SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1
1
Was bedeutet web2.0?
 Was social media?




                       1
                       2
Was bedeutet web2.0?
 Was social media?
  und was nicht!?!




                       1
                       3
Antwort
Medienwandel
                      mündliche         Schrift,
                     Überlieferung,    Religion,
                       Musik          Architektur


     web2.0,                                         Vokalalphabet,
    Telekom,                                           Papyrus,
      Blogs                                            Bibliothek




    Halbleiter,                                        Buchdruck,
Personal Computer,                                  Nationalsprachen,
    Hyperlinks                                       Enzyklopädien

                                         Post,
                       Radio,         Zeitungen,
                     Fernsehen,       Eisenbahn,
                       Telefon        Telegraphie
hier mal eine kleine Analogie ...



•Gutenbergs revolutionäre Methode des
 'Buchdrucks mit beweglichen Metall-Lettern':
        ~ 1450

•Ausbildung des Verlagswesens, das
 den sozialen Wandel beschleunigend vorantreibt:
         ~ 1650/1750
Technologiewandel
noch eine kleine Analogie ...


•Merkantilismus ::
 Einhegung und        'Großmanufakturen'
•Industrialisierung ::
 Urbanisierung und 'Die Fabrik'
•Postfordismus ::
 Globalisierung und ... 'Die Wolke'?
Wirtschaftszweig
allgemeine Antwort
                      Potential

sozialer Wandel
  Stress              ctrl-Verlust
        Auguren &
       Evangelisten
Auswirkungen auf
              Arbeitsorganisation

Gesellschaftsstruktur
    Öffentlichkeiten       politisches
                            System
Wirtschafts- und
 Rechtsformen
Was bedeutet web2.0?
 Was social media?




                        1
                       12
web2.0 Begriff

•Marketing Zusammenhang;
 Begriff wird zunehmend abgelehnt.

•sinnvoller Begriff:
 "Das Internet" als Phänomen hat sich zu etwas
 Neuem mit eigener Systemlogik weiter
 entwickelt, welche für sich nicht mehr aus der
 Summe der Elemente erklärbar ist.
im Kern steht
                sharing           Permalink
  Medienmix
         hyperlinks
                                  Archiv            API‘s

                                       trackbacks           wiki
                web2.0
  Online Reputation Management                Blogosphäre
                       feeds
       Zugang                            Gemeinschaften
tags             user accounts            Wireless Lan

       Daten     SEO         Schwarm                applications
                       Blogroll
social media Begriff

•der nächste Marketing Begriff;
 wird noch nicht als hohl empfunden.

•sinnvoller Begriff:
 wo "das Netz" und die "social media Plattformen"
 zur praktikablen Vermittlung (Medium) für
 bestehende und
 für neue Beziehungen herhalten.
im Kern steht

•das Benutzerprofil,

•also die ecard,
 die bonus card des Vorteilsklubs,
 die Mitgliederkarte,
 die Bürgerkarte, der Pass usw. ...

.. und die Kompatibilität der Leseapparate!
Implikationen?


… gesellschaftlich,
   für die Arbeitswelt,
       die Gewerkschaften?
Schwerpunkte



            1
           18
Gegenöffentlichkeit2.0

• Autonomie

• Präsenz

• Gedächtnis und Geschichte

• Multiplikatoren
Arbeitsorganisation

• vor nicht allzu langer Zeit: Schreibmaschine

• 15 youtube Videos in 5 Tagen

• wo werden unsere "Dateien" abgelegt?

• kollektive Intelligenz, die Chancen und Risiken
 des "Schwarms"
Kontrollverlust

• sich öffnen vs. aufgerissen werden

• Kompetenz vs. Wissen vs. Delegation

• proaktiv vs. defensiv

• gesellschaftlich vs. im eigenen Haus
kulturelles Gedächtnis

wie wahrscheinlich ist es, dass Dein
15 Jahre altes Kind ein ganzes interessantes
Universum entdeckt,
nur weil es eines Tages auf die Idee kommt
 «Betriebsrat» zu googln,
was ihr oder ihm deswegen einfällt, weil seine
 Eltern da so irgendetwas machen bzw. sind.!?
Danke



         1
        23
#gpa20



          1
         24

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Soziale Netzwerke / Web 2.0 für Kommunen und Kommunalpolitik
Soziale Netzwerke / Web 2.0 für Kommunen und KommunalpolitikSoziale Netzwerke / Web 2.0 für Kommunen und Kommunalpolitik
Soziale Netzwerke / Web 2.0 für Kommunen und Kommunalpolitik
Social DNA GmbH
 
Schulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur Hamburg
Schulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur HamburgSchulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur Hamburg
Schulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur Hamburg
Karin Janner
 
Vortrag sommerfeld 2010
Vortrag sommerfeld 2010Vortrag sommerfeld 2010
Vortrag sommerfeld 2010
guest5cb12b3d
 
Workshop Kiel
Workshop KielWorkshop Kiel
Workshop Kiel
Edlef Stabenau
 
Soziale Netzwerke und Bibliotheken
Soziale Netzwerke und BibliothekenSoziale Netzwerke und Bibliotheken
Soziale Netzwerke und Bibliotheken
Daniel Weger
 
Die Facebook-Nutzung Jugendlicher als doppelte Veralltäglichung technisch ver...
Die Facebook-Nutzung Jugendlicher als doppelte Veralltäglichung technisch ver...Die Facebook-Nutzung Jugendlicher als doppelte Veralltäglichung technisch ver...
Die Facebook-Nutzung Jugendlicher als doppelte Veralltäglichung technisch ver...
Andreas Bischof
 
Workshop bühnenverein-feb11
Workshop bühnenverein-feb11Workshop bühnenverein-feb11
Workshop bühnenverein-feb11
Karin Janner
 
Socialmedia n-der-hochschulkommunikation-htw
Socialmedia n-der-hochschulkommunikation-htwSocialmedia n-der-hochschulkommunikation-htw
Socialmedia n-der-hochschulkommunikation-htw
Karin Janner
 
Social What? Zur Theorie der Webpraktiken
Social What? Zur Theorie der WebpraktikenSocial What? Zur Theorie der Webpraktiken
Social What? Zur Theorie der Webpraktiken
Nele Heise
 
Kulturmarketing im Rahmen der E-Video Weiterbildung Marketing 2.0 HTW Berlin ...
Kulturmarketing im Rahmen der E-Video Weiterbildung Marketing 2.0 HTW Berlin ...Kulturmarketing im Rahmen der E-Video Weiterbildung Marketing 2.0 HTW Berlin ...
Kulturmarketing im Rahmen der E-Video Weiterbildung Marketing 2.0 HTW Berlin ...
Karin Janner
 
Web 2.0 im Kulturbereich - LAG Soziokultur Weimar
Web 2.0 im Kulturbereich - LAG Soziokultur WeimarWeb 2.0 im Kulturbereich - LAG Soziokultur Weimar
Web 2.0 im Kulturbereich - LAG Soziokultur Weimar
Karin Janner
 

Was ist angesagt? (12)

Soziale Netzwerke / Web 2.0 für Kommunen und Kommunalpolitik
Soziale Netzwerke / Web 2.0 für Kommunen und KommunalpolitikSoziale Netzwerke / Web 2.0 für Kommunen und Kommunalpolitik
Soziale Netzwerke / Web 2.0 für Kommunen und Kommunalpolitik
 
Schulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur Hamburg
Schulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur HamburgSchulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur Hamburg
Schulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur Hamburg
 
2012 03-01-social media, facebook und co.
2012 03-01-social media, facebook und co.2012 03-01-social media, facebook und co.
2012 03-01-social media, facebook und co.
 
Vortrag sommerfeld 2010
Vortrag sommerfeld 2010Vortrag sommerfeld 2010
Vortrag sommerfeld 2010
 
Workshop Kiel
Workshop KielWorkshop Kiel
Workshop Kiel
 
Soziale Netzwerke und Bibliotheken
Soziale Netzwerke und BibliothekenSoziale Netzwerke und Bibliotheken
Soziale Netzwerke und Bibliotheken
 
Die Facebook-Nutzung Jugendlicher als doppelte Veralltäglichung technisch ver...
Die Facebook-Nutzung Jugendlicher als doppelte Veralltäglichung technisch ver...Die Facebook-Nutzung Jugendlicher als doppelte Veralltäglichung technisch ver...
Die Facebook-Nutzung Jugendlicher als doppelte Veralltäglichung technisch ver...
 
Workshop bühnenverein-feb11
Workshop bühnenverein-feb11Workshop bühnenverein-feb11
Workshop bühnenverein-feb11
 
Socialmedia n-der-hochschulkommunikation-htw
Socialmedia n-der-hochschulkommunikation-htwSocialmedia n-der-hochschulkommunikation-htw
Socialmedia n-der-hochschulkommunikation-htw
 
Social What? Zur Theorie der Webpraktiken
Social What? Zur Theorie der WebpraktikenSocial What? Zur Theorie der Webpraktiken
Social What? Zur Theorie der Webpraktiken
 
Kulturmarketing im Rahmen der E-Video Weiterbildung Marketing 2.0 HTW Berlin ...
Kulturmarketing im Rahmen der E-Video Weiterbildung Marketing 2.0 HTW Berlin ...Kulturmarketing im Rahmen der E-Video Weiterbildung Marketing 2.0 HTW Berlin ...
Kulturmarketing im Rahmen der E-Video Weiterbildung Marketing 2.0 HTW Berlin ...
 
