SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Blended-Learning und
institutionelle Veränderung:

                 Vorschläge zur Strategiebildung




                          Dr Wolfgang Greller
   C e n t r e f o r L e a r n i n g S c i e n c e s a n d Te c h n o l o g i e s
                   Open Universiteit Nederland

                       Vi l l a c h , 7 O k t o b e r 2 0 11
Profil zur Person

   Associate Professor
   Wissenschafter
   Projektmanager
   EU Gutachter
   E-Learning Manager
   Networker
   Lifelong Learner
CELSTEC




                                             Learning & Cognition
Research, Development, Innovation in         Learning Networks
 Technology Enhanced Learning
                                             Learning Media
Blended Learning Strategie und
               Institutionalisierung

        Was genau bedeutet “Blended Learning”?

        Was genau wird “gemixt” (ge-blended)?
        - Verschiedene Technologien?
        - Technologie mit Nicht-Technologie?
        - Verschiedene Didaktiken?
        - Verschiedene Lernräume?
        - Selbstlernen mit Vorlesung?
        - Alleinlernen mit Gruppenunterricht?

        Was bestimmt das Mass des Mischverhältnisses?

Traditionelle                                    Reines
Lehre                 B a n d b r e i t e        E-Learning
Blended Learning Strategie und
        Institutionalisierung
                                   (UK Quality Assurance Agency)

      fully online

                                          fully flexible


      no e-mode
    fully traditional
    cohort learner

          lone learner
                         on site        remote



Positionierung der Institution in der Box (3D Raum)
Wandel in der Lehre mit Neuen Medien

Zentralisiert                   Dezentralisiert
Fokus auf der Institution       Lerner-fokusiert

Plattform (VLE/LMS)             PLE (Technologiemix)
Traditionelles Curriculum       Offenes lifelong learning
Klassen & Gruppen               Offene Lernnetzwerke
Fixe Lehr/Lernumgebung          Adaptive Umgebungen

Inhalt                          Prozess
Lernobjekte                     Pedagogisches Design (LD)
Konsumation                     Kreation
Instruktor                      Mentor, Moderator, Dirigent
Zertifikation (was weiss man)   Kompetenzentwicklung (was kann man)

Industrialisierung              Individualisierung
Skalierbarkeit                  Personalisierung
Outreach, Gleichberechtigung    Kontextualisierung
Didaktische Perspektive


konsumiert           erschafft u shared   sozialisiert
transferiert         partizipiert         verbindet
verinnerlicht        reflektiert          kooperiert
zertifiziert         evidenziert          anerkennt




                      Continuum
Blended Learning Strategie und
                   Institutionalisierung

                                                (Roger’s Innovationsdiffusion)


                                                    Kritische Masse
Adoption




                                                    Strategieansatz

                             Strategie


           Nachzügler                               Vorreiter

       Tradition                                             Innovation

           Strategie setzt im Mainstream ein!
Wichtig für institutionellen Ansatz



 Früherkennung von Trends
 Antizipation von Lehr/Lernbedürfnissen
 Rechtliche u ethische Anforderungen
 Geordnete Weiterbildung
 Einbettung u Spiegelung v Business Prozessen1
 Akzeptieren von akademischer Vielfalt
 Keine Wunderformel vhd.; Alle müssen an
     Umsetzung teilhaben
1   z.B. Kursanmeldung, Bibliotheksprozesse, etc.
Implementierung


University of Wollongong:
- 22 Strategic Actions formuliert:



Keine Misverständnisse: Nicht
E-Learning Manager
implementiert, sondern
akademisches Personal!
Wird geleitet/unterstützt durch
Operationseinheiten
(IT, BL, Rektorat, Studiengangsl
eitung, etc.)
Ausarbeitung didaktischer Schwerpunkte


 z.B. Erhöhung der Zusammenarbeit zwi Studenten
    (CSCL, P2P Learning)
   Inquiry-based Learning
   Problem-based Learning
   Work-based Learning
   Selbstgesteuertes Lernen
   Lernreflexion
   (e-)Kompetenzen
Qualitätsverbesserung


    Qualitativ                          Quantitativ
    (Subjektiv)                         (Objektiv)


    z.B. Zufriedenheit v                z.B. Leistungsergebnisse,
    Studierenden/Lehrenden              Senkung von Drop-Out




Nicht erwiesen, dass Einsatz von Lerntechnologie Drop-Out erhöht
oder senkt, aber:

       Technologie führt zu mehr Konsistenz u mehr Transparenz
Strategie in der Praxis

Blended Learning Strategie in Wechselwirkung mit anderen Strategien:


       Organisations-           Lehr/Lern-                IT-
       Strategie                Strategie                 Strategie
       Markt, Mission, Resou    Zielsetzung der Lehre,    Systemarchitektur,
       rcenprioritäten          z.B. Employability,       Sicherheit, Kosten
                                Jobprofile, Kompetenzen
                                Qualitätssicherung



        Personal-               BL                        Bibliotheks-
        Strategie               Strategie                 Strategie
                                Mediennutzung,            Digitale Inhalte,
        Ausschreibungsprofile
                                didaktische Einbettung    Nutzungsrechte,
        Karrierepfade,
                                Vernetzung von Lehre      Archivierung
        Weiterbildung
                                und Support
Umsetzung der Strategie




Personal-Selektion,                     Einbettung in Curricula,
Karrierepfade, Weiterbildung            Qualitätssicherung, etc.



