lernen aus Feedback.
www.trainthe8.com
Prinzip: Neue Erkenntnis im
Management und in der Führung
 Denke bei jeder Entscheidung über einen möglichen
Rückzug nach und setze nicht alles auf eine Karte
 Versuche einfache „Heuristiken“ abzuleiten und setze auf
die Intuition
 Überlege, was Wirkung erzeugt
hat und was nicht. Verstärke
die Dinge, die in Bewegung
kommen – folge der Energie
 Es braucht eine Entscheidung
zur Wiederholung in
intelligenterer Weise –
entscheide aber nicht alleine.
www.trainthe8.com
Herausforderungen für
Führungskräfte
Es gibt neue Herausforderungen im Umgang mit komplexen
Systemen, die für Führungskräfte schwer zu meistern sind.
www.trainthe8.com
Das ganzheitliche Weltbild entsteht.
Wir befinden uns im
Übergangsraum
Raum und Zeit
der Krisen
Das mechanistische Weltbild geht zu Ende.
Sind wir mitten im Weltbildwandel?
www.trainthe8.com
You are here!
Steigerung
Ankunft
Rückzug
Freude
Enthusiasmus
Bereitwilligkeit
www.trainthe8.com
Wir brauchen ein
Gegenkonzept zum
„hyperaktiven
Effizienz-Gespenst“
Es geht um „Inseln“
des Lernens, des neuen
Denkens, der
Lebendigkeit...
www.trainthe8.com
Herausforderungen für Führungskräfte
 In komplexen Systemen können wir auf keine klaren Wenn-Dann-
Beziehungen setzen. Die Kausalität geht verloren.
 Unsere Handlungen, auch scheinbar unscheinbare, können
unbeabsichtigte Folgen und große Folgen haben.
 Alle kennen den Schmetterlingseffekt aus der Chaostheorie. Spooky
aber ist die Möglichkeit, dass eine solche Sache auch im Umfeld meines
Unternehmens auftreten kann.
 Eine kleine Änderung am Produkt kann alles verändern. Diese eine
Kleinigkeit kann einen riesen Erfolg oder den Untergang bringen; oder
auch rein gar nichts bewirken.
www.trainthe8.com
Herausforderungen für Führungskräfte
 Wir sind gewohnt, die Ausgangssituation, in der wir uns befinden klar
zu erkennen und im Detail zu analysieren.
 Auch davon müssen wir uns verabschieden. In komplexen Umwelten ist
es uns gar nicht mehr möglich, die Situation umfassend zu erkennen.
 Wir müssen sogar Informationen weglassen, um eine gute Entscheidung
treffen zu können. Der Blick auf Details kann sehr hinderlich sein.
 Es geht mehr um die großen Muster, die es zu erkennen gilt. Wer aber
weiß schon wirklich, was die großen Muster sind?
www.trainthe8.com
Strategien und
Entscheidungen
Ich gehe kurz auf einige Situationen ein, die in
Unternehmen relevant sind und wobei uns die Komplexität
eine Ressource sein kann, wenn wir sie zuvor nicht schon
verdammt haben.
www.trainthe8.com
Strategien in komplexen Situationen
entwickeln
 Hände weg vom klassischen Planen.
 Es passt eher, wenn wir gemeinsam Szenarien formulieren und
uns Geschichten erzählen.
 Um uns nicht ganz der Phantasie zu überlassen, können wir
auch Daten analysieren.
 Dabei geht es nicht mehr um das Normale, den
Durchschnittswert, sondern um die Sonderfälle, die Extreme.
 Alles, was wichtig ist, liegt schon vor uns, wir können es meist
nur leider noch nicht sehen.
www.trainthe8.com
Strategien in komplexen Situationen
entwickeln
 Volle Konzentration sollte auf die Widersprüche gelenkt werden,
die im Unternehmen wirken!
 Welcher Widerspruch prägt unsere Situation?
 Wie können wir aus den Widersprüchen Quellen der Energie für
uns machen?
 Es sind immer diese nicht entscheidbaren Fragen, die uns
Probleme bescheren und denen wir unsere Aufmerksamkeit
schenken müssen.
www.trainthe8.com
Strategien in komplexen Situationen
entwickeln
 Einen Zweck der Existenz zu suchen ist lohnender als Ziele zu
formulieren.
 Auch Visionen sind nicht mehr, was sie einmal waren.
 Heute sind Visionen Vorstellungen einer besseren Welt, zu
deren Entstehung wir einen Beitrag leisten wollen.
 Daraus leitet sich der Sinn ab, für den es sich lohnt, Energien
einzusetzen.
www.trainthe8.com
Strategien in komplexen Situationen
entwickeln
 Entweder ganzheitlich nachhaltig entlang der ganzen
Wertschöpfungskette und in den Produkten oder auf ein
schnelles Ende hoffen.
 Welchen Sinn soll ein Wirtschaften noch haben, das unsere
Umwelt und Mitwelt an die Wand fährt?
 Seitdem wir wissen, in welches Disaster wir unsere Umwelt
gebracht haben, führt an kompromisslosen
Nachhaltigkeitsstrategien kein Weg mehr vorbei.
www.trainthe8.com
Pieter Breugel, 1563
Wie kann ich hier – unter
diesen Voraussetzungen –
ein erfolgreiches Geschäft
führen?
www.trainthe8.com
Strategien in komplexen Situationen
entwickeln
 Am besten eignen sich Wege der Vernetzung und des Dialogs
mit den Kunden, PartnerInnen und mit den Menschen des
Unternehmens.
 Nutze die Intelligenz der Vielen, es ist eine „übersummative
Intelligenz“ meinte Peter Kruse, und vertraue auf die Menschen,
Herausforderungen zu meistern.
 Halte dich selbst nicht für allzu klug!
 Im Klima der Kooperation und des Vertrauens, voller Respekt
und auf Augenhöhe, kann das entstehen, worauf alle warten:
Eine zukunftsfähige Lösung.
www.trainthe8.com
Strategien in komplexen Situationen
entwickeln
 Letztlich ist es noch die iterative Vorgangsweise, die viel zum
Erfolg beitragen kann.
 Iterativ testende Agilität nannte das Peter Kruse.
 Es ist eine schöne Formulierung für das Navigieren auf Sicht,
für das Lernen aus Feedbackschleifen, für die ständige
Anpassung und Innovation, für den Kreislauf der Lebendigkeit.
www.trainthe8.com
Entscheidungen anders treffen
 Es ist heute nicht leicht, gute und tragfähige Entscheidungen zu
treffen.
 Wir kleben am Widerspruch zwischen einer schnellen
Entscheidung, die einsam zu treffen ist, und gemeinsamer
Entscheidung, die längere Dialoge braucht, fest.
 Aber der Widerspruch lässt sich bearbeiten und sinnvoll nutzen.
 Sicher aber ist eines: Der Verstand alleine – und schon gar
nicht der Verstand einer einzelnen Personen – reicht heute
längst nicht mehr aus.
 Ohne eine gehörige Portion Ignoranz kann das niemand mehr
glauben..
www.trainthe8.com
Entscheidungen anders treffen
 Nutze den Verstand und bewerte Optionen, aber das ist nur
mehr eine Perspektive unter mehreren.
 Setze immer stärker auf die Intuition, die auf Erfahrungswissen
beruht. Prüfe aber, ob die Erfahrungen in einem „ähnlichen
System“ gemacht wurden, sonst sind sie nicht hilfreich.
 Sei kreativ in der gesamten Entscheidungsfindung. Nutze alle
Möglichkeiten, die neue Kreativitätsmethoden anbieten. Gehe
über das Normale weit hinaus.
 Verbinde das rationale Wissen und die Intuition, um neue
Heuristiken zu entwickeln. Das sind Entscheidungsstrategien,
die Informationen weglassen und stark fokussieren.
www.trainthe8.com
Entscheidungen anders treffen
 Entwickle immer mehr Optionen, als es auf den ersten Blick
sinnvoll scheint und halte alle Möglichkeiten in der Schwebe.
Niemals zu schnell konkret werden und entscheiden.
 Nutze neue Entscheidungsverfahren, um die „Intelligenz der
Vielen“ zu nutzen! Es gibt schöne Entscheidungsmechanismen,
die sinnvolle Kompromisse bringen und die in agilen
Organisationen erprobt wurden.
Beispiel ist die Entscheidung im Konsent aus der Holacracy.
 Wenn es um strategische Fragen geht, dann ist das „intuitive
Prozessieren“ eine interessante Methode.
 Ein Mix aus Verstand und Intuition führt zu wirksamen
Ergebnissen.
 Im entscheidenden Moment vertrauen alle Beteiligten der
Intuition.
www.trainthe8.com
Das neue Spielfeld
Führen unter hoher Komplexität
www.trainthe8.com
Quelle: Das innere Spiel – Wie Entscheidung und Veränderung spielerisch gelingen, BusinessVillage Verlag, 2013
www.trainthe8.com
Quelle: Das innere Spiel – Wie Entscheidung und Veränderung spielerisch gelingen, BusinessVillage Verlag, 2013
2. HERZ (Neue Haltung)
Ein Gedanke manifestiert sich im
Körper. Durch Fühlen wird der Gedanke
zum Wissen. Das energetisiert und gibt
Kraft zu beginnen.
4. FORM (Neue Erkenntnis)
Neue Energiemuster entstehen, neue
Gewohnheiten manifestieren sich.
Durch Wiederholung verändern wir uns
und unsere Umwelt.
1. GEIST (Neues Denken)
Ein schöpferischer Gedanke,
eine Idee, die mich fasziniert, eine
Vorstellung, dass es anders sein könnte.
3. BEWEGUNG (Neues Tun)
Enthemmt zur Tat mit einer neuen
Haltung. So können wir mit der Umwelt
in Resonanz kommen.
www.trainthe8.com
Vertiefende, inhaltliche Grundlage:
Das innere Spiel
 Das innere Spiel:
Wie Entscheidung und
Veränderung spielerisch gelingen
 2013, Kurt Völkl,
Heinz Peter Wallner
 BusinessVillage Verlag
 Göttingen
www.trainthe8.com 36
Weiterführende Links (hpwallner.at):
http://hpwallner.at/2016/01/23/fuehrung-und-management-sind-im-
umbruch-was-heute-wichtig-ist-komplexitaet-meistern/
http://hpwallner.at/2015/12/05/fuehrung-unter-hoher-komplexitaet-
entscheidung-veraenderung-intuition-und-lebendigkeit-praesentation/
http://hpwallner.at/2011/05/29/ein-essay-uber-komplexitat-und-das-
leben-teil-1/
http://hpwallner.at/2011/06/02/ein-essay-uber-komplexitat-und-das-leben-
teil-2/
www.trainthe8.com 37
 Email: wallner/at/trainthe8.com
 Tel: +43-664-8277375
 Blog: http://hpwallner.at
 Ich freue mich auf Sie!
 Vorträge bei Management- und Führungsklausuren, Konferenzen
 In-House Trainingstage, Trainingsklausuren für Führungskräfte
 In-House Entwicklungsprogramme für Führungskräfte:
- Ganzheitliche Führung und Leadership, Self-Leadership
- Führung in Veränderungsprozessen
- Führung und Entscheidung unter hoher Komplexität
Ich bin für Sie da!
Kontakt:
DI Dr. Heinz Peter Wallner, CMC
www.trainthe8.com 38
Kontakt & Web-Kommunikation
DI Dr. Heinz Peter Wallner, CMC
Wallner & Schauer GmbH
Hauptstraße 23/1/24, A-8301 Lassnitzhöhe bei Graz, Austria
Neubaugasse 25/II/3, A-1070 Wien, Austria
Wallner: +43-(0)664-8277375, wallner / at / trainthe8.com
Office: +43-(0)664-8277370, office / at / trainthe8.com
Blog: http://hpwallner.at
Internet: http://trainthe8.com
Bitte vernetzen Sie sich mit mir im Social Web! Danke!
www.trainthe8.com