Web 2.0 im Kulturbereich - LAG Soziokultur Weimar
Web 2.0 im Kulturbereich - LAG Soziokultur WeimarWeb 2.0 im Kulturbereich - LAG Soziokultur Weimar
Web 2.0 im Kulturbereich - LAG Soziokultur Weimar
 

Andere mochten auch

Investigación " SIN MEMORIA, ME-MORÍA, SE MORÍAN"
Investigación " SIN MEMORIA, ME-MORÍA, SE MORÍAN"Investigación " SIN MEMORIA, ME-MORÍA, SE MORÍAN"
Investigación " SIN MEMORIA, ME-MORÍA, SE MORÍAN"
Mujeres Que Crean Cmqc
 
Magento1
Magento1Magento1
Magento1
Jabran Abdi
 
DIRECCION Y SUPERVISION COLPOS 54G NAUCALPAN EQUIPO 3
DIRECCION Y SUPERVISION COLPOS 54G NAUCALPAN EQUIPO 3DIRECCION Y SUPERVISION COLPOS 54G NAUCALPAN EQUIPO 3
DIRECCION Y SUPERVISION COLPOS 54G NAUCALPAN EQUIPO 3
ANDREA MEJIA SOLARES
 
Atelier d'apprentissage de soi
Atelier d'apprentissage de soiAtelier d'apprentissage de soi
Atelier d'apprentissage de soi
creativessence
 
Wie kommen Lernen und Arbeiten zusammen? - Informare 2011
Wie kommen Lernen und Arbeiten zusammen? - Informare 2011Wie kommen Lernen und Arbeiten zusammen? - Informare 2011
Wie kommen Lernen und Arbeiten zusammen? - Informare 2011
Torsten Fell
 
RRA expérimentation E3D, rapport de synthèse
RRA expérimentation E3D,  rapport de synthèseRRA expérimentation E3D,  rapport de synthèse
RRA expérimentation E3D, rapport de synthèse
Laurent Jimenez
 
Dr. House und Innovationsmanagement
Dr. House und InnovationsmanagementDr. House und Innovationsmanagement
Dr. House und Innovationsmanagement
Torsten Fell
 
Busquedas egovermente sesion3
Busquedas egovermente sesion3Busquedas egovermente sesion3
Busquedas egovermente sesion3
Alejandro Caro
 
Ventes en ligne cross-border en Europe : quels enjeux pour les moyens de paie...
Ventes en ligne cross-border en Europe : quels enjeux pour les moyens de paie...Ventes en ligne cross-border en Europe : quels enjeux pour les moyens de paie...
Ventes en ligne cross-border en Europe : quels enjeux pour les moyens de paie...
Lengow
 
Leyes de las fuerzas y movimiento
Leyes de las fuerzas y movimientoLeyes de las fuerzas y movimiento
Leyes de las fuerzas y movimiento
fredypalacios10
 
Docencia universitaria
Docencia universitariaDocencia universitaria
Docencia universitaria
AnitaMolina05
 
Lisseth bello proyecto de vida
Lisseth bello proyecto de vidaLisseth bello proyecto de vida
Lisseth bello proyecto de vida
lissethz
 
20111216 La réputation de votre entreprise en danger sur le net
20111216 La réputation de votre entreprise en danger sur le net20111216 La réputation de votre entreprise en danger sur le net
20111216 La réputation de votre entreprise en danger sur le net
Luc Beirens
 
Mini camara deportiva mod. md80
Mini camara deportiva mod. md80Mini camara deportiva mod. md80
Mini camara deportiva mod. md80
Glen Kane
 
Auftritt und Medienkompetenz
Auftritt und MedienkompetenzAuftritt und Medienkompetenz
Auftritt und Medienkompetenz
Béatrice Wertli
 
Les 10 ans de la CCI Liège-Verviers - Dessins de Kroll
Les 10 ans de la CCI Liège-Verviers - Dessins de KrollLes 10 ans de la CCI Liège-Verviers - Dessins de Kroll
Les 10 ans de la CCI Liège-Verviers - Dessins de Kroll
CCICONNECT
 
Pesimismo
PesimismoPesimismo
Pesimismo
Karlita_Quezada
 
Dossier de presse beat bang
Dossier de presse beat bangDossier de presse beat bang
Dossier de presse beat bang
Simon Laval
 