Identifikation mit                       Modellierung v Lehr-
Institution u ihren Zielen               Lernprozessen,
                                         Mehrwert Definition
Technologie

LMS Entscheidung ist nur ein (geringer) Teil des
Ganzen:
- Technologie/Service-Vielfalt (z.B. Einbindung von
  Sozialen Netzwerken, etc)
- Mobilität (Mobile Learning, Augmented Reality)
- Kontextualität (PBL, WBL)
- Orchestrierung von Technologien
- Integration von Informationssystemen u Services

       Offene Systeme helfen!
Technologie

Technology Enhanced Learning
(TEL)
                                                    Contextual

                                             Personal            Intelligent

E-Learning 2.0                       Connected          Integrated

                         Collaborative
                                             Social/Communicative
                    Dynamic
                                  Databases/RSS
E-LearningInteractive
           1.0

                        Multimedia
  Static
             HTML- or Text
Teil 2
Technology Enhanced Learning (TEL)

Themen der letzten 5 Jahre:

  Competence development          Integrated system architectures
  Learning networks               Recommender systems
  Creativity, critical thinking   Context-aware systems
  Mobile learning - ubiquity      Learning & Knowledge Analytics
  Game mechanics                  Language Technologies
  Mash-up PLEs                    Open Practice
  Innovation management           e-Portfolios
Was bringe ich ein?

 Strategie-Erfahrung aus dem Uni-Management
 Implementierung u Institutionalisierung
 Good Practice und Realitätsbewusstsein
 Technisch-pädagogisches Verständnis, Lernerorientiert
 State-of-Art Wissen in TEL u Lerntechnologien
 Weite internationale Netzwerke
 Empirische Forschung
 Internationale Forschungsprojekte:
  Konzeption, Umsetzung, Leitung
 Langjährige Erfahrung in der Uni-Lehre, sowie Lern-
  Support
Was strebe ich an?


Akademisch: Strebe Professur an. Hätte auch höhere
Akzeptanz bei Kollegen

Vernetzung: Aufrecht-erhalten v
Kontakten, Konferenzen, Info-
Tage, Workshops, Konsultationen

Forschungsprojekte: auch im Interesse der
FH, Sichtbarkeit, Connections, Anerkennung, Wissens
erwerb, Vorreiterrolle

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

201007011 m09 zusammenfassung_persoenliche_lernumgebung_grunlagen_moeglichkei...
201007011 m09 zusammenfassung_persoenliche_lernumgebung_grunlagen_moeglichkei...201007011 m09 zusammenfassung_persoenliche_lernumgebung_grunlagen_moeglichkei...
201007011 m09 zusammenfassung_persoenliche_lernumgebung_grunlagen_moeglichkei...
heiko.vogl
 
Didaktik als diskursiver Theorie-Praxis-Raum
Didaktik als diskursiver Theorie-Praxis-RaumDidaktik als diskursiver Theorie-Praxis-Raum
Didaktik als diskursiver Theorie-Praxis-Raum
Wolfgang Neuhaus
 
Lernen Im Arbeitsprozess
Lernen Im ArbeitsprozessLernen Im Arbeitsprozess
Lernen Im Arbeitsprozessdidijo
 
Qualitätssicherung im E-Learning - Veränderungen durch derzeitige Technolog...
Qualitätssicherung im E-Learning - Veränderungen durch derzeitige Technolog...Qualitätssicherung im E-Learning - Veränderungen durch derzeitige Technolog...
Qualitätssicherung im E-Learning - Veränderungen durch derzeitige Technolog...
L3T - Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologie
 
Hänze Effektivität Kooperatives Lernen
Hänze Effektivität Kooperatives LernenHänze Effektivität Kooperatives Lernen
Hänze Effektivität Kooperatives LernenGreen-Institut e.V.
 
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...heiko.vogl
 
Wie die moderne Kommunikation das Lehren, Lernen und die Zusammenarbeit an de...
Wie die moderne Kommunikation das Lehren, Lernen und die Zusammenarbeit an de...Wie die moderne Kommunikation das Lehren, Lernen und die Zusammenarbeit an de...
Wie die moderne Kommunikation das Lehren, Lernen und die Zusammenarbeit an de...
Ulf-Daniel Ehlers
 

Was ist angesagt? (9)

201007011 m09 zusammenfassung_persoenliche_lernumgebung_grunlagen_moeglichkei...
201007011 m09 zusammenfassung_persoenliche_lernumgebung_grunlagen_moeglichkei...201007011 m09 zusammenfassung_persoenliche_lernumgebung_grunlagen_moeglichkei...
201007011 m09 zusammenfassung_persoenliche_lernumgebung_grunlagen_moeglichkei...
 
Didaktik als diskursiver Theorie-Praxis-Raum
Didaktik als diskursiver Theorie-Praxis-RaumDidaktik als diskursiver Theorie-Praxis-Raum
Didaktik als diskursiver Theorie-Praxis-Raum
 
Lernen Im Arbeitsprozess
Lernen Im ArbeitsprozessLernen Im Arbeitsprozess
Lernen Im Arbeitsprozess
 
Qualitätssicherung im E-Learning - Veränderungen durch derzeitige Technolog...
Qualitätssicherung im E-Learning - Veränderungen durch derzeitige Technolog...Qualitätssicherung im E-Learning - Veränderungen durch derzeitige Technolog...
Qualitätssicherung im E-Learning - Veränderungen durch derzeitige Technolog...
 
