SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 59
Downloaden Sie, um offline zu lesen
„Irgendwas mit Social Media“
     Social Media Evolution -
    der Prozess ins Social Web
                      http://www.flickr.com/photos/garryknight/3814492332/
http://www.flickr.com/photos/rosauraochoa/3256859352/




WAS MACHEN DIE NUTZER IM SOCIAL WEB?
Beschweren!
Beschweren!
Beschweren!
Beschweren!
Sie unterhalten sich…
                http://www.flickr.com/photos/mk_b/664943359/
Über Sie…




            http://www.flickr.com/photos/nyllows/3598460035/
Über Sie…




 … und Ihre Produkte…
                http://www.flickr.com/photos/nyllows/3598460035/
… in unzähligen Kanälen…




     … überall auf der Welt.
            http://www.facebook.com/notes/facebook-engineering/visualizing-friendships/469716398919
http://www.flickr.com/photos/dreamsjung/5153949639/
http://www.flickr.com/photos/74845103@N00/354434913/
Das ist Klaus! Er ist Marketing-Verantwortlicher der ACME AG und
 hat in einer Studie gelesen, dass bereits 1 Mio. Deutsche auf
                                             6
                   Facebook aktiv unterwegs sind.
Allein in den letzten zwei Tagen wurde 1283 mal über Klaus‘ Firma
                       im Social Web geredet.
Wenn so viel über seine Firma geredet wird, dann sollte sie auch
            „Irgendwas mit Social Media“ machen.
Wie soll unsere
 langfristige Strategie
  für das Social Web
      aussehen?




Doch wie soll Klaus das Thema Social Media angehen?
Wie soll unsere
 langfristige Strategie
  für das Social Web
      aussehen?




   Und wie kann ich
     deren Erfolg
      messen?




Da sind noch so viele Fragen zu beantworten!
Puh!
  So viele Fragen!
   So viel zu tun!
Da muss ich ja das
ganze Unternehmen
  revolutionieren…
Puh!
  So viele Fragen!
   So viel zu tun!
Da muss ich ja mein
ganzes Unternehmen
  revolutionieren…
   evolutionieren!
SOCIAL MEDIA EVOLUTION
  STATT RADIKALER REVOLUTION
STRATEGY & KPI.
MONITORING.
COMPETENCE.
OPERATIONS.
NEWSROOM.
UPDATES.
MANAGEMENT BOARD.
BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETS

STRATEGY & KPI.
Zusammen mit Ihnen entwickeln wir eine
langfristige Strategie und erarbeiten wichtige
Kennzahlen.

MONITORING.
COMPETENCE.
OPERATIONS.
NEWSROOM.
UPDATES.
MANAGEMENT BOARD.
                                                 http://www.flickr.com/photos/bootbearwdc/20110807/
http://www.flickr.com/photos/ell-r-brown/5308119110/



     Mit der richtigen Strategie und den passenden
Kennzahlen sorgen Sie dafür, dass Ihr Social Media Auftritt
        nachhaltig erfolgreich und messbar wird.
Wer sind eigentlich die
  Meinungsführer zu
 meinen Produkten und
   wie kann ich sie
     unterstützen?




Klaus schaut sich gerade die Monitoring-Ergebnisse an…
BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETS

STRATEGY & KPI.
MONITORING.
Monitoring hilft, Echtzeit-Informationen über
Ihr Unternehmen im Social Web zu sammeln
und zu erfahren, was Ihre Kunden bewegt.

COMPETENCE.
OPERATIONS.
NEWSROOM.
UPDATES.
MANAGEMENT BOARD.
                                                http://www.flickr.com/photos/criminalintent/3917682700/
Wie ist die Anzahl der
Erwähnungen auf die
  einzelnen Social
   Media Kanäle
        verteilt?
Der Livestream zeigt
Ihnen immer in Echtzeit,
 was in welchem Kanal
  über Ihre Keywords
   gesprochen wird.
Antworten Sie direkt
aus dem Monitoring
Tool oder weisen Sie
bestimmte Anfragen
 Kollegen zu, die sie
  unter Umständen
besser beantworten
       können.
MONITORING – WOZU? IHR NUTZEN!
                                  Direkte
Wettbewerbsvergleich              Kommunikation
                                  mit den Kunden




                               Input für die
Identifikation                 Produktentwicklung
von
Markenbotschaftern



                                Trenderkennung
                                und
 Erfolgsmessung von             Frühwarnsystem
 Social Media
 Maßnahmen
Welche
                   Spielregeln gibt es
                    im Social Web?