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Wege aus der Knechtschaft - Führung ohne Management - heinz peter wallner - s...
Wege aus der Knechtschaft - Führung ohne Management - heinz peter wallner - s...Wege aus der Knechtschaft - Führung ohne Management - heinz peter wallner - s...
Wege aus der Knechtschaft - Führung ohne Management - heinz peter wallner - s...
Heinz Peter Wallner
 
Slideshare blogging - Widerspruchskompetenzen im Fuehrungskraeftetrainig - he...
Slideshare blogging - Widerspruchskompetenzen im Fuehrungskraeftetrainig - he...Slideshare blogging - Widerspruchskompetenzen im Fuehrungskraeftetrainig - he...
Slideshare blogging - Widerspruchskompetenzen im Fuehrungskraeftetrainig - he...
Heinz Peter Wallner
 
Komplexität und Widersprüche in der Führung - Leadership - Heinz Peter Wallner
Komplexität und Widersprüche in der Führung - Leadership - Heinz Peter WallnerKomplexität und Widersprüche in der Führung - Leadership - Heinz Peter Wallner
Komplexität und Widersprüche in der Führung - Leadership - Heinz Peter Wallner
Heinz Peter Wallner
 
Reden wir über Führung - Führungskultur in Bürokratien neu gestalten - Heinz ...
Reden wir über Führung - Führungskultur in Bürokratien neu gestalten - Heinz ...Reden wir über Führung - Führungskultur in Bürokratien neu gestalten - Heinz ...
Reden wir über Führung - Führungskultur in Bürokratien neu gestalten - Heinz ...
Heinz Peter Wallner
 
Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...
Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...
Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...
Heinz Peter Wallner
 
Wir brauchen eine neue, agile Führung - 10 Thesen - Heinz Peter Wallner 2017
Wir brauchen eine neue, agile Führung - 10 Thesen - Heinz Peter Wallner 2017Wir brauchen eine neue, agile Führung - 10 Thesen - Heinz Peter Wallner 2017
Wir brauchen eine neue, agile Führung - 10 Thesen - Heinz Peter Wallner 2017
Heinz Peter Wallner
 
Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...
Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...
Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...
Heinz Peter Wallner
 
Verwöhnte Organisationen und Probleme der Führungsarbeit - Gedankenskizzen vo...
Verwöhnte Organisationen und Probleme der Führungsarbeit - Gedankenskizzen vo...Verwöhnte Organisationen und Probleme der Führungsarbeit - Gedankenskizzen vo...
Verwöhnte Organisationen und Probleme der Führungsarbeit - Gedankenskizzen vo...
Heinz Peter Wallner
 
Agile Leadership - ein Impuls zur verantwortungsvollen Führung in einer kompl...
Agile Leadership - ein Impuls zur verantwortungsvollen Führung in einer kompl...Agile Leadership - ein Impuls zur verantwortungsvollen Führung in einer kompl...
Agile Leadership - ein Impuls zur verantwortungsvollen Führung in einer kompl...
iO
 
Führung und Management - Zwei Seiten einer Medaille.
Führung und Management - Zwei Seiten einer Medaille.Führung und Management - Zwei Seiten einer Medaille.
Führung und Management - Zwei Seiten einer Medaille.
Hagen Management
 
Holocracy oder Design Thinking
Holocracy oder Design ThinkingHolocracy oder Design Thinking
Holocracy oder Design Thinking
Luca Christen
 
