SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 2
Downloaden Sie, um offline zu lesen
LEGO®
Workshop
innovativ – wirkungsvoll – einprägsam – Spaß
Spielerisch lernt man am schnellsten
3-dimensionale Modelle verbessern die Kommunikation
Intuitives Verstehen wird gefördert
Mit Händen Erarbeitetes bleibt für immer im Kopf
Legosteine verbinden Verstand und Emotion; Bewusstes und Unbewusstes
Es macht Spaß
Warum haben Generäle früher Schlachten mit Zinnsoldaten durchgespielt?
Workshop
PLAN DO CHECK ACT
Mehr Infos:
www.emotion-banking.com
Kontaktieren
Sie mich:
Spielerisch lernt der Mensch am besten.
Gedanken die „gebaut“ werden müssen, hinterlassen einen tieferen Eindruck.
Es ist faszinierend, was passiert, wenn Manager ein 3-D-Modell ihres Geschäfts bauen, das
sie anfassen und umbauen und über das sie diskutieren können.
							 Univ.-Prof. Dr. Johann Roos, Lausanne
Die Methode ist eine Denk-, Kommunikations- und Problemlösungstechnik für den
Einsatz mit Einzelpersonen, Teams und Organisationen. Sie basiert auf umfangreicher
Forschung in den Bereichen Wirtschaft, Organisationsentwicklung, Psychologie und
Lernen. Dabei werden gruppendynamische Prinzipien genutzt.
•	 Die Methode beruht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und Erfahrungen
•	 3D Modelle aktivieren die schöpferische Vorstellungskraft sowie die Kreativität
•	 Wenn wir “durch unsere Hände denken”, werden innovative Energien freigesetzt
•	 Die soziale Kommunikation wird gefördert (Sinn für Gemeinschaft + Zusammenhalt)
•	 Abstrakte Konzepte und komplexe Zusammenhänge werden (be-)greifbar
•	 Ein sehr hoher Aktivierungsgrad aller Beteiligten schafft eine hohe Identifikation
•	 Die Komplexität der Geschäftswelt wird konkreter, anschaulicher und verständlicher
•	 Unterschiedliche Szenarien können spielerisch variiert werden
•	 Einbeziehung des Wissens und der Erfahrung aller Teilnehmer wird gewährleistet
Zur Methode
Das Spiel ist ernst. Es dient einem exakt definierten unternehmerischen Ziel.
Im Spiel gibt es kein Risiko – unterschiedliche Lösungen können entwickelt und
simuliert werden. Spielen setzt Energien frei und stärkt das Miteinander.
Was ist anders?
Die Methode kann auf mannigfache Themenstellungen angewandt werden:
•	 Entwickeln von kraftvollen Strategien
•	 Ableiten von Werten
•	 Festlegen von Entscheidungsregeln
•	 Fördern von Teamprozessen
•	 Entwickeln von Führungsqualität
•	 Innovationsworkshops
•	 Customer Experiences
•	 CoCreation Prozesse
Wo können wir Sie
unterstützen?
Die 10te Zukunftskonferenz, aber die Revolution bleibt aus? Endlose Teamdiskussionen, aber keine
Wirkung? Wir kennen diese Herausforderungen aus unserem Beratungsalltag. Wer Bestehendes
transformieren will, muss mehr als Oberflächiges und Offensichtliches diskutieren!
Man muss den Mut haben, neue Wege zu gehen und Emotion sowie Verstand gemeinsam aktivieren.
Bereits vor mehr als 15 Jahren haben wir als erstes Unternehmen die wirkungsvolle Methode
„LEGO® Serious Play®“ nach Österreich gebracht und auf der Donau Universität für den Unterricht
zum strategischen Management eingesetzt. Heute ist die Bankenwelt und Wirtschaft mehr denn je
gefordert, Zeit und Ressourcen wirkungsvoll einzusetzen. Es ist Zeit für Workshops mit Wirkung;
Zeit für Arbeit mit Lego®.
+43 (0)2252 25 48 45
barbara.aigner@emotion-banking.at
Dr. Barbara Aigner
Geschäftsführerin

