SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 17
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Session:
Tablet- und Mobile-Trends I

Title:
Case Study
Regionalmedien Austria (RMA)

Speaker:
Dirk W. Weipert
Ein Unternehmen der




                      Publizieren und Berichten
                          auf allen Kanälen

                        Case Study der Regionalmedien Austria,
                          Österreichs medialem Nahversorger
                          und nationalem Reichweitensieger

                                    Dirk W. Weipert
                                   Managing Directory,
                               TheMediaLab GmbH & Co. KG
                                       Germany
Zeitung ist heute so viel mehr als Print
Ein Unternehmen der
Nutzungsgewohnheiten ändern sich:
                                                  Vom gedruckten Blatt zu Online und mobilen
Ein Unternehmen der
                                                  Ausgaben der Zeitung (Beispiel Bild-Zeitung)


                                                                    12,89 Mio. Online-Leser




                                   12,31 Mio. Zeitungsleser




                                                              2,79 Mio. Mobile Leser




Quelle: IVW, AGOF, Axel Springer
In Deutschland werden
Ein Unternehmen der
                               mehr Smartphones als PCs verkauft



                                       Smartphones
      Verkaufszahlen in Mio.




                                                            PCs




                                                       Tablets




Quelle: Canalys 2012
Ein Unternehmen der




                          Fallbeispiel der Regionalmedien Austria, Österreichs
                      nationalem Reichweitensieger und medialem Nahversorger
RMA: Mit 54% Reichweite und
                                                              3,8 Mio. Lesern medialer Nahversorger
Ein Unternehmen der                                           und nationaler Reichweitensieger




                                                                                                           Klare Verhältnisse




Quelle: MA 11/12 (Erhebungszeitraum 07/11-06/12) RMA gesamt: 55,6 % Leser pro Ausgabe, Schwankungsbreite +/- 0,8%, wöchentlich/14-täglich; kostenlos.
Die RMA nutzt die gogol Publishing Cloud:
                      Das einfache Redaktionssystem für
Ein Unternehmen der
                      Zeitung auf allen Kanälen
RMA: Mit der gogol Publishing Cloud
                      aktuelle Nachrichten auf allen Kanälen
Ein Unternehmen der
Online-Reichweite der RMA
Ein Unternehmen der
                                            nahezu verzehnfacht mit gogol

                                                                         Über 15.000 sublokale
                                                                          Beiträge monatlich
                                                Suchmaschinen- und
                                              Social-Media-Optimierung


                       Beiträge von über
                      130.000 Regionauten




Quelle: ÖWA
Regionauten: Mit über 130.000 Leserreportern
Ein Unternehmen der
                                 nahezu alle sublokalen Nachrichten erfassen



                             Augen und Ohren überall:
                      In fast jedem Verein, jedem Chor, jeder
                      Schulklasse oder jeder Feuerwehr gibt
                                es einen, der berichtet




Quelle: RMA
Mit der iPhone-App können Regionauten
                                   direkt vom Ort des Geschehens berichten
Ein Unternehmen der                und sich informieren, was passiert


                Vom Ort des        Beiträge vom Ort oder   Immer wissen,
            Geschehens berichten    von Freunden lesen       was los ist
E-Paper auf allen Kanälen
Ein Unternehmen der




            Flash-Blätterversion
                im Browser                                     HTML5-Version für
                                                                Tablet-Computer




            HTML5-Version                                       HTML5-Version
             für Android                                          für iPhone
Interaktive Möglichkeiten
                                           der E-Paper-Ausgaben
Ein Unternehmen der




     Hinterlegen von          Merken und          Video/Audio in                      Digitale
      Bildstrecken in       weiterempfehlen        Anzeigen und         Links zu     Prospekt-
     hoher Auflösung                                 Artikeln       Anzeigenkunden
                                                                                                 …
                             von Beiträgen                                           beilagen

                      E-Paper als App, damit auch Push-
                      Notifications über aktuelle Ausgabe informieren


                                           Offline mitnehmen und unterwegs lesen
Durch das Cloud-Modell von gogol können
                                                alle Kanäle einfach und mit geringem
Ein Unternehmen der
                                                Aufwand bespielt werden




