SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 14
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Willkommen!
DEMO:
MARKETING AUTOMATION UND DIGITALISIERUNG.
MARKETING AUTOMATION BY
DIALOGSCHMIEDE.
VORWORT.
Marketingbücher werden neu geschrieben.
§ Kommunikation hat sich verändert. Interaktion schlägt Reichweite.
§ Klassische Medien reichen nicht mehr.
§ Wichtigster Wirtschaftsfaktor = Daten
§ Kunden erwarten „Amazon“-Service und User Experience.
§ Vernetzung der realen Welt, Online und Mobile ist heute Voraussetzung.
Wer jetzt wartet, dass seine Welt wieder wie früher wird, VERLIERT.
Der Absender bestimmt die Marke.
Zielgruppe
MARKE USP
Zielgruppe
Zielgruppe
P
r
o
m
o
t
i
o
n
Promotion
Promotion
KUNDEN ÜBERNEHMEN DAS
KOMMANDO.
66 %
DER INTERAKTIONEN WERDEN HEUTE VOM KUNDEN AUSGELÖST.
Wer ist aber der Absender?
Promotion
Suche das „schönste“
Suche das „familienfreundlichste“
Suche den „besten Deal“
MARKE
Kunden bestimmen das Markenbild.
Eine Marke
definiert sich
durch die
erlebte,
individuelle
Qualität.
Promotion
Suche das „schönste“
Suche das „familienfreundlichste“
Suche den „besten Deal“
Obwohl die Bedürfnisse und Anforderungen
sehr unterschiedlich sind, kann sich die ZG
in der klassischen Werbung nicht unterscheiden.
DIGITALE
SERVICEQUALITÄT
IST DER SCHLÜSSEL
‣ Personalisierte & relevante Kommunikation in
jedem Step der Customer Journey
‣ Den Gast mit den Informationen versorgen, die er gerade braucht
‣ Verhaltensbasierte Kommunikation
‣ Omnichannel Marketing
Die Vision
DAS ERGEBNIS.
ISBN-10: 3902900962
ISBN-13: 978-3902900968
JÜRGEN POLTERAUER
phone +43 664 456 56 76
mail j.polterauer@dialogschmiede.com
web dialogschmiede.com
DIALOGSCHMIEDE WIEN
Dialogschmiede GmbH
Ungargasse 64-66/1/110, 1030 Wien
Danke
Die von der Dialogschmiede GmbH erstellte Ausarbeitung ist ausschließlich für den Auftraggeber bestimmt. Sie bleibt Eigentum
der Dialogschmiede GmbH. Jegliche Form der weiteren Nutzung ist nur mit schriftlicher Zustimmung der Dialogschmiede GmbH
als Urheberin zulässig. Die an dem Inhalt der Präsentationsschrift bestehenden Urheber- und Nutzungsrechte verbleiben bei der
Dialogschmiede GmbH, auch wenn für die Präsentation ein Honorar gezahlt wurde.Die Ausführung ihrer Entwurfsarbeiten ist
allgemein der Dialogschmiede GmbH vorbehalten.
Die Weitergabe der Präsentationsschrift an Dritte, sowie eine Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung, Nachbildung,
Bearbeitung, Verwendung oder sonstige Vermarktung der präsentierten Ideen und Lösungen ist ohne vorherige Zustimmung der
Dialogschmiede GmbH nicht zulässig.
Werden die präsentierten Ideen und Lösungen nicht in den von der Dialogschmiede GmbH gestalteten Werbemitteln oder
Maßnahmen vermarktet, so ist die Dialogschmiede GmbH berechtigt, die präsentierten Ideen und Lösungen anderweitig zu
verwenden.
Sollten dem Auftraggeber die präsentierten Ideen bereits bekannt sein, so hat er dies der Agentur binnen 14 Tagen nach dem
Tag der Präsentation per E-Mail unter Anführung von Beweismitteln, die eine zeitliche Zuordnung erlauben, bekannt zu geben.
Was sein muss, muss sein.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Inspirato Trendtag MULTISCREEN
Inspirato Trendtag MULTISCREENInspirato Trendtag MULTISCREEN
Inspirato Trendtag MULTISCREENFranziska Thiele
 
10 Regeln für Ihre kundenkommunikation
10 Regeln für Ihre kundenkommunikation10 Regeln für Ihre kundenkommunikation
10 Regeln für Ihre kundenkommunikationlegodo ag
 