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Vier Faktoren, die eine gute Führungskraft ausmachen
Vier Faktoren, die eine gute Führungskraft ausmachenVier Faktoren, die eine gute Führungskraft ausmachen
Vier Faktoren, die eine gute Führungskraft ausmachenTWT
 
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.Lean Knowledge Base UG
 
Curious Minds Freshly Blended Kw Bildungskongress 09 05 07
Curious Minds Freshly Blended Kw Bildungskongress 09 05 07Curious Minds Freshly Blended Kw Bildungskongress 09 05 07
Curious Minds Freshly Blended Kw Bildungskongress 09 05 07thomas staehelin
 
Methodische Kreativität
Methodische KreativitätMethodische Kreativität
Methodische KreativitätBrandDoctor
 
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Durch strukturiertes Nichtstun zum Erfolg
Durch strukturiertes Nichtstun zum ErfolgDurch strukturiertes Nichtstun zum Erfolg
Durch strukturiertes Nichtstun zum ErfolgSelbständig
 
Autohaus Prügger — Das Experiment: Kann Agilität in einem Autohaus funktionie...
Autohaus Prügger — Das Experiment: Kann Agilität in einem Autohaus funktionie...Autohaus Prügger — Das Experiment: Kann Agilität in einem Autohaus funktionie...
Autohaus Prügger — Das Experiment: Kann Agilität in einem Autohaus funktionie...Agile Austria Conference
 
business campaigning® – Über den Tellerrand schauen, querdenken und Menschen...
business campaigning®  – Über den Tellerrand schauen, querdenken und Menschen...business campaigning®  – Über den Tellerrand schauen, querdenken und Menschen...
business campaigning® – Über den Tellerrand schauen, querdenken und Menschen...Peter Metzinger
 
design thinking - ein überblick
design thinking - ein überblickdesign thinking - ein überblick
design thinking - ein überblickInga Wiele
 
Train the eight modell der veränderung wallner-schauer
Train the eight   modell der veränderung  wallner-schauerTrain the eight   modell der veränderung  wallner-schauer
Train the eight modell der veränderung wallner-schauerHeinz Peter Wallner
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Digicomp Academy AG
 
Gute Produkte entstehen außerhalb des Büros - shared version
Gute Produkte entstehen außerhalb des Büros  - shared versionGute Produkte entstehen außerhalb des Büros  - shared version
Gute Produkte entstehen außerhalb des Büros - shared versionAndreas Edler
 
Design Thinking - Woher kommen eigentlich die wirklich guten Ideen?
Design Thinking - Woher kommen eigentlich die wirklich guten Ideen?Design Thinking - Woher kommen eigentlich die wirklich guten Ideen?
Design Thinking - Woher kommen eigentlich die wirklich guten Ideen?Jochen Guertler
 
Fokus auf Lösungserfolg oder Erfolg durch Problemfokus - Vortrag solutions.ha...
Fokus auf Lösungserfolg oder Erfolg durch Problemfokus - Vortrag solutions.ha...Fokus auf Lösungserfolg oder Erfolg durch Problemfokus - Vortrag solutions.ha...
Fokus auf Lösungserfolg oder Erfolg durch Problemfokus - Vortrag solutions.ha...Stefan Willuda
 
DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...
DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...
DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Factsheet LUDOKI Change
Factsheet LUDOKI ChangeFactsheet LUDOKI Change
Factsheet LUDOKI ChangeMichael Wyrsch
 

Was ist angesagt? (20)

Vier Faktoren, die eine gute Führungskraft ausmachen
Vier Faktoren, die eine gute Führungskraft ausmachenVier Faktoren, die eine gute Führungskraft ausmachen
Vier Faktoren, die eine gute Führungskraft ausmachen
 
Aoi workshop
Aoi workshopAoi workshop
Aoi workshop
 
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
Wie der Traum vom Lean-Unternehmen doch noch Wirklichkeit werden kann.
 