Langsam wird es ernst für Klaus…
Welche
                     Spielregeln gibt es
                      im Social Web?


   Das klingt nach einer
      Menge Arbeit!
     Wer aus meinem
    Unternehmen kann
   einen aktiven Beitrag
          leisten?




Langsam wird es ernst für Klaus…
BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETS

STRATEGY & KPI.
MONITORING.
COMPETENCE.
Schaffung von Kompetenzen im
Unternehmen für den Umgang mit sozialen
Medien.

OPERATIONS.
NEWSROOM.
UPDATES.
MANAGEMENT BOARD.
MITSTREITER FINDEN UND MOTIVIEREN!
Auf welchen
               Kanälen sollten
              wir aktiv werden?




Endlich kann es losgehen!
Auf welchen
                Kanälen sollten
               wir aktiv werden?




              Welche Hilfsmittel
           können uns die tägliche
             Arbeit erleichtern?




Endlich kann es losgehen!
BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETS

STRATEGY & KPI.
MONITORING.
COMPETENCE.
OPERATIONS.

Beratung und Unterstützung bei der
Erstellung und Durchführung von Aktivitäten in
ausgewählten Kanälen.

NEWSROOM.
UPDATES.
MANAGEMENT BOARD.
                                                 http://www.flickr.com/photos/9625996@N02/3479101061/
Social Media Auftritte sind Ihre Homepage 2.0!
Entstehen durch
   Social Media auch
  Synergien für meine
    Unternehmens-
       Webseite?




Klaus überlegt, ob Social Media auch die klassische
Unternehmenswebseite aufwerten kann.
BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETS
STRATEGY & KPI.
MONITORING.
COMPETENCE.
OPERATIONS.
NEWSROOM.

Eine aggregierte Zusammenfassung aller
Social Media Aktivitäten auf der
Unternehmens-Webseite.

UPDATES.
MANAGEMENT BOARD.
                                         http://www.flickr.com/photos/respres/3231178720/
NEWSROOM - DIE RÜCKKEHR DER BESUCHER
Designentwurf




       ^^




So könnte Ihr Social Media Newsroom aussehen.
Wow, wir haben so schnell
         schon so viel erreicht. Aber
           wie bleibe ich auf dem
              neuesten Stand?




Das Thema hat Klaus gepackt!
Wow, wir haben so schnell
         schon so viel erreicht. Aber
           wie bleibe ich auf dem
              neuesten Stand?




                    Was machen
                       meine
                    Wettbewerber
                   im Social Web?




Das Thema hat Klaus gepackt!
BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETS

STRATEGY & KPI.
MONITORING.
COMPETENCE.
OPERATIONS.
NEWSROOM.
UPDATES.

Am Puls der Zeit – dank regelmäßiger Social
Media Updates über Kunden, Wettbewerber
und Marktumfeld.
MANAGEMENT BOARD.
                                              http://www.flickr.com/photos/mkamp/2642246332/
SOCIAL MEDIA UPDATES – AM PULS DER ZEIT
Wie können wir
                                  uns organisieren?




Inzwischen ist das Social Media Team stark gewachsen….
BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETS

STRATEGY & KPI.
MONITORING.
COMPETENCE.
OPERATIONS.
NEWSROOM.
UPDATES.
MANAGEMENT BOARD.


Wissen und Aktivitäten auf einen Blick.
                                           http://www.flickr.com/photos/jamesjordan/3235815231/
                                          http://www.flickr.com/photos/jamesjordan/3235815231/
                                           sizes/o/in/photostream/
SOCIAL MEDIA MANAGEMENT BOARD
Wie präsentiere
 ich das jetzt
meinem Chef?
EVOLUTION STATT REVOLUTION

         1.   Potential Workshop
         2.   Bestandsaufnahme
              Ihres Unternehmens
              im Social Web
         3.   Ableitung Strategie &
              Kennzahlen
NUTZEN




                                                         ZEIT

                             4 Monate   8 Monate   12 Monate



                             3
              1    STRATEGY
                     & KPI
     POTENTIAL
     WORKSHOP        IST-ANALYSE
                                   2
EVOLUTION STATT REVOLUTION
         4.   Start des Social Media
              Monitoring
         5.   Schulung Ihrer Social Media
              Redakteure
         6.   Auswahl, Design und
              Redaktionsunterstützung Ihrer
              Social Media Kanäle
NUTZEN