Abegglen: Unternehmensentwicklung als Oberziel eines Integrierten Managements...
Abegglen: Unternehmensentwicklung als Oberziel eines Integrierten Managements...Abegglen: Unternehmensentwicklung als Oberziel eines Integrierten Managements...
Abegglen: Unternehmensentwicklung als Oberziel eines Integrierten Managements...
St.Galler Business School
 
Deluxe Edition Probekapitel
Deluxe Edition ProbekapitelDeluxe Edition Probekapitel
Deluxe Edition Probekapitel
Niels Pflaeging
 
Führen in der Arbeitswelt 4.0
Führen in der Arbeitswelt 4.0Führen in der Arbeitswelt 4.0
Führen in der Arbeitswelt 4.0
Ingo Reidick
 
Führung der Zukunft - Keynote von Niels Pfläging bei den Eltviller Zkunftstag...
Führung der Zukunft - Keynote von Niels Pfläging bei den Eltviller Zkunftstag...Führung der Zukunft - Keynote von Niels Pfläging bei den Eltviller Zkunftstag...
Führung der Zukunft - Keynote von Niels Pfläging bei den Eltviller Zkunftstag...
Niels Pflaeging
 
Führung muss man üben
Führung muss man übenFührung muss man üben
Führung muss man üben
St.Galler Business School
 
Driving The Acceptance Of Change - German
Driving The Acceptance Of Change - GermanDriving The Acceptance Of Change - German
Driving The Acceptance Of Change - German
mjames1
 
Newsletter 4 - Führung in der Krise
Newsletter 4 - Führung in der KriseNewsletter 4 - Führung in der Krise
Newsletter 4 - Führung in der Krise
emotion banking
 
Diversität und ihre Effekte in unternehmen 2021
Diversität und ihre Effekte in unternehmen 2021Diversität und ihre Effekte in unternehmen 2021
Diversität und ihre Effekte in unternehmen 2021
SabineKluge1
 
LeanStammtisch Mannheim - Lean vs. Agil
LeanStammtisch Mannheim - Lean vs. AgilLeanStammtisch Mannheim - Lean vs. Agil
LeanStammtisch Mannheim - Lean vs. Agil
Lean Knowledge Base UG
 

Was ist angesagt? (20)

Wege aus der Knechtschaft - Führung ohne Management - heinz peter wallner - s...
Wege aus der Knechtschaft - Führung ohne Management - heinz peter wallner - s...Wege aus der Knechtschaft - Führung ohne Management - heinz peter wallner - s...
Wege aus der Knechtschaft - Führung ohne Management - heinz peter wallner - s...
 
Slideshare blogging - Widerspruchskompetenzen im Fuehrungskraeftetrainig - he...
Slideshare blogging - Widerspruchskompetenzen im Fuehrungskraeftetrainig - he...Slideshare blogging - Widerspruchskompetenzen im Fuehrungskraeftetrainig - he...
Slideshare blogging - Widerspruchskompetenzen im Fuehrungskraeftetrainig - he...
 
Komplexität und Widersprüche in der Führung - Leadership - Heinz Peter Wallner
Komplexität und Widersprüche in der Führung - Leadership - Heinz Peter WallnerKomplexität und Widersprüche in der Führung - Leadership - Heinz Peter Wallner
Komplexität und Widersprüche in der Führung - Leadership - Heinz Peter Wallner
 
Reden wir über Führung - Führungskultur in Bürokratien neu gestalten - Heinz ...
Reden wir über Führung - Führungskultur in Bürokratien neu gestalten - Heinz ...Reden wir über Führung - Führungskultur in Bürokratien neu gestalten - Heinz ...
Reden wir über Führung - Führungskultur in Bürokratien neu gestalten - Heinz ...
 
Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...
Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...
Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...
 
Wir brauchen eine neue, agile Führung - 10 Thesen - Heinz Peter Wallner 2017
Wir brauchen eine neue, agile Führung - 10 Thesen - Heinz Peter Wallner 2017Wir brauchen eine neue, agile Führung - 10 Thesen - Heinz Peter Wallner 2017
Wir brauchen eine neue, agile Führung - 10 Thesen - Heinz Peter Wallner 2017
 
Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...
Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...
Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...
 
Verwöhnte Organisationen und Probleme der Führungsarbeit - Gedankenskizzen vo...
Verwöhnte Organisationen und Probleme der Führungsarbeit - Gedankenskizzen vo...Verwöhnte Organisationen und Probleme der Führungsarbeit - Gedankenskizzen vo...
Verwöhnte Organisationen und Probleme der Führungsarbeit - Gedankenskizzen vo...
 
Agile Leadership - ein Impuls zur verantwortungsvollen Führung in einer kompl...
Agile Leadership - ein Impuls zur verantwortungsvollen Führung in einer kompl...Agile Leadership - ein Impuls zur verantwortungsvollen Führung in einer kompl...
Agile Leadership - ein Impuls zur verantwortungsvollen Führung in einer kompl...
 
Führung und Management - Zwei Seiten einer Medaille.
Führung und Management - Zwei Seiten einer Medaille.Führung und Management - Zwei Seiten einer Medaille.
Führung und Management - Zwei Seiten einer Medaille.
 
Holocracy oder Design Thinking
Holocracy oder Design ThinkingHolocracy oder Design Thinking
Holocracy oder Design Thinking
 
Abegglen: Unternehmensentwicklung als Oberziel eines Integrierten Managements...
Abegglen: Unternehmensentwicklung als Oberziel eines Integrierten Managements...Abegglen: Unternehmensentwicklung als Oberziel eines Integrierten Managements...
Abegglen: Unternehmensentwicklung als Oberziel eines Integrierten Managements...
 
Deluxe Edition Probekapitel
Deluxe Edition ProbekapitelDeluxe Edition Probekapitel
Deluxe Edition Probekapitel
 
Führen in der Arbeitswelt 4.0
Führen in der Arbeitswelt 4.0Führen in der Arbeitswelt 4.0
Führen in der Arbeitswelt 4.0
 
Führung der Zukunft - Keynote von Niels Pfläging bei den Eltviller Zkunftstag...
Führung der Zukunft - Keynote von Niels Pfläging bei den Eltviller Zkunftstag...Führung der Zukunft - Keynote von Niels Pfläging bei den Eltviller Zkunftstag...
Führung der Zukunft - Keynote von Niels Pfläging bei den Eltviller Zkunftstag...
 
Führung muss man üben
Führung muss man übenFührung muss man üben
Führung muss man üben
 
Driving The Acceptance Of Change - German
Driving The Acceptance Of Change - GermanDriving The Acceptance Of Change - German
Driving The Acceptance Of Change - German
 
Newsletter 4 - Führung in der Krise
Newsletter 4 - Führung in der KriseNewsletter 4 - Führung in der Krise
Newsletter 4 - Führung in der Krise
 
Diversität und ihre Effekte in unternehmen 2021
Diversität und ihre Effekte in unternehmen 2021Diversität und ihre Effekte in unternehmen 2021
Diversität und ihre Effekte in unternehmen 2021
 
LeanStammtisch Mannheim - Lean vs. Agil
LeanStammtisch Mannheim - Lean vs. AgilLeanStammtisch Mannheim - Lean vs. Agil
LeanStammtisch Mannheim - Lean vs. Agil
 

Andere mochten auch

colours of happiness - dodo kresse - veränderung - mensch - inspirationen - e...
colours of happiness - dodo kresse - veränderung - mensch - inspirationen - e...colours of happiness - dodo kresse - veränderung - mensch - inspirationen - e...
colours of happiness - dodo kresse - veränderung - mensch - inspirationen - e...
Heinz Peter Wallner
 
Das innere Spiel
Das innere SpielDas innere Spiel
Das innere Spiel
BusinessVillage GmbH
 
Colours of happiness buchinformation dodo kresse in edition summerhill
Colours of happiness   buchinformation dodo kresse in edition summerhillColours of happiness   buchinformation dodo kresse in edition summerhill
Colours of happiness buchinformation dodo kresse in edition summerhill
Heinz Peter Wallner
 
