Warum ist Suchmaschinenoptimierung
Top Management Aufgabe?
121WATT: Fortgeschrittene Seminare und Inhouse Workshops
 zu Performance Marketing und Online Marketing
 | SEO | SEA | S...
Vorstellung: Alexander Holl
Tätigkeit: CEO 121WATT
 Schwerpunkt:
 Suchmaschinenmarketing (SEO & SEM)
 Web Analytics & M...
Vorstellung: Boris Bergmann
Tätigkeit: CTO 121WATT
 Suchmaschinenoptimierung (SEO)
 Web Analytics & Monitoring
 Online-...
Agenda
 Definition Suchmaschinenoptimierung
 Anzahl Suchanfragen Deutschland
 Wie viel ist den die erste Position auf G...
© 121WATT, 2008
Index
(Organic Listing)
Advertising
(Sponsored Listings)
Suchmaschinenoptimierung -Definition
 Suchmaschinenoptimierung oder SearchEngine Optimization (SEO) ist ein
Fachbegriff f...
Suchanfragen Deutschland – enormes Potential
 3, 79 Milliarden Suchanfragen im Juli 2008 ( Comscore Jul 2008)
 3,022 Mil...
Wieviel kann die erste Position auf Google wert sein?
 Suchvolumen 5.000.000
 Conversion 1%
 Gewinn / Conversion = 25€
...
 Suchvolumen 5.000.000
 Conversion 1%
 Gewinn / Conversion = 25€
 Wieviel ist der 1. Platz wert? ~ 290.000€
 Wieviel ...
SEO – Eine Geheimwissenschaft?
Page Rank Sculpting Linkbaiting, XML
SitemapGoogle Bowling SERPs Mobile SEO OnPage
Optimier...
 Wie nutzen Nutzer in Suchmaschinen?
 Was sind die wichtigsten Suchbegriffe in Hinsicht auf
Qualität und Quantität?
 Gi...
Online Werbung oder Digitales Marketing ?
Was verstehen die Nutzer unter Online Marketing?
Quelle: blog.alexanderholl.de 15.12.2008
Agenda
 Definition Suchmaschinenoptimierung
 Anzahl Suchanfragen Deutschland
 Wie viel ist den die erste Position auf G...
Der Kategorische Imperativ von Google
 Vermeiden Sie Tricks, die das Suchmaschinen-Ranking verbessern
sollen. Beachten Si...
SEO – 3 Prinzipien der von Suchmaschinen
Content is King
Der Inhalt der Website muss auf die Nutzer /
Zielgruppe ausgerich...
Die 9 Gebote von Google
1. Versuche nicht den Nutzer zu täuschen!
2. Täusche nicht die Suchmaschine (Cloaking)
3. Nehme ni...
Top Ten der Optimierung
Titel: Der Titel einer Webseite ist das wichtigste interne Rankingkriterium.
Domainpopularität: ...
Warum ist SEO Top Management Entscheidung
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Warum ist SEO Top Management Entscheidung

1.021 Aufrufe

Veröffentlicht am

Eine Präsentation zum Thema warum ist SEO Top Management Entscheidung und den Top SEO Tipps

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.021
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
8
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
10
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Warum ist SEO Top Management Entscheidung