                                                                                  ZEIT

                             4 Monate                8 Monate               12 Monate




                   STRATEGY
                                                           OPERATIONS                    6
                     & KPI
     POTENTIAL                                COMPETENCE                5
     WORKSHOP        IST-ANALYSE                           MONITORING                    4
EVOLUTION STATT REVOLUTION
                                       7.   Regelmäßige Updates – Was
                                            hat sich im Social Web getan
                                       8.   Social Media etabliert sich als
                                            feste Säule in Ihrer
                                            Unternehmenskommunikation
NUTZEN




                                                                                    ZEIT

                          4 Monate            8 Monate                        12 Monate

                                        UPDATE.   7                           UPDATE.      7
                                          SOCIAL MEDIA NEWSROOM                            8
                  STRATEGY
                                                OPERATIONS
                    & KPI
     POTENTIAL                       COMPETENCE
     WORKSHOP      IST-ANALYSE                  MONITORING
EVOLUTION STATT REVOLUTION

                  9.    Kontinuierliche Erfolgsmessung und entsprechende
                        Anpassung Ihrer Maßnahmen
NUTZEN




                                                                                       ZEIT

                              4 Monate                      8 Monate             12 Monate

                                                     UPDATE.                     UPDATE.
                                                         SOCIAL MEDIA NEWSROOM
                   STRATEGY
                                                               OPERATIONS
                     & KPI
     POTENTIAL                                   COMPETENCE
     WORKSHOP          IST-ANALYSE                             MONITORING
                                            CONSULTING / MANAGEMENT BOARD                     9
SOCIAL MEDIA EVOLUTION –
                 Ein ganzheitlicher Beratungs-
                 und Lösungsansatz
NUTZEN




                                                                                 ZEIT

                           4 Monate                 8 Monate               12 Monate

                                               UPDATE.                     UPDATE.
                                                   SOCIAL MEDIA NEWSROOM
                   STRATEGY
                                                         OPERATIONS
                     & KPI
     POTENTIAL                             COMPETENCE
     WORKSHOP       IST-ANALYSE                          MONITORING
                                      CONSULTING / MANAGEMENT BOARD
So viel zu tun….
Wo fangen wir
      an?
Kein Kaltstart:
               Der Potential Workshop
                                                     Erstanalyse Ihres Unternehmens
                                                     Priorisierung von Kanälen
                                                     best case / worst case Beispiele
                                                     Studienergebnisse
                                                     Branchenfokus
                                                     Social Media im Marketing-Mix
http://www.flickr.com/photos/atomdocs/2188296110/

                                                     Darstellung der Social
                                                      Media Evolution
“The ROI of social media is that your
business will still exist in five years…”
                                 Erik Qualman
FÜNF MINUTEN IHRER LESEZEIT…




FÜNF MINUTEN IM SOCIAL WEB…

                   312.500 Tweets    500.000 bestätigte
                                      Freundschaften
                                     2,5 Mio. Kommentare
                                     2 Mio. „Likes“
                                     500.000 Status Updates


  Über 1 Stunden
        60
   neuer Videos
WIR FREUEN UNS AUF SIE!

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Akzeptanz von Social Software: Umfrageergebnisse der WiMa-Tage 2014 + Maßnahmen
Akzeptanz von Social Software: Umfrageergebnisse der WiMa-Tage 2014 + MaßnahmenAkzeptanz von Social Software: Umfrageergebnisse der WiMa-Tage 2014 + Maßnahmen
Akzeptanz von Social Software: Umfrageergebnisse der WiMa-Tage 2014 + Maßnahmen
netmedianer GmbH
 
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeitenLet's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
netmedianer GmbH
 
Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...
Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...
Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...
netmedianer GmbH
 
Digital Leadership - Überlebensstrategien für Finanzdienstleister
Digital Leadership - Überlebensstrategien für FinanzdienstleisterDigital Leadership - Überlebensstrategien für Finanzdienstleister
Digital Leadership - Überlebensstrategien für Finanzdienstleister
die firma . experience design GmbH
 
Crm forum social media und kundenberatung 1-1
Crm forum   social media und kundenberatung 1-1Crm forum   social media und kundenberatung 1-1
Crm forum social media und kundenberatung 1-1
Swisscom IT Services
 
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social WorkplaceBlue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
netmedianer GmbH
 

Was ist angesagt? (20)

Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'
Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'
Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'
 
Trends 2012/2013 - wie sich Kommunikation und Unternehmen durch Social Media ...
Trends 2012/2013 - wie sich Kommunikation und Unternehmen durch Social Media ...Trends 2012/2013 - wie sich Kommunikation und Unternehmen durch Social Media ...
Trends 2012/2013 - wie sich Kommunikation und Unternehmen durch Social Media ...
 