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / MindfulnessTheorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Stefan Spiecker
 
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / MindfulnessTheorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Stefan Spiecker
 
Neues BUCH: Das innere spiel BusinessVillage Verlag - Leseprobe 2013
Neues BUCH: Das innere spiel   BusinessVillage Verlag - Leseprobe 2013Neues BUCH: Das innere spiel   BusinessVillage Verlag - Leseprobe 2013
Neues BUCH: Das innere spiel BusinessVillage Verlag - Leseprobe 2013
Heinz Peter Wallner
 
Komplexität & Intuition
Komplexität & IntuitionKomplexität & Intuition
Komplexität & Intuition
isb GmbH Systemische Professionalität
 
Was zeichnet die Führungskraft der Zukunft aus? Das eBook zur Blogparade
Was zeichnet die Führungskraft der Zukunft aus? Das eBook zur BlogparadeWas zeichnet die Führungskraft der Zukunft aus? Das eBook zur Blogparade
Was zeichnet die Führungskraft der Zukunft aus? Das eBook zur Blogparade
netmedianer GmbH
 
Leadership deutsch, Teil 1
Leadership deutsch, Teil 1Leadership deutsch, Teil 1
Leadership deutsch, Teil 1
Willi Stock
 
Der Wert von Strategiekonzepten
Der Wert von StrategiekonzeptenDer Wert von Strategiekonzepten
Der Wert von Strategiekonzepten
Lifeconcept
 
Die Quadratur der Unternehmensführung in Zeiten des Wandels
Die Quadratur der Unternehmensführung in Zeiten des WandelsDie Quadratur der Unternehmensführung in Zeiten des Wandels
Die Quadratur der Unternehmensführung in Zeiten des Wandels
Zukunftsraum
 
EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016
EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016
EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016
Heiko Bartlog
 
The Lean Startup - Generierung innovativer Geschäftsideen
The Lean Startup - Generierung innovativer GeschäftsideenThe Lean Startup - Generierung innovativer Geschäftsideen
The Lean Startup - Generierung innovativer Geschäftsideen
Dr. Judith Grummer
 
LKCE16 - Warum es beim Mini-Golf keinen Flow gibt von Peter Rössler und Anna ...
LKCE16 - Warum es beim Mini-Golf keinen Flow gibt von Peter Rössler und Anna ...LKCE16 - Warum es beim Mini-Golf keinen Flow gibt von Peter Rössler und Anna ...
LKCE16 - Warum es beim Mini-Golf keinen Flow gibt von Peter Rössler und Anna ...
Lean Kanban Central Europe
 
Effectuation und das PM Camp Berlin
Effectuation und das PM Camp BerlinEffectuation und das PM Camp Berlin
Effectuation und das PM Camp Berlin
Heiko Bartlog
 

Andere mochten auch (15)

colours of happiness - dodo kresse - veränderung - mensch - inspirationen - e...
colours of happiness - dodo kresse - veränderung - mensch - inspirationen - e...colours of happiness - dodo kresse - veränderung - mensch - inspirationen - e...
colours of happiness - dodo kresse - veränderung - mensch - inspirationen - e...
 
Das innere Spiel
Das innere SpielDas innere Spiel
Das innere Spiel
 
Colours of happiness buchinformation dodo kresse in edition summerhill
Colours of happiness   buchinformation dodo kresse in edition summerhillColours of happiness   buchinformation dodo kresse in edition summerhill
Colours of happiness buchinformation dodo kresse in edition summerhill
 
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / MindfulnessTheorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
 
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / MindfulnessTheorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
 
Neues BUCH: Das innere spiel BusinessVillage Verlag - Leseprobe 2013
Neues BUCH: Das innere spiel   BusinessVillage Verlag - Leseprobe 2013Neues BUCH: Das innere spiel   BusinessVillage Verlag - Leseprobe 2013
Neues BUCH: Das innere spiel BusinessVillage Verlag - Leseprobe 2013
 
Komplexität & Intuition
Komplexität & IntuitionKomplexität & Intuition
Komplexität & Intuition
 
Was zeichnet die Führungskraft der Zukunft aus? Das eBook zur Blogparade
Was zeichnet die Führungskraft der Zukunft aus? Das eBook zur BlogparadeWas zeichnet die Führungskraft der Zukunft aus? Das eBook zur Blogparade
Was zeichnet die Führungskraft der Zukunft aus? Das eBook zur Blogparade
 
Leadership deutsch, Teil 1
Leadership deutsch, Teil 1Leadership deutsch, Teil 1
Leadership deutsch, Teil 1
 
Der Wert von Strategiekonzepten
Der Wert von StrategiekonzeptenDer Wert von Strategiekonzepten
Der Wert von Strategiekonzepten
 
Die Quadratur der Unternehmensführung in Zeiten des Wandels
Die Quadratur der Unternehmensführung in Zeiten des WandelsDie Quadratur der Unternehmensführung in Zeiten des Wandels
Die Quadratur der Unternehmensführung in Zeiten des Wandels
 
EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016
EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016
EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016
 
The Lean Startup - Generierung innovativer Geschäftsideen
The Lean Startup - Generierung innovativer GeschäftsideenThe Lean Startup - Generierung innovativer Geschäftsideen
The Lean Startup - Generierung innovativer Geschäftsideen
 
LKCE16 - Warum es beim Mini-Golf keinen Flow gibt von Peter Rössler und Anna ...
LKCE16 - Warum es beim Mini-Golf keinen Flow gibt von Peter Rössler und Anna ...LKCE16 - Warum es beim Mini-Golf keinen Flow gibt von Peter Rössler und Anna ...
LKCE16 - Warum es beim Mini-Golf keinen Flow gibt von Peter Rössler und Anna ...
 
Effectuation und das PM Camp Berlin
Effectuation und das PM Camp BerlinEffectuation und das PM Camp Berlin
Effectuation und das PM Camp Berlin
 

Ähnlich wie Komplexität meistern - Einfache Prinzipien - Strategie - Entscheidung - Risiko - Heinz Peter Wallner - slideshare blogging

Beratungsverständnis der KRUPS CONSULTANTS GmbH
Beratungsverständnis der KRUPS CONSULTANTS GmbHBeratungsverständnis der KRUPS CONSULTANTS GmbH
Beratungsverständnis der KRUPS CONSULTANTS GmbH
KRUPS CONSULTANTS GmbH
 
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
Lean Knowledge Base UG
 
Statt Methodik einzusetzen, lieber Haltung zeigen
Statt Methodik einzusetzen, lieber Haltung zeigenStatt Methodik einzusetzen, lieber Haltung zeigen
Statt Methodik einzusetzen, lieber Haltung zeigen
Olaf Hinz
 
Blaha Forum 21 - Veränderung Führung Nachhaltigkeit - Unternehmen auf Kurs br...
Blaha Forum 21 - Veränderung Führung Nachhaltigkeit - Unternehmen auf Kurs br...Blaha Forum 21 - Veränderung Führung Nachhaltigkeit - Unternehmen auf Kurs br...
Blaha Forum 21 - Veränderung Führung Nachhaltigkeit - Unternehmen auf Kurs br...
Heinz Peter Wallner
 
Umgang mit VUKA – die Dosis macht das Gift!
Umgang mit VUKA – die Dosis macht das Gift!Umgang mit VUKA – die Dosis macht das Gift!
Umgang mit VUKA – die Dosis macht das Gift!
Lean Knowledge Base UG
 
Corona Krise – Sputnik-Schock, Lackmustest...
Corona Krise – Sputnik-Schock, Lackmustest...Corona Krise – Sputnik-Schock, Lackmustest...
Corona Krise – Sputnik-Schock, Lackmustest...
Ayelt Komus
 
