Germanistische Linguistik 5
Lexikologie / Wortbildungslehre
Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 1
Mehrgliedrige phraseologische Einheiten
 Phraseologismen
Konkurrierende Termini:
Phraseolexem
Wortgruppenlexem
Mehrwort...
 bei Nacht und Nebel – pod okriljem noći/tame/mraka
 ein hohes Tier sein – biti velika zverka
 einen Vogel haben (umg.)...
ALLE PHRASEOLOGISMEN –
FESTE WORTVERBINDUNGEN
VIELE PHRASEOLOGISMEN –
IDIOMATISCH
kein Schwein = niemand
Zähne putzen (*...
Phraseologie
Phraseolexikon
Phraseologische Kompetenz ( lexikalische
Kompetenz  Sprachkompetenz)
Phraseologisches Wö...
 Idiome
 Teil-Idiome
 Kollokationen
 Feste Phrasen
 Sprichwörter
 Gemeinplätze
 Strukturelle
Phraseologismen
 Mode...
(Sing. das Idiom, serb. idiom)
Idiomatische Wortverbindungen
 ein ungläubiger Thomas, m. (neverni Toma)
 eine grüne Minn...
(Sing. das Teil-Idiom, serb. poluidiom)
Teil-idiomatische Wortverbindungen
 der Kalte Krieg (Hladni rat)
 blinder Passag...
(Sing. die Kollokation, serb. kolokacija)
Nicht-idiomatische, unvorhersehbare
feste Wortverbindungen
eine CD brennen (nar...
Syntaktische Formen:
Adjektiv + Substantiv
Verb + Substantiv in der Subjektfunktion
Verb + Substantiv in der Objektfunk...
Beispiele:
 geistiges Eigentum (intelektualna svojina)
 der diensthabende Arzt (dežurni lekar)
 eine Abfindung steht je...
Kollokationen in Wörterbüchern:
in allgemeinen Wörterbüchern (alle gute
Wörterbücher, z. B. www.duden.de, www.dwds.de)
i...
Kollokationen in allgemeinen Wörterbüchern
www.duden.de
Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović
13
Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović
14
Spezialisierte Kollokationswörterbücher
U. Quasthoff, WBK
Idiomatische oder teil-idiomatische verbale
Gruppen, die keine vollständigen Sätze bilden.
 die Flinte ins Korn werfen (d...
Feste verbale Gruppen, die vollständige Sätze bilden und eine
moralische Botschaft enthalten.
 Aus den Augen, aus dem Sin...
Autonome verbale Gruppen, die (scheinbar)
Selbstverständliches betonen.
 Aus Kindern werden Leute. (Deca rastu.)
 Gesche...
Ähnliche Funktion
wie Präpositionen und Konjunktionen
im Bezug auf
Im Falle dass
Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović
18
Strukturieren und lenken die Kommunikation
 Auf Wiederhören! (Doviđenja.; u telefonskoj
komunikaciji)
 Auf Wiedersehen! ...
 Arm in Arm (ruku pod ruku)
 Art und Weise (način)
 aus Gnade und Barmherzigkeit (iz sažaljenja)
 bei Nacht und Nebel ...
Feste Vergleiche
 arm wie eine Kirchenmaus (go kao crkveni miš)
 dastehen wie ein begossener Pudel (stajati kao
pokisao)...
Beschreiben
konventionelles nicht-verbales Verhalten
 die Waffen strecken (položiti oružje)
 jemandem den Vortritt lasse...
Allgemein bekannte Zitate aus
literarischen Werken, Filmen usw.
To be, or not to be, that is the question.
 dt. Sein oder...
Fungieren als solche nur in Filmen,
literarischen Werken o. Ä.
wie z. B. die sog. Catch Phrases in Filmen,
Fernsehserien u...
Feste Wortgruppen als Namen von
Institutionen, geographische Namen usw.
 das Adriatische Meer (Jadransko more)
 das Kasp...
Feste Wortgruppen, die als Termini fungieren
Beispiele - Wirtschaft
 abziehbare Steuer, f. (porez s pravom na odbitak)
 ...
Beispiele – Rechtswissenschaften
 amtliche Eigenschaft, f. (službeno svojstvo)
 außergerichtliche Einigung, f. (vansudsk...
Beispiele – Religion
 die große Fastenzeit (uskršnji post)
 die Heilige Dreieinigkeit (Sveta trojca)
 die Weisen aus de...
Beispiele – Militär
atomare Unterwasserdetonation, f.
(podvodna nueklarna eksplozija)
erhöhte Gefechtsbereitschaft, f. (...