  1. 1. Warum ist Suchmaschinenoptimierung Top Management Aufgabe?
  2. 2. 121WATT: Fortgeschrittene Seminare und Inhouse Workshops  zu Performance Marketing und Online Marketing  | SEO | SEA | SEM | Affiliate Marketing |  | Web Analytics | Usability | Gegründet: 2008 Gründer: Alexander Holl, 15 Jahre Internet, Yahoo (Overture), AltaVista Holger Meyer, zuletzt Geschäftsführer Google Deutschland Über die 121WATT
  3. 3. Vorstellung: Alexander Holl Tätigkeit: CEO 121WATT  Schwerpunkt:  Suchmaschinenmarketing (SEO & SEM)  Web Analytics & Monitoring  Performance Marketing  Affiliate Marketing Projekte / Tätigkeiten (Auszug):  IDG – SEM Consulting  diverse SEO & SEM Projekte, u.a. Otto Tochter - Unternhemen  Geschäftsführer Kleinanzeigenportal  Management Positionen bei Yahoo und AltaVista  Stellv. Vorsitzender FG Performance Marketing BVDW  Leiter Fachbeirat Search Marketing Expo
  4. 4. Vorstellung: Boris Bergmann Tätigkeit: CTO 121WATT  Suchmaschinenoptimierung (SEO)  Web Analytics & Monitoring  Online-Technologie (v.a. Frontend)  Social Media & Nutzerführung Projekte (Auszug):  IDG Deutschland (u.a. PC WELT, Computerwoche)  sueddeutsche.de (Süddeutsche Zeitung)  effectiveTraffic GmbH (SEO Agentur)  mux.de (lokale Suchmaschine)  Journalistenakademie München
  5. 5. Agenda  Definition Suchmaschinenoptimierung  Anzahl Suchanfragen Deutschland  Wie viel ist den die erste Position auf Google wert?  Suchmaschinenoptimierung – eine Geheimwissenschaft?  Was ist ein guter Suchbegriff?  Was versteht Google unter Optimierung?  Die Top Ten der Optimierung für Suchmaschinen!
  6. 6. © 121WATT, 2008 Index (Organic Listing) Advertising (Sponsored Listings)
  7. 7. Suchmaschinenoptimierung -Definition  Suchmaschinenoptimierung oder SearchEngine Optimization (SEO) ist ein Fachbegriff für Maßnahmen, die dazu dienen, dass Webseiten auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen auf höheren Plätzen erscheinen. Quelle: Wikipedia  Suchmaschinenoptimierung hat das Ziel bei relevanten Suchbegriffen mit relevanten Seiten auf guten Positionen in den relevanten Suchmaschinen vertreten zu sein. Die Darstellung des in den Suchmaschinen zu Verfügung stehenden Textes soll dabei den Nutzer zu einem Klick auf das Ergebnis motivieren mit dem Ziel die Erwartung des Nutzers in Hinsicht auf inhaltliche Übereinstimmung zwischen Suchbegriff, Text und Inhalt der Webseite zu erfüllen. Grundvoraussetzung der Optimierung ist den Zugang zu relevanten Inhalten sicherzustellen. Definition: 121WATT, Alexander Holl
  8. 8. Suchanfragen Deutschland – enormes Potential  3, 79 Milliarden Suchanfragen im Juli 2008 ( Comscore Jul 2008)  3,022 Milliarden Suchanfragen Google.de  107 Suchanfragen stellen deutsche Nutzer im Schnitt pro Monat an die Suchmaschinen. Also ca. 3,5 pro Tag ( Comscore May 2008 )  Den höchsten Indexwert bei der Anzahl Suchanfragen von 133 erreichen die Nutzer zwischen 18-29 Jahre.  Den niedrigsten Wert erreichen Nutzer unter 18 Jahren mit einem Indexwert von 70  Die höchste Ausprägung von 3+ Suchanfragen gibt es wiederum im Bereich der 18-29 Jährigen mit einem Indexwert von 112.  Den geringsten Indexwert haben Nutzer im Alter von 60+ mit 84 Quellen: Full Value of Search Google & ComScore
  9. 9. Wieviel kann die erste Position auf Google wert sein?  Suchvolumen 5.000.000  Conversion 1%  Gewinn / Conversion = 25€  Wieviel ist der 1. Platz wert?  Wieviel ist der 2 Platz wert?  Wieviel ist der 10 Platz wert?  Wieviel ist Platz 72 wert?
  10. 10.  Suchvolumen 5.000.000  Conversion 1%  Gewinn / Conversion = 25€  Wieviel ist der 1. Platz wert? ~ 290.000€  Wieviel ist der 2 Platz wert? ~80.000€  Wieviel ist der 10 Platz wert? ~ 20.000€  Wieviel ist Platz 72 wert? ~ Quellen: Eigene Berechnung und www.seo-sccop.com - AOL Google Suchanfragen 2006 Wieviel kann die erste Position auf Google wert sein?
