SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 12
Downloaden Sie, um offline zu lesen
amh Herbsttagung 2012
                        17.09.2012 Würzburg


Vermittlung von E-Learning-Kompetenz
Jörg Hafer
AG eLEARNiNG
Universität Potsdam
Was ist E-Learning-Kompetenz?
●   Wann sprechen wir davon, dass jemand
    kompetent handelt?
    ●   Wenn Sie / Er
        –   (neue) Aufgabenstellungen produktiv bewältigt
        –   über ein großes Fachwissen verfügt
        –   nicht nur bekannte, sondern auch bessere Lösungen
            findet
        –   weiß, was Er / Sie nicht weiß
             ●   ...aber weiß wer es wissen könnte und sich die Informationen
                 besorgt
"E-Lehr-Kompetenz" ist...
●   die Kompetenz, technische Geräte und
    Funktionen (z.B. Computer & Software)
    begründet in der Lehre einzusetzen
●   mit dem Ziel, diese weiter zu entwickeln
●   und umfasst
    ●   fachdidaktische Kompetenz
    ●   Kompetenz für E-Learning-Medien und Methoden
Überlegen Sie doch einmal: Welche
Kompetenzen erfordert ihre Tätigkeit
  und wie haben Sie sich diese
           erworben?
Kompetenzen werden erworben
              durch...
●   Anleitung und Feedback, Rat von erfahrenen
    Kollegen, eigene Erfahrungen – Erfolge und
    Misserfolge
●   kontinuierliche Aufnahme von
    Fachinformationen, Austausch mit Fachexpert/-
    innen
●   Einen gewissen Spaß daran und das
    Durchhaltevermögen, ein Problem zu lösen
Wie kann man etwas vermitteln,
    dass man sich nur selber aneignen
                 kann?
●   Lehren (Vermitteln) und
    Lernen sind zwei Dinge,
    die nicht immer
    miteinander
    zusammenhängen
    ●   "Man kann [...] lehren,
        ohne das gelernt wird;
        man kann aber auch
        lernen, ohne dass zuvor
        gelehrt wurde." (Fritz Loser)
Wie kann man etwas vermitteln,
    dass man sich nur selber aneignen
                 kann?
●   Lehren (Vermitteln) und
    Lernen sind zwei Dinge,
    die nicht immer
    miteinander
    zusammenhängen
    ●   "Man kann [...] lehren,
        ohne das gelernt wird;
        man kann aber auch
        lernen, ohne dass zuvor
        gelehrt wurde." (Fritz Loser)
Wie kann der Erwerb von E-Lehr-
Kompetenz unterstützt werden?


       Rahmen
        Rahmen
     -bedingungen
     -bedingungen
         klären
         klären
                                    Lernen
                                     Lernen
                                  unterstützen
                                  unterstützen
               E-Lehr-Kompetenz
               E-Lehr-Kompetenz


                  Wissen
                   Wissen
                organisieren
                organisieren
Wie kann der Erwerb von E-Lehr-
 Kompetenz unterstützt werden?
  Ziele
   Ziele                Beratung und Hilfestellung
                        Beratung und Hilfestellung
definieren
definieren                                                    Weiterbildung
                                                              Weiterbildung

               Rahmen
                Rahmen
             -bedingungen
             -bedingungen
                 klären
                 klären
                                                 Lernen
                                                  Lernen
                                               unterstützen
                                               unterstützen
                       E-Lehr-Kompetenz
                       E-Lehr-Kompetenz

  Koordinieren
  Koordinieren
      und
      und                 Wissen
                           Wissen
   Vernetzen
   Vernetzen            organisieren                    Labore &
                                                         Labore &
                        organisieren
                                                        Werkstätten
                                                        Werkstätten

                    Ressourcen
                    Ressourcen
                    bereitstellen
                    bereitstellen
Hartnäckig bleiben!
Vielen Dank für
Ihre
Aufmerksamkeit!