Floskeln, leere Worthülsen
 die schönste Zeit des Jahres (Urlaub)
Oft in der Werbung:
 Qualität wird bei uns großgeschri...
Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović
31
Duden. Redewendungen. Wörterbuch der
deutschen Idiomatik.
Griesbach, H & Schulz, D. 1...
Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović
32
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mehrgliedrige lexikalische Einheiten - Phraseologismen

638 Aufrufe

Veröffentlicht am

Phraseologismen - Ein Überblick, phraseologische Subklassen, Charakteristika, phraseologische Wörterbücher, Deutsch, Serbisch

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
638
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
10
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
8
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mehrgliedrige lexikalische Einheiten - Phraseologismen

  1. 1. Germanistische Linguistik 5 Lexikologie / Wortbildungslehre Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 1
  2. 2. Mehrgliedrige phraseologische Einheiten  Phraseologismen Konkurrierende Termini: Phraseolexem Wortgruppenlexem Mehrwortlexem Phrasem Serbische Termini: višečlana leksema, frazeologizam, frazeoleksema Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 2
  3. 3.  bei Nacht und Nebel – pod okriljem noći/tame/mraka  ein hohes Tier sein – biti velika zverka  einen Vogel haben (umg.) – biti malo ćaknut  in Verruf kommen/geraten – izaći na zao glas  jemandem den Laufpass geben – dati nekome korpu  jemandem die Supper versalzen – zapržiti nekome čorbu  jemanden vom Stuhl hauen – oboriti nekog s nogu  jemanden vor vollendete Tatsachen stellen – staviti nekog pred svršen čin  reinen Tisch machen – isterati stvari na čistac, raščistiti stvari, dovesti nešto u red  sich in Unkosten stürzen – izložiti se troškovima, baciti se u trošak Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 3
  4. 4. ALLE PHRASEOLOGISMEN – FESTE WORTVERBINDUNGEN VIELE PHRASEOLOGISMEN – IDIOMATISCH kein Schwein = niemand Zähne putzen (*bürsten, waschen, spülen…) Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 4
  5. 5. Phraseologie Phraseolexikon Phraseologische Kompetenz ( lexikalische Kompetenz  Sprachkompetenz) Phraseologisches Wörterbuch Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 5
  6. 6.  Idiome  Teil-Idiome  Kollokationen  Feste Phrasen  Sprichwörter  Gemeinplätze  Strukturelle Phraseologismen  Modelbildungen  Zwillingsformeln  Komparative Phraseologismen  Kinegramme  Geflügelte Worte  Autophraseologismen  Onymische Phraseologismen  Phraseologische Termini  Klischees Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 6
  7. 7. (Sing. das Idiom, serb. idiom) Idiomatische Wortverbindungen  ein ungläubiger Thomas, m. (neverni Toma)  eine grüne Minna, f. (marica)  fern von Madrid (daleko od mesta zbivanja)  grüne Welle, f. (zeleni talas)  kalter Kaffee, m. (bajata priča; bajata novost)  kein Schwein, n. (umg.) (niko živi)  roter Faden, m. (lajtmotiv)  Schnee von Gestern, m. (lanjski sneg)  spanische Wand, f. (paravan) usw. Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 7
  8. 8. (Sing. das Teil-Idiom, serb. poluidiom) Teil-idiomatische Wortverbindungen  der Kalte Krieg (Hladni rat)  blinder Passagier (slepi putnik)  am Ende des Tages (kada se sve sabere i oduzme)  der schnelle Euro, m. (lako i brzo zarađen novac)  hinter verschlossenen Türen (iza zatvorenih vrata) usw. Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 8
  9. 9. (Sing. die Kollokation, serb. kolokacija) Nicht-idiomatische, unvorhersehbare feste Wortverbindungen eine CD brennen (narezati cd) die Zähne putzen (prati zube) den Fernseher einschalten Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 9
  10. 10. Syntaktische Formen: Adjektiv + Substantiv Verb + Substantiv in der Subjektfunktion Verb + Substantiv in der Objektfunktion Verb + Präposition + Substantiv Verb + Adjektiv oder Adverb Adjektiv oder Partizip + Adjektiv Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 10
