SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Steile These:
Social Media ist wichtig
    Webmontag Braunschweig #5
         5. März 2012




          Lennard Timm
            @lenn4rd
Doch zuerst…


‣   Das Thema, das ihr nicht hören wolltet.
‣   edited by ist ein Netzwerk für Künstler,
    Kulturschaffende und Kunstinteressierte
    zur Präsentation eigener Werke und
    Zusammenarbeit in gemeinsamen
    Projekten.
Die These



‣   Social Media ist wichtig.
‣   Wir Webzwonuller wissen das, ja.
Die These


‣   Social Media ist noch nicht im Mainstream
    angekommen.
‣   Unternehmen haben jetzt auch       Facebook,
    manchmal auch       Twitter. Wenn der
    Vorstand sich nicht lumpen lässt sogar ein
    Blog.
Die These



‣   Social Media ist noch nicht im Mainstream
    angekommen.
‣   Wie viele dieser Unternehmen wissen,
    weshalb sie das eigentlich machen?
Die These


‣   Social Media ist noch nicht im Mainstream
    angekommen.
‣   Personen nutzen soziale Netzwerke um in
    Kontakt zu bleiben, unterhalten zu werden
    und lustige Videos einfacher und an noch
    mehr Freunde verschicken zu können.
Die These


‣   Social Media ist noch nicht im Mainstream
    angekommen.
‣   Wie viele dieser Personen wissen, wofür der
    Begriff „Social Media“ außer Facebook & Co.
    steht?
Die These


‣   Social Media ist noch nicht im Mainstream
    angekommen.
‣   Wie viele dieser Personen sind
    medienkompetent und können die Folgen
    ihrer neuen Öffentlichkeit absehen?
Der Ortswechsel




                  Wir befinden uns jetzt im ungefähr
                       605,3 km entfernten Freising.
Alvin schreibt…
                           Keine Sorge, das ist sicher nur eine Floskel.



 ‣   „Hey Champ, lese gerade die ZEIT. Kann dir
     empfehlen diese Ausgabe zu lesen.
     Hauptthema: Die Macht im Netz. Habe
     auch schon neue Begriffe gelernt wie
     ‚Shitstorm‘ und PWP – Politics without
     parties.“
Alvin schreibt…



 ‣   „Social Media Berater sind voll im
     Kommen, wäre das nicht ’ne berufliche
     Option für dich?“
Der Alvin



 ‣   Bei Facebook, weil er wissen möchte, was
     im Freundeskreis passiert
 ‣   Twitter kurz ausprobiert
Der Alvin


 ‣   Weiß, was Social Media ist
 ‣   Immer Neuem aufgeschlossen
 ‣   Interessiert sich für 1.000 Dinge
 ‣   Und ein echt netter Kerl!
Lennard schreibt…



‣   „Witzig, ich finde, dass Social-Media-
    Berater schon fast wieder ausgelutscht sind
    und vor ein, zwei Jahren sich jeder als
    Experte darin verkauft hat.“
Noch einmal zurück


‣   Social Media ist wichtig.
‣   Wir Webzwonuller wissen das.
‣   Was ist mit denen, die nicht Early Adopter
    sind?
Die Idee
Die Idee



 ‣   Social-Media-Monitoring
 ‣   Frühwarnsystem für Posi- und Negativität
 ‣   Trends und Shitstorms erkennen
Die Nutzer

‣   Personas
    ‣   Geschäftsführer, Head of Marketing
    ‣   Social-Media-Berater
    ‣   Gründer, Selbstständige
    ‣   Webzwonuller
    ‣   Gelegenheitssurfer
Die Quellen


‣   Websites
‣   Blogs, Microblogs
‣   Foren
‣   Soziale Netzwerke
Das Konzept


‣   Quellen anzapfen
‣   Inhalte aggregieren und aufbereiten
‣   Jede Gruppe erhält für sie passende
    Informationen
Das Konzept

‣   Marketingleute
    ‣   Gespräche über eigene Produkte
‣   Webzwonuller              Die Alliteration war nicht geplant, ehrlich!


