SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Die kommunikative 
Fertigkeit Hören 
Übung: 
Fremdsprachendidaktik Spanisch 
WS 2014/15 
StDin Monika Heusinger-Lahn 
FR Romanistik 
Universität des Saarlandes
didaktische Relevanz 
❖ Teilfertigkeit der Kommunikationskompetenz 
❖ Teilnahme an Face-to-Face-Kommunikation 
❖ Rezeption medialer Kommunikation 
❖ Ausbildung einer kritischen Medienkompetenz
Hörverstehensprozess 
Hörverstehensvorgang 
❖ Segmentierung der Lautkette in Wörter und Äußerungen 
❖ Zuweisung einer Bedeutung an Wörter und Äußerungen 
❖ Auswertung und Analyse der Nachricht ausgehend von Inferenzen 
interaktiver Prozess zwischen Hörer und Text
Verstehensmodell 
❖ Nachricht als Menge von Lautbildern in sensorischem Speicher 
❖ Verarbeitung im Kurzzeitgedächtnis (Arbeitsspeicher) 
❖ Segmentierung der Lautkette in bedeutungstragende Einheiten 
unter Rückgriff auf im Langzeitgedächtnis gespeicherte Daten 
❖ Steuerung der Datenverarbeitung im Kommandozentrum unter 
Rückgriff auf explizite sowie implizite Kenntnisse und auf 
Weltwissen 
Kombination aus bottom-up- (Diskriminieren und Semantisieren) und 
top-down-Prozessen (Antizipieren und Inferieren)
Übungsphasen zur Entwicklung des Hörverstehens 
❖ pre-audición 
❖ audición 
❖ post-audición
Stufen des Hörverstehens 
❖Globalverstehen 
❖ selektives Verstehen 
❖Detailverstehen
Strukturmodell 
❖ Hinführung zum Thema 
❖ Semantisierung 
❖ Resemantisierung (phonetische Sicherung, semantische 
Überprüfung) 
❖ Globalverstehen 
❖ selektives und / oder Detailverstehen 
❖ Transfer
Schulung der Hörverstehenskompetenz 
❖ regelmäßiges Übungsangebot 
❖ Hörverstehensstrategien
Bibliographie 
❖ Grünewald, Andreas; Küster, Lutz (2009): Fachdidaktik 
Spanisch. Stuttgart, Klett Kallmeyer. 
❖ Sommerfeldt, Kathrin (2011): Spanisch Methodik. Berlin, 
Cornelsen Scriptor. 
❖ Bildquellen 
http://pixabay.com (Public Domain)

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Lernen mit Apps - immer app to date
Lernen mit Apps - immer app to dateLernen mit Apps - immer app to date
Lernen mit Apps - immer app to date
Monika_Heusinger
 
Evolución de distancias para clasificadores basados en prototipos
Evolución de distancias para clasificadores basados en prototiposEvolución de distancias para clasificadores basados en prototipos
Evolución de distancias para clasificadores basados en prototipos
Christian Felipe Álvarez
 
Wortschatzaneignung im Literaturunterricht
Wortschatzaneignung im LiteraturunterrichtWortschatzaneignung im Literaturunterricht
Wortschatzaneignung im LiteraturunterrichtMonika_Heusinger
 
Tp eoi
Tp eoiTp eoi
Tp eoi
aledalmasso
 
2do lengua
2do lengua2do lengua
2do lengua
08em
 
Mündliche Aktivitäten zur Analyse oder zum Transfer eines Themas
Mündliche Aktivitäten zur Analyse oder zum Transfer eines ThemasMündliche Aktivitäten zur Analyse oder zum Transfer eines Themas
Mündliche Aktivitäten zur Analyse oder zum Transfer eines ThemasMonika_Heusinger
 
La tecnología en la educación
La tecnología en la educaciónLa tecnología en la educación
La tecnología en la educación
andalice
 
La tecnología en la educación
La tecnología en la educaciónLa tecnología en la educación
La tecnología en la educación
andalice
 
Enigmas jennyt
Enigmas jennytEnigmas jennyt
Enigmas jennyt
Rosa Toicen
 
Ari
AriAri
Aufgabenformate zur Análisis
Aufgabenformate zur AnálisisAufgabenformate zur Análisis
Aufgabenformate zur Análisis
Monika_Heusinger
 
