SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 45
Downloaden Sie, um offline zu lesen
18.01.19
1
Digital Fundraising meets
Social Networking
Was muss ich alles wissen im Digitalen und “sozialen” Marketing
Roger L. Basler
1
Grundlagen
18.01.19
2
Alles eine
Frage der
Perspektive
4
6500'000
5500'000
3800'000
2500'000
2200'000
1340'000
920'000 900'000 900'000
-
1000'000
2000'000
3000'000
4000'000
5000'000
6000'000
7000'000
Whatsapp YouTube Facebook Instagram LinkedIn Snapchat Twitter Pinterest Xing
Nutzer Social Media Schweiz – eigene Recherche – Dezember 2018
18.01.19
3
Sprechen wir über das richtige und wichtige?
5
SUCHE SOZIAL
6
18.01.19
4
Wir denken ...
SUCHE SOZIAL
Traffic (also Besucher auf Website)
8
10% 90%
18.01.19
5
Schön wärs ...
10
Direkt
50%Suche
40%
Social Media
3%
Bezahlt
2%
Referrer
5%
Business Website (kein Shop)
Direkt
Suche
Social Media
Bezahlt
Referrer
18.01.19
6
11
Direkt
55%
Suche
35%
Social Media
5%
Bezahlt
4%
Referrer
1%
Business Website (kein Shop)
Direkt
Suche
Social Media
Bezahlt
Referrer
Aber die Zeit ...
18.01.19
7
SUCHE SOZIAL
13
Bis 7’ Ab 21’
14
https://eydigitalnations.ey.com/switzerland
/Social_Media/Social_Media_Usage
18.01.19
8
Die Problematik
15
Personen
sind –
gestresst
oder
gelangweilt
16
18.01.19
9
Bored Now
• Gelangweilte, Abwechslung
suchende Personen die
unterhalten werden möchten
auf Social Media, Video
Plattformen und Games
http://www.20min.ch/digital/news/story/Sind-Sie-suechtig-nach-Ihrem-Smartphone--10569345
17
Urgent now
• Personen, welche sofort
Hilfe und oder
Informationen benötigen
im Jetzt und am
derzeitigen Standort in
Echtzeit.
http://www.20min.ch/digital/news/story/Sind-Sie-suechtig-nach-Ihrem-Smartphone--10569345
18
18.01.19
10
DRINGEND
GELANGWEILT
19
SUCHE SOZIAL
20
18.01.19
11
SUCHE SOZIAL
DRINGEND
GELANGWEILT
21
SUCHE SOZIAL
DRINGEND
GELANGWEILT
1 2
3 4
22
18.01.19
12
AIDA
Aufmerksamkeit – Interesse – Wunsch – Aktion
Attention – Interest – Desire – Action
23
10! Der AAAA-AIDA-RG Trichter
24
Bewusstsein (Awareness)
Aufmerksamkeit
Interesse
Wunsch (Desire)
Aktion
Kundenhaltung (Retention)
Wachstum (Growth)
AAAA
A
I
D
A
R
G
18.01.19
13
SUCHE SOZIAL
DRINGEND
GELANGWEILT
1 2
3 4
Wer kennt oder
weiss etwas?
Ich lass
mich mal
inspirieren
Oh spannend
was ich da sehe
interessiert
mich mehr
Wo finde ich?
Was bedeutet?
Was tun wenn?
25
Alles sind Micromoments 26
18.01.19
14
80% 2%8 % 10%
Content Marketing (inkl. Video)
27
10! Der AAAA-AIDA-RG Trichter
28
Bewusstsein (Awareness)
Aufmerksamkeit
Interesse
Wunsch (Desire)
Aktion
Kundenhaltung (Retention)
Wachstum (Growth)
AAAA
A
I
D
A
R
G
18.01.19
15
10! Der AAAA-AIDA-RG Trichter
29
97.5% wollen nicht
75% der Kunden kaufen wieder
Ein bestehender Kunde kann bis zu 3 neue Kunden bringen
AAAA
A
I
D
A
R
G
Neukunden
Bestandeskunden
2.5% kaufen direkt (CH)
10! Der AAAA-AIDA-RG Trichter
30
Erfolgschance 2% - 3%
AAAA
A
I
D
A
R
G
Neukunden
Interesse und Wunsch wecken
Ads als
Verstärker
Social
Media
Präsenzen
Content
(Blog, FAQ,
Wissen)
18.01.19
16
10! Der AAAA-AIDA-RG Trichter
31
AAAA
A
I
D
A
R
G
Bestandeskunden
Wir vernetzt
sind wir
Zufriedene
Testimonials
Mit Projekten
und Spendern
Geschichten
erzählenErfolgschance 75%
10! Der AAAA-AIDA-RG Trichter
AAAA
A
I
D
A
R
G
Storytelling «HESCH GSEH?»
18.01.19
17
Was hat das
mit LinkedIn zu tun?
Website/
Landingpage
Zielgruppe
Bedürfnis
Lösung (Mehrwert)
Online-Werbung
GoogleAd
(Online-)PR
(Fachforen, Communities, Plattformen)
SEO
Suchmaschinen-