    ‣   Stimmungsbild, Skandälchen und Shitstorms
‣   Gelegenheitssurfer
    ‣   Grober Überblick über Netzthemen
Der Status quo



 ‣   So sieht es momentan aus:
Der Zeitplan

 ‣    1 Monat Konzept, UI fertig
 ‣   2 Monate Aggregation der Inhalte startet
 ‣   3 Monate Auswertung startet
 ‣   6 Monate Trendprognose startet
 ‣   9 Monate Trendprognose ausgereift
Der Gründer

              ‣   Lennard Timm
                  Webdesign und Entwicklung



              ‣   http://weareviral.com
              ‣   hallo@weareviral.com

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

tolle_Vogelbilder
tolle_Vogelbildertolle_Vogelbilder
tolle_Vogelbilder
Guido Göbel
 
Naschkatzen_1
Naschkatzen_1Naschkatzen_1
Naschkatzen_1
Guido Göbel
 
75 351-1-pb
75 351-1-pb75 351-1-pb
75 351-1-pb
Ana Gardenia
 
Juego powerpoint-44
Juego powerpoint-44Juego powerpoint-44
Juego powerpoint-44
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Diseño de entradas y controles de sistemas
Diseño de entradas y controles de sistemasDiseño de entradas y controles de sistemas
Diseño de entradas y controles de sistemas
caod24
 
The farmer and the seed spanish pda
The farmer and the seed spanish pdaThe farmer and the seed spanish pda
The farmer and the seed spanish pda
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Gestión de calidad
Gestión de calidadGestión de calidad
Gestión de calidad
Mónica Urigüen
 
Proclamemos las buenas nuevas
Proclamemos las buenas nuevasProclamemos las buenas nuevas
Proclamemos las buenas nuevas
Saúl Loera
 
7. dios me dio amigos
7. dios me dio amigos7. dios me dio amigos
7. dios me dio amigos
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Kostenfunktion2
Kostenfunktion2Kostenfunktion2
Kostenfunktion2
Markus Hammele
 
5. dios me dio una familia
5. dios me dio una familia5. dios me dio una familia
5. dios me dio una familia
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Estonian open 2015 resultsjunior
Estonian open 2015 resultsjuniorEstonian open 2015 resultsjunior
Estonian open 2015 resultsjunioremiliomerayo
 
The miracles of jesus spanish pda
The miracles of jesus spanish pdaThe miracles of jesus spanish pda
The miracles of jesus spanish pda
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Kostenfunktion3
Kostenfunktion3Kostenfunktion3
Kostenfunktion3
Markus Hammele
 
Die Megatrends in der Softwarebranche
Die Megatrends in der SoftwarebrancheDie Megatrends in der Softwarebranche
Die Megatrends in der Softwarebranche
Prof. Dr. Alexander Maedche
 
Llamado a sufrir sermon dia de las madres
Llamado a sufrir  sermon dia de las madresLlamado a sufrir  sermon dia de las madres
Llamado a sufrir sermon dia de las madres
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Brief
BriefBrief

Andere mochten auch (20)

tolle_Vogelbilder
tolle_Vogelbildertolle_Vogelbilder
tolle_Vogelbilder
 
Naschkatzen_1
Naschkatzen_1Naschkatzen_1
Naschkatzen_1
 
Tutorium 2
Tutorium 2Tutorium 2
Tutorium 2
 
Datenschutz Als Ideologie
Datenschutz Als IdeologieDatenschutz Als Ideologie
Datenschutz Als Ideologie
 
Redes
RedesRedes
Redes
 
75 351-1-pb
75 351-1-pb75 351-1-pb
75 351-1-pb
 
Juego powerpoint-44
Juego powerpoint-44Juego powerpoint-44
Juego powerpoint-44
 
Diseño de entradas y controles de sistemas
Diseño de entradas y controles de sistemasDiseño de entradas y controles de sistemas
Diseño de entradas y controles de sistemas
 
The farmer and the seed spanish pda
The farmer and the seed spanish pdaThe farmer and the seed spanish pda
The farmer and the seed spanish pda
 
Gestión de calidad
Gestión de calidadGestión de calidad
Gestión de calidad
 
Proclamemos las buenas nuevas
Proclamemos las buenas nuevasProclamemos las buenas nuevas
Proclamemos las buenas nuevas
 
