Der optimale Facebook-Post
11 aktuelle Highlights aus dem b.FAST Wissensspeicher

13.11.13

1
Tipps & Themen: der b.FAST Wissensspeicher
 Facebook Praxis
 fb Ads – Werbeformate
 fb Design
 fb Fanpage-Kommunikatio...
11 Highlights: Der optimale Facebook-Post
 Basics
vi knallgrau Studie: Welche Inhalte
funktionieren auf Facebook?
Tipps...
Basics

vi knallgrau Studie: Was funktioniert?
Überraschende Erkenntnisse
Content Strategie:
Unternehmen setzen oft auf d...
Basics

vi knallgrau Studie: Ergebnisse
 Optimale Posting-Frequenz: alle 2-3 Tage
 Beste Zeit: Vormittag, früher Abend
...
Basics

Tipps, Tipps, Tipps, Tipps ...
... ergänzend zur vi knallgrau Studie
Regelmäßig posten, um im Gespräch zu
bleiben...
Basics

Bildformate für die Timeline
Übersicht
Alle gängigen Bildgrößen
Mit Änderungen ist zu rechnen, wenn
der Aufbau d...
Detailfragen

Cut my post: Tool zur Kontrolle der Textlänge
Inhalte
Wann schneidet Facebook in welcher
Darstellungsform e...
Detailfragen

Mehr Kommentare oder Likes?
Wirkweise verschiedener Textaussagen
Positive Posts: mehr Likes
Negative / kri...
Detailfragen

Posts optimieren und testen
Kernaussagen
Eine gute Überschrift kann den Unterschied
zwischen 1.000 oder 1.0...
Detailfragen

Der beste Zeitpunkt
Inhalte
Die Halbwertszeit eines Status-Updates liegt bei
30 Minuten
75 % der Reichweit...
Detailfragen

Neues Bildformat für Ad-Posts
Inhalte
Optimierung der Bildgröße (nur Ad-Posts):
 1200 x 630 Pixel, mindest...
Warnschilder

Vorsicht vor Mogelpackungen!
Kernthesen
Reine Werbebotschaften sollten nicht als Content getarnt werden:

...
Warnschilder

Vorsicht vor Allgemeinplätzen!
Kernthesen
Operationalisiert geht es darum, definierte
Ziele auf Facebook um...
Warnschilder

Wider den sinnlosen Post! (1)
Eine Brandrede für authentische
Markenkommunikation
Wofür eignet sich Facebook...
Warnschilder

Wider den sinnlosen Post! (2)
Eine Brandrede für authentische
Markenkommunikation
Was kann Facebook:
Echte ...
Viel Erfolg mit Ihren Facebook-Posts!

13.11.13

17
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Der optimale Facebook-Post

2.492 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation vom 13. November 2013: Der optimale Facebook-Post.

Veröffentlicht in: Soziale Medien
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.492
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
517
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
11
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Der optimale Facebook-Post

