SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012
SharePoint und ecspand

The next
Level ECM
ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012
Wir möchten mit Ihnen über aktuelle Trends und
Herausforderungen, die Unterschiede zwischen
klassischen ECM Systemen und ecspand your SharePoint
sowie die TOP 5 Gründe für den Einsatz von ecspand
sprechen.
Trends in der ECM Branche
„Trends“ in der ECM Branche


Beobachtet man die ECM Branche und Ihre Analys(t)en
werden immer drei aktuelle Trends genannt: Cloud,
Mobile und Social.
Die Realität sieht aber wie folgt aus:
                          Mobile
Realität der Branche
Zukunftsrealitiät?

Es gibt dazu von Microsoft ein sehr interessantes
                                      Microsoft
Video zum Thema „Future Vision“ aus dem wir drei –
auch für den ECM Bereich interessante - Ausschnitte
                                      Future Vision
genauer anschauen möchten.
                                                  www.microsoft.com/office/vision
Das komplette Video finden Sie auf http://youtu.be/a6cNdhOKwi0?hd=1
Zukunftsrealität?

                    mobiler
                    Workflow
Zukunftsrealität?

                                             mobiler
Der erste Ausschnitt beschäftigt sich mit denWorkflow
                                              Themen
Mobile und Workflow und der Möglichkeit ortsun-
abhängig Prozesse bearbeiten zu können.
Zukunftsrealität?




                    arbeiten mit
                    Dokumenten
Zukunftsrealität?


So oder so ähnlich könnten wir schon bald mit
Dokumenten arbeiten. Synchronisiert über die Cloud
                                          arbeiten mit
mit komfortablen Editier- und Suchfunktionen.
                                           Dokumenten
Zukunftsrealität?



                    Collabo-
                     ration
Zukunftsrealität?


Gemeinsam und parallel an Dokumenten und
                                           Collabo-
Aufgaben zu arbeiten – vernetzt über die Cloud und
                                            ration
damit komplett ortsunabhängig.
Zukunftsrealität?
                    mobiler
                    Workflow

      Collabo-
       ration

                    arbeiten mit
                    Dokumenten
Zukunftsrealität?
                                     mobiler
                                     Workflow

Egal ob Collabo- daran glaubt oder nicht, dass so oder
         man jetzt
         ration
so ähnlich die Zukunft aussehen könnte …
                                     arbeiten mit
                                     Dokumenten
Arbeitsrealität

            dezentrale                   Suchen und
              Teams                        Finden



                           steigende
 Wissens-
                         Informations-                Zeitmangel
 arbeiter
                            mengen
Arbeitsrealität

… die Arbeitsrealität vieler MitarbeiterInnen ist heute
              dezentrale           Suchen und
schon von Wissensarbeit geprägt mitFinden
                Teams                  Herausforder-
ungen wie Mobilität, BYOD (Bring your own device),
Arbeit in verteilten Teams …
                        steigende
 Wissens-
Dafür werden mehr   und mehr andere
                      Informations-    Tools eingesetzt:
                                                Zeitmangel
  arbeiter
                         mengen
Arbeitsrealität und ihre Werkzeuge

                                Google
           box.com
                                 Docs




 Dropbox             Skydrive            Evernote
Arbeitsrealität und ihre Werkzeuge

Die Nutzungszahlen der etabliertenGoogle
                                   (Cloud-)Anbieter
             box.com
im Bereich Collaboration und Dokumentenaustausch
                                   Docs
(Skydrive >100Mio User, Dropbox >50Mio. User,
Evernote >14Mio User) zeigen eindrucksvoll, dass sich
immer mehr Benutzer (auch im Arbeitskontext) neue
  Dropbox               Skydrive
Tools suchen und diese auch einsetzen.       Evernote
Medienbrüche
Medienbrüche

Tagtäglich haben wir an ständigen mit Medienbrüchen
zu kämpfen und müssen viele verschiedene
Applikationen und Suchrepositories bemühen um
unsere Informationen zu finden und Arbeit erledigen zu
können.
„The Big Disconnect“


       How can it be that
   I am so powerful as a
   consumer and so lame
   as an employee?
                   Geoffrey Moore
„The Big Disconnect“
Christoph Pliete hat dieses Zitat von Geoffrey Moore
gestern schon in seiner Keynote gezeigt.
Warum gibt es einen it be that
          How can so großen Unterschied in der
     I am so powerful as a
Qualität und Benutzerfreundlichkeit der Tools die wir
privat bzw. beruflich einsetzen? Und warum nicht eine
     consumer and so lame
Software einsetzen, die bereits viele der Problem-
stellungen employee?
     as an (wie Collaboration, Portal, Suche, Content-
management, …) adressiert? Moore
                          Geoffrey
Lösung?



          Portal          Content Mgmt   Reporting




          Collaboration   Suche          Self Service
ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012
SharePoint
is a great tool
for pumping up
productivity.
Garantiert!
Sobald allerdings im
ECM Kontext von
SharePoint die Rede
ist kommen immer
wieder Kritikpunkte wie:
ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012
Einschätzung der Analysten
Einschätzung der Analysten




                   Business
Einschätzung der Analysten

Interessant wird es wenn man sich die Einschätzung von
Forrester im Detail - aufgeteilt nach Foundational
(Suche, Archivierung, Workflow, Records Management,
Security), Business (Portal, DMS, Collaboration, BPM,
Rights Management) und Transactional (Imaging,
Cold, Formulare) - ansieht.
Trotz fehlender Features wie …
Diese „Lücke“
des SharePoint ...
Diese „Lücke“
des SharePoint
wird gefüllt mit
ecspand your
SharePoint!
TOP 5
Gründe für den Einsatz von
SharePoint als ECM System
1
SharePoint
als Basis
Anders als klassische ECM Systeme
                                   Link zu
       Capture      Link zu ERP
                                  SharePoint




                 DMS Server


                     Storage
Anders als klassische ECM Systeme …
                                       Link zu
          Capture      Link zu ERP
                                      SharePoint




... die einen eigenen DMS Server voraussetzen und
SharePoint wie andere Drittapplikationen integrieren …
                    DMS Server


                        Storage
… basiert ecspand zu 100% auf SharePoint
                                   Link zu
       Capture      Link zu ERP       …
                                  SharePoint




                 DMS Server


                     Storage
… basiert ecspand zu 100% auf SharePoint
         Capture      Link zu ERP     …




... nutzt die vorhandenen DMS Features und erweitert
den SharePoint damit zum Server
                    DMS vollwertigen ECM System.