Bienvenidos a Ascentium
Bienvenidos a AscentiumBienvenidos a Ascentium
Bienvenidos a Ascentium
DeborhaCanosa
 
Riesgos Profesionales
Riesgos ProfesionalesRiesgos Profesionales
Riesgos Profesionales
admonth
 
Trabajo practico n°6 (1)
Trabajo practico n°6 (1)Trabajo practico n°6 (1)
Trabajo practico n°6 (1)
Sol Pita
 
Inventamos un conto
Inventamos un contoInventamos un conto
Inventamos un conto
Pilipinheiro
 
Tp de las tic
Tp de las ticTp de las tic
Tp de las tic
aledalmasso
 
Corporacion
CorporacionCorporacion
Corporacion
glor8a
 
Proyecto Sexualidad y Salud Psico-Física - Modalidad de Trabajo
Proyecto Sexualidad y Salud Psico-Física - Modalidad de TrabajoProyecto Sexualidad y Salud Psico-Física - Modalidad de Trabajo
Proyecto Sexualidad y Salud Psico-Física - Modalidad de Trabajo
grupo Perceptum
 
Fremdsprachendidaktik
FremdsprachendidaktikFremdsprachendidaktik
Fremdsprachendidaktik
Monika_Heusinger
 

Andere mochten auch (20)

Lernen mit Apps - immer app to date
Lernen mit Apps - immer app to dateLernen mit Apps - immer app to date
Lernen mit Apps - immer app to date
 
Evolución de distancias para clasificadores basados en prototipos
Evolución de distancias para clasificadores basados en prototiposEvolución de distancias para clasificadores basados en prototipos
Evolución de distancias para clasificadores basados en prototipos
 
Wortschatzaneignung im Literaturunterricht
Wortschatzaneignung im LiteraturunterrichtWortschatzaneignung im Literaturunterricht
Wortschatzaneignung im Literaturunterricht
 
Tp eoi
Tp eoiTp eoi
Tp eoi
 
2do lengua
2do lengua2do lengua
2do lengua
 
Mündliche Aktivitäten zur Analyse oder zum Transfer eines Themas
Mündliche Aktivitäten zur Analyse oder zum Transfer eines ThemasMündliche Aktivitäten zur Analyse oder zum Transfer eines Themas
Mündliche Aktivitäten zur Analyse oder zum Transfer eines Themas
 
La tecnología en la educación
La tecnología en la educaciónLa tecnología en la educación
La tecnología en la educación
 
La tecnología en la educación
La tecnología en la educaciónLa tecnología en la educación
La tecnología en la educación
 
Enigmas jennyt
Enigmas jennytEnigmas jennyt
Enigmas jennyt
 
Ari
AriAri
Ari
 
Aufgabenformate zur Análisis
Aufgabenformate zur AnálisisAufgabenformate zur Análisis
Aufgabenformate zur Análisis
 
Ohg pads
Ohg padsOhg pads
Ohg pads
 
Bienvenidos a Ascentium
Bienvenidos a AscentiumBienvenidos a Ascentium
Bienvenidos a Ascentium
 
Riesgos Profesionales
Riesgos ProfesionalesRiesgos Profesionales
Riesgos Profesionales
 
Trabajo practico n°6 (1)
Trabajo practico n°6 (1)Trabajo practico n°6 (1)
Trabajo practico n°6 (1)
 
Inventamos un conto
Inventamos un contoInventamos un conto
Inventamos un conto
 
Tp de las tic
Tp de las ticTp de las tic
Tp de las tic
 
Corporacion
CorporacionCorporacion
Corporacion
 
Proyecto Sexualidad y Salud Psico-Física - Modalidad de Trabajo
Proyecto Sexualidad y Salud Psico-Física - Modalidad de TrabajoProyecto Sexualidad y Salud Psico-Física - Modalidad de Trabajo
Proyecto Sexualidad y Salud Psico-Física - Modalidad de Trabajo
 
Fremdsprachendidaktik
FremdsprachendidaktikFremdsprachendidaktik
Fremdsprachendidaktik
 

