SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
ì	
  
Hörverstehen	
  im	
  G-­‐	
  und	
  E-­‐Kurs	
  
Fachseminar	
  Spanisch	
  
19.	
  Januar	
  2015	
  
Monika	
  Heusinger-­‐Lahn	
  	
  
	
  
h=p://monika-­‐heusinger.info	
  
	
  
	
  
Studiendirektorin	
  am	
  O=o	
  Hahn	
  Gymnasium	
  Saarbrücken	
  
	
  
	
  
Fachleiterin	
  für	
  das	
  Fach	
  Spanisch	
  	
  
am	
  Staatlichen	
  Studienseminar	
  des	
  Saarlandes	
  für	
  die	
  Sekundarstufen	
  I	
  und	
  II	
  	
  
an	
  Gymnasien	
  und	
  GemeinschaJsschulen	
  
Themen	
  
ì  Schulung	
  des	
  Hörverstehens	
  
ì  Vorgaben	
  der	
  Lehrpläne	
  
ì  Aufgabenformate	
  der	
  APA	
  
ì  alternaQve	
  Prüfungsformate	
  
ì  alternaQve	
  Übungsformate	
  
ì  Bewertungsbeispiele	
  
comprensión	
  auditiva	
  	
  
„la	
  cenicienta	
  de	
  las	
  destrezas“	
  
Perspek've	
  der	
  Lehrperson	
  
Material	
  
Perspek've	
  der	
  Lernenden	
  
Verstehensprozess	
  
Schulung	
  des	
  Hörverstehens	
  
Relevanz	
  
•  KommunikaQonskompetenz	
  
•  Medienkompetenz	
  
Schulung	
  des	
  Hörverstehens	
  
Formen	
  des	
  Hörverstehens	
  
•  Face-­‐to-­‐face-­‐
InterakQon	
  
•  mediale	
  
KommunikaQon	
  
•  TestsituaQon	
  
Schulung	
  des	
  Hörverstehens	
  
Bilder	
  unterstützen	
  das	
  Verständnis	
  
Bild	
  und	
  Ton	
  enthalten	
  unterschiedliche	
  InformaQonen	
  
Bilder	
  enthalten	
  zusätzliche	
  InformaQonen	
  
Hörsehverstehen	
  –	
  Verhältnis	
  Bild	
  zu	
  Ton	
  
Schulung	
  des	
  Hörverstehens	
  
Stufen	
  des	
  Hörverstehens	
  
Globalverstehen	
  
selekQves	
  Verstehen	
  
Detailverstehen	
  
Schulung	
  des	
  Hörverstehens	
  
Schulung	
  der	
  
Hörverstehenskompetenz	
  
regelmäßiges	
  Übungsangebot	
  
	
  
Hörverstehensstrategien	
  
	
  
Lehrpläne	
  
GOS	
  –	
  Spanisch	
  als	
  in	
  der	
  
gymnasialen	
  Oberstufe	
  
einsetzende	
  FS	
  
GOS	
  –	
  Spanisch	
  als	
  3.	
  FS	
  
GK	
  
GOS	
  –	
  Spanisch	
  als	
  3.	
  FS	
  
EK	
  
	
  
Global-­‐	
  und	
  Detailverstehen	
  
	
  
moderates	
  Sprechtempo	
  
	
  
nicht	
  zu	
  schwierige	
  Hörtexte	
  
	
  
	
  
	
  
Global-­‐	
  und	
  Detailverstehen	
  
	
  
moderates	
  Sprechtempo	
  
	
  
nicht	
  zu	
  schwierige	
  Hörtexte	
  
	
  
	
  
Global-­‐	
  und	
  Detailverstehen	
  
	
  
moderates	
  Spechtempo	
  
	
  
längere	
  komplexe	
  Hörtexte	
  
	
  
APA	
  
GOS	
  –	
  Spanisch	
  als	
  in	
  der	
  
gymnasialen	
  Oberstufe	
  
einsetzende	
  FS	
  
GOS	
  –	
  Spanisch	
  als	
  3.	
  FS	
  
GK	
  
GOS	
  –	
  Spanisch	
  als	
  3.	
  FS	
  
EK	
  
Standardsprache	
  
moderate	
  Sprechgeschwindigkeit	
  
keine	
  störenden	
  Hintergrundgeräusche	
  
Gesamtlänge	
  der	
  Tondokumente	
  max.	
  5	
  Minuten	
  
sprachliche	
  Vorentlastung	
  möglich	
  
zwei-­‐	
  bis	
  dreimaliges	
  Hören	
  
keine	
  Wertung	
  sprachlicher	
  Verstöße	
  bei	
  korrekter	
  inhaltlicher	
  InformaQon	
  
auch	
  adapQerte	
  Texte	
  
zugelassenes	
  Hilfsmi=el:	
  
zweisprachiges	
  
Wörterbuch	
  
authenQsche	
  Hörtexte	
  
Nachvertonung	
  /	
  Studioaufnahme	
  möglich	
  
zugelassenes	
  Hilfsmi=el:	
  	
  
einsprachiges	
  Wörterbuch	
  
	
  
