SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
EFI Wissensaustausch-Portal
EFI Workshop Pappenheim
Ergebnisse aus den Diskussionen
Pappenheim, 18. November 2015
EFI-WAP
2
Was ist an EFI WAP zu verbessern?
Abfrage nach Wünschen
und Verbesserungsvorschlägen
Verbesserungs-Themen:
• Technische
• Funktionale
• Online-Hilfe / Lern-Videos
• Unterstützung durch Beratung / Hotline
• Kommunikation
• Abbau der „Schwellenangst“
• Bessere Inhalte (z.B. Projektbeschreibungen)
• Interessante Inhalte
3
Halbweise
(Betreuer)
Vollweise
(Redaktionsteam)
Wer ist Online?
(Hilfe suchen)
Bessere Infos
Newsletter
Anlaufstellen
Netzwerke
Wiederverwendung
Content
Google,
Suchmaschinen
Sichtbarkeit
Bessere
Rollenerklärung
Optimale Mobile
EFI-WAP-Version
Backlinks bei
Partner-Webseiten
Räumliche
Ausweitung
Schwellenangst
nehmen
Leuchttürme
Abfrage / Ergebniskarten
Diskussion der Verbesserungsvorschläge
4
Mit dem Feedback aus dem Plenum
Wer ist gerade ONLINE?
Ein Wunsch aus dem Kreis der Workshop-Teilnehmer: Eine Hilfe / Anzeige , wer gerade
eigentlich online ist und diese Anzeige zum Nutzer-Profil verlinken. Damit soll eine
Unterstützung / Kommunikation direkt zwischen den Nutzern ermöglicht werden.
1 – Erweiterung Expertenanzeige mit Online-Nutzern erledigt von Willi
Hinweis: Anzeige wird nur aktiv, wenn der Nutzer selbst online ist! (Gäste und Google
sehen das nicht!)
2 – Betreuer anzeigen ? -- offen, Siehe Topic Betreuer
5
Einführung Betreuer, Redaktionsteam
Dies war einmal ein vorbereiteter Vorschlag von uns und wurde von den Teilnehmern mit der
Bezeichnung „Halbweiser / Vollweiser“ gefordert. Eine wirkliche ZUWEISUNG an bestimmte
Personen aus dem Bereich der Teilnehmer war – speziell für „Begleiter“ schwierig. Vorab
notwendig für eine gute Zuuordnung
1 – Techn. Vorbereitung: EINFÜHRUNG der notwendigen Rollen im System erledigt
6
Neu aufgenommene
Rollen im System
Gründung Redaktionsteam, Aktionen
Auf dem Workshop haben sich Michael Schmitt und Doris Schwarzer als Redaktions-Team
gemeldet und wurden im WAP nun entsprechend gekennzeichnet.
2 - ZUORDNUNG von Personen zu den neuen Rollen erledigt, als Startup Team
3 – Siehe auch Thema NEWSLETTER
7
Newsletter (Häufigkeit, Inhalt)
Dies war einmal ein vorbereiteter Vorschlag von uns und wurde von den Teilnehmern
ebenfalls eingefordert. Das Thema ist im Zusammenhang mit der Einführung des Redaktions-
Teams zu sehen. Ein Newsletter soll in Zukunft automatisch „Neuigkeiten“ aus der Datenbank
übernehmen.
1 – Aktion des Redaktionsteams
Ein erstes Treffen des Readaktionsteams bis spätestens 5. Dezember 2015 soll einmal einen
„Blueprint“ für einen solchen Newsletter erarbeiten.
2 – Admin Ebene / Technik
Die verfügbare technische Hilfe (Automatischer Content durch Script) sollte bis zu diesem
Treffen vorführbar sein und dann gemeinsam verabschiedet werden.
3 – Seiteneffekt unter Neuigkeiten
Inhaltlich ähnlich der Funktion „Änderungen im Portal“,
hier kann dann parallel nachgebessert werden
8
Terminabsprache in Kürze
In Arbeit (Willi)
Nach Blueprint
Festlegung Betreuer
Es wurde eine globale Rolle BTEREUER festgelegt, diese sollte aber noch auf spezifische
Elemente erweitert werden. So dass es Betreuer für
- Projekte
- Profile
- Netzwerke
- Dokumente
- Veranstaltungen
gibt. Die Personen, die dann als Betreuer für Nutzer angezeigt werden, sollten auch für
dieses Thema spezifisch geschult sein.
1 - ZUORDNUNG Personen zu den neuen Rollen – offen