Social Workplace Quick-Check auf den WiMa-Tagen 2013
Social Workplace Quick-Check auf den WiMa-Tagen 2013Social Workplace Quick-Check auf den WiMa-Tagen 2013
Social Workplace Quick-Check auf den WiMa-Tagen 2013
 
Erfolgreicher Kundenservice mit Communities
Erfolgreicher Kundenservice mit CommunitiesErfolgreicher Kundenservice mit Communities
Erfolgreicher Kundenservice mit Communities
 
Auswertung des Social Readiness Check von Beck et al.
Auswertung des Social Readiness Check von Beck et al.Auswertung des Social Readiness Check von Beck et al.
Auswertung des Social Readiness Check von Beck et al.
 
Mitarbeitermotivation - Akzeptanz für Social Software
Mitarbeitermotivation - Akzeptanz für Social SoftwareMitarbeitermotivation - Akzeptanz für Social Software
Mitarbeitermotivation - Akzeptanz für Social Software
 
Akzeptanz von Social Software: Umfrageergebnisse der WiMa-Tage 2014 + Maßnahmen
Akzeptanz von Social Software: Umfrageergebnisse der WiMa-Tage 2014 + MaßnahmenAkzeptanz von Social Software: Umfrageergebnisse der WiMa-Tage 2014 + Maßnahmen
Akzeptanz von Social Software: Umfrageergebnisse der WiMa-Tage 2014 + Maßnahmen
 
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeitenLet's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
 
Webinar: Wie Medienprofis in 5 Jahren arbeiten werden
Webinar: Wie Medienprofis in 5 Jahren arbeiten werdenWebinar: Wie Medienprofis in 5 Jahren arbeiten werden
Webinar: Wie Medienprofis in 5 Jahren arbeiten werden
 
Kreative Kollaboration: strategische Perspektiven für die Medien
Kreative Kollaboration: strategische Perspektiven für die MedienKreative Kollaboration: strategische Perspektiven für die Medien
Kreative Kollaboration: strategische Perspektiven für die Medien
 
So erreichen Sie Akzeptanz für Social Software (#DNUG 2013)
So erreichen Sie Akzeptanz für Social Software (#DNUG 2013)So erreichen Sie Akzeptanz für Social Software (#DNUG 2013)
So erreichen Sie Akzeptanz für Social Software (#DNUG 2013)
 
Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...
Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...
Webinar wie social collaboration auf die unternehmensziele einzahlt teil 1 vo...
 
Digital Leadership - Überlebensstrategien für Finanzdienstleister
Digital Leadership - Überlebensstrategien für FinanzdienstleisterDigital Leadership - Überlebensstrategien für Finanzdienstleister
Digital Leadership - Überlebensstrategien für Finanzdienstleister
 
Alles im Griff: welche Plattform unterstützt den Social Workplace?
Alles im Griff: welche Plattform unterstützt den Social Workplace?Alles im Griff: welche Plattform unterstützt den Social Workplace?
Alles im Griff: welche Plattform unterstützt den Social Workplace?
 
Crm forum social media und kundenberatung 1-1
Crm forum   social media und kundenberatung 1-1Crm forum   social media und kundenberatung 1-1
Crm forum social media und kundenberatung 1-1
 
Technology Report
Technology ReportTechnology Report
Technology Report
 
Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012
Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012 Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012
Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012
 
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social WorkplaceBlue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
 
Das neue Konzeptrezept – ein Auszug
Das neue Konzeptrezept – ein AuszugDas neue Konzeptrezept – ein Auszug
Das neue Konzeptrezept – ein Auszug
 
Kundenservice 2.0 im B2B - Beispiel IT-Branche
Kundenservice 2.0 im B2B -  Beispiel IT-BrancheKundenservice 2.0 im B2B -  Beispiel IT-Branche
Kundenservice 2.0 im B2B - Beispiel IT-Branche
 