Le pays des vallées d'anjou en chiffres
Le pays des vallées d'anjou en chiffresLe pays des vallées d'anjou en chiffres
Le pays des vallées d'anjou en chiffres
Jean-Charles Taugourdeau
 

Andere mochten auch (20)

Investigación " SIN MEMORIA, ME-MORÍA, SE MORÍAN"
Investigación " SIN MEMORIA, ME-MORÍA, SE MORÍAN"Investigación " SIN MEMORIA, ME-MORÍA, SE MORÍAN"
Investigación " SIN MEMORIA, ME-MORÍA, SE MORÍAN"
 
Magento1
Magento1Magento1
Magento1
 
DIRECCION Y SUPERVISION COLPOS 54G NAUCALPAN EQUIPO 3
DIRECCION Y SUPERVISION COLPOS 54G NAUCALPAN EQUIPO 3DIRECCION Y SUPERVISION COLPOS 54G NAUCALPAN EQUIPO 3
DIRECCION Y SUPERVISION COLPOS 54G NAUCALPAN EQUIPO 3
 
Atelier d'apprentissage de soi
Atelier d'apprentissage de soiAtelier d'apprentissage de soi
Atelier d'apprentissage de soi
 
Wie kommen Lernen und Arbeiten zusammen? - Informare 2011
Wie kommen Lernen und Arbeiten zusammen? - Informare 2011Wie kommen Lernen und Arbeiten zusammen? - Informare 2011
Wie kommen Lernen und Arbeiten zusammen? - Informare 2011
 
RRA expérimentation E3D, rapport de synthèse
RRA expérimentation E3D,  rapport de synthèseRRA expérimentation E3D,  rapport de synthèse
RRA expérimentation E3D, rapport de synthèse
 
Dr. House und Innovationsmanagement
Dr. House und InnovationsmanagementDr. House und Innovationsmanagement
Dr. House und Innovationsmanagement
 
Busquedas egovermente sesion3
Busquedas egovermente sesion3Busquedas egovermente sesion3
Busquedas egovermente sesion3
 
Ventes en ligne cross-border en Europe : quels enjeux pour les moyens de paie...
Ventes en ligne cross-border en Europe : quels enjeux pour les moyens de paie...Ventes en ligne cross-border en Europe : quels enjeux pour les moyens de paie...
Ventes en ligne cross-border en Europe : quels enjeux pour les moyens de paie...
 
Leyes de las fuerzas y movimiento
Leyes de las fuerzas y movimientoLeyes de las fuerzas y movimiento
Leyes de las fuerzas y movimiento
 
Docencia universitaria
Docencia universitariaDocencia universitaria
Docencia universitaria
 
Gabriel santos
Gabriel santosGabriel santos
Gabriel santos
 
Lisseth bello proyecto de vida
Lisseth bello proyecto de vidaLisseth bello proyecto de vida
Lisseth bello proyecto de vida
 
20111216 La réputation de votre entreprise en danger sur le net
20111216 La réputation de votre entreprise en danger sur le net20111216 La réputation de votre entreprise en danger sur le net
20111216 La réputation de votre entreprise en danger sur le net
 
Mini camara deportiva mod. md80
Mini camara deportiva mod. md80Mini camara deportiva mod. md80
Mini camara deportiva mod. md80
 
Auftritt und Medienkompetenz
Auftritt und MedienkompetenzAuftritt und Medienkompetenz
Auftritt und Medienkompetenz
 
Les 10 ans de la CCI Liège-Verviers - Dessins de Kroll
Les 10 ans de la CCI Liège-Verviers - Dessins de KrollLes 10 ans de la CCI Liège-Verviers - Dessins de Kroll
Les 10 ans de la CCI Liège-Verviers - Dessins de Kroll
 
Pesimismo
PesimismoPesimismo
Pesimismo
 
Dossier de presse beat bang
Dossier de presse beat bangDossier de presse beat bang
Dossier de presse beat bang
 
Le pays des vallées d'anjou en chiffres
Le pays des vallées d'anjou en chiffresLe pays des vallées d'anjou en chiffres
Le pays des vallées d'anjou en chiffres
 

Ähnlich wie 'web2.0' und 'social media' - eine orientierung

Einführung Web2.0
Einführung Web2.0Einführung Web2.0
Einführung Web2.0
Martin Hahn
 
Handout Workshop Web2 0 im Kulturbetrieb, Karin Janner + Frank Tentler für ne...
Handout Workshop Web2 0 im Kulturbetrieb, Karin Janner + Frank Tentler für ne...Handout Workshop Web2 0 im Kulturbetrieb, Karin Janner + Frank Tentler für ne...
Handout Workshop Web2 0 im Kulturbetrieb, Karin Janner + Frank Tentler für ne...
Karin Janner
 
