Tagung „Kreide war gestern - Neue Medien verändern Schule!?“Mainz, 18.02.2011Verändertes Lernen in der Schule...   mit dig...
Status Quo             Schule          Digitale Medien                  © Herbie                © fotoflash                ...
[Schule]           © Herbie                      3
[Schule]           Enkulturation Curriculum   Gesellschaftlicher Auftrag:Bildung, Erziehung & UnterrichtZertifizierung     ...
[Schule]             Enkulturation Curriculum   Gesellschaftlicher Auftrag:Bildung, Erziehung & UnterrichtZertifizierung   ...
[Schule]             Enkulturation Curriculum   Gesellschaftlicher Auftrag:Bildung, Erziehung & UnterrichtZertifizierung   ...
[Schule]                                           Befähigung zum selbstorganisierten             Enkulturation           ...
[Digitale Medien]
[Digitale Medien]
[Digitale Medien]
[Digitale Medien]
[Digitale Medien]
[Digitale Medien]
[Digitale Medien]
Social Web für den Unterricht |
Social Web für den Unterricht |‣ Konsumierende sind zugleich Produzierende  („Prosumer“, „User generated Content“)
Social Web für den Unterricht |‣ Konsumierende sind zugleich Produzierende  („Prosumer“, „User generated Content“)‣ Social...
Social Web für den Unterricht |‣ Konsumierende sind zugleich Produzierende  („Prosumer“, „User generated Content“)‣ Social...
Social Web für den Unterricht |‣ Konsumierende sind zugleich Produzierende  („Prosumer“, „User generated Content“)‣ Social...
Social Web für den Unterricht |‣ Konsumierende sind zugleich Produzierende  („Prosumer“, „User generated Content“)‣ Social...
Der Prozess hat (erst) begonnen: Schule beginntsich zu öffnen mit und für digitalen Medien               Schule Digitale M...
I. Digitale Medien in der Schule heute – eine Fülle   an (technischen) Möglichkeiten für ein   verändertes Lehren und Lern...
Digitale Medien in der Schule heute –Eine Fülle an (technischen) Möglichkeiten für einverändertes Lehren und Lernen
Alltäglicher Unterricht ...                              http://www.raphael-schule-gelsenkirchen.de/bildergalerie.htm   9
... mit Computer & Internet im PC-Raum                                                                                    ...
... mit Computer & Internet in der Medienecke                                                                             ...
... mit Notebooks                    Quelle: http://cg.bamberg.de/   12
... mit Interaktiven Tafeln                              http://www.gesamtschule-hardt.de/   13
... mit Lernplattformen                                                                                                   ...
... mit Lernplattformen                                                                                                   ...
... mit freien Online-Ressourcen                                   http://www.planet-schule.de
... mit Filmen online
... mit interaktiven Angeboten
... mit Simulationen online
... mit (selbst produzierten) Filmen                                       (http://www.wiesbadener-medienzentrum.de/Aktuel...
... mit (selbst produzierten) Audio-Podcasts                                     (http://web.ard.de/themenwochenblog/?cat=...
Ein Blick gar nicht so weit nach vorne ...
... mit Smartphones/iPhones                              http://www.literacy.at/index.php?id=137
http://www.projektschule-goldau.ch/das-iphone-projekt23
... mit Tablet PC/iPad                         http://www.inkling.com/
http://ipadkas.wordpress.com/2011/02/01/wir-sind-live-erster-unterrichtseinsatz-ipad/
Erfahrungen nach der 1. Stunde mit dem iPad:Was gilt es zu verbessern?•  „die Sozialformen müssen abwechslungsreicher gest...
Erfahrungen nach der 1. Stunde mit dem iPad:Was gilt es zu verbessern?•  „die Sozialformen müssen abwechslungsreicher gest...
(1.) Verändertes Lernen(2.) mit digitalen Medien            28
Veränderte Lehr- und Lernkultur (mit)gestalten
Chancen
Chancen  Schüler- aktivierung
Chancen  Schüler-      Lebenswelt- aktivierung     orientiertes                   Lernen               (Authentizität,    ...