                       Storage
SharePoint als Basis

                               einfaches                    Office
                               Verwalten                 Integration



 eine zentrale Infrastruktur
                                           Nutzung der
  für dokumentenbasierte
                                            Features
         Prozesse
Logische Strukturierung
Logische Strukturierung


Der ecspand Aktenplan aggregiert Dokumente
übersichtlich anhand ihrer Metadaten aus unterschied-
lichen Dokumentenbibliotheken.
Logische Suche
Logische Suche
Logische Suche


Die ecspand Suche erlaubt das komfortable Wieder-
auffinden von Dokumenten anhand der spezifischen
Metadaten.
Zusätzliche ECM „Standardfeatures“


                            integrierter (Web-)Viewer



 Dokumentumwandlung
                                                          Archiv-
 (Rendition) in normierte
                                                        anbindung
 langzeitstabile Formate
Zusätzliche ECM „Standardfeatures“

Der Renditionservice wandelt (nahezu) beliebige
                      integrierter (Web-)Viewer
Dokumentformate in langzeitstabile und compliance-
konforme PDF Dateien um, zeigt diese direkt im
Browser an und unterstützt Annotationen und
  Dokumentumwandlung
Highlightings.                                  Archiv-
  (Rendition) in normierte
                                               anbindung
  langzeitstabile Formate
2   Integration
Integration

                       Drag &
                                              ERP LOB,
                                                 ,
Dokumente werden an den verschiedensten Stellen im
                      Drop am
                                            Datenbanken
                      Desktop auf Papier oder
Unternehmen erzeugt. Egal ob
elektronisch: ecspand bietet zahlreiche Schnittstellen
zum Dokumentimport. Drag &
 Scanning               Drop im
                        Browser
Integration

              Drag &
                         ERP LOB,
                            ,
              Drop am
                        Datenbanken
              Desktop


              Drag &
 Scanning     Drop im
              Browser
Integration

Der Scanclient (verfügbar für&
                          Drag Desktop und Web)
                                                ERP LOB,
                                                   ,
digitalisiert Papierdokumente, legt diese im SharePoint
                         Drop am
                                               Datenbanken
                         Desktopin den Vorgangsakt ein.
ab und ordnet sie automatisch
Die sidebar hilft bei der einfachen Drag&Drop Ablage
von Dokumenten aus dem Filesystem oder Microsoft
                           Drag &
  Scanning                Drop im
Outlook                   Browser
Integration

                      Drag &
                                          ERP LOB,
                                             ,
Mit den ERP Connectoren werden
                     Drop am     (Stamm-)Daten
                                         Datenbanken
                     Desktop
abgeglichen, (Ausgangs-)Dokumente archiviert und im
ERP verfügbar gemacht und applikationsübergreifende
(Standard-)Prozesse zur Verfügung gestellt.
                         Drag &
 Scanning              Drop im
                       Browser
3   Joy of Use
Joy of Use

                  Device-                       Office
                unabhängig                   Integration



 100% Web -                  Einheitliches                  Social und
                                                              Social
100% Funktion                  Interface                   Collaboration
Joy of Use

Arbeiten von wo und wie man will, eine 100%ige und
                 Device-                   Office
native Officeintegration, das gewohnte Benutzerinter-
               unabhängig               Integration
face und die Nutzung der in SharePoint vorhandenen
Collaboration- und Socialfeatures erhöhen nicht nur
den Arbeitskomfort sondern reduzieren auch
  100% Web -              Einheitliches
                                                    Social
Schulungsaufwände.
 100% Funktion              Interface
4   Lösungen
Lösungen


             Rechnungen                 Posteingang
Aufbauend auf den Basisservices und Importschnitt-
stellen bietet ecspand zahlreiche konfigurierbare
Lösungen und Lösungstemplates.
                           Qualitäts-                    Case
  Verträge
                          management                  Management
Lösungen


            Rechnungen                 Posteingang




                          Qualitäts-                    Case
 Verträge
                         management                  Management
Vertragsmanagement


Unterstützt das Arbeiten mit Verträgen über die
             Archivierung         Controlling
gesamte Laufzeit hinweg, verwaltet Dokumente und
Metadaten, beinhaltet Workflowtemplates und
metadatengesteuerte Berechtigungen.
                                           zentraler
 Erstellung           Verwaltung
                                             Akt
Vertragsmanagement


              Archivierung                Controlling




                                                        zentraler
 Erstellung                  Verwaltung
                                                          Akt
Vertragsmanagement

                               integrierte
                einfaches
                               Dokument-
               Userinterface
                                erstellung



                 alles im
                Überblick
Eingangsrechnungsverwaltung


Vom Scannen über die Vorerfassung Prozess zu Frei-
            Erkennung                bis hin
gabeworkflows, Verbuchung in das ERP System und
Langzeitarchivierung hilft ecspand die Rechnungspro-
zesse zu beschleunigen.
  Scannen               Ablage             Integration
Eingangsrechnungsverwaltung


           Erkennung            Prozess




 Scannen               Ablage             Integration
Eingangsrechnungsverwaltung

                                Integration
                                  mobiler
                                  Geräte



                 einfaches
                                              Cloud
                Userinterface
Qualitätsmanagement

           Dokumenten-
Erstellen
        Sie Ihr QM-Handbuch
              lenkung            mit der SharePoint
Lösung von ecspand inklusive Dokumentenlenkung, ISO
9001 Konformität, komfortable Workflowmasken und
Integration in Microsoft Office.
 vollständige
                     Fokus auf
 Dokumen-
                     Anwender
   tation
Qualitätsmanagement

               Dokumenten-
                 lenkung



vollständige
                             Fokus auf
 Dokumen-
                             Anwender
   tation
5   Sicherheit
Sicherheit

                                                        geringere
                Nummer 1
                                                        Durchlauf-
                Plattform
                                                          zeiten



Investitions-
                            bewährte Standardprodukte
  sicherheit
Sicherheit

                                                     geringere
Mit SharePoint als die Nummer 1 Businessplattform
               Nummer 1
                                                    Durchlauf-
und ecspandPlattform zwei bewährte Standardprodukte
                stehen                                zeiten
zur Verfügung die durch Konfiguration und Parame-
trisierung spezifisch an Ihre Bedürfnisse angepasst
werden.
 Investitions-
                          bewährte Standardprodukte
  sicherheit
Sicherheit

                                             geringere
            Nummer 1
                                             Durchlauf-
Dies        Plattform
     gewährleistet rasche   Projektumsetzung und
                                               zeiten
–änderungen, geringe Folgekosten und eine hohe
Update- und Investitionssicherheit!
Investitions-
                       bewährte Standardprodukte
  sicherheit
Fazit
Fazit

So ähnlich könnte ein typischer Geschäftsfall mit
SharePoint und ecspand aussehen.
Geprägt von kollaborativem Arbeiten, Officeintegration,
(mobile) Workflows und komfortablen Editier-, Such-
und Auswertungsmöglichkeiten.
Fazit
Fazit


              Integration                Lösungen



 SharePoint
    und                     Joy of Use              Sicherheit
  ecspand
Kombination von SharePoint & ecspand


Mit der Kombination von
           und          wird
Ihre Collaborationplattform
form vom Strong Performer
zum ECM Leader!
ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012
/me

      Florian Laumer
      Technical Sales Manager
      d.velop International GmbH

                      florian.laumer@ecspand.de
                      +49-89-6720861540
                      www.ecspand.com
                      www.d-velop.com
ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012
Credits

Bilder:
   iStockphoto – ausgenommen Folie 5 (Nokia, Apple),
   7 (Minolta), 25 (Nokia) und 29 (Microsoft)