  11. 11. Beispiele:  geistiges Eigentum (intelektualna svojina)  der diensthabende Arzt (dežurni lekar)  eine Abfindung steht jemandem zu (neko iam pravo na otpremninu/ namirenje)  dem Dienst vernbleiben (izostajati s posla)  ein Gelübde ablegen (zakleti se, položiti zakletvu)  das Gespräch auf etwas bringen (okrenuti razgovor na neku temu)  anderwertig nutzen (koristiti drugačije)  ausdrücklich verboten (izričito zabranjeno) Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 11
  12. 12. Kollokationen in Wörterbüchern: in allgemeinen Wörterbüchern (alle gute Wörterbücher, z. B. www.duden.de, www.dwds.de) in spezialisierten Kollokationwörterbüchern, z. B. - Quasthoff, U. (2011). Wörterbuch der Kollokationen im Deutschen. - Duden (2010). Das Stilwörterbuch. Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 12
  13. 13. Kollokationen in allgemeinen Wörterbüchern www.duden.de Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 13
  14. 14. Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 14 Spezialisierte Kollokationswörterbücher U. Quasthoff, WBK
  15. 15. Idiomatische oder teil-idiomatische verbale Gruppen, die keine vollständigen Sätze bilden.  die Flinte ins Korn werfen (dići ruke od svega)  einen Pik auf jemanden haben (imati pik na nekoga)  etwas an den Tag bringen (izneti nešto na videlo, obelodaniti)  im grünen Bereich sein (biti u redu)  in eine Sackgasse geraten (naći se u slepoj ulici, upasti u slepu ulicu)  jemandem den Rest geben (dotući nekoga) Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 15
  16. 16. Feste verbale Gruppen, die vollständige Sätze bilden und eine moralische Botschaft enthalten.  Aus den Augen, aus dem Sinn. (Daleko od očiju, daleko od srca)  Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepolstert. (Put do pakla popločan je najlepšim namerama.)  Die Welt ist ein Dorf. (Svet je mali.)  Die Zeit heilt alle Wunden. (Vreme leči sve rane.)  Ein Unglück kommt selten alleine. (Nesreća nikad ne dolazi sama.)  Morgenstund hat Gold im Mund. (Ko rano rani, dve sreće grabi.)  Stilles Wasser ist tief. (Tiha voda breg roni.)  Vorsicht ist die Mutter der Weißheit. (Oprez je majka mudrosti.)  Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein. (Ko drugome jamu kopa, sam u nju upadne.)  Wer zuletzt lacht, lacht am besten. (Ko se zadnji smeje, najslađe se smeje.)  Zeit ist Geld. (Vreme je novac.) Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 16
  17. 17. Autonome verbale Gruppen, die (scheinbar) Selbstverständliches betonen.  Aus Kindern werden Leute. (Deca rastu.)  Geschehen ist geschehen. (Šta je bilo, bilo je.)  Versprochen ist versprochen. (Obećanje je obećanje.)  Was muss sein, muss sein. (Što mora, mora.; Biće što mora biti.)  Wo er recht hat, hat er recht. (Sasvim je u pravu.; Što jeste, jeste.) Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 17
  18. 18. Ähnliche Funktion wie Präpositionen und Konjunktionen im Bezug auf Im Falle dass Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 18
  19. 19. Strukturieren und lenken die Kommunikation  Auf Wiederhören! (Doviđenja.; u telefonskoj komunikaciji)  Auf Wiedersehen! (Doviđenja.)  Bis zum nächsten Mal. (Vidimo se. / Čujemo se.)  Guten Morgen/Tag! (Dobro jutro / dobar dan!)  Was macht die Kunst? (Šta ima?, Šta se radi?)  Wie geht’s? (Kako si?, Kako je?)  Wir sehen uns. (Vidimo se.)  Wir telefonieren. (Čujemo se) Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 19
  20. 20.  Arm in Arm (ruku pod ruku)  Art und Weise (način)  aus Gnade und Barmherzigkeit (iz sažaljenja)  bei Nacht und Nebel (u tajnosti)  Hab und Gut (imovina)  in Bausch und Bogen (đuture, bez razlike)  mit Ach und Krach (uz veliku halabuku)  mit Kind und Kegel (sa celom porodicom)  mit Mann und Maus (svi do jednog; do kraja, potpuno; bez ostatka)  mit Wort und Tat (rečju i delom)  Rang und Namen (ugled) usw. Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 20
  21. 21. Feste Vergleiche  arm wie eine Kirchenmaus (go kao crkveni miš)  dastehen wie ein begossener Pudel (stajati kao pokisao)  dumm wie Bohnenstroh sein (biti glup kao ćuskija)  ein Gesicht wie drei (acht/vierzehn) Tage Regenwetter machen (gledati kiselo)  Nerven wie Drahtseile haben (imati živce kao konopce, imati čelične živce)  wie eine Bombe einschlagen (odjeknuti kao bomba) usw. Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 21