Social Media für Verlage
Social Media für VerlageSocial Media für Verlage
Social Media für Verlage
Ibrahim Evsan
 
Politische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social MediaPolitische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social Media
KarlHeinzKeil
 
Social Media in der Medienarbeit - Inhalt und Einstieg
Social Media in der Medienarbeit - Inhalt und EinstiegSocial Media in der Medienarbeit - Inhalt und Einstieg
Social Media in der Medienarbeit - Inhalt und Einstieg
Bernet Relations
 
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Social Event GmbH
 
Politische Kommunikation 09
Politische Kommunikation 09Politische Kommunikation 09
Politische Kommunikation 09
davidroethler
 
Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611
Social Event GmbH
 
Web 2.0: Einstieg und Überblick
Web 2.0: Einstieg und ÜberblickWeb 2.0: Einstieg und Überblick
Web 2.0: Einstieg und Überblick
Monika Steinberg
 
Web-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
Web-Trends in Wissenschaft und BibliothekWeb-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
Web-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
TIB Hannover
 
Web 2.0 / Enterprise 2.0
Web 2.0 / Enterprise 2.0Web 2.0 / Enterprise 2.0
Web 2.0 / Enterprise 2.0
Christoph Zech
 
Weblogs
WeblogsWeblogs
Weblogs
davidroethler
 
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
Benjamin Jörissen
 
Re-social the media
Re-social the mediaRe-social the media
Re-social the media
Maria Herrmann
 
090420 Sharepoint Convention
090420 Sharepoint Convention090420 Sharepoint Convention
090420 Sharepoint Convention
Frank Wolf
 
Workshop Kommunikation 2.0 in der Jugend- Bildungs und Kulturarbeit
Workshop Kommunikation 2.0 in der Jugend- Bildungs und KulturarbeitWorkshop Kommunikation 2.0 in der Jugend- Bildungs und Kulturarbeit
Workshop Kommunikation 2.0 in der Jugend- Bildungs und Kulturarbeit
Karin Janner
 
Bibliothek2.0 und Social Software
Bibliothek2.0 und Social SoftwareBibliothek2.0 und Social Software
Bibliothek2.0 und Social Software
Hans-Christoph Hobohm
 

Ähnlich wie 'web2.0' und 'social media' - eine orientierung (20)

Einführung Web2.0
Einführung Web2.0Einführung Web2.0
Einführung Web2.0
 
Handout Workshop Web2 0 im Kulturbetrieb, Karin Janner + Frank Tentler für ne...
Handout Workshop Web2 0 im Kulturbetrieb, Karin Janner + Frank Tentler für ne...Handout Workshop Web2 0 im Kulturbetrieb, Karin Janner + Frank Tentler für ne...
Handout Workshop Web2 0 im Kulturbetrieb, Karin Janner + Frank Tentler für ne...
 
Social Media für Verlage
Social Media für VerlageSocial Media für Verlage
Social Media für Verlage
 
Kunst Kultur Final
Kunst Kultur FinalKunst Kultur Final
Kunst Kultur Final
 
Politische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social MediaPolitische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social Media
 
Web 2.0 für Museen
Web 2.0 für MuseenWeb 2.0 für Museen
Web 2.0 für Museen
 
Social Media in der Medienarbeit - Inhalt und Einstieg
Social Media in der Medienarbeit - Inhalt und EinstiegSocial Media in der Medienarbeit - Inhalt und Einstieg
Social Media in der Medienarbeit - Inhalt und Einstieg
 
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
 
Politische Kommunikation 09
Politische Kommunikation 09Politische Kommunikation 09
Politische Kommunikation 09
 
Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611
 
Web 2.0: Einstieg und Überblick
Web 2.0: Einstieg und ÜberblickWeb 2.0: Einstieg und Überblick
Web 2.0: Einstieg und Überblick
 
Web-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
Web-Trends in Wissenschaft und BibliothekWeb-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
Web-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
 
Web 2.0 / Enterprise 2.0
Web 2.0 / Enterprise 2.0Web 2.0 / Enterprise 2.0
Web 2.0 / Enterprise 2.0
 
Weblogs
WeblogsWeblogs
Weblogs
 
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
Digitale Transformation: Auswirkungen auf Alltagskultur, Kulturgüter und sozi...
 
