SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Seite 1 www.bessere-kommunikation.com
KMB| 10 Jahre: Nr. 4
Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen wollten
Wiesbaden, den 03. November 2016
Seite 2 www.bessere-kommunikation.com
Was macht KMB| ?
Positionierung
von
Unternehmen
Gestaltung von
Kommunikations-
Prozessen
Ergebnis-
orientierte
Kommunikation
Vertrieb
Promotion
Innovation
Social Media
Marke
Intern
Positionierung
CRM
E-Mail
Wissen
Direktmarketing
Redaktion
Extern
Change
Collaboration
Zeichen
CHANGE
COLLABORATION
ZEICHEN
WerbungWERBUNG
Seite 3 www.bessere-kommunikation.com
Werbung?
Seite 4 www.bessere-kommunikation.com
Werbung? So nicht!
Die Königsdisziplin aus Change, Collaboration und Zeichen!
Seite 5 www.bessere-kommunikation.com
Gute Werbung: Werben ruhig mal wörtlich nehmen!
Quelle: goethezeitportal.de + pinterest.com
Seite 6 www.bessere-kommunikation.com
KMB| Wir machen auch Werbung
Suzuki Europe|
Händler-Marketing
undVkf
FH Bingen|
Studierenden-Werbung
per Google-Adwords
Alete|
Gewinnspiel
On- und Offline
80 Jahre Alete
Mannheimer Versicherung|
TZ-Imagekampagne und
Corporate Communication
© Beithan, Heßler
Fotographie: S. Freund
Seite 7 www.bessere-kommunikation.com
KMB| Wir machen auch Werbung – KMB| arbeitet immer theoriebasiert
KMB| Theorien
Seite 8 www.bessere-kommunikation.com
Zwei herausgegriffen: Theorien guter Werbung
• A
• I
• D
• A
Attraction
Interest
Desire
Action
MZi,s,z,t =
f(MIi,s,z,t MSi,s,z,t)
Quelle: Manfred Bruhn: Marketing, 12. Aufl., 2014, S. 24
Seite 9 www.bessere-kommunikation.com
• A
• I
• D
• A
Zwei herausgegriffen: Theorien guter Werbung – das befriedigt noch nicht
Gehört ist nicht verstanden
Verstanden ist nicht einverstanden
Einverstanden ist nicht getan
Nach Konrad Lorenz (Verhaltensforscher und Nobelpreisträger)
MZi,s,z,t =
f(MIi,s,z,t, MSi,s,z,t)
?
Seite 10 www.bessere-kommunikation.com
KMB| Verbesserungsvorschlag: Prozessdifferenzierung
A => I => D => A
Seite 11 www.bessere-kommunikation.com
stabile Zeichenbedeutung
Zeit
Bedeutungsstärke
Semiotische Arbeit
Bedeutungstiefe
Bedeutungsklarheit
Diffusion + Vergessen
RO
I
Z
R
O
I
Z
(©KMB(2004))
KMB| Verbesserungsvorschlag: Prozessdynamisierung
= Handlungsdisposition
Seite 12 www.bessere-kommunikation.com
KMB| Verbesserungsvorschlag: Zieldimensionen im kommunikativen Zirkel entwickeln
A I
D A
Seite 13 www.bessere-kommunikation.com
KMB| Gute Werbung hört zu
Seite 14 www.bessere-kommunikation.com
KMB| Gute Werbung hört zu – Wer hilft beim Zuhören?
10 Dinge Bild eins
Tagebuch
10 Dinge Bild zwei
Bester Freund
Quelle: imdb.com / Touchstone Pictures,
DasTagebuch des Ziels Das beste Freund*in des Ziels
Seite 15 www.bessere-kommunikation.com
KMB| Gute Werbung hört zu – Wer hilft beim Zuhören im wirklichen Leben?
10 Dinge Bild eins
Tagebuch
=
Qualitative Marktforschung
10 Dinge Bild zwei
Bester Freund
=
Kommunikationsberater
DasTagebuch des Ziels Das beste Freund*in des Ziels
Qualitative
Marktforschung
Kommunikations-
Berater*in
Seite 16 www.bessere-kommunikation.com
KMB| Schlussfolgerungen für heute: Gute Werbung
Werbung
• Die Rückbesinnung auf die
ursprüngliche Bedeutung von
Werbung hilft viel weiter
• Gerade Werbung muss zum
Dialog führen
• Nur im Dialog wird aus
Werbung eine Beziehung
• Dazu müssen wir die innersten
Wünsche unserer Angebeteten
kennen:
– Tagebuch (qualitative Mafo)
– Bester Freund (Berater)
Seite 17 www.bessere-kommunikation.com
Halt so nicht: Was ist denn aktuell gute Werbung für KMB|?
Seite 18 www.bessere-kommunikation.com
Halt so nicht: Was ist denn aktuell gute Werbung für KMB|?
Quelle: Lidl - YouTube
Seite 19 www.bessere-kommunikation.com
Halt so nicht: Was ist denn aktuell gute Werbung für KMB|?
Quelle: Aldi - YouTube
Seite 20 www.bessere-kommunikation.com
Noch eine Theorie guter Werbung: Konversationsmaximen von H. Paul Grice
• Maxim of Quantity
so informativ wie nötig und nicht mehr
• Maxim of Quality
versuche einen wahren Beitrag zu liefern,
an den du glaubst
• Maxime of Relevance
bleibe beim Thema
• Maxim of Manner
sei klar, eindeutig, geordnet und präzise
Quelle Bild: http://alchetron.com/Paul-Grice-1376542-W
Seite 21 www.bessere-kommunikation.com
Werbung
• Die Rückbesinnung auf die
ursprüngliche Bedeutung von
Werbung hilft viel weiter
• Gerade Werbung muss zum
Dialog führen
• Nur im Dialog wird aus
Werbung eine Beziehung
• Dazu müssen wir die innersten
Wünsche unserer Angebetenen
kennen:
– Tagebuch (qualitative Mafo)
– Bester Freund (Berater)
KMB| Schlussfolgerungen für heute: Gute Werbung
Unternehmen
• Ohne attraktive Vision und
Mission keine gute Werbung
• Ohne eine klare Positionierung
keine gute Werbung
• Ohne sozial und ökologisch
stimmige Werte keine gute
Werbung
• Ohne eine Unternehmenskultur
des Dialogs keine gute Werbung
• Humor ist, wenn man trotzdem
lacht
• Öfter Shakespeare als Statistik
KMB|
• Begleitet Unternehmen (und
deren Agenturen) zu besserer
Unternehmenskommunikation
• Damit auch zur Königsdisziplin
gute Werbung
• Kann die Rolle des besten
Freundes übernehmen
• KMB| kann Unternehmen mit
allen Bausteinen guter Werbung
ausstatten: Konzept 
Management  Beratung
• Das ist als Werbung im besten
Sinne zu verstehen!
Seite 22 www.bessere-kommunikation.com
Noch Fragen?
Seite 23 www.bessere-kommunikation.com
Dann guten Appetit und gute Gespräche
Seite 24 www.bessere-kommunikation.com
Kontaktdaten
KMB | Dr. Klaus M. Bernsau
Konzept | Management | Beratung
für Unternehmenskommunikation
Äppelallee 27
65203 Wiesbaden
Tel. +49-611- 88 04 3675
Fax +49-611- 88 04 3678
Mobil +49-178-2376728
(0178-Bernsau)
E-Mail kmb@kommunikation-kmb.de
Web www.kommunikation-kmb.de
facebook.com/KMB.Kommunikation
twitter.com/KMB_zwitschert
Bilder:KMB,AlexaSommer,Photocase.com
KMB| So erreichen Sie uns