Chancen                                 Kooperation  Schüler-      Lebenswelt-                                       & akt...
Chancen                                 Kooperation  Schüler-      Lebenswelt-                                       & akt...
Chancen                                      Kooperation     Schüler-        Lebenswelt-                                  ...
Chancen                                       Kooperation     Schüler-         Lebenswelt-                                ...
Chancen                                         Kooperation     Schüler-         Lebenswelt-                              ...
Chancen                                         Kooperation     Schüler-         Lebenswelt-                              ...
Chancen                                              Kooperation     Schüler-         Lebenswelt-                         ...
Herausforderung
Herausforderung  Lernziele im Blick behalten
Herausforderung  Lernziele im       moderne Blick behalten      „Medien-                  nutzungskultur“
Herausforderung                                    Verhältnismäßigkeit  Lernziele im       moderne                des Blic...
Herausforderung                                       Verhältnismäßigkeit  Lernziele im          moderne                de...
Herausforderung                                             Verhältnismäßigkeit  Lernziele im          moderne            ...
Herausforderung                                             Verhältnismäßigkeit  Lernziele im          moderne            ...
(1.) Verändertes Lernen(2.) mit digitalen Medien           32
(1.) Verändertes Lernen         (2.) mit digitalen Medien(3.) in einer sich verändernden Organisation                     32
(1.) Verändertes LernenLehrende                                      Lernende              (2.) mit digitalen Medien     (...
Veränderte Lehr- und Lernkultur               (1.) Verändertes LernenLehrende                                      Lernend...
Veränderte Lehr- und Lernkultur               (1.) Verändertes LernenLehrende                                      Lernend...
Fazit
Fazit Die Rolle der Lehrenden verändert sich  ๏ Gestaltende der Lernumgebung  ๏ Beratende im Lernprozess  ๏ Verantwortungs...
Fazit Die Rolle der Lehrenden verändert   Die Rolle der Lernenden verändert sich                                sich  ๏ Ge...
Fazit Die Rolle der Lehrenden verändert   Die Rolle der Lernenden verändert sich                                sich  ๏ Ge...
Vielen Dank!Juniorprofessorin Dr. Kerstin MayrbergerJohannes Gutenberg-Universität MainzInstitut für Erziehungswissenschaf...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Verändertes Lernen in der Schule mit digitalen Medien

8.436 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
8.436
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.711
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
21
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Verändertes Lernen in der Schule mit digitalen Medien

  1. 1. Tagung „Kreide war gestern - Neue Medien verändern Schule!?“Mainz, 18.02.2011Verändertes Lernen in der Schule... mit digitalen MedienJuniorprofessorin Dr. Kerstin Mayrberger | http://kerstin.mayrberger.de
  2. 2. Status Quo Schule Digitale Medien © Herbie © fotoflash 2
  3. 3. [Schule] © Herbie 3
  4. 4. [Schule] Enkulturation Curriculum Gesellschaftlicher Auftrag:Bildung, Erziehung & UnterrichtZertifizierung Strukturierung © Herbie 3
  5. 5. [Schule] Enkulturation Curriculum Gesellschaftlicher Auftrag:Bildung, Erziehung & UnterrichtZertifizierung Strukturierung Standards © Herbie Förderung von Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen „Employability“ „Outputorientierung“ 3