Hänze Effektivität Kooperatives Lernen
Hänze Effektivität Kooperatives LernenHänze Effektivität Kooperatives Lernen
Hänze Effektivität Kooperatives Lernen
 
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
 
Social Media in Lehr- und Lernszenarien - Szenarioentwicklung
Social Media in Lehr- und Lernszenarien - SzenarioentwicklungSocial Media in Lehr- und Lernszenarien - Szenarioentwicklung
Social Media in Lehr- und Lernszenarien - Szenarioentwicklung
 
Wie die moderne Kommunikation das Lehren, Lernen und die Zusammenarbeit an de...
Wie die moderne Kommunikation das Lehren, Lernen und die Zusammenarbeit an de...Wie die moderne Kommunikation das Lehren, Lernen und die Zusammenarbeit an de...
Wie die moderne Kommunikation das Lehren, Lernen und die Zusammenarbeit an de...
 
eLearning verbindet – ...
eLearning verbindet – ...eLearning verbindet – ...
eLearning verbindet – ...
 

Andere mochten auch

Cap2
Cap2Cap2
Ecuador
EcuadorEcuador
Ecuador
NickyHerrera
 
Las drogas
Las drogasLas drogas
Edificio lo molino
Edificio lo  molinoEdificio lo  molino
Edificio lo molino
ginnatorres
 
edwary lorena
edwary lorena edwary lorena
edwary lorena
edwarylorena1
 
Responsabilidad daniel hernandez y laura velez
Responsabilidad daniel hernandez y laura velezResponsabilidad daniel hernandez y laura velez
Responsabilidad daniel hernandez y laura velez
Sebas Valencia
 
Curso de liderazgo y técnicas de dirección con caballos
Curso de liderazgo y técnicas de dirección con caballosCurso de liderazgo y técnicas de dirección con caballos
Curso de liderazgo y técnicas de dirección con caballos
José Manuel Simarro
 
Vom Dozenten zum Trainer - Neu ab Mai 2013
Vom Dozenten zum Trainer -  Neu ab Mai 2013Vom Dozenten zum Trainer -  Neu ab Mai 2013
Vom Dozenten zum Trainer - Neu ab Mai 2013
HorstBuschmann
 
Propuesta mejorada.
Propuesta mejorada.Propuesta mejorada.
Propuesta mejorada.
Annette Barraza Corrales
 
Medios de trnsportes
Medios de trnsportesMedios de trnsportes
Medios de trnsportes
elpaisa96
 
Que es un blog
Que es un blogQue es un blog
Que es un blog
elpaisa96
 
Deine Idee für uns !?
Deine Idee für uns !?Deine Idee für uns !?
Deine Idee für uns !?
GudrunKlasch
 
Gebürendschungel
GebürendschungelGebürendschungel
Gebürendschungelallnetflat
 
IBM Breakfast Briefing 2013 - IBM Smarter Storage
IBM Breakfast Briefing 2013 - IBM Smarter StorageIBM Breakfast Briefing 2013 - IBM Smarter Storage
IBM Breakfast Briefing 2013 - IBM Smarter StorageIBM Switzerland
 
Elsacerdotedeifyeltabdelhomosexualismomuestradeunareliginhomofbica 1211091510...
Elsacerdotedeifyeltabdelhomosexualismomuestradeunareliginhomofbica 1211091510...Elsacerdotedeifyeltabdelhomosexualismomuestradeunareliginhomofbica 1211091510...
Elsacerdotedeifyeltabdelhomosexualismomuestradeunareliginhomofbica 1211091510...
naldo stuart
 
Sistema operativo chrome os
Sistema operativo chrome osSistema operativo chrome os
Sistema operativo chrome os
Kike Merida
 
Tarea ciencias de la comunicacion
Tarea ciencias de la comunicacionTarea ciencias de la comunicacion
Tarea ciencias de la comunicacion
Mar-Jo Hnearvnaandez Snialvvaa
 
Zentrales Fundbüro - Lost and Found
Zentrales Fundbüro - Lost and FoundZentrales Fundbüro - Lost and Found
Zentrales Fundbüro - Lost and Found
getsteroo GmbH
 
Política sobre el plagio UNAD
Política sobre el plagio UNADPolítica sobre el plagio UNAD
Política sobre el plagio UNAD
Beatriz Fonseca Rozo
 
Ciencia y religión (1)
Ciencia y religión (1)Ciencia y religión (1)
Ciencia y religión (1)
Jessy Jimenez
 

Andere mochten auch (20)

Cap2
Cap2Cap2
Cap2
 
Ecuador
EcuadorEcuador
Ecuador
 
Las drogas
Las drogasLas drogas
Las drogas
 
Edificio lo molino
Edificio lo  molinoEdificio lo  molino
Edificio lo molino
 
edwary lorena
edwary lorena edwary lorena
edwary lorena
 
Responsabilidad daniel hernandez y laura velez
Responsabilidad daniel hernandez y laura velezResponsabilidad daniel hernandez y laura velez
Responsabilidad daniel hernandez y laura velez
 
Curso de liderazgo y técnicas de dirección con caballos
Curso de liderazgo y técnicas de dirección con caballosCurso de liderazgo y técnicas de dirección con caballos
Curso de liderazgo y técnicas de dirección con caballos
 
Vom Dozenten zum Trainer - Neu ab Mai 2013
Vom Dozenten zum Trainer -  Neu ab Mai 2013Vom Dozenten zum Trainer -  Neu ab Mai 2013
Vom Dozenten zum Trainer - Neu ab Mai 2013
 
Propuesta mejorada.
Propuesta mejorada.Propuesta mejorada.
Propuesta mejorada.
 