Re-social the media
Re-social the mediaRe-social the media
Re-social the media
 
090420 Sharepoint Convention
090420 Sharepoint Convention090420 Sharepoint Convention
090420 Sharepoint Convention
 
Workshop Kommunikation 2.0 in der Jugend- Bildungs und Kulturarbeit
Workshop Kommunikation 2.0 in der Jugend- Bildungs und KulturarbeitWorkshop Kommunikation 2.0 in der Jugend- Bildungs und Kulturarbeit
Workshop Kommunikation 2.0 in der Jugend- Bildungs und Kulturarbeit
 
Bibliothek2.0 und Social Software
Bibliothek2.0 und Social SoftwareBibliothek2.0 und Social Software
Bibliothek2.0 und Social Software
 
Web 2 0 Chancen Und Herausforderungen FüR Den Unterricht
Web 2 0   Chancen Und Herausforderungen FüR Den UnterrichtWeb 2 0   Chancen Und Herausforderungen FüR Den Unterricht
Web 2 0 Chancen Und Herausforderungen FüR Den Unterricht
 

Mehr von hc voigt

Arbeitsrecht und Corona-Krise
Arbeitsrecht und Corona-KriseArbeitsrecht und Corona-Krise
Arbeitsrecht und Corona-Krise
hc voigt
 
Visualisierungstypen
VisualisierungstypenVisualisierungstypen
Visualisierungstypen
hc voigt
 
Bildstatistik
BildstatistikBildstatistik
Bildstatistik
hc voigt
 
Vortrag: Social Media und Soziale Bewegungen
Vortrag: Social Media und Soziale BewegungenVortrag: Social Media und Soziale Bewegungen
Vortrag: Social Media und Soziale Bewegungen
hc voigt
 
Passwörter
PasswörterPasswörter
Passwörter
hc voigt
 
Making of des #sbsm Handbuchs "Soziale Bewegungen und Social Media"
Making of des #sbsm Handbuchs "Soziale Bewegungen und Social Media"Making of des #sbsm Handbuchs "Soziale Bewegungen und Social Media"
Making of des #sbsm Handbuchs "Soziale Bewegungen und Social Media"
hc voigt
 
Skowronek: Betriebsrat und Web 2.0
Skowronek: Betriebsrat und Web 2.0Skowronek: Betriebsrat und Web 2.0
Skowronek: Betriebsrat und Web 2.0
hc voigt
 
bbk10: Bilanz von 3 Jahren BlogOffensive
bbk10: Bilanz von 3 Jahren BlogOffensivebbk10: Bilanz von 3 Jahren BlogOffensive
bbk10: Bilanz von 3 Jahren BlogOffensive
hc voigt
 
Vortrag Arbeiterkammer Linz
Vortrag Arbeiterkammer LinzVortrag Arbeiterkammer Linz
Vortrag Arbeiterkammer Linz
hc voigt
 
Unibrennt Mythen Und Wirklichkeit
Unibrennt Mythen Und WirklichkeitUnibrennt Mythen Und Wirklichkeit
Unibrennt Mythen Und Wirklichkeit
hc voigt
 
Solidarisierungen mit dem Audimax.Unsereuni.Unibrennt
Solidarisierungen mit dem Audimax.Unsereuni.UnibrenntSolidarisierungen mit dem Audimax.Unsereuni.Unibrennt
Solidarisierungen mit dem Audimax.Unsereuni.Unibrennt
hc voigt
 
unibrennt arbeitet
unibrennt arbeitetunibrennt arbeitet
unibrennt arbeitet
hc voigt
 
Die Emergenz des 'web2.0' als Bedingung der Möglichkeit neuer Politischer Felder
Die Emergenz des 'web2.0' als Bedingung der Möglichkeit neuer Politischer FelderDie Emergenz des 'web2.0' als Bedingung der Möglichkeit neuer Politischer Felder
Die Emergenz des 'web2.0' als Bedingung der Möglichkeit neuer Politischer Felder
hc voigt
 
Die Web2.0 Herausforderung für BRs und Gewerkschaften
Die Web2.0 Herausforderung für BRs und GewerkschaftenDie Web2.0 Herausforderung für BRs und Gewerkschaften
Die Web2.0 Herausforderung für BRs und Gewerkschaften
hc voigt
 
Web2.0 Presentation for global UNIon
Web2.0 Presentation for global UNIonWeb2.0 Presentation for global UNIon
Web2.0 Presentation for global UNIon
hc voigt
 
Vgl. Bildungssysteme
Vgl. BildungssystemeVgl. Bildungssysteme
Vgl. Bildungssysteme
hc voigt
 
Verhandlungen Herbstlohnrunde 07
Verhandlungen Herbstlohnrunde 07Verhandlungen Herbstlohnrunde 07
Verhandlungen Herbstlohnrunde 07
hc voigt
 
