SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 30
Vergesst Facebook!
Titel2
Wann Unternehmen heute (noch) nicht ins Web 2.0 einsteigen
sollten



Veit Mathauer, Sympra GmbH (GPRA)
Über die Sympra GmbH (GPRA)



@     Agentur für Public Relations, gegründet 1992
@     Sitz in Stuttgart, Büros in München und Berlin
@     Schwerpunkt: Kommunikation für erklärungsbedürftige Themen – Produkte
      und Dienstleistungen, meist im B2B-Bereich insb. auch IT
@     19 Mitarbeiter

@     Aktiv auf Social-Media-Plattformen seit 2007
@     ca. 20 Social-Media-Beratungsmandate



www.it-brunch.net                                                       Seite 2
www.it-brunch.net   Seite 3
www.it-brunch.net   Seite 4
www.it-brunch.net   Seite 5
Was wir regelmäßig hören:




www.it-brunch.net                               Seite 6
„Alle sind jetzt auf Facebook. Wir müssen auf auch Facebook!“




www.it-brunch.net                                                         Seite 7
„Wir machen jetzt keine Pressearbeit mehr. Social Media sind viel
          direkter. Und dazu hin kostenlos.“




www.it-brunch.net                                                             Seite 8
„Wenn wir schon auf Facebook gehen, dann machen wir doch
          gleich das volle Programm – Twitter, Xing, Blog und was es da noch
          alles gibt.“




www.it-brunch.net                                                              Seite 9
Vielleicht haben Sie sich schon ähnliche Gedanken gemacht.




www.it-brunch.net                                                            Seite 10
www.it-brunch.net   Seite 11
Der Reihe nach!




www.it-brunch.net                     Seite 12
Am Anfang die Frage nach dem Ziel: Was wollen Sie erreichen?




www.it-brunch.net                                                        Seite 13
@     Jedes zweite Unternehmen in Deutschland betreibt derzeit Social-Media-
      bzw. Community-Marketing
@     Aber lediglich 40,4 Prozent davon verfügen über eine Web-2.0-Strategie
@     8,5 Prozent der Befragten geben sogar an, dass sie keine Kenntnis darüber
      haben, ob eine solche Strategie in ihrem Unternehmen vorliege

      (Studie der GfK im Auftrag von Webguerillas, März 2012)




www.it-brunch.net                                                          Seite 14
Wen wollen Sie eigentlich erreichen?
          (Ihre Zielgruppe ist vielleicht gar nicht im Web 2.0.)




www.it-brunch.net                                                  Seite 15
www.it-brunch.net   Seite 16
Sind soziale Medien die richtigen Kanäle?
          Hört Ihnen denn überhaupt jemand zu?




www.it-brunch.net                                     Seite 17
Room for improvement




www.it-brunch.net                          Seite 18
Haben Sie regelmäßig interessante Themen für die Zielgruppe?
          Regelmäßig? Interessante Themen? Für die Zielgruppe?




www.it-brunch.net                                                        Seite 19
www.it-brunch.net   Seite 20
Stehen ausreichend Ressourcen zur Verfügung?




www.it-brunch.net                                        Seite 21
Monitoring, Recherchen, Texten, Posten, Kommunizieren kostet Zeit.
          Oder Geld. Oder beides.




www.it-brunch.net                                                              Seite 22
Wer kennt sich bei Ihnen richtig gut mit den sozialen Medien aus?




www.it-brunch.net                                                             Seite 23
Bitte nicht der Praktikant. Und auch nicht der IT-Leiter. Auch nicht
          die Sekretärin zwischendurch. Schon gar nicht der Chef!




www.it-brunch.net                                                                Seite 24
Bin ich für den Dialog gerüstet? Was tun, wenn‘s eskaliert?




www.it-brunch.net                                                       Seite 25
Was bringt‘s?
          Im Zweifel: Nix.




www.it-brunch.net            Seite 26
www.it-brunch.net   Seite 27
Aber bitte mitnehmen!

@     XING ist auch ein soziales Medium.
@     Sie mögen Facebook für sinnlos halten. > 20 Millionen tun das nicht.
@     Ihre Kunden sind dort nicht zu finden? Noch nicht.
@     Ihre Kunden sind dort nicht zu finden? Aber deren Kinder.
@     Ihre Kunden sind dort nicht zu finden? Aber vielleicht Ihre neuen
      Mitarbeiter.
@     Der Facebook-Hype geht vielleicht vorüber. Social Media bleiben.