Medios de trnsportes
Medios de trnsportesMedios de trnsportes
Medios de trnsportes
 
Que es un blog
Que es un blogQue es un blog
Que es un blog
 
Deine Idee für uns !?
Deine Idee für uns !?Deine Idee für uns !?
Deine Idee für uns !?
 
Gebürendschungel
GebürendschungelGebürendschungel
Gebürendschungel
 
IBM Breakfast Briefing 2013 - IBM Smarter Storage
IBM Breakfast Briefing 2013 - IBM Smarter StorageIBM Breakfast Briefing 2013 - IBM Smarter Storage
IBM Breakfast Briefing 2013 - IBM Smarter Storage
 
Elsacerdotedeifyeltabdelhomosexualismomuestradeunareliginhomofbica 1211091510...
Elsacerdotedeifyeltabdelhomosexualismomuestradeunareliginhomofbica 1211091510...Elsacerdotedeifyeltabdelhomosexualismomuestradeunareliginhomofbica 1211091510...
Elsacerdotedeifyeltabdelhomosexualismomuestradeunareliginhomofbica 1211091510...
 
Sistema operativo chrome os
Sistema operativo chrome osSistema operativo chrome os
Sistema operativo chrome os
 
Tarea ciencias de la comunicacion
Tarea ciencias de la comunicacionTarea ciencias de la comunicacion
Tarea ciencias de la comunicacion
 
Zentrales Fundbüro - Lost and Found
Zentrales Fundbüro - Lost and FoundZentrales Fundbüro - Lost and Found
Zentrales Fundbüro - Lost and Found
 
Política sobre el plagio UNAD
Política sobre el plagio UNADPolítica sobre el plagio UNAD
Política sobre el plagio UNAD
 
Ciencia y religión (1)
Ciencia y religión (1)Ciencia y religión (1)
Ciencia y religión (1)
 

Ähnlich wie Blended Learning Strategieplan (2011)

Usability Design
Usability DesignUsability Design
Usability Design
Nina Rebele
 
Designentwicklung - Anregungen aus Designtheorie und Designforschung
Designentwicklung - Anregungen aus Designtheorie und DesignforschungDesignentwicklung - Anregungen aus Designtheorie und Designforschung
Designentwicklung - Anregungen aus Designtheorie und Designforschung
L3T - Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologie
 
O3 201007011 M09 Zusammenfassung Persoenliche Lernumgebung Grunlagen Moeglich...
O3 201007011 M09 Zusammenfassung Persoenliche Lernumgebung Grunlagen Moeglich...O3 201007011 M09 Zusammenfassung Persoenliche Lernumgebung Grunlagen Moeglich...
O3 201007011 M09 Zusammenfassung Persoenliche Lernumgebung Grunlagen Moeglich...heiko.vogl
 
Zukunftsfähige Weiterbildung von IT-Fachkräften
Zukunftsfähige Weiterbildung von IT-FachkräftenZukunftsfähige Weiterbildung von IT-Fachkräften
Zukunftsfähige Weiterbildung von IT-Fachkräften
Knut Linke
 
Kompetenz Im Kontext - Argumente zur dezentralen Kompetenzentwicklung an Hoch...
Kompetenz Im Kontext - Argumente zur dezentralen Kompetenzentwicklung an Hoch...Kompetenz Im Kontext - Argumente zur dezentralen Kompetenzentwicklung an Hoch...
Kompetenz Im Kontext - Argumente zur dezentralen Kompetenzentwicklung an Hoch...
Christian Grune
 
Strategien für Hochschullehre im digitalen Zeitalter (Slides: Dr. Barbara Getto)
Strategien für Hochschullehre im digitalen Zeitalter (Slides: Dr. Barbara Getto)Strategien für Hochschullehre im digitalen Zeitalter (Slides: Dr. Barbara Getto)
Strategien für Hochschullehre im digitalen Zeitalter (Slides: Dr. Barbara Getto)
e-teaching.org
 
Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?
Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?
Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?
Jörg Hafer
 
Heilbronn-isajahnke-V3.pptx
Heilbronn-isajahnke-V3.pptxHeilbronn-isajahnke-V3.pptx
Heilbronn-isajahnke-V3.pptx
Isa Jahnke
 
Bewegendes Studium im "digitalen Zeitalter": Studieren zwischen Eigensinn und...
Bewegendes Studium im "digitalen Zeitalter": Studieren zwischen Eigensinn und...Bewegendes Studium im "digitalen Zeitalter": Studieren zwischen Eigensinn und...
Bewegendes Studium im "digitalen Zeitalter": Studieren zwischen Eigensinn und...
You(r) Study
 
Lernkultur LLL Kolleg November 2013
Lernkultur LLL Kolleg November 2013Lernkultur LLL Kolleg November 2013
Lernkultur LLL Kolleg November 2013
Friedrich - A. Ittner
 
Flipped Classroom - Perspektiven für die Personalentwicklung
Flipped Classroom - Perspektiven für die PersonalentwicklungFlipped Classroom - Perspektiven für die Personalentwicklung
Flipped Classroom - Perspektiven für die Personalentwicklung
pludoni GmbH
 