Es haben sich bis jetzt keine Betreuer gefunden
2 – Hilfeanzeige Betreuer (Ähnlich Experte, Online Nutzer)
Solange keine Betreuer zugeordnet sind, keine Aktion notwendig!
9
erledigt
Anlaufstellen, Netzwerke aktivieren
Ein vorbereiteter Vorschlag von uns, der von den Workshop-Teilnehmern mit dem
Schlagwort „Leuchtturm“ angesetzt wurde.
Dieser Punkt wurde ergebnisoffen diskutiert. Ideen zu diesem Thema bzw. geplante Aktionen
sollten an uns weitergeleitet werden ( z.B. interessierte / interessante Einrichtungen
melden).
Offen!
10
Räumliche Ausweitung EFI-WAP
Unser Vorschlag sieht vor, EFI-WAP auf ganz Deutschland auszuweiten:
Dieses Thema wird auf dem nächsten
EFI-Bundestreffen von
Michael Schmitt und Wolfgang Stodiek
vorgestellt und die anderen Landesverbände
werden motiviert, mitzumachen.
11
Es gibt zur Zeit 6
nicht in Bayern
liegende Profile
im EFI-9WAP.
In Arbeit
Wiederverwendung Inhalte
Die technische Lösung dazu sind sogenannte Widgets. Es sollte zu Demonstrationszwecken
ein solches Widget (vorzugsweise: Projekte) verfügbar gemacht werden. Die Vorteile von
Widgets (z.B. die Erzeugung von Backlinks) konnten aus Zeitgründen nicht wirklich diskutiert
werden.
Ein Demo wird bis zur ersten Dezemberwoche erstellt und es wird versucht, das Widget auf
einer Partnerseite zu platzieren (Netzwerke? Leuchttürme?)
12
In Arbeit
Bessere Information zu Rollen
Die Unterschiede Gast zu angemeldetem Nutzer und gar die Möglichkeiten einer Erweiterten
Rolle sind zwar erklärt, aber auf mehrere Stellen verteilt und zu technisch. Gewünscht wird
eine spezifische Seite, die alle diese Informationen zusammenfasst und das Ganze natürlich
einfach und gut verständlich.
Diese Seite wird bis zur ersten Dezemberwoche erstellt und leicht erreichbar verlinkt. Diese
Seite wird dann auch als „Anreiz“ bei der Registrierung verwendet.
13
In Arbeit
Stichwort Google und mehr
„Man könnte / sollte die Webseite besser in Google / bei Suchmaschinen präsentieren“.
Als Beispiel wurde angeführt, dass z.B. die Startseite nicht Google optimiert ist. Das war aber
auch nicht das Ziel der Startseite zum Zeitpunkt der Freischaltung. Die Webseite für
Suchmaschinen zu optimieren bedeutet, spezifische Schlüsselwörter in Seitentitel,
Überschriften und Text, dazu bei Bildern, abzustimmen und zu optimieren. Wir würden
sicher (bei entsprechenden Suchanfragen) bei Google besser positioniert, aber das ändert
nichts an der fehlenden Aktivität bereits vorhandener Nutzer.
Aktion: Keine, zurückgestellt, aktueller SEO-Score anbei
14
Mobile Version EFI-WAP
Die Seite wurde nicht optimiert für eine Nutzung mit Mobilen Endgeräten. Auf einem Tablet
ist die Seite gut sichtbar, für Mobilgeräte aber deutlich in Design/ Nutzung mäßig. Wenn man
keinen großen Aufwand treiben will (Stichwort Responsive Design) könnte trotzdem eine
Verbesserung mit einfachen Mitteln erreicht werden. Diese Aktion bleibt aber zurückgestellt,
bis eine bessere Akzeptanz auf der Nutzerseite vorhanden ist und ein Aufwand für dieses
Thema gerechtfertigt erscheint. Aktion im Dezember vorgesehen.
Hinweise:
Die Nutzung von mobilen Endgeräten ist im Vergleich zu anderen von mir betriebenen Portalen mit fast 20%
sehr hoch. Auch die deutlich bessere Positionierung bei Suchanfragen zeigt, dass das Thema Mobile Geräte
trotzdem im Auge behalten werden sollte. Die Klickrate ist bei beiden Gerätetypen unterdurchschnittlich.
15