Erfolgreiches Content-Marketing: Theorie und Praxis
Erfolgreiches Content-Marketing: Theorie und PraxisErfolgreiches Content-Marketing: Theorie und Praxis
Erfolgreiches Content-Marketing: Theorie und Praxiscrowdmedia GmbH
 
JP│KOM-Studie: Wie regionale Energieversorger ihre Social Media aktivieren kö...
JP│KOM-Studie: Wie regionale Energieversorger ihre Social Media aktivieren kö...JP│KOM-Studie: Wie regionale Energieversorger ihre Social Media aktivieren kö...
JP│KOM-Studie: Wie regionale Energieversorger ihre Social Media aktivieren kö...JP KOM GmbH
 
5 Tipps für relevanten Content und Storytelling
5 Tipps für relevanten Content und Storytelling5 Tipps für relevanten Content und Storytelling
5 Tipps für relevanten Content und StorytellingADENION GmbH
 
etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...
etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...
etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...Werbeplanung.at Summit
 
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...Häusler & Bolay Marketing
 
Pr gateway-vergleichsstudie-was-bringt-online-pr-auszug
Pr gateway-vergleichsstudie-was-bringt-online-pr-auszugPr gateway-vergleichsstudie-was-bringt-online-pr-auszug
Pr gateway-vergleichsstudie-was-bringt-online-pr-auszugADENION GmbH
 
Content Marketing Meets Reality - #bcki14
Content Marketing Meets Reality - #bcki14 Content Marketing Meets Reality - #bcki14
Content Marketing Meets Reality - #bcki14 Anke Nehrenberg
 
Call Center Experts Fachartikel Aug2012
Call Center Experts Fachartikel Aug2012Call Center Experts Fachartikel Aug2012
Call Center Experts Fachartikel Aug2012Anja Bonelli
 
„Omnikanal Monitor 2015“: Der Kunde der Zukunft - flexibel, anspruchsvoll und...
„Omnikanal Monitor 2015“: Der Kunde der Zukunft - flexibel, anspruchsvoll und...„Omnikanal Monitor 2015“: Der Kunde der Zukunft - flexibel, anspruchsvoll und...
„Omnikanal Monitor 2015“: Der Kunde der Zukunft - flexibel, anspruchsvoll und...arvato AG
 
Digital Marketing Trends 2021
Digital Marketing Trends 2021Digital Marketing Trends 2021
Digital Marketing Trends 2021Simon Flück
 
Design your Multichannel Customer Journey for Success - Dr. Corsin Sulser
Design your Multichannel  Customer Journey for Success - Dr. Corsin SulserDesign your Multichannel  Customer Journey for Success - Dr. Corsin Sulser
Design your Multichannel Customer Journey for Success - Dr. Corsin SulserUnic
 
Der Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing ist
Der Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing istDer Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing ist
Der Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing istMark Leinemann
 
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von CoronaSocial Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von CoronaJan Honsel
 
20141104 Kunden(projekte) auseinandernehmen mit Business Canvas - #bchh14
20141104   Kunden(projekte) auseinandernehmen mit Business Canvas - #bchh1420141104   Kunden(projekte) auseinandernehmen mit Business Canvas - #bchh14
20141104 Kunden(projekte) auseinandernehmen mit Business Canvas - #bchh14Anke Nehrenberg
 

Was ist angesagt? (20)

Inspirato Trendtag MULTISCREEN
Inspirato Trendtag MULTISCREENInspirato Trendtag MULTISCREEN
Inspirato Trendtag MULTISCREEN
 
10 Regeln für Ihre kundenkommunikation
10 Regeln für Ihre kundenkommunikation10 Regeln für Ihre kundenkommunikation
10 Regeln für Ihre kundenkommunikation
 
Erfolgreiches Content-Marketing: Theorie und Praxis
Erfolgreiches Content-Marketing: Theorie und PraxisErfolgreiches Content-Marketing: Theorie und Praxis
Erfolgreiches Content-Marketing: Theorie und Praxis
 
2014 05-24-i a-konferenz-frombrand2experience
2014 05-24-i a-konferenz-frombrand2experience2014 05-24-i a-konferenz-frombrand2experience
2014 05-24-i a-konferenz-frombrand2experience
 
JP│KOM-Studie: Wie regionale Energieversorger ihre Social Media aktivieren kö...
JP│KOM-Studie: Wie regionale Energieversorger ihre Social Media aktivieren kö...JP│KOM-Studie: Wie regionale Energieversorger ihre Social Media aktivieren kö...
JP│KOM-Studie: Wie regionale Energieversorger ihre Social Media aktivieren kö...
 