Wissensreifung - neue Perspektiven auf den Umgang mit Informationen
Wissensreifung - neue Perspektiven auf den Umgang mit InformationenWissensreifung - neue Perspektiven auf den Umgang mit Informationen
Wissensreifung - neue Perspektiven auf den Umgang mit Informationen
Andreas Schmidt
 
Verstehen, einbinden, verändern - Wissensreifungsprozesse gestalten
Verstehen, einbinden, verändern - Wissensreifungsprozesse gestaltenVerstehen, einbinden, verändern - Wissensreifungsprozesse gestalten
Verstehen, einbinden, verändern - Wissensreifungsprozesse gestalten
Andreas Schmidt
 
Social Software @ Work - Wissensmanagement und E-Learning im Angesicht von Us...
Social Software @ Work - Wissensmanagement und E-Learning im Angesicht von Us...Social Software @ Work - Wissensmanagement und E-Learning im Angesicht von Us...
Social Software @ Work - Wissensmanagement und E-Learning im Angesicht von Us...
Matthias Görtz
 
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Jochen Robes
 
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning DesignsCoaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
scil CH
 
Workshop M-Learning von A-Z. Planungsanreize.
Workshop M-Learning von A-Z. Planungsanreize.Workshop M-Learning von A-Z. Planungsanreize.
Workshop M-Learning von A-Z. Planungsanreize.
Judith S.
 
Welche digitalen Kompetenzen brauchen Hochschullehrende?
Welche digitalen Kompetenzen brauchen Hochschullehrende?Welche digitalen Kompetenzen brauchen Hochschullehrende?
Welche digitalen Kompetenzen brauchen Hochschullehrende?
studiumdigitale
 
Prof. Dr. Martin Gersch & Dr. Stefan Groß-Selbeck - MOOC - Online Kurse zum T...
Prof. Dr. Martin Gersch & Dr. Stefan Groß-Selbeck - MOOC - Online Kurse zum T...Prof. Dr. Martin Gersch & Dr. Stefan Groß-Selbeck - MOOC - Online Kurse zum T...
Prof. Dr. Martin Gersch & Dr. Stefan Groß-Selbeck - MOOC - Online Kurse zum T...
Wir sind das Kapital
 

Ähnlich wie Blended Learning Strategieplan (2011) (20)

Usability Design
Usability DesignUsability Design
Usability Design
 
Designentwicklung - Anregungen aus Designtheorie und Designforschung
Designentwicklung - Anregungen aus Designtheorie und DesignforschungDesignentwicklung - Anregungen aus Designtheorie und Designforschung
Designentwicklung - Anregungen aus Designtheorie und Designforschung
 
O3 201007011 M09 Zusammenfassung Persoenliche Lernumgebung Grunlagen Moeglich...
O3 201007011 M09 Zusammenfassung Persoenliche Lernumgebung Grunlagen Moeglich...O3 201007011 M09 Zusammenfassung Persoenliche Lernumgebung Grunlagen Moeglich...
O3 201007011 M09 Zusammenfassung Persoenliche Lernumgebung Grunlagen Moeglich...
 
Zukunftsfähige Weiterbildung von IT-Fachkräften
Zukunftsfähige Weiterbildung von IT-FachkräftenZukunftsfähige Weiterbildung von IT-Fachkräften
Zukunftsfähige Weiterbildung von IT-Fachkräften
 
Kompetenz Im Kontext - Argumente zur dezentralen Kompetenzentwicklung an Hoch...
Kompetenz Im Kontext - Argumente zur dezentralen Kompetenzentwicklung an Hoch...Kompetenz Im Kontext - Argumente zur dezentralen Kompetenzentwicklung an Hoch...
Kompetenz Im Kontext - Argumente zur dezentralen Kompetenzentwicklung an Hoch...
 
Strategien für Hochschullehre im digitalen Zeitalter (Slides: Dr. Barbara Getto)
Strategien für Hochschullehre im digitalen Zeitalter (Slides: Dr. Barbara Getto)Strategien für Hochschullehre im digitalen Zeitalter (Slides: Dr. Barbara Getto)
Strategien für Hochschullehre im digitalen Zeitalter (Slides: Dr. Barbara Getto)
 
Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?
Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?
Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?
 
Heilbronn-isajahnke-V3.pptx
Heilbronn-isajahnke-V3.pptxHeilbronn-isajahnke-V3.pptx
Heilbronn-isajahnke-V3.pptx
 
Bewegendes Studium im "digitalen Zeitalter": Studieren zwischen Eigensinn und...
Bewegendes Studium im "digitalen Zeitalter": Studieren zwischen Eigensinn und...Bewegendes Studium im "digitalen Zeitalter": Studieren zwischen Eigensinn und...
Bewegendes Studium im "digitalen Zeitalter": Studieren zwischen Eigensinn und...
 
Lernkultur LLL Kolleg November 2013
Lernkultur LLL Kolleg November 2013Lernkultur LLL Kolleg November 2013
Lernkultur LLL Kolleg November 2013
 
Flipped Classroom - Perspektiven für die Personalentwicklung
Flipped Classroom - Perspektiven für die PersonalentwicklungFlipped Classroom - Perspektiven für die Personalentwicklung
Flipped Classroom - Perspektiven für die Personalentwicklung
 
Wissensreifung - neue Perspektiven auf den Umgang mit Informationen
Wissensreifung - neue Perspektiven auf den Umgang mit InformationenWissensreifung - neue Perspektiven auf den Umgang mit Informationen
Wissensreifung - neue Perspektiven auf den Umgang mit Informationen
 
Verstehen, einbinden, verändern - Wissensreifungsprozesse gestalten
Verstehen, einbinden, verändern - Wissensreifungsprozesse gestaltenVerstehen, einbinden, verändern - Wissensreifungsprozesse gestalten
Verstehen, einbinden, verändern - Wissensreifungsprozesse gestalten
 
Social Software @ Work - Wissensmanagement und E-Learning im Angesicht von Us...
Social Software @ Work - Wissensmanagement und E-Learning im Angesicht von Us...Social Software @ Work - Wissensmanagement und E-Learning im Angesicht von Us...
Social Software @ Work - Wissensmanagement und E-Learning im Angesicht von Us...
 
