SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Dr. Michael Kausch
12. November 2019
Social Selling
Die heiße Alternative zur Kaltakquise
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 2
Was ist eigentlich
das Problem?
Kaltakquisition wir immer
schwieriger
Die Kunden weichen der
Werbung aus ˃ Adblocker
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 3
Was ist eigentlich
das Problem?
Kaltakquisition wir immer
schwieriger
Die Kunden weichen der
Werbung aus ˃ Adblocker
Die Kunden wissen nicht
was sie wollen
> Maslowsche Bedürfnisse
Psychologische Bedürfnisse
Sicherheitsbedürfnisse
Soziale Bed.
Indivi-
dualbed.
Selbstverwirklichung
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 4
Was ist eigentlich
das Problem?
Kaltakquisition wir immer
schwieriger
Die Kunden weichen der
Werbung aus ˃ Adblocker
Die Kunden wissen nicht
was sie wollen
> Maslowsche Bedürfnisse
Die Kunden vertrauen
Menschen, die wir nicht kennen
> Neue Influencer
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 5
Und woher kommen
die Probleme?
Information Overflow
führt zur Werbeflucht
Social Media
organisiert kritische Kunden
erzeugt neue Influencer
Der Kunde/Rezipient wird König
Das Web 2.0
Soziale Medien
Und was ist jetzt die Lösung ?
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 6
Social Selling statt Hard Selling
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 7
Ein guter Engel …
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 8
… bietet keinen Bauchladen an, sondern …
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 9
… schaut nach, wo es weh tut, und …
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 10
… hat das richtige Medikament vorbereitet.
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 11
Social Selling ist Content Marketing
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 12
What helps people, helps business. (Leo Burnett)
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 13
Der Social Selling Prozess
im ersten Überblick
Zielgruppen
recherchieren1
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 14
Der Social Selling Prozess
im ersten Überblick
Zielgruppen
recherchieren1 2 Zuhören
(Monitoring)
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 15
Der Social Selling Prozess
im ersten Überblick
Zielgruppen
recherchieren1 Needs
analysieren32 Zuhören
(Monitoring)
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 16
Der Social Selling Prozess
im ersten Überblick
Zielgruppen
recherchieren1 Needs
analysieren3 Inhalte
publizieren42 Zuhören
(Monitoring)
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 17
Der Social Selling Prozess
im ersten Überblick
Zielgruppen
recherchieren1 Needs
analysieren3 Inhalte
publizieren4
Kontakt
aufnehmen5
2 Zuhören
(Monitoring)
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 18
Der Social Selling Prozess
im ersten Überblick
Zielgruppen
recherchieren1 Needs
analysieren3 Inhalte
publizieren4
Kontakt
aufnehmen5
2 Zuhören
(Monitoring)
Dialog
etablieren6
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 19
Der Social Selling Prozess
im ersten Überblick
Zielgruppen
recherchieren1 Needs
analysieren3 Inhalte
publizieren4
Kontakt
aufnehmen5
2 Zuhören
(Monitoring)
Dialog
etablieren6 Kontaktschleife Content-Schleife
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 20
Das Social Selling
Ökosystem
Social Selling Plattform
Content Plattformen
Dialog Plattformen
Blog
Website
Social PR
Inbound
Marketing
HubSpot
Hootsuite
Smarp
Scompler
Brandwatch
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 21
Anforderungen an die
Social Selling Plattform
Präsenz der Zielgruppen
Optimale Recherche-
Möglichkeiten
Gute Publikationsplattform
Dialogfähigkeit
Social-Media-Integration
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 22
LinkedIn ist das Ökosystem
für Social Selling
LinkedIn ist das global
führende professionelle
soziale Netzwerk
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 23
LinkedIn ist das Ökosystem
für Social Selling
13 Mio Nutzer in D
Xing: 15 Mio (in 2019)
Im Vergleich zu Xing
Mehr Entscheider
Mehr international
agierende Unternehmen
Bessere Social-Media-
Integration
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 24
Fallbeispiel 1
Unternehmen A betreibt eine Online-
Plattform für Lieferkettenmanagement
für Airbus Industries
Marktanteil 80 %
Ziel
Übertragung des Business-Modells auf
Liefermanagement Boeing
Strategie
Identifikation von 200 Entscheidern der
wichtigsten Boeing-Lieferanten
Monitoring der Entscheider und deren
Unternehmen
Etablierung einer LinkedIn Gruppe und von
LinkedIn Fokusseiten
Bereitstellung von Content zu relevanten
Themen
Reaktive 1:1-Ansprache ˃ Lead Management
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 25
Fallbeispiel 2
Anbieter von Technischen Seminaren
für Data Analytics mit „R“
Ziel
Teilnehmerakquisition
Strategie
Recherche von
Verantwortlichen Business Intelligence
Schulungsleitern
Data Analysts
„R“-Entwicklern
…
In Region DACH
Komplexe und heterogene Zielgruppen!
Bereitstellung von Content zu relevanten
Themen
Reaktive 1:1-Ansprache ˃ Lead Management
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 26
Schritt für Schritt
durch ein Projekt
Vor dem Start
Definieren Sie ein Pilotprojekt nach
opportunistischen Kriterien
Zielgruppe definieren
Prüfen, ob die Zielgruppe
in LinkedIn adressierbar ist
Prüfen, ob ein Sales-Team
für LinkedIn motivierbar ist
Klare Ziele in Form von KPIs setzen
Wie viele identifizierte Leads?
Wie viele qualifizierte Sales-Leads?
Wie viele Abschlüsse?
In welchem Zeitraum?
Cost-per-Lead vorgeben
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 27
Schritt 1: LinkedIndianer auf
den Kriegspfad schicken
Content-Container etablieren,
optimieren und zuordnen
Unternehmensseite
Fokusseiten
LinkedIn-Gruppen
Mitarbeiter-Profile
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 28
Schritt 1: LinkedIndianer auf
den Kriegspfad schicken
Content-Container etablieren,
optimieren und zuordnen
Unternehmensseite
Fokusseiten
LinkedIn-Gruppen
Mitarbeiter-Profile
Mitarbeiter-Profile optimieren
Kommunikationstrainings
für Mitarbeiter*innen
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 29
Schritt 2: Anschleichen
Zielpersonen recherchieren
Nutzung des LinkedIn
Sales Navigator
LinkedIn ist die führende Datenkrake
Recherche über interne oder externe
Ressourcen
Zielpersonen als Leads anlegen
Zielunternehmen als Accounts
anlegen
Lead-Empfehlungen auswerten
„Ähnliche Leads“
News auswerten als
Kontakt-Auslöser
New-Job-Mitteilung nutzen
Profil-Besucher auswerten
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 30
Schritt 3: Content bauen
Redaktionsplan aufsetzen
Optional Redaktionssystem etablieren
Mechanismus zum internen Sharing
etablieren (Mein Favorit: Smarp!)
Basis sind die recherchierten Themen
der potentiellen Leads
Plattformen:
Eigene LinkedIn Beiträge
Eigene LinkedIn Artikel („Pulse“)
Eigene Slideshare Publikationen
Firmenprofil und -Beiträge
Fokusseiten
Externe Links
Kampagnen
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 31
Schritt 4: Beobachten
Monitoring mit Alert-Funktion
Beobachtung der LinkedIn-
Aktivitäten der Leads und
deren Unternehmen
Internes oder externes
Monitoring
Zur Recherche der relevanten
Themen der Zielgruppen
Zur Definition des „richtigen“
Zeitpunkts der
Kontaktaufnahme
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 32
Schritt 5: Smarter Überfall
InMail
Zentrales Tool zur ersten Lead-
Ansprache
Nachrichten an Nicht-Kontakte
Anzahl der In-Mails abhängig
vom Account
Verweis auf eigene Inhalte
„Ich fand Ihre Mitteilung über xy
interessant. Vielleicht für Sie
interessant: Ich selbst habe hierzu
folgendes veröffentlicht …“
Der Social Selling Prozess
im zweiten Überblick
© vibrio 2016 http://vibrio.eu 33
Firmenprofil
Pull
Mktg
Fokusseiten
Pull
Mktg
Persönliche Profile
Pull
MV
LinkedIn Pulse
Pull
Vertrieb
Lead Recherche
Push
Vertrieb
Lead Management
Push
Vertrieb
Unternehmen
Potentieller KundeGruppenmgmt
Push
Mktg
Publishing
LinkedInAds
Mktg
Push
LinkedIn Slideshare
Pull
Mktg
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 34
Gar nicht soooo einfach …
Social Selling ist eine große
Herausforderung für die
Organisation
Social Selling ist Smart Selling
Social Selling ist Story Telling
Social Selling ist
Social Marketing
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 35
Gar nicht soooo einfach …
Vertrieb muss Leads
selbst generieren
Marketing muss Themen
für Vertrieb aufbereiten
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 36
Gar nicht soooo einfach …
Vertrieb muss Leads
selbst generieren
Marketing muss Themen
für Vertrieb aufbereiten
Kunden und Partner geben Themen vor
Themen werden vielfältiger
Hohe Anforderungen an
Emotionalisierung und Personalisierung
Storytelling ist komplexer, als
egozentrisches Marketing
Grenzen zwischen Vertriebs- und
Markenkommunikation verwischen
Social Selling ist Storytelling und setzt „Themenreife“ voraus
Vom Egozentriker zum Themenführer
© vibrio 2016 http://vibrio.eu 37
Autistische
Kommunikation
Produkte
Unternehmen
Messen/Events
Awards
Partnerorientierte
Kommunikation
Customer Win
Referenzberichte
Kooperationen
Employer Branding
CSR
Themenorientierte
Kommunikation
Marktthemen
Markttrends
Technologische Trends
Von der Kundenkommunikation zur Customer Experience
© vibrio 2016 http://vibrio.eu 38
Die Kunden-
kommunikation
Die Kunden-
zufriedenheit
Customer
Lifecycle
Customer
Experience
Eine neue Haltung in der
Kommunikation
Neue Kompetenzen für
Mitarbeiter
Neue interne Geschäftsprozesse
Eine neue Arbeitsteilung
zwischen Sales und Marketing
Neue Tools
© vibrio 2016 http://vibrio.eu 39
Die Herausforderungen an
Social Selling sind groß
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 40
Zusammenfassung:
Die Erfolgsfaktoren
Notwendige Voraussetzungen:
Zielgruppen müssen in LinkedIn
präsent sein
Zielgruppen sind identifizierbar
Über Funktionen, Themen, Regionen,
Erfahrungen, …
Eigene Präsenz
Eigener Content
Engagierter Vertrieb
Ressourcen und Budget
Hilfreiche Rahmenbedingungen
Zielgruppen kommunizieren
aktiv in LinkedIn
Unterstützung
durch eine verständnisvolle Agentur ;-)
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 41
Hier finden Sie mich!
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 42
Folie 29: konradbak @ stock.adobe.com
Folie 30: beeboys @ stock.adobe.com
Folie 31: shchus @ stock.adobe.com
Folie 32: Wayhome Studio @ stock.adobe.com
Folie 34: psdesign1 @ stock.adobe.com
Folie 35/36: alfa27 @ stock.adobe.com
Folie 37: Robert Kneschke @ stock.adobe.com
Folie 39: lassedesignen @ stock.adobe.com
Folie 40: Dmitry Lobanov @ stock.adobe.com
Folie 41/42: Nejron Photo @ stock.adobe.com
Folie 1/6: bluedesign @ stock.adobe.com
Folie 2-4: Romario Ien @ stock.adobe.com
Folie 5: Saimen @ photocase
Folie 7: ArtFamily @ stock.adobe.com
Folie 8: R. Gino Santa Maria @ stock.adobe.com
Folie 9: Alexander Raths @ stock.adobe.com
Folie 10: Maksym Povozniuk @ stock.adobe.com
Folie 11: very_ulissa @ stock.adobe.com
Folie 13/21: Olivier Le Moal @ stock.adobe.com
Folie 22/23: Minerva Studio @ stock.adobe.com
Folie 24: Felifoto @ stock.adobe.com
Folie 25: Right 3 @ stock.adobe.com
Folie 26: zhukovvvlad @ stock.adobe.com
© vibrio 2019 http://vibrio.eu 43