5 Tipps für relevanten Content und Storytelling
5 Tipps für relevanten Content und Storytelling5 Tipps für relevanten Content und Storytelling
5 Tipps für relevanten Content und Storytelling
 
etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...
etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...
etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...
 
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
 
Pr gateway-vergleichsstudie-was-bringt-online-pr-auszug
Pr gateway-vergleichsstudie-was-bringt-online-pr-auszugPr gateway-vergleichsstudie-was-bringt-online-pr-auszug
Pr gateway-vergleichsstudie-was-bringt-online-pr-auszug
 
Namics Masterclass @ DMEXCO 2020
Namics Masterclass @ DMEXCO 2020Namics Masterclass @ DMEXCO 2020
Namics Masterclass @ DMEXCO 2020
 
Telefonmarketing-Kampagnen
Telefonmarketing-KampagnenTelefonmarketing-Kampagnen
Telefonmarketing-Kampagnen
 
Content Marketing Meets Reality - #bcki14
Content Marketing Meets Reality - #bcki14 Content Marketing Meets Reality - #bcki14
Content Marketing Meets Reality - #bcki14
 
Call Center Experts Fachartikel Aug2012
Call Center Experts Fachartikel Aug2012Call Center Experts Fachartikel Aug2012
Call Center Experts Fachartikel Aug2012
 
„Omnikanal Monitor 2015“: Der Kunde der Zukunft - flexibel, anspruchsvoll und...
„Omnikanal Monitor 2015“: Der Kunde der Zukunft - flexibel, anspruchsvoll und...„Omnikanal Monitor 2015“: Der Kunde der Zukunft - flexibel, anspruchsvoll und...
„Omnikanal Monitor 2015“: Der Kunde der Zukunft - flexibel, anspruchsvoll und...
 
Digital Marketing Trends 2021
Digital Marketing Trends 2021Digital Marketing Trends 2021
Digital Marketing Trends 2021
 
Design your Multichannel Customer Journey for Success - Dr. Corsin Sulser
Design your Multichannel  Customer Journey for Success - Dr. Corsin SulserDesign your Multichannel  Customer Journey for Success - Dr. Corsin Sulser
Design your Multichannel Customer Journey for Success - Dr. Corsin Sulser
 
Der Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing ist
Der Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing istDer Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing ist
Der Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing ist
 
Test
TestTest
Test
 
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von CoronaSocial Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
 
20141104 Kunden(projekte) auseinandernehmen mit Business Canvas - #bchh14
20141104   Kunden(projekte) auseinandernehmen mit Business Canvas - #bchh1420141104   Kunden(projekte) auseinandernehmen mit Business Canvas - #bchh14
20141104 Kunden(projekte) auseinandernehmen mit Business Canvas - #bchh14
 

Ähnlich wie TFF2021 - Live Demonstration Realtime Marketing Automation

Anwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch Crowdsourcing
Anwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch CrowdsourcingAnwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch Crowdsourcing
Anwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch CrowdsourcingNETBAES
 
What about social media marketing
What about social media marketingWhat about social media marketing
What about social media marketingSophia Müller
 
Bogara Catalog in German
Bogara Catalog in GermanBogara Catalog in German
Bogara Catalog in GermanBogara Ltd.
 
Die Agentur der Zukunft
Die Agentur der ZukunftDie Agentur der Zukunft
Die Agentur der ZukunftBathenJelden
 
#FoodSummit19 - Break out Session: "Word of Mouth & Influencer für Food Start...
#FoodSummit19 - Break out Session: "Word of Mouth & Influencer für Food Start...#FoodSummit19 - Break out Session: "Word of Mouth & Influencer für Food Start...
#FoodSummit19 - Break out Session: "Word of Mouth & Influencer für Food Start...Mark Leinemann
 
Die Kraft der Marke
Die Kraft der MarkeDie Kraft der Marke
Die Kraft der Markemarkenfaktur
 
White paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbh
White paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbhWhite paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbh
White paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbhInsight Driven Consulting GmbH
 