Formate	
  der	
  APA	
  
2	
  Aufgabenteile:	
  Global-­‐	
  und	
  Detail-­‐	
  bzw.	
  selekQves	
  Verstehen	
  
Globalverstehen	
  
	
  
selección	
  múlQple	
  
	
  
Zuordnungsaufgaben	
  
Formate	
  der	
  APA	
  
Detail-­‐	
  bzw.	
  selekQves	
  Verstehen	
  
	
  
coorecto	
  –	
  falso	
  –	
  corregir	
  los	
  errores	
  
	
  
Fragen	
  
	
  
selección	
  múlQple	
  
	
  
Ergänzungsaufgaben	
  (Sätze/Texte/Tabellen)	
  
alternative	
  Prüfungsformate	
  
ì  Fehlersätze	
  
ì  Matching	
  
ì  Auswahlaufgaben	
  
ì  Markieren	
  von	
  bzw.	
  in	
  Bildern	
  
alternative	
  Übungsformate	
  
ì  akQve	
  Handlungsaufgaben	
  (Ampelspiel,	
  escenas	
  congeladas,	
  
Zeichnungen...)	
  
ì  Zeilenrätsel	
  
Bewertungsbeispiele	
  
Abiturprüfung	
  
Kursarbeit	
  
• 24	
  von	
  
120	
  P.	
  GK	
  
• 40	
  von	
  
200	
  P.	
  EK	
  
Die	
  von	
  mir	
  erstellten	
  Materialien	
  stehen	
  unter	
  der	
  Lizenz	
  	
  
CC	
  BY	
  4.0.	
  
Vielen	
  Dank	
  an	
  die	
  Mitwirkenden	
  der	
  Plajorm	
  Pixabay	
  
für	
  die	
  Bereitstellung	
  von	
  lizenzfreiem	
  Bildmaterial.	
  

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Die 4 Phasen des Unterrichts
Die 4 Phasen des UnterrichtsDie 4 Phasen des Unterrichts
Die 4 Phasen des Unterrichts
Yasmin Youssef
 
Sprechen
SprechenSprechen
Sprechen
Yasmin Youssef
 
telc Deutsch C1 Hochschule: Prüfungsformat und -vorbereitung
telc Deutsch C1 Hochschule: Prüfungsformat und -vorbereitungtelc Deutsch C1 Hochschule: Prüfungsformat und -vorbereitung
telc Deutsch C1 Hochschule: Prüfungsformat und -vorbereitung
telc gGmbH
 
02 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Fibeln
02 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Fibeln02 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Fibeln
02 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Fibeln
joness6
 
Präsentation Vorbesprechung Seminar Schulgrammatik
Präsentation Vorbesprechung Seminar SchulgrammatikPräsentation Vorbesprechung Seminar Schulgrammatik
Präsentation Vorbesprechung Seminar Schulgrammatik
Dr. Sascha Bechmann
 
Lehrskizze eines vorgestellten Unterrichts
Lehrskizze eines vorgestellten UnterrichtsLehrskizze eines vorgestellten Unterrichts
Lehrskizze eines vorgestellten Unterrichts
somayafawzy
 
Legitimation des Grammatikunterrichts in der Schule
Legitimation des Grammatikunterrichts in der SchuleLegitimation des Grammatikunterrichts in der Schule
Legitimation des Grammatikunterrichts in der Schule
Dr. Sascha Bechmann
 
Anfänge des Schriftspracherwerbes
Anfänge des SchriftspracherwerbesAnfänge des Schriftspracherwerbes
Anfänge des Schriftspracherwerbes
joness6
 
Phonetik
PhonetikPhonetik
Phonetik
PhonetikPhonetik
Der Arztbrief als eigene "Visitenkarte"
Der Arztbrief als eigene "Visitenkarte"Der Arztbrief als eigene "Visitenkarte"
Der Arztbrief als eigene "Visitenkarte"
telc gGmbH
 
400.деятельностный межкультурный подход в обучении немецкому языку для профессии
400.деятельностный межкультурный подход в обучении немецкому языку для профессии400.деятельностный межкультурный подход в обучении немецкому языку для профессии
400.деятельностный межкультурный подход в обучении немецкому языку для профессии
ivanov1566359955
 