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie EFI-Workshop 2015 Pappenheim - WAP - Ergebnisse aus der Diskussion

Google Tools für Fotografen
Google Tools für FotografenGoogle Tools für Fotografen
Google Tools für Fotografen
PARX
 
Google Discover in a nutshell (SEOkomm 2019, Salzburg)
Google Discover in a nutshell (SEOkomm 2019, Salzburg)Google Discover in a nutshell (SEOkomm 2019, Salzburg)
Google Discover in a nutshell (SEOkomm 2019, Salzburg)
Mario Schwertfeger
 
SITEFORUM Release 6.4
SITEFORUM Release 6.4SITEFORUM Release 6.4
SITEFORUM Release 6.4SITEFORUM
 
Belsoft Collaboration Success Story: Mit Connections Gutes tun
Belsoft Collaboration Success Story: Mit Connections Gutes tunBelsoft Collaboration Success Story: Mit Connections Gutes tun
Belsoft Collaboration Success Story: Mit Connections Gutes tun
Belsoft
 
FMK2015: Software Engineering Basics by Jan Rüdiger
FMK2015: Software Engineering Basics by Jan RüdigerFMK2015: Software Engineering Basics by Jan Rüdiger
FMK2015: Software Engineering Basics by Jan Rüdiger
Verein FM Konferenz
 
Share point 2010 in der praxis collaborationdays
Share point 2010 in der praxis collaborationdaysShare point 2010 in der praxis collaborationdays
Share point 2010 in der praxis collaborationdays
Samuel Zürcher
 
Webinar Slides: SharePoint als Drehscheibe fuer ihr Unternehmenswissen
Webinar Slides: SharePoint als Drehscheibe fuer ihr UnternehmenswissenWebinar Slides: SharePoint als Drehscheibe fuer ihr Unternehmenswissen
Webinar Slides: SharePoint als Drehscheibe fuer ihr Unternehmenswissen
B-S-S Business Software Solutions GmbH
 
Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Social Software. Mitarbeiter 2.0!Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Martina Goehring
 
Service-Community im Kundenservice 20100225
Service-Community im Kundenservice 20100225Service-Community im Kundenservice 20100225
Service-Community im Kundenservice 20100225
Björn Behrendt
 
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009
Manuel Aghamanoukjan
 
Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?
Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?
Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?
Thomas Jenewein
 
Sieme Net Basic Presentation
Sieme Net Basic PresentationSieme Net Basic Presentation
Sieme Net Basic PresentationMarcel Meier
 
Sieme Net Basic Presentation
Sieme Net Basic PresentationSieme Net Basic Presentation
Sieme Net Basic Presentationyoume.net
 
Interaktives Zusammenarbeiten mit Collaboration
Interaktives Zusammenarbeiten mit CollaborationInteraktives Zusammenarbeiten mit Collaboration
Interaktives Zusammenarbeiten mit Collaboration
Stefan Hilpp
 
SEO & Content Marketing entlang der Customer Journey
SEO & Content Marketing entlang der Customer JourneySEO & Content Marketing entlang der Customer Journey
SEO & Content Marketing entlang der Customer Journey
1&1
 