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Presupuesto 2011 gobierno su ejecucion
Presupuesto 2011 gobierno su ejecucionPresupuesto 2011 gobierno su ejecucion
Presupuesto 2011 gobierno su ejecucion
jcvaca4
 
Tutorial compra online_yanailert gimenez
Tutorial compra online_yanailert gimenezTutorial compra online_yanailert gimenez
Tutorial compra online_yanailert gimenez
yanailert
 
Que es un sistema operativo
Que es un sistema operativoQue es un sistema operativo
Que es un sistema operativo
yeissysita
 
Glosario de psicología.
Glosario de psicología.Glosario de psicología.
Glosario de psicología.
2014DAG
 
Inducción estudiantes sena
Inducción estudiantes sena Inducción estudiantes sena
Inducción estudiantes sena
AnglicaFigueroa16
 
Guia perfil proyecto vida
Guia perfil proyecto vidaGuia perfil proyecto vida
Guia perfil proyecto vida
Carole_Ruiz
 
Secuencia didactica rafael avila
Secuencia didactica rafael avilaSecuencia didactica rafael avila
Secuencia didactica rafael avila
rafaelenriqueavila
 
5 de febrero
5 de febrero 5 de febrero
5 de febrero
jaass
 

Andere mochten auch (20)

ADTELLIGENCE - Social Targeting & Permission Marketing - Die Zukunft der Onli...
ADTELLIGENCE - Social Targeting & Permission Marketing - Die Zukunft der Onli...ADTELLIGENCE - Social Targeting & Permission Marketing - Die Zukunft der Onli...
ADTELLIGENCE - Social Targeting & Permission Marketing - Die Zukunft der Onli...
 
Presupuesto 2011 gobierno su ejecucion
Presupuesto 2011 gobierno su ejecucionPresupuesto 2011 gobierno su ejecucion
Presupuesto 2011 gobierno su ejecucion
 
Ilegal rare_3
Ilegal rare_3Ilegal rare_3
Ilegal rare_3
 
Etica Profesinal de un Abogado
Etica Profesinal de un AbogadoEtica Profesinal de un Abogado
Etica Profesinal de un Abogado
 
Insights del consumidor
Insights del consumidorInsights del consumidor
Insights del consumidor
 
Radio und Social Media
Radio und Social MediaRadio und Social Media
Radio und Social Media
 
Un regalo
Un regaloUn regalo
Un regalo
 
examen
examenexamen
examen
 
Programa de capacitacion modelo
Programa de capacitacion modeloPrograma de capacitacion modelo
Programa de capacitacion modelo
 
Systematika Business Intelligence Specialists
Systematika Business Intelligence SpecialistsSystematika Business Intelligence Specialists
Systematika Business Intelligence Specialists
 
Tutorial compra online_yanailert gimenez
Tutorial compra online_yanailert gimenezTutorial compra online_yanailert gimenez
Tutorial compra online_yanailert gimenez
 
Delicious
Delicious Delicious
Delicious
 
Que es un sistema operativo
Que es un sistema operativoQue es un sistema operativo
Que es un sistema operativo
 
Glosario de psicología.
Glosario de psicología.Glosario de psicología.
Glosario de psicología.
 
Resiste
ResisteResiste
Resiste
 
Inducción estudiantes sena
Inducción estudiantes sena Inducción estudiantes sena
Inducción estudiantes sena
 
Guia perfil proyecto vida
Guia perfil proyecto vidaGuia perfil proyecto vida
Guia perfil proyecto vida
 
Secuencia didactica rafael avila
Secuencia didactica rafael avilaSecuencia didactica rafael avila
Secuencia didactica rafael avila
 
5 de febrero
5 de febrero 5 de febrero
5 de febrero
 
Twitter
TwitterTwitter
Twitter
 

Ähnlich wie Amh 2012 würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917

Sae lernen light
Sae lernen lightSae lernen light
Sae lernen light
Ina Arendt
 
I-Know2012: Lernen ist wichtiger als Wissen
I-Know2012: Lernen ist wichtiger als WissenI-Know2012: Lernen ist wichtiger als Wissen
I-Know2012: Lernen ist wichtiger als Wissen
Jörg Dirbach
 
Vom Fachexperten zur Führungskraft
Vom Fachexperten zur FührungskraftVom Fachexperten zur Führungskraft
Vom Fachexperten zur Führungskraft
GFU Cyrus AG
 

Ähnlich wie Amh 2012 würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917 (20)

Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning DesignsCoaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
 
Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?
Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?
Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?
 