Was ist angesagt? (12)

Die 4 Phasen des Unterrichts
Die 4 Phasen des UnterrichtsDie 4 Phasen des Unterrichts
Die 4 Phasen des Unterrichts
 
Sprechen
SprechenSprechen
Sprechen
 
telc Deutsch C1 Hochschule: Prüfungsformat und -vorbereitung
telc Deutsch C1 Hochschule: Prüfungsformat und -vorbereitungtelc Deutsch C1 Hochschule: Prüfungsformat und -vorbereitung
telc Deutsch C1 Hochschule: Prüfungsformat und -vorbereitung
 
02 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Fibeln
02 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Fibeln02 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Fibeln
02 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Fibeln
 
Präsentation Vorbesprechung Seminar Schulgrammatik
Präsentation Vorbesprechung Seminar SchulgrammatikPräsentation Vorbesprechung Seminar Schulgrammatik
Präsentation Vorbesprechung Seminar Schulgrammatik
 
Lehrskizze eines vorgestellten Unterrichts
Lehrskizze eines vorgestellten UnterrichtsLehrskizze eines vorgestellten Unterrichts
Lehrskizze eines vorgestellten Unterrichts
 
Legitimation des Grammatikunterrichts in der Schule
Legitimation des Grammatikunterrichts in der SchuleLegitimation des Grammatikunterrichts in der Schule
Legitimation des Grammatikunterrichts in der Schule
 
Anfänge des Schriftspracherwerbes
Anfänge des SchriftspracherwerbesAnfänge des Schriftspracherwerbes
Anfänge des Schriftspracherwerbes
 
Phonetik
PhonetikPhonetik
Phonetik
 
Phonetik
PhonetikPhonetik
Phonetik
 
Der Arztbrief als eigene "Visitenkarte"
Der Arztbrief als eigene "Visitenkarte"Der Arztbrief als eigene "Visitenkarte"
Der Arztbrief als eigene "Visitenkarte"
 
400.деятельностный межкультурный подход в обучении немецкому языку для профессии
400.деятельностный межкультурный подход в обучении немецкому языку для профессии400.деятельностный межкультурный подход в обучении немецкому языку для профессии
400.деятельностный межкультурный подход в обучении немецкому языку для профессии
 

Andere mochten auch

Hörverstehen
HörverstehenHörverstehen
Hörverstehen
Monika_Heusinger
 
Europäische Sprachenpolitik und Bildungsstandards
Europäische Sprachenpolitik und BildungsstandardsEuropäische Sprachenpolitik und Bildungsstandards
Europäische Sprachenpolitik und Bildungsstandards
Monika_Heusinger
 
Die kommunikative Fertigkeit Hören
Die kommunikative Fertigkeit HörenDie kommunikative Fertigkeit Hören
Die kommunikative Fertigkeit Hören
Monika_Heusinger
 
Lernen mit Apps - immer app to date
Lernen mit Apps - immer app to dateLernen mit Apps - immer app to date
Lernen mit Apps - immer app to date
Monika_Heusinger
 
Power point . tic
Power point . ticPower point . tic
Power point . tic
aledalmasso
 
Presentacion de cuatrimotos
Presentacion de cuatrimotosPresentacion de cuatrimotos
Presentacion de cuatrimotos
Juan Carlos Limon
 
Radio y televisión
Radio y televisiónRadio y televisión
Radio y televisión
andalice
 
Inventamos un conto
Inventamos un contoInventamos un conto
Inventamos un conto
Pilipinheiro
 
Förderung von Forschung und Entwicklung im Land Brandenburg
Förderung von Forschung und Entwicklung im Land BrandenburgFörderung von Forschung und Entwicklung im Land Brandenburg
Förderung von Forschung und Entwicklung im Land Brandenburg
förderbar GmbH Die Fördermittelmanufaktur
 
La explotación laboral infantil, en puebla
La explotación laboral infantil, en pueblaLa explotación laboral infantil, en puebla
La explotación laboral infantil, en puebla
AydeRT
 
Tp eoi
Tp eoiTp eoi
Tp eoi
aledalmasso
 
Presentacion feria
Presentacion feria Presentacion feria
Presentacion feria
aledalmasso
 
Geronimo.doc
Geronimo.docGeronimo.doc
Geronimo.doc
marcos-javi-alex-1018
 
Curso computación2010 2011
Curso computación2010 2011Curso computación2010 2011
Curso computación2010 2011
josefa60
 