Optimierung
Blogging/
Backlinks
*optional
Employer / Personal Branding
Social Selling
Xing,
Linkedin
Social Media Marketing
Traffic-
Kampagnen*
Ca. 2 spezifische Veröffentlichungen/Monat
(Corporate Topics beibehalten)
Offline-
Aktivitäten
Events Print
Sonstiges
Content
(1 - 3x pro Jahr)
Newsletter
(Schritt 2)
Freebie
(Download gegen
Email-Adresse)
Conversion
Nachfassen
(Schritt 1)
Engine
Digitales Marketing
Die Welt…
34
18.01.19
18
ABER: es passiert
erst mal lange nichts
35
Zum Thema Sichtbarkeit
36
18.01.19
19
Kennzahlen Sichtbarkeit
Facebook Instagram Linkedin Google
0.04% 4.21 % 10 % KW abhängig
0.07% 8% 20% KW abhängig
Update: Zahlen 2018 / Zahlen 2016
37
Und warum?
38
18.01.19
20
Keiner interessiert sich für Ihre Produkte und
Dienstleistungen (ausser Ihnen), jeder kümmert
sich nur um seine eigenen Probleme!
David Meerman Scott
39
Die Lösung
40
18.01.19
21
41
Den Algorithmus füttern
42
Den Algorithmus füttern
Kundin / Kunde
18.01.19
22
43
Den Algorithmus füttern
Kundin / Kunde
Internet (sozusagen)
ç PUSH
44
PULL è
18.01.19
23
Korrelation von Inhalte vs Sichtbarkeit
45
Oder Frequenz versus Resonanz
80 – 100 Inhalte
46
18.01.19
24
Die guten Neuigkeiten
Die meisten sind zu faul
18.01.19
25
Eher
passiv
Eher aktiv
55%
68% 70% 72%
73%
24%
12% 13%
Eher passivEher aktiv Nutze ich nicht
18.01.19
26
80 – 100 Posts
innert 60 - 90 Tagen
51
Aber sicher …
Soviel Posts… so viel Zeit haben wir gar nicht!
(Gopferdeckel)
52
18.01.19
27
53
54
Themen und Probleme
Problemlöser
18.01.19
28
55
WER kann
mein PROBLEM lösen?
Soweit so gut?
Zwischen-Check bevor wir in die Diskussion und
ins machen kommen
56
18.01.19
29
Machen …
… und dann zuhören
57
58
18.01.19
30
59
60
18.01.19
31
Wissen …
… Welche Themen und wen ansprechen
61
Es dreht sich alles um die Fragen aller Fragen:
(wer fragt eigentlich was und warum)
62
18.01.19
32
Alles beginnt mit der Persona
Kanäle
Sozial Dringend
Sozial Gelangweilt
Dringende Suche
Gelangweilte Suche
Mein Problem
63
Alles beginnt mit der Persona
Kanäle
Sozial Dringend
Sozial Gelangweilt
Dringende Suche
Gelangweilte Suche
Mein Problem
64
SUCHE SOZIAL
DRINGEND
GELANGWEILT
1 2
3 4
18.01.19
33
Alles beginnt mit der Persona
Kanäle
Sozial Dringend
Sozial Gelangweilt
Dringende Suche
Gelangweilte Suche
Mein Problem
65
Wie finde ich…
Wo finde ich …
Was kostet …
Was bedeutet …
Wie kann ich …
Wie entsteht…
Was steckt hinter …
Warum, weshalb, woher …
Wie funktioniert …
10 Schritte … 5 Punkte … 3 Fehler etc…
Inspiration, Unterhaltung …
Alles beginnt mit der Persona
Kanäle
Sozial Dringend
Sozial Gelangweilt
Dringende Suche
Gelangweilte Suche
Mein Problem
66
Wie finde ich…
Wo finde ich …
Was kostet …
Was bedeutet …
Wie kann ich …
Wie entsteht…
Was steckt hinter …
Warum, weshalb, woher …
Wie funktioniert …
10 Schritte … 5 Punkte … 3 Fehler etc…
Inspiration, Unterhaltung …
Wer könnte mir …
Wer weiss …
Wer ist …
18.01.19
34
Alles beginnt mit der Persona
Kanäle
Sozial Dringend
Sozial Gelangweilt
Dringende Suche
Gelangweilte Suche
Mein Problem
67
Wie finde ich…
Wo finde ich …
Was kostet …
Was bedeutet …
Wie kann ich …
Wie entsteht…
Was steckt hinter …
Warum, weshalb, woher …
Wie funktioniert …
10 Schritte … 5 Punkte … 3 Fehler etc…
Inspiration, Unterhaltung …
Wer könnte mir …
Wer weiss …
Wer ist …
GOOGLE
YOUTUBE INSTAGRAM / FACEBOOK
LINKEDIN
68
18.01.19
35
69
70
18.01.19
36
71
Übrigens… nicht nur Google …
72
18.01.19
37
DESKTOP MOBILE
73
??? Ab 40’
Warum Video?
4,46 h
74
18.01.19
38
75