7. dios me dio amigos
7. dios me dio amigos7. dios me dio amigos
7. dios me dio amigos
 
Kostenfunktion2
Kostenfunktion2Kostenfunktion2
Kostenfunktion2
 
5. dios me dio una familia
5. dios me dio una familia5. dios me dio una familia
5. dios me dio una familia
 
Estonian open 2015 resultsjunior
Estonian open 2015 resultsjuniorEstonian open 2015 resultsjunior
Estonian open 2015 resultsjunior
 
The miracles of jesus spanish pda
The miracles of jesus spanish pdaThe miracles of jesus spanish pda
The miracles of jesus spanish pda
 
Kostenfunktion3
Kostenfunktion3Kostenfunktion3
Kostenfunktion3
 
Die Megatrends in der Softwarebranche
Die Megatrends in der SoftwarebrancheDie Megatrends in der Softwarebranche
Die Megatrends in der Softwarebranche
 
Llamado a sufrir sermon dia de las madres
Llamado a sufrir  sermon dia de las madresLlamado a sufrir  sermon dia de las madres
Llamado a sufrir sermon dia de las madres
 
Brief
BriefBrief
Brief
 

Ähnlich wie Steile These: Social Media ist wichtig

Social Media Marketing für Kleinunternehmer
Social Media Marketing für KleinunternehmerSocial Media Marketing für Kleinunternehmer
Social Media Marketing für Kleinunternehmer
Claudia Hinterauer
 
xingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
xingZ. LearningZ. Social Media für UnternehmenxingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
xingZ. LearningZ. Social Media für UnternehmenDigicomp Academy AG
 
Kampf kultureller Wertewelten im Internet - von Stefan von den Driesch
Kampf kultureller Wertewelten im Internet - von Stefan von den DrieschKampf kultureller Wertewelten im Internet - von Stefan von den Driesch
Kampf kultureller Wertewelten im Internet - von Stefan von den Driesch
mediaman
 
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Oliver Löw
 
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
betterplace lab
 
Social Media für Gastronomen
Social Media für GastronomenSocial Media für Gastronomen
Social Media für GastronomenLivebookingsDE
 
Social media potentiale nutzen vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...
Social media potentiale nutzen   vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...Social media potentiale nutzen   vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...
Social media potentiale nutzen vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...
Value Advice
 
Innovator's Dilemma bei NGOs
Innovator's Dilemma bei NGOsInnovator's Dilemma bei NGOs
Innovator's Dilemma bei NGOs
Jona Hölderle
 
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufacturP8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 Marketing
 
Hirslanden Social Media Leitfaden für Mitarbeitende
Hirslanden Social Media Leitfaden für MitarbeitendeHirslanden Social Media Leitfaden für Mitarbeitende
Hirslanden Social Media Leitfaden für MitarbeitendeStefan Lienhard
 
Social Media Einführung
Social Media EinführungSocial Media Einführung
Social Media Einführung
denkBar - PR & Marketing GmbH
 
Workshop Trends im Online Journalismus
Workshop Trends im Online JournalismusWorkshop Trends im Online Journalismus
Workshop Trends im Online JournalismusMichaela Wein
 
2012 01-31 social media ihk kempten
2012 01-31 social media ihk kempten2012 01-31 social media ihk kempten
2012 01-31 social media ihk kempten
alphasystems gmbh
 
Social Media für Redakteure
Social Media für RedakteureSocial Media für Redakteure
Social Media für Redakteure
wundermedia
 
Alles social? Social Media in der Wohnungswirtschaft
Alles social? Social Media in der WohnungswirtschaftAlles social? Social Media in der Wohnungswirtschaft
Alles social? Social Media in der Wohnungswirtschaft
Hans-Joachim Gras
 
"Da Kann ja jeder kommen"
"Da Kann ja jeder kommen""Da Kann ja jeder kommen"
"Da Kann ja jeder kommen"
Yussi Pick
 
Social Media für Direktvermarkter by Brands and Friends
Social Media für Direktvermarkter by Brands and FriendsSocial Media für Direktvermarkter by Brands and Friends
Social Media für Direktvermarkter by Brands and Friends
Brands and Friends Markenmangement
 