Ähnlich wie Die kommunikative Fertigkeit Hören

Zuhören, hinhören, aktives zuhören
Zuhören, hinhören, aktives zuhörenZuhören, hinhören, aktives zuhören
Zuhören, hinhören, aktives zuhörenResiPucher
 
Leseverstehen im E- und G-Kurs
Leseverstehen im E- und G-KursLeseverstehen im E- und G-Kurs
Leseverstehen im E- und G-Kurs
Monika_Heusinger
 
C:\Fakepath\Kriterien Zur Beurteilung Von Lernsoftware
C:\Fakepath\Kriterien Zur Beurteilung Von LernsoftwareC:\Fakepath\Kriterien Zur Beurteilung Von Lernsoftware
C:\Fakepath\Kriterien Zur Beurteilung Von Lernsoftware
schuppwg1
 
Wie mehrsprachige Kinder in der Bildungssprache gefördert werden können: In...
Wie mehrsprachige Kinder in der Bildungssprache gefördert werden können:In...Wie mehrsprachige Kinder in der Bildungssprache gefördert werden können:In...
Wie mehrsprachige Kinder in der Bildungssprache gefördert werden können: In...
claudiamewald
 
Telekollaboration und die alltäglichkeit des interkulturellen fremdspracherle...
Telekollaboration und die alltäglichkeit des interkulturellen fremdspracherle...Telekollaboration und die alltäglichkeit des interkulturellen fremdspracherle...
Telekollaboration und die alltäglichkeit des interkulturellen fremdspracherle...
Kurt Kohn
 
Mehrsprachige Menschen können mehr! Stimmt das?
Mehrsprachige Menschen können mehr! Stimmt das?Mehrsprachige Menschen können mehr! Stimmt das?
Mehrsprachige Menschen können mehr! Stimmt das?
claudiamewald
 
Sprechen
SprechenSprechen
Sprechen
Yasmin Youssef
 
Die Flexibilisierung des Fremdsprachenunterrichts in digitalen Lernumgebungen
Die Flexibilisierung des Fremdsprachenunterrichts in digitalen  LernumgebungenDie Flexibilisierung des Fremdsprachenunterrichts in digitalen  Lernumgebungen
Die Flexibilisierung des Fremdsprachenunterrichts in digitalen Lernumgebungen
Jutta H. Wester
 
Grundlagen des Dolmetschens
Grundlagen des DolmetschensGrundlagen des Dolmetschens
Grundlagen des Dolmetschens
Aliona Yermalayeva
 
Klenk & Hoursch - Presentation Skills Training
Klenk & Hoursch - Presentation Skills TrainingKlenk & Hoursch - Presentation Skills Training
Klenk & Hoursch - Presentation Skills TrainingKlenk Hoursch
 
Presentation Skills Training
Presentation Skills TrainingPresentation Skills Training
Presentation Skills Training
Daniel J. Hanke
 
Konzeption mediengestützter Lernangebote (Einführung - WiSe 2014/2015)
Konzeption mediengestützter Lernangebote (Einführung - WiSe 2014/2015)Konzeption mediengestützter Lernangebote (Einführung - WiSe 2014/2015)
Konzeption mediengestützter Lernangebote (Einführung - WiSe 2014/2015)
Martin Rehm
 
Aus dem elektronischen Werkzeugkasten geplaudert - Arbeitserleichterung und M...
Aus dem elektronischen Werkzeugkasten geplaudert - Arbeitserleichterung und M...Aus dem elektronischen Werkzeugkasten geplaudert - Arbeitserleichterung und M...
Aus dem elektronischen Werkzeugkasten geplaudert - Arbeitserleichterung und M...
Manfred Sablotny
 
Unternehmenskommunikation im mehrsprachigen Markt: Impulsreferat IAM live 2012
Unternehmenskommunikation im mehrsprachigen Markt: Impulsreferat IAM live 2012Unternehmenskommunikation im mehrsprachigen Markt: Impulsreferat IAM live 2012
Unternehmenskommunikation im mehrsprachigen Markt: Impulsreferat IAM live 2012
IAM Institute of Applied Media Studies, ZHAW Zurich University of Applied Sciences
 