Curious Minds Freshly Blended Kw Bildungskongress 09 05 07
Curious Minds Freshly Blended Kw Bildungskongress 09 05 07Curious Minds Freshly Blended Kw Bildungskongress 09 05 07
Curious Minds Freshly Blended Kw Bildungskongress 09 05 07
 
Methodische Kreativität
Methodische KreativitätMethodische Kreativität
Methodische Kreativität
 
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
 
Agil arbeiten. 10 visualisierte Thesen
Agil arbeiten. 10 visualisierte ThesenAgil arbeiten. 10 visualisierte Thesen
Agil arbeiten. 10 visualisierte Thesen
 
Lean – Warum gerade jetzt?
Lean – Warum gerade jetzt?Lean – Warum gerade jetzt?
Lean – Warum gerade jetzt?
 
Durch strukturiertes Nichtstun zum Erfolg
Durch strukturiertes Nichtstun zum ErfolgDurch strukturiertes Nichtstun zum Erfolg
Durch strukturiertes Nichtstun zum Erfolg
 
Autohaus Prügger — Das Experiment: Kann Agilität in einem Autohaus funktionie...
Autohaus Prügger — Das Experiment: Kann Agilität in einem Autohaus funktionie...Autohaus Prügger — Das Experiment: Kann Agilität in einem Autohaus funktionie...
Autohaus Prügger — Das Experiment: Kann Agilität in einem Autohaus funktionie...
 
business campaigning® – Über den Tellerrand schauen, querdenken und Menschen...
business campaigning®  – Über den Tellerrand schauen, querdenken und Menschen...business campaigning®  – Über den Tellerrand schauen, querdenken und Menschen...
business campaigning® – Über den Tellerrand schauen, querdenken und Menschen...
 
Navigationlab ideen workshops
Navigationlab ideen workshopsNavigationlab ideen workshops
Navigationlab ideen workshops
 
design thinking - ein überblick
design thinking - ein überblickdesign thinking - ein überblick
design thinking - ein überblick
 
Train the eight modell der veränderung wallner-schauer
Train the eight   modell der veränderung  wallner-schauerTrain the eight   modell der veränderung  wallner-schauer
Train the eight modell der veränderung wallner-schauer
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018
 
Gute Produkte entstehen außerhalb des Büros - shared version
Gute Produkte entstehen außerhalb des Büros  - shared versionGute Produkte entstehen außerhalb des Büros  - shared version
Gute Produkte entstehen außerhalb des Büros - shared version
 
Design Thinking - Woher kommen eigentlich die wirklich guten Ideen?
Design Thinking - Woher kommen eigentlich die wirklich guten Ideen?Design Thinking - Woher kommen eigentlich die wirklich guten Ideen?
Design Thinking - Woher kommen eigentlich die wirklich guten Ideen?
 
Fokus auf Lösungserfolg oder Erfolg durch Problemfokus - Vortrag solutions.ha...
Fokus auf Lösungserfolg oder Erfolg durch Problemfokus - Vortrag solutions.ha...Fokus auf Lösungserfolg oder Erfolg durch Problemfokus - Vortrag solutions.ha...
Fokus auf Lösungserfolg oder Erfolg durch Problemfokus - Vortrag solutions.ha...
 
DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...
DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...
DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...
 