Präsentation Mekom und KVHS Osterode I
Präsentation Mekom und KVHS Osterode IPräsentation Mekom und KVHS Osterode I
Präsentation Mekom und KVHS Osterode I
talk social
 

Ähnlich wie Steile These: Social Media ist wichtig (20)

Social Media Marketing für Kleinunternehmer
Social Media Marketing für KleinunternehmerSocial Media Marketing für Kleinunternehmer
Social Media Marketing für Kleinunternehmer
 
xingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
xingZ. LearningZ. Social Media für UnternehmenxingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
xingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
 
Kampf kultureller Wertewelten im Internet - von Stefan von den Driesch
Kampf kultureller Wertewelten im Internet - von Stefan von den DrieschKampf kultureller Wertewelten im Internet - von Stefan von den Driesch
Kampf kultureller Wertewelten im Internet - von Stefan von den Driesch
 
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
 
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
 
Social Media für Gastronomen
Social Media für GastronomenSocial Media für Gastronomen
Social Media für Gastronomen
 
Social media potentiale nutzen vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...
Social media potentiale nutzen   vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...Social media potentiale nutzen   vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...
Social media potentiale nutzen vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...
 
Innovator's Dilemma bei NGOs
Innovator's Dilemma bei NGOsInnovator's Dilemma bei NGOs
Innovator's Dilemma bei NGOs
 
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufacturP8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
 
Hirslanden Social Media Leitfaden für Mitarbeitende
Hirslanden Social Media Leitfaden für MitarbeitendeHirslanden Social Media Leitfaden für Mitarbeitende
Hirslanden Social Media Leitfaden für Mitarbeitende
 
2012 smm-unterlagen-vl1
2012 smm-unterlagen-vl12012 smm-unterlagen-vl1
2012 smm-unterlagen-vl1
 
Social Media Einführung
Social Media EinführungSocial Media Einführung
Social Media Einführung
 
Workshop Trends im Online Journalismus
Workshop Trends im Online JournalismusWorkshop Trends im Online Journalismus
Workshop Trends im Online Journalismus
 
2012 01-31 social media ihk kempten
2012 01-31 social media ihk kempten2012 01-31 social media ihk kempten
2012 01-31 social media ihk kempten
 
Social Media für Redakteure
Social Media für RedakteureSocial Media für Redakteure
Social Media für Redakteure
 
Alles social? Social Media in der Wohnungswirtschaft
Alles social? Social Media in der WohnungswirtschaftAlles social? Social Media in der Wohnungswirtschaft
Alles social? Social Media in der Wohnungswirtschaft
 
"Da Kann ja jeder kommen"
"Da Kann ja jeder kommen""Da Kann ja jeder kommen"
"Da Kann ja jeder kommen"
 
Social Media für Direktvermarkter by Brands and Friends
Social Media für Direktvermarkter by Brands and FriendsSocial Media für Direktvermarkter by Brands and Friends
Social Media für Direktvermarkter by Brands and Friends
 
Smcdu skompakt 1-15
Smcdu skompakt 1-15Smcdu skompakt 1-15
Smcdu skompakt 1-15
 
Präsentation Mekom und KVHS Osterode I
Präsentation Mekom und KVHS Osterode IPräsentation Mekom und KVHS Osterode I
Präsentation Mekom und KVHS Osterode I
 

Steile These: Social Media ist wichtig

  • 1. Steile These: Social Media ist wichtig Webmontag Braunschweig #5 5. März 2012 Lennard Timm @lenn4rd
  • 2. Doch zuerst… ‣ Das Thema, das ihr nicht hören wolltet. ‣ edited by ist ein Netzwerk für Künstler, Kulturschaffende und Kunstinteressierte zur Präsentation eigener Werke und Zusammenarbeit in gemeinsamen Projekten.
  • 3.
  • 4. Die These ‣ Social Media ist wichtig. ‣ Wir Webzwonuller wissen das, ja.
  • 5. Die These ‣ Social Media ist noch nicht im Mainstream angekommen. ‣ Unternehmen haben jetzt auch Facebook, manchmal auch Twitter. Wenn der Vorstand sich nicht lumpen lässt sogar ein Blog.
  • 6. Die These ‣ Social Media ist noch nicht im Mainstream angekommen. ‣ Wie viele dieser Unternehmen wissen, weshalb sie das eigentlich machen?
  • 7. Die These ‣ Social Media ist noch nicht im Mainstream angekommen. ‣ Personen nutzen soziale Netzwerke um in Kontakt zu bleiben, unterhalten zu werden und lustige Videos einfacher und an noch mehr Freunde verschicken zu können.
  • 8. Die These ‣ Social Media ist noch nicht im Mainstream angekommen. ‣ Wie viele dieser Personen wissen, wofür der Begriff „Social Media“ außer Facebook & Co. steht?
  • 9. Die These ‣ Social Media ist noch nicht im Mainstream angekommen. ‣ Wie viele dieser Personen sind medienkompetent und können die Folgen ihrer neuen Öffentlichkeit absehen?
  • 10. Der Ortswechsel Wir befinden uns jetzt im ungefähr 605,3 km entfernten Freising.
  • 11. Alvin schreibt… Keine Sorge, das ist sicher nur eine Floskel. ‣ „Hey Champ, lese gerade die ZEIT. Kann dir empfehlen diese Ausgabe zu lesen. Hauptthema: Die Macht im Netz. Habe auch schon neue Begriffe gelernt wie ‚Shitstorm‘ und PWP – Politics without parties.“
  • 12. Alvin schreibt… ‣ „Social Media Berater sind voll im Kommen, wäre das nicht ’ne berufliche Option für dich?“
  • 13. Der Alvin ‣ Bei Facebook, weil er wissen möchte, was im Freundeskreis passiert ‣ Twitter kurz ausprobiert
  • 14. Der Alvin ‣ Weiß, was Social Media ist ‣ Immer Neuem aufgeschlossen ‣ Interessiert sich für 1.000 Dinge ‣ Und ein echt netter Kerl!
  • 15. Lennard schreibt… ‣ „Witzig, ich finde, dass Social-Media- Berater schon fast wieder ausgelutscht sind und vor ein, zwei Jahren sich jeder als Experte darin verkauft hat.“
  • 16. Noch einmal zurück ‣ Social Media ist wichtig. ‣ Wir Webzwonuller wissen das. ‣ Was ist mit denen, die nicht Early Adopter sind?
  • 18. Die Idee ‣ Social-Media-Monitoring ‣ Frühwarnsystem für Posi- und Negativität ‣ Trends und Shitstorms erkennen
  • 19. Die Nutzer ‣ Personas ‣ Geschäftsführer, Head of Marketing ‣ Social-Media-Berater ‣ Gründer, Selbstständige ‣ Webzwonuller ‣ Gelegenheitssurfer
  • 20. Die Quellen ‣ Websites ‣ Blogs, Microblogs ‣ Foren ‣ Soziale Netzwerke
  • 21. Das Konzept ‣ Quellen anzapfen ‣ Inhalte aggregieren und aufbereiten ‣ Jede Gruppe erhält für sie passende Informationen
  • 22. Das Konzept ‣ Marketingleute ‣ Gespräche über eigene Produkte ‣ Webzwonuller Die Alliteration war nicht geplant, ehrlich! ‣ Stimmungsbild, Skandälchen und Shitstorms ‣ Gelegenheitssurfer ‣ Grober Überblick über Netzthemen
  • 23. Der Status quo ‣ So sieht es momentan aus:
  • 24.
  • 25. Der Zeitplan ‣ 1 Monat Konzept, UI fertig ‣ 2 Monate Aggregation der Inhalte startet ‣ 3 Monate Auswertung startet ‣ 6 Monate Trendprognose startet ‣ 9 Monate Trendprognose ausgereift
  • 26. Der Gründer ‣ Lennard Timm Webdesign und Entwicklung ‣ http://weareviral.com ‣ hallo@weareviral.com

Hinweis der Redaktion

  1. \n
  2. \n
  3. \n
  4. \n
  5. \n
  6. \n
  7. \n
  8. \n
  9. \n
  10. \n
  11. \n
  12. \n
  13. \n
  14. \n
  15. \n
  16. \n
  17. \n
  18. \n
  19. \n
  20. \n
  21. \n
  22. \n
  23. \n
  24. \n
  25. \n
  26. \n