  6. 6. [Schule] Enkulturation Curriculum Gesellschaftlicher Auftrag:Bildung, Erziehung & UnterrichtZertifizierung Strukturierung Standards Mitbestimmung © Herbie Förderung von Fähigkeiten, Chancengerechtigkeit und Fertigkeiten und Kompetenzen Eröffnung von Zugängen Mündigkeit Selektion „Employability“ „Outputorientierung“ Partizipation 3
  7. 7. [Schule] Befähigung zum selbstorganisierten Enkulturation und lebenslangen Lernen Curriculum Selbstbestimmung Gesellschaftlicher Auftrag: SelbststeuerungBildung, Erziehung & Unterricht MotivationZertifizierung Strukturierung Standards Mitbestimmung © Herbie Förderung von Fähigkeiten, Chancengerechtigkeit und Fertigkeiten und Kompetenzen Eröffnung von Zugängen Mündigkeit Selektion „Employability“ „Outputorientierung“ Partizipation 3
  8. 8. [Digitale Medien]
  9. 9. [Digitale Medien]
  10. 10. [Digitale Medien]
  11. 11. [Digitale Medien]
  12. 12. [Digitale Medien]
  13. 13. [Digitale Medien]
  14. 14. [Digitale Medien]
  15. 15. Social Web für den Unterricht |
  16. 16. Social Web für den Unterricht |‣ Konsumierende sind zugleich Produzierende („Prosumer“, „User generated Content“)
  17. 17. Social Web für den Unterricht |‣ Konsumierende sind zugleich Produzierende („Prosumer“, „User generated Content“)‣ Social Software ‣ zur Kollaboration & Kooperation ‣ zur Kommunikation und Interaktion ‣ zur Vernetzung
  18. 18. Social Web für den Unterricht |‣ Konsumierende sind zugleich Produzierende („Prosumer“, „User generated Content“)‣ Social Software ‣ zur Kollaboration & Kooperation ‣ zur Kommunikation und Interaktion ‣ zur Vernetzung‣ Peer-to-Peer-Feedback
  19. 19. Social Web für den Unterricht |‣ Konsumierende sind zugleich Produzierende („Prosumer“, „User generated Content“)‣ Social Software ‣ zur Kollaboration & Kooperation ‣ zur Kommunikation und Interaktion ‣ zur Vernetzung‣ Peer-to-Peer-Feedback‣ Partizipation: „Mitmachnetz“
  20. 20. Social Web für den Unterricht |‣ Konsumierende sind zugleich Produzierende („Prosumer“, „User generated Content“)‣ Social Software ‣ zur Kollaboration & Kooperation ‣ zur Kommunikation und Interaktion ‣ zur Vernetzung‣ Peer-to-Peer-Feedback‣ Partizipation: „Mitmachnetz“‣ Veränderung von Haltung zum und Umgang mit dem Internet
  21. 21. Der Prozess hat (erst) begonnen: Schule beginntsich zu öffnen mit und für digitalen Medien Schule Digitale Medien © fotoflash © Herbie 6
  22. 22. I. Digitale Medien in der Schule heute – eine Fülle an (technischen) Möglichkeiten für ein verändertes Lehren und LernenII. Veränderte Lehr- und Lernkultur (mit)gestalten
  23. 23. Digitale Medien in der Schule heute –Eine Fülle an (technischen) Möglichkeiten für einverändertes Lehren und Lernen
  24. 24. Alltäglicher Unterricht ... http://www.raphael-schule-gelsenkirchen.de/bildergalerie.htm 9
  25. 25. ... mit Computer & Internet im PC-Raum 10 Quelle: http://www.berufskolleg.de/go/bild/itawirt.jpg/
  26. 26. ... mit Computer & Internet in der Medienecke 11 http://www.suedschuleherne.homepage.t-online.de/lernenmitmedien.htm
  27. 27. ... mit Notebooks Quelle: http://cg.bamberg.de/ 12
  28. 28. ... mit Interaktiven Tafeln http://www.gesamtschule-hardt.de/ 13
  29. 29. ... mit Lernplattformen 14http://lernenonline.bildung-rp.de/ueber-moodle.html http://www.schule-bw.de/demo-moodle/course/view.php?id=6
  30. 30. ... mit Lernplattformen 14http://lernenonline.bildung-rp.de/ueber-moodle.html http://www.schule-bw.de/demo-moodle/course/view.php?id=6
  31. 31. ... mit freien Online-Ressourcen http://www.planet-schule.de
  32. 32. ... mit Filmen online
  33. 33. ... mit interaktiven Angeboten
  34. 34. ... mit Simulationen online
  35. 35. ... mit (selbst produzierten) Filmen (http://www.wiesbadener-medienzentrum.de/Aktuell.htm)
  36. 36. ... mit (selbst produzierten) Audio-Podcasts (http://web.ard.de/themenwochenblog/?cat=16)
  37. 37. Ein Blick gar nicht so weit nach vorne ...