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
 
Präsentation FeSA
Präsentation FeSA Präsentation FeSA
Präsentation FeSA
 
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning DesignsCoaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
 
Workshop M-Learning von A-Z. Planungsanreize.
Workshop M-Learning von A-Z. Planungsanreize.Workshop M-Learning von A-Z. Planungsanreize.
Workshop M-Learning von A-Z. Planungsanreize.
 
Welche digitalen Kompetenzen brauchen Hochschullehrende?
Welche digitalen Kompetenzen brauchen Hochschullehrende?Welche digitalen Kompetenzen brauchen Hochschullehrende?
Welche digitalen Kompetenzen brauchen Hochschullehrende?
 
Prof. Dr. Martin Gersch & Dr. Stefan Groß-Selbeck - MOOC - Online Kurse zum T...
Prof. Dr. Martin Gersch & Dr. Stefan Groß-Selbeck - MOOC - Online Kurse zum T...Prof. Dr. Martin Gersch & Dr. Stefan Groß-Selbeck - MOOC - Online Kurse zum T...
Prof. Dr. Martin Gersch & Dr. Stefan Groß-Selbeck - MOOC - Online Kurse zum T...
 

Mehr von Wolfgang Greller

TEASPILS Spike Demo.pptx
TEASPILS Spike Demo.pptxTEASPILS Spike Demo.pptx
TEASPILS Spike Demo.pptx
Wolfgang Greller
 
Learning Analytics for Learning
Learning Analytics for LearningLearning Analytics for Learning
Learning Analytics for Learning
Wolfgang Greller
 
Learning Analytics for Self-Regulated Learning (2019)
Learning Analytics for Self-Regulated Learning (2019)Learning Analytics for Self-Regulated Learning (2019)
Learning Analytics for Self-Regulated Learning (2019)
Wolfgang Greller
 
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 5 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 5 FRANKFURT 2019Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 5 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 5 FRANKFURT 2019
Wolfgang Greller
 
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 4 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 4 FRANKFURT 2019Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 4 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 4 FRANKFURT 2019
Wolfgang Greller
 
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 3 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 3 FRANKFURT 2019Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 3 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 3 FRANKFURT 2019
Wolfgang Greller
 
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 2 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 2 FRANKFURT 2019Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 2 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 2 FRANKFURT 2019
Wolfgang Greller
 
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 1 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 1 FRANKFURT 2019Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 1 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 1 FRANKFURT 2019
Wolfgang Greller
 
Learning Analytics for SRL
Learning Analytics for SRLLearning Analytics for SRL
Learning Analytics for SRL
Wolfgang Greller
 
Jane Austen & the Belly of the Beast: OER and Neoliberalism (2017)
Jane Austen & the Belly of the Beast: OER and Neoliberalism (2017)Jane Austen & the Belly of the Beast: OER and Neoliberalism (2017)
Jane Austen & the Belly of the Beast: OER and Neoliberalism (2017)
Wolfgang Greller
 
LAK16 privacy and analytics (2016)
LAK16 privacy and analytics (2016)LAK16 privacy and analytics (2016)
LAK16 privacy and analytics (2016)
Wolfgang Greller
 
Jane Austen and the Belly of the Beast Part 2: Language and Power (2015)
Jane Austen and the Belly of the Beast Part 2: Language and Power (2015)Jane Austen and the Belly of the Beast Part 2: Language and Power (2015)
Jane Austen and the Belly of the Beast Part 2: Language and Power (2015)
Wolfgang Greller
 
Fragmented Information Worlds (2014)
Fragmented Information Worlds (2014)Fragmented Information Worlds (2014)
Fragmented Information Worlds (2014)
Wolfgang Greller
 
Competence Enrichment of OERs in OpenScout (2012)
Competence Enrichment of OERs in OpenScout (2012)Competence Enrichment of OERs in OpenScout (2012)
Competence Enrichment of OERs in OpenScout (2012)
Wolfgang Greller
 
Entwicklungskonzept für die PH-OÖ (2011)
Entwicklungskonzept für die PH-OÖ (2011)Entwicklungskonzept für die PH-OÖ (2011)
Entwicklungskonzept für die PH-OÖ (2011)Wolfgang Greller
 
Technology Enhanced Learning (2011)
Technology Enhanced Learning (2011)Technology Enhanced Learning (2011)
Technology Enhanced Learning (2011)
Wolfgang Greller
 
OERs and the University (2011)
OERs and the University (2011)OERs and the University (2011)
OERs and the University (2011)
Wolfgang Greller
 
Tools for Distributed Collaborative Product Innovation (2009)
Tools for Distributed Collaborative Product Innovation (2009)Tools for Distributed Collaborative Product Innovation (2009)
Tools for Distributed Collaborative Product Innovation (2009)
Wolfgang Greller
 