Am Limit - Führung im Unternehmensalltag
Am Limit - Führung im UnternehmensalltagAm Limit - Führung im Unternehmensalltag
Am Limit - Führung im Unternehmensalltag
Bertelsmann Stiftung
 
Geo Slam Musikproduzent 5 Eigenschaften eines großen Unternehmers.pptx
Geo Slam Musikproduzent 5 Eigenschaften eines großen Unternehmers.pptxGeo Slam Musikproduzent 5 Eigenschaften eines großen Unternehmers.pptx
Geo Slam Musikproduzent 5 Eigenschaften eines großen Unternehmers.pptx
Geo slam
 
Von Hier nach Neu im Jetzt: Change als Flippen (BetaCodex16)
Von Hier nach Neu im Jetzt:Change als Flippen (BetaCodex16)Von Hier nach Neu im Jetzt:Change als Flippen (BetaCodex16)
Von Hier nach Neu im Jetzt: Change als Flippen (BetaCodex16)
Niels Pflaeging
 
Newsletter 8 - Lego statt Ego
Newsletter 8 - Lego statt EgoNewsletter 8 - Lego statt Ego
Newsletter 8 - Lego statt Ego
emotion banking
 
Newsletter 2/2009 - Sinnstiftendes Management
Newsletter 2/2009 - Sinnstiftendes ManagementNewsletter 2/2009 - Sinnstiftendes Management
Newsletter 2/2009 - Sinnstiftendes Management
emotion banking
 
Performancesysteme und Relative Ziele (BetaCodex 10)
Performancesysteme und Relative Ziele (BetaCodex 10)Performancesysteme und Relative Ziele (BetaCodex 10)
Performancesysteme und Relative Ziele (BetaCodex 10)
Niels Pflaeging
 
Unternehmensprofil der KRUPS CONSULTANTS GmbH
Unternehmensprofil der KRUPS CONSULTANTS GmbHUnternehmensprofil der KRUPS CONSULTANTS GmbH
Unternehmensprofil der KRUPS CONSULTANTS GmbH
KRUPS CONSULTANTS GmbH
 
Was machen, wenn die Führer weg sind?
Was machen, wenn die Führer weg sind?Was machen, wenn die Führer weg sind?
Was machen, wenn die Führer weg sind?
Learning Factory
 
Klare Kante
Klare KanteKlare Kante
Slideshare blogging komplexitaet und widerspruch
Slideshare blogging komplexitaet und widerspruchSlideshare blogging komplexitaet und widerspruch
Slideshare blogging komplexitaet und widerspruch
Heinz Peter Wallner
 
CS Executive Coaching
CS Executive CoachingCS Executive Coaching
CS Executive Coaching
Christiane Starke
 
Ambiguität und Entscheidungskraft
Ambiguität und EntscheidungskraftAmbiguität und Entscheidungskraft
Ambiguität und Entscheidungskraft
Torsten Schneider
 
Digitalisierung alles in Bewegung
Digitalisierung alles in BewegungDigitalisierung alles in Bewegung
Digitalisierung alles in Bewegung
Björn Schotte
 
Der Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten FadenDer Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten Faden
TheRedlineCoach
 

Ähnlich wie Komplexität meistern - Einfache Prinzipien - Strategie - Entscheidung - Risiko - Heinz Peter Wallner - slideshare blogging (20)

Beratungsverständnis der KRUPS CONSULTANTS GmbH
Beratungsverständnis der KRUPS CONSULTANTS GmbHBeratungsverständnis der KRUPS CONSULTANTS GmbH
Beratungsverständnis der KRUPS CONSULTANTS GmbH
 
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
 
Statt Methodik einzusetzen, lieber Haltung zeigen
Statt Methodik einzusetzen, lieber Haltung zeigenStatt Methodik einzusetzen, lieber Haltung zeigen
Statt Methodik einzusetzen, lieber Haltung zeigen
 
Blaha Forum 21 - Veränderung Führung Nachhaltigkeit - Unternehmen auf Kurs br...
Blaha Forum 21 - Veränderung Führung Nachhaltigkeit - Unternehmen auf Kurs br...Blaha Forum 21 - Veränderung Führung Nachhaltigkeit - Unternehmen auf Kurs br...
Blaha Forum 21 - Veränderung Führung Nachhaltigkeit - Unternehmen auf Kurs br...
 
Umgang mit VUKA – die Dosis macht das Gift!
Umgang mit VUKA – die Dosis macht das Gift!Umgang mit VUKA – die Dosis macht das Gift!
Umgang mit VUKA – die Dosis macht das Gift!
 
Corona Krise – Sputnik-Schock, Lackmustest...
Corona Krise – Sputnik-Schock, Lackmustest...Corona Krise – Sputnik-Schock, Lackmustest...
Corona Krise – Sputnik-Schock, Lackmustest...
 
Am Limit - Führung im Unternehmensalltag
Am Limit - Führung im UnternehmensalltagAm Limit - Führung im Unternehmensalltag
Am Limit - Führung im Unternehmensalltag
 
Geo Slam Musikproduzent 5 Eigenschaften eines großen Unternehmers.pptx
Geo Slam Musikproduzent 5 Eigenschaften eines großen Unternehmers.pptxGeo Slam Musikproduzent 5 Eigenschaften eines großen Unternehmers.pptx
Geo Slam Musikproduzent 5 Eigenschaften eines großen Unternehmers.pptx
 
Von Hier nach Neu im Jetzt: Change als Flippen (BetaCodex16)
Von Hier nach Neu im Jetzt:Change als Flippen (BetaCodex16)Von Hier nach Neu im Jetzt:Change als Flippen (BetaCodex16)
Von Hier nach Neu im Jetzt: Change als Flippen (BetaCodex16)
 
Newsletter 8 - Lego statt Ego
Newsletter 8 - Lego statt EgoNewsletter 8 - Lego statt Ego
Newsletter 8 - Lego statt Ego
 
Newsletter 2/2009 - Sinnstiftendes Management
Newsletter 2/2009 - Sinnstiftendes ManagementNewsletter 2/2009 - Sinnstiftendes Management
Newsletter 2/2009 - Sinnstiftendes Management
 
Performancesysteme und Relative Ziele (BetaCodex 10)
Performancesysteme und Relative Ziele (BetaCodex 10)Performancesysteme und Relative Ziele (BetaCodex 10)
Performancesysteme und Relative Ziele (BetaCodex 10)
 
Unternehmensprofil der KRUPS CONSULTANTS GmbH
Unternehmensprofil der KRUPS CONSULTANTS GmbHUnternehmensprofil der KRUPS CONSULTANTS GmbH
Unternehmensprofil der KRUPS CONSULTANTS GmbH
 
Was machen, wenn die Führer weg sind?
Was machen, wenn die Führer weg sind?Was machen, wenn die Führer weg sind?
Was machen, wenn die Führer weg sind?
 