Ähnlich wie Social media evolution der prozess ins social web

nextcc fokusgruppe SM Measurement | Prof. Peter Gentsch
nextcc fokusgruppe SM Measurement | Prof. Peter Gentschnextcc fokusgruppe SM Measurement | Prof. Peter Gentsch
nextcc fokusgruppe SM Measurement | Prof. Peter Gentsch
Alexander Rossmann
 
Best Practice: Social Media im B2B 2010/11
Best Practice: Social Media im B2B 2010/11Best Practice: Social Media im B2B 2010/11
Best Practice: Social Media im B2B 2010/11
legodo ag
 
Social Media Balanced Scorecard
Social Media Balanced ScorecardSocial Media Balanced Scorecard
Social Media Balanced Scorecard
DIE DIGITALE GmbH
 
Social Hub Facebook Advertising
Social Hub Facebook AdvertisingSocial Hub Facebook Advertising
Social Hub Facebook Advertising
Sop Genial
 
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und AnalyseFacebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
Futurebiz
 
elbdudler Radar #04
elbdudler Radar #04elbdudler Radar #04
elbdudler Radar #04
elbdudler
 
denkwerk Whitepaper: Monitoring Social Media. Erfolge sichtbar machen – Trend...
denkwerk Whitepaper: Monitoring Social Media. Erfolge sichtbar machen – Trend...denkwerk Whitepaper: Monitoring Social Media. Erfolge sichtbar machen – Trend...
denkwerk Whitepaper: Monitoring Social Media. Erfolge sichtbar machen – Trend...
denkwerk GmbH
 
Social Media - Analytics und Monitoring (Einleitung)
Social Media - Analytics und Monitoring (Einleitung)Social Media - Analytics und Monitoring (Einleitung)
Social Media - Analytics und Monitoring (Einleitung)
Andreas Werner
 
M7 CSR - Umsetzung des CSR-Leitfadens ISO 26000.pptx
M7 CSR - Umsetzung des CSR-Leitfadens ISO 26000.pptxM7 CSR - Umsetzung des CSR-Leitfadens ISO 26000.pptx
M7 CSR - Umsetzung des CSR-Leitfadens ISO 26000.pptx
caniceconsulting
 

Ähnlich wie Social media evolution der prozess ins social web (20)

Webinale 2015 - „Was bringt mir das eigentlich-“ – Ansätze zur Bestimmung de...
Webinale 2015 - „Was bringt mir das eigentlich-“ – Ansätze zur Bestimmung de...Webinale 2015 - „Was bringt mir das eigentlich-“ – Ansätze zur Bestimmung de...
Webinale 2015 - „Was bringt mir das eigentlich-“ – Ansätze zur Bestimmung de...
 
Referat Facebook Advertising
Referat Facebook AdvertisingReferat Facebook Advertising
Referat Facebook Advertising
 
Burson-Marsteller - Turning Social Into Value
Burson-Marsteller - Turning Social Into ValueBurson-Marsteller - Turning Social Into Value
Burson-Marsteller - Turning Social Into Value
 
nextcc fokusgruppe SM Measurement | Prof. Peter Gentsch
nextcc fokusgruppe SM Measurement | Prof. Peter Gentschnextcc fokusgruppe SM Measurement | Prof. Peter Gentsch
nextcc fokusgruppe SM Measurement | Prof. Peter Gentsch
 
Best Practice: Social Media im B2B 2010/11
Best Practice: Social Media im B2B 2010/11Best Practice: Social Media im B2B 2010/11
Best Practice: Social Media im B2B 2010/11
 
Social media monitoring 2013 - Wegweiser durch den Dschungel
Social media monitoring 2013 - Wegweiser durch den DschungelSocial media monitoring 2013 - Wegweiser durch den Dschungel
Social media monitoring 2013 - Wegweiser durch den Dschungel
 
Social Media Balanced Scorecard
Social Media Balanced ScorecardSocial Media Balanced Scorecard
Social Media Balanced Scorecard
 
Social Hub Facebook Advertising
Social Hub Facebook AdvertisingSocial Hub Facebook Advertising
Social Hub Facebook Advertising
 
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und AnalyseFacebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
 
elbdudler Radar #04
elbdudler Radar #04elbdudler Radar #04
elbdudler Radar #04
 
Enterprise 2.0-Social Media ist mehr als Facebook
Enterprise 2.0-Social Media ist mehr als FacebookEnterprise 2.0-Social Media ist mehr als Facebook
Enterprise 2.0-Social Media ist mehr als Facebook
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Social Media Monitoring
 