@     Sie müssen nicht jetzt einsteigen. Sie müssen sich aber jetzt dafür
      interessieren.
@     Wenn Sie starten, starten Sie richtig. Nicht überhastet. Sondern nachhaltig.


www.it-brunch.net                                                              Seite 28
Vielen Dank!




www.it-brunch.net                  Seite 29
Kontakt


Sympra GmbH (GPRA)
Veit Mathauer
Stafflenbergstraße 32
70184 Stuttgart

Web                 www.sympra.de
Telefon             07 11 – 9 47 67 – 0
E-Mail              veit.mathauer@sympra.de




www.it-brunch.net                             Seite 30

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Media Port 2012, Session 1: Regionalmedien Austria
Media Port 2012, Session 1: Regionalmedien AustriaMedia Port 2012, Session 1: Regionalmedien Austria
Media Port 2012, Session 1: Regionalmedien Austria
WAN-IFRA
 
Memoria de la actividad del grupo Atlas VPM 2011 2
Memoria de la actividad del grupo Atlas VPM 2011 2Memoria de la actividad del grupo Atlas VPM 2011 2
Memoria de la actividad del grupo Atlas VPM 2011 2
Atlas VPM
 
La restauración
La restauraciónLa restauración
La restauración
jesus ortiz
 
EVALUACIÓN DEL DESEMPEÑO DOCENTE
EVALUACIÓN DEL DESEMPEÑO DOCENTE EVALUACIÓN DEL DESEMPEÑO DOCENTE
EVALUACIÓN DEL DESEMPEÑO DOCENTE
Carlos Vinueza
 
Vortrag unfallheilbehandlung & rehabilitation in der auva 2013 seiwald
Vortrag unfallheilbehandlung & rehabilitation in der auva 2013 seiwaldVortrag unfallheilbehandlung & rehabilitation in der auva 2013 seiwald
Vortrag unfallheilbehandlung & rehabilitation in der auva 2013 seiwald
Werner Drizhal
 

Andere mochten auch (14)

Media Port 2012, Session 1: Regionalmedien Austria
Media Port 2012, Session 1: Regionalmedien AustriaMedia Port 2012, Session 1: Regionalmedien Austria
Media Port 2012, Session 1: Regionalmedien Austria
 
Memoria de la actividad del grupo Atlas VPM 2011 2
Memoria de la actividad del grupo Atlas VPM 2011 2Memoria de la actividad del grupo Atlas VPM 2011 2
Memoria de la actividad del grupo Atlas VPM 2011 2
 
Studie zur schwarz rot-gold-Karte
Studie zur schwarz rot-gold-KarteStudie zur schwarz rot-gold-Karte
Studie zur schwarz rot-gold-Karte
 
La restauración
La restauraciónLa restauración
La restauración
 
EVALUACIÓN DEL DESEMPEÑO DOCENTE
EVALUACIÓN DEL DESEMPEÑO DOCENTE EVALUACIÓN DEL DESEMPEÑO DOCENTE
EVALUACIÓN DEL DESEMPEÑO DOCENTE
 
Vortrag unfallheilbehandlung & rehabilitation in der auva 2013 seiwald
Vortrag unfallheilbehandlung & rehabilitation in der auva 2013 seiwaldVortrag unfallheilbehandlung & rehabilitation in der auva 2013 seiwald
Vortrag unfallheilbehandlung & rehabilitation in der auva 2013 seiwald
 
Bankbaromter 2013
Bankbaromter 2013Bankbaromter 2013
Bankbaromter 2013
 
Future Goddess
Future GoddessFuture Goddess
Future Goddess
 
Social CRM en Crosscanalidad 2013
Social CRM en Crosscanalidad 2013Social CRM en Crosscanalidad 2013
Social CRM en Crosscanalidad 2013
 
SOCIAL MEDIA PLANNING
SOCIAL MEDIA PLANNINGSOCIAL MEDIA PLANNING
SOCIAL MEDIA PLANNING
 
Poder
PoderPoder
Poder
 
Digitale Objekte in digitalen Öffentlichkeiten: Die Rolle von Hashtags in pol...
Digitale Objekte in digitalen Öffentlichkeiten: Die Rolle von Hashtags in pol...Digitale Objekte in digitalen Öffentlichkeiten: Die Rolle von Hashtags in pol...
Digitale Objekte in digitalen Öffentlichkeiten: Die Rolle von Hashtags in pol...
 