Microsoft kaufte Linkedin… warum
eigentlich?
18.01.19
39
Die 7 C von Social Branding
und Social Selling
1. Company verbindet alle
2. Contacts die sich umsehen nach
3. Content der dazu führt
4. Conversation zu halten
5. um Consistently die
6. Community einzubinden
7. und damit die Conversion zu steigern
https://business.linkedin.com/marketing-solutions/blog/linkedin-b2b-marketing/2017/10-surprising-stats-you-didnt-know-about-marketing-on-linkedin
https://blog.hootsuite.com/how-the-linkedin-algorithm-works-hacks
Company
Contacts
Content
ConversationConsistency
Community
Conversion
77
Welche Art von Content für LinkedIn?
1. Liken
2. Kommentare zu bestehenden Inhalten
3. Link teilen (News, Zeitung, Blog)
4. Sharen von bestehenden Inhalten (mit Text)
5. Eigene Updates / Posts (mit Bild)
6. Artikel schreiben (Bloggen oder Linkedin Artikel)
7. Video (native) mit Einleitungstext
18.01.19
40
Diskussion auf LinkedIn behalten und teilen
Nicht weg leiten
80
Besser mit Text!
Besser reagieren
Kein Text..Botschaft?
18.01.19
41
81
Wie oft geteilt?
82
Ups…
18.01.19
42
Was führt zu Social Branding?
1. (Mein) Komplettes Profil
2. Dichtes Netzwerk
3. Interaktionen in der Organisation und im Thema
4. Empfehlungen über 2ten und 3ten Grades
5. Das bedeutet:
1. Artikel schreiben, Videos machen, Inhalte teilen
2. Kommentieren und reagieren
3. multiplizieren
83
Die 7 C von Social Branding
und Social Selling
1. Company verbindet alle
2. Contacts die sich umsehen nach
3. Content der dazu führt
4. Conversation zu halten
5. um Consistently die
6. Community einzubinden
7. und damit die Conversion zu steigern
https://business.linkedin.com/marketing-solutions/blog/linkedin-b2b-marketing/2017/10-surprising-stats-you-didnt-know-about-marketing-on-linkedin
https://blog.hootsuite.com/how-the-linkedin-algorithm-works-hacks
Company
Contacts
Content
ConversationConsistency
Community
Conversion
84
18.01.19
43
Multiplizieren und auf Pull setzen
Seien es Botschafter, Ambassadoren oder «Heroes»: Der Erfolg
in der Kommunikation via LinkedIn führt über den Einbezug der
Mitarbeitenden
• Personen und ihre Geschichten stehen im Zentrum
• Qualität geht über Quantität
• Visualisieren statt verbalisieren
• Neues ausprobieren
85
In 5 Schritten zu mehr «Social Erfolg»
1. Schulen: LinkedIn muss Bestandteil der integrierten Kommunikationsstrategie sein.
Nicht der Kanal steht im Fokus, sondern die Themen und Personen des
Unternehmens.
2. Identifizieren: Botschafter/«Heroes» ausfindig machen und für den Umgang mit
LinkedIn schulen und begleiten. Dieser Einbezug stärkt neben guter Aussenwirkung die
Identifikation mit dem eigenen Unternehmen.
3. Multiplizieren: «Ökosystem» schaffen, Multiplikatoreffekt nutzen. Die Mitarbeitenden
eröffnen neue Communities.
4. Dran bleiben: Engagement durch zielgruppen-spezifische Ansprache und aktiven
Einbezug der Mitarbeitenden erreichen. Gegebenenfalls mit einem Tool wie smarp.ch
oder buffer.com
5. Überprüfen: KPIs (Key Performance Indicators) festlegen und die
Zielerreichung messen. Die Strategie regelmässig prüfen und gegebenenfalls
anpassen. 86
18.01.19
44
Fragen und Antworten
Git’s no Froge? 87
+41 78 644 76 81
roger.@rogerbasler.ch
Neustadtgasse 1A
8400 Winterthur
Schweiz
Vielen Dank
Ich freuen mich, wenn wir in Kontakt kommen.
Gerne auch Offline bei einer Tasse Espresso.
https://www.linkedin.com/in/rogerbasler
18.01.19
45
http://rogers.tips/feedback
www.rogerbasler.ch/frag-roger
89
Danke
90