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Vom Social Media Monitoring zum Storytelling - Fallbeispiel
Vom Social Media Monitoring zum Storytelling - FallbeispielVom Social Media Monitoring zum Storytelling - Fallbeispiel
Vom Social Media Monitoring zum Storytelling - Fallbeispiel
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Social Media und LinkedIn in Vertrieb und Marketing
Social Media und LinkedIn in Vertrieb und MarketingSocial Media und LinkedIn in Vertrieb und Marketing
Social Media und LinkedIn in Vertrieb und Marketing
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Wirtschaft fördern durch Social Media Ergebnisse einer Arbeitsgruppe
Wirtschaft fördern durch Social Media  Ergebnisse einer ArbeitsgruppeWirtschaft fördern durch Social Media  Ergebnisse einer Arbeitsgruppe
Wirtschaft fördern durch Social Media Ergebnisse einer Arbeitsgruppe
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Qualitätsmessung in PR und Social Media Marketing - Anonymisierter Auszug aus...
Qualitätsmessung in PR und Social Media Marketing - Anonymisierter Auszug aus...Qualitätsmessung in PR und Social Media Marketing - Anonymisierter Auszug aus...
Qualitätsmessung in PR und Social Media Marketing - Anonymisierter Auszug aus...
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Kurzprofil der PR- und Social-Media-Agentur vibrio. Kommunikationsmanagement ...
Kurzprofil der PR- und Social-Media-Agentur vibrio. Kommunikationsmanagement ...Kurzprofil der PR- und Social-Media-Agentur vibrio. Kommunikationsmanagement ...
Kurzprofil der PR- und Social-Media-Agentur vibrio. Kommunikationsmanagement ...
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Storytelling in PR und social Media Marketing. Strategien, Instrumente und Be...
Storytelling in PR und social Media Marketing. Strategien, Instrumente und Be...Storytelling in PR und social Media Marketing. Strategien, Instrumente und Be...
Storytelling in PR und social Media Marketing. Strategien, Instrumente und Be...
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Lead Generation durch Social Media Marketing
Lead Generation durch Social Media MarketingLead Generation durch Social Media Marketing
Lead Generation durch Social Media Marketing
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Wirtschaft fördern durch Social Media Vortrag Kausch für Invest in Bavaria
Wirtschaft fördern durch Social Media   Vortrag Kausch für Invest in BavariaWirtschaft fördern durch Social Media   Vortrag Kausch für Invest in Bavaria
Wirtschaft fördern durch Social Media Vortrag Kausch für Invest in Bavaria
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Reputationsmanagement in Zeiten sozialer Medien
Reputationsmanagement in Zeiten sozialer MedienReputationsmanagement in Zeiten sozialer Medien
Reputationsmanagement in Zeiten sozialer Medien
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Wird alles Content Marketing? Das Ende von Social als Disziplin
Wird alles Content Marketing? Das Ende von Social als DisziplinWird alles Content Marketing? Das Ende von Social als Disziplin
Wird alles Content Marketing? Das Ende von Social als Disziplin
crowdmedia GmbH
 