Factsheet LUDOKI Change
Factsheet LUDOKI ChangeFactsheet LUDOKI Change
Factsheet LUDOKI Change
 

Ähnlich wie Lego Workshop für innovative Unternehmen

Business Games - Durch Emotionen Menschen spielerisch verändern
Business Games - Durch Emotionen Menschen spielerisch verändernBusiness Games - Durch Emotionen Menschen spielerisch verändern
Business Games - Durch Emotionen Menschen spielerisch verändernClaudia Haußmann 🦋
 
Unternehmerin des Monats 2017_Katrin Oppermann-Jopp
Unternehmerin des Monats 2017_Katrin Oppermann-JoppUnternehmerin des Monats 2017_Katrin Oppermann-Jopp
Unternehmerin des Monats 2017_Katrin Oppermann-JoppKatrinOppermann
 
WISE Module 5 Collaborating for Success
WISE Module 5 Collaborating for SuccessWISE Module 5 Collaborating for Success
WISE Module 5 Collaborating for Successcaniceconsulting
 
Ingosu BroschüRe
Ingosu BroschüReIngosu BroschüRe
Ingosu BroschüReguest59eff8
 
Design Thinking - transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Design Thinking -    transHAL Halle - 28.Oktober 2014Design Thinking -    transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Design Thinking - transHAL Halle - 28.Oktober 2014Jochen Guertler
 
Teil 1 | Zeitsprung | Erfolgsfaktor Neugier: Was ist Neugier?
Teil 1 | Zeitsprung | Erfolgsfaktor Neugier: Was ist Neugier?Teil 1 | Zeitsprung | Erfolgsfaktor Neugier: Was ist Neugier?
Teil 1 | Zeitsprung | Erfolgsfaktor Neugier: Was ist Neugier?Kathrin Scheel
 
Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Communardo GmbH
 
Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen
Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führenProduct Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen
Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führenRainer Gibbert
 
TED Talks-Inspiration für Unternehmen
TED Talks-Inspiration für UnternehmenTED Talks-Inspiration für Unternehmen
TED Talks-Inspiration für UnternehmenFrank Edelkraut
 
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?Jürg Stuker
 
Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01
Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01
Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01Beat Nussbaumer
 
Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016Communardo GmbH
 
Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...
Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...
Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...Kathrin von Kaiz
 
Die Kraft von LEGO Serious Play
Die Kraft von LEGO Serious PlayDie Kraft von LEGO Serious Play
Die Kraft von LEGO Serious PlayEric Hofmann
 

Ähnlich wie Lego Workshop für innovative Unternehmen (20)

Business Games - Durch Emotionen Menschen spielerisch verändern
Business Games - Durch Emotionen Menschen spielerisch verändernBusiness Games - Durch Emotionen Menschen spielerisch verändern
Business Games - Durch Emotionen Menschen spielerisch verändern
 
Aoi workshop
Aoi workshopAoi workshop
Aoi workshop
 
Unternehmerin des Monats 2017_Katrin Oppermann-Jopp
Unternehmerin des Monats 2017_Katrin Oppermann-JoppUnternehmerin des Monats 2017_Katrin Oppermann-Jopp
Unternehmerin des Monats 2017_Katrin Oppermann-Jopp
 
Digital Leadership_1_2017
Digital Leadership_1_2017Digital Leadership_1_2017
Digital Leadership_1_2017
 
WISE Module 5 Collaborating for Success
WISE Module 5 Collaborating for SuccessWISE Module 5 Collaborating for Success
WISE Module 5 Collaborating for Success
 
Ingosu BroschüRe
Ingosu BroschüReIngosu BroschüRe
Ingosu BroschüRe
 
Design Thinking - transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Design Thinking -    transHAL Halle - 28.Oktober 2014Design Thinking -    transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Design Thinking - transHAL Halle - 28.Oktober 2014
 
Brochure 5
Brochure 5Brochure 5
Brochure 5
 
Ingosu Broschüre
Ingosu BroschüreIngosu Broschüre
Ingosu Broschüre
 
Teil 1 | Zeitsprung | Erfolgsfaktor Neugier: Was ist Neugier?
Teil 1 | Zeitsprung | Erfolgsfaktor Neugier: Was ist Neugier?Teil 1 | Zeitsprung | Erfolgsfaktor Neugier: Was ist Neugier?
Teil 1 | Zeitsprung | Erfolgsfaktor Neugier: Was ist Neugier?
 
Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017
 
Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen
Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führenProduct Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen
Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen
 
TED Talks-Inspiration für Unternehmen
TED Talks-Inspiration für UnternehmenTED Talks-Inspiration für Unternehmen
TED Talks-Inspiration für Unternehmen
 
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
 
Entrepreneurship für praktiker 1
Entrepreneurship für praktiker 1Entrepreneurship für praktiker 1
Entrepreneurship für praktiker 1
 
Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01
Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01
Bookletdesign 150201071031-conversion-gate01
 
Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016
 
Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...
Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...
Was ist Design Thinking? Wie kann ich die Methode in den Unternehmensalltag i...
 
Die Kraft von LEGO Serious Play
Die Kraft von LEGO Serious PlayDie Kraft von LEGO Serious Play
Die Kraft von LEGO Serious Play
 
40° Zukunftsseminare
40° Zukunftsseminare40° Zukunftsseminare
40° Zukunftsseminare
 

Mehr von emotion banking

Newsletter victor Kongress 2014
Newsletter victor Kongress 2014Newsletter victor Kongress 2014
Newsletter victor Kongress 2014emotion banking
 
victor Gala Newsletter 2014
victor Gala Newsletter 2014victor Gala Newsletter 2014
victor Gala Newsletter 2014emotion banking
 
victor Referenten und Kongressbeiräte im Talk
victor Referenten und Kongressbeiräte im Talkvictor Referenten und Kongressbeiräte im Talk
victor Referenten und Kongressbeiräte im Talkemotion banking
 
victor Gala Einladung - 25. September 2014
victor Gala Einladung - 25. September 2014victor Gala Einladung - 25. September 2014
victor Gala Einladung - 25. September 2014emotion banking
 
Newsletter Beratungsqualität
Newsletter BeratungsqualitätNewsletter Beratungsqualität
Newsletter Beratungsqualitätemotion banking
 
Sparkasse Bamberg - Mit Einkommena u
Sparkasse Bamberg - Mit Einkommena uSparkasse Bamberg - Mit Einkommena u
Sparkasse Bamberg - Mit Einkommena uemotion banking
 
Volksbank eG Mosbach - Messe der Region
Volksbank eG Mosbach - Messe der RegionVolksbank eG Mosbach - Messe der Region
Volksbank eG Mosbach - Messe der Regionemotion banking
 
ADG - Blue Ocean Strategieprogramm
ADG - Blue Ocean StrategieprogrammADG - Blue Ocean Strategieprogramm
ADG - Blue Ocean Strategieprogrammemotion banking
 
Volksbank Bühl - Crowdfunding Plattform
Volksbank Bühl - Crowdfunding PlattformVolksbank Bühl - Crowdfunding Plattform
Volksbank Bühl - Crowdfunding Plattformemotion banking
 
AEK Bank - Nachhaltige Philosophie
AEK Bank - Nachhaltige PhilosophieAEK Bank - Nachhaltige Philosophie
AEK Bank - Nachhaltige Philosophieemotion banking
 
Raiffeisenkasse Überetsch - audit familieundberuf
Raiffeisenkasse Überetsch - audit familieundberufRaiffeisenkasse Überetsch - audit familieundberuf
Raiffeisenkasse Überetsch - audit familieundberufemotion banking
 
Executive Business Breakfast
Executive Business BreakfastExecutive Business Breakfast
Executive Business Breakfastemotion banking
 
Ihre Ideen auf dem victor Kongress 2014
Ihre Ideen auf dem victor Kongress 2014Ihre Ideen auf dem victor Kongress 2014
Ihre Ideen auf dem victor Kongress 2014emotion banking
 
Kurznewsletter - neues Modul, neue Auszeichnungen, neues Format
Kurznewsletter - neues Modul, neue Auszeichnungen, neues FormatKurznewsletter - neues Modul, neue Auszeichnungen, neues Format
Kurznewsletter - neues Modul, neue Auszeichnungen, neues Formatemotion banking
 
victor Partnerpaket 2014
victor Partnerpaket 2014victor Partnerpaket 2014
victor Partnerpaket 2014emotion banking
 
emotion banking Newsletter - victor Konferenz und Business Breakfast 2013
emotion banking Newsletter - victor Konferenz und Business Breakfast 2013emotion banking Newsletter - victor Konferenz und Business Breakfast 2013
emotion banking Newsletter - victor Konferenz und Business Breakfast 2013emotion banking
 