eLearning - Ein(e Art) Projektleitfaden
eLearning - Ein(e Art) ProjektleitfadeneLearning - Ein(e Art) Projektleitfaden
eLearning - Ein(e Art) Projektleitfaden
 
Personal Learning Environments
Personal Learning EnvironmentsPersonal Learning Environments
Personal Learning Environments
 
Lernkompetenz von Mitarbeitern steigern (Vortrag L&D pro 9. Mai 2019)
Lernkompetenz von Mitarbeitern steigern (Vortrag L&D pro 9. Mai 2019)Lernkompetenz von Mitarbeitern steigern (Vortrag L&D pro 9. Mai 2019)
Lernkompetenz von Mitarbeitern steigern (Vortrag L&D pro 9. Mai 2019)
 
Sae lernen light
Sae lernen lightSae lernen light
Sae lernen light
 
Lernen 2.0 - Ausprägungen und Gestaltungsdimensionen
Lernen 2.0 - Ausprägungen und GestaltungsdimensionenLernen 2.0 - Ausprägungen und Gestaltungsdimensionen
Lernen 2.0 - Ausprägungen und Gestaltungsdimensionen
 
Einfuehrung
EinfuehrungEinfuehrung
Einfuehrung
 
Einführung: Selbststudienmaterialien erstellen
Einführung: Selbststudienmaterialien erstellenEinführung: Selbststudienmaterialien erstellen
Einführung: Selbststudienmaterialien erstellen
 
Learning Experience Framework mit der Canvas Methode
Learning Experience Framework mit der Canvas MethodeLearning Experience Framework mit der Canvas Methode
Learning Experience Framework mit der Canvas Methode
 
Einfuehrung
EinfuehrungEinfuehrung
Einfuehrung
 
Kompetenzen fuer New Work
Kompetenzen fuer New WorkKompetenzen fuer New Work
Kompetenzen fuer New Work
 
Mosep Gmw08 dt
Mosep Gmw08 dtMosep Gmw08 dt
Mosep Gmw08 dt
 
ReFo Fortbildung: Digitales Lernen
ReFo Fortbildung: Digitales LernenReFo Fortbildung: Digitales Lernen
ReFo Fortbildung: Digitales Lernen
 
SYNERGY Induction to Pedagogy Programme - Training of Peers (GERMAN)
SYNERGY Induction to Pedagogy Programme - Training of Peers (GERMAN)SYNERGY Induction to Pedagogy Programme - Training of Peers (GERMAN)
SYNERGY Induction to Pedagogy Programme - Training of Peers (GERMAN)
 
Einführung in den Kurs
Einführung in den KursEinführung in den Kurs
Einführung in den Kurs
 
E Learning In Und Für Unternehmen
E Learning In Und Für UnternehmenE Learning In Und Für Unternehmen
E Learning In Und Für Unternehmen
 
I-Know2012: Lernen ist wichtiger als Wissen
I-Know2012: Lernen ist wichtiger als WissenI-Know2012: Lernen ist wichtiger als Wissen
I-Know2012: Lernen ist wichtiger als Wissen
 
[lehre] Fallbeispiele
[lehre] Fallbeispiele [lehre] Fallbeispiele
[lehre] Fallbeispiele
 
Vom Fachexperten zur Führungskraft
Vom Fachexperten zur FührungskraftVom Fachexperten zur Führungskraft
Vom Fachexperten zur Führungskraft
 

Mehr von Jörg Hafer

Testen+bewerten ws 20140424
Testen+bewerten ws 20140424Testen+bewerten ws 20140424
Testen+bewerten ws 20140424
Jörg Hafer
 
Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013
Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013
Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013
Jörg Hafer
 
Präsentation e teaching-wasstecktdahinter_ovg
Präsentation e teaching-wasstecktdahinter_ovgPräsentation e teaching-wasstecktdahinter_ovg
Präsentation e teaching-wasstecktdahinter_ovg
Jörg Hafer
 
E t formen+beispiele_20121126
E t formen+beispiele_20121126E t formen+beispiele_20121126
E t formen+beispiele_20121126
Jörg Hafer
 
Einführung e portfolio_20121021
Einführung e portfolio_20121021Einführung e portfolio_20121021
Einführung e portfolio_20121021
Jörg Hafer
 