Proyecto Sexualidad y Salud - La Adolescencia.
Proyecto Sexualidad y Salud - La Adolescencia.Proyecto Sexualidad y Salud - La Adolescencia.
Proyecto Sexualidad y Salud - La Adolescencia.
grupo Perceptum
 
decimales
decimalesdecimales
decimales
Erika Vázquez
 
Características del proceso de planeación,diseño curricular
Características del proceso de planeación,diseño curricularCaracterísticas del proceso de planeación,diseño curricular
Características del proceso de planeación,diseño curricular
Mayii Liny
 
Trabajo práctico nº 2
Trabajo práctico nº 2Trabajo práctico nº 2
Trabajo práctico nº 2
Sol Pita
 
BUSCADORES
BUSCADORESBUSCADORES
BUSCADORES
angiepaulette01
 
Bienvenidos a Ascentium
Bienvenidos a AscentiumBienvenidos a Ascentium
Bienvenidos a Ascentium
DeborhaCanosa
 

Andere mochten auch (20)

Hörverstehen
HörverstehenHörverstehen
Hörverstehen
 
Europäische Sprachenpolitik und Bildungsstandards
Europäische Sprachenpolitik und BildungsstandardsEuropäische Sprachenpolitik und Bildungsstandards
Europäische Sprachenpolitik und Bildungsstandards
 
Die kommunikative Fertigkeit Hören
Die kommunikative Fertigkeit HörenDie kommunikative Fertigkeit Hören
Die kommunikative Fertigkeit Hören
 
Lernen mit Apps - immer app to date
Lernen mit Apps - immer app to dateLernen mit Apps - immer app to date
Lernen mit Apps - immer app to date
 
Power point . tic
Power point . ticPower point . tic
Power point . tic
 
Presentacion de cuatrimotos
Presentacion de cuatrimotosPresentacion de cuatrimotos
Presentacion de cuatrimotos
 
Radio y televisión
Radio y televisiónRadio y televisión
Radio y televisión
 
Inventamos un conto
Inventamos un contoInventamos un conto
Inventamos un conto
 
Förderung von Forschung und Entwicklung im Land Brandenburg
Förderung von Forschung und Entwicklung im Land BrandenburgFörderung von Forschung und Entwicklung im Land Brandenburg
Förderung von Forschung und Entwicklung im Land Brandenburg
 
La explotación laboral infantil, en puebla
La explotación laboral infantil, en pueblaLa explotación laboral infantil, en puebla
La explotación laboral infantil, en puebla
 
Tp eoi
Tp eoiTp eoi
Tp eoi
 
Presentacion feria
Presentacion feria Presentacion feria
Presentacion feria
 
Geronimo.doc
Geronimo.docGeronimo.doc
Geronimo.doc
 
Curso computación2010 2011
Curso computación2010 2011Curso computación2010 2011
Curso computación2010 2011
 
Proyecto Sexualidad y Salud - La Adolescencia.
Proyecto Sexualidad y Salud - La Adolescencia.Proyecto Sexualidad y Salud - La Adolescencia.
Proyecto Sexualidad y Salud - La Adolescencia.
 
decimales
decimalesdecimales
decimales
 
Características del proceso de planeación,diseño curricular
Características del proceso de planeación,diseño curricularCaracterísticas del proceso de planeación,diseño curricular
Características del proceso de planeación,diseño curricular
 
Trabajo práctico nº 2
Trabajo práctico nº 2Trabajo práctico nº 2
Trabajo práctico nº 2
 
BUSCADORES
BUSCADORESBUSCADORES
BUSCADORES
 
Bienvenidos a Ascentium
Bienvenidos a AscentiumBienvenidos a Ascentium
Bienvenidos a Ascentium
 

Ähnlich wie Hörverstehen im E- und G-Kurs

Schulinternes curriculum-f-09
Schulinternes curriculum-f-09Schulinternes curriculum-f-09
Schulinternes curriculum-f-09
Nils van den Boom
 
Goethe zertifikat a2 wortliste
Goethe zertifikat a2 wortlisteGoethe zertifikat a2 wortliste
Goethe zertifikat a2 wortliste
Yen Dang
 
Spanisch fur anfanger Spanischsprachkurse fuer Einsteiger
Spanisch fur anfanger Spanischsprachkurse fuer EinsteigerSpanisch fur anfanger Spanischsprachkurse fuer Einsteiger
Spanisch fur anfanger Spanischsprachkurse fuer Einsteiger
Alhambra Instituto
 
Leseverstehen im E- und G-Kurs
Leseverstehen im E- und G-KursLeseverstehen im E- und G-Kurs
Leseverstehen im E- und G-Kurs
Monika_Heusinger
 
Supporting Language Learners through Phonetics Tutorials
Supporting Language Learners through Phonetics TutorialsSupporting Language Learners through Phonetics Tutorials
Supporting Language Learners through Phonetics Tutorials
The Language Centre at Queen's
 