Mehr von emotion banking (20)

Newsletter victor Kongress 2014
Newsletter victor Kongress 2014Newsletter victor Kongress 2014
Newsletter victor Kongress 2014
 
victor Gala Newsletter 2014
victor Gala Newsletter 2014victor Gala Newsletter 2014
victor Gala Newsletter 2014
 
victor Referenten und Kongressbeiräte im Talk
victor Referenten und Kongressbeiräte im Talkvictor Referenten und Kongressbeiräte im Talk
victor Referenten und Kongressbeiräte im Talk
 
victor Gala Einladung - 25. September 2014
victor Gala Einladung - 25. September 2014victor Gala Einladung - 25. September 2014
victor Gala Einladung - 25. September 2014
 
Newsletter Beratungsqualität
Newsletter BeratungsqualitätNewsletter Beratungsqualität
Newsletter Beratungsqualität
 
Vol
VolVol
Vol
 
Sparkasse Bamberg -
Sparkasse Bamberg -Sparkasse Bamberg -
Sparkasse Bamberg -
 
Sparkasse Bamberg - Mit Einkommena u
Sparkasse Bamberg - Mit Einkommena uSparkasse Bamberg - Mit Einkommena u
Sparkasse Bamberg - Mit Einkommena u
 
Volksbank eG Mosbach - Messe der Region
Volksbank eG Mosbach - Messe der RegionVolksbank eG Mosbach - Messe der Region
Volksbank eG Mosbach - Messe der Region
 
ADG - Blue Ocean Strategieprogramm
ADG - Blue Ocean StrategieprogrammADG - Blue Ocean Strategieprogramm
ADG - Blue Ocean Strategieprogramm
 
Volksbank Bühl - Crowdfunding Plattform
Volksbank Bühl - Crowdfunding PlattformVolksbank Bühl - Crowdfunding Plattform
Volksbank Bühl - Crowdfunding Plattform
 
AEK Bank - Nachhaltige Philosophie
AEK Bank - Nachhaltige PhilosophieAEK Bank - Nachhaltige Philosophie
AEK Bank - Nachhaltige Philosophie
 
Raiffeisenkasse Überetsch - audit familieundberuf
Raiffeisenkasse Überetsch - audit familieundberufRaiffeisenkasse Überetsch - audit familieundberuf
Raiffeisenkasse Überetsch - audit familieundberuf
 
Executive Business Breakfast
Executive Business BreakfastExecutive Business Breakfast
Executive Business Breakfast
 
Modulfolder 2014
Modulfolder 2014Modulfolder 2014
Modulfolder 2014
 
Mediadaten 2014
Mediadaten 2014Mediadaten 2014
Mediadaten 2014
 
Ihre Ideen auf dem victor Kongress 2014
Ihre Ideen auf dem victor Kongress 2014Ihre Ideen auf dem victor Kongress 2014
Ihre Ideen auf dem victor Kongress 2014
 
Kurznewsletter - neues Modul, neue Auszeichnungen, neues Format
Kurznewsletter - neues Modul, neue Auszeichnungen, neues FormatKurznewsletter - neues Modul, neue Auszeichnungen, neues Format
Kurznewsletter - neues Modul, neue Auszeichnungen, neues Format
 
victor Partnerpaket 2014
victor Partnerpaket 2014victor Partnerpaket 2014
victor Partnerpaket 2014
 
emotion banking Newsletter - victor Konferenz und Business Breakfast 2013
emotion banking Newsletter - victor Konferenz und Business Breakfast 2013emotion banking Newsletter - victor Konferenz und Business Breakfast 2013
emotion banking Newsletter - victor Konferenz und Business Breakfast 2013
 