Relaunch Bullshit Bingo
Relaunch Bullshit BingoRelaunch Bullshit Bingo
Relaunch Bullshit Bingo
Alexander Keller
 
Office 365 Akademie News - September 2020
Office 365 Akademie News - September 2020Office 365 Akademie News - September 2020
Office 365 Akademie News - September 2020
Thomas Maier
 
Berufsbild Konzepter (2015)
Berufsbild Konzepter (2015)Berufsbild Konzepter (2015)
Berufsbild Konzepter (2015)
Stefan Freimark
 
Business Analyse - eine geeignete Basis für agiles Produktmanagement?
Business Analyse - eine geeignete Basis für agiles Produktmanagement?Business Analyse - eine geeignete Basis für agiles Produktmanagement?
Business Analyse - eine geeignete Basis für agiles Produktmanagement?
microTOOL GmbH
 
Warum und wie wir bei evoq bloggen
Warum und wie wir bei evoq bloggenWarum und wie wir bei evoq bloggen
Warum und wie wir bei evoq bloggen
Corporate Dialog GmbH
 

Ähnlich wie EFI-Workshop 2015 Pappenheim - WAP - Ergebnisse aus der Diskussion (20)

Google Tools für Fotografen
Google Tools für FotografenGoogle Tools für Fotografen
Google Tools für Fotografen
 
Google Discover in a nutshell (SEOkomm 2019, Salzburg)
Google Discover in a nutshell (SEOkomm 2019, Salzburg)Google Discover in a nutshell (SEOkomm 2019, Salzburg)
Google Discover in a nutshell (SEOkomm 2019, Salzburg)
 
SITEFORUM Release 6.4
SITEFORUM Release 6.4SITEFORUM Release 6.4
SITEFORUM Release 6.4
 
Belsoft Collaboration Success Story: Mit Connections Gutes tun
Belsoft Collaboration Success Story: Mit Connections Gutes tunBelsoft Collaboration Success Story: Mit Connections Gutes tun
Belsoft Collaboration Success Story: Mit Connections Gutes tun
 
FMK2015: Software Engineering Basics by Jan Rüdiger
FMK2015: Software Engineering Basics by Jan RüdigerFMK2015: Software Engineering Basics by Jan Rüdiger
FMK2015: Software Engineering Basics by Jan Rüdiger
 
Share point 2010 in der praxis collaborationdays
Share point 2010 in der praxis collaborationdaysShare point 2010 in der praxis collaborationdays
Share point 2010 in der praxis collaborationdays
 
Webinar Slides: SharePoint als Drehscheibe fuer ihr Unternehmenswissen
Webinar Slides: SharePoint als Drehscheibe fuer ihr UnternehmenswissenWebinar Slides: SharePoint als Drehscheibe fuer ihr Unternehmenswissen
Webinar Slides: SharePoint als Drehscheibe fuer ihr Unternehmenswissen
 
Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Social Software. Mitarbeiter 2.0!Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Social Software. Mitarbeiter 2.0!
 
Service-Community im Kundenservice 20100225
Service-Community im Kundenservice 20100225Service-Community im Kundenservice 20100225
Service-Community im Kundenservice 20100225
 
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009
 
Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?
Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?
Was ist Performance Support? Und warum ist es ein Thema?
 
Sieme Net Basic Presentation
Sieme Net Basic PresentationSieme Net Basic Presentation
Sieme Net Basic Presentation
 
Sieme Net Basic Presentation
Sieme Net Basic PresentationSieme Net Basic Presentation
Sieme Net Basic Presentation
 
Interaktives Zusammenarbeiten mit Collaboration
Interaktives Zusammenarbeiten mit CollaborationInteraktives Zusammenarbeiten mit Collaboration
Interaktives Zusammenarbeiten mit Collaboration
 
SEO & Content Marketing entlang der Customer Journey
SEO & Content Marketing entlang der Customer JourneySEO & Content Marketing entlang der Customer Journey
SEO & Content Marketing entlang der Customer Journey
 