Alle verwendeten Logos und Markennamen sind Warenzeichen
oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007
A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007
A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007
Andreas Schulte
 
Enterprise Content Management am SharePoint mit ecspand
Enterprise Content Management am SharePoint mit ecspandEnterprise Content Management am SharePoint mit ecspand
Enterprise Content Management am SharePoint mit ecspand
Christian Kiesewetter
 
SharePoint Eingangsrechnungsverwaltung mit ecspand
SharePoint Eingangsrechnungsverwaltung mit ecspandSharePoint Eingangsrechnungsverwaltung mit ecspand
SharePoint Eingangsrechnungsverwaltung mit ecspand
Christian Kiesewetter
 
C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0
C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0
C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0
Andreas Schulte
 
SharePoint als ECM / EIM
SharePoint als ECM / EIMSharePoint als ECM / EIM
SharePoint als ECM / EIM
FLorian Laumer
 
Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...
Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...
Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...
Christian Kiesewetter
 
Csb Kundenforum 2007
Csb Kundenforum 2007Csb Kundenforum 2007
Csb Kundenforum 2007
Andreas Schulte
 
A5 Portal Now Überblick
A5 Portal Now ÜberblickA5 Portal Now Überblick
A5 Portal Now Überblick
Andreas Schulte
 
2012-10-20 Workshop SharePoint Days - Business Prozesse mit SharePoint, InfoP...
2012-10-20 Workshop SharePoint Days - Business Prozesse mit SharePoint, InfoP...2012-10-20 Workshop SharePoint Days - Business Prozesse mit SharePoint, InfoP...
2012-10-20 Workshop SharePoint Days - Business Prozesse mit SharePoint, InfoP...
Thorsten Firzlaff
 
SharePoint Einführung und Anwenderschulung
SharePoint Einführung und AnwenderschulungSharePoint Einführung und Anwenderschulung
SharePoint Einführung und Anwenderschulung
Locatech IT Solutions GmbH
 
Projektmanagement mit SharePoint/Office365 - LPM
Projektmanagement mit SharePoint/Office365 - LPMProjektmanagement mit SharePoint/Office365 - LPM
Projektmanagement mit SharePoint/Office365 - LPM
Locatech IT Solutions GmbH
 
B2 DNUG Lotusday
B2 DNUG LotusdayB2 DNUG Lotusday
B2 DNUG Lotusday
Andreas Schulte
 
Mitarbeiterverzeichnis der nächsten Generation
Mitarbeiterverzeichnis der nächsten GenerationMitarbeiterverzeichnis der nächsten Generation
Mitarbeiterverzeichnis der nächsten Generation
TIMETOACT GROUP
 
Geschäftsanwendungen mit Yammer DMS EXPO 2014
Geschäftsanwendungen mit Yammer DMS EXPO 2014Geschäftsanwendungen mit Yammer DMS EXPO 2014
Geschäftsanwendungen mit Yammer DMS EXPO 2014
FLorian Laumer
 
Ice 2007
Ice 2007Ice 2007
Ice 2007
Andreas Schulte
 
Share point 2010 overview collabdays
Share point 2010 overview collabdaysShare point 2010 overview collabdays
Share point 2010 overview collabdays
Samuel Zürcher
 
Share point 2010 in der praxis collaborationdays
Share point 2010 in der praxis collaborationdaysShare point 2010 in der praxis collaborationdays
Share point 2010 in der praxis collaborationdays
Samuel Zürcher
 
Mit metadaten informationen managen
Mit metadaten informationen managenMit metadaten informationen managen
Mit metadaten informationen managen
Samuel Zürcher
 
LTRS 2013 - Ticketsystem & Servicedesk für Microsoft SharePoint - Locatech
LTRS 2013 - Ticketsystem & Servicedesk für Microsoft SharePoint - LocatechLTRS 2013 - Ticketsystem & Servicedesk für Microsoft SharePoint - Locatech
LTRS 2013 - Ticketsystem & Servicedesk für Microsoft SharePoint - Locatech
Locatech IT Solutions GmbH
 

Was ist angesagt? (20)

A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007
A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007
A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007
 
Enterprise Content Management am SharePoint mit ecspand
Enterprise Content Management am SharePoint mit ecspandEnterprise Content Management am SharePoint mit ecspand
Enterprise Content Management am SharePoint mit ecspand
 
SharePoint Eingangsrechnungsverwaltung mit ecspand
SharePoint Eingangsrechnungsverwaltung mit ecspandSharePoint Eingangsrechnungsverwaltung mit ecspand
SharePoint Eingangsrechnungsverwaltung mit ecspand
 
C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0
C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0
C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0
 
SharePoint als ECM / EIM
SharePoint als ECM / EIMSharePoint als ECM / EIM
SharePoint als ECM / EIM
 
Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...
Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...
Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...
 
Csb Kundenforum 2007
Csb Kundenforum 2007Csb Kundenforum 2007
Csb Kundenforum 2007
 
A5 Portal Now Überblick
A5 Portal Now ÜberblickA5 Portal Now Überblick
A5 Portal Now Überblick
 
2012-10-20 Workshop SharePoint Days - Business Prozesse mit SharePoint, InfoP...
2012-10-20 Workshop SharePoint Days - Business Prozesse mit SharePoint, InfoP...2012-10-20 Workshop SharePoint Days - Business Prozesse mit SharePoint, InfoP...
2012-10-20 Workshop SharePoint Days - Business Prozesse mit SharePoint, InfoP...
 
SharePoint Einführung und Anwenderschulung
SharePoint Einführung und AnwenderschulungSharePoint Einführung und Anwenderschulung
SharePoint Einführung und Anwenderschulung
 
Projektmanagement mit SharePoint/Office365 - LPM
Projektmanagement mit SharePoint/Office365 - LPMProjektmanagement mit SharePoint/Office365 - LPM
Projektmanagement mit SharePoint/Office365 - LPM
 
B2 DNUG Lotusday
B2 DNUG LotusdayB2 DNUG Lotusday
B2 DNUG Lotusday
 
Mitarbeiterverzeichnis der nächsten Generation
Mitarbeiterverzeichnis der nächsten GenerationMitarbeiterverzeichnis der nächsten Generation
Mitarbeiterverzeichnis der nächsten Generation
 
Geschäftsanwendungen mit Yammer DMS EXPO 2014
Geschäftsanwendungen mit Yammer DMS EXPO 2014Geschäftsanwendungen mit Yammer DMS EXPO 2014
Geschäftsanwendungen mit Yammer DMS EXPO 2014
 
Ice 2007
Ice 2007Ice 2007
Ice 2007
 
2011 05 11 14-15 top_soft 2011 - dmas - vortrag arb-02
2011 05 11 14-15 top_soft 2011 - dmas - vortrag arb-022011 05 11 14-15 top_soft 2011 - dmas - vortrag arb-02
2011 05 11 14-15 top_soft 2011 - dmas - vortrag arb-02
 
Share point 2010 overview collabdays
Share point 2010 overview collabdaysShare point 2010 overview collabdays
Share point 2010 overview collabdays
 