Aus dem elektronischen Werkzeugkasten geplaudert - Arbeitserleichterung und M...
Aus dem elektronischen Werkzeugkasten geplaudert - Arbeitserleichterung und M...Aus dem elektronischen Werkzeugkasten geplaudert - Arbeitserleichterung und M...
Aus dem elektronischen Werkzeugkasten geplaudert - Arbeitserleichterung und M...
Manfred Sablotny
 
German fast text
German fast textGerman fast text
German fast text
Raúl Pesantes
 
Learn German - FSI FAST Course
Learn German - FSI FAST CourseLearn German - FSI FAST Course
Learn German - FSI FAST Course
101_languages
 
Aufgabenformate zur Análisis
Aufgabenformate zur AnálisisAufgabenformate zur Análisis
Aufgabenformate zur Análisis
Monika_Heusinger
 
1411nim
1411nim1411nim
1411nim
snakee0201
 
Die Audiolinguale Methode
Die Audiolinguale MethodeDie Audiolinguale Methode
Die Audiolinguale Methode
somayafawzy
 
Fremdsprachenlehrmethode
FremdsprachenlehrmethodeFremdsprachenlehrmethode
Fremdsprachenlehrmethode
somayafawzy
 
Kritik an den Bildungsstandards für den Deutschunterricht
Kritik an den Bildungsstandards für den DeutschunterrichtKritik an den Bildungsstandards für den Deutschunterricht
Kritik an den Bildungsstandards für den Deutschunterricht
Dr. Sascha Bechmann
 
Learn German - FSI Programmed Course
Learn German - FSI Programmed CourseLearn German - FSI Programmed Course
Learn German - FSI Programmed Course
101_languages
 
Fs didaktik
Fs didaktikFs didaktik
Fs didaktik
George Telis
 
Eine Eigene Methode Fr Den Bilingualen Unterricht
Eine Eigene Methode Fr Den Bilingualen UnterrichtEine Eigene Methode Fr Den Bilingualen Unterricht
Eine Eigene Methode Fr Den Bilingualen Unterricht
refobuda
 
Reifeprüfung allgemein nrp
Reifeprüfung allgemein nrpReifeprüfung allgemein nrp
Reifeprüfung allgemein nrp
Ivancic
 
Einfach zum Studium! Wortschatztraining auf dem Sprachniveau C1
Einfach zum Studium! Wortschatztraining auf dem Sprachniveau C1Einfach zum Studium! Wortschatztraining auf dem Sprachniveau C1
Einfach zum Studium! Wortschatztraining auf dem Sprachniveau C1
telc gGmbH
 
RWG Bayreuth
RWG BayreuthRWG Bayreuth
RWG Bayreuth
klaushertel
 

Ähnlich wie Hörverstehen im E- und G-Kurs (20)

Schulinternes curriculum-f-09
Schulinternes curriculum-f-09Schulinternes curriculum-f-09
Schulinternes curriculum-f-09
 
Goethe zertifikat a2 wortliste
Goethe zertifikat a2 wortlisteGoethe zertifikat a2 wortliste
Goethe zertifikat a2 wortliste
 
Spanisch fur anfanger Spanischsprachkurse fuer Einsteiger
Spanisch fur anfanger Spanischsprachkurse fuer EinsteigerSpanisch fur anfanger Spanischsprachkurse fuer Einsteiger
Spanisch fur anfanger Spanischsprachkurse fuer Einsteiger
 
Leseverstehen im E- und G-Kurs
Leseverstehen im E- und G-KursLeseverstehen im E- und G-Kurs
Leseverstehen im E- und G-Kurs
 
Supporting Language Learners through Phonetics Tutorials
Supporting Language Learners through Phonetics TutorialsSupporting Language Learners through Phonetics Tutorials
Supporting Language Learners through Phonetics Tutorials
 
Aus dem elektronischen Werkzeugkasten geplaudert - Arbeitserleichterung und M...
Aus dem elektronischen Werkzeugkasten geplaudert - Arbeitserleichterung und M...Aus dem elektronischen Werkzeugkasten geplaudert - Arbeitserleichterung und M...
Aus dem elektronischen Werkzeugkasten geplaudert - Arbeitserleichterung und M...
 