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Was müssen NGO und Fundraiser im Rahmen von Digital Selling wissen?

SMC Schaffhausen | Social Media Marketing
SMC Schaffhausen | Social Media MarketingSMC Schaffhausen | Social Media Marketing
SMC Schaffhausen | Social Media Marketing
INM AG
 
Am puls der_zeit-finale_version_slide
Am puls der_zeit-finale_version_slideAm puls der_zeit-finale_version_slide
Am puls der_zeit-finale_version_slide
gastrovirus
 
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten StrategienSocial Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Leidig Information Services
 

Ähnlich wie Was müssen NGO und Fundraiser im Rahmen von Digital Selling wissen? (20)

Was ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - PräsentationWas ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - Präsentation
 
Grundlagen des Online Marketing 21062022.pdf
Grundlagen des Online Marketing 21062022.pdfGrundlagen des Online Marketing 21062022.pdf
Grundlagen des Online Marketing 21062022.pdf
 
Social Media Optimization (Diplomarbeit)
Social Media Optimization (Diplomarbeit)Social Media Optimization (Diplomarbeit)
Social Media Optimization (Diplomarbeit)
 
G bnet vortrag
G bnet vortragG bnet vortrag
G bnet vortrag
 
Social Media Marketing - Kleines Budget, große Wirkung
Social Media Marketing - Kleines Budget, große WirkungSocial Media Marketing - Kleines Budget, große Wirkung
Social Media Marketing - Kleines Budget, große Wirkung
 
SMC Schaffhausen | Social Media Marketing
SMC Schaffhausen | Social Media MarketingSMC Schaffhausen | Social Media Marketing
SMC Schaffhausen | Social Media Marketing
 
Am puls der_zeit-finale_version_slide
Am puls der_zeit-finale_version_slideAm puls der_zeit-finale_version_slide
Am puls der_zeit-finale_version_slide
 
Social Media Basics
Social Media BasicsSocial Media Basics
Social Media Basics
 
Felix Beilharz - User Signals & SEO - SEOKOMM 2014
Felix Beilharz - User Signals & SEO - SEOKOMM 2014Felix Beilharz - User Signals & SEO - SEOKOMM 2014
Felix Beilharz - User Signals & SEO - SEOKOMM 2014
 
DIY Social Media Erfolgskontrolle - Social Media Conference 2015
DIY Social Media Erfolgskontrolle - Social Media Conference 2015DIY Social Media Erfolgskontrolle - Social Media Conference 2015
DIY Social Media Erfolgskontrolle - Social Media Conference 2015
 
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten StrategienSocial Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
 
55 Posting Ideen für Social Media
55 Posting Ideen für Social Media55 Posting Ideen für Social Media
55 Posting Ideen für Social Media
 
Vortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia Hilker
Vortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia HilkerVortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia Hilker
Vortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia Hilker
 
Who let the Bots out ... Eine Customer Experience, an der kein Marketer vorbe...
Who let the Bots out ... Eine Customer Experience, an der kein Marketer vorbe...Who let the Bots out ... Eine Customer Experience, an der kein Marketer vorbe...
Who let the Bots out ... Eine Customer Experience, an der kein Marketer vorbe...
 