Sukatan Pelajaran Jerman
Sukatan Pelajaran JermanSukatan Pelajaran Jerman
Sukatan Pelajaran JermanPortal_Jerman
 

Ähnlich wie Die kommunikative Fertigkeit Hören (16)

Zuhören, hinhören, aktives zuhören
Zuhören, hinhören, aktives zuhörenZuhören, hinhören, aktives zuhören
Zuhören, hinhören, aktives zuhören
 
Leseverstehen im E- und G-Kurs
Leseverstehen im E- und G-KursLeseverstehen im E- und G-Kurs
Leseverstehen im E- und G-Kurs
 
C:\Fakepath\Kriterien Zur Beurteilung Von Lernsoftware
C:\Fakepath\Kriterien Zur Beurteilung Von LernsoftwareC:\Fakepath\Kriterien Zur Beurteilung Von Lernsoftware
C:\Fakepath\Kriterien Zur Beurteilung Von Lernsoftware
 
Wie mehrsprachige Kinder in der Bildungssprache gefördert werden können: In...
Wie mehrsprachige Kinder in der Bildungssprache gefördert werden können:In...Wie mehrsprachige Kinder in der Bildungssprache gefördert werden können:In...
Wie mehrsprachige Kinder in der Bildungssprache gefördert werden können: In...
 
Telekollaboration und die alltäglichkeit des interkulturellen fremdspracherle...
Telekollaboration und die alltäglichkeit des interkulturellen fremdspracherle...Telekollaboration und die alltäglichkeit des interkulturellen fremdspracherle...
Telekollaboration und die alltäglichkeit des interkulturellen fremdspracherle...
 
Mehrsprachige Menschen können mehr! Stimmt das?
Mehrsprachige Menschen können mehr! Stimmt das?Mehrsprachige Menschen können mehr! Stimmt das?
Mehrsprachige Menschen können mehr! Stimmt das?
 
Sprechen
SprechenSprechen
Sprechen
 
Die Flexibilisierung des Fremdsprachenunterrichts in digitalen Lernumgebungen
Die Flexibilisierung des Fremdsprachenunterrichts in digitalen  LernumgebungenDie Flexibilisierung des Fremdsprachenunterrichts in digitalen  Lernumgebungen
Die Flexibilisierung des Fremdsprachenunterrichts in digitalen Lernumgebungen
 
Grundlagen des Dolmetschens
Grundlagen des DolmetschensGrundlagen des Dolmetschens
Grundlagen des Dolmetschens
 
Klenk & Hoursch - Presentation Skills Training
Klenk & Hoursch - Presentation Skills TrainingKlenk & Hoursch - Presentation Skills Training
Klenk & Hoursch - Presentation Skills Training
 
Presentation Skills Training
Presentation Skills TrainingPresentation Skills Training
Presentation Skills Training
 
Konzeption mediengestützter Lernangebote (Einführung - WiSe 2014/2015)
Konzeption mediengestützter Lernangebote (Einführung - WiSe 2014/2015)Konzeption mediengestützter Lernangebote (Einführung - WiSe 2014/2015)
Konzeption mediengestützter Lernangebote (Einführung - WiSe 2014/2015)
 
Workshop adi
Workshop adiWorkshop adi
Workshop adi
 
Aus dem elektronischen Werkzeugkasten geplaudert - Arbeitserleichterung und M...
Aus dem elektronischen Werkzeugkasten geplaudert - Arbeitserleichterung und M...Aus dem elektronischen Werkzeugkasten geplaudert - Arbeitserleichterung und M...
Aus dem elektronischen Werkzeugkasten geplaudert - Arbeitserleichterung und M...
 