How to Create Regional e-Learning Networks (2008)
How to Create Regional e-Learning Networks (2008)How to Create Regional e-Learning Networks (2008)
How to Create Regional e-Learning Networks (2008)
Wolfgang Greller
 
VC IP in Learning
VC IP in LearningVC IP in Learning
VC IP in Learning
Wolfgang Greller
 

Mehr von Wolfgang Greller (20)

TEASPILS Spike Demo.pptx
TEASPILS Spike Demo.pptxTEASPILS Spike Demo.pptx
TEASPILS Spike Demo.pptx
 
Learning Analytics for Learning
Learning Analytics for LearningLearning Analytics for Learning
Learning Analytics for Learning
 
Learning Analytics for Self-Regulated Learning (2019)
Learning Analytics for Self-Regulated Learning (2019)Learning Analytics for Self-Regulated Learning (2019)
Learning Analytics for Self-Regulated Learning (2019)
 
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 5 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 5 FRANKFURT 2019Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 5 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 5 FRANKFURT 2019
 
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 4 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 4 FRANKFURT 2019Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 4 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 4 FRANKFURT 2019
 
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 3 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 3 FRANKFURT 2019Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 3 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 3 FRANKFURT 2019
 
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 2 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 2 FRANKFURT 2019Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 2 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 2 FRANKFURT 2019
 
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 1 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 1 FRANKFURT 2019Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 1 FRANKFURT 2019
Evidenzbasierte Bildung mit Learning Analytics - Teil 1 FRANKFURT 2019
 
Learning Analytics for SRL
Learning Analytics for SRLLearning Analytics for SRL
Learning Analytics for SRL
 
Jane Austen & the Belly of the Beast: OER and Neoliberalism (2017)
Jane Austen & the Belly of the Beast: OER and Neoliberalism (2017)Jane Austen & the Belly of the Beast: OER and Neoliberalism (2017)
Jane Austen & the Belly of the Beast: OER and Neoliberalism (2017)
 
LAK16 privacy and analytics (2016)
LAK16 privacy and analytics (2016)LAK16 privacy and analytics (2016)
LAK16 privacy and analytics (2016)
 
Jane Austen and the Belly of the Beast Part 2: Language and Power (2015)
Jane Austen and the Belly of the Beast Part 2: Language and Power (2015)Jane Austen and the Belly of the Beast Part 2: Language and Power (2015)
Jane Austen and the Belly of the Beast Part 2: Language and Power (2015)
 
Fragmented Information Worlds (2014)
Fragmented Information Worlds (2014)Fragmented Information Worlds (2014)
Fragmented Information Worlds (2014)
 
Competence Enrichment of OERs in OpenScout (2012)
Competence Enrichment of OERs in OpenScout (2012)Competence Enrichment of OERs in OpenScout (2012)
Competence Enrichment of OERs in OpenScout (2012)
 
Entwicklungskonzept für die PH-OÖ (2011)
Entwicklungskonzept für die PH-OÖ (2011)Entwicklungskonzept für die PH-OÖ (2011)
Entwicklungskonzept für die PH-OÖ (2011)
 
Technology Enhanced Learning (2011)
Technology Enhanced Learning (2011)Technology Enhanced Learning (2011)
Technology Enhanced Learning (2011)
 
OERs and the University (2011)
OERs and the University (2011)OERs and the University (2011)
OERs and the University (2011)
 
Tools for Distributed Collaborative Product Innovation (2009)
Tools for Distributed Collaborative Product Innovation (2009)Tools for Distributed Collaborative Product Innovation (2009)
Tools for Distributed Collaborative Product Innovation (2009)
 
How to Create Regional e-Learning Networks (2008)
How to Create Regional e-Learning Networks (2008)How to Create Regional e-Learning Networks (2008)
How to Create Regional e-Learning Networks (2008)
 
VC IP in Learning
VC IP in LearningVC IP in Learning
VC IP in Learning
 

Blended Learning Strategieplan (2011)