Klare Kante
Klare KanteKlare Kante
Klare Kante
 
Slideshare blogging komplexitaet und widerspruch
Slideshare blogging komplexitaet und widerspruchSlideshare blogging komplexitaet und widerspruch
Slideshare blogging komplexitaet und widerspruch
 
CS Executive Coaching
CS Executive CoachingCS Executive Coaching
CS Executive Coaching
 
Ambiguität und Entscheidungskraft
Ambiguität und EntscheidungskraftAmbiguität und Entscheidungskraft
Ambiguität und Entscheidungskraft
 
Digitalisierung alles in Bewegung
Digitalisierung alles in BewegungDigitalisierung alles in Bewegung
Digitalisierung alles in Bewegung
 
Der Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten FadenDer Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten Faden
 

Mehr von Heinz Peter Wallner

Selfleadership selbstfuehrung und das prinzip anfang und motivation
Selfleadership selbstfuehrung und das prinzip anfang und motivationSelfleadership selbstfuehrung und das prinzip anfang und motivation
Selfleadership selbstfuehrung und das prinzip anfang und motivation
Heinz Peter Wallner
 
Slideshare blogging landkarte der komplexitaet - eine entwirrung
Slideshare blogging landkarte der komplexitaet - eine entwirrungSlideshare blogging landkarte der komplexitaet - eine entwirrung
Slideshare blogging landkarte der komplexitaet - eine entwirrung
Heinz Peter Wallner
 
Seelenbalsam - Anregungen zur ganzheitlichen persönlichen Entwicklung - Glück...
Seelenbalsam - Anregungen zur ganzheitlichen persönlichen Entwicklung - Glück...Seelenbalsam - Anregungen zur ganzheitlichen persönlichen Entwicklung - Glück...
Seelenbalsam - Anregungen zur ganzheitlichen persönlichen Entwicklung - Glück...
Heinz Peter Wallner
 
Das innere spiel entscheidung und veränderung - heinz peter wallner - 2013
Das innere spiel   entscheidung und veränderung - heinz peter wallner - 2013Das innere spiel   entscheidung und veränderung - heinz peter wallner - 2013
Das innere spiel entscheidung und veränderung - heinz peter wallner - 2013
Heinz Peter Wallner
 
Das innere Spiel - Eine Entscheidung treffen - 130513
Das innere Spiel - Eine Entscheidung treffen - 130513Das innere Spiel - Eine Entscheidung treffen - 130513
Das innere Spiel - Eine Entscheidung treffen - 130513
Heinz Peter Wallner
 
Das innere Spiel - Entscheidungen treffen, Veränderung beginnen - Buchmarketing
Das innere Spiel - Entscheidungen treffen, Veränderung beginnen - BuchmarketingDas innere Spiel - Entscheidungen treffen, Veränderung beginnen - Buchmarketing
Das innere Spiel - Entscheidungen treffen, Veränderung beginnen - Buchmarketing
Heinz Peter Wallner
 
Fol change leadership matrix und führungsgrundsätze hpwallner
Fol change leadership matrix und führungsgrundsätze   hpwallnerFol change leadership matrix und führungsgrundsätze   hpwallner
Fol change leadership matrix und führungsgrundsätze hpwallner
Heinz Peter Wallner
 
train the eight - Leadership und Change Management
train the eight - Leadership und Change Managementtrain the eight - Leadership und Change Management
train the eight - Leadership und Change Management
Heinz Peter Wallner
 
Geschäftsmodell und Nachhaltigkeit - Business Model Innovation - Unternehmens...
Geschäftsmodell und Nachhaltigkeit - Business Model Innovation - Unternehmens...Geschäftsmodell und Nachhaltigkeit - Business Model Innovation - Unternehmens...
Geschäftsmodell und Nachhaltigkeit - Business Model Innovation - Unternehmens...
Heinz Peter Wallner
 

Mehr von Heinz Peter Wallner (9)

Selfleadership selbstfuehrung und das prinzip anfang und motivation
Selfleadership selbstfuehrung und das prinzip anfang und motivationSelfleadership selbstfuehrung und das prinzip anfang und motivation
Selfleadership selbstfuehrung und das prinzip anfang und motivation
 
Slideshare blogging landkarte der komplexitaet - eine entwirrung
Slideshare blogging landkarte der komplexitaet - eine entwirrungSlideshare blogging landkarte der komplexitaet - eine entwirrung
Slideshare blogging landkarte der komplexitaet - eine entwirrung
 
Seelenbalsam - Anregungen zur ganzheitlichen persönlichen Entwicklung - Glück...
Seelenbalsam - Anregungen zur ganzheitlichen persönlichen Entwicklung - Glück...Seelenbalsam - Anregungen zur ganzheitlichen persönlichen Entwicklung - Glück...
Seelenbalsam - Anregungen zur ganzheitlichen persönlichen Entwicklung - Glück...
 
Das innere spiel entscheidung und veränderung - heinz peter wallner - 2013
Das innere spiel   entscheidung und veränderung - heinz peter wallner - 2013Das innere spiel   entscheidung und veränderung - heinz peter wallner - 2013
Das innere spiel entscheidung und veränderung - heinz peter wallner - 2013
 
Das innere Spiel - Eine Entscheidung treffen - 130513
Das innere Spiel - Eine Entscheidung treffen - 130513Das innere Spiel - Eine Entscheidung treffen - 130513
Das innere Spiel - Eine Entscheidung treffen - 130513
 
Das innere Spiel - Entscheidungen treffen, Veränderung beginnen - Buchmarketing
Das innere Spiel - Entscheidungen treffen, Veränderung beginnen - BuchmarketingDas innere Spiel - Entscheidungen treffen, Veränderung beginnen - Buchmarketing
Das innere Spiel - Entscheidungen treffen, Veränderung beginnen - Buchmarketing
 
Fol change leadership matrix und führungsgrundsätze hpwallner
Fol change leadership matrix und führungsgrundsätze   hpwallnerFol change leadership matrix und führungsgrundsätze   hpwallner
Fol change leadership matrix und führungsgrundsätze hpwallner
 
train the eight - Leadership und Change Management
train the eight - Leadership und Change Managementtrain the eight - Leadership und Change Management
train the eight - Leadership und Change Management
 
Geschäftsmodell und Nachhaltigkeit - Business Model Innovation - Unternehmens...
Geschäftsmodell und Nachhaltigkeit - Business Model Innovation - Unternehmens...Geschäftsmodell und Nachhaltigkeit - Business Model Innovation - Unternehmens...
Geschäftsmodell und Nachhaltigkeit - Business Model Innovation - Unternehmens...
 

Komplexität meistern - Einfache Prinzipien - Strategie - Entscheidung - Risiko - Heinz Peter Wallner - slideshare blogging