Relaunch Bullshit Bingo
Relaunch Bullshit BingoRelaunch Bullshit Bingo
Relaunch Bullshit Bingo
 
Office 365 Akademie News - September 2020
Office 365 Akademie News - September 2020Office 365 Akademie News - September 2020
Office 365 Akademie News - September 2020
 
Berufsbild Konzepter (2015)
Berufsbild Konzepter (2015)Berufsbild Konzepter (2015)
Berufsbild Konzepter (2015)
 
Business Analyse - eine geeignete Basis für agiles Produktmanagement?
Business Analyse - eine geeignete Basis für agiles Produktmanagement?Business Analyse - eine geeignete Basis für agiles Produktmanagement?
Business Analyse - eine geeignete Basis für agiles Produktmanagement?
 
Warum und wie wir bei evoq bloggen
Warum und wie wir bei evoq bloggenWarum und wie wir bei evoq bloggen
Warum und wie wir bei evoq bloggen
 

Mehr von Seniorenforum Würzburg und Umgebung

Hybrider Bildungsraum
Hybrider BildungsraumHybrider Bildungsraum
AG_Weiterbildung_impuls
AG_Weiterbildung_impulsAG_Weiterbildung_impuls
AG_Weiterbildung_impuls
Seniorenforum Würzburg und Umgebung
 
High quality of adult education
High quality of adult educationHigh quality of adult education
High quality of adult education
Seniorenforum Würzburg und Umgebung
 
EFI Engagement von 2002 bis 2017
EFI Engagement von 2002 bis 2017EFI Engagement von 2002 bis 2017
EFI Engagement von 2002 bis 2017
Seniorenforum Würzburg und Umgebung
 
Konzept von EFI Bayern e.V.
Konzept von EFI Bayern e.V.Konzept von EFI Bayern e.V.
Konzept von EFI Bayern e.V.
Seniorenforum Würzburg und Umgebung
 
Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016
Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016
Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016
Seniorenforum Würzburg und Umgebung
 
Bürgerdialog Nürnberg Präsentation
Bürgerdialog Nürnberg  PräsentationBürgerdialog Nürnberg  Präsentation
Bürgerdialog Nürnberg Präsentation
Seniorenforum Würzburg und Umgebung
 
Senioren helfen
Senioren helfenSenioren helfen
Präsentation Scheinfeld Nachtreffen Staffel 5 Nord 2015
Präsentation Scheinfeld Nachtreffen Staffel 5 Nord 2015Präsentation Scheinfeld Nachtreffen Staffel 5 Nord 2015
Präsentation Scheinfeld Nachtreffen Staffel 5 Nord 2015
Seniorenforum Würzburg und Umgebung
 
EFI-Wissensaustausch-Portal: erklärender Foliensatz
EFI-Wissensaustausch-Portal: erklärender FoliensatzEFI-Wissensaustausch-Portal: erklärender Foliensatz
EFI-Wissensaustausch-Portal: erklärender Foliensatz
Seniorenforum Würzburg und Umgebung
 
Auszug aus input senioren digitalisierung
Auszug aus input senioren digitalisierungAuszug aus input senioren digitalisierung
Auszug aus input senioren digitalisierung
Seniorenforum Würzburg und Umgebung
 
Bewegungsparcour 2012
Bewegungsparcour 2012Bewegungsparcour 2012
Haus der Begegnung in Pappenheim 2012
Haus der Begegnung in Pappenheim 2012Haus der Begegnung in Pappenheim 2012
Haus der Begegnung in Pappenheim 2012
Seniorenforum Würzburg und Umgebung
 
Gesellschaftliche Integration und Mitwirkung im Kontext des hohen Alters
Gesellschaftliche Integration und Mitwirkung im Kontext des hohen AltersGesellschaftliche Integration und Mitwirkung im Kontext des hohen Alters
Gesellschaftliche Integration und Mitwirkung im Kontext des hohen AltersSeniorenforum Würzburg und Umgebung
 

Mehr von Seniorenforum Würzburg und Umgebung (18)