   Einführung in 30 Tagen      Geringe Investitionen           Messen statt spekulieren          Formate für alle Kanäle

 Einsatzbereitschaft in      Nur das zahlen, was gerade      Schnelle Verbesserungen            Keine zusätzlichen Ressourcen
 kürzester Zeit mit          benötigt wird, dadurch          durch unmittelbares                für weitere Kanäle benötigt,
                             Minimierung des Risikos         Nutzerfeedback und Überblick       trotzdem alle bewährtem
 vorkonfigurierten Best-
                                                             in Echtzeit                        Formate von Zeitung bis
 Practice-Workflows                                                                             Mobile- und Tablet-App




     Von überall arbeiten      Einfach, einfach, einfach      Keine restriktiven Lizenzmodelle        Bleibt zukunftsfähig
 Ortsungebundene              Höchster Anspruch an           Ermöglichung neuer Modelle wie        Sicherstellung kontinuierlicher
 Verfügbarkeit sämtlicher     Usability und Bedienkomfort,   Leserreporter durch unlimitierte      Verbesserung des Systems und
 Produktionsdaten durch       so einfach wie eine normale    Bedienplätze                          automatische Nutzung der
 browserbasierte Bedienung    Webseite                                                             aktuellen Software-Version
Über 30 Kunden vertrauen auf die
Ein Unternehmen der
                      einfache Publishing-Lösung von gogol
Ein Unternehmen der




                      Vielen Dank!

                         Dirk W. Weipert

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

I Jornada de Variación de la Práctica Médica- Proyecto Atlas VPM
I Jornada de Variación de la Práctica Médica-  Proyecto Atlas VPMI Jornada de Variación de la Práctica Médica-  Proyecto Atlas VPM
I Jornada de Variación de la Práctica Médica- Proyecto Atlas VPMAtlas VPM
 
Kundenpräsentation junge helden
Kundenpräsentation junge heldenKundenpräsentation junge helden
Kundenpräsentation junge heldenSebastian Franz
 
Metim2 PäSentation1
Metim2 PäSentation1Metim2 PäSentation1
Metim2 PäSentation1morphis
 
Clarissa rudolph gender sgb ii-zusammenfassung
Clarissa rudolph gender sgb ii-zusammenfassungClarissa rudolph gender sgb ii-zusammenfassung
Clarissa rudolph gender sgb ii-zusammenfassungWerner Drizhal
 
2. Soirée Kampaweb: Online Tools und CRM-Systeme für NGO's
2. Soirée Kampaweb: Online Tools und CRM-Systeme für NGO's2. Soirée Kampaweb: Online Tools und CRM-Systeme für NGO's
2. Soirée Kampaweb: Online Tools und CRM-Systeme für NGO'sKampagnenforum
 
Catálogo Trenga De 08
Catálogo Trenga De 08Catálogo Trenga De 08
Catálogo Trenga De 08Joao Teixeira
 

Andere mochten auch (8)

I Jornada de Variación de la Práctica Médica- Proyecto Atlas VPM
I Jornada de Variación de la Práctica Médica-  Proyecto Atlas VPMI Jornada de Variación de la Práctica Médica-  Proyecto Atlas VPM
I Jornada de Variación de la Práctica Médica- Proyecto Atlas VPM
 
Kundenpräsentation junge helden
Kundenpräsentation junge heldenKundenpräsentation junge helden
Kundenpräsentation junge helden
 
Metim2 PäSentation1
Metim2 PäSentation1Metim2 PäSentation1
Metim2 PäSentation1
 
Clarissa rudolph gender sgb ii-zusammenfassung
Clarissa rudolph gender sgb ii-zusammenfassungClarissa rudolph gender sgb ii-zusammenfassung
Clarissa rudolph gender sgb ii-zusammenfassung
 
2. Soirée Kampaweb: Online Tools und CRM-Systeme für NGO's
2. Soirée Kampaweb: Online Tools und CRM-Systeme für NGO's2. Soirée Kampaweb: Online Tools und CRM-Systeme für NGO's
2. Soirée Kampaweb: Online Tools und CRM-Systeme für NGO's
 