Share point 2010 in der praxis collaborationdays
Share point 2010 in der praxis collaborationdaysShare point 2010 in der praxis collaborationdays
Share point 2010 in der praxis collaborationdays
 
Mit metadaten informationen managen
Mit metadaten informationen managenMit metadaten informationen managen
Mit metadaten informationen managen
 
LTRS 2013 - Ticketsystem & Servicedesk für Microsoft SharePoint - Locatech
LTRS 2013 - Ticketsystem & Servicedesk für Microsoft SharePoint - LocatechLTRS 2013 - Ticketsystem & Servicedesk für Microsoft SharePoint - Locatech
LTRS 2013 - Ticketsystem & Servicedesk für Microsoft SharePoint - Locatech
 

Andere mochten auch

Comment mieux vivre avec ses tests d'acceptance
Comment mieux vivre avec ses tests d'acceptanceComment mieux vivre avec ses tests d'acceptance
Comment mieux vivre avec ses tests d'acceptance
Khanh Maudoux
 
Fundamentals of FPGA
Fundamentals of FPGAFundamentals of FPGA
Fundamentals of FPGA
velamakuri
 
Walktwomoons
WalktwomoonsWalktwomoons
Walktwomoons
N8 G
 
Matinée marketplace HiPay, Mirakl
Matinée marketplace HiPay, MiraklMatinée marketplace HiPay, Mirakl
Matinée marketplace HiPay, Mirakl
HiPay Group
 
Soft tissue tumor
Soft tissue tumorSoft tissue tumor
Soft tissue tumor
Narmada Tiwari
 
Spectralis oct normal anatomy & systematic interpretation.
Spectralis oct normal anatomy & systematic interpretation.Spectralis oct normal anatomy & systematic interpretation.
Spectralis oct normal anatomy & systematic interpretation.
oxfordshireloc
 
Planejamento Estratégico de Marketing (parte 1 de 2)
Planejamento Estratégico de Marketing (parte 1 de 2)Planejamento Estratégico de Marketing (parte 1 de 2)
Planejamento Estratégico de Marketing (parte 1 de 2)
Davi Rocha
 
Obsessão e desobsessão
Obsessão e desobsessãoObsessão e desobsessão
Obsessão e desobsessão
KATIA MARIA FARAH V DA SILVA
 
Draws youth
Draws youthDraws youth
Draws youth
emiliomerayo
 
Desenvolvimento Web com Drupal 6
Desenvolvimento Web com Drupal 6Desenvolvimento Web com Drupal 6
Desenvolvimento Web com Drupal 6
Vinícius de Paula
 
Plano de-leitura-cronologica
Plano de-leitura-cronologicaPlano de-leitura-cronologica
Plano de-leitura-cronologica
Claudia Marinho
 
Emerging Technology. Innovation. Durchstarten. Mobile. Advantage. Know-How. N...
Emerging Technology. Innovation. Durchstarten. Mobile. Advantage. Know-How. N...Emerging Technology. Innovation. Durchstarten. Mobile. Advantage. Know-How. N...
Emerging Technology. Innovation. Durchstarten. Mobile. Advantage. Know-How. N...
Namics – A Merkle Company
 
Forest Resources
Forest ResourcesForest Resources
Forest Resources
ashishpadaruth
 
O corpo e a expressão artística e cultural
O corpo e a expressão artística e culturalO corpo e a expressão artística e cultural
O corpo e a expressão artística e cultural
aluisiobraga
 
Motores
MotoresMotores
Motores
brenohsouza
 
SOCIAL MEDIA FÜR NPO´s - MANDARIN MEDIEN, Niklas Jordan
SOCIAL MEDIA FÜR NPO´s - MANDARIN MEDIEN, Niklas JordanSOCIAL MEDIA FÜR NPO´s - MANDARIN MEDIEN, Niklas Jordan
SOCIAL MEDIA FÜR NPO´s - MANDARIN MEDIEN, Niklas Jordan
MANDARIN MEDIEN GmbH
 
L’Esprit du Japon - La capacité du peuple japonais à surmonter l’adversité
L’Esprit du Japon - La capacité du peuple japonais à surmonter l’adversitéL’Esprit du Japon - La capacité du peuple japonais à surmonter l’adversité
L’Esprit du Japon - La capacité du peuple japonais à surmonter l’adversité
Mehdi Reghai
 
Essca Angers 01 Avril 2009
Essca Angers 01 Avril 2009Essca Angers 01 Avril 2009
Essca Angers 01 Avril 2009
Bourrion Daniel
 
Métier de bibliothécaire : où est l'entrée ?
Métier de bibliothécaire : où est l'entrée ?Métier de bibliothécaire : où est l'entrée ?
Métier de bibliothécaire : où est l'entrée ?
Dominique Lahary
 
Exemple d'appareillage de la main atteinte de polyarthrite rhumatoïde
Exemple d'appareillage de la main atteinte de polyarthrite rhumatoïdeExemple d'appareillage de la main atteinte de polyarthrite rhumatoïde
Exemple d'appareillage de la main atteinte de polyarthrite rhumatoïde
wanttologin
 

Andere mochten auch (20)

Comment mieux vivre avec ses tests d'acceptance
Comment mieux vivre avec ses tests d'acceptanceComment mieux vivre avec ses tests d'acceptance
Comment mieux vivre avec ses tests d'acceptance
 
Fundamentals of FPGA
Fundamentals of FPGAFundamentals of FPGA
Fundamentals of FPGA
 
Walktwomoons
WalktwomoonsWalktwomoons
Walktwomoons
 
Matinée marketplace HiPay, Mirakl
Matinée marketplace HiPay, MiraklMatinée marketplace HiPay, Mirakl
Matinée marketplace HiPay, Mirakl
 
Soft tissue tumor
Soft tissue tumorSoft tissue tumor
Soft tissue tumor
 
Spectralis oct normal anatomy & systematic interpretation.
Spectralis oct normal anatomy & systematic interpretation.Spectralis oct normal anatomy & systematic interpretation.
Spectralis oct normal anatomy & systematic interpretation.
 
Planejamento Estratégico de Marketing (parte 1 de 2)
Planejamento Estratégico de Marketing (parte 1 de 2)Planejamento Estratégico de Marketing (parte 1 de 2)
Planejamento Estratégico de Marketing (parte 1 de 2)
 
Obsessão e desobsessão
Obsessão e desobsessãoObsessão e desobsessão
Obsessão e desobsessão
 
Draws youth
Draws youthDraws youth
Draws youth
 
Desenvolvimento Web com Drupal 6
Desenvolvimento Web com Drupal 6Desenvolvimento Web com Drupal 6
Desenvolvimento Web com Drupal 6
 
Plano de-leitura-cronologica
Plano de-leitura-cronologicaPlano de-leitura-cronologica
Plano de-leitura-cronologica
 
Emerging Technology. Innovation. Durchstarten. Mobile. Advantage. Know-How. N...
Emerging Technology. Innovation. Durchstarten. Mobile. Advantage. Know-How. N...Emerging Technology. Innovation. Durchstarten. Mobile. Advantage. Know-How. N...
Emerging Technology. Innovation. Durchstarten. Mobile. Advantage. Know-How. N...
 