Lh1 Aurkespena2
Lh1 Aurkespena2Lh1 Aurkespena2
Lh1 Aurkespena2
 
IT-Zertifikat: Advanced Markup & Metadata - Handout XML
IT-Zertifikat: Advanced Markup & Metadata - Handout XMLIT-Zertifikat: Advanced Markup & Metadata - Handout XML
IT-Zertifikat: Advanced Markup & Metadata - Handout XML
 

Ähnlich wie Vergesst Facebook!

Social Commerce und Social Media für Onlineverkäufer
Social Commerce und Social Media für OnlineverkäuferSocial Commerce und Social Media für Onlineverkäufer
Social Commerce und Social Media für Onlineverkäufer
Carpathia AG
 
247grad workshop vem
247grad workshop vem247grad workshop vem
247grad workshop vem
Sascha Böhr
 
Internet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-Fundraising
Internet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-FundraisingInternet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-Fundraising
Internet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-Fundraising
betterplace lab
 
247grad workshop vem
247grad workshop vem247grad workshop vem
247grad workshop vem
Sascha Böhr
 

Ähnlich wie Vergesst Facebook! (20)

Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
 
Social Media Marketing - Chancen & Risiken
Social Media Marketing - Chancen & RisikenSocial Media Marketing - Chancen & Risiken
Social Media Marketing - Chancen & Risiken
 
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
 
Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?
Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?
Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?
 
Next Generation Recruiting Conference - Mit Facebook & Co. im War for Talents...
Next Generation Recruiting Conference - Mit Facebook & Co. im War for Talents...Next Generation Recruiting Conference - Mit Facebook & Co. im War for Talents...
Next Generation Recruiting Conference - Mit Facebook & Co. im War for Talents...
 
Social Commerce und Social Media für Onlineverkäufer
Social Commerce und Social Media für OnlineverkäuferSocial Commerce und Social Media für Onlineverkäufer
Social Commerce und Social Media für Onlineverkäufer
 
Social Media Einführung für Marketing Mainhardt divia
Social Media Einführung für Marketing Mainhardt diviaSocial Media Einführung für Marketing Mainhardt divia
Social Media Einführung für Marketing Mainhardt divia
 
INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...
INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...
INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...
 
2012 smm-unterlagen-vl1
2012 smm-unterlagen-vl12012 smm-unterlagen-vl1
2012 smm-unterlagen-vl1
 
Social Media für EPU
Social Media für EPUSocial Media für EPU
Social Media für EPU
 
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
 
Social media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dl
Social media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dlSocial media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dl
Social media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dl
 
Vortrag kausch social media markeneffizienz und prozesse für die w&v am 09 05 11
Vortrag kausch social media markeneffizienz und prozesse für die w&v am 09 05 11Vortrag kausch social media markeneffizienz und prozesse für die w&v am 09 05 11
Vortrag kausch social media markeneffizienz und prozesse für die w&v am 09 05 11
 
Gabriel Rath: Social Media als Chance für Gründer.
Gabriel Rath: Social Media als Chance für Gründer.Gabriel Rath: Social Media als Chance für Gründer.
Gabriel Rath: Social Media als Chance für Gründer.
 
Social Media in der Raiffeisenbank Lustenau
Social Media in der Raiffeisenbank LustenauSocial Media in der Raiffeisenbank Lustenau
Social Media in der Raiffeisenbank Lustenau
 
Social Media im Maklervertrieb
Social Media im MaklervertriebSocial Media im Maklervertrieb
Social Media im Maklervertrieb
 
Weg vom Förderdenken
Weg vom FörderdenkenWeg vom Förderdenken
Weg vom Förderdenken
 
247grad workshop vem
247grad workshop vem247grad workshop vem
247grad workshop vem
 
Internet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-Fundraising
Internet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-FundraisingInternet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-Fundraising
Internet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-Fundraising
 
247grad workshop vem
247grad workshop vem247grad workshop vem
247grad workshop vem
 

Mehr von Sympra GmbH (GPRA)

Seminar bei der mfg Baden Württemberg - Kommunen im Social web
Seminar bei der mfg Baden Württemberg - Kommunen im Social webSeminar bei der mfg Baden Württemberg - Kommunen im Social web
Seminar bei der mfg Baden Württemberg - Kommunen im Social web
Sympra GmbH (GPRA)
 

Mehr von Sympra GmbH (GPRA) (20)

Blogs in der internen Kommunikation Vortrag auf dem FokusTag Intranetmacher S...
Blogs in der internen Kommunikation Vortrag auf dem FokusTag Intranetmacher S...Blogs in der internen Kommunikation Vortrag auf dem FokusTag Intranetmacher S...
Blogs in der internen Kommunikation Vortrag auf dem FokusTag Intranetmacher S...
 