Unternehmenskommunikation im mehrsprachigen Markt: Impulsreferat IAM live 2012
Unternehmenskommunikation im mehrsprachigen Markt: Impulsreferat IAM live 2012Unternehmenskommunikation im mehrsprachigen Markt: Impulsreferat IAM live 2012
Unternehmenskommunikation im mehrsprachigen Markt: Impulsreferat IAM live 2012
 
Sukatan Pelajaran Jerman
Sukatan Pelajaran JermanSukatan Pelajaran Jerman
Sukatan Pelajaran Jerman
 

Mehr von Monika_Heusinger

Aufgabenformate zur Überprüfung des Leseverstehens
Aufgabenformate zur Überprüfung des LeseverstehensAufgabenformate zur Überprüfung des Leseverstehens
Aufgabenformate zur Überprüfung des Leseverstehens
Monika_Heusinger
 
Klassische Artikulationsschemata
Klassische ArtikulationsschemataKlassische Artikulationsschemata
Klassische Artikulationsschemata
Monika_Heusinger
 
P@ducation macht Schule - LernLabKAS14
P@ducation macht Schule - LernLabKAS14P@ducation macht Schule - LernLabKAS14
P@ducation macht Schule - LernLabKAS14
Monika_Heusinger
 
Paris - iPads im Fremdsprachenunterricht
Paris - iPads im FremdsprachenunterrichtParis - iPads im Fremdsprachenunterricht
Paris - iPads im Fremdsprachenunterricht
Monika_Heusinger
 
petites annonces - iPads im Fremdsprachenunterricht
petites annonces - iPads im Fremdsprachenunterrichtpetites annonces - iPads im Fremdsprachenunterricht
petites annonces - iPads im Fremdsprachenunterricht
Monika_Heusinger
 
Interkulturelles Lernen - Lehrwerkanalyse
Interkulturelles Lernen - LehrwerkanalyseInterkulturelles Lernen - Lehrwerkanalyse
Interkulturelles Lernen - LehrwerkanalyseMonika_Heusinger
 
Interkulturelles Lernen - Auswahl von Materialien
Interkulturelles Lernen - Auswahl von MaterialienInterkulturelles Lernen - Auswahl von Materialien
Interkulturelles Lernen - Auswahl von MaterialienMonika_Heusinger
 
Interkulturelles Lernen - Auswahl von Lerninhalten
Interkulturelles Lernen - Auswahl von LerninhaltenInterkulturelles Lernen - Auswahl von Lerninhalten
Interkulturelles Lernen - Auswahl von LerninhaltenMonika_Heusinger
 
Análisis de una cuenta de Twitter
Análisis de una cuenta de TwitterAnálisis de una cuenta de Twitter
Análisis de una cuenta de Twitter
Monika_Heusinger
 
P@ducation - mobiles Lernen macht Schule
P@ducation - mobiles Lernen macht SchuleP@ducation - mobiles Lernen macht Schule
P@ducation - mobiles Lernen macht SchuleMonika_Heusinger
 
Der Weg zur Einsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht
Der Weg zur Einsprachigkeit im FremdsprachenunterrichtDer Weg zur Einsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht
Der Weg zur Einsprachigkeit im FremdsprachenunterrichtMonika_Heusinger
 
Sicherung von Gruppenarbeitsergebnissen
Sicherung von GruppenarbeitsergebnissenSicherung von Gruppenarbeitsergebnissen
Sicherung von GruppenarbeitsergebnissenMonika_Heusinger
 
Leseverstehen
LeseverstehenLeseverstehen
Leseverstehen
Monika_Heusinger
 

Mehr von Monika_Heusinger (13)

Aufgabenformate zur Überprüfung des Leseverstehens
Aufgabenformate zur Überprüfung des LeseverstehensAufgabenformate zur Überprüfung des Leseverstehens
Aufgabenformate zur Überprüfung des Leseverstehens
 
Klassische Artikulationsschemata
Klassische ArtikulationsschemataKlassische Artikulationsschemata
Klassische Artikulationsschemata
 
P@ducation macht Schule - LernLabKAS14
P@ducation macht Schule - LernLabKAS14P@ducation macht Schule - LernLabKAS14
P@ducation macht Schule - LernLabKAS14
 
Paris - iPads im Fremdsprachenunterricht
Paris - iPads im FremdsprachenunterrichtParis - iPads im Fremdsprachenunterricht
Paris - iPads im Fremdsprachenunterricht
 
petites annonces - iPads im Fremdsprachenunterricht
petites annonces - iPads im Fremdsprachenunterrichtpetites annonces - iPads im Fremdsprachenunterricht
petites annonces - iPads im Fremdsprachenunterricht
 