Forest Resources
Forest ResourcesForest Resources
Forest Resources
 
O corpo e a expressão artística e cultural
O corpo e a expressão artística e culturalO corpo e a expressão artística e cultural
O corpo e a expressão artística e cultural
 
Motores
MotoresMotores
Motores
 
SOCIAL MEDIA FÜR NPO´s - MANDARIN MEDIEN, Niklas Jordan
SOCIAL MEDIA FÜR NPO´s - MANDARIN MEDIEN, Niklas JordanSOCIAL MEDIA FÜR NPO´s - MANDARIN MEDIEN, Niklas Jordan
SOCIAL MEDIA FÜR NPO´s - MANDARIN MEDIEN, Niklas Jordan
 
L’Esprit du Japon - La capacité du peuple japonais à surmonter l’adversité
L’Esprit du Japon - La capacité du peuple japonais à surmonter l’adversitéL’Esprit du Japon - La capacité du peuple japonais à surmonter l’adversité
L’Esprit du Japon - La capacité du peuple japonais à surmonter l’adversité
 
Essca Angers 01 Avril 2009
Essca Angers 01 Avril 2009Essca Angers 01 Avril 2009
Essca Angers 01 Avril 2009
 
Métier de bibliothécaire : où est l'entrée ?
Métier de bibliothécaire : où est l'entrée ?Métier de bibliothécaire : où est l'entrée ?
Métier de bibliothécaire : où est l'entrée ?
 
Exemple d'appareillage de la main atteinte de polyarthrite rhumatoïde
Exemple d'appareillage de la main atteinte de polyarthrite rhumatoïdeExemple d'appareillage de la main atteinte de polyarthrite rhumatoïde
Exemple d'appareillage de la main atteinte de polyarthrite rhumatoïde
 

Ähnlich wie ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012

[ecspw2013] Session Executive 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den S...
[ecspw2013] Session Executive 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den S...[ecspw2013] Session Executive 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den S...
[ecspw2013] Session Executive 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den S...
d.velop international
 
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Michael Kirst-Neshva
 
Alfresco Workdesk (German)
Alfresco Workdesk (German)Alfresco Workdesk (German)
Alfresco Workdesk (German)
Alfresco Software
 
Daten verknüpfen - Geschäftsprozesse organisieren: der ExsoFlow-Server
Daten verknüpfen - Geschäftsprozesse organisieren: der ExsoFlow-ServerDaten verknüpfen - Geschäftsprozesse organisieren: der ExsoFlow-Server
Daten verknüpfen - Geschäftsprozesse organisieren: der ExsoFlow-Server
EXSO. business solutions GmbH
 
skilllocation - OneDrive for Business Foliensatz
skilllocation - OneDrive for Business Foliensatzskilllocation - OneDrive for Business Foliensatz
skilllocation - OneDrive for Business Foliensatz
Carola Pantenburg
 
Josef Gemeri (d.velop International)
Josef Gemeri (d.velop International)Josef Gemeri (d.velop International)
Josef Gemeri (d.velop International)
Praxistage
 
Arbeiten mit SharePoint - Puffer IT Consulting
Arbeiten mit SharePoint - Puffer IT ConsultingArbeiten mit SharePoint - Puffer IT Consulting
Arbeiten mit SharePoint - Puffer IT Consulting
Provaria GmbH
 
Ec2009 Templates
Ec2009 TemplatesEc2009 Templates
Ec2009 Templates
Ulrich Krause
 
dox42day Geronimo Janosievics - Microsoft Österreich GmbH
dox42day Geronimo Janosievics - Microsoft Österreich GmbHdox42day Geronimo Janosievics - Microsoft Österreich GmbH
dox42day Geronimo Janosievics - Microsoft Österreich GmbH
dox42
 
Marc Kroll (SERgroup Holding International GmbH)
Marc Kroll (SERgroup Holding International GmbH)Marc Kroll (SERgroup Holding International GmbH)
Marc Kroll (SERgroup Holding International GmbH)
Praxistage
 
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008) Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Thomas Koch
 
Dokumente in SAP ablegen und an SAP-Prozesse übergeben - inPuncto Produktport...
Dokumente in SAP ablegen und an SAP-Prozesse übergeben - inPuncto Produktport...Dokumente in SAP ablegen und an SAP-Prozesse übergeben - inPuncto Produktport...
Dokumente in SAP ablegen und an SAP-Prozesse übergeben - inPuncto Produktport...
inPuncto GmbH
 
docufied for cobra
docufied for cobradocufied for cobra
eEvolution DMS - Dokumenten Management & Office Produktivität
eEvolution DMS - Dokumenten Management & Office ProduktivitäteEvolution DMS - Dokumenten Management & Office Produktivität
eEvolution DMS - Dokumenten Management & Office Produktivität
eEvolution GmbH & Co. KG
 
GWAVACon 2015: Microsoft MVP - Exchange 2016, was ist neu?
GWAVACon 2015: Microsoft MVP - Exchange 2016, was ist neu?GWAVACon 2015: Microsoft MVP - Exchange 2016, was ist neu?
GWAVACon 2015: Microsoft MVP - Exchange 2016, was ist neu?
GWAVA
 
Problemloses crm
Problemloses crmProblemloses crm
Problemloses crm
Efficy CRM
 
CLOUDPILOTS Präsentation vom 14.07.2011 bei der Hamburger IBM Notes-User Grou...
CLOUDPILOTS Präsentation vom 14.07.2011 bei der Hamburger IBM Notes-User Grou...CLOUDPILOTS Präsentation vom 14.07.2011 bei der Hamburger IBM Notes-User Grou...
CLOUDPILOTS Präsentation vom 14.07.2011 bei der Hamburger IBM Notes-User Grou...
CLOUDPILOTS Software & Consulting GmbH
 
IHRE IBM LOTUS NOTES-DATEN AN JEDEM ORT ZU JEDER ZEIT 1/3
IHRE IBM LOTUS NOTES-DATEN AN JEDEM ORT ZU JEDER ZEIT 1/3IHRE IBM LOTUS NOTES-DATEN AN JEDEM ORT ZU JEDER ZEIT 1/3
IHRE IBM LOTUS NOTES-DATEN AN JEDEM ORT ZU JEDER ZEIT 1/3
We4IT Group
 

Ähnlich wie ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012 (20)

[ecspw2013] Session Executive 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den S...
[ecspw2013] Session Executive 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den S...[ecspw2013] Session Executive 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den S...
[ecspw2013] Session Executive 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den S...
 