Amh 2012 würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917
Amh 2012   würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917Amh 2012   würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917
Amh 2012 würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917
Jörg Hafer
 
Formen des e teaching und (gute) beispiele
Formen des e teaching und (gute) beispieleFormen des e teaching und (gute) beispiele
Formen des e teaching und (gute) beispiele
Jörg Hafer
 
Formen des e teaching und (gute) beispiele
Formen des e teaching und (gute) beispieleFormen des e teaching und (gute) beispiele
Formen des e teaching und (gute) beispiele
Jörg Hafer
 
E-Teaching Szenarien im VZBV
E-Teaching Szenarien im VZBVE-Teaching Szenarien im VZBV
E-Teaching Szenarien im VZBV
Jörg Hafer
 

Mehr von Jörg Hafer (20)

2018 10-25 e-strategie-uni-potsdam_st_petersburg
2018 10-25 e-strategie-uni-potsdam_st_petersburg2018 10-25 e-strategie-uni-potsdam_st_petersburg
2018 10-25 e-strategie-uni-potsdam_st_petersburg
 
Testen+bewerten ws 20140424
Testen+bewerten ws 20140424Testen+bewerten ws 20140424
Testen+bewerten ws 20140424
 
Kompetenzorientertes Prüfen mit E-Portfolios
Kompetenzorientertes Prüfen mit E-PortfoliosKompetenzorientertes Prüfen mit E-Portfolios
Kompetenzorientertes Prüfen mit E-Portfolios
 
Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013
Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013
Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013
 
E pib für zki ak-el koblenz 20130313
E pib für zki ak-el koblenz 20130313E pib für zki ak-el koblenz 20130313
E pib für zki ak-el koblenz 20130313
 
Mobile Lernanwendungen - eine kritische Einordnung
Mobile Lernanwendungen - eine kritische EinordnungMobile Lernanwendungen - eine kritische Einordnung
Mobile Lernanwendungen - eine kritische Einordnung
 
Präsentation e teaching-wasstecktdahinter_ovg
Präsentation e teaching-wasstecktdahinter_ovgPräsentation e teaching-wasstecktdahinter_ovg
Präsentation e teaching-wasstecktdahinter_ovg
 
E t formen+beispiele_20121126
E t formen+beispiele_20121126E t formen+beispiele_20121126
E t formen+beispiele_20121126
 
Einführung e portfolio_20121021
Einführung e portfolio_20121021Einführung e portfolio_20121021
Einführung e portfolio_20121021
 
"Vermittung von Medienkompetenz" auf der amh-Herbsttagung Würzburg 17.09.2012
"Vermittung von Medienkompetenz" auf der amh-Herbsttagung Würzburg 17.09.2012"Vermittung von Medienkompetenz" auf der amh-Herbsttagung Würzburg 17.09.2012
"Vermittung von Medienkompetenz" auf der amh-Herbsttagung Würzburg 17.09.2012
 
Amh 2012 würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917
Amh 2012   würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917Amh 2012   würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917
Amh 2012 würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917
 
Formen des e teaching und (gute) beispiele
Formen des e teaching und (gute) beispieleFormen des e teaching und (gute) beispiele
Formen des e teaching und (gute) beispiele
 
Formen des e teaching und (gute) beispiele
Formen des e teaching und (gute) beispieleFormen des e teaching und (gute) beispiele
Formen des e teaching und (gute) beispiele
 
E-Portfolio-Standard: Ansätze und Entwicklungsaufgaben
E-Portfolio-Standard: Ansätze und EntwicklungsaufgabenE-Portfolio-Standard: Ansätze und Entwicklungsaufgaben
E-Portfolio-Standard: Ansätze und Entwicklungsaufgaben
 
Sichtweisen und Gestaltungsräume von Veranstaltungsaufzeichnungen
Sichtweisen und Gestaltungsräume von VeranstaltungsaufzeichnungenSichtweisen und Gestaltungsräume von Veranstaltungsaufzeichnungen
Sichtweisen und Gestaltungsräume von Veranstaltungsaufzeichnungen
 
E-Teaching Szenarien im VZBV
E-Teaching Szenarien im VZBVE-Teaching Szenarien im VZBV
E-Teaching Szenarien im VZBV
 