  38. 38. ... mit Smartphones/iPhones http://www.literacy.at/index.php?id=137
  39. 39. http://www.projektschule-goldau.ch/das-iphone-projekt23
  40. 40. ... mit Tablet PC/iPad http://www.inkling.com/
  41. 41. http://ipadkas.wordpress.com/2011/02/01/wir-sind-live-erster-unterrichtseinsatz-ipad/
  42. 42. Erfahrungen nach der 1. Stunde mit dem iPad:Was gilt es zu verbessern?•  „die Sozialformen müssen abwechslungsreicher gestaltet werden• die Möglichkeit des kollaborativen Arbeitens, die die Devices bieten  müssen stärker in den Fokus genommen werden (Social Networks, Etherpads, Googledocs)• Kleine „In-Class-Präsentationen“ müssen eingearbeitet werden, z.B. Mindmaps etc. werden am Beamer kurz präsentiert.• Lernapps könnten ebenfalls etwas mehr Abwechslung in die Methoden bringen• die Arbeitsperiode mit den iPads muss verkürzt werden: Methodenwechsel. z.B. 20 min mit dem Device, danach Wechsel (Gruppenarbeit ohne Device oder nur zu Recherchezwecken), danach wieder Einzelarbeit mit Devices, am Ende Plenumsdiskussion, Ergebnisse an einer Twitterwall per Beamer.“ http://ipadkas.wordpress.com/2011/02/01/wir-sind-live-erster-unterrichtseinsatz-ipad/
  43. 43. Erfahrungen nach der 1. Stunde mit dem iPad:Was gilt es zu verbessern?•  „die Sozialformen müssen abwechslungsreicher gestaltet werden• die Möglichkeit des kollaborativen Arbeitens, die die Devices bieten  müssen stärker in den Fokus genommen werden (Social Networks, Etherpads, Googledocs)• Kleine „In-Class-Präsentationen“ müssen eingearbeitet werden, z.B. Mindmaps etc. werden am Beamer kurz präsentiert.• Lernapps könnten ebenfalls etwas mehr Abwechslung in die Methoden bringen• die Arbeitsperiode mit den iPads muss verkürzt werden: Methodenwechsel. z.B. 20 min mit dem Device, danach Wechsel (Gruppenarbeit ohne Device oder nur zu Recherchezwecken), danach wieder Einzelarbeit mit Devices, am Ende Plenumsdiskussion, Ergebnisse an einer Twitterwall per Beamer.“ http://ipadkas.wordpress.com/2011/02/01/wir-sind-live-erster-unterrichtseinsatz-ipad/
  44. 44. (1.) Verändertes Lernen(2.) mit digitalen Medien 28
  45. 45. Veränderte Lehr- und Lernkultur (mit)gestalten
  46. 46. Chancen
  47. 47. Chancen Schüler- aktivierung
  48. 48. Chancen Schüler- Lebenswelt- aktivierung orientiertes Lernen (Authentizität, Situierung)
  49. 49. Chancen Kooperation Schüler- Lebenswelt- & aktivierung orientiertes Kollaboration Lernen (Authentizität, Situierung)
  50. 50. Chancen Kooperation Schüler- Lebenswelt- & aktivierung orientiertes Kollaboration Lernen Individualisierung (Authentizität, Situierung)
  51. 51. Chancen Kooperation Schüler- Lebenswelt- & aktivierung orientiertes Kollaboration Lernen Individualisierung (Authentizität, Situierung)Selbstgesteuertes Lernen
  52. 52. Chancen Kooperation Schüler- Lebenswelt- & aktivierung orientiertes Kollaboration Lernen Individualisierung (Authentizität, Situierung)Selbstgesteuertes Lernen Wertschätzung