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

RežI Me!
RežI Me!RežI Me!
RežI Me!
guestd58738
 
Partizipative Entwicklung von Kompetenzontologien
Partizipative Entwicklung von KompetenzontologienPartizipative Entwicklung von Kompetenzontologien
Partizipative Entwicklung von Kompetenzontologien
Simone Braun
 
Rules of Life
Rules of LifeRules of Life
Rules of LifeGarhu
 
Biologische Vielfalt im Fluss
Biologische Vielfalt im FlussBiologische Vielfalt im Fluss
Stripper
StripperStripper
Stripper
polesu
 
Dritte Welt Bevoelkerung
Dritte Welt BevoelkerungDritte Welt Bevoelkerung
Dritte Welt Bevoelkerungalfred10
 
Ein Support Konzept für Dynamics NAV on Azure
Ein Support Konzept für Dynamics NAV on AzureEin Support Konzept für Dynamics NAV on Azure
Ein Support Konzept für Dynamics NAV on Azure
Telekom MMS
 
Virtuelle Welten als innovatives Instrument der Mitarbeiterbildung
Virtuelle Welten als innovatives Instrument der MitarbeiterbildungVirtuelle Welten als innovatives Instrument der Mitarbeiterbildung
Virtuelle Welten als innovatives Instrument der MitarbeiterbildungBokowsky + Laymann GmbH
 
Die Strategische Bedeutung Von Open Source FüR Das 3 D Internet V2
Die Strategische Bedeutung Von Open Source FüR Das 3 D Internet V2Die Strategische Bedeutung Von Open Source FüR Das 3 D Internet V2
Die Strategische Bedeutung Von Open Source FüR Das 3 D Internet V2
Andreas Mertens
 