Lego Workshop für innovative Unternehmen

  • 1. LEGO® Workshop innovativ – wirkungsvoll – einprägsam – Spaß Spielerisch lernt man am schnellsten 3-dimensionale Modelle verbessern die Kommunikation Intuitives Verstehen wird gefördert Mit Händen Erarbeitetes bleibt für immer im Kopf Legosteine verbinden Verstand und Emotion; Bewusstes und Unbewusstes Es macht Spaß Warum haben Generäle früher Schlachten mit Zinnsoldaten durchgespielt? Workshop PLAN DO CHECK ACT Mehr Infos: www.emotion-banking.com
  • 2. Kontaktieren Sie mich: Spielerisch lernt der Mensch am besten. Gedanken die „gebaut“ werden müssen, hinterlassen einen tieferen Eindruck. Es ist faszinierend, was passiert, wenn Manager ein 3-D-Modell ihres Geschäfts bauen, das sie anfassen und umbauen und über das sie diskutieren können. Univ.-Prof. Dr. Johann Roos, Lausanne Die Methode ist eine Denk-, Kommunikations- und Problemlösungstechnik für den Einsatz mit Einzelpersonen, Teams und Organisationen. Sie basiert auf umfangreicher Forschung in den Bereichen Wirtschaft, Organisationsentwicklung, Psychologie und Lernen. Dabei werden gruppendynamische Prinzipien genutzt. • Die Methode beruht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und Erfahrungen • 3D Modelle aktivieren die schöpferische Vorstellungskraft sowie die Kreativität • Wenn wir “durch unsere Hände denken”, werden innovative Energien freigesetzt • Die soziale Kommunikation wird gefördert (Sinn für Gemeinschaft + Zusammenhalt) • Abstrakte Konzepte und komplexe Zusammenhänge werden (be-)greifbar • Ein sehr hoher Aktivierungsgrad aller Beteiligten schafft eine hohe Identifikation • Die Komplexität der Geschäftswelt wird konkreter, anschaulicher und verständlicher • Unterschiedliche Szenarien können spielerisch variiert werden • Einbeziehung des Wissens und der Erfahrung aller Teilnehmer wird gewährleistet Zur Methode Das Spiel ist ernst. Es dient einem exakt definierten unternehmerischen Ziel. Im Spiel gibt es kein Risiko – unterschiedliche Lösungen können entwickelt und simuliert werden. Spielen setzt Energien frei und stärkt das Miteinander. Was ist anders? Die Methode kann auf mannigfache Themenstellungen angewandt werden: • Entwickeln von kraftvollen Strategien • Ableiten von Werten • Festlegen von Entscheidungsregeln • Fördern von Teamprozessen • Entwickeln von Führungsqualität • Innovationsworkshops • Customer Experiences • CoCreation Prozesse Wo können wir Sie unterstützen? Die 10te Zukunftskonferenz, aber die Revolution bleibt aus? Endlose Teamdiskussionen, aber keine Wirkung? Wir kennen diese Herausforderungen aus unserem Beratungsalltag. Wer Bestehendes transformieren will, muss mehr als Oberflächiges und Offensichtliches diskutieren! Man muss den Mut haben, neue Wege zu gehen und Emotion sowie Verstand gemeinsam aktivieren. Bereits vor mehr als 15 Jahren haben wir als erstes Unternehmen die wirkungsvolle Methode „LEGO® Serious Play®“ nach Österreich gebracht und auf der Donau Universität für den Unterricht zum strategischen Management eingesetzt. Heute ist die Bankenwelt und Wirtschaft mehr denn je gefordert, Zeit und Ressourcen wirkungsvoll einzusetzen. Es ist Zeit für Workshops mit Wirkung; Zeit für Arbeit mit Lego®. +43 (0)2252 25 48 45 barbara.aigner@emotion-banking.at Dr. Barbara Aigner Geschäftsführerin