Instagram, Pinterest, YouPorn & Tinder Marketing 2016
Instagram, Pinterest, YouPorn & Tinder Marketing 2016Instagram, Pinterest, YouPorn & Tinder Marketing 2016
Instagram, Pinterest, YouPorn & Tinder Marketing 2016
 
Social Media in der Raiffeisenbank Lustenau
Social Media in der Raiffeisenbank LustenauSocial Media in der Raiffeisenbank Lustenau
Social Media in der Raiffeisenbank Lustenau
 
Workshop zum thema Online Sichtbarkeit
Workshop zum thema Online SichtbarkeitWorkshop zum thema Online Sichtbarkeit
Workshop zum thema Online Sichtbarkeit
 
Social Media für Direktvermarkter by Brands and Friends
Social Media für Direktvermarkter by Brands and FriendsSocial Media für Direktvermarkter by Brands and Friends
Social Media für Direktvermarkter by Brands and Friends
 
Socialmedia für KMU
Socialmedia für KMUSocialmedia für KMU
Socialmedia für KMU
 
Social Data Analytics
Social Data AnalyticsSocial Data Analytics
Social Data Analytics
 

Mehr von Roger L. Basler de Roca

Mehr von Roger L. Basler de Roca (20)

Den Sales Navigator nutzen - aber richtig
Den Sales Navigator nutzen - aber richtigDen Sales Navigator nutzen - aber richtig
Den Sales Navigator nutzen - aber richtig
 
Social Selling im Espresso Format
Social Selling im Espresso FormatSocial Selling im Espresso Format
Social Selling im Espresso Format
 
Die 7C des Social Networking Algorithmus
Die 7C des Social Networking AlgorithmusDie 7C des Social Networking Algorithmus
Die 7C des Social Networking Algorithmus
 
Alles eine frage der Aufmerksamkeit
Alles eine frage der AufmerksamkeitAlles eine frage der Aufmerksamkeit
Alles eine frage der Aufmerksamkeit
 
Wer nichts postet kann nichts messen!
Wer nichts postet kann nichts messen!Wer nichts postet kann nichts messen!
Wer nichts postet kann nichts messen!
 
Hashtag eine Anleitung für Social Media und Digital Marketing
Hashtag eine Anleitung für Social Media und Digital MarketingHashtag eine Anleitung für Social Media und Digital Marketing
Hashtag eine Anleitung für Social Media und Digital Marketing
 
Google My Business - Warum Google My Business besser genutzt werden sollte
Google My Business - Warum Google My Business besser genutzt werden sollteGoogle My Business - Warum Google My Business besser genutzt werden sollte
Google My Business - Warum Google My Business besser genutzt werden sollte
 
Warum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen sollten
Warum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen solltenWarum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen sollten
Warum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen sollten
 
Plattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook Shopping
Plattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook ShoppingPlattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook Shopping
Plattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook Shopping
 
Work smarter not harder - mit ZAPIER
Work smarter not harder - mit ZAPIERWork smarter not harder - mit ZAPIER
Work smarter not harder - mit ZAPIER
 
Digitalisierung bewältigen? Mit kleinen Schritten starten
Digitalisierung bewältigen? Mit kleinen Schritten startenDigitalisierung bewältigen? Mit kleinen Schritten starten
Digitalisierung bewältigen? Mit kleinen Schritten starten
 
Voice and the Future of Search
Voice and the Future of SearchVoice and the Future of Search
Voice and the Future of Search
 
Die neue grösse im B2B Online Marketing
Die neue grösse im B2B Online MarketingDie neue grösse im B2B Online Marketing
Die neue grösse im B2B Online Marketing
 
Generation Z - wie arbeitet die nächste Generation
Generation Z - wie arbeitet die nächste GenerationGeneration Z - wie arbeitet die nächste Generation
Generation Z - wie arbeitet die nächste Generation
 
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafftWarum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
 
Mobilegeddon in Marketing und E-Commerce
Mobilegeddon in Marketing und E-CommerceMobilegeddon in Marketing und E-Commerce
Mobilegeddon in Marketing und E-Commerce
 
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinausE-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
 
Snapchat im Recruiting für Personaler
Snapchat im Recruiting für PersonalerSnapchat im Recruiting für Personaler
Snapchat im Recruiting für Personaler
 
Industrie 4.0 - Eine Chance für Schweizer KMU
Industrie 4.0 - Eine Chance für Schweizer KMUIndustrie 4.0 - Eine Chance für Schweizer KMU
Industrie 4.0 - Eine Chance für Schweizer KMU
 
NGO Marketing fürs schmale Budget
NGO Marketing fürs schmale BudgetNGO Marketing fürs schmale Budget
NGO Marketing fürs schmale Budget
 

Was müssen NGO und Fundraiser im Rahmen von Digital Selling wissen?