Art1
Art1Art1
Art1
 
Catálogo Trenga De 08
Catálogo Trenga De 08Catálogo Trenga De 08
Catálogo Trenga De 08
 
SoSem 2014 | Programmierpropädeutikum - 00_Intention und Seminarverlauf
SoSem 2014 | Programmierpropädeutikum - 00_Intention und SeminarverlaufSoSem 2014 | Programmierpropädeutikum - 00_Intention und Seminarverlauf
SoSem 2014 | Programmierpropädeutikum - 00_Intention und Seminarverlauf
 

Ähnlich wie Media Port 2012, Session 1: Regionalmedien Austria

Media Port 2012, Session 1: Regionalzeitung Mobil
Media Port 2012, Session 1: Regionalzeitung MobilMedia Port 2012, Session 1: Regionalzeitung Mobil
Media Port 2012, Session 1: Regionalzeitung MobilWAN-IFRA
 
Klaus Wolfrum: Pressearbeit für Veranstaltungswerbung im Medienwandel
Klaus Wolfrum: Pressearbeit für Veranstaltungswerbung im MedienwandelKlaus Wolfrum: Pressearbeit für Veranstaltungswerbung im Medienwandel
Klaus Wolfrum: Pressearbeit für Veranstaltungswerbung im MedienwandelFrankentipps.de
 
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content MarketingPylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content MarketingMartin Szugat
 
LEADDirect whappodo
LEADDirect whappodoLEADDirect whappodo
LEADDirect whappodoLEADDirect
 
Mobile Shopping bei Pfister
Mobile Shopping bei PfisterMobile Shopping bei Pfister
Mobile Shopping bei PfisterUnic
 
Mobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale MedienMobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale MedienFlorian Treiß
 
Trends bei mobilen Apps
Trends bei mobilen AppsTrends bei mobilen Apps
Trends bei mobilen Appsfigo GmbH
 
Key-Note: Publishing im Auf- und Umbruch
Key-Note: Publishing im Auf- und UmbruchKey-Note: Publishing im Auf- und Umbruch
Key-Note: Publishing im Auf- und UmbruchDigicomp Academy AG
 
10 10 04_siteforum_verlage_buchmesse
10 10 04_siteforum_verlage_buchmesse10 10 04_siteforum_verlage_buchmesse
10 10 04_siteforum_verlage_buchmesseKarsten Schmidt
 
12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag
12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag
12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum VerlagWerbeplanung.at Summit
 
SITEFORUM Verlagslösung
SITEFORUM VerlagslösungSITEFORUM Verlagslösung
SITEFORUM VerlagslösungSITEFORUM
 
Crossover Media - der Link vom Print zum Web, Praxis
Crossover Media - der Link vom Print zum Web, PraxisCrossover Media - der Link vom Print zum Web, Praxis
Crossover Media - der Link vom Print zum Web, PraxisDigicomp Academy AG
 
Medientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AG
Medientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AGMedientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AG
Medientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AGtelegate
 
02.09.13 newsLokal
02.09.13 newsLokal02.09.13 newsLokal
02.09.13 newsLokalpitchfreunde
 
Medienlandschaft im Umbruch
Medienlandschaft im UmbruchMedienlandschaft im Umbruch
Medienlandschaft im Umbruchthe.claus
 
Publishing für Verlage auf dem iphone
Publishing für Verlage auf dem iphonePublishing für Verlage auf dem iphone
Publishing für Verlage auf dem iphoneAlexander Trommen
 
OnMobile Befragung - AppRadar
OnMobile Befragung - AppRadarOnMobile Befragung - AppRadar
OnMobile Befragung - AppRadaraperto move
 

Ähnlich wie Media Port 2012, Session 1: Regionalmedien Austria (20)

Media Port 2012, Session 1: Regionalzeitung Mobil
Media Port 2012, Session 1: Regionalzeitung MobilMedia Port 2012, Session 1: Regionalzeitung Mobil
Media Port 2012, Session 1: Regionalzeitung Mobil
 
Klaus Wolfrum: Pressearbeit für Veranstaltungswerbung im Medienwandel
Klaus Wolfrum: Pressearbeit für Veranstaltungswerbung im MedienwandelKlaus Wolfrum: Pressearbeit für Veranstaltungswerbung im Medienwandel
Klaus Wolfrum: Pressearbeit für Veranstaltungswerbung im Medienwandel
 