VON DER SOCIAL MEDIA STRATEGIE ZUM ROI
VON DER SOCIAL MEDIA STRATEGIE ZUM ROIVON DER SOCIAL MEDIA STRATEGIE ZUM ROI
VON DER SOCIAL MEDIA STRATEGIE ZUM ROI
 
9 Dinge, die ein Social Media Manager mitbringen sollte
9 Dinge, die ein Social Media Manager mitbringen sollte 9 Dinge, die ein Social Media Manager mitbringen sollte
9 Dinge, die ein Social Media Manager mitbringen sollte
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Social Media Monitoring
 
Social Media Governance: Audits als hilfreiches Tool für die Strategie- und P...
Social Media Governance: Audits als hilfreiches Tool für die Strategie- und P...Social Media Governance: Audits als hilfreiches Tool für die Strategie- und P...
Social Media Governance: Audits als hilfreiches Tool für die Strategie- und P...
 
Schein & Sein von Social Media Monitoring: Relevanz und Einsatz von Social Me...
Schein & Sein von Social Media Monitoring: Relevanz und Einsatz von Social Me...Schein & Sein von Social Media Monitoring: Relevanz und Einsatz von Social Me...
Schein & Sein von Social Media Monitoring: Relevanz und Einsatz von Social Me...
 
denkwerk Whitepaper: Monitoring Social Media. Erfolge sichtbar machen – Trend...
denkwerk Whitepaper: Monitoring Social Media. Erfolge sichtbar machen – Trend...denkwerk Whitepaper: Monitoring Social Media. Erfolge sichtbar machen – Trend...
denkwerk Whitepaper: Monitoring Social Media. Erfolge sichtbar machen – Trend...
 
Social Media - Analytics und Monitoring (Einleitung)
Social Media - Analytics und Monitoring (Einleitung)Social Media - Analytics und Monitoring (Einleitung)
Social Media - Analytics und Monitoring (Einleitung)
 
M7 CSR - Umsetzung des CSR-Leitfadens ISO 26000.pptx
M7 CSR - Umsetzung des CSR-Leitfadens ISO 26000.pptxM7 CSR - Umsetzung des CSR-Leitfadens ISO 26000.pptx
M7 CSR - Umsetzung des CSR-Leitfadens ISO 26000.pptx
 