German A1 Certificate
German A1 CertificateGerman A1 Certificate
German A1 Certificate
 
German fast text
German fast textGerman fast text
German fast text
 
Learn German - FSI FAST Course
Learn German - FSI FAST CourseLearn German - FSI FAST Course
Learn German - FSI FAST Course
 
Aufgabenformate zur Análisis
Aufgabenformate zur AnálisisAufgabenformate zur Análisis
Aufgabenformate zur Análisis
 
1411nim
1411nim1411nim
1411nim
 
Die Audiolinguale Methode
Die Audiolinguale MethodeDie Audiolinguale Methode
Die Audiolinguale Methode
 
Fremdsprachenlehrmethode
FremdsprachenlehrmethodeFremdsprachenlehrmethode
Fremdsprachenlehrmethode
 
Kritik an den Bildungsstandards für den Deutschunterricht
Kritik an den Bildungsstandards für den DeutschunterrichtKritik an den Bildungsstandards für den Deutschunterricht
Kritik an den Bildungsstandards für den Deutschunterricht
 
Learn German - FSI Programmed Course
Learn German - FSI Programmed CourseLearn German - FSI Programmed Course
Learn German - FSI Programmed Course
 
Fs didaktik
Fs didaktikFs didaktik
Fs didaktik
 
Eine Eigene Methode Fr Den Bilingualen Unterricht
Eine Eigene Methode Fr Den Bilingualen UnterrichtEine Eigene Methode Fr Den Bilingualen Unterricht
Eine Eigene Methode Fr Den Bilingualen Unterricht
 
Reifeprüfung allgemein nrp
Reifeprüfung allgemein nrpReifeprüfung allgemein nrp
Reifeprüfung allgemein nrp
 
Einfach zum Studium! Wortschatztraining auf dem Sprachniveau C1
Einfach zum Studium! Wortschatztraining auf dem Sprachniveau C1Einfach zum Studium! Wortschatztraining auf dem Sprachniveau C1
Einfach zum Studium! Wortschatztraining auf dem Sprachniveau C1
 
RWG Bayreuth
RWG BayreuthRWG Bayreuth
RWG Bayreuth
 

Mehr von Monika_Heusinger

Aufgabenformate zur Überprüfung des Leseverstehens
Aufgabenformate zur Überprüfung des LeseverstehensAufgabenformate zur Überprüfung des Leseverstehens
Aufgabenformate zur Überprüfung des Leseverstehens
Monika_Heusinger
 
Klassische Artikulationsschemata
Klassische ArtikulationsschemataKlassische Artikulationsschemata
Klassische Artikulationsschemata
Monika_Heusinger
 
Fremdsprachendidaktik
FremdsprachendidaktikFremdsprachendidaktik
Fremdsprachendidaktik
Monika_Heusinger
 
P@ducation macht Schule - LernLabKAS14
P@ducation macht Schule - LernLabKAS14P@ducation macht Schule - LernLabKAS14
P@ducation macht Schule - LernLabKAS14
Monika_Heusinger
 
Paris - iPads im Fremdsprachenunterricht
Paris - iPads im FremdsprachenunterrichtParis - iPads im Fremdsprachenunterricht
Paris - iPads im Fremdsprachenunterricht
Monika_Heusinger
 
petites annonces - iPads im Fremdsprachenunterricht
petites annonces - iPads im Fremdsprachenunterrichtpetites annonces - iPads im Fremdsprachenunterricht
petites annonces - iPads im Fremdsprachenunterricht
Monika_Heusinger
 
Interkulturelles Lernen - Lehrwerkanalyse
Interkulturelles Lernen - LehrwerkanalyseInterkulturelles Lernen - Lehrwerkanalyse
Interkulturelles Lernen - Lehrwerkanalyse
Monika_Heusinger
 
Interkulturelles Lernen - Auswahl von Materialien
Interkulturelles Lernen - Auswahl von MaterialienInterkulturelles Lernen - Auswahl von Materialien
Interkulturelles Lernen - Auswahl von Materialien
Monika_Heusinger
 
Interkulturelles Lernen - Auswahl von Lerninhalten
Interkulturelles Lernen - Auswahl von LerninhaltenInterkulturelles Lernen - Auswahl von Lerninhalten
Interkulturelles Lernen - Auswahl von Lerninhalten
Monika_Heusinger
 
Análisis de una cuenta de Twitter
Análisis de una cuenta de TwitterAnálisis de una cuenta de Twitter
Análisis de una cuenta de Twitter
Monika_Heusinger
 
P@ducation - mobiles Lernen macht Schule
P@ducation - mobiles Lernen macht SchuleP@ducation - mobiles Lernen macht Schule
P@ducation - mobiles Lernen macht Schule
Monika_Heusinger
 
Der Weg zur Einsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht
Der Weg zur Einsprachigkeit im FremdsprachenunterrichtDer Weg zur Einsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht
Der Weg zur Einsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht
Monika_Heusinger
 
Wortschatzaneignung im Literaturunterricht
Wortschatzaneignung im LiteraturunterrichtWortschatzaneignung im Literaturunterricht
Wortschatzaneignung im Literaturunterricht
Monika_Heusinger
 