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
 
Alfresco Workdesk (German)
Alfresco Workdesk (German)Alfresco Workdesk (German)
Alfresco Workdesk (German)
 
Daten verknüpfen - Geschäftsprozesse organisieren: der ExsoFlow-Server
Daten verknüpfen - Geschäftsprozesse organisieren: der ExsoFlow-ServerDaten verknüpfen - Geschäftsprozesse organisieren: der ExsoFlow-Server
Daten verknüpfen - Geschäftsprozesse organisieren: der ExsoFlow-Server
 
skilllocation - OneDrive for Business Foliensatz
skilllocation - OneDrive for Business Foliensatzskilllocation - OneDrive for Business Foliensatz
skilllocation - OneDrive for Business Foliensatz
 
Josef Gemeri (d.velop International)
Josef Gemeri (d.velop International)Josef Gemeri (d.velop International)
Josef Gemeri (d.velop International)
 
Arbeiten mit SharePoint - Puffer IT Consulting
Arbeiten mit SharePoint - Puffer IT ConsultingArbeiten mit SharePoint - Puffer IT Consulting
Arbeiten mit SharePoint - Puffer IT Consulting
 
2010 09 30 11-00 r schoch
2010 09 30 11-00 r schoch2010 09 30 11-00 r schoch
2010 09 30 11-00 r schoch
 
Ec2009 Templates
Ec2009 TemplatesEc2009 Templates
Ec2009 Templates
 
dox42day Geronimo Janosievics - Microsoft Österreich GmbH
dox42day Geronimo Janosievics - Microsoft Österreich GmbHdox42day Geronimo Janosievics - Microsoft Österreich GmbH
dox42day Geronimo Janosievics - Microsoft Österreich GmbH
 
Marc Kroll (SERgroup Holding International GmbH)
Marc Kroll (SERgroup Holding International GmbH)Marc Kroll (SERgroup Holding International GmbH)
Marc Kroll (SERgroup Holding International GmbH)
 
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008) Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
 
Webinar "Modernes DMS - ELO2011"
Webinar "Modernes DMS - ELO2011"Webinar "Modernes DMS - ELO2011"
Webinar "Modernes DMS - ELO2011"
 
Dokumente in SAP ablegen und an SAP-Prozesse übergeben - inPuncto Produktport...
Dokumente in SAP ablegen und an SAP-Prozesse übergeben - inPuncto Produktport...Dokumente in SAP ablegen und an SAP-Prozesse übergeben - inPuncto Produktport...
Dokumente in SAP ablegen und an SAP-Prozesse übergeben - inPuncto Produktport...
 
docufied for cobra
docufied for cobradocufied for cobra
docufied for cobra
 
eEvolution DMS - Dokumenten Management & Office Produktivität
eEvolution DMS - Dokumenten Management & Office ProduktivitäteEvolution DMS - Dokumenten Management & Office Produktivität
eEvolution DMS - Dokumenten Management & Office Produktivität
 
GWAVACon 2015: Microsoft MVP - Exchange 2016, was ist neu?
GWAVACon 2015: Microsoft MVP - Exchange 2016, was ist neu?GWAVACon 2015: Microsoft MVP - Exchange 2016, was ist neu?
GWAVACon 2015: Microsoft MVP - Exchange 2016, was ist neu?
 
Problemloses crm
Problemloses crmProblemloses crm
Problemloses crm
 
CLOUDPILOTS Präsentation vom 14.07.2011 bei der Hamburger IBM Notes-User Grou...
CLOUDPILOTS Präsentation vom 14.07.2011 bei der Hamburger IBM Notes-User Grou...CLOUDPILOTS Präsentation vom 14.07.2011 bei der Hamburger IBM Notes-User Grou...
CLOUDPILOTS Präsentation vom 14.07.2011 bei der Hamburger IBM Notes-User Grou...
 
IHRE IBM LOTUS NOTES-DATEN AN JEDEM ORT ZU JEDER ZEIT 1/3
IHRE IBM LOTUS NOTES-DATEN AN JEDEM ORT ZU JEDER ZEIT 1/3IHRE IBM LOTUS NOTES-DATEN AN JEDEM ORT ZU JEDER ZEIT 1/3
IHRE IBM LOTUS NOTES-DATEN AN JEDEM ORT ZU JEDER ZEIT 1/3
 

Mehr von FLorian Laumer

Risikomanagement und Cybersecurity mit NIS2
Risikomanagement und Cybersecurity mit NIS2Risikomanagement und Cybersecurity mit NIS2
Risikomanagement und Cybersecurity mit NIS2
FLorian Laumer
 
KEY Note JoinVenture Final.pptx
KEY Note JoinVenture Final.pptxKEY Note JoinVenture Final.pptx
KEY Note JoinVenture Final.pptx
FLorian Laumer
 
BFMT Cybersecurity FloLaumer.pdf
BFMT Cybersecurity FloLaumer.pdfBFMT Cybersecurity FloLaumer.pdf
BFMT Cybersecurity FloLaumer.pdf
FLorian Laumer
 
IHK Vortrag Sichere Cloudanwendungen Passion4IT 270922023.pdf
IHK Vortrag Sichere Cloudanwendungen Passion4IT 270922023.pdfIHK Vortrag Sichere Cloudanwendungen Passion4IT 270922023.pdf
IHK Vortrag Sichere Cloudanwendungen Passion4IT 270922023.pdf
FLorian Laumer
 
OZG und RPA Computacenter
OZG und RPA ComputacenterOZG und RPA Computacenter
OZG und RPA Computacenter
FLorian Laumer
 
XUT 2018 Blockchain - Der Use Case machts aus....
XUT 2018   Blockchain - Der Use Case machts aus.... XUT 2018   Blockchain - Der Use Case machts aus....
XUT 2018 Blockchain - Der Use Case machts aus....
FLorian Laumer
 
04 insight share point 2016
04 insight share point 201604 insight share point 2016
04 insight share point 2016
FLorian Laumer
 
RM Fachtag 2013 "Information Governance"
RM Fachtag 2013 "Information Governance"RM Fachtag 2013 "Information Governance"
RM Fachtag 2013 "Information Governance"
FLorian Laumer
 
En speed dating
En speed datingEn speed dating
En speed dating
FLorian Laumer
 
Share point konferenz wien ecspand
Share point konferenz wien ecspandShare point konferenz wien ecspand
Share point konferenz wien ecspand
FLorian Laumer
 
Tag 2 E C Spand Share Point Convention
Tag 2  E C Spand  Share Point  ConventionTag 2  E C Spand  Share Point  Convention
Tag 2 E C Spand Share Point Convention
FLorian Laumer
 
ECSpand EN
ECSpand ENECSpand EN
ECSpand EN
FLorian Laumer
 

Mehr von FLorian Laumer (13)

Risikomanagement und Cybersecurity mit NIS2
Risikomanagement und Cybersecurity mit NIS2Risikomanagement und Cybersecurity mit NIS2
Risikomanagement und Cybersecurity mit NIS2
 
KEY Note JoinVenture Final.pptx
KEY Note JoinVenture Final.pptxKEY Note JoinVenture Final.pptx
KEY Note JoinVenture Final.pptx
 
BFMT Cybersecurity FloLaumer.pdf
BFMT Cybersecurity FloLaumer.pdfBFMT Cybersecurity FloLaumer.pdf
BFMT Cybersecurity FloLaumer.pdf
 
IHK Vortrag Sichere Cloudanwendungen Passion4IT 270922023.pdf
IHK Vortrag Sichere Cloudanwendungen Passion4IT 270922023.pdfIHK Vortrag Sichere Cloudanwendungen Passion4IT 270922023.pdf
IHK Vortrag Sichere Cloudanwendungen Passion4IT 270922023.pdf
 
OZG und RPA Computacenter
OZG und RPA ComputacenterOZG und RPA Computacenter
OZG und RPA Computacenter
 
XUT 2018 Blockchain - Der Use Case machts aus....
XUT 2018   Blockchain - Der Use Case machts aus.... XUT 2018   Blockchain - Der Use Case machts aus....
XUT 2018 Blockchain - Der Use Case machts aus....
 