Hybrider Bildungsraum
Hybrider BildungsraumHybrider Bildungsraum
Hybrider Bildungsraum
 
AG_Weiterbildung_impuls
AG_Weiterbildung_impulsAG_Weiterbildung_impuls
AG_Weiterbildung_impuls
 
High quality of adult education
High quality of adult educationHigh quality of adult education
High quality of adult education
 
EFI Engagement von 2002 bis 2017
EFI Engagement von 2002 bis 2017EFI Engagement von 2002 bis 2017
EFI Engagement von 2002 bis 2017
 
Konzept von EFI Bayern e.V.
Konzept von EFI Bayern e.V.Konzept von EFI Bayern e.V.
Konzept von EFI Bayern e.V.
 
Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016
Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016
Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016
 
Bürgerdialog Nürnberg Präsentation
Bürgerdialog Nürnberg  PräsentationBürgerdialog Nürnberg  Präsentation
Bürgerdialog Nürnberg Präsentation
 
Senioren helfen
Senioren helfenSenioren helfen
Senioren helfen
 
Präsentation Scheinfeld Nachtreffen Staffel 5 Nord 2015
Präsentation Scheinfeld Nachtreffen Staffel 5 Nord 2015Präsentation Scheinfeld Nachtreffen Staffel 5 Nord 2015
Präsentation Scheinfeld Nachtreffen Staffel 5 Nord 2015
 
EFI-Wissensaustausch-Portal: erklärender Foliensatz
EFI-Wissensaustausch-Portal: erklärender FoliensatzEFI-Wissensaustausch-Portal: erklärender Foliensatz
EFI-Wissensaustausch-Portal: erklärender Foliensatz
 
Auszug aus input senioren digitalisierung
Auszug aus input senioren digitalisierungAuszug aus input senioren digitalisierung
Auszug aus input senioren digitalisierung
 
Bewegungsparcour 2013 03 26
Bewegungsparcour 2013 03 26Bewegungsparcour 2013 03 26
Bewegungsparcour 2013 03 26
 
Bewegungsparcour 2012
Bewegungsparcour 2012Bewegungsparcour 2012
Bewegungsparcour 2012
 
Haus der Begegnung in Pappenheim 2012
Haus der Begegnung in Pappenheim 2012Haus der Begegnung in Pappenheim 2012
Haus der Begegnung in Pappenheim 2012
 
Referat der Streetwork im sSeniorenbeirat 2011 k
Referat der Streetwork im sSeniorenbeirat 2011 kReferat der Streetwork im sSeniorenbeirat 2011 k
Referat der Streetwork im sSeniorenbeirat 2011 k
 
Wohnen für Hilfe
Wohnen für HilfeWohnen für Hilfe
Wohnen für Hilfe
 
Vorstellung Seniorenforum
Vorstellung SeniorenforumVorstellung Seniorenforum
Vorstellung Seniorenforum
 
Gesellschaftliche Integration und Mitwirkung im Kontext des hohen Alters
Gesellschaftliche Integration und Mitwirkung im Kontext des hohen AltersGesellschaftliche Integration und Mitwirkung im Kontext des hohen Alters
Gesellschaftliche Integration und Mitwirkung im Kontext des hohen Alters
 