Social media evolution der prozess ins social web

  • 1. „Irgendwas mit Social Media“ Social Media Evolution - der Prozess ins Social Web http://www.flickr.com/photos/garryknight/3814492332/
  • 3.
  • 8. Sie unterhalten sich… http://www.flickr.com/photos/mk_b/664943359/
  • 9. Über Sie… http://www.flickr.com/photos/nyllows/3598460035/
  • 10. Über Sie… … und Ihre Produkte… http://www.flickr.com/photos/nyllows/3598460035/
  • 11. … in unzähligen Kanälen… … überall auf der Welt. http://www.facebook.com/notes/facebook-engineering/visualizing-friendships/469716398919
  • 14. Das ist Klaus! Er ist Marketing-Verantwortlicher der ACME AG und hat in einer Studie gelesen, dass bereits 1 Mio. Deutsche auf 6 Facebook aktiv unterwegs sind.
  • 15. Allein in den letzten zwei Tagen wurde 1283 mal über Klaus‘ Firma im Social Web geredet.
  • 16. Wenn so viel über seine Firma geredet wird, dann sollte sie auch „Irgendwas mit Social Media“ machen.
  • 17. Wie soll unsere langfristige Strategie für das Social Web aussehen? Doch wie soll Klaus das Thema Social Media angehen?
  • 18. Wie soll unsere langfristige Strategie für das Social Web aussehen? Und wie kann ich deren Erfolg messen? Da sind noch so viele Fragen zu beantworten!
  • 19. Puh! So viele Fragen! So viel zu tun! Da muss ich ja das ganze Unternehmen revolutionieren…
  • 20. Puh! So viele Fragen! So viel zu tun! Da muss ich ja mein ganzes Unternehmen revolutionieren… evolutionieren!
  • 21. SOCIAL MEDIA EVOLUTION STATT RADIKALER REVOLUTION STRATEGY & KPI. MONITORING. COMPETENCE. OPERATIONS. NEWSROOM. UPDATES. MANAGEMENT BOARD.
  • 22. BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETS STRATEGY & KPI. Zusammen mit Ihnen entwickeln wir eine langfristige Strategie und erarbeiten wichtige Kennzahlen. MONITORING. COMPETENCE. OPERATIONS. NEWSROOM. UPDATES. MANAGEMENT BOARD. http://www.flickr.com/photos/bootbearwdc/20110807/
  • 23. http://www.flickr.com/photos/ell-r-brown/5308119110/ Mit der richtigen Strategie und den passenden Kennzahlen sorgen Sie dafür, dass Ihr Social Media Auftritt nachhaltig erfolgreich und messbar wird.
  • 24. Wer sind eigentlich die Meinungsführer zu meinen Produkten und wie kann ich sie unterstützen? Klaus schaut sich gerade die Monitoring-Ergebnisse an…
  • 25. BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETS STRATEGY & KPI. MONITORING. Monitoring hilft, Echtzeit-Informationen über Ihr Unternehmen im Social Web zu sammeln und zu erfahren, was Ihre Kunden bewegt. COMPETENCE. OPERATIONS. NEWSROOM. UPDATES. MANAGEMENT BOARD. http://www.flickr.com/photos/criminalintent/3917682700/
  • 26. Wie ist die Anzahl der Erwähnungen auf die einzelnen Social Media Kanäle verteilt?
  • 27. Der Livestream zeigt Ihnen immer in Echtzeit, was in welchem Kanal über Ihre Keywords gesprochen wird.
  • 28. Antworten Sie direkt aus dem Monitoring Tool oder weisen Sie bestimmte Anfragen Kollegen zu, die sie unter Umständen besser beantworten können.
  • 29. MONITORING – WOZU? IHR NUTZEN! Direkte Wettbewerbsvergleich Kommunikation mit den Kunden Input für die Identifikation Produktentwicklung von Markenbotschaftern Trenderkennung und Erfolgsmessung von Frühwarnsystem Social Media Maßnahmen
  • 30. Welche Spielregeln gibt es im Social Web? Langsam wird es ernst für Klaus…
  • 31. Welche Spielregeln gibt es im Social Web? Das klingt nach einer Menge Arbeit! Wer aus meinem Unternehmen kann einen aktiven Beitrag leisten? Langsam wird es ernst für Klaus…
  • 32. BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETS STRATEGY & KPI. MONITORING. COMPETENCE. Schaffung von Kompetenzen im Unternehmen für den Umgang mit sozialen Medien. OPERATIONS. NEWSROOM. UPDATES. MANAGEMENT BOARD.
  • 33. MITSTREITER FINDEN UND MOTIVIEREN!
  • 34. Auf welchen Kanälen sollten wir aktiv werden? Endlich kann es losgehen!
  • 35. Auf welchen Kanälen sollten wir aktiv werden? Welche Hilfsmittel können uns die tägliche Arbeit erleichtern? Endlich kann es losgehen!