Mündliche Aktivitäten zur Analyse oder zum Transfer eines Themas
Mündliche Aktivitäten zur Analyse oder zum Transfer eines ThemasMündliche Aktivitäten zur Analyse oder zum Transfer eines Themas
Mündliche Aktivitäten zur Analyse oder zum Transfer eines Themas
Monika_Heusinger
 
Sicherung von Gruppenarbeitsergebnissen
Sicherung von GruppenarbeitsergebnissenSicherung von Gruppenarbeitsergebnissen
Sicherung von Gruppenarbeitsergebnissen
Monika_Heusinger
 
Leseverstehen
LeseverstehenLeseverstehen
Leseverstehen
Monika_Heusinger
 

Mehr von Monika_Heusinger (17)

Aufgabenformate zur Überprüfung des Leseverstehens
Aufgabenformate zur Überprüfung des LeseverstehensAufgabenformate zur Überprüfung des Leseverstehens
Aufgabenformate zur Überprüfung des Leseverstehens
 
Klassische Artikulationsschemata
Klassische ArtikulationsschemataKlassische Artikulationsschemata
Klassische Artikulationsschemata
 
Fremdsprachendidaktik
FremdsprachendidaktikFremdsprachendidaktik
Fremdsprachendidaktik
 
P@ducation macht Schule - LernLabKAS14
P@ducation macht Schule - LernLabKAS14P@ducation macht Schule - LernLabKAS14
P@ducation macht Schule - LernLabKAS14
 
Paris - iPads im Fremdsprachenunterricht
Paris - iPads im FremdsprachenunterrichtParis - iPads im Fremdsprachenunterricht
Paris - iPads im Fremdsprachenunterricht
 
petites annonces - iPads im Fremdsprachenunterricht
petites annonces - iPads im Fremdsprachenunterrichtpetites annonces - iPads im Fremdsprachenunterricht
petites annonces - iPads im Fremdsprachenunterricht
 
Interkulturelles Lernen - Lehrwerkanalyse
Interkulturelles Lernen - LehrwerkanalyseInterkulturelles Lernen - Lehrwerkanalyse
Interkulturelles Lernen - Lehrwerkanalyse
 
Interkulturelles Lernen - Auswahl von Materialien
Interkulturelles Lernen - Auswahl von MaterialienInterkulturelles Lernen - Auswahl von Materialien
Interkulturelles Lernen - Auswahl von Materialien
 
Interkulturelles Lernen - Auswahl von Lerninhalten
Interkulturelles Lernen - Auswahl von LerninhaltenInterkulturelles Lernen - Auswahl von Lerninhalten
Interkulturelles Lernen - Auswahl von Lerninhalten
 
Análisis de una cuenta de Twitter
Análisis de una cuenta de TwitterAnálisis de una cuenta de Twitter
Análisis de una cuenta de Twitter
 
P@ducation - mobiles Lernen macht Schule
P@ducation - mobiles Lernen macht SchuleP@ducation - mobiles Lernen macht Schule
P@ducation - mobiles Lernen macht Schule
 
Der Weg zur Einsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht
Der Weg zur Einsprachigkeit im FremdsprachenunterrichtDer Weg zur Einsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht
Der Weg zur Einsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht
 
Wortschatzaneignung im Literaturunterricht
Wortschatzaneignung im LiteraturunterrichtWortschatzaneignung im Literaturunterricht
Wortschatzaneignung im Literaturunterricht
 
Mündliche Aktivitäten zur Analyse oder zum Transfer eines Themas
Mündliche Aktivitäten zur Analyse oder zum Transfer eines ThemasMündliche Aktivitäten zur Analyse oder zum Transfer eines Themas
Mündliche Aktivitäten zur Analyse oder zum Transfer eines Themas
 
Sicherung von Gruppenarbeitsergebnissen
Sicherung von GruppenarbeitsergebnissenSicherung von Gruppenarbeitsergebnissen
Sicherung von Gruppenarbeitsergebnissen
 
Ohg pads
Ohg padsOhg pads
Ohg pads
 
Leseverstehen
LeseverstehenLeseverstehen
Leseverstehen
 

Kürzlich hochgeladen

Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Wolfgang Geiler
 
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-EssenPsychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg EssenLehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - EssenMedizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
kylerkelson6767
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
 
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
 
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-EssenPsychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
 
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg EssenLehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
 
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - EssenMedizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
 