  • 1. www.trainthe8.com Führung und Management sind im Umbruch Dr. Heinz Peter Wallner, CMC, Wallner & Schauer GmbH http://hpwallner.at, http://trainthe8.com Was heute wichtig ist: Komplexität meistern! „Slideshare Blogging – Textreiche Präsentation zum Nachlesen“
  • 2. www.trainthe8.com „Terra Incognita“ des Managements Der wachsenden Komplexität mit Intuition und einer neuen Agilität begegnen!
  • 3. www.trainthe8.com Der Blick auf das Wesentliche  Niemand scheint sich mehr daran zu stoßen, dass jeder zweite Artikel über Management und Führung mit dem Satz beginnt: „Die Komplexität der Welt nimmt rapide zu!“  Es ist wahrscheinlich so, wie es Peter Sloterdijk beschreibt: „Es lässt sich nicht leugnen, die einzige Tatsache von universaler ethischer Bedeutung in der aktuellen Welt ist die allgegenwärtig wachsende Einsicht, dass es so nicht weitergehen kann“. „Du musst dein Leben ändern.“ (source: Peter Sloterdijk)
  • 4. www.trainthe8.com Sinnvolle Beschäftigung mit Komplexität  Egal ob es um ein neues Managementverständnis geht oder um eine neue Führungsarbeit, alle Menschen, die komplexe Systeme verantworten, tun gut daran einmal in die Thematik tiefer einzutauchen.  Komplexität ist ein Zeichen der Lebendigkeit und damit sicher nicht unser Feind. Der weit verbreitete Irrtum, sie reduzieren zu müssen ist es wert, aufgeklärt zu werden.  Dazu gibt es natürlich viel Vertiefungsmöglichkeiten: Ich empfehle den Klassiker Fredmund Malik, ein Experte für Komplexitätsmanagement.
  • 5. www.trainthe8.com Inhaltsübersicht  Navigieren auf Sicht Das Management der großen Pläne wird durch ein „Management auf Sicht – ein Führen auf Sicht – ein Navigieren in unbekannten Gewässern“ abgelöst.  Herausforderungen als Führungskraft Es gibt neue Herausforderungen im Umgang mit komplexen Systemen, die für Führungskräfte schwer zu meistern sind.  Strategien und Entscheidungen Ich gehe kurz auf einige Situationen ein, die in Unternehmen relevant sind und wobei uns die Komplexität eine Ressource sein kann, wenn wir sie zuvor nicht schon verdammt haben.
  • 6. www.trainthe8.com Navigieren auf Sicht Das Management der großen Pläne wird durch ein „Management auf Sicht – ein Führen auf Sicht – ein Navigieren in unbekannten Gewässern“ abgelöst..
  • 7. www.trainthe8.com Géricaults Floß der Medusa – Die Schiffbrüchigen Streit zwischen Hoffnung und Entmutigung
  • 8. www.trainthe8.com Navigieren auf Sicht … … in unbekannten Gewässern  Wir arbeiten heute in der Unternehmenspraxis also ohne Navigationsgerät, ja teilweise sogar ohne Karten. Kaum mehr macht es Sinn, große Routen zu zeichnen und verfolgen zu wollen.  Zu nebelig ist die Welt, zu unklar und unscharf sind mögliche Wege zu den Zielen.  Wir können uns nur mehr in der Nähe unserer Ziele aufhalten und agil steuern. Wir bleiben dabei intuitiv nahe am Ziel, reflektieren ständig, passen an, trimmen das Ruder, beobachten mögliche unbekannte Untiefen und binden alle Menschen ein, die wird einbinden können.  Alle gemeinsam wissen mehr, erkennen mehr, können Herausforderungen besser meistern und erzeugen eher den Pioniergeist der Weltenerkunder, den wir heute wieder brauchen.  Solche Gemeinschaften sind auch die Quelle großer Visionen. Kaum werden wir weniger brauchen als große Visionen, will doch die Welt, wie wir sie kennen, neu erfunden werden. Quellen: Aussagen von Fredmund Malik, Peter Kruse bis Gary Hamel
  • 9. www.trainthe8.com Ein schneller Entwurf neuer Prinzipien  Ich folge bei meiner kleinen Gedankenreise im Folgenden dem Veränderungszyklus: „Geist-Herz-Bewegung-Form“ oder: „Neues Denken-neue Haltung-neues Tun-neue Erkenntnis“ (kurz auch „train the eight“, weil entlang einer liegenden Acht darstellbar)  Die Prinzipien stellen nur „shitty first drafts“ dar und sollen zum Nachdenken anregen. Gesichertes Wissen gibt es hierzu wenig. Quelle: www.hpwallner.at
  • 11. www.trainthe8.com Prinzip: Das neue Denken im Management und in der Führung  Beobachte zuerst immer das größere Spiel – tauche ein in den globalen Wandel  Rechne mit dem Unerwarteten und sei mit Veränderung jederzeit und bestens vertraut  Denke in großen Zusammenhängen und möglichst ganzheitlich (neue Weltsicht)  Das neue Denkmodell lautet: „Navigiere auf Sicht“
  • 12. www.trainthe8.com Prinzip: Die neue Haltung im Management und in der Führung  Setze schnelle Bewertungen aus und erkunde unvoreingenommen die neuen Möglichkeiten  Sei neugierig auf andere Sichtweisen, traue Menschen etwas zu und binde sie ein  Sei kreativ und lasse dich auf neue, unbekannte Methoden ein  Sei lebendig und flexibel, probiere aus, was das Zeug hält.
  • 13. www.trainthe8.com Prinzip: Das neue Tun im Management und in der Führung  Stärke dich selbst, andere Menschen und mit jedem Zug auch die Position des Unternehmens  Bewahre deine Handlungsspielräume und halte alles lange genug in der Schwebe  Versuche stets die Anzahl der Optionen zu vermehren, reduziere und konkretisiere nicht zu früh  Gehe in kleinen Schritten, am besten immer iterativ, vor – das ist ständiges Lernen aus Feedback.
  • 14. www.trainthe8.com Prinzip: Neue Erkenntnis im Management und in der Führung  Denke bei jeder Entscheidung über einen möglichen Rückzug nach und setze nicht alles auf eine Karte  Versuche einfache „Heuristiken“ abzuleiten und setze auf die Intuition  Überlege, was Wirkung erzeugt hat und was nicht. Verstärke die Dinge, die in Bewegung kommen – folge der Energie  Es braucht eine Entscheidung zur Wiederholung in intelligenterer Weise – entscheide aber nicht alleine.
  • 15. www.trainthe8.com Herausforderungen für Führungskräfte Es gibt neue Herausforderungen im Umgang mit komplexen Systemen, die für Führungskräfte schwer zu meistern sind.
  • 16. www.trainthe8.com Das ganzheitliche Weltbild entsteht. Wir befinden uns im Übergangsraum Raum und Zeit der Krisen Das mechanistische Weltbild geht zu Ende. Sind wir mitten im Weltbildwandel?
  • 18. www.trainthe8.com Wir brauchen ein Gegenkonzept zum „hyperaktiven Effizienz-Gespenst“ Es geht um „Inseln“ des Lernens, des neuen Denkens, der Lebendigkeit...
  • 19. www.trainthe8.com Herausforderungen für Führungskräfte  In komplexen Systemen können wir auf keine klaren Wenn-Dann- Beziehungen setzen. Die Kausalität geht verloren.  Unsere Handlungen, auch scheinbar unscheinbare, können unbeabsichtigte Folgen und große Folgen haben.  Alle kennen den Schmetterlingseffekt aus der Chaostheorie. Spooky aber ist die Möglichkeit, dass eine solche Sache auch im Umfeld meines Unternehmens auftreten kann.  Eine kleine Änderung am Produkt kann alles verändern. Diese eine Kleinigkeit kann einen riesen Erfolg oder den Untergang bringen; oder auch rein gar nichts bewirken.
  • 20. www.trainthe8.com Herausforderungen für Führungskräfte  Wir sind gewohnt, die Ausgangssituation, in der wir uns befinden klar zu erkennen und im Detail zu analysieren.  Auch davon müssen wir uns verabschieden. In komplexen Umwelten ist es uns gar nicht mehr möglich, die Situation umfassend zu erkennen.  Wir müssen sogar Informationen weglassen, um eine gute Entscheidung treffen zu können. Der Blick auf Details kann sehr hinderlich sein.  Es geht mehr um die großen Muster, die es zu erkennen gilt. Wer aber weiß schon wirklich, was die großen Muster sind?