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content MarketingPylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
Pylba: App-as-a-Service für Mobile Content Marketing
 
LEADDirect whappodo
LEADDirect whappodoLEADDirect whappodo
LEADDirect whappodo
 
Mobile Shopping bei Pfister
Mobile Shopping bei PfisterMobile Shopping bei Pfister
Mobile Shopping bei Pfister
 
Paymentday Vorstellung 2013
Paymentday Vorstellung 2013Paymentday Vorstellung 2013
Paymentday Vorstellung 2013
 
Mobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale MedienMobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale Medien
 
Trends bei mobilen Apps
Trends bei mobilen AppsTrends bei mobilen Apps
Trends bei mobilen Apps
 
Key-Note: Publishing im Auf- und Umbruch
Key-Note: Publishing im Auf- und UmbruchKey-Note: Publishing im Auf- und Umbruch
Key-Note: Publishing im Auf- und Umbruch
 
10 10 04_siteforum_verlage_buchmesse
10 10 04_siteforum_verlage_buchmesse10 10 04_siteforum_verlage_buchmesse
10 10 04_siteforum_verlage_buchmesse
 
12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag
12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag
12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag
 
SITEFORUM Verlagslösung
SITEFORUM VerlagslösungSITEFORUM Verlagslösung
SITEFORUM Verlagslösung
 
Mobile Advertising
Mobile AdvertisingMobile Advertising
Mobile Advertising
 
Crossover Media - der Link vom Print zum Web, Praxis
Crossover Media - der Link vom Print zum Web, PraxisCrossover Media - der Link vom Print zum Web, Praxis
Crossover Media - der Link vom Print zum Web, Praxis
 
Medientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AG
Medientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AGMedientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AG
Medientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AG
 
02.09.13 newsLokal
02.09.13 newsLokal02.09.13 newsLokal
02.09.13 newsLokal
 
Medienlandschaft im Umbruch
Medienlandschaft im UmbruchMedienlandschaft im Umbruch
Medienlandschaft im Umbruch
 
Publishing für Verlage auf dem iphone
Publishing für Verlage auf dem iphonePublishing für Verlage auf dem iphone
Publishing für Verlage auf dem iphone
 
OnMobile Befragung - AppRadar
OnMobile Befragung - AppRadarOnMobile Befragung - AppRadar
OnMobile Befragung - AppRadar
 
NGO Connection Day
NGO Connection DayNGO Connection Day
NGO Connection Day
 

Mehr von WAN-IFRA

Importance of ISO Standardisation for Publishers
Importance of ISO Standardisation for PublishersImportance of ISO Standardisation for Publishers
Importance of ISO Standardisation for PublishersWAN-IFRA
 
World Press Trends 2015
World Press Trends 2015World Press Trends 2015
World Press Trends 2015WAN-IFRA
 
Newspaper Media 2014
Newspaper Media 2014Newspaper Media 2014
Newspaper Media 2014WAN-IFRA
 
Facebook Update #DME14
Facebook Update #DME14Facebook Update #DME14
Facebook Update #DME14WAN-IFRA
 
Robert Johansson - Schibsted
Robert Johansson - SchibstedRobert Johansson - Schibsted
Robert Johansson - SchibstedWAN-IFRA
 
3 yasar muharrem
3 yasar muharrem3 yasar muharrem
3 yasar muharremWAN-IFRA
 
Case Study
Case StudyCase Study
Case StudyWAN-IFRA
 
The variables for excellent color quality
The variables for excellent color qualityThe variables for excellent color quality
The variables for excellent color qualityWAN-IFRA
 
Panel discussion
Panel discussionPanel discussion
Panel discussionWAN-IFRA
 
What is the role of print in the multimedia pack?
What is the role of print in the multimedia pack?What is the role of print in the multimedia pack?
What is the role of print in the multimedia pack?WAN-IFRA
 
Power of Print Stage opening
Power of Print Stage openingPower of Print Stage opening
Power of Print Stage openingWAN-IFRA
 