Interkulturelles Lernen - Lehrwerkanalyse
Interkulturelles Lernen - LehrwerkanalyseInterkulturelles Lernen - Lehrwerkanalyse
Interkulturelles Lernen - Lehrwerkanalyse
 
Interkulturelles Lernen - Auswahl von Materialien
Interkulturelles Lernen - Auswahl von MaterialienInterkulturelles Lernen - Auswahl von Materialien
Interkulturelles Lernen - Auswahl von Materialien
 
Interkulturelles Lernen - Auswahl von Lerninhalten
Interkulturelles Lernen - Auswahl von LerninhaltenInterkulturelles Lernen - Auswahl von Lerninhalten
Interkulturelles Lernen - Auswahl von Lerninhalten
 
Análisis de una cuenta de Twitter
Análisis de una cuenta de TwitterAnálisis de una cuenta de Twitter
Análisis de una cuenta de Twitter
 
P@ducation - mobiles Lernen macht Schule
P@ducation - mobiles Lernen macht SchuleP@ducation - mobiles Lernen macht Schule
P@ducation - mobiles Lernen macht Schule
 
Der Weg zur Einsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht
Der Weg zur Einsprachigkeit im FremdsprachenunterrichtDer Weg zur Einsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht
Der Weg zur Einsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht
 
Sicherung von Gruppenarbeitsergebnissen
Sicherung von GruppenarbeitsergebnissenSicherung von Gruppenarbeitsergebnissen
Sicherung von Gruppenarbeitsergebnissen
 
Leseverstehen
LeseverstehenLeseverstehen
Leseverstehen
 

Die kommunikative Fertigkeit Hören

  • 1. Die kommunikative Fertigkeit Hören Übung: Fremdsprachendidaktik Spanisch WS 2014/15 StDin Monika Heusinger-Lahn FR Romanistik Universität des Saarlandes
  • 2. didaktische Relevanz ❖ Teilfertigkeit der Kommunikationskompetenz ❖ Teilnahme an Face-to-Face-Kommunikation ❖ Rezeption medialer Kommunikation ❖ Ausbildung einer kritischen Medienkompetenz
  • 3. Hörverstehensprozess Hörverstehensvorgang ❖ Segmentierung der Lautkette in Wörter und Äußerungen ❖ Zuweisung einer Bedeutung an Wörter und Äußerungen ❖ Auswertung und Analyse der Nachricht ausgehend von Inferenzen interaktiver Prozess zwischen Hörer und Text
  • 4. Verstehensmodell ❖ Nachricht als Menge von Lautbildern in sensorischem Speicher ❖ Verarbeitung im Kurzzeitgedächtnis (Arbeitsspeicher) ❖ Segmentierung der Lautkette in bedeutungstragende Einheiten unter Rückgriff auf im Langzeitgedächtnis gespeicherte Daten ❖ Steuerung der Datenverarbeitung im Kommandozentrum unter Rückgriff auf explizite sowie implizite Kenntnisse und auf Weltwissen Kombination aus bottom-up- (Diskriminieren und Semantisieren) und top-down-Prozessen (Antizipieren und Inferieren)
  • 5. Übungsphasen zur Entwicklung des Hörverstehens ❖ pre-audición ❖ audición ❖ post-audición
  • 6. Stufen des Hörverstehens ❖Globalverstehen ❖ selektives Verstehen ❖Detailverstehen
  • 7. Strukturmodell ❖ Hinführung zum Thema ❖ Semantisierung ❖ Resemantisierung (phonetische Sicherung, semantische Überprüfung) ❖ Globalverstehen ❖ selektives und / oder Detailverstehen ❖ Transfer
  • 8. Schulung der Hörverstehenskompetenz ❖ regelmäßiges Übungsangebot ❖ Hörverstehensstrategien
  • 9. Bibliographie ❖ Grünewald, Andreas; Küster, Lutz (2009): Fachdidaktik Spanisch. Stuttgart, Klett Kallmeyer. ❖ Sommerfeldt, Kathrin (2011): Spanisch Methodik. Berlin, Cornelsen Scriptor. ❖ Bildquellen http://pixabay.com (Public Domain)