Geschichte Sozialpartnerschaft
Geschichte SozialpartnerschaftGeschichte Sozialpartnerschaft
Geschichte Sozialpartnerschaft
hc voigt
 
Gesetzgebungsverfahren und Sozialpartnerschaft
Gesetzgebungsverfahren und SozialpartnerschaftGesetzgebungsverfahren und Sozialpartnerschaft
Gesetzgebungsverfahren und Sozialpartnerschaft
hc voigt
 
polPraxis Medien und Politik
polPraxis Medien und PolitikpolPraxis Medien und Politik
polPraxis Medien und Politik
hc voigt
 

Mehr von hc voigt (20)

Arbeitsrecht und Corona-Krise
Arbeitsrecht und Corona-KriseArbeitsrecht und Corona-Krise
Arbeitsrecht und Corona-Krise
 
Visualisierungstypen
VisualisierungstypenVisualisierungstypen
Visualisierungstypen
 
Bildstatistik
BildstatistikBildstatistik
Bildstatistik
 
Vortrag: Social Media und Soziale Bewegungen
Vortrag: Social Media und Soziale BewegungenVortrag: Social Media und Soziale Bewegungen
Vortrag: Social Media und Soziale Bewegungen
 
Passwörter
PasswörterPasswörter
Passwörter
 
Making of des #sbsm Handbuchs "Soziale Bewegungen und Social Media"
Making of des #sbsm Handbuchs "Soziale Bewegungen und Social Media"Making of des #sbsm Handbuchs "Soziale Bewegungen und Social Media"
Making of des #sbsm Handbuchs "Soziale Bewegungen und Social Media"
 
Skowronek: Betriebsrat und Web 2.0
Skowronek: Betriebsrat und Web 2.0Skowronek: Betriebsrat und Web 2.0
Skowronek: Betriebsrat und Web 2.0
 
bbk10: Bilanz von 3 Jahren BlogOffensive
bbk10: Bilanz von 3 Jahren BlogOffensivebbk10: Bilanz von 3 Jahren BlogOffensive
bbk10: Bilanz von 3 Jahren BlogOffensive
 
Vortrag Arbeiterkammer Linz
Vortrag Arbeiterkammer LinzVortrag Arbeiterkammer Linz
Vortrag Arbeiterkammer Linz
 
Unibrennt Mythen Und Wirklichkeit
Unibrennt Mythen Und WirklichkeitUnibrennt Mythen Und Wirklichkeit
Unibrennt Mythen Und Wirklichkeit
 
Solidarisierungen mit dem Audimax.Unsereuni.Unibrennt
Solidarisierungen mit dem Audimax.Unsereuni.UnibrenntSolidarisierungen mit dem Audimax.Unsereuni.Unibrennt
Solidarisierungen mit dem Audimax.Unsereuni.Unibrennt
 
unibrennt arbeitet
unibrennt arbeitetunibrennt arbeitet
unibrennt arbeitet
 
Die Emergenz des 'web2.0' als Bedingung der Möglichkeit neuer Politischer Felder
Die Emergenz des 'web2.0' als Bedingung der Möglichkeit neuer Politischer FelderDie Emergenz des 'web2.0' als Bedingung der Möglichkeit neuer Politischer Felder
Die Emergenz des 'web2.0' als Bedingung der Möglichkeit neuer Politischer Felder
 
Die Web2.0 Herausforderung für BRs und Gewerkschaften
Die Web2.0 Herausforderung für BRs und GewerkschaftenDie Web2.0 Herausforderung für BRs und Gewerkschaften
Die Web2.0 Herausforderung für BRs und Gewerkschaften
 
Web2.0 Presentation for global UNIon
Web2.0 Presentation for global UNIonWeb2.0 Presentation for global UNIon
Web2.0 Presentation for global UNIon
 
Vgl. Bildungssysteme
Vgl. BildungssystemeVgl. Bildungssysteme
Vgl. Bildungssysteme
 
Verhandlungen Herbstlohnrunde 07
Verhandlungen Herbstlohnrunde 07Verhandlungen Herbstlohnrunde 07
Verhandlungen Herbstlohnrunde 07
 
Geschichte Sozialpartnerschaft
Geschichte SozialpartnerschaftGeschichte Sozialpartnerschaft
Geschichte Sozialpartnerschaft
 
Gesetzgebungsverfahren und Sozialpartnerschaft
Gesetzgebungsverfahren und SozialpartnerschaftGesetzgebungsverfahren und Sozialpartnerschaft
Gesetzgebungsverfahren und Sozialpartnerschaft
 
polPraxis Medien und Politik
polPraxis Medien und PolitikpolPraxis Medien und Politik
polPraxis Medien und Politik
 