LAS ACTIVIDADES DIARIAS EN LA ESCUELA
LAS ACTIVIDADES DIARIAS EN LA ESCUELALAS ACTIVIDADES DIARIAS EN LA ESCUELA
LAS ACTIVIDADES DIARIAS EN LA ESCUELAguestb28a5f4
 
eVideo, 3D Szenarien
eVideo, 3D SzenarieneVideo, 3D Szenarien
eVideo, 3D Szenarien
Andreas Mertens
 
Silverlight 2.0 Prozess Editor
Silverlight 2.0 Prozess EditorSilverlight 2.0 Prozess Editor
Silverlight 2.0 Prozess EditorMartin Hey
 
Feuerwehr
FeuerwehrFeuerwehr
FeuerwehrWolle1
 
BALDOR ALGEBRA
BALDOR  ALGEBRABALDOR  ALGEBRA
BALDOR ALGEBRA
guestaa61ba
 
ECM und Social Media: zwei Welten, vereint im Unternehmenseinsatz
ECM und Social Media: zwei Welten, vereint im UnternehmenseinsatzECM und Social Media: zwei Welten, vereint im Unternehmenseinsatz
ECM und Social Media: zwei Welten, vereint im UnternehmenseinsatzMatthias Tausendpfund
 
Betriebsrat - Freund oder Feind atypisch Beschäftigter?
Betriebsrat - Freund oder Feind atypisch Beschäftigter?Betriebsrat - Freund oder Feind atypisch Beschäftigter?
Betriebsrat - Freund oder Feind atypisch Beschäftigter?
Thomas Kreiml
 
Dsvdoc
DsvdocDsvdoc
Dsvdoc
msohailshah
 
Voraussetzung für Zusammenarbeit: Wissen teilen
Voraussetzung für Zusammenarbeit: Wissen teilenVoraussetzung für Zusammenarbeit: Wissen teilen
Voraussetzung für Zusammenarbeit: Wissen teilen
Communardo GmbH
 
Arme Sau
Arme SauArme Sau
Arme Sau
guest07ecff
 

Andere mochten auch (20)

RežI Me!
RežI Me!RežI Me!
RežI Me!
 
Partizipative Entwicklung von Kompetenzontologien
Partizipative Entwicklung von KompetenzontologienPartizipative Entwicklung von Kompetenzontologien
Partizipative Entwicklung von Kompetenzontologien
 
Rules of Life
Rules of LifeRules of Life
Rules of Life
 
Biologische Vielfalt im Fluss
Biologische Vielfalt im FlussBiologische Vielfalt im Fluss
Biologische Vielfalt im Fluss
 
Stripper
StripperStripper
Stripper
 
Dritte Welt Bevoelkerung
Dritte Welt BevoelkerungDritte Welt Bevoelkerung
Dritte Welt Bevoelkerung
 
Ein Support Konzept für Dynamics NAV on Azure
Ein Support Konzept für Dynamics NAV on AzureEin Support Konzept für Dynamics NAV on Azure
Ein Support Konzept für Dynamics NAV on Azure
 
Virtuelle Welten als innovatives Instrument der Mitarbeiterbildung
Virtuelle Welten als innovatives Instrument der MitarbeiterbildungVirtuelle Welten als innovatives Instrument der Mitarbeiterbildung
Virtuelle Welten als innovatives Instrument der Mitarbeiterbildung
 
Die Strategische Bedeutung Von Open Source FüR Das 3 D Internet V2
Die Strategische Bedeutung Von Open Source FüR Das 3 D Internet V2Die Strategische Bedeutung Von Open Source FüR Das 3 D Internet V2
Die Strategische Bedeutung Von Open Source FüR Das 3 D Internet V2
 
CCPP
CCPPCCPP
CCPP
 
LAS ACTIVIDADES DIARIAS EN LA ESCUELA
LAS ACTIVIDADES DIARIAS EN LA ESCUELALAS ACTIVIDADES DIARIAS EN LA ESCUELA
LAS ACTIVIDADES DIARIAS EN LA ESCUELA
 
eVideo, 3D Szenarien
eVideo, 3D SzenarieneVideo, 3D Szenarien
eVideo, 3D Szenarien
 
Silverlight 2.0 Prozess Editor
Silverlight 2.0 Prozess EditorSilverlight 2.0 Prozess Editor
Silverlight 2.0 Prozess Editor
 
Feuerwehr
FeuerwehrFeuerwehr
Feuerwehr
 
BALDOR ALGEBRA
BALDOR  ALGEBRABALDOR  ALGEBRA
BALDOR ALGEBRA
 
ECM und Social Media: zwei Welten, vereint im Unternehmenseinsatz
ECM und Social Media: zwei Welten, vereint im UnternehmenseinsatzECM und Social Media: zwei Welten, vereint im Unternehmenseinsatz
ECM und Social Media: zwei Welten, vereint im Unternehmenseinsatz
 
Betriebsrat - Freund oder Feind atypisch Beschäftigter?
Betriebsrat - Freund oder Feind atypisch Beschäftigter?Betriebsrat - Freund oder Feind atypisch Beschäftigter?
Betriebsrat - Freund oder Feind atypisch Beschäftigter?
 
Dsvdoc
DsvdocDsvdoc
Dsvdoc
 
Voraussetzung für Zusammenarbeit: Wissen teilen
Voraussetzung für Zusammenarbeit: Wissen teilenVoraussetzung für Zusammenarbeit: Wissen teilen
Voraussetzung für Zusammenarbeit: Wissen teilen
 
Arme Sau
Arme SauArme Sau
Arme Sau
 

Ähnlich wie KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen wollten - Teil 4

Traffic generieren mit SEO und Content Marketing - Online Marketing Update 2015
Traffic generieren mit SEO und Content Marketing - Online Marketing Update 2015Traffic generieren mit SEO und Content Marketing - Online Marketing Update 2015
Traffic generieren mit SEO und Content Marketing - Online Marketing Update 2015
Standout
 
Syncron kurzportrait-fensterbau
Syncron kurzportrait-fensterbauSyncron kurzportrait-fensterbau
Syncron kurzportrait-fensterbau
smilingmike
 
Syncron kurzportrait-medtec
Syncron kurzportrait-medtecSyncron kurzportrait-medtec
Syncron kurzportrait-medtec
smilingmike
 
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
Contentpepper
 
SEOkomm: Linkbuilding, PR und Content Marketing
SEOkomm: Linkbuilding, PR und Content MarketingSEOkomm: Linkbuilding, PR und Content Marketing
SEOkomm: Linkbuilding, PR und Content Marketing
Eric Kubitz
 
Digital werben für KMU
Digital werben für KMUDigital werben für KMU
Digital werben für KMU
Matthias Walti
 
Zehn Tipps: Landing Pages
Zehn Tipps: Landing PagesZehn Tipps: Landing Pages
Zehn Tipps: Landing Pages
kernpunkt
 
Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing
Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-MarketingPerformance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing
Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing
BusinessVillage GmbH
 
MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...
MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...
MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...
dotpulse Webagentur AG
 
Google AdWords - So haben Sie im Web eine Chance!
Google AdWords - So haben Sie im Web eine Chance!Google AdWords - So haben Sie im Web eine Chance!
Google AdWords - So haben Sie im Web eine Chance!
Connected-Blog
 
Wie wir Ihr Projekt binnen 6 Monaten auf die Überholspur bringen
Wie wir Ihr Projekt binnen 6 Monaten auf die Überholspur bringenWie wir Ihr Projekt binnen 6 Monaten auf die Überholspur bringen
Wie wir Ihr Projekt binnen 6 Monaten auf die Überholspur bringen
KonstantinPrein
 
Content Marketing richtig gemacht: Von der Strategie zur erfolgreichen Umsetzung
Content Marketing richtig gemacht: Von der Strategie zur erfolgreichen UmsetzungContent Marketing richtig gemacht: Von der Strategie zur erfolgreichen Umsetzung
Content Marketing richtig gemacht: Von der Strategie zur erfolgreichen Umsetzung
semrush_webinars
 
E-Communication ist mehr als Bannerwerbung und ein Online-Shop
E-Communication ist mehr als Bannerwerbung und ein Online-ShopE-Communication ist mehr als Bannerwerbung und ein Online-Shop
E-Communication ist mehr als Bannerwerbung und ein Online-Shop
Qbus Werbeagentur
 
Social Media Marketing - Werbung mit Facebook Werbeanzeigen
Social Media Marketing - Werbung mit Facebook WerbeanzeigenSocial Media Marketing - Werbung mit Facebook Werbeanzeigen
Social Media Marketing - Werbung mit Facebook Werbeanzeigen
Robi Lack
 
Inbound Lunch 7 - Welchen Content für den Vertrieb? 10 Schritte für eine effe...
Inbound Lunch 7 - Welchen Content für den Vertrieb? 10 Schritte für eine effe...Inbound Lunch 7 - Welchen Content für den Vertrieb? 10 Schritte für eine effe...
Inbound Lunch 7 - Welchen Content für den Vertrieb? 10 Schritte für eine effe...
Brandsensations
 
Presentation Go&Do
Presentation Go&DoPresentation Go&Do
Presentation Go&Do
Go&Do International GmbH
 
5 Schritte: Social Media und Inbound Marketing für Verlage
 5 Schritte: Social Media und Inbound Marketing für Verlage 5 Schritte: Social Media und Inbound Marketing für Verlage
5 Schritte: Social Media und Inbound Marketing für Verlage
inBlurbs
 
Konzept 3030 claudia
Konzept 3030 claudiaKonzept 3030 claudia
Konzept 3030 claudiaAnna Groos
 
Effektive B2C & B2B SEO Funnels - Campixx 2019
Effektive B2C & B2B SEO Funnels - Campixx 2019Effektive B2C & B2B SEO Funnels - Campixx 2019
Effektive B2C & B2B SEO Funnels - Campixx 2019
Nedim Sabic
 
Inbound Marketing in 5 Minuten erklärt
Inbound Marketing in 5 Minuten erklärtInbound Marketing in 5 Minuten erklärt
Inbound Marketing in 5 Minuten erklärt
Living the Net
 

Ähnlich wie KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen wollten - Teil 4 (20)

Traffic generieren mit SEO und Content Marketing - Online Marketing Update 2015
Traffic generieren mit SEO und Content Marketing - Online Marketing Update 2015Traffic generieren mit SEO und Content Marketing - Online Marketing Update 2015
Traffic generieren mit SEO und Content Marketing - Online Marketing Update 2015
 
Syncron kurzportrait-fensterbau
Syncron kurzportrait-fensterbauSyncron kurzportrait-fensterbau
Syncron kurzportrait-fensterbau
 
Syncron kurzportrait-medtec
Syncron kurzportrait-medtecSyncron kurzportrait-medtec
Syncron kurzportrait-medtec
 
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
 
SEOkomm: Linkbuilding, PR und Content Marketing
SEOkomm: Linkbuilding, PR und Content MarketingSEOkomm: Linkbuilding, PR und Content Marketing
SEOkomm: Linkbuilding, PR und Content Marketing
 
Digital werben für KMU
Digital werben für KMUDigital werben für KMU
Digital werben für KMU
 
Zehn Tipps: Landing Pages
Zehn Tipps: Landing PagesZehn Tipps: Landing Pages
Zehn Tipps: Landing Pages
 
Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing
Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-MarketingPerformance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing
Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing
 
MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...
MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...
MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...
 
Google AdWords - So haben Sie im Web eine Chance!
Google AdWords - So haben Sie im Web eine Chance!Google AdWords - So haben Sie im Web eine Chance!
Google AdWords - So haben Sie im Web eine Chance!
 
Wie wir Ihr Projekt binnen 6 Monaten auf die Überholspur bringen
Wie wir Ihr Projekt binnen 6 Monaten auf die Überholspur bringenWie wir Ihr Projekt binnen 6 Monaten auf die Überholspur bringen
Wie wir Ihr Projekt binnen 6 Monaten auf die Überholspur bringen
 
Content Marketing richtig gemacht: Von der Strategie zur erfolgreichen Umsetzung
Content Marketing richtig gemacht: Von der Strategie zur erfolgreichen UmsetzungContent Marketing richtig gemacht: Von der Strategie zur erfolgreichen Umsetzung
Content Marketing richtig gemacht: Von der Strategie zur erfolgreichen Umsetzung
 
E-Communication ist mehr als Bannerwerbung und ein Online-Shop
E-Communication ist mehr als Bannerwerbung und ein Online-ShopE-Communication ist mehr als Bannerwerbung und ein Online-Shop
E-Communication ist mehr als Bannerwerbung und ein Online-Shop
 
Social Media Marketing - Werbung mit Facebook Werbeanzeigen
Social Media Marketing - Werbung mit Facebook WerbeanzeigenSocial Media Marketing - Werbung mit Facebook Werbeanzeigen
Social Media Marketing - Werbung mit Facebook Werbeanzeigen
 
Inbound Lunch 7 - Welchen Content für den Vertrieb? 10 Schritte für eine effe...
Inbound Lunch 7 - Welchen Content für den Vertrieb? 10 Schritte für eine effe...Inbound Lunch 7 - Welchen Content für den Vertrieb? 10 Schritte für eine effe...
Inbound Lunch 7 - Welchen Content für den Vertrieb? 10 Schritte für eine effe...
 
Presentation Go&Do
Presentation Go&DoPresentation Go&Do
Presentation Go&Do
 
5 Schritte: Social Media und Inbound Marketing für Verlage
 5 Schritte: Social Media und Inbound Marketing für Verlage 5 Schritte: Social Media und Inbound Marketing für Verlage
5 Schritte: Social Media und Inbound Marketing für Verlage
 
Konzept 3030 claudia
Konzept 3030 claudiaKonzept 3030 claudia
Konzept 3030 claudia
 
Effektive B2C & B2B SEO Funnels - Campixx 2019
Effektive B2C & B2B SEO Funnels - Campixx 2019Effektive B2C & B2B SEO Funnels - Campixx 2019
Effektive B2C & B2B SEO Funnels - Campixx 2019
 
Inbound Marketing in 5 Minuten erklärt
Inbound Marketing in 5 Minuten erklärtInbound Marketing in 5 Minuten erklärt
Inbound Marketing in 5 Minuten erklärt
 

Mehr von KMB|Konzept Management Beratung für Unternehmenskommunikation

INSTApower - Ist Instagram das neue Must-Have in Social Media
INSTApower - Ist Instagram das neue Must-Have in Social MediaINSTApower - Ist Instagram das neue Must-Have in Social Media
INSTApower - Ist Instagram das neue Must-Have in Social Media
KMB|Konzept Management Beratung für Unternehmenskommunikation
 
Onlinecoaching für Coaching, Training und Beratung inklusive der besten Tools
Onlinecoaching für Coaching, Training und Beratung inklusive der besten ToolsOnlinecoaching für Coaching, Training und Beratung inklusive der besten Tools
Onlinecoaching für Coaching, Training und Beratung inklusive der besten Tools
KMB|Konzept Management Beratung für Unternehmenskommunikation
 
BGBA newsletter 03 2016
BGBA newsletter 03 2016BGBA newsletter 03 2016
b.FAST Mai 2104 Back to normal - Das Ende des Facebook Hypes
b.FAST Mai 2104 Back to normal - Das Ende des Facebook Hypesb.FAST Mai 2104 Back to normal - Das Ende des Facebook Hypes
b.FAST Mai 2104 Back to normal - Das Ende des Facebook Hypes
KMB|Konzept Management Beratung für Unternehmenskommunikation
 
Der optimale Facebook-Post
Der optimale Facebook-PostDer optimale Facebook-Post
Kommunikation der Effizienz-Hebel in Unternehmen ncrm Update September 2013
Kommunikation der Effizienz-Hebel in Unternehmen ncrm Update September 2013Kommunikation der Effizienz-Hebel in Unternehmen ncrm Update September 2013
Kommunikation der Effizienz-Hebel in Unternehmen ncrm Update September 2013
KMB|Konzept Management Beratung für Unternehmenskommunikation
 
Twitter, Pinterest & more b.FAST 130911
Twitter, Pinterest & more b.FAST 130911Twitter, Pinterest & more b.FAST 130911
KMB| stellt sich vor
KMB| stellt sich vorKMB| stellt sich vor
GIQMC 2011 E-Mail-Qualitätsoptimierung
GIQMC 2011 E-Mail-QualitätsoptimierungGIQMC 2011 E-Mail-Qualitätsoptimierung
Tom little sie sind eine app!
Tom little sie sind eine app!Tom little sie sind eine app!
Christian giesen a-b-c-des ratings
Christian giesen a-b-c-des ratingsChristian giesen a-b-c-des ratings
Employee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_print
Employee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_printEmployee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_print
Employee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_print
KMB|Konzept Management Beratung für Unternehmenskommunikation
 
Design für alle Sinne
Design für alle SinneDesign für alle Sinne
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring

Mehr von KMB|Konzept Management Beratung für Unternehmenskommunikation (15)

INSTApower - Ist Instagram das neue Must-Have in Social Media
INSTApower - Ist Instagram das neue Must-Have in Social MediaINSTApower - Ist Instagram das neue Must-Have in Social Media
INSTApower - Ist Instagram das neue Must-Have in Social Media
 
Onlinecoaching für Coaching, Training und Beratung inklusive der besten Tools
Onlinecoaching für Coaching, Training und Beratung inklusive der besten ToolsOnlinecoaching für Coaching, Training und Beratung inklusive der besten Tools
Onlinecoaching für Coaching, Training und Beratung inklusive der besten Tools
 
BGBA newsletter 03 2016
BGBA newsletter 03 2016BGBA newsletter 03 2016
BGBA newsletter 03 2016
 
b.FAST im Juli alter Wein in neuen Schläuchen - Stichworte zu Contentmarketin...
b.FAST im Juli alter Wein in neuen Schläuchen - Stichworte zu Contentmarketin...b.FAST im Juli alter Wein in neuen Schläuchen - Stichworte zu Contentmarketin...
b.FAST im Juli alter Wein in neuen Schläuchen - Stichworte zu Contentmarketin...
 
b.FAST Mai 2104 Back to normal - Das Ende des Facebook Hypes
b.FAST Mai 2104 Back to normal - Das Ende des Facebook Hypesb.FAST Mai 2104 Back to normal - Das Ende des Facebook Hypes
b.FAST Mai 2104 Back to normal - Das Ende des Facebook Hypes
 
Der optimale Facebook-Post
Der optimale Facebook-PostDer optimale Facebook-Post
Der optimale Facebook-Post
 
Kommunikation der Effizienz-Hebel in Unternehmen ncrm Update September 2013
Kommunikation der Effizienz-Hebel in Unternehmen ncrm Update September 2013Kommunikation der Effizienz-Hebel in Unternehmen ncrm Update September 2013
Kommunikation der Effizienz-Hebel in Unternehmen ncrm Update September 2013
 
Twitter, Pinterest & more b.FAST 130911
Twitter, Pinterest & more b.FAST 130911Twitter, Pinterest & more b.FAST 130911
Twitter, Pinterest & more b.FAST 130911
 
KMB| stellt sich vor
KMB| stellt sich vorKMB| stellt sich vor
KMB| stellt sich vor
 
GIQMC 2011 E-Mail-Qualitätsoptimierung
GIQMC 2011 E-Mail-QualitätsoptimierungGIQMC 2011 E-Mail-Qualitätsoptimierung
GIQMC 2011 E-Mail-Qualitätsoptimierung
 
Tom little sie sind eine app!
Tom little sie sind eine app!Tom little sie sind eine app!
Tom little sie sind eine app!
 
Christian giesen a-b-c-des ratings
Christian giesen a-b-c-des ratingsChristian giesen a-b-c-des ratings
Christian giesen a-b-c-des ratings
 
Employee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_print
Employee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_printEmployee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_print
Employee branding ma_zwischen_identität_und_individualität_print
 
Design für alle Sinne
Design für alle SinneDesign für alle Sinne
Design für alle Sinne
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Social Media Monitoring
 

KMB| 10 Jahre: Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen wollten - Teil 4

  • 1. Seite 1 www.bessere-kommunikation.com KMB| 10 Jahre: Nr. 4 Was Sie schon immer über unternehmerische Kommunikation wissen wollten Wiesbaden, den 03. November 2016
  • 2. Seite 2 www.bessere-kommunikation.com Was macht KMB| ? Positionierung von Unternehmen Gestaltung von Kommunikations- Prozessen Ergebnis- orientierte Kommunikation Vertrieb Promotion Innovation Social Media Marke Intern Positionierung CRM E-Mail Wissen Direktmarketing Redaktion Extern Change Collaboration Zeichen CHANGE COLLABORATION ZEICHEN WerbungWERBUNG
  • 4. Seite 4 www.bessere-kommunikation.com Werbung? So nicht! Die Königsdisziplin aus Change, Collaboration und Zeichen!
  • 5. Seite 5 www.bessere-kommunikation.com Gute Werbung: Werben ruhig mal wörtlich nehmen! Quelle: goethezeitportal.de + pinterest.com
  • 6. Seite 6 www.bessere-kommunikation.com KMB| Wir machen auch Werbung Suzuki Europe| Händler-Marketing undVkf FH Bingen| Studierenden-Werbung per Google-Adwords Alete| Gewinnspiel On- und Offline 80 Jahre Alete Mannheimer Versicherung| TZ-Imagekampagne und Corporate Communication © Beithan, Heßler Fotographie: S. Freund
  • 7. Seite 7 www.bessere-kommunikation.com KMB| Wir machen auch Werbung – KMB| arbeitet immer theoriebasiert KMB| Theorien
  • 8. Seite 8 www.bessere-kommunikation.com Zwei herausgegriffen: Theorien guter Werbung • A • I • D • A Attraction Interest Desire Action MZi,s,z,t = f(MIi,s,z,t MSi,s,z,t) Quelle: Manfred Bruhn: Marketing, 12. Aufl., 2014, S. 24
  • 9. Seite 9 www.bessere-kommunikation.com • A • I • D • A Zwei herausgegriffen: Theorien guter Werbung – das befriedigt noch nicht Gehört ist nicht verstanden Verstanden ist nicht einverstanden Einverstanden ist nicht getan Nach Konrad Lorenz (Verhaltensforscher und Nobelpreisträger) MZi,s,z,t = f(MIi,s,z,t, MSi,s,z,t) ?
  • 10. Seite 10 www.bessere-kommunikation.com KMB| Verbesserungsvorschlag: Prozessdifferenzierung A => I => D => A
  • 11. Seite 11 www.bessere-kommunikation.com stabile Zeichenbedeutung Zeit Bedeutungsstärke Semiotische Arbeit Bedeutungstiefe Bedeutungsklarheit Diffusion + Vergessen RO I Z R O I Z (©KMB(2004)) KMB| Verbesserungsvorschlag: Prozessdynamisierung = Handlungsdisposition
  • 12. Seite 12 www.bessere-kommunikation.com KMB| Verbesserungsvorschlag: Zieldimensionen im kommunikativen Zirkel entwickeln A I D A
  • 14. Seite 14 www.bessere-kommunikation.com KMB| Gute Werbung hört zu – Wer hilft beim Zuhören? 10 Dinge Bild eins Tagebuch 10 Dinge Bild zwei Bester Freund Quelle: imdb.com / Touchstone Pictures, DasTagebuch des Ziels Das beste Freund*in des Ziels
  • 15. Seite 15 www.bessere-kommunikation.com KMB| Gute Werbung hört zu – Wer hilft beim Zuhören im wirklichen Leben? 10 Dinge Bild eins Tagebuch = Qualitative Marktforschung 10 Dinge Bild zwei Bester Freund = Kommunikationsberater DasTagebuch des Ziels Das beste Freund*in des Ziels Qualitative Marktforschung Kommunikations- Berater*in
  • 16. Seite 16 www.bessere-kommunikation.com KMB| Schlussfolgerungen für heute: Gute Werbung Werbung • Die Rückbesinnung auf die ursprüngliche Bedeutung von Werbung hilft viel weiter • Gerade Werbung muss zum Dialog führen • Nur im Dialog wird aus Werbung eine Beziehung • Dazu müssen wir die innersten Wünsche unserer Angebeteten kennen: – Tagebuch (qualitative Mafo) – Bester Freund (Berater)
  • 17. Seite 17 www.bessere-kommunikation.com Halt so nicht: Was ist denn aktuell gute Werbung für KMB|?
  • 18. Seite 18 www.bessere-kommunikation.com Halt so nicht: Was ist denn aktuell gute Werbung für KMB|? Quelle: Lidl - YouTube
  • 19. Seite 19 www.bessere-kommunikation.com Halt so nicht: Was ist denn aktuell gute Werbung für KMB|? Quelle: Aldi - YouTube
  • 20. Seite 20 www.bessere-kommunikation.com Noch eine Theorie guter Werbung: Konversationsmaximen von H. Paul Grice • Maxim of Quantity so informativ wie nötig und nicht mehr • Maxim of Quality versuche einen wahren Beitrag zu liefern, an den du glaubst • Maxime of Relevance bleibe beim Thema • Maxim of Manner sei klar, eindeutig, geordnet und präzise Quelle Bild: http://alchetron.com/Paul-Grice-1376542-W
  • 21. Seite 21 www.bessere-kommunikation.com Werbung • Die Rückbesinnung auf die ursprüngliche Bedeutung von Werbung hilft viel weiter • Gerade Werbung muss zum Dialog führen • Nur im Dialog wird aus Werbung eine Beziehung • Dazu müssen wir die innersten Wünsche unserer Angebetenen kennen: – Tagebuch (qualitative Mafo) – Bester Freund (Berater) KMB| Schlussfolgerungen für heute: Gute Werbung Unternehmen • Ohne attraktive Vision und Mission keine gute Werbung • Ohne eine klare Positionierung keine gute Werbung • Ohne sozial und ökologisch stimmige Werte keine gute Werbung • Ohne eine Unternehmenskultur des Dialogs keine gute Werbung • Humor ist, wenn man trotzdem lacht • Öfter Shakespeare als Statistik KMB| • Begleitet Unternehmen (und deren Agenturen) zu besserer Unternehmenskommunikation • Damit auch zur Königsdisziplin gute Werbung • Kann die Rolle des besten Freundes übernehmen • KMB| kann Unternehmen mit allen Bausteinen guter Werbung ausstatten: Konzept  Management  Beratung • Das ist als Werbung im besten Sinne zu verstehen!
  • 23. Seite 23 www.bessere-kommunikation.com Dann guten Appetit und gute Gespräche
  • 24. Seite 24 www.bessere-kommunikation.com Kontaktdaten KMB | Dr. Klaus M. Bernsau Konzept | Management | Beratung für Unternehmenskommunikation Äppelallee 27 65203 Wiesbaden Tel. +49-611- 88 04 3675 Fax +49-611- 88 04 3678 Mobil +49-178-2376728 (0178-Bernsau) E-Mail kmb@kommunikation-kmb.de Web www.kommunikation-kmb.de facebook.com/KMB.Kommunikation twitter.com/KMB_zwitschert Bilder:KMB,AlexaSommer,Photocase.com KMB| So erreichen Sie uns

Hinweis der Redaktion

  1. R&J: http://www.goethezeitportal.de/fileadmin/Images/wd/projekte-pool/italien/reisestationen/verona/verona_romeo_julia/Romeo_e_Giulietta_Onestinghel_3__708x500_.jpg PW: https://de.pinterest.com/pin/76209418667437898/
  2. Diary – allein: http://images2.fanpop.com/images/photos/4700000/10-things-I-hate-about-you-poem-10-things-i-hate-about-you-4719136-305-500.jpg Diary-por: http://manrepeller.wpengine.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/2016/03/Julia-Stiles-Man-Repeller-7.jpg Bf-por: http://1.bp.blogspot.com/-dQQkNdj60SE/TZvtFvCUpsI/AAAAAAAAASI/AsBX_Ifar6E/s1600/10_Things_I_Hate_About_You_16034_Medium.jpg
  3. 24