  • 36. BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETS STRATEGY & KPI. MONITORING. COMPETENCE. OPERATIONS. Beratung und Unterstützung bei der Erstellung und Durchführung von Aktivitäten in ausgewählten Kanälen. NEWSROOM. UPDATES. MANAGEMENT BOARD. http://www.flickr.com/photos/9625996@N02/3479101061/
  • 37. Social Media Auftritte sind Ihre Homepage 2.0!
  • 38. Entstehen durch Social Media auch Synergien für meine Unternehmens- Webseite? Klaus überlegt, ob Social Media auch die klassische Unternehmenswebseite aufwerten kann.
  • 39. BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETS STRATEGY & KPI. MONITORING. COMPETENCE. OPERATIONS. NEWSROOM. Eine aggregierte Zusammenfassung aller Social Media Aktivitäten auf der Unternehmens-Webseite. UPDATES. MANAGEMENT BOARD. http://www.flickr.com/photos/respres/3231178720/
  • 40. NEWSROOM - DIE RÜCKKEHR DER BESUCHER
  • 41. Designentwurf ^^ So könnte Ihr Social Media Newsroom aussehen.
  • 42. Wow, wir haben so schnell schon so viel erreicht. Aber wie bleibe ich auf dem neuesten Stand? Das Thema hat Klaus gepackt!
  • 43. Wow, wir haben so schnell schon so viel erreicht. Aber wie bleibe ich auf dem neuesten Stand? Was machen meine Wettbewerber im Social Web? Das Thema hat Klaus gepackt!
  • 44. BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETS STRATEGY & KPI. MONITORING. COMPETENCE. OPERATIONS. NEWSROOM. UPDATES. Am Puls der Zeit – dank regelmäßiger Social Media Updates über Kunden, Wettbewerber und Marktumfeld. MANAGEMENT BOARD. http://www.flickr.com/photos/mkamp/2642246332/
  • 45. SOCIAL MEDIA UPDATES – AM PULS DER ZEIT
  • 46. Wie können wir uns organisieren? Inzwischen ist das Social Media Team stark gewachsen….
  • 47. BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETS STRATEGY & KPI. MONITORING. COMPETENCE. OPERATIONS. NEWSROOM. UPDATES. MANAGEMENT BOARD. Wissen und Aktivitäten auf einen Blick. http://www.flickr.com/photos/jamesjordan/3235815231/ http://www.flickr.com/photos/jamesjordan/3235815231/ sizes/o/in/photostream/
  • 49. Wie präsentiere ich das jetzt meinem Chef?
  • 50. EVOLUTION STATT REVOLUTION 1. Potential Workshop 2. Bestandsaufnahme Ihres Unternehmens im Social Web 3. Ableitung Strategie & Kennzahlen NUTZEN ZEIT 4 Monate 8 Monate 12 Monate 3 1 STRATEGY & KPI POTENTIAL WORKSHOP IST-ANALYSE 2
  • 51. EVOLUTION STATT REVOLUTION 4. Start des Social Media Monitoring 5. Schulung Ihrer Social Media Redakteure 6. Auswahl, Design und Redaktionsunterstützung Ihrer Social Media Kanäle NUTZEN ZEIT 4 Monate 8 Monate 12 Monate STRATEGY OPERATIONS 6 & KPI POTENTIAL COMPETENCE 5 WORKSHOP IST-ANALYSE MONITORING 4
  • 52. EVOLUTION STATT REVOLUTION 7. Regelmäßige Updates – Was hat sich im Social Web getan 8. Social Media etabliert sich als feste Säule in Ihrer Unternehmenskommunikation NUTZEN ZEIT 4 Monate 8 Monate 12 Monate UPDATE. 7 UPDATE. 7 SOCIAL MEDIA NEWSROOM 8 STRATEGY OPERATIONS & KPI POTENTIAL COMPETENCE WORKSHOP IST-ANALYSE MONITORING
  • 53. EVOLUTION STATT REVOLUTION 9. Kontinuierliche Erfolgsmessung und entsprechende Anpassung Ihrer Maßnahmen NUTZEN ZEIT 4 Monate 8 Monate 12 Monate UPDATE. UPDATE. SOCIAL MEDIA NEWSROOM STRATEGY OPERATIONS & KPI POTENTIAL COMPETENCE WORKSHOP IST-ANALYSE MONITORING CONSULTING / MANAGEMENT BOARD 9
  • 54. SOCIAL MEDIA EVOLUTION – Ein ganzheitlicher Beratungs- und Lösungsansatz NUTZEN ZEIT 4 Monate 8 Monate 12 Monate UPDATE. UPDATE. SOCIAL MEDIA NEWSROOM STRATEGY OPERATIONS & KPI POTENTIAL COMPETENCE WORKSHOP IST-ANALYSE MONITORING CONSULTING / MANAGEMENT BOARD
  • 55. So viel zu tun…. Wo fangen wir an?
  • 56. Kein Kaltstart: Der Potential Workshop  Erstanalyse Ihres Unternehmens  Priorisierung von Kanälen  best case / worst case Beispiele  Studienergebnisse  Branchenfokus  Social Media im Marketing-Mix http://www.flickr.com/photos/atomdocs/2188296110/  Darstellung der Social Media Evolution
  • 57. “The ROI of social media is that your business will still exist in five years…” Erik Qualman
  • 58. FÜNF MINUTEN IHRER LESEZEIT… FÜNF MINUTEN IM SOCIAL WEB… 312.500 Tweets  500.000 bestätigte Freundschaften  2,5 Mio. Kommentare  2 Mio. „Likes“  500.000 Status Updates Über 1 Stunden 60 neuer Videos
  • 59. WIR FREUEN UNS AUF SIE!