'web2.0' und 'social media' - eine orientierung

  • 1. 1 1
  • 2. Was bedeutet web2.0? Was social media? 1 2
  • 3. Was bedeutet web2.0? Was social media? und was nicht!?! 1 3
  • 5. Medienwandel mündliche Schrift, Überlieferung, Religion, Musik Architektur web2.0, Vokalalphabet, Telekom, Papyrus, Blogs Bibliothek Halbleiter, Buchdruck, Personal Computer, Nationalsprachen, Hyperlinks Enzyklopädien Post, Radio, Zeitungen, Fernsehen, Eisenbahn, Telefon Telegraphie
  • 6. hier mal eine kleine Analogie ... •Gutenbergs revolutionäre Methode des 'Buchdrucks mit beweglichen Metall-Lettern': ~ 1450 •Ausbildung des Verlagswesens, das den sozialen Wandel beschleunigend vorantreibt: ~ 1650/1750
  • 8. noch eine kleine Analogie ... •Merkantilismus :: Einhegung und 'Großmanufakturen' •Industrialisierung :: Urbanisierung und 'Die Fabrik' •Postfordismus :: Globalisierung und ... 'Die Wolke'?
  • 10. allgemeine Antwort Potential sozialer Wandel Stress ctrl-Verlust Auguren & Evangelisten
  • 11. Auswirkungen auf Arbeitsorganisation Gesellschaftsstruktur Öffentlichkeiten politisches System Wirtschafts- und Rechtsformen
  • 12. Was bedeutet web2.0? Was social media? 1 12
  • 13. web2.0 Begriff •Marketing Zusammenhang; Begriff wird zunehmend abgelehnt. •sinnvoller Begriff: "Das Internet" als Phänomen hat sich zu etwas Neuem mit eigener Systemlogik weiter entwickelt, welche für sich nicht mehr aus der Summe der Elemente erklärbar ist.
  • 14. im Kern steht sharing Permalink Medienmix hyperlinks Archiv API‘s trackbacks wiki web2.0 Online Reputation Management Blogosphäre feeds Zugang Gemeinschaften tags user accounts Wireless Lan Daten SEO Schwarm applications Blogroll
  • 15. social media Begriff •der nächste Marketing Begriff; wird noch nicht als hohl empfunden. •sinnvoller Begriff: wo "das Netz" und die "social media Plattformen" zur praktikablen Vermittlung (Medium) für bestehende und für neue Beziehungen herhalten.
  • 16. im Kern steht •das Benutzerprofil, •also die ecard, die bonus card des Vorteilsklubs, die Mitgliederkarte, die Bürgerkarte, der Pass usw. ... .. und die Kompatibilität der Leseapparate!
  • 17. Implikationen? … gesellschaftlich, für die Arbeitswelt, die Gewerkschaften?
  • 18. Schwerpunkte 1 18
  • 19. Gegenöffentlichkeit2.0 • Autonomie • Präsenz • Gedächtnis und Geschichte • Multiplikatoren
  • 20. Arbeitsorganisation • vor nicht allzu langer Zeit: Schreibmaschine • 15 youtube Videos in 5 Tagen • wo werden unsere "Dateien" abgelegt? • kollektive Intelligenz, die Chancen und Risiken des "Schwarms"
  • 21. Kontrollverlust • sich öffnen vs. aufgerissen werden • Kompetenz vs. Wissen vs. Delegation • proaktiv vs. defensiv • gesellschaftlich vs. im eigenen Haus
  • 22. kulturelles Gedächtnis wie wahrscheinlich ist es, dass Dein 15 Jahre altes Kind ein ganzes interessantes Universum entdeckt, nur weil es eines Tages auf die Idee kommt «Betriebsrat» zu googln, was ihr oder ihm deswegen einfällt, weil seine Eltern da so irgendetwas machen bzw. sind.!?
  • 23. Danke 1 23
  • 24. #gpa20 1 24

Hinweis der Redaktion

  1. 1.) kurze Verortung/Definition und Hochrechnung von web2.02.) Nutzungsaspekte (Wissensmanagement, Online-Reputation-Management, Öffentlichkeitsarbeit, Organisationsentwicklung, ...)3.) Ansätze/Theorie zu Gegenöffentlichkeit; Übergang zu Gegenöffentlichkeit 2.04.) Fehlerquellen und falsche Erwartungshaltungen5.) unsere GPA-djp Blog- und Web2.0 Offensive (inkl. warum Blogs und nicht proprietäre Social Networking-Plattformen)