E-Teaching: Ein Erfahrungsbericht
E-Teaching: Ein ErfahrungsberichtE-Teaching: Ein Erfahrungsbericht
E-Teaching: Ein Erfahrungsbericht
 
Didaktische Medienfunktionen im E-Teaching
Didaktische Medienfunktionen im E-TeachingDidaktische Medienfunktionen im E-Teaching
Didaktische Medienfunktionen im E-Teaching
 
Organsisieren und Informieren mit der E-Learning-Plattform Moodle
Organsisieren und Informieren mit der E-Learning-Plattform MoodleOrgansisieren und Informieren mit der E-Learning-Plattform Moodle
Organsisieren und Informieren mit der E-Learning-Plattform Moodle
 
Kommunikation und Interaktion mit der E-Learning-Plattform Moodle
Kommunikation und Interaktion mit der E-Learning-Plattform MoodleKommunikation und Interaktion mit der E-Learning-Plattform Moodle
Kommunikation und Interaktion mit der E-Learning-Plattform Moodle
 

Amh 2012 würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917

  • 1. amh Herbsttagung 2012 17.09.2012 Würzburg Vermittlung von E-Learning-Kompetenz Jörg Hafer AG eLEARNiNG Universität Potsdam
  • 2. Was ist E-Learning-Kompetenz? ● Wann sprechen wir davon, dass jemand kompetent handelt? ● Wenn Sie / Er – (neue) Aufgabenstellungen produktiv bewältigt – über ein großes Fachwissen verfügt – nicht nur bekannte, sondern auch bessere Lösungen findet – weiß, was Er / Sie nicht weiß ● ...aber weiß wer es wissen könnte und sich die Informationen besorgt
  • 3. "E-Lehr-Kompetenz" ist... ● die Kompetenz, technische Geräte und Funktionen (z.B. Computer & Software) begründet in der Lehre einzusetzen ● mit dem Ziel, diese weiter zu entwickeln ● und umfasst ● fachdidaktische Kompetenz ● Kompetenz für E-Learning-Medien und Methoden
  • 4. Überlegen Sie doch einmal: Welche Kompetenzen erfordert ihre Tätigkeit und wie haben Sie sich diese erworben?
  • 5. Kompetenzen werden erworben durch... ● Anleitung und Feedback, Rat von erfahrenen Kollegen, eigene Erfahrungen – Erfolge und Misserfolge ● kontinuierliche Aufnahme von Fachinformationen, Austausch mit Fachexpert/- innen ● Einen gewissen Spaß daran und das Durchhaltevermögen, ein Problem zu lösen
  • 6.
  • 7. Wie kann man etwas vermitteln, dass man sich nur selber aneignen kann? ● Lehren (Vermitteln) und Lernen sind zwei Dinge, die nicht immer miteinander zusammenhängen ● "Man kann [...] lehren, ohne das gelernt wird; man kann aber auch lernen, ohne dass zuvor gelehrt wurde." (Fritz Loser)
  • 8. Wie kann man etwas vermitteln, dass man sich nur selber aneignen kann? ● Lehren (Vermitteln) und Lernen sind zwei Dinge, die nicht immer miteinander zusammenhängen ● "Man kann [...] lehren, ohne das gelernt wird; man kann aber auch lernen, ohne dass zuvor gelehrt wurde." (Fritz Loser)
  • 9. Wie kann der Erwerb von E-Lehr- Kompetenz unterstützt werden? Rahmen Rahmen -bedingungen -bedingungen klären klären Lernen Lernen unterstützen unterstützen E-Lehr-Kompetenz E-Lehr-Kompetenz Wissen Wissen organisieren organisieren
  • 10. Wie kann der Erwerb von E-Lehr- Kompetenz unterstützt werden? Ziele Ziele Beratung und Hilfestellung Beratung und Hilfestellung definieren definieren Weiterbildung Weiterbildung Rahmen Rahmen -bedingungen -bedingungen klären klären Lernen Lernen unterstützen unterstützen E-Lehr-Kompetenz E-Lehr-Kompetenz Koordinieren Koordinieren und und Wissen Wissen Vernetzen Vernetzen organisieren Labore & Labore & organisieren Werkstätten Werkstätten Ressourcen Ressourcen bereitstellen bereitstellen