  • 1. 18.01.19 1 Digital Fundraising meets Social Networking Was muss ich alles wissen im Digitalen und “sozialen” Marketing Roger L. Basler 1 Grundlagen
  • 2. 18.01.19 2 Alles eine Frage der Perspektive 4 6500'000 5500'000 3800'000 2500'000 2200'000 1340'000 920'000 900'000 900'000 - 1000'000 2000'000 3000'000 4000'000 5000'000 6000'000 7000'000 Whatsapp YouTube Facebook Instagram LinkedIn Snapchat Twitter Pinterest Xing Nutzer Social Media Schweiz – eigene Recherche – Dezember 2018
  • 3. 18.01.19 3 Sprechen wir über das richtige und wichtige? 5 SUCHE SOZIAL 6
  • 4. 18.01.19 4 Wir denken ... SUCHE SOZIAL Traffic (also Besucher auf Website) 8 10% 90%
  • 5. 18.01.19 5 Schön wärs ... 10 Direkt 50%Suche 40% Social Media 3% Bezahlt 2% Referrer 5% Business Website (kein Shop) Direkt Suche Social Media Bezahlt Referrer
  • 6. 18.01.19 6 11 Direkt 55% Suche 35% Social Media 5% Bezahlt 4% Referrer 1% Business Website (kein Shop) Direkt Suche Social Media Bezahlt Referrer Aber die Zeit ...
  • 7. 18.01.19 7 SUCHE SOZIAL 13 Bis 7’ Ab 21’ 14 https://eydigitalnations.ey.com/switzerland /Social_Media/Social_Media_Usage
  • 9. 18.01.19 9 Bored Now • Gelangweilte, Abwechslung suchende Personen die unterhalten werden möchten auf Social Media, Video Plattformen und Games http://www.20min.ch/digital/news/story/Sind-Sie-suechtig-nach-Ihrem-Smartphone--10569345 17 Urgent now • Personen, welche sofort Hilfe und oder Informationen benötigen im Jetzt und am derzeitigen Standort in Echtzeit. http://www.20min.ch/digital/news/story/Sind-Sie-suechtig-nach-Ihrem-Smartphone--10569345 18
  • 12. 18.01.19 12 AIDA Aufmerksamkeit – Interesse – Wunsch – Aktion Attention – Interest – Desire – Action 23 10! Der AAAA-AIDA-RG Trichter 24 Bewusstsein (Awareness) Aufmerksamkeit Interesse Wunsch (Desire) Aktion Kundenhaltung (Retention) Wachstum (Growth) AAAA A I D A R G
  • 13. 18.01.19 13 SUCHE SOZIAL DRINGEND GELANGWEILT 1 2 3 4 Wer kennt oder weiss etwas? Ich lass mich mal inspirieren Oh spannend was ich da sehe interessiert mich mehr Wo finde ich? Was bedeutet? Was tun wenn? 25 Alles sind Micromoments 26
  • 14. 18.01.19 14 80% 2%8 % 10% Content Marketing (inkl. Video) 27 10! Der AAAA-AIDA-RG Trichter 28 Bewusstsein (Awareness) Aufmerksamkeit Interesse Wunsch (Desire) Aktion Kundenhaltung (Retention) Wachstum (Growth) AAAA A I D A R G
  • 15. 18.01.19 15 10! Der AAAA-AIDA-RG Trichter 29 97.5% wollen nicht 75% der Kunden kaufen wieder Ein bestehender Kunde kann bis zu 3 neue Kunden bringen AAAA A I D A R G Neukunden Bestandeskunden 2.5% kaufen direkt (CH) 10! Der AAAA-AIDA-RG Trichter 30 Erfolgschance 2% - 3% AAAA A I D A R G Neukunden Interesse und Wunsch wecken Ads als Verstärker Social Media Präsenzen Content (Blog, FAQ, Wissen)
  • 16. 18.01.19 16 10! Der AAAA-AIDA-RG Trichter 31 AAAA A I D A R G Bestandeskunden Wir vernetzt sind wir Zufriedene Testimonials Mit Projekten und Spendern Geschichten erzählenErfolgschance 75% 10! Der AAAA-AIDA-RG Trichter AAAA A I D A R G Storytelling «HESCH GSEH?»