  11. 11. SEO – Eine Geheimwissenschaft? Page Rank Sculpting Linkbaiting, XML SitemapGoogle Bowling SERPs Mobile SEO OnPage Optimierung robots.txt Slurp linkjuice heatmap Black Hat SEO Domain Grabbing Long Tail sprechende Urls SnippetTitle Tag No Follow Siloing 301 Weiterleitung Doorway Pages Cloaking Spam Linkfarm Referer
  12. 12.  Wie nutzen Nutzer in Suchmaschinen?  Was sind die wichtigsten Suchbegriffe in Hinsicht auf Qualität und Quantität?  Gibt es ein inhaltliches Konzept für die Website, das auf den Suchbegriffen basiert, die Nutzer auch eingeben? Auswahl der Suchbegriffe = Auswahl der Zielgruppe = Managemententscheidung Auswahl Suchbegriffe
  13. 13. Online Werbung oder Digitales Marketing ?
  14. 14. Was verstehen die Nutzer unter Online Marketing? Quelle: blog.alexanderholl.de 15.12.2008
  15. 15. Agenda  Definition Suchmaschinenoptimierung  Anzahl Suchanfragen Deutschland  Wie viel ist den die erste Position auf Google wert?  Suchmaschinenoptimierung – eine Geheimwissenschaft?  Was ist ein guter Suchbegriff?  Was versteht Google unter Optimierung?  Die Top Ten der Optimierung für Suchmaschinen!
  16. 16. Der Kategorische Imperativ von Google  Vermeiden Sie Tricks, die das Suchmaschinen-Ranking verbessern sollen. Beachten Sie die folgende Regel: – Sie sollten kein schlechtes Gefühl haben, wenn Sie den Inhabern einer konkurrierenden Website Ihre Vorgehensweise erklären müssten.
  17. 17. SEO – 3 Prinzipien der von Suchmaschinen Content is King Der Inhalt der Website muss auf die Nutzer / Zielgruppe ausgerichtet sein Content is King Der Inhalt der Website muss auf die Nutzer / Zielgruppe ausgerichtet sein Empfehlung = Verlinkung Die Suchmaschine muss die Website für vertrauensvoll und wichtig halten Empfehlung = Verlinkung Die Suchmaschine muss die Website für vertrauensvoll und wichtig halten Technik - Den Inhalt nicht verstecken: Der Content muss für MENSCH UND SUCHMASCHINE lesbar sein Technik - Den Inhalt nicht verstecken: Der Content muss für MENSCH UND SUCHMASCHINE lesbar sein
  18. 18. Die 9 Gebote von Google 1. Versuche nicht den Nutzer zu täuschen! 2. Täusche nicht die Suchmaschine (Cloaking) 3. Nehme nicht an Linktauschprogammen teil 4. Überprüfe nicht die Positionen bei denen Du bei Google auftauchst ( zumindest nicht mit Programmen, Rank Checker) 5. Vermeide verborgenen Text oder verborgene Links 6. Erstelle keine doppelten Inhalte 7. Erstelle keine Seiten, die versucht unbefugt Nutzerdaten zu sammeln und in betrügerischer Hinsicht zu Nutzen ( Pishing, Trojaner) 8. Erstelle keine inhaltsarme Seite, nur um damit Geld zu verdienen 9. Erstelle einzigartige Inhalte Quelle: frei nach Google Webmaster Richtlinien
  19. 19. Top Ten der Optimierung Titel: Der Titel einer Webseite ist das wichtigste interne Rankingkriterium. Domainpopularität: Die Anzahl der externen Links ist das wichtigste externe Kriterium. Entscheidend ist hier die Zahl der unterschiedlichen Domains & Themenrelevanz Empfehlungen: Immer wichtiger werden Empfehlungen von bestimmten Seiten Besucherverhalten Linktext: Der Linktext der Verweise anderer Webseiten spielt bei der Optimierung auf bestimmte Suchwörter eine elementare Rolle. Text: Der Inhalt einer Webseite ist in Bezug auf die Auffindbarkeit unter bestimmten Suchwörtern sehr wichtig. Der Bodytext sollte eine Keyworddichte von 4-6% aufweisen. Seitenaufbau: Die interne Verlinkung und ein klarer Seitenaufbau spielt bei einer erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung eine wichtige Rolle. Alter der Website: Überschriften: Inhalt sollte in eine Überschrift sowie 1-2 Unterthemen gegliedert sein (H1- H3). Textdesign: Neben den Überschriften sollte der eigentliche Inhalt einer Webseite in wichtige und weniger wichtige Abschnitte unterteilt sein.

×