2011 earthfaves business plan und featureueberblick_scheer
2011 earthfaves business plan und featureueberblick_scheer2011 earthfaves business plan und featureueberblick_scheer
2011 earthfaves business plan und featureueberblick_scheerMarkus Schneider
 
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeitenupljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden ZeitenCasparMotullo
 
social markets agenturprofil 2012
social markets agenturprofil 2012social markets agenturprofil 2012
social markets agenturprofil 2012social markets gmbh
 
Zurück in die Zukunft der Marke
Zurück in die Zukunft der MarkeZurück in die Zukunft der Marke
Zurück in die Zukunft der MarkeOYGO
 
Humancredit Pressemitteilung 1
Humancredit Pressemitteilung 1Humancredit Pressemitteilung 1
Humancredit Pressemitteilung 1Georgi Musev
 
Smart Communication und Markenstrategie 2018
Smart Communication und Markenstrategie 2018Smart Communication und Markenstrategie 2018
Smart Communication und Markenstrategie 2018Andreas Weber
 
Social Media - Sinnleeres Geplapper oder sinnvolle Dialoge?
Social Media - Sinnleeres Geplapper oder sinnvolle Dialoge?Social Media - Sinnleeres Geplapper oder sinnvolle Dialoge?
Social Media - Sinnleeres Geplapper oder sinnvolle Dialoge?Alphabeet GmbH
 
Internetagenturen
InternetagenturenInternetagenturen
Internetagenturenidealogues
 
eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...
eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...
eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...eparo GmbH
 

Ähnlich wie TFF2021 - Live Demonstration Realtime Marketing Automation (20)

Anwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch Crowdsourcing
Anwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch CrowdsourcingAnwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch Crowdsourcing
Anwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch Crowdsourcing
 
What about social media marketing
What about social media marketingWhat about social media marketing
What about social media marketing
 
Bogara Catalog in German
Bogara Catalog in GermanBogara Catalog in German
Bogara Catalog in German
 
Die Agentur der Zukunft
Die Agentur der ZukunftDie Agentur der Zukunft
Die Agentur der Zukunft
 
Creative services
Creative servicesCreative services
Creative services
 
Vortrag Social Media JRE
Vortrag Social Media JREVortrag Social Media JRE
Vortrag Social Media JRE
 
#FoodSummit19 - Break out Session: "Word of Mouth & Influencer für Food Start...
#FoodSummit19 - Break out Session: "Word of Mouth & Influencer für Food Start...#FoodSummit19 - Break out Session: "Word of Mouth & Influencer für Food Start...
#FoodSummit19 - Break out Session: "Word of Mouth & Influencer für Food Start...
 
Warum Content Marketing wirkt
Warum Content Marketing wirktWarum Content Marketing wirkt
Warum Content Marketing wirkt
 
Die Kraft der Marke
Die Kraft der MarkeDie Kraft der Marke
Die Kraft der Marke
 
White paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbh
White paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbhWhite paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbh
White paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbh
 
2011 earthfaves business plan und featureueberblick_scheer
2011 earthfaves business plan und featureueberblick_scheer2011 earthfaves business plan und featureueberblick_scheer
2011 earthfaves business plan und featureueberblick_scheer
 
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeitenupljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
 
Social Media für KMU
Social Media für KMUSocial Media für KMU
Social Media für KMU
 
social markets agenturprofil 2012
social markets agenturprofil 2012social markets agenturprofil 2012
social markets agenturprofil 2012
 
Zurück in die Zukunft der Marke
Zurück in die Zukunft der MarkeZurück in die Zukunft der Marke
Zurück in die Zukunft der Marke
 
Humancredit Pressemitteilung 1
Humancredit Pressemitteilung 1Humancredit Pressemitteilung 1
Humancredit Pressemitteilung 1
 
Smart Communication und Markenstrategie 2018
Smart Communication und Markenstrategie 2018Smart Communication und Markenstrategie 2018
Smart Communication und Markenstrategie 2018
 
Social Media - Sinnleeres Geplapper oder sinnvolle Dialoge?
Social Media - Sinnleeres Geplapper oder sinnvolle Dialoge?Social Media - Sinnleeres Geplapper oder sinnvolle Dialoge?
Social Media - Sinnleeres Geplapper oder sinnvolle Dialoge?
 
Internetagenturen
InternetagenturenInternetagenturen
Internetagenturen
 
eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...
eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...
eparo - Digitales Service Design in der Finanzwirtschaft (Vortrag Finanzdiens...
 