  22. 22. Beschreiben konventionelles nicht-verbales Verhalten  die Waffen strecken (položiti oružje)  jemandem den Vortritt lassen (ustupiti nekom prvenstvo)  jemandem in die Arme fallen (pasti nekome u zagrljaj)  jemanden gegen die Wand drücken (saterati nekog uza zid)  sich die Nase rüpfen (mršitit se, kriviti lice – od gađenja)  vor jemandem auf die Knie fallen (pasti pred nekim na kolena) Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 22
  23. 23. Allgemein bekannte Zitate aus literarischen Werken, Filmen usw. To be, or not to be, that is the question.  dt. Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage.  serb. Biti ili ne biti, pitanje je sad. Something is rotten in the state of Denmark.  dt. Etwas ist faul im Staate Dänemark.  serb. Nešto je trulo u družavi Danskoj. Über 1000 geflügelte Worte mit Erklärungen: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_geflügelter_Worte/A#A_Star_is_born Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 23
  24. 24. Fungieren als solche nur in Filmen, literarischen Werken o. Ä. wie z. B. die sog. Catch Phrases in Filmen, Fernsehserien usw. My Name is Bond, James Bond. Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 24
  25. 25. Feste Wortgruppen als Namen von Institutionen, geographische Namen usw.  das Adriatische Meer (Jadransko more)  das Kaspische Meer (Kaspijsko more / Kaspijsko jezero)  das Rote Kreuz (Crveni krst)  das Weiße Haus (Bela kuća)  der Ferne Osten (Daleki istok)  der Nahe Osten (Bliski istok) Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 25
  26. 26. Feste Wortgruppen, die als Termini fungieren Beispiele - Wirtschaft  abziehbare Steuer, f. (porez s pravom na odbitak)  ausländischer Steuerpflichtiger, m. (poreski obveznik nerezident)  autonome ergänzende Steuer, f. (autonomni novoutvrđeni porez)  Fälligkeit, f. der Steuer (dospelost poreza)  Land, n. der Erstattung (zemlja u kojoj se vrši povraćaj)  steuerbarer Umsatz, m. (oporeziv promet)  steuerpflichtiger Abnehmer, m. (kupac – poreski obveznik) Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 26
  27. 27. Beispiele – Rechtswissenschaften  amtliche Eigenschaft, f. (službeno svojstvo)  außergerichtliche Einigung, f. (vansudski sporazum)  behördliche Verfügung, f. (odluka nadležnog organa), einstweilige Verfügung, f. (privremeni nalog)  geistiges Eigentum, n. (intelektualna svojina)  Gerichtsstand, m. der begangenen Tat (nadležnost suda prema mestu izvršenja krivičnog dela)  gütliche Einigung, f. (sporazum postignut mirnim putem)  nichtstreitige Gerichtsbarkeit, f. (vanparnično sudstvo)  ordnungsgemäß bevollmächtigt (uredno opunomoćen, opunomoćen po propisu) Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 27
  28. 28. Beispiele – Religion  die große Fastenzeit (uskršnji post)  die Heilige Dreieinigkeit (Sveta trojca)  die Weisen aus dem Morgenland (mudraci s Istoka)  Hochfest, n. des lichten Dienstags (praznik svetlog utorka)  Ritus, m. der Wasserweihe (čin vodoosvećenja)  strenger Fasttag, m. (strogi post)  Zelt, n. der Offenbarung (šator od sastanka)  Zelt, n. des Zeugnisses (šator svedočanstva) Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 28
  29. 29. Beispiele – Militär atomare Unterwasserdetonation, f. (podvodna nueklarna eksplozija) erhöhte Gefechtsbereitschaft, f. (povećana borbena gotovost) langer Feuerstoß, m. (dug rafal) leichte Bewaffnung, f. (lako naoružanje) nachhaltiger Kampfstoff, m. (dugotrajni bojni otrov) Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 29
  30. 30. Floskeln, leere Worthülsen  die schönste Zeit des Jahres (Urlaub) Oft in der Werbung:  Qualität wird bei uns großgeschrieben.  Ein Anruf genügt.  Wir sind ein starkes Team. Über Klischees in der Werbung: http://www.annika-lamer.de/floskeln-im-werbetext-wenn- qualitaet-nicht-grossgeschrieben-wird/ Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 30
  31. 31. Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 31 Duden. Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. Griesbach, H & Schulz, D. 1000 Deutsche Redensarten. Quasthoff, U. Wörterbuch der Kollokationen im Deutschen. Duden. Das Stilwörterbuch. www.redensarten-index.de
  32. 32. Prof. Dr. Jelena Kostić-Tomović 32

×