PR und Evaluation
PR und EvaluationPR und Evaluation
PR und Evaluation
 
Talente forum - Arbeitgebermarketing
Talente forum - ArbeitgebermarketingTalente forum - Arbeitgebermarketing
Talente forum - Arbeitgebermarketing
 
2.0: Planung ermöglicht Spontanität
2.0: Planung ermöglicht Spontanität2.0: Planung ermöglicht Spontanität
2.0: Planung ermöglicht Spontanität
 
Markenbildung im Social Web
Markenbildung im Social WebMarkenbildung im Social Web
Markenbildung im Social Web
 
Seminar bei der mfg Baden Württemberg - Kommunen im Social web
Seminar bei der mfg Baden Württemberg - Kommunen im Social webSeminar bei der mfg Baden Württemberg - Kommunen im Social web
Seminar bei der mfg Baden Württemberg - Kommunen im Social web
 
Marketing – geht’s überhaupt noch ohne 2.0?
Marketing – geht’s überhaupt noch ohne 2.0?Marketing – geht’s überhaupt noch ohne 2.0?
Marketing – geht’s überhaupt noch ohne 2.0?
 
19 Gründe, warum Sie auf Facebook müssen!
19 Gründe, warum Sie auf Facebook müssen!19 Gründe, warum Sie auf Facebook müssen!
19 Gründe, warum Sie auf Facebook müssen!
 
Facebook - 600 Millionen können nicht irren
Facebook - 600 Millionen können nicht irrenFacebook - 600 Millionen können nicht irren
Facebook - 600 Millionen können nicht irren
 
"Social-Media-Einführung im Unternehmen: Empfehlungen aus Sicht einer Agentur...
"Social-Media-Einführung im Unternehmen: Empfehlungen aus Sicht einer Agentur..."Social-Media-Einführung im Unternehmen: Empfehlungen aus Sicht einer Agentur...
"Social-Media-Einführung im Unternehmen: Empfehlungen aus Sicht einer Agentur...
 
Vortrag "Best Cases in Public Relations" an der Hochschule Heilbronn am 20. J...
Vortrag "Best Cases in Public Relations" an der Hochschule Heilbronn am 20. J...Vortrag "Best Cases in Public Relations" an der Hochschule Heilbronn am 20. J...
Vortrag "Best Cases in Public Relations" an der Hochschule Heilbronn am 20. J...
 
Wissensmanagement und interne Kommunikation
Wissensmanagement und interne KommunikationWissensmanagement und interne Kommunikation
Wissensmanagement und interne Kommunikation
 
Social Media für Hochschulpressesprecher
Social Media für HochschulpressesprecherSocial Media für Hochschulpressesprecher
Social Media für Hochschulpressesprecher
 
Social media newsroom
Social media newsroomSocial media newsroom
Social media newsroom
 
Change 2.0 auf der MiPo'10|2
Change 2.0 auf der MiPo'10|2 Change 2.0 auf der MiPo'10|2
Change 2.0 auf der MiPo'10|2
 
Wissensmanagement 2.0 - Das Wissen der Community nutzen" (MiPo'10|2)
Wissensmanagement 2.0 - Das Wissen der Community nutzen" (MiPo'10|2)Wissensmanagement 2.0 - Das Wissen der Community nutzen" (MiPo'10|2)
Wissensmanagement 2.0 - Das Wissen der Community nutzen" (MiPo'10|2)
 
Social Media im Raum für Ideen, Trossingen
Social Media im Raum für Ideen, TrossingenSocial Media im Raum für Ideen, Trossingen
Social Media im Raum für Ideen, Trossingen
 
Acting On The International PR Stage
Acting On The International PR StageActing On The International PR Stage
Acting On The International PR Stage
 
Social Web und Karriere
Social Web und KarriereSocial Web und Karriere
Social Web und Karriere
 
Web meets Location - Mobile Social Media Relations
Web meets Location - Mobile Social Media RelationsWeb meets Location - Mobile Social Media Relations
Web meets Location - Mobile Social Media Relations
 

Vergesst Facebook!