Mehr von TourismFastForward

TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTourismFastForward
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTourismFastForward
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTourismFastForward
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTourismFastForward
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTourismFastForward
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTourismFastForward
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTourismFastForward
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTourismFastForward
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTourismFastForward
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTourismFastForward
 

Mehr von TourismFastForward (20)

TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 
TFF2022 Mobility in Tourism
TFF2022 Mobility in TourismTFF2022 Mobility in Tourism
TFF2022 Mobility in Tourism
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 

TFF2021 - Live Demonstration Realtime Marketing Automation

  • 2. DEMO: MARKETING AUTOMATION UND DIGITALISIERUNG. MARKETING AUTOMATION BY DIALOGSCHMIEDE.
  • 4. Marketingbücher werden neu geschrieben. § Kommunikation hat sich verändert. Interaktion schlägt Reichweite. § Klassische Medien reichen nicht mehr. § Wichtigster Wirtschaftsfaktor = Daten § Kunden erwarten „Amazon“-Service und User Experience. § Vernetzung der realen Welt, Online und Mobile ist heute Voraussetzung. Wer jetzt wartet, dass seine Welt wieder wie früher wird, VERLIERT.
  • 5. Der Absender bestimmt die Marke. Zielgruppe MARKE USP Zielgruppe Zielgruppe P r o m o t i o n Promotion Promotion
  • 6. KUNDEN ÜBERNEHMEN DAS KOMMANDO. 66 % DER INTERAKTIONEN WERDEN HEUTE VOM KUNDEN AUSGELÖST.
  • 7. Wer ist aber der Absender? Promotion Suche das „schönste“ Suche das „familienfreundlichste“ Suche den „besten Deal“ MARKE
  • 8. Kunden bestimmen das Markenbild. Eine Marke definiert sich durch die erlebte, individuelle Qualität. Promotion Suche das „schönste“ Suche das „familienfreundlichste“ Suche den „besten Deal“ Obwohl die Bedürfnisse und Anforderungen sehr unterschiedlich sind, kann sich die ZG in der klassischen Werbung nicht unterscheiden.
  • 10. ‣ Personalisierte & relevante Kommunikation in jedem Step der Customer Journey ‣ Den Gast mit den Informationen versorgen, die er gerade braucht ‣ Verhaltensbasierte Kommunikation ‣ Omnichannel Marketing Die Vision
  • 12. ISBN-10: 3902900962 ISBN-13: 978-3902900968 JÜRGEN POLTERAUER phone +43 664 456 56 76 mail j.polterauer@dialogschmiede.com web dialogschmiede.com DIALOGSCHMIEDE WIEN Dialogschmiede GmbH Ungargasse 64-66/1/110, 1030 Wien
  • 13. Danke
  • 14. Die von der Dialogschmiede GmbH erstellte Ausarbeitung ist ausschließlich für den Auftraggeber bestimmt. Sie bleibt Eigentum der Dialogschmiede GmbH. Jegliche Form der weiteren Nutzung ist nur mit schriftlicher Zustimmung der Dialogschmiede GmbH als Urheberin zulässig. Die an dem Inhalt der Präsentationsschrift bestehenden Urheber- und Nutzungsrechte verbleiben bei der Dialogschmiede GmbH, auch wenn für die Präsentation ein Honorar gezahlt wurde.Die Ausführung ihrer Entwurfsarbeiten ist allgemein der Dialogschmiede GmbH vorbehalten. Die Weitergabe der Präsentationsschrift an Dritte, sowie eine Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung, Nachbildung, Bearbeitung, Verwendung oder sonstige Vermarktung der präsentierten Ideen und Lösungen ist ohne vorherige Zustimmung der Dialogschmiede GmbH nicht zulässig. Werden die präsentierten Ideen und Lösungen nicht in den von der Dialogschmiede GmbH gestalteten Werbemitteln oder Maßnahmen vermarktet, so ist die Dialogschmiede GmbH berechtigt, die präsentierten Ideen und Lösungen anderweitig zu verwenden. Sollten dem Auftraggeber die präsentierten Ideen bereits bekannt sein, so hat er dies der Agentur binnen 14 Tagen nach dem Tag der Präsentation per E-Mail unter Anführung von Beweismitteln, die eine zeitliche Zuordnung erlauben, bekannt zu geben. Was sein muss, muss sein.