  • 21. www.trainthe8.com Strategien und Entscheidungen Ich gehe kurz auf einige Situationen ein, die in Unternehmen relevant sind und wobei uns die Komplexität eine Ressource sein kann, wenn wir sie zuvor nicht schon verdammt haben.
  • 22. www.trainthe8.com Strategien in komplexen Situationen entwickeln  Hände weg vom klassischen Planen.  Es passt eher, wenn wir gemeinsam Szenarien formulieren und uns Geschichten erzählen.  Um uns nicht ganz der Phantasie zu überlassen, können wir auch Daten analysieren.  Dabei geht es nicht mehr um das Normale, den Durchschnittswert, sondern um die Sonderfälle, die Extreme.  Alles, was wichtig ist, liegt schon vor uns, wir können es meist nur leider noch nicht sehen.
  • 23. www.trainthe8.com Strategien in komplexen Situationen entwickeln  Volle Konzentration sollte auf die Widersprüche gelenkt werden, die im Unternehmen wirken!  Welcher Widerspruch prägt unsere Situation?  Wie können wir aus den Widersprüchen Quellen der Energie für uns machen?  Es sind immer diese nicht entscheidbaren Fragen, die uns Probleme bescheren und denen wir unsere Aufmerksamkeit schenken müssen.
  • 24. www.trainthe8.com Strategien in komplexen Situationen entwickeln  Einen Zweck der Existenz zu suchen ist lohnender als Ziele zu formulieren.  Auch Visionen sind nicht mehr, was sie einmal waren.  Heute sind Visionen Vorstellungen einer besseren Welt, zu deren Entstehung wir einen Beitrag leisten wollen.  Daraus leitet sich der Sinn ab, für den es sich lohnt, Energien einzusetzen.
  • 25. www.trainthe8.com Strategien in komplexen Situationen entwickeln  Entweder ganzheitlich nachhaltig entlang der ganzen Wertschöpfungskette und in den Produkten oder auf ein schnelles Ende hoffen.  Welchen Sinn soll ein Wirtschaften noch haben, das unsere Umwelt und Mitwelt an die Wand fährt?  Seitdem wir wissen, in welches Disaster wir unsere Umwelt gebracht haben, führt an kompromisslosen Nachhaltigkeitsstrategien kein Weg mehr vorbei.
  • 26. www.trainthe8.com Pieter Breugel, 1563 Wie kann ich hier – unter diesen Voraussetzungen – ein erfolgreiches Geschäft führen?
  • 27. www.trainthe8.com Strategien in komplexen Situationen entwickeln  Am besten eignen sich Wege der Vernetzung und des Dialogs mit den Kunden, PartnerInnen und mit den Menschen des Unternehmens.  Nutze die Intelligenz der Vielen, es ist eine „übersummative Intelligenz“ meinte Peter Kruse, und vertraue auf die Menschen, Herausforderungen zu meistern.  Halte dich selbst nicht für allzu klug!  Im Klima der Kooperation und des Vertrauens, voller Respekt und auf Augenhöhe, kann das entstehen, worauf alle warten: Eine zukunftsfähige Lösung.
  • 28. www.trainthe8.com Strategien in komplexen Situationen entwickeln  Letztlich ist es noch die iterative Vorgangsweise, die viel zum Erfolg beitragen kann.  Iterativ testende Agilität nannte das Peter Kruse.  Es ist eine schöne Formulierung für das Navigieren auf Sicht, für das Lernen aus Feedbackschleifen, für die ständige Anpassung und Innovation, für den Kreislauf der Lebendigkeit.
  • 29. www.trainthe8.com Entscheidungen anders treffen  Es ist heute nicht leicht, gute und tragfähige Entscheidungen zu treffen.  Wir kleben am Widerspruch zwischen einer schnellen Entscheidung, die einsam zu treffen ist, und gemeinsamer Entscheidung, die längere Dialoge braucht, fest.  Aber der Widerspruch lässt sich bearbeiten und sinnvoll nutzen.  Sicher aber ist eines: Der Verstand alleine – und schon gar nicht der Verstand einer einzelnen Personen – reicht heute längst nicht mehr aus.  Ohne eine gehörige Portion Ignoranz kann das niemand mehr glauben..
  • 30. www.trainthe8.com Entscheidungen anders treffen  Nutze den Verstand und bewerte Optionen, aber das ist nur mehr eine Perspektive unter mehreren.  Setze immer stärker auf die Intuition, die auf Erfahrungswissen beruht. Prüfe aber, ob die Erfahrungen in einem „ähnlichen System“ gemacht wurden, sonst sind sie nicht hilfreich.  Sei kreativ in der gesamten Entscheidungsfindung. Nutze alle Möglichkeiten, die neue Kreativitätsmethoden anbieten. Gehe über das Normale weit hinaus.  Verbinde das rationale Wissen und die Intuition, um neue Heuristiken zu entwickeln. Das sind Entscheidungsstrategien, die Informationen weglassen und stark fokussieren.
  • 31. www.trainthe8.com Entscheidungen anders treffen  Entwickle immer mehr Optionen, als es auf den ersten Blick sinnvoll scheint und halte alle Möglichkeiten in der Schwebe. Niemals zu schnell konkret werden und entscheiden.  Nutze neue Entscheidungsverfahren, um die „Intelligenz der Vielen“ zu nutzen! Es gibt schöne Entscheidungsmechanismen, die sinnvolle Kompromisse bringen und die in agilen Organisationen erprobt wurden. Beispiel ist die Entscheidung im Konsent aus der Holacracy.  Wenn es um strategische Fragen geht, dann ist das „intuitive Prozessieren“ eine interessante Methode.  Ein Mix aus Verstand und Intuition führt zu wirksamen Ergebnissen.  Im entscheidenden Moment vertrauen alle Beteiligten der Intuition.
  • 33. www.trainthe8.com Quelle: Das innere Spiel – Wie Entscheidung und Veränderung spielerisch gelingen, BusinessVillage Verlag, 2013
  • 34. www.trainthe8.com Quelle: Das innere Spiel – Wie Entscheidung und Veränderung spielerisch gelingen, BusinessVillage Verlag, 2013 2. HERZ (Neue Haltung) Ein Gedanke manifestiert sich im Körper. Durch Fühlen wird der Gedanke zum Wissen. Das energetisiert und gibt Kraft zu beginnen. 4. FORM (Neue Erkenntnis) Neue Energiemuster entstehen, neue Gewohnheiten manifestieren sich. Durch Wiederholung verändern wir uns und unsere Umwelt. 1. GEIST (Neues Denken) Ein schöpferischer Gedanke, eine Idee, die mich fasziniert, eine Vorstellung, dass es anders sein könnte. 3. BEWEGUNG (Neues Tun) Enthemmt zur Tat mit einer neuen Haltung. So können wir mit der Umwelt in Resonanz kommen.
  • 35. www.trainthe8.com Vertiefende, inhaltliche Grundlage: Das innere Spiel  Das innere Spiel: Wie Entscheidung und Veränderung spielerisch gelingen  2013, Kurt Völkl, Heinz Peter Wallner  BusinessVillage Verlag  Göttingen
  • 36. www.trainthe8.com 36 Weiterführende Links (hpwallner.at): http://hpwallner.at/2016/01/23/fuehrung-und-management-sind-im- umbruch-was-heute-wichtig-ist-komplexitaet-meistern/ http://hpwallner.at/2015/12/05/fuehrung-unter-hoher-komplexitaet- entscheidung-veraenderung-intuition-und-lebendigkeit-praesentation/ http://hpwallner.at/2011/05/29/ein-essay-uber-komplexitat-und-das- leben-teil-1/ http://hpwallner.at/2011/06/02/ein-essay-uber-komplexitat-und-das-leben- teil-2/
  • 37. www.trainthe8.com 37  Email: wallner/at/trainthe8.com  Tel: +43-664-8277375  Blog: http://hpwallner.at  Ich freue mich auf Sie!  Vorträge bei Management- und Führungsklausuren, Konferenzen  In-House Trainingstage, Trainingsklausuren für Führungskräfte  In-House Entwicklungsprogramme für Führungskräfte: - Ganzheitliche Führung und Leadership, Self-Leadership - Führung in Veränderungsprozessen - Führung und Entscheidung unter hoher Komplexität Ich bin für Sie da! Kontakt: DI Dr. Heinz Peter Wallner, CMC
  • 38. www.trainthe8.com 38 Kontakt & Web-Kommunikation DI Dr. Heinz Peter Wallner, CMC Wallner & Schauer GmbH Hauptstraße 23/1/24, A-8301 Lassnitzhöhe bei Graz, Austria Neubaugasse 25/II/3, A-1070 Wien, Austria Wallner: +43-(0)664-8277375, wallner / at / trainthe8.com Office: +43-(0)664-8277370, office / at / trainthe8.com Blog: http://hpwallner.at Internet: http://trainthe8.com Bitte vernetzen Sie sich mit mir im Social Web! Danke!