  53. 53. Chancen Kooperation Schüler- Lebenswelt- & aktivierung orientiertes Kollaboration Lernen Individualisierung (Authentizität, Situierung)Selbstgesteuertes Offenheit Lernen & Transparenz Wertschätzung
  54. 54. Chancen Kooperation Schüler- Lebenswelt- & aktivierung orientiertes Kollaboration Lernen Individualisierung (Authentizität, Situierung)Selbstgesteuertes Offenheit Lernen & Transparenz Lernen mit Wertschätzung Medien über Welt
  55. 55. Chancen Kooperation Schüler- Lebenswelt- & aktivierung orientiertes Kollaboration Lernen Individualisierung (Authentizität, Situierung)Selbstgesteuertes Offenheit Lernen & Transparenz Lernen mit Wertschätzung Medien über Welt 37
  56. 56. Herausforderung
  57. 57. Herausforderung Lernziele im Blick behalten
  58. 58. Herausforderung Lernziele im moderne Blick behalten „Medien- nutzungskultur“
  59. 59. Herausforderung Verhältnismäßigkeit Lernziele im moderne des Blick behalten „Medien- Medieneinsatzes nutzungskultur“
  60. 60. Herausforderung Verhältnismäßigkeit Lernziele im moderne des Blick behalten „Medien- Medieneinsatzes nutzungskultur“ Schulalltag mit Routinen
  61. 61. Herausforderung Verhältnismäßigkeit Lernziele im moderne des Blick behalten „Medien- Medieneinsatzes nutzungskultur“ Schulent- wicklung Schulalltag mit Routinen
  62. 62. Herausforderung Verhältnismäßigkeit Lernziele im moderne des Blick behalten „Medien- Medieneinsatzes nutzungskultur“ Schulent- wicklung Schulalltag Technik mit Routinen & Support
  63. 63. (1.) Verändertes Lernen(2.) mit digitalen Medien 32
  64. 64. (1.) Verändertes Lernen (2.) mit digitalen Medien(3.) in einer sich verändernden Organisation 32
  65. 65. (1.) Verändertes LernenLehrende Lernende (2.) mit digitalen Medien (3.) in einer sich verändernden Organisation 32
  66. 66. Veränderte Lehr- und Lernkultur (1.) Verändertes LernenLehrende Lernende (2.) mit digitalen Medien (3.) in einer sich verändernden Organisation 32
  67. 67. Veränderte Lehr- und Lernkultur (1.) Verändertes LernenLehrende Lernende (2.) mit digitalen Medien (3.) in einer sich verändernden Organisation 32
  68. 68. Fazit
  69. 69. Fazit Die Rolle der Lehrenden verändert sich ๏ Gestaltende der Lernumgebung ๏ Beratende im Lernprozess ๏ Verantwortungsabgabe
  70. 70. Fazit Die Rolle der Lehrenden verändert Die Rolle der Lernenden verändert sich sich ๏ Gestaltende der Lernumgebung ๏ Selbstgesteuertes Lernen ๏ Beratende im Lernprozess ๏ Interesse und Partizipation ๏ Verantwortungsabgabe ๏ Verantwortungsübernahme
  71. 71. Fazit Die Rolle der Lehrenden verändert Die Rolle der Lernenden verändert sich sich ๏ Gestaltende der Lernumgebung ๏ Selbstgesteuertes Lernen ๏ Beratende im Lernprozess ๏ Interesse und Partizipation ๏ Verantwortungsabgabe ๏ Verantwortungsübernahme Verändertes Lehren und Lernen muss von Lehrenden wie Lernenden gewollt, gekonnt und gedurft, aber auch (vor-)gelebt werden!
  72. 72. Vielen Dank!Juniorprofessorin Dr. Kerstin MayrbergerJohannes Gutenberg-Universität MainzInstitut für ErziehungswissenschaftAG Medienpädagogikhttp://kerstin.mayrberger.de

×