  1. 1. Der optimale Facebook-Post 11 aktuelle Highlights aus dem b.FAST Wissensspeicher 13.11.13 1
  2. 2. Tipps & Themen: der b.FAST Wissensspeicher  Facebook Praxis  fb Ads – Werbeformate  fb Design  fb Fanpage-Kommunikation  fb Funktionen & Nutzung  fb Mobile  SoMe Kommunikation  Allgemeine Themen  B2B mit Social Media  Content Strategien  Fallbeispiele  Lexika & Wissen  Mobile Social Media  Recht & Haftung  Return on Investment (ROI) 13.11.13     Shitstorms Suche & Suchoptimierung (SEO) Trends & Zukunft Verbraucher: Verhalten, Zielgruppen  Andere Netze  Google+  Pinterest, tumblr & Co.  Twitter  Xing & LinkedIn  Ca. 350 verlinkte Artikel  thematisch sortiert  Stichworte zum Inhalt 2
  3. 3. 11 Highlights: Der optimale Facebook-Post  Basics vi knallgrau Studie: Welche Inhalte funktionieren auf Facebook? Tipps, Tipps, Tipps, Tipps ... Bildformate für die Timeline  Warnschilder Vorsicht vor Mogelpackungen Vorsicht vor Allgemeinplätzen Wider den sinnlosen Post!  Detailfragen Cut my post: Tool zur Kontrolle der Textlänge Mehr Kommentare oder Likes? Posts optimieren und testen Der beste Zeitpunkt für ein Post Neues Bildformat für Ad-Posts 13.11.13 3
  4. 4. Basics vi knallgrau Studie: Was funktioniert? Überraschende Erkenntnisse Content Strategie: Unternehmen setzen oft auf die falschen Themen Veröffentlichungszeitraum: Antizyklisches Posten hilft Bestätigung: Bilder sind gut, lange Texte sind schlecht Legendenbildung: Links und Videos wirken sich negativ auf Viralität * aus Fragen und Aufforderungen: Weniger sinnvoll als oft gedacht Artikel unter: Fanpage-Kommunikation 13.11.13 Viralität Likes + Kommentare + Teilen Fanzahl * 4
  5. 5. Basics vi knallgrau Studie: Ergebnisse  Optimale Posting-Frequenz: alle 2-3 Tage  Beste Zeit: Vormittag, früher Abend  Beste Tage: Sonntag, (Mittwoch, Samstag)  Optimale Formen: Bild / Foto-Galerie, Pinned Posting, doppelte Breite  Ohne Einfluss: Fragen / Aufforderungen an Nutzer  Ungünstige Formen: Video, Links  Optimale Inhalte: Customer Insights, Unternehmensnews, Gewinnspiele, Persönliches / Alltägliches mit Unternehmensbezug  Optimale Text-Länge: bis 3 Zeilen  Optimaler Stil: einfach, konkret, emotional 13.11.13 5
  6. 6. Basics Tipps, Tipps, Tipps, Tipps ... ... ergänzend zur vi knallgrau Studie Regelmäßig posten, um im Gespräch zu bleiben und im Newsfeed präsent zu sein Jeder Post sollte die Einzigartigkeit des Absenders / der Marke etc. widerspiegeln Geteilt wird vor allem Content, der Mehrwert und Unterhaltung bietet, z.B. interessante Fakten, Tipps & Tricks, Fotos sowie Infografiken Kommentare und andere Reaktionen beobachten: führen oft zu neuen Themen Artikel unter: Fanpage-Kommunikation 13.11.13 6
  7. 7. Basics Bildformate für die Timeline Übersicht Alle gängigen Bildgrößen Mit Änderungen ist zu rechnen, wenn der Aufbau der Timeline für Fanpages der Nutzer-Chronik angepasst wird Artikel unter: Design 13.11.13 7
  8. 8. Detailfragen Cut my post: Tool zur Kontrolle der Textlänge Inhalte Wann schneidet Facebook in welcher Darstellungsform einen Text ab? Wie sieht die Anzeige oder der Post aus, wenn ich zu viel / zu wenig schreibe? Mit Vorschau für:     Anzeigen im Newsfeed Anzeigen in der rechten Seitenleiste Post im Newsfeed Post auf der Facebook Page Timeline Artikel unter: Fanpage-Kommunikation 13.11.13 8
  9. 9. Detailfragen Mehr Kommentare oder Likes? Wirkweise verschiedener Textaussagen Positive Posts: mehr Likes Negative / kritische Posts: mehr Kommentare Fragen oder Bitten um Ergänzungen führen fast nur zu Kommentaren Ebenfalls beliebt: Suche nach Bezeichnungen für ein Foto Konkrete Handlungsaufforderungen steigern die Interaktion Artikel unter: Fanpage-Kommunikation 13.11.13 9
  10. 10. Detailfragen Posts optimieren und testen Kernaussagen Eine gute Überschrift kann den Unterschied zwischen 1.000 oder 1.000.000 Likes ausmachen! Tests verschiedener Versionen ermöglichen die weitere Optimierung:  von Hand  mit Hilfe von Sponsored und Dark Posts (mit detaillierter Erläuterung) Artikel unter: Fanpage-Kommunikation 13.11.13 10
  11. 11. Detailfragen Der beste Zeitpunkt Inhalte Die Halbwertszeit eines Status-Updates liegt bei 30 Minuten 75 % der Reichweite wird in weniger als 2 Stunden erreicht In Korrelation mit der vi knallgrau Studie: Beste Post-Zeiten (an Wochentagen)  zwischen 9:30 und 10:00 Uhr  zwischen 18:30 und 19:00 Uhr Artikel unter: Fanpage-Kommunikation 13.11.13 11
  12. 12. Detailfragen Neues Bildformat für Ad-Posts Inhalte Optimierung der Bildgröße (nur Ad-Posts):  1200 x 630 Pixel, mindestens 600 x 315 Pixel  Seitenverhältnis von 1.91:1  OpenGraph-Tag setzen neue, größere Darstellung auf Facebook mehr Aufmerksamkeit und mehr Klicks mit Link zu FB Whitepaper (englisch) Artikel unter: Design 13.11.13 12
  13. 13. Warnschilder Vorsicht vor Mogelpackungen! Kernthesen Reine Werbebotschaften sollten nicht als Content getarnt werden: Artikel unter: Content-Strategien 13.11.13 13
  14. 14. Warnschilder Vorsicht vor Allgemeinplätzen! Kernthesen Operationalisiert geht es darum, definierte Ziele auf Facebook umzusetzen. Im Idealfall zahlt jedes Post und jedes Bild irgendwie auf die definierten Ziele oder die Marke ein. Nur dann findet Social Media Marketing nicht zum Selbstzweck statt. Posts zu allgemeinen Themen wie dem “Tag des Kaffees” sind nett, aber wenn man nicht gerade Kaffeeröster, Kaffeehaus, Café … ist, bringen sie nichts und kosten Geld. Artikel unter: Content-Strategien 13.11.13 14
  15. 15. Warnschilder Wider den sinnlosen Post! (1) Eine Brandrede für authentische Markenkommunikation Wofür eignet sich Facebook nicht: Fake-Dialoge mit den Nutzern PR- und Katalogbotschaften Zu lange Texte Montags-, Feierabend- und Wochenendgrüße Grüße zu künstlichen Terminen (Tag des ...) Allzu persönliche Botschaften Artikel unter: Fanpage-Kommunikation 13.11.13 15
  16. 16. Warnschilder Wider den sinnlosen Post! (2) Eine Brandrede für authentische Markenkommunikation Was kann Facebook: Echte Dialoge über Angebotsinhalte Emotionale Momente mit der Marke zeigen Ungewöhnliche, kreative Auftritte von Marke / Produkt, emotional & zielgruppengenau 13.11.13 16
  17. 17. Viel Erfolg mit Ihren Facebook-Posts! 13.11.13 17

×