EFI-Workshop 2015 Pappenheim - WAP - Ergebnisse aus der Diskussion

  • 1. EFI Wissensaustausch-Portal EFI Workshop Pappenheim Ergebnisse aus den Diskussionen Pappenheim, 18. November 2015 EFI-WAP
  • 2. 2 Was ist an EFI WAP zu verbessern? Abfrage nach Wünschen und Verbesserungsvorschlägen Verbesserungs-Themen: • Technische • Funktionale • Online-Hilfe / Lern-Videos • Unterstützung durch Beratung / Hotline • Kommunikation • Abbau der „Schwellenangst“ • Bessere Inhalte (z.B. Projektbeschreibungen) • Interessante Inhalte
  • 3. 3 Halbweise (Betreuer) Vollweise (Redaktionsteam) Wer ist Online? (Hilfe suchen) Bessere Infos Newsletter Anlaufstellen Netzwerke Wiederverwendung Content Google, Suchmaschinen Sichtbarkeit Bessere Rollenerklärung Optimale Mobile EFI-WAP-Version Backlinks bei Partner-Webseiten Räumliche Ausweitung Schwellenangst nehmen Leuchttürme Abfrage / Ergebniskarten
  • 4. Diskussion der Verbesserungsvorschläge 4 Mit dem Feedback aus dem Plenum
  • 5. Wer ist gerade ONLINE? Ein Wunsch aus dem Kreis der Workshop-Teilnehmer: Eine Hilfe / Anzeige , wer gerade eigentlich online ist und diese Anzeige zum Nutzer-Profil verlinken. Damit soll eine Unterstützung / Kommunikation direkt zwischen den Nutzern ermöglicht werden. 1 – Erweiterung Expertenanzeige mit Online-Nutzern erledigt von Willi Hinweis: Anzeige wird nur aktiv, wenn der Nutzer selbst online ist! (Gäste und Google sehen das nicht!) 2 – Betreuer anzeigen ? -- offen, Siehe Topic Betreuer 5
  • 6. Einführung Betreuer, Redaktionsteam Dies war einmal ein vorbereiteter Vorschlag von uns und wurde von den Teilnehmern mit der Bezeichnung „Halbweiser / Vollweiser“ gefordert. Eine wirkliche ZUWEISUNG an bestimmte Personen aus dem Bereich der Teilnehmer war – speziell für „Begleiter“ schwierig. Vorab notwendig für eine gute Zuuordnung 1 – Techn. Vorbereitung: EINFÜHRUNG der notwendigen Rollen im System erledigt 6 Neu aufgenommene Rollen im System
  • 7. Gründung Redaktionsteam, Aktionen Auf dem Workshop haben sich Michael Schmitt und Doris Schwarzer als Redaktions-Team gemeldet und wurden im WAP nun entsprechend gekennzeichnet. 2 - ZUORDNUNG von Personen zu den neuen Rollen erledigt, als Startup Team 3 – Siehe auch Thema NEWSLETTER 7
  • 8. Newsletter (Häufigkeit, Inhalt) Dies war einmal ein vorbereiteter Vorschlag von uns und wurde von den Teilnehmern ebenfalls eingefordert. Das Thema ist im Zusammenhang mit der Einführung des Redaktions- Teams zu sehen. Ein Newsletter soll in Zukunft automatisch „Neuigkeiten“ aus der Datenbank übernehmen. 1 – Aktion des Redaktionsteams Ein erstes Treffen des Readaktionsteams bis spätestens 5. Dezember 2015 soll einmal einen „Blueprint“ für einen solchen Newsletter erarbeiten. 2 – Admin Ebene / Technik Die verfügbare technische Hilfe (Automatischer Content durch Script) sollte bis zu diesem Treffen vorführbar sein und dann gemeinsam verabschiedet werden. 3 – Seiteneffekt unter Neuigkeiten Inhaltlich ähnlich der Funktion „Änderungen im Portal“, hier kann dann parallel nachgebessert werden 8 Terminabsprache in Kürze In Arbeit (Willi) Nach Blueprint
  • 9. Festlegung Betreuer Es wurde eine globale Rolle BTEREUER festgelegt, diese sollte aber noch auf spezifische Elemente erweitert werden. So dass es Betreuer für - Projekte - Profile - Netzwerke - Dokumente - Veranstaltungen gibt. Die Personen, die dann als Betreuer für Nutzer angezeigt werden, sollten auch für dieses Thema spezifisch geschult sein. 1 - ZUORDNUNG Personen zu den neuen Rollen – offen Es haben sich bis jetzt keine Betreuer gefunden 2 – Hilfeanzeige Betreuer (Ähnlich Experte, Online Nutzer) Solange keine Betreuer zugeordnet sind, keine Aktion notwendig! 9 erledigt