04 insight share point 2016
04 insight share point 201604 insight share point 2016
04 insight share point 2016
 
RM Fachtag 2013 "Information Governance"
RM Fachtag 2013 "Information Governance"RM Fachtag 2013 "Information Governance"
RM Fachtag 2013 "Information Governance"
 
En speed dating
En speed datingEn speed dating
En speed dating
 
Share point konferenz wien ecspand
Share point konferenz wien ecspandShare point konferenz wien ecspand
Share point konferenz wien ecspand
 
Moss2009
Moss2009Moss2009
Moss2009
 
Tag 2 E C Spand Share Point Convention
Tag 2  E C Spand  Share Point  ConventionTag 2  E C Spand  Share Point  Convention
Tag 2 E C Spand Share Point Convention
 
ECSpand EN
ECSpand ENECSpand EN
ECSpand EN
 

ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012

  • 2. SharePoint und ecspand The next Level ECM
  • 4. Wir möchten mit Ihnen über aktuelle Trends und Herausforderungen, die Unterschiede zwischen klassischen ECM Systemen und ecspand your SharePoint sowie die TOP 5 Gründe für den Einsatz von ecspand sprechen.
  • 5. Trends in der ECM Branche
  • 6. „Trends“ in der ECM Branche Beobachtet man die ECM Branche und Ihre Analys(t)en werden immer drei aktuelle Trends genannt: Cloud, Mobile und Social. Die Realität sieht aber wie folgt aus: Mobile
  • 8. Zukunftsrealitiät? Es gibt dazu von Microsoft ein sehr interessantes Microsoft Video zum Thema „Future Vision“ aus dem wir drei – auch für den ECM Bereich interessante - Ausschnitte Future Vision genauer anschauen möchten. www.microsoft.com/office/vision Das komplette Video finden Sie auf http://youtu.be/a6cNdhOKwi0?hd=1
  • 9. Zukunftsrealität? mobiler Workflow
  • 10. Zukunftsrealität? mobiler Der erste Ausschnitt beschäftigt sich mit denWorkflow Themen Mobile und Workflow und der Möglichkeit ortsun- abhängig Prozesse bearbeiten zu können.
  • 11. Zukunftsrealität? arbeiten mit Dokumenten
  • 12. Zukunftsrealität? So oder so ähnlich könnten wir schon bald mit Dokumenten arbeiten. Synchronisiert über die Cloud arbeiten mit mit komfortablen Editier- und Suchfunktionen. Dokumenten
  • 13. Zukunftsrealität? Collabo- ration
  • 14. Zukunftsrealität? Gemeinsam und parallel an Dokumenten und Collabo- Aufgaben zu arbeiten – vernetzt über die Cloud und ration damit komplett ortsunabhängig.
  • 15. Zukunftsrealität? mobiler Workflow Collabo- ration arbeiten mit Dokumenten
  • 16. Zukunftsrealität? mobiler Workflow Egal ob Collabo- daran glaubt oder nicht, dass so oder man jetzt ration so ähnlich die Zukunft aussehen könnte … arbeiten mit Dokumenten
  • 17. Arbeitsrealität dezentrale Suchen und Teams Finden steigende Wissens- Informations- Zeitmangel arbeiter mengen
  • 18. Arbeitsrealität … die Arbeitsrealität vieler MitarbeiterInnen ist heute dezentrale Suchen und schon von Wissensarbeit geprägt mitFinden Teams Herausforder- ungen wie Mobilität, BYOD (Bring your own device), Arbeit in verteilten Teams … steigende Wissens- Dafür werden mehr und mehr andere Informations- Tools eingesetzt: Zeitmangel arbeiter mengen
  • 19. Arbeitsrealität und ihre Werkzeuge Google box.com Docs Dropbox Skydrive Evernote
  • 20. Arbeitsrealität und ihre Werkzeuge Die Nutzungszahlen der etabliertenGoogle (Cloud-)Anbieter box.com im Bereich Collaboration und Dokumentenaustausch Docs (Skydrive >100Mio User, Dropbox >50Mio. User, Evernote >14Mio User) zeigen eindrucksvoll, dass sich immer mehr Benutzer (auch im Arbeitskontext) neue Dropbox Skydrive Tools suchen und diese auch einsetzen. Evernote
  • 22. Medienbrüche Tagtäglich haben wir an ständigen mit Medienbrüchen zu kämpfen und müssen viele verschiedene Applikationen und Suchrepositories bemühen um unsere Informationen zu finden und Arbeit erledigen zu können.
  • 23. „The Big Disconnect“ How can it be that I am so powerful as a consumer and so lame as an employee? Geoffrey Moore
  • 24. „The Big Disconnect“ Christoph Pliete hat dieses Zitat von Geoffrey Moore gestern schon in seiner Keynote gezeigt. Warum gibt es einen it be that How can so großen Unterschied in der I am so powerful as a Qualität und Benutzerfreundlichkeit der Tools die wir privat bzw. beruflich einsetzen? Und warum nicht eine consumer and so lame Software einsetzen, die bereits viele der Problem- stellungen employee? as an (wie Collaboration, Portal, Suche, Content- management, …) adressiert? Moore Geoffrey
  • 25. Lösung? Portal Content Mgmt Reporting Collaboration Suche Self Service
  • 27. SharePoint is a great tool for pumping up productivity.
  • 28. Garantiert! Sobald allerdings im ECM Kontext von SharePoint die Rede ist kommen immer wieder Kritikpunkte wie:
  • 32. Einschätzung der Analysten Interessant wird es wenn man sich die Einschätzung von Forrester im Detail - aufgeteilt nach Foundational (Suche, Archivierung, Workflow, Records Management, Security), Business (Portal, DMS, Collaboration, BPM, Rights Management) und Transactional (Imaging, Cold, Formulare) - ansieht.
  • 35. Diese „Lücke“ des SharePoint wird gefüllt mit ecspand your SharePoint!
  • 36. TOP 5 Gründe für den Einsatz von SharePoint als ECM System
  • 38. Anders als klassische ECM Systeme Link zu Capture Link zu ERP SharePoint DMS Server Storage
  • 39. Anders als klassische ECM Systeme … Link zu Capture Link zu ERP SharePoint ... die einen eigenen DMS Server voraussetzen und SharePoint wie andere Drittapplikationen integrieren … DMS Server Storage
  • 40. … basiert ecspand zu 100% auf SharePoint Link zu Capture Link zu ERP … SharePoint DMS Server Storage
  • 41. … basiert ecspand zu 100% auf SharePoint Capture Link zu ERP … ... nutzt die vorhandenen DMS Features und erweitert den SharePoint damit zum Server DMS vollwertigen ECM System. Storage