  • 1. Vergesst Facebook! Titel2 Wann Unternehmen heute (noch) nicht ins Web 2.0 einsteigen sollten Veit Mathauer, Sympra GmbH (GPRA)
  • 2. Über die Sympra GmbH (GPRA) @ Agentur für Public Relations, gegründet 1992 @ Sitz in Stuttgart, Büros in München und Berlin @ Schwerpunkt: Kommunikation für erklärungsbedürftige Themen – Produkte und Dienstleistungen, meist im B2B-Bereich insb. auch IT @ 19 Mitarbeiter @ Aktiv auf Social-Media-Plattformen seit 2007 @ ca. 20 Social-Media-Beratungsmandate www.it-brunch.net Seite 2
  • 6. Was wir regelmäßig hören: www.it-brunch.net Seite 6
  • 7. „Alle sind jetzt auf Facebook. Wir müssen auf auch Facebook!“ www.it-brunch.net Seite 7
  • 8. „Wir machen jetzt keine Pressearbeit mehr. Social Media sind viel direkter. Und dazu hin kostenlos.“ www.it-brunch.net Seite 8
  • 9. „Wenn wir schon auf Facebook gehen, dann machen wir doch gleich das volle Programm – Twitter, Xing, Blog und was es da noch alles gibt.“ www.it-brunch.net Seite 9
  • 10. Vielleicht haben Sie sich schon ähnliche Gedanken gemacht. www.it-brunch.net Seite 10
  • 11. www.it-brunch.net Seite 11
  • 13. Am Anfang die Frage nach dem Ziel: Was wollen Sie erreichen? www.it-brunch.net Seite 13
  • 14. @ Jedes zweite Unternehmen in Deutschland betreibt derzeit Social-Media- bzw. Community-Marketing @ Aber lediglich 40,4 Prozent davon verfügen über eine Web-2.0-Strategie @ 8,5 Prozent der Befragten geben sogar an, dass sie keine Kenntnis darüber haben, ob eine solche Strategie in ihrem Unternehmen vorliege (Studie der GfK im Auftrag von Webguerillas, März 2012) www.it-brunch.net Seite 14
  • 15. Wen wollen Sie eigentlich erreichen? (Ihre Zielgruppe ist vielleicht gar nicht im Web 2.0.) www.it-brunch.net Seite 15
  • 16. www.it-brunch.net Seite 16
  • 17. Sind soziale Medien die richtigen Kanäle? Hört Ihnen denn überhaupt jemand zu? www.it-brunch.net Seite 17
  • 19. Haben Sie regelmäßig interessante Themen für die Zielgruppe? Regelmäßig? Interessante Themen? Für die Zielgruppe? www.it-brunch.net Seite 19
  • 20. www.it-brunch.net Seite 20
  • 21. Stehen ausreichend Ressourcen zur Verfügung? www.it-brunch.net Seite 21
  • 22. Monitoring, Recherchen, Texten, Posten, Kommunizieren kostet Zeit. Oder Geld. Oder beides. www.it-brunch.net Seite 22
  • 23. Wer kennt sich bei Ihnen richtig gut mit den sozialen Medien aus? www.it-brunch.net Seite 23
  • 24. Bitte nicht der Praktikant. Und auch nicht der IT-Leiter. Auch nicht die Sekretärin zwischendurch. Schon gar nicht der Chef! www.it-brunch.net Seite 24
  • 25. Bin ich für den Dialog gerüstet? Was tun, wenn‘s eskaliert? www.it-brunch.net Seite 25
  • 26. Was bringt‘s? Im Zweifel: Nix. www.it-brunch.net Seite 26
  • 27. www.it-brunch.net Seite 27
  • 28. Aber bitte mitnehmen! @ XING ist auch ein soziales Medium. @ Sie mögen Facebook für sinnlos halten. > 20 Millionen tun das nicht. @ Ihre Kunden sind dort nicht zu finden? Noch nicht. @ Ihre Kunden sind dort nicht zu finden? Aber deren Kinder. @ Ihre Kunden sind dort nicht zu finden? Aber vielleicht Ihre neuen Mitarbeiter. @ Der Facebook-Hype geht vielleicht vorüber. Social Media bleiben. @ Sie müssen nicht jetzt einsteigen. Sie müssen sich aber jetzt dafür interessieren. @ Wenn Sie starten, starten Sie richtig. Nicht überhastet. Sondern nachhaltig. www.it-brunch.net Seite 28
  • 30. Kontakt Sympra GmbH (GPRA) Veit Mathauer Stafflenbergstraße 32 70184 Stuttgart Web www.sympra.de Telefon 07 11 – 9 47 67 – 0 E-Mail veit.mathauer@sympra.de www.it-brunch.net Seite 30