Alle macht dem Mitarbeiter
Alle macht dem MitarbeiterAlle macht dem Mitarbeiter
Klaus Eck auf der relaunch-konferenz zu Content-Marketing
Klaus Eck auf der relaunch-konferenz zu Content-MarketingKlaus Eck auf der relaunch-konferenz zu Content-Marketing
Klaus Eck auf der relaunch-konferenz zu Content-Marketing
Eck Consulting Group
 
Presseinformation konsistente kundenkommunikation
Presseinformation konsistente kundenkommunikationPresseinformation konsistente kundenkommunikation
Presseinformation konsistente kundenkommunikation
Bernhard Jodeleit
 
Referenzbericht Twitter-Begleitung auf Events - Rising Media
Referenzbericht Twitter-Begleitung auf Events - Rising MediaReferenzbericht Twitter-Begleitung auf Events - Rising Media
Referenzbericht Twitter-Begleitung auf Events - Rising Media
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
MySign positioniert Unternehmen online und offline
MySign positioniert Unternehmen online und offlineMySign positioniert Unternehmen online und offline
MySign positioniert Unternehmen online und offline
MySign AG
 
kon-ii - das Netzwerk der Immobilienwirtschaft
kon-ii - das Netzwerk der Immobilienwirtschaftkon-ii - das Netzwerk der Immobilienwirtschaft
kon-ii - das Netzwerk der Immobilienwirtschaft
kon-ii GmbH
 
vibrio Präsentation Kommunikation 2.0
vibrio Präsentation Kommunikation 2.0vibrio Präsentation Kommunikation 2.0
vibrio Präsentation Kommunikation 2.0
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
wob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BIT
wob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BITwob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BIT
wob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BIT
wob AG
 

Was ist angesagt? (20)

Vom Social Media Monitoring zum Storytelling - Fallbeispiel
Vom Social Media Monitoring zum Storytelling - FallbeispielVom Social Media Monitoring zum Storytelling - Fallbeispiel
Vom Social Media Monitoring zum Storytelling - Fallbeispiel
 
Social Media und LinkedIn in Vertrieb und Marketing
Social Media und LinkedIn in Vertrieb und MarketingSocial Media und LinkedIn in Vertrieb und Marketing
Social Media und LinkedIn in Vertrieb und Marketing
 
Wirtschaft fördern durch Social Media Ergebnisse einer Arbeitsgruppe
Wirtschaft fördern durch Social Media  Ergebnisse einer ArbeitsgruppeWirtschaft fördern durch Social Media  Ergebnisse einer Arbeitsgruppe
Wirtschaft fördern durch Social Media Ergebnisse einer Arbeitsgruppe
 
Qualitätsmessung in PR und Social Media Marketing - Anonymisierter Auszug aus...
Qualitätsmessung in PR und Social Media Marketing - Anonymisierter Auszug aus...Qualitätsmessung in PR und Social Media Marketing - Anonymisierter Auszug aus...
Qualitätsmessung in PR und Social Media Marketing - Anonymisierter Auszug aus...
 
Kurzprofil der PR- und Social-Media-Agentur vibrio. Kommunikationsmanagement ...
Kurzprofil der PR- und Social-Media-Agentur vibrio. Kommunikationsmanagement ...Kurzprofil der PR- und Social-Media-Agentur vibrio. Kommunikationsmanagement ...
Kurzprofil der PR- und Social-Media-Agentur vibrio. Kommunikationsmanagement ...
 
Storytelling in PR und social Media Marketing. Strategien, Instrumente und Be...
Storytelling in PR und social Media Marketing. Strategien, Instrumente und Be...Storytelling in PR und social Media Marketing. Strategien, Instrumente und Be...
Storytelling in PR und social Media Marketing. Strategien, Instrumente und Be...
 
Lead Generation durch Social Media Marketing
Lead Generation durch Social Media MarketingLead Generation durch Social Media Marketing
Lead Generation durch Social Media Marketing
 
Wirtschaft fördern durch Social Media Vortrag Kausch für Invest in Bavaria
Wirtschaft fördern durch Social Media   Vortrag Kausch für Invest in BavariaWirtschaft fördern durch Social Media   Vortrag Kausch für Invest in Bavaria
Wirtschaft fördern durch Social Media Vortrag Kausch für Invest in Bavaria
 
Reputationsmanagement in Zeiten sozialer Medien
Reputationsmanagement in Zeiten sozialer MedienReputationsmanagement in Zeiten sozialer Medien
Reputationsmanagement in Zeiten sozialer Medien
 
Wird alles Content Marketing? Das Ende von Social als Disziplin
Wird alles Content Marketing? Das Ende von Social als DisziplinWird alles Content Marketing? Das Ende von Social als Disziplin
Wird alles Content Marketing? Das Ende von Social als Disziplin
 
Alle macht dem Mitarbeiter
Alle macht dem MitarbeiterAlle macht dem Mitarbeiter
Alle macht dem Mitarbeiter
 
Klaus Eck auf der relaunch-konferenz zu Content-Marketing
Klaus Eck auf der relaunch-konferenz zu Content-MarketingKlaus Eck auf der relaunch-konferenz zu Content-Marketing
Klaus Eck auf der relaunch-konferenz zu Content-Marketing
 
Presseinformation konsistente kundenkommunikation
Presseinformation konsistente kundenkommunikationPresseinformation konsistente kundenkommunikation
Presseinformation konsistente kundenkommunikation
 
Referenzbericht Twitter-Begleitung auf Events - Rising Media
Referenzbericht Twitter-Begleitung auf Events - Rising MediaReferenzbericht Twitter-Begleitung auf Events - Rising Media
Referenzbericht Twitter-Begleitung auf Events - Rising Media
 
MySign positioniert Unternehmen online und offline
MySign positioniert Unternehmen online und offlineMySign positioniert Unternehmen online und offline
MySign positioniert Unternehmen online und offline
 
INFOMARKT_Siebzehnruebl_Messe
INFOMARKT_Siebzehnruebl_MesseINFOMARKT_Siebzehnruebl_Messe
INFOMARKT_Siebzehnruebl_Messe
 
vibrio Referenz Microsoft Anti Piracy
vibrio Referenz Microsoft Anti Piracyvibrio Referenz Microsoft Anti Piracy
vibrio Referenz Microsoft Anti Piracy
 
kon-ii - das Netzwerk der Immobilienwirtschaft
kon-ii - das Netzwerk der Immobilienwirtschaftkon-ii - das Netzwerk der Immobilienwirtschaft
kon-ii - das Netzwerk der Immobilienwirtschaft
 
vibrio Präsentation Kommunikation 2.0
vibrio Präsentation Kommunikation 2.0vibrio Präsentation Kommunikation 2.0
vibrio Präsentation Kommunikation 2.0
 
wob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BIT
wob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BITwob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BIT
wob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BIT
 

Ähnlich wie Social Selling mit LinkedIn

Der Sound im Netz. Online und Social Media Marketing in der High End Branche
Der Sound im Netz. Online und Social Media Marketing in der High End BrancheDer Sound im Netz. Online und Social Media Marketing in der High End Branche
Der Sound im Netz. Online und Social Media Marketing in der High End Branche
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius HochschuleDiskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Social Media im Maklervertrieb
Social Media im MaklervertriebSocial Media im Maklervertrieb
Social Media im Maklervertrieb
Barmenia Versicherungen
 
Context Marketing als neuer Erfolgsfaktor - Content-Marketing allein reicht i...
Context Marketing als neuer Erfolgsfaktor - Content-Marketing allein reicht i...Context Marketing als neuer Erfolgsfaktor - Content-Marketing allein reicht i...
Context Marketing als neuer Erfolgsfaktor - Content-Marketing allein reicht i...
Heike Simmet
 
Powerpointpraesi seniorweb marketing
Powerpointpraesi seniorweb marketingPowerpointpraesi seniorweb marketing
Powerpointpraesi seniorweb marketing
Christian Urech
 
Dr. Claudia Hilker: Wie Sie Ihre digitale Sichtbarkeit erhöhen
Dr. Claudia Hilker: Wie Sie Ihre digitale Sichtbarkeit erhöhenDr. Claudia Hilker: Wie Sie Ihre digitale Sichtbarkeit erhöhen
Dr. Claudia Hilker: Wie Sie Ihre digitale Sichtbarkeit erhöhen
Claudia Hilker, Ph.D.
 
Content Marketing
Content MarketingContent Marketing
Content Marketing
Michael Bader
 
Social Media im B2B-Verkauf –wie Sie mit Xing heiße Leads generieren
Social Media im B2B-Verkauf –wie Sie mit Xing heiße Leads generierenSocial Media im B2B-Verkauf –wie Sie mit Xing heiße Leads generieren
Social Media im B2B-Verkauf –wie Sie mit Xing heiße Leads generieren
Brandsensations
 
Sind wir fit fürs WEB 2.0?
Sind wir fit fürs WEB 2.0?Sind wir fit fürs WEB 2.0?
Sind wir fit fürs WEB 2.0?
Michael Heipel
 
Vom virtuellen Schaufenster zum nachhaltigen Kundendialog - Social Media in d...
Vom virtuellen Schaufenster zum nachhaltigen Kundendialog - Social Media in d...Vom virtuellen Schaufenster zum nachhaltigen Kundendialog - Social Media in d...
Vom virtuellen Schaufenster zum nachhaltigen Kundendialog - Social Media in d...
Johannes Korten
 
Conversational Marketing - Digital Marketing Trends 2019
Conversational Marketing - Digital Marketing Trends 2019Conversational Marketing - Digital Marketing Trends 2019
Conversational Marketing - Digital Marketing Trends 2019
Brandsensations
 
Content Marketing für Versicherungen
Content Marketing für VersicherungenContent Marketing für Versicherungen
Content Marketing für Versicherungen
Claudia Hilker, Ph.D.
 
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KontextB2B | Modern Marketing Consultancy, Düsseldorf
 
Funnelblick #1: Alle Macht dem Mitarbeiter: Warum Mitarbeiter Marken werden m...
Funnelblick #1: Alle Macht dem Mitarbeiter: Warum Mitarbeiter Marken werden m...Funnelblick #1: Alle Macht dem Mitarbeiter: Warum Mitarbeiter Marken werden m...
Funnelblick #1: Alle Macht dem Mitarbeiter: Warum Mitarbeiter Marken werden m...
Funnelblick
 
Wie funktioniert erfolgreiches B2B Inbound Marketing?
Wie funktioniert erfolgreiches B2B Inbound Marketing?Wie funktioniert erfolgreiches B2B Inbound Marketing?
Wie funktioniert erfolgreiches B2B Inbound Marketing?
PUNKTUM Werbeagentur
 
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile AppsMindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
André Richter
 
Digitaler Wandel im B2B - Wie kann Social Media im B2B erfolgreich eingesetzt...
Digitaler Wandel im B2B - Wie kann Social Media im B2B erfolgreich eingesetzt...Digitaler Wandel im B2B - Wie kann Social Media im B2B erfolgreich eingesetzt...
Digitaler Wandel im B2B - Wie kann Social Media im B2B erfolgreich eingesetzt...
Heike Simmet
 
Social Media Breakfast Februar 2014
Social Media Breakfast Februar 2014Social Media Breakfast Februar 2014
Social Media Breakfast Februar 2014
Michael G. Frohn
 
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleitenCustomer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
Blogwerk AG
 
Erfolgreich B2B Kunden gewinnen
Erfolgreich B2B Kunden gewinnenErfolgreich B2B Kunden gewinnen
Erfolgreich B2B Kunden gewinnen
markenfaktur
 

Ähnlich wie Social Selling mit LinkedIn (20)

Der Sound im Netz. Online und Social Media Marketing in der High End Branche
Der Sound im Netz. Online und Social Media Marketing in der High End BrancheDer Sound im Netz. Online und Social Media Marketing in der High End Branche
Der Sound im Netz. Online und Social Media Marketing in der High End Branche
 
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius HochschuleDiskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
 
Social Media im Maklervertrieb
Social Media im MaklervertriebSocial Media im Maklervertrieb
Social Media im Maklervertrieb
 
Context Marketing als neuer Erfolgsfaktor - Content-Marketing allein reicht i...
Context Marketing als neuer Erfolgsfaktor - Content-Marketing allein reicht i...Context Marketing als neuer Erfolgsfaktor - Content-Marketing allein reicht i...
Context Marketing als neuer Erfolgsfaktor - Content-Marketing allein reicht i...
 
Powerpointpraesi seniorweb marketing
Powerpointpraesi seniorweb marketingPowerpointpraesi seniorweb marketing
Powerpointpraesi seniorweb marketing
 
Dr. Claudia Hilker: Wie Sie Ihre digitale Sichtbarkeit erhöhen
Dr. Claudia Hilker: Wie Sie Ihre digitale Sichtbarkeit erhöhenDr. Claudia Hilker: Wie Sie Ihre digitale Sichtbarkeit erhöhen
Dr. Claudia Hilker: Wie Sie Ihre digitale Sichtbarkeit erhöhen
 
Content Marketing
Content MarketingContent Marketing
Content Marketing
 
Social Media im B2B-Verkauf –wie Sie mit Xing heiße Leads generieren
Social Media im B2B-Verkauf –wie Sie mit Xing heiße Leads generierenSocial Media im B2B-Verkauf –wie Sie mit Xing heiße Leads generieren
Social Media im B2B-Verkauf –wie Sie mit Xing heiße Leads generieren
 
Sind wir fit fürs WEB 2.0?
Sind wir fit fürs WEB 2.0?Sind wir fit fürs WEB 2.0?
Sind wir fit fürs WEB 2.0?
 
Vom virtuellen Schaufenster zum nachhaltigen Kundendialog - Social Media in d...
Vom virtuellen Schaufenster zum nachhaltigen Kundendialog - Social Media in d...Vom virtuellen Schaufenster zum nachhaltigen Kundendialog - Social Media in d...
Vom virtuellen Schaufenster zum nachhaltigen Kundendialog - Social Media in d...
 
Conversational Marketing - Digital Marketing Trends 2019
Conversational Marketing - Digital Marketing Trends 2019Conversational Marketing - Digital Marketing Trends 2019
Conversational Marketing - Digital Marketing Trends 2019
 
Content Marketing für Versicherungen
Content Marketing für VersicherungenContent Marketing für Versicherungen
Content Marketing für Versicherungen
 
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
 
Funnelblick #1: Alle Macht dem Mitarbeiter: Warum Mitarbeiter Marken werden m...
Funnelblick #1: Alle Macht dem Mitarbeiter: Warum Mitarbeiter Marken werden m...Funnelblick #1: Alle Macht dem Mitarbeiter: Warum Mitarbeiter Marken werden m...
Funnelblick #1: Alle Macht dem Mitarbeiter: Warum Mitarbeiter Marken werden m...
 
Wie funktioniert erfolgreiches B2B Inbound Marketing?
Wie funktioniert erfolgreiches B2B Inbound Marketing?Wie funktioniert erfolgreiches B2B Inbound Marketing?
Wie funktioniert erfolgreiches B2B Inbound Marketing?
 
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile AppsMindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
 
Digitaler Wandel im B2B - Wie kann Social Media im B2B erfolgreich eingesetzt...
Digitaler Wandel im B2B - Wie kann Social Media im B2B erfolgreich eingesetzt...Digitaler Wandel im B2B - Wie kann Social Media im B2B erfolgreich eingesetzt...
Digitaler Wandel im B2B - Wie kann Social Media im B2B erfolgreich eingesetzt...
 
Social Media Breakfast Februar 2014
Social Media Breakfast Februar 2014Social Media Breakfast Februar 2014
Social Media Breakfast Februar 2014
 
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleitenCustomer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
 
Erfolgreich B2B Kunden gewinnen
Erfolgreich B2B Kunden gewinnenErfolgreich B2B Kunden gewinnen
Erfolgreich B2B Kunden gewinnen
 

Mehr von vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH

Social Media Guidelines (Muster)
Social Media Guidelines (Muster)Social Media Guidelines (Muster)
Social Media Guidelines (Muster)
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
It´s all about data
It´s all about dataIt´s all about data
Zwischen Shitstorm und Fanclub. Vortrag Kausch auf dem Deutschen Brauertag 2017
Zwischen Shitstorm und Fanclub. Vortrag Kausch auf dem Deutschen Brauertag 2017Zwischen Shitstorm und Fanclub. Vortrag Kausch auf dem Deutschen Brauertag 2017
Zwischen Shitstorm und Fanclub. Vortrag Kausch auf dem Deutschen Brauertag 2017
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Content Marketing ist Employee Marketing. Linked In und Smarp
Content Marketing ist Employee Marketing. Linked In und SmarpContent Marketing ist Employee Marketing. Linked In und Smarp
Content Marketing ist Employee Marketing. Linked In und Smarp
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Social Selling with LinkedIn - English presentation
Social Selling with LinkedIn - English presentationSocial Selling with LinkedIn - English presentation
Social Selling with LinkedIn - English presentation
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Global Results BSA Software Study
Global Results BSA Software StudyGlobal Results BSA Software Study
Global Results BSA Software Study
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Referenzbericht Social Media Kampagne für Film und Entertainment
Referenzbericht Social Media Kampagne für Film und EntertainmentReferenzbericht Social Media Kampagne für Film und Entertainment
Referenzbericht Social Media Kampagne für Film und Entertainment
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
BSA Cloud Scorecard 2016: Deutsche Ergebnisse im Detail
BSA Cloud Scorecard 2016: Deutsche Ergebnisse im DetailBSA Cloud Scorecard 2016: Deutsche Ergebnisse im Detail
BSA Cloud Scorecard 2016: Deutsche Ergebnisse im Detail
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios und Social Media
Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios und Social MediaMehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios und Social Media
Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios und Social Media
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Kommentierte Linkliste zum Thema Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios ...
Kommentierte Linkliste zum Thema Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios ...Kommentierte Linkliste zum Thema Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios ...
Kommentierte Linkliste zum Thema Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios ...
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Reputationsmanagement und Krisenkommunikation im Shitstorm - Vortrag auf dem ...
Reputationsmanagement und Krisenkommunikation im Shitstorm - Vortrag auf dem ...Reputationsmanagement und Krisenkommunikation im Shitstorm - Vortrag auf dem ...
Reputationsmanagement und Krisenkommunikation im Shitstorm - Vortrag auf dem ...
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Xing und Linked In Nutzen und Nutzung professioneller sozialer Netzwerke - ...
Xing und Linked In   Nutzen und Nutzung professioneller sozialer Netzwerke - ...Xing und Linked In   Nutzen und Nutzung professioneller sozialer Netzwerke - ...
Xing und Linked In Nutzen und Nutzung professioneller sozialer Netzwerke - ...
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Die Digitalisierung der Unternehmenskommunikation - Thesen eines Beduinen
Die Digitalisierung der Unternehmenskommunikation - Thesen eines BeduinenDie Digitalisierung der Unternehmenskommunikation - Thesen eines Beduinen
Die Digitalisierung der Unternehmenskommunikation - Thesen eines Beduinen
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 

Mehr von vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH (13)

Social Media Guidelines (Muster)
Social Media Guidelines (Muster)Social Media Guidelines (Muster)
Social Media Guidelines (Muster)
 
It´s all about data
It´s all about dataIt´s all about data
It´s all about data
 
Zwischen Shitstorm und Fanclub. Vortrag Kausch auf dem Deutschen Brauertag 2017
Zwischen Shitstorm und Fanclub. Vortrag Kausch auf dem Deutschen Brauertag 2017Zwischen Shitstorm und Fanclub. Vortrag Kausch auf dem Deutschen Brauertag 2017
Zwischen Shitstorm und Fanclub. Vortrag Kausch auf dem Deutschen Brauertag 2017
 
Content Marketing ist Employee Marketing. Linked In und Smarp
Content Marketing ist Employee Marketing. Linked In und SmarpContent Marketing ist Employee Marketing. Linked In und Smarp
Content Marketing ist Employee Marketing. Linked In und Smarp
 
Social Selling with LinkedIn - English presentation
Social Selling with LinkedIn - English presentationSocial Selling with LinkedIn - English presentation
Social Selling with LinkedIn - English presentation
 
Global Results BSA Software Study
Global Results BSA Software StudyGlobal Results BSA Software Study
Global Results BSA Software Study
 
Referenzbericht Social Media Kampagne für Film und Entertainment
Referenzbericht Social Media Kampagne für Film und EntertainmentReferenzbericht Social Media Kampagne für Film und Entertainment
Referenzbericht Social Media Kampagne für Film und Entertainment
 
BSA Cloud Scorecard 2016: Deutsche Ergebnisse im Detail
BSA Cloud Scorecard 2016: Deutsche Ergebnisse im DetailBSA Cloud Scorecard 2016: Deutsche Ergebnisse im Detail
BSA Cloud Scorecard 2016: Deutsche Ergebnisse im Detail
 
Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios und Social Media
Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios und Social MediaMehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios und Social Media
Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios und Social Media
 
Kommentierte Linkliste zum Thema Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios ...
Kommentierte Linkliste zum Thema Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios ...Kommentierte Linkliste zum Thema Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios ...
Kommentierte Linkliste zum Thema Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios ...
 
Reputationsmanagement und Krisenkommunikation im Shitstorm - Vortrag auf dem ...
Reputationsmanagement und Krisenkommunikation im Shitstorm - Vortrag auf dem ...Reputationsmanagement und Krisenkommunikation im Shitstorm - Vortrag auf dem ...
Reputationsmanagement und Krisenkommunikation im Shitstorm - Vortrag auf dem ...
 
Xing und Linked In Nutzen und Nutzung professioneller sozialer Netzwerke - ...
Xing und Linked In   Nutzen und Nutzung professioneller sozialer Netzwerke - ...Xing und Linked In   Nutzen und Nutzung professioneller sozialer Netzwerke - ...
Xing und Linked In Nutzen und Nutzung professioneller sozialer Netzwerke - ...
 
Die Digitalisierung der Unternehmenskommunikation - Thesen eines Beduinen
Die Digitalisierung der Unternehmenskommunikation - Thesen eines BeduinenDie Digitalisierung der Unternehmenskommunikation - Thesen eines Beduinen
Die Digitalisierung der Unternehmenskommunikation - Thesen eines Beduinen
 

Social Selling mit LinkedIn

  • 1. Dr. Michael Kausch 12. November 2019 Social Selling Die heiße Alternative zur Kaltakquise
  • 2. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 2 Was ist eigentlich das Problem? Kaltakquisition wir immer schwieriger Die Kunden weichen der Werbung aus ˃ Adblocker
  • 3. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 3 Was ist eigentlich das Problem? Kaltakquisition wir immer schwieriger Die Kunden weichen der Werbung aus ˃ Adblocker Die Kunden wissen nicht was sie wollen > Maslowsche Bedürfnisse Psychologische Bedürfnisse Sicherheitsbedürfnisse Soziale Bed. Indivi- dualbed. Selbstverwirklichung
  • 4. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 4 Was ist eigentlich das Problem? Kaltakquisition wir immer schwieriger Die Kunden weichen der Werbung aus ˃ Adblocker Die Kunden wissen nicht was sie wollen > Maslowsche Bedürfnisse Die Kunden vertrauen Menschen, die wir nicht kennen > Neue Influencer
  • 5. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 5 Und woher kommen die Probleme? Information Overflow führt zur Werbeflucht Social Media organisiert kritische Kunden erzeugt neue Influencer Der Kunde/Rezipient wird König Das Web 2.0 Soziale Medien
  • 6. Und was ist jetzt die Lösung ? © vibrio 2019 http://vibrio.eu 6
  • 7. Social Selling statt Hard Selling © vibrio 2019 http://vibrio.eu 7
  • 8. Ein guter Engel … © vibrio 2019 http://vibrio.eu 8
  • 9. … bietet keinen Bauchladen an, sondern … © vibrio 2019 http://vibrio.eu 9
  • 10. … schaut nach, wo es weh tut, und … © vibrio 2019 http://vibrio.eu 10
  • 11. … hat das richtige Medikament vorbereitet. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 11
  • 12. Social Selling ist Content Marketing © vibrio 2019 http://vibrio.eu 12 What helps people, helps business. (Leo Burnett)
  • 13. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 13 Der Social Selling Prozess im ersten Überblick Zielgruppen recherchieren1
  • 14. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 14 Der Social Selling Prozess im ersten Überblick Zielgruppen recherchieren1 2 Zuhören (Monitoring)
  • 15. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 15 Der Social Selling Prozess im ersten Überblick Zielgruppen recherchieren1 Needs analysieren32 Zuhören (Monitoring)
  • 16. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 16 Der Social Selling Prozess im ersten Überblick Zielgruppen recherchieren1 Needs analysieren3 Inhalte publizieren42 Zuhören (Monitoring)
  • 17. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 17 Der Social Selling Prozess im ersten Überblick Zielgruppen recherchieren1 Needs analysieren3 Inhalte publizieren4 Kontakt aufnehmen5 2 Zuhören (Monitoring)
  • 18. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 18 Der Social Selling Prozess im ersten Überblick Zielgruppen recherchieren1 Needs analysieren3 Inhalte publizieren4 Kontakt aufnehmen5 2 Zuhören (Monitoring) Dialog etablieren6
  • 19. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 19 Der Social Selling Prozess im ersten Überblick Zielgruppen recherchieren1 Needs analysieren3 Inhalte publizieren4 Kontakt aufnehmen5 2 Zuhören (Monitoring) Dialog etablieren6 Kontaktschleife Content-Schleife
  • 20. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 20 Das Social Selling Ökosystem Social Selling Plattform Content Plattformen Dialog Plattformen Blog Website Social PR Inbound Marketing HubSpot Hootsuite Smarp Scompler Brandwatch
  • 21. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 21 Anforderungen an die Social Selling Plattform Präsenz der Zielgruppen Optimale Recherche- Möglichkeiten Gute Publikationsplattform Dialogfähigkeit Social-Media-Integration
  • 22. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 22 LinkedIn ist das Ökosystem für Social Selling LinkedIn ist das global führende professionelle soziale Netzwerk
  • 23. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 23 LinkedIn ist das Ökosystem für Social Selling 13 Mio Nutzer in D Xing: 15 Mio (in 2019) Im Vergleich zu Xing Mehr Entscheider Mehr international agierende Unternehmen Bessere Social-Media- Integration
  • 24. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 24 Fallbeispiel 1 Unternehmen A betreibt eine Online- Plattform für Lieferkettenmanagement für Airbus Industries Marktanteil 80 % Ziel Übertragung des Business-Modells auf Liefermanagement Boeing Strategie Identifikation von 200 Entscheidern der wichtigsten Boeing-Lieferanten Monitoring der Entscheider und deren Unternehmen Etablierung einer LinkedIn Gruppe und von LinkedIn Fokusseiten Bereitstellung von Content zu relevanten Themen Reaktive 1:1-Ansprache ˃ Lead Management
  • 25. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 25 Fallbeispiel 2 Anbieter von Technischen Seminaren für Data Analytics mit „R“ Ziel Teilnehmerakquisition Strategie Recherche von Verantwortlichen Business Intelligence Schulungsleitern Data Analysts „R“-Entwicklern … In Region DACH Komplexe und heterogene Zielgruppen! Bereitstellung von Content zu relevanten Themen Reaktive 1:1-Ansprache ˃ Lead Management
  • 26. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 26 Schritt für Schritt durch ein Projekt Vor dem Start Definieren Sie ein Pilotprojekt nach opportunistischen Kriterien Zielgruppe definieren Prüfen, ob die Zielgruppe in LinkedIn adressierbar ist Prüfen, ob ein Sales-Team für LinkedIn motivierbar ist Klare Ziele in Form von KPIs setzen Wie viele identifizierte Leads? Wie viele qualifizierte Sales-Leads? Wie viele Abschlüsse? In welchem Zeitraum? Cost-per-Lead vorgeben
  • 27. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 27 Schritt 1: LinkedIndianer auf den Kriegspfad schicken Content-Container etablieren, optimieren und zuordnen Unternehmensseite Fokusseiten LinkedIn-Gruppen Mitarbeiter-Profile
  • 28. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 28 Schritt 1: LinkedIndianer auf den Kriegspfad schicken Content-Container etablieren, optimieren und zuordnen Unternehmensseite Fokusseiten LinkedIn-Gruppen Mitarbeiter-Profile Mitarbeiter-Profile optimieren Kommunikationstrainings für Mitarbeiter*innen
  • 29. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 29 Schritt 2: Anschleichen Zielpersonen recherchieren Nutzung des LinkedIn Sales Navigator LinkedIn ist die führende Datenkrake Recherche über interne oder externe Ressourcen Zielpersonen als Leads anlegen Zielunternehmen als Accounts anlegen Lead-Empfehlungen auswerten „Ähnliche Leads“ News auswerten als Kontakt-Auslöser New-Job-Mitteilung nutzen Profil-Besucher auswerten
  • 30. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 30 Schritt 3: Content bauen Redaktionsplan aufsetzen Optional Redaktionssystem etablieren Mechanismus zum internen Sharing etablieren (Mein Favorit: Smarp!) Basis sind die recherchierten Themen der potentiellen Leads Plattformen: Eigene LinkedIn Beiträge Eigene LinkedIn Artikel („Pulse“) Eigene Slideshare Publikationen Firmenprofil und -Beiträge Fokusseiten Externe Links Kampagnen
  • 31. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 31 Schritt 4: Beobachten Monitoring mit Alert-Funktion Beobachtung der LinkedIn- Aktivitäten der Leads und deren Unternehmen Internes oder externes Monitoring Zur Recherche der relevanten Themen der Zielgruppen Zur Definition des „richtigen“ Zeitpunkts der Kontaktaufnahme
  • 32. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 32 Schritt 5: Smarter Überfall InMail Zentrales Tool zur ersten Lead- Ansprache Nachrichten an Nicht-Kontakte Anzahl der In-Mails abhängig vom Account Verweis auf eigene Inhalte „Ich fand Ihre Mitteilung über xy interessant. Vielleicht für Sie interessant: Ich selbst habe hierzu folgendes veröffentlicht …“
  • 33. Der Social Selling Prozess im zweiten Überblick © vibrio 2016 http://vibrio.eu 33 Firmenprofil Pull Mktg Fokusseiten Pull Mktg Persönliche Profile Pull MV LinkedIn Pulse Pull Vertrieb Lead Recherche Push Vertrieb Lead Management Push Vertrieb Unternehmen Potentieller KundeGruppenmgmt Push Mktg Publishing LinkedInAds Mktg Push LinkedIn Slideshare Pull Mktg
  • 34. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 34 Gar nicht soooo einfach … Social Selling ist eine große Herausforderung für die Organisation Social Selling ist Smart Selling Social Selling ist Story Telling Social Selling ist Social Marketing
  • 35. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 35 Gar nicht soooo einfach … Vertrieb muss Leads selbst generieren Marketing muss Themen für Vertrieb aufbereiten
  • 36. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 36 Gar nicht soooo einfach … Vertrieb muss Leads selbst generieren Marketing muss Themen für Vertrieb aufbereiten Kunden und Partner geben Themen vor Themen werden vielfältiger Hohe Anforderungen an Emotionalisierung und Personalisierung Storytelling ist komplexer, als egozentrisches Marketing Grenzen zwischen Vertriebs- und Markenkommunikation verwischen
  • 37. Social Selling ist Storytelling und setzt „Themenreife“ voraus Vom Egozentriker zum Themenführer © vibrio 2016 http://vibrio.eu 37 Autistische Kommunikation Produkte Unternehmen Messen/Events Awards Partnerorientierte Kommunikation Customer Win Referenzberichte Kooperationen Employer Branding CSR Themenorientierte Kommunikation Marktthemen Markttrends Technologische Trends
  • 38. Von der Kundenkommunikation zur Customer Experience © vibrio 2016 http://vibrio.eu 38 Die Kunden- kommunikation Die Kunden- zufriedenheit Customer Lifecycle Customer Experience
  • 39. Eine neue Haltung in der Kommunikation Neue Kompetenzen für Mitarbeiter Neue interne Geschäftsprozesse Eine neue Arbeitsteilung zwischen Sales und Marketing Neue Tools © vibrio 2016 http://vibrio.eu 39 Die Herausforderungen an Social Selling sind groß
  • 40. © vibrio 2019 http://vibrio.eu 40 Zusammenfassung: Die Erfolgsfaktoren Notwendige Voraussetzungen: Zielgruppen müssen in LinkedIn präsent sein Zielgruppen sind identifizierbar Über Funktionen, Themen, Regionen, Erfahrungen, … Eigene Präsenz Eigener Content Engagierter Vertrieb Ressourcen und Budget Hilfreiche Rahmenbedingungen Zielgruppen kommunizieren aktiv in LinkedIn Unterstützung durch eine verständnisvolle Agentur ;-)
  • 41. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit © vibrio 2019 http://vibrio.eu 41
  • 42. Hier finden Sie mich! © vibrio 2019 http://vibrio.eu 42
  • 43. Folie 29: konradbak @ stock.adobe.com Folie 30: beeboys @ stock.adobe.com Folie 31: shchus @ stock.adobe.com Folie 32: Wayhome Studio @ stock.adobe.com Folie 34: psdesign1 @ stock.adobe.com Folie 35/36: alfa27 @ stock.adobe.com Folie 37: Robert Kneschke @ stock.adobe.com Folie 39: lassedesignen @ stock.adobe.com Folie 40: Dmitry Lobanov @ stock.adobe.com Folie 41/42: Nejron Photo @ stock.adobe.com Folie 1/6: bluedesign @ stock.adobe.com Folie 2-4: Romario Ien @ stock.adobe.com Folie 5: Saimen @ photocase Folie 7: ArtFamily @ stock.adobe.com Folie 8: R. Gino Santa Maria @ stock.adobe.com Folie 9: Alexander Raths @ stock.adobe.com Folie 10: Maksym Povozniuk @ stock.adobe.com Folie 11: very_ulissa @ stock.adobe.com Folie 13/21: Olivier Le Moal @ stock.adobe.com Folie 22/23: Minerva Studio @ stock.adobe.com Folie 24: Felifoto @ stock.adobe.com Folie 25: Right 3 @ stock.adobe.com Folie 26: zhukovvvlad @ stock.adobe.com © vibrio 2019 http://vibrio.eu 43