  • 42. SharePoint als Basis einfaches Office Verwalten Integration eine zentrale Infrastruktur Nutzung der für dokumentenbasierte Features Prozesse
  • 44. Logische Strukturierung Der ecspand Aktenplan aggregiert Dokumente übersichtlich anhand ihrer Metadaten aus unterschied- lichen Dokumentenbibliotheken.
  • 47. Logische Suche Die ecspand Suche erlaubt das komfortable Wieder- auffinden von Dokumenten anhand der spezifischen Metadaten.
  • 48. Zusätzliche ECM „Standardfeatures“ integrierter (Web-)Viewer Dokumentumwandlung Archiv- (Rendition) in normierte anbindung langzeitstabile Formate
  • 49. Zusätzliche ECM „Standardfeatures“ Der Renditionservice wandelt (nahezu) beliebige integrierter (Web-)Viewer Dokumentformate in langzeitstabile und compliance- konforme PDF Dateien um, zeigt diese direkt im Browser an und unterstützt Annotationen und Dokumentumwandlung Highlightings. Archiv- (Rendition) in normierte anbindung langzeitstabile Formate
  • 50. 2 Integration
  • 51. Integration Drag & ERP LOB, , Dokumente werden an den verschiedensten Stellen im Drop am Datenbanken Desktop auf Papier oder Unternehmen erzeugt. Egal ob elektronisch: ecspand bietet zahlreiche Schnittstellen zum Dokumentimport. Drag & Scanning Drop im Browser
  • 52. Integration Drag & ERP LOB, , Drop am Datenbanken Desktop Drag & Scanning Drop im Browser
  • 53. Integration Der Scanclient (verfügbar für& Drag Desktop und Web) ERP LOB, , digitalisiert Papierdokumente, legt diese im SharePoint Drop am Datenbanken Desktopin den Vorgangsakt ein. ab und ordnet sie automatisch Die sidebar hilft bei der einfachen Drag&Drop Ablage von Dokumenten aus dem Filesystem oder Microsoft Drag & Scanning Drop im Outlook Browser
  • 54. Integration Drag & ERP LOB, , Mit den ERP Connectoren werden Drop am (Stamm-)Daten Datenbanken Desktop abgeglichen, (Ausgangs-)Dokumente archiviert und im ERP verfügbar gemacht und applikationsübergreifende (Standard-)Prozesse zur Verfügung gestellt. Drag & Scanning Drop im Browser
  • 55. 3 Joy of Use
  • 56. Joy of Use Device- Office unabhängig Integration 100% Web - Einheitliches Social und Social 100% Funktion Interface Collaboration
  • 57. Joy of Use Arbeiten von wo und wie man will, eine 100%ige und Device- Office native Officeintegration, das gewohnte Benutzerinter- unabhängig Integration face und die Nutzung der in SharePoint vorhandenen Collaboration- und Socialfeatures erhöhen nicht nur den Arbeitskomfort sondern reduzieren auch 100% Web - Einheitliches Social Schulungsaufwände. 100% Funktion Interface
  • 58. 4 Lösungen
  • 59. Lösungen Rechnungen Posteingang Aufbauend auf den Basisservices und Importschnitt- stellen bietet ecspand zahlreiche konfigurierbare Lösungen und Lösungstemplates. Qualitäts- Case Verträge management Management
  • 60. Lösungen Rechnungen Posteingang Qualitäts- Case Verträge management Management
  • 61. Vertragsmanagement Unterstützt das Arbeiten mit Verträgen über die Archivierung Controlling gesamte Laufzeit hinweg, verwaltet Dokumente und Metadaten, beinhaltet Workflowtemplates und metadatengesteuerte Berechtigungen. zentraler Erstellung Verwaltung Akt
  • 62. Vertragsmanagement Archivierung Controlling zentraler Erstellung Verwaltung Akt
  • 63. Vertragsmanagement integrierte einfaches Dokument- Userinterface erstellung alles im Überblick
  • 64. Eingangsrechnungsverwaltung Vom Scannen über die Vorerfassung Prozess zu Frei- Erkennung bis hin gabeworkflows, Verbuchung in das ERP System und Langzeitarchivierung hilft ecspand die Rechnungspro- zesse zu beschleunigen. Scannen Ablage Integration
  • 65. Eingangsrechnungsverwaltung Erkennung Prozess Scannen Ablage Integration
  • 66. Eingangsrechnungsverwaltung Integration mobiler Geräte einfaches Cloud Userinterface
  • 67. Qualitätsmanagement Dokumenten- Erstellen Sie Ihr QM-Handbuch lenkung mit der SharePoint Lösung von ecspand inklusive Dokumentenlenkung, ISO 9001 Konformität, komfortable Workflowmasken und Integration in Microsoft Office. vollständige Fokus auf Dokumen- Anwender tation
  • 68. Qualitätsmanagement Dokumenten- lenkung vollständige Fokus auf Dokumen- Anwender tation
  • 69. 5 Sicherheit
  • 70. Sicherheit geringere Nummer 1 Durchlauf- Plattform zeiten Investitions- bewährte Standardprodukte sicherheit
  • 71. Sicherheit geringere Mit SharePoint als die Nummer 1 Businessplattform Nummer 1 Durchlauf- und ecspandPlattform zwei bewährte Standardprodukte stehen zeiten zur Verfügung die durch Konfiguration und Parame- trisierung spezifisch an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Investitions- bewährte Standardprodukte sicherheit
  • 72. Sicherheit geringere Nummer 1 Durchlauf- Dies Plattform gewährleistet rasche Projektumsetzung und zeiten –änderungen, geringe Folgekosten und eine hohe Update- und Investitionssicherheit! Investitions- bewährte Standardprodukte sicherheit
  • 73. Fazit
  • 74. Fazit So ähnlich könnte ein typischer Geschäftsfall mit SharePoint und ecspand aussehen. Geprägt von kollaborativem Arbeiten, Officeintegration, (mobile) Workflows und komfortablen Editier-, Such- und Auswertungsmöglichkeiten.
  • 75. Fazit
  • 76. Fazit Integration Lösungen SharePoint und Joy of Use Sicherheit ecspand
  • 77. Kombination von SharePoint & ecspand Mit der Kombination von und wird Ihre Collaborationplattform form vom Strong Performer zum ECM Leader!
  • 79. /me Florian Laumer Technical Sales Manager d.velop International GmbH florian.laumer@ecspand.de +49-89-6720861540 www.ecspand.com www.d-velop.com
  • 81. Credits Bilder: iStockphoto – ausgenommen Folie 5 (Nokia, Apple), 7 (Minolta), 25 (Nokia) und 29 (Microsoft) Alle verwendeten Logos und Markennamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen.