Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Der Weg eines Intranets zumalltäglichen Arbeitsmittel.              Eine Conlfuence – Erfolgsstory: Das TeamWeb der T-Syst...
Worüber wir heute sprechen.      Erfolgsstory      TeamWeb.                                Global Intranet                ...
Der Weg zur Social Media Strategie                   Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 3   28.09.201...
Think big – start small.Mit dem richtigen Anwendungsfall für Akzeptanz sorgen.                               http://presen...
Juni                                                                                                              2008Der ...
Oktober                                                                                                             2008Di...
September                                                                                                         2009Unte...
Juni                                                                                                                 2010S...
Januar                                                                                                                2011...
GLOBAL INTRANET TRENDS 2010.       FRONT-DOOR                 TEAM ORIENTED                              PEOPLE FOCUSED   ...
GLOBAL INTRANET TRENDS 2010.Mensch im Mittelpunkt           PEOPLE FOCUSED              INTRANET Intranet als Abbild der ...
Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 12   28.09.2011   12
Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 13   28.09.2011   13
Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 14   28.09.2011   14
GLOBAL INTRANET TRENDS 2010.              Schnellzugriff                  FRONT-DOOR                   INTRANET       Das...
Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 16   28.09.2011   16
http://www.flickr.com/photos/splash_universe/2847651084/GLOBAL INTRANET TRENDS 2010.                                      ...
GLOBAL INTRANET TRENDS 2010.                                                                                     Echtzeit ...
Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 20   28.09.2011   20
GLOBAL INTRANET TRENDS 2010.                                                                        Für die Hosentasche   ...
Woran man die Integration in den Arbeitsalltag spürt.                   Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmi...
VIELEN DANK!           Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 23                      28.09.2011     23       ...
KONTAKT.Martin WanitschkeT-Systems Multimedia Solutions GmbHRiesaer Str. 501129 DresdenTelefon: 0351 – 28202278Mobil: 0170...
CCD 2011: Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel (Martin Wanitschke)
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

CCD 2011: Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel (Martin Wanitschke)

3.093 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

CCD 2011: Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel (Martin Wanitschke)

  1. 1. Der Weg eines Intranets zumalltäglichen Arbeitsmittel. Eine Conlfuence – Erfolgsstory: Das TeamWeb der T-Systems MMS | 1 28.09.2011 1
  2. 2. Worüber wir heute sprechen. Erfolgsstory TeamWeb. Global Intranet Diskussion. Trends 2010. Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 2 28.09.2011 2
  3. 3. Der Weg zur Social Media Strategie Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 3 28.09.2011 3
  4. 4. Think big – start small.Mit dem richtigen Anwendungsfall für Akzeptanz sorgen. http://presentationpictures.files.wordpress.com/2010/07/kleine-wachsende-pflanze-auf-hand-weiss.jpg Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 4 28.09.2011 4
  5. 5. Juni 2008Der richtige Anwendungsfall sorgt für Akzeptanz. • Wochenbericht aus den Abteilung der MMS war wiederkehrender „Top-Klicker“ • Verlagerung des Wochenberichts in das Teamweb • Teaser mit Link ins Teamweb auf der Startseite des alten Intranet Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 5 28.09.2011 5
  6. 6. Oktober 2008Die persönliche Visitenkarte im Intranet. • Persönlicher Bereich zur Darstellung eigener Kompetenzen • Möglichkeiten der Vernetzung mit Kollegen ähnlicher Interessen • Updates aus dem eigenen Netzwerk Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 6 28.09.2011 6
  7. 7. September 2009Unternehmensweite Suche. • Release 1.0 • Upgrade auf Confluence 3.0 • Erweiterung Remote API zur Anbindung an die MMS-Suche Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 7 28.09.2011 7
  8. 8. Juni 2010Startseite & Erweiterung der Social Features. • Personalisierbare Startseite • Anordnung in Widgets • Fester Bereich mit Unternehmensnachrichten • Artikelbewertungen • Seitenbewertungen Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 8 28.09.2011 8
  9. 9. Januar 2011„Abschaltung“ altes Intranet. • Beendigung der Co-Existenz der beiden Intranets erst im Januar 2011 • Alte Startseite ist noch heute zu erreichen, wird aber nicht mehr mit aktuellen Inhalten befüllt. Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 9 28.09.2011 9
  10. 10. GLOBAL INTRANET TRENDS 2010. FRONT-DOOR TEAM ORIENTED PEOPLE FOCUSED INTRANET INTRANET INTRANET -5- FUTURE INTRANET REAL TIME PLACE INDEPENDENT INTRANET TRENDS INTRANET Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 10 28.09.2011 10
  11. 11. GLOBAL INTRANET TRENDS 2010.Mensch im Mittelpunkt PEOPLE FOCUSED INTRANET Intranet als Abbild der realen Organisation. Online Reputation Positive Effekte vor allem bei großen Unternehmen. Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 11 11 28.09.2011 11
  12. 12. Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 12 28.09.2011 12
  13. 13. Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 13 28.09.2011 13
  14. 14. Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 14 28.09.2011 14
  15. 15. GLOBAL INTRANET TRENDS 2010. Schnellzugriff FRONT-DOOR INTRANET  Dashboards à la iGoogle  „flache Integration“ anderer Webservices  Bei nur 15% der Befragten vorhanden.http://www.flickr.com/photos/42455276@N00/5643379/ 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 15 Alles 28.09.2011 15
  16. 16. Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 16 28.09.2011 16
  17. 17. http://www.flickr.com/photos/splash_universe/2847651084/GLOBAL INTRANET TRENDS 2010. Zusammenarbeit TEAM ORIENTED INTRANET  Offene & geschlossene Räume.  Schnelle Einrichtung und auch Schließung.  Organisatorische Veränderungen (Welche Einheit managed das Intranet?) Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 17 17 28.09.2011 17
  18. 18. GLOBAL INTRANET TRENDS 2010. Echtzeit REAL TIME INTRANET  Instant Messaging  Statusmeldungen.  Echtzeit-Suche  Schneller Austausch >>> weniger E-Mail-Kommunikation. 19 28.09.2011 19 Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | http://www.flickr.com/photos/damian_white/2406908469/ 19
  19. 19. Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 20 28.09.2011 20
  20. 20. GLOBAL INTRANET TRENDS 2010. Für die Hosentasche REAL TIME PLACE INDEPENDENT INTRANET  Noch zu geringe Verbreitung My Intranet geeigneter Endgeräte.  Sicherheit.  25% planen die mobile Verfügbarkeit.  Vision: mobiles Management- Dashboard. Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 21 28.09.2011 21
  21. 21. Woran man die Integration in den Arbeitsalltag spürt. Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 22 28.09.2011 22
  22. 22. VIELEN DANK! Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 23 28.09.2011 23 http://www.flickr.com/photos/daskerst/22565
  23. 23. KONTAKT.Martin WanitschkeT-Systems Multimedia Solutions GmbHRiesaer Str. 501129 DresdenTelefon: 0351 – 28202278Mobil: 0170 – 7810956Mail: Martin.Wanitschke@t-systems.comInternet: www.t-systems-mms.comBlog: www.socialmediaevolution.de www.besser20.deXING: www.xing.de/MartinWanitschke

×