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
 

Hörverstehen im E- und G-Kurs

  • 1. ì   Hörverstehen  im  G-­‐  und  E-­‐Kurs   Fachseminar  Spanisch   19.  Januar  2015   Monika  Heusinger-­‐Lahn       h=p://monika-­‐heusinger.info       Studiendirektorin  am  O=o  Hahn  Gymnasium  Saarbrücken       Fachleiterin  für  das  Fach  Spanisch     am  Staatlichen  Studienseminar  des  Saarlandes  für  die  Sekundarstufen  I  und  II     an  Gymnasien  und  GemeinschaJsschulen  
  • 2. Themen   ì  Schulung  des  Hörverstehens   ì  Vorgaben  der  Lehrpläne   ì  Aufgabenformate  der  APA   ì  alternaQve  Prüfungsformate   ì  alternaQve  Übungsformate   ì  Bewertungsbeispiele  
  • 3. comprensión  auditiva     „la  cenicienta  de  las  destrezas“   Perspek've  der  Lehrperson   Material   Perspek've  der  Lernenden   Verstehensprozess  
  • 4. Schulung  des  Hörverstehens   Relevanz   •  KommunikaQonskompetenz   •  Medienkompetenz  
  • 5. Schulung  des  Hörverstehens   Formen  des  Hörverstehens   •  Face-­‐to-­‐face-­‐ InterakQon   •  mediale   KommunikaQon   •  TestsituaQon  
  • 6. Schulung  des  Hörverstehens   Bilder  unterstützen  das  Verständnis   Bild  und  Ton  enthalten  unterschiedliche  InformaQonen   Bilder  enthalten  zusätzliche  InformaQonen   Hörsehverstehen  –  Verhältnis  Bild  zu  Ton  
  • 7. Schulung  des  Hörverstehens   Stufen  des  Hörverstehens   Globalverstehen   selekQves  Verstehen   Detailverstehen  
  • 8. Schulung  des  Hörverstehens   Schulung  der   Hörverstehenskompetenz   regelmäßiges  Übungsangebot     Hörverstehensstrategien    
  • 9. Lehrpläne   GOS  –  Spanisch  als  in  der   gymnasialen  Oberstufe   einsetzende  FS   GOS  –  Spanisch  als  3.  FS   GK   GOS  –  Spanisch  als  3.  FS   EK     Global-­‐  und  Detailverstehen     moderates  Sprechtempo     nicht  zu  schwierige  Hörtexte         Global-­‐  und  Detailverstehen     moderates  Sprechtempo     nicht  zu  schwierige  Hörtexte       Global-­‐  und  Detailverstehen     moderates  Spechtempo     längere  komplexe  Hörtexte    
  • 10. APA   GOS  –  Spanisch  als  in  der   gymnasialen  Oberstufe   einsetzende  FS   GOS  –  Spanisch  als  3.  FS   GK   GOS  –  Spanisch  als  3.  FS   EK   Standardsprache   moderate  Sprechgeschwindigkeit   keine  störenden  Hintergrundgeräusche   Gesamtlänge  der  Tondokumente  max.  5  Minuten   sprachliche  Vorentlastung  möglich   zwei-­‐  bis  dreimaliges  Hören   keine  Wertung  sprachlicher  Verstöße  bei  korrekter  inhaltlicher  InformaQon   auch  adapQerte  Texte   zugelassenes  Hilfsmi=el:   zweisprachiges   Wörterbuch   authenQsche  Hörtexte   Nachvertonung  /  Studioaufnahme  möglich   zugelassenes  Hilfsmi=el:     einsprachiges  Wörterbuch    
  • 11. Formate  der  APA   2  Aufgabenteile:  Global-­‐  und  Detail-­‐  bzw.  selekQves  Verstehen   Globalverstehen     selección  múlQple     Zuordnungsaufgaben  
  • 12. Formate  der  APA   Detail-­‐  bzw.  selekQves  Verstehen     coorecto  –  falso  –  corregir  los  errores     Fragen     selección  múlQple     Ergänzungsaufgaben  (Sätze/Texte/Tabellen)  
  • 13. alternative  Prüfungsformate   ì  Fehlersätze   ì  Matching   ì  Auswahlaufgaben   ì  Markieren  von  bzw.  in  Bildern  
  • 14. alternative  Übungsformate   ì  akQve  Handlungsaufgaben  (Ampelspiel,  escenas  congeladas,   Zeichnungen...)   ì  Zeilenrätsel  
  • 15. Bewertungsbeispiele   Abiturprüfung   Kursarbeit   • 24  von   120  P.  GK   • 40  von   200  P.  EK  
  • 16. Die  von  mir  erstellten  Materialien  stehen  unter  der  Lizenz     CC  BY  4.0.   Vielen  Dank  an  die  Mitwirkenden  der  Plajorm  Pixabay   für  die  Bereitstellung  von  lizenzfreiem  Bildmaterial.