  • 1. Blended-Learning und institutionelle Veränderung: Vorschläge zur Strategiebildung Dr Wolfgang Greller C e n t r e f o r L e a r n i n g S c i e n c e s a n d Te c h n o l o g i e s Open Universiteit Nederland Vi l l a c h , 7 O k t o b e r 2 0 11
  • 2. Profil zur Person  Associate Professor  Wissenschafter  Projektmanager  EU Gutachter  E-Learning Manager  Networker  Lifelong Learner
  • 3. CELSTEC  Learning & Cognition Research, Development, Innovation in  Learning Networks Technology Enhanced Learning  Learning Media
  • 4.
  • 5. Blended Learning Strategie und Institutionalisierung Was genau bedeutet “Blended Learning”? Was genau wird “gemixt” (ge-blended)? - Verschiedene Technologien? - Technologie mit Nicht-Technologie? - Verschiedene Didaktiken? - Verschiedene Lernräume? - Selbstlernen mit Vorlesung? - Alleinlernen mit Gruppenunterricht? Was bestimmt das Mass des Mischverhältnisses? Traditionelle Reines Lehre B a n d b r e i t e E-Learning
  • 6. Blended Learning Strategie und Institutionalisierung (UK Quality Assurance Agency) fully online fully flexible no e-mode fully traditional cohort learner lone learner on site remote Positionierung der Institution in der Box (3D Raum)
  • 7. Wandel in der Lehre mit Neuen Medien Zentralisiert Dezentralisiert Fokus auf der Institution Lerner-fokusiert Plattform (VLE/LMS) PLE (Technologiemix) Traditionelles Curriculum Offenes lifelong learning Klassen & Gruppen Offene Lernnetzwerke Fixe Lehr/Lernumgebung Adaptive Umgebungen Inhalt Prozess Lernobjekte Pedagogisches Design (LD) Konsumation Kreation Instruktor Mentor, Moderator, Dirigent Zertifikation (was weiss man) Kompetenzentwicklung (was kann man) Industrialisierung Individualisierung Skalierbarkeit Personalisierung Outreach, Gleichberechtigung Kontextualisierung
  • 8. Didaktische Perspektive konsumiert erschafft u shared sozialisiert transferiert partizipiert verbindet verinnerlicht reflektiert kooperiert zertifiziert evidenziert anerkennt Continuum
  • 9. Blended Learning Strategie und Institutionalisierung (Roger’s Innovationsdiffusion) Kritische Masse Adoption Strategieansatz Strategie Nachzügler Vorreiter Tradition Innovation Strategie setzt im Mainstream ein!
  • 10. Wichtig für institutionellen Ansatz  Früherkennung von Trends  Antizipation von Lehr/Lernbedürfnissen  Rechtliche u ethische Anforderungen  Geordnete Weiterbildung  Einbettung u Spiegelung v Business Prozessen1  Akzeptieren von akademischer Vielfalt  Keine Wunderformel vhd.; Alle müssen an Umsetzung teilhaben 1 z.B. Kursanmeldung, Bibliotheksprozesse, etc.
  • 11. Implementierung University of Wollongong: - 22 Strategic Actions formuliert: Keine Misverständnisse: Nicht E-Learning Manager implementiert, sondern akademisches Personal! Wird geleitet/unterstützt durch Operationseinheiten (IT, BL, Rektorat, Studiengangsl eitung, etc.)
  • 12. Ausarbeitung didaktischer Schwerpunkte  z.B. Erhöhung der Zusammenarbeit zwi Studenten (CSCL, P2P Learning)  Inquiry-based Learning  Problem-based Learning  Work-based Learning  Selbstgesteuertes Lernen  Lernreflexion  (e-)Kompetenzen
  • 13. Qualitätsverbesserung Qualitativ Quantitativ (Subjektiv) (Objektiv) z.B. Zufriedenheit v z.B. Leistungsergebnisse, Studierenden/Lehrenden Senkung von Drop-Out Nicht erwiesen, dass Einsatz von Lerntechnologie Drop-Out erhöht oder senkt, aber: Technologie führt zu mehr Konsistenz u mehr Transparenz
  • 14. Strategie in der Praxis Blended Learning Strategie in Wechselwirkung mit anderen Strategien: Organisations- Lehr/Lern- IT- Strategie Strategie Strategie Markt, Mission, Resou Zielsetzung der Lehre, Systemarchitektur, rcenprioritäten z.B. Employability, Sicherheit, Kosten Jobprofile, Kompetenzen Qualitätssicherung Personal- BL Bibliotheks- Strategie Strategie Strategie Mediennutzung, Digitale Inhalte, Ausschreibungsprofile didaktische Einbettung Nutzungsrechte, Karrierepfade, Vernetzung von Lehre Archivierung Weiterbildung und Support
  • 15. Umsetzung der Strategie Personal-Selektion, Einbettung in Curricula, Karrierepfade, Weiterbildung Qualitätssicherung, etc. Identifikation mit Modellierung v Lehr- Institution u ihren Zielen Lernprozessen, Mehrwert Definition
  • 16. Technologie LMS Entscheidung ist nur ein (geringer) Teil des Ganzen: - Technologie/Service-Vielfalt (z.B. Einbindung von Sozialen Netzwerken, etc) - Mobilität (Mobile Learning, Augmented Reality) - Kontextualität (PBL, WBL) - Orchestrierung von Technologien - Integration von Informationssystemen u Services Offene Systeme helfen!
  • 17. Technologie Technology Enhanced Learning (TEL) Contextual Personal Intelligent E-Learning 2.0 Connected Integrated Collaborative Social/Communicative Dynamic Databases/RSS E-LearningInteractive 1.0 Multimedia Static HTML- or Text
  • 19. Technology Enhanced Learning (TEL) Themen der letzten 5 Jahre: Competence development Integrated system architectures Learning networks Recommender systems Creativity, critical thinking Context-aware systems Mobile learning - ubiquity Learning & Knowledge Analytics Game mechanics Language Technologies Mash-up PLEs Open Practice Innovation management e-Portfolios
  • 20. Was bringe ich ein?  Strategie-Erfahrung aus dem Uni-Management  Implementierung u Institutionalisierung  Good Practice und Realitätsbewusstsein  Technisch-pädagogisches Verständnis, Lernerorientiert  State-of-Art Wissen in TEL u Lerntechnologien  Weite internationale Netzwerke  Empirische Forschung  Internationale Forschungsprojekte: Konzeption, Umsetzung, Leitung  Langjährige Erfahrung in der Uni-Lehre, sowie Lern- Support
  • 21. Was strebe ich an? Akademisch: Strebe Professur an. Hätte auch höhere Akzeptanz bei Kollegen Vernetzung: Aufrecht-erhalten v Kontakten, Konferenzen, Info- Tage, Workshops, Konsultationen Forschungsprojekte: auch im Interesse der FH, Sichtbarkeit, Connections, Anerkennung, Wissens erwerb, Vorreiterrolle