  • 17. 18.01.19 17 Was hat das mit LinkedIn zu tun? Website/ Landingpage Zielgruppe Bedürfnis Lösung (Mehrwert) Online-Werbung GoogleAd (Online-)PR (Fachforen, Communities, Plattformen) SEO Suchmaschinen- Optimierung Blogging/ Backlinks *optional Employer / Personal Branding Social Selling Xing, Linkedin Social Media Marketing Traffic- Kampagnen* Ca. 2 spezifische Veröffentlichungen/Monat (Corporate Topics beibehalten) Offline- Aktivitäten Events Print Sonstiges Content (1 - 3x pro Jahr) Newsletter (Schritt 2) Freebie (Download gegen Email-Adresse) Conversion Nachfassen (Schritt 1) Engine Digitales Marketing Die Welt… 34
  • 18. 18.01.19 18 ABER: es passiert erst mal lange nichts 35 Zum Thema Sichtbarkeit 36
  • 19. 18.01.19 19 Kennzahlen Sichtbarkeit Facebook Instagram Linkedin Google 0.04% 4.21 % 10 % KW abhängig 0.07% 8% 20% KW abhängig Update: Zahlen 2018 / Zahlen 2016 37 Und warum? 38
  • 20. 18.01.19 20 Keiner interessiert sich für Ihre Produkte und Dienstleistungen (ausser Ihnen), jeder kümmert sich nur um seine eigenen Probleme! David Meerman Scott 39 Die Lösung 40
  • 21. 18.01.19 21 41 Den Algorithmus füttern 42 Den Algorithmus füttern Kundin / Kunde
  • 22. 18.01.19 22 43 Den Algorithmus füttern Kundin / Kunde Internet (sozusagen) ç PUSH 44 PULL è
  • 23. 18.01.19 23 Korrelation von Inhalte vs Sichtbarkeit 45 Oder Frequenz versus Resonanz 80 – 100 Inhalte 46
  • 25. 18.01.19 25 Eher passiv Eher aktiv 55% 68% 70% 72% 73% 24% 12% 13% Eher passivEher aktiv Nutze ich nicht
  • 26. 18.01.19 26 80 – 100 Posts innert 60 - 90 Tagen 51 Aber sicher … Soviel Posts… so viel Zeit haben wir gar nicht! (Gopferdeckel) 52
  • 28. 18.01.19 28 55 WER kann mein PROBLEM lösen? Soweit so gut? Zwischen-Check bevor wir in die Diskussion und ins machen kommen 56
  • 29. 18.01.19 29 Machen … … und dann zuhören 57 58
  • 31. 18.01.19 31 Wissen … … Welche Themen und wen ansprechen 61 Es dreht sich alles um die Fragen aller Fragen: (wer fragt eigentlich was und warum) 62
  • 32. 18.01.19 32 Alles beginnt mit der Persona Kanäle Sozial Dringend Sozial Gelangweilt Dringende Suche Gelangweilte Suche Mein Problem 63 Alles beginnt mit der Persona Kanäle Sozial Dringend Sozial Gelangweilt Dringende Suche Gelangweilte Suche Mein Problem 64 SUCHE SOZIAL DRINGEND GELANGWEILT 1 2 3 4
  • 33. 18.01.19 33 Alles beginnt mit der Persona Kanäle Sozial Dringend Sozial Gelangweilt Dringende Suche Gelangweilte Suche Mein Problem 65 Wie finde ich… Wo finde ich … Was kostet … Was bedeutet … Wie kann ich … Wie entsteht… Was steckt hinter … Warum, weshalb, woher … Wie funktioniert … 10 Schritte … 5 Punkte … 3 Fehler etc… Inspiration, Unterhaltung … Alles beginnt mit der Persona Kanäle Sozial Dringend Sozial Gelangweilt Dringende Suche Gelangweilte Suche Mein Problem 66 Wie finde ich… Wo finde ich … Was kostet … Was bedeutet … Wie kann ich … Wie entsteht… Was steckt hinter … Warum, weshalb, woher … Wie funktioniert … 10 Schritte … 5 Punkte … 3 Fehler etc… Inspiration, Unterhaltung … Wer könnte mir … Wer weiss … Wer ist …
  • 34. 18.01.19 34 Alles beginnt mit der Persona Kanäle Sozial Dringend Sozial Gelangweilt Dringende Suche Gelangweilte Suche Mein Problem 67 Wie finde ich… Wo finde ich … Was kostet … Was bedeutet … Wie kann ich … Wie entsteht… Was steckt hinter … Warum, weshalb, woher … Wie funktioniert … 10 Schritte … 5 Punkte … 3 Fehler etc… Inspiration, Unterhaltung … Wer könnte mir … Wer weiss … Wer ist … GOOGLE YOUTUBE INSTAGRAM / FACEBOOK LINKEDIN 68
  • 37. 18.01.19 37 DESKTOP MOBILE 73 ??? Ab 40’ Warum Video? 4,46 h 74
  • 39. 18.01.19 39 Die 7 C von Social Branding und Social Selling 1. Company verbindet alle 2. Contacts die sich umsehen nach 3. Content der dazu führt 4. Conversation zu halten 5. um Consistently die 6. Community einzubinden 7. und damit die Conversion zu steigern https://business.linkedin.com/marketing-solutions/blog/linkedin-b2b-marketing/2017/10-surprising-stats-you-didnt-know-about-marketing-on-linkedin https://blog.hootsuite.com/how-the-linkedin-algorithm-works-hacks Company Contacts Content ConversationConsistency Community Conversion 77 Welche Art von Content für LinkedIn? 1. Liken 2. Kommentare zu bestehenden Inhalten 3. Link teilen (News, Zeitung, Blog) 4. Sharen von bestehenden Inhalten (mit Text) 5. Eigene Updates / Posts (mit Bild) 6. Artikel schreiben (Bloggen oder Linkedin Artikel) 7. Video (native) mit Einleitungstext
  • 40. 18.01.19 40 Diskussion auf LinkedIn behalten und teilen Nicht weg leiten 80 Besser mit Text! Besser reagieren Kein Text..Botschaft?
  • 42. 18.01.19 42 Was führt zu Social Branding? 1. (Mein) Komplettes Profil 2. Dichtes Netzwerk 3. Interaktionen in der Organisation und im Thema 4. Empfehlungen über 2ten und 3ten Grades 5. Das bedeutet: 1. Artikel schreiben, Videos machen, Inhalte teilen 2. Kommentieren und reagieren 3. multiplizieren 83 Die 7 C von Social Branding und Social Selling 1. Company verbindet alle 2. Contacts die sich umsehen nach 3. Content der dazu führt 4. Conversation zu halten 5. um Consistently die 6. Community einzubinden 7. und damit die Conversion zu steigern https://business.linkedin.com/marketing-solutions/blog/linkedin-b2b-marketing/2017/10-surprising-stats-you-didnt-know-about-marketing-on-linkedin https://blog.hootsuite.com/how-the-linkedin-algorithm-works-hacks Company Contacts Content ConversationConsistency Community Conversion 84
  • 43. 18.01.19 43 Multiplizieren und auf Pull setzen Seien es Botschafter, Ambassadoren oder «Heroes»: Der Erfolg in der Kommunikation via LinkedIn führt über den Einbezug der Mitarbeitenden • Personen und ihre Geschichten stehen im Zentrum • Qualität geht über Quantität • Visualisieren statt verbalisieren • Neues ausprobieren 85 In 5 Schritten zu mehr «Social Erfolg» 1. Schulen: LinkedIn muss Bestandteil der integrierten Kommunikationsstrategie sein. Nicht der Kanal steht im Fokus, sondern die Themen und Personen des Unternehmens. 2. Identifizieren: Botschafter/«Heroes» ausfindig machen und für den Umgang mit LinkedIn schulen und begleiten. Dieser Einbezug stärkt neben guter Aussenwirkung die Identifikation mit dem eigenen Unternehmen. 3. Multiplizieren: «Ökosystem» schaffen, Multiplikatoreffekt nutzen. Die Mitarbeitenden eröffnen neue Communities. 4. Dran bleiben: Engagement durch zielgruppen-spezifische Ansprache und aktiven Einbezug der Mitarbeitenden erreichen. Gegebenenfalls mit einem Tool wie smarp.ch oder buffer.com 5. Überprüfen: KPIs (Key Performance Indicators) festlegen und die Zielerreichung messen. Die Strategie regelmässig prüfen und gegebenenfalls anpassen. 86
  • 44. 18.01.19 44 Fragen und Antworten Git’s no Froge? 87 +41 78 644 76 81 roger.@rogerbasler.ch Neustadtgasse 1A 8400 Winterthur Schweiz Vielen Dank Ich freuen mich, wenn wir in Kontakt kommen. Gerne auch Offline bei einer Tasse Espresso. https://www.linkedin.com/in/rogerbasler