  • 10. Anlaufstellen, Netzwerke aktivieren Ein vorbereiteter Vorschlag von uns, der von den Workshop-Teilnehmern mit dem Schlagwort „Leuchtturm“ angesetzt wurde. Dieser Punkt wurde ergebnisoffen diskutiert. Ideen zu diesem Thema bzw. geplante Aktionen sollten an uns weitergeleitet werden ( z.B. interessierte / interessante Einrichtungen melden). Offen! 10
  • 11. Räumliche Ausweitung EFI-WAP Unser Vorschlag sieht vor, EFI-WAP auf ganz Deutschland auszuweiten: Dieses Thema wird auf dem nächsten EFI-Bundestreffen von Michael Schmitt und Wolfgang Stodiek vorgestellt und die anderen Landesverbände werden motiviert, mitzumachen. 11 Es gibt zur Zeit 6 nicht in Bayern liegende Profile im EFI-9WAP. In Arbeit
  • 12. Wiederverwendung Inhalte Die technische Lösung dazu sind sogenannte Widgets. Es sollte zu Demonstrationszwecken ein solches Widget (vorzugsweise: Projekte) verfügbar gemacht werden. Die Vorteile von Widgets (z.B. die Erzeugung von Backlinks) konnten aus Zeitgründen nicht wirklich diskutiert werden. Ein Demo wird bis zur ersten Dezemberwoche erstellt und es wird versucht, das Widget auf einer Partnerseite zu platzieren (Netzwerke? Leuchttürme?) 12 In Arbeit
  • 13. Bessere Information zu Rollen Die Unterschiede Gast zu angemeldetem Nutzer und gar die Möglichkeiten einer Erweiterten Rolle sind zwar erklärt, aber auf mehrere Stellen verteilt und zu technisch. Gewünscht wird eine spezifische Seite, die alle diese Informationen zusammenfasst und das Ganze natürlich einfach und gut verständlich. Diese Seite wird bis zur ersten Dezemberwoche erstellt und leicht erreichbar verlinkt. Diese Seite wird dann auch als „Anreiz“ bei der Registrierung verwendet. 13 In Arbeit
  • 14. Stichwort Google und mehr „Man könnte / sollte die Webseite besser in Google / bei Suchmaschinen präsentieren“. Als Beispiel wurde angeführt, dass z.B. die Startseite nicht Google optimiert ist. Das war aber auch nicht das Ziel der Startseite zum Zeitpunkt der Freischaltung. Die Webseite für Suchmaschinen zu optimieren bedeutet, spezifische Schlüsselwörter in Seitentitel, Überschriften und Text, dazu bei Bildern, abzustimmen und zu optimieren. Wir würden sicher (bei entsprechenden Suchanfragen) bei Google besser positioniert, aber das ändert nichts an der fehlenden Aktivität bereits vorhandener Nutzer. Aktion: Keine, zurückgestellt, aktueller SEO-Score anbei 14
  • 15. Mobile Version EFI-WAP Die Seite wurde nicht optimiert für eine Nutzung mit Mobilen Endgeräten. Auf einem Tablet ist die Seite gut sichtbar, für Mobilgeräte aber deutlich in Design/ Nutzung mäßig. Wenn man keinen großen Aufwand treiben will (Stichwort Responsive Design) könnte trotzdem eine Verbesserung mit einfachen Mitteln erreicht werden. Diese Aktion bleibt aber zurückgestellt, bis eine bessere Akzeptanz auf der Nutzerseite vorhanden ist und ein Aufwand für dieses Thema gerechtfertigt erscheint. Aktion im Dezember vorgesehen. Hinweise: Die Nutzung von mobilen Endgeräten ist im Vergleich zu anderen von mir betriebenen Portalen mit fast 20% sehr hoch. Auch die deutlich bessere Positionierung bei Suchanfragen zeigt, dass das Thema Mobile Geräte trotzdem im Auge behalten werden sollte. Die Klickrate ist bei beiden Gerätetypen unterdurchschnittlich. 15