Prepress production in the cloud
Prepress production in the cloudPrepress production in the cloud
Prepress production in the cloudWAN-IFRA
 
Automised content curation at N24
Automised content curation at N24Automised content curation at N24
Automised content curation at N24WAN-IFRA
 
Lean production
Lean productionLean production
Lean productionWAN-IFRA
 
Importance of efficiency for the future of the newspaper
Importance of efficiency for the future of the newspaperImportance of efficiency for the future of the newspaper
Importance of efficiency for the future of the newspaperWAN-IFRA
 
Process optimization and automation
Process optimization and automationProcess optimization and automation
Process optimization and automationWAN-IFRA
 
Official Opening of the World Publishing Expo
Official Opening of the World Publishing ExpoOfficial Opening of the World Publishing Expo
Official Opening of the World Publishing ExpoWAN-IFRA
 
Community building
Community buildingCommunity building
Community buildingWAN-IFRA
 
How Hürriyet built the largest blogger network in Europe
How Hürriyet built the largest blogger network in EuropeHow Hürriyet built the largest blogger network in Europe
How Hürriyet built the largest blogger network in EuropeWAN-IFRA
 
Relevant, real-time mobile video news publishing is driving unprecedented lev...
Relevant, real-time mobile video news publishing is driving unprecedented lev...Relevant, real-time mobile video news publishing is driving unprecedented lev...
Relevant, real-time mobile video news publishing is driving unprecedented lev...WAN-IFRA
 

Mehr von WAN-IFRA (20)

Importance of ISO Standardisation for Publishers
Importance of ISO Standardisation for PublishersImportance of ISO Standardisation for Publishers
Importance of ISO Standardisation for Publishers
 
World Press Trends 2015
World Press Trends 2015World Press Trends 2015
World Press Trends 2015
 
Newspaper Media 2014
Newspaper Media 2014Newspaper Media 2014
Newspaper Media 2014
 
Facebook Update #DME14
Facebook Update #DME14Facebook Update #DME14
Facebook Update #DME14
 
Robert Johansson - Schibsted
Robert Johansson - SchibstedRobert Johansson - Schibsted
Robert Johansson - Schibsted
 
3 yasar muharrem
3 yasar muharrem3 yasar muharrem
3 yasar muharrem
 
Case Study
Case StudyCase Study
Case Study
 
The variables for excellent color quality
The variables for excellent color qualityThe variables for excellent color quality
The variables for excellent color quality
 
Panel discussion
Panel discussionPanel discussion
Panel discussion
 
What is the role of print in the multimedia pack?
What is the role of print in the multimedia pack?What is the role of print in the multimedia pack?
What is the role of print in the multimedia pack?
 
Power of Print Stage opening
Power of Print Stage openingPower of Print Stage opening
Power of Print Stage opening
 
Prepress production in the cloud
Prepress production in the cloudPrepress production in the cloud
Prepress production in the cloud
 
Automised content curation at N24
Automised content curation at N24Automised content curation at N24
Automised content curation at N24
 
Lean production
Lean productionLean production
Lean production
 
Importance of efficiency for the future of the newspaper
Importance of efficiency for the future of the newspaperImportance of efficiency for the future of the newspaper
Importance of efficiency for the future of the newspaper
 
Process optimization and automation
Process optimization and automationProcess optimization and automation
Process optimization and automation
 
Official Opening of the World Publishing Expo
Official Opening of the World Publishing ExpoOfficial Opening of the World Publishing Expo
Official Opening of the World Publishing Expo
 
Community building
Community buildingCommunity building
Community building
 
How Hürriyet built the largest blogger network in Europe
How Hürriyet built the largest blogger network in EuropeHow Hürriyet built the largest blogger network in Europe
How Hürriyet built the largest blogger network in Europe
 
Relevant, real-time mobile video news publishing is driving unprecedented lev...
Relevant, real-time mobile video news publishing is driving unprecedented lev...Relevant, real-time mobile video news publishing is driving unprecedented lev...
Relevant, real-time mobile video news publishing is driving unprecedented lev...
 

Media Port 2012, Session 1: Regionalmedien Austria

  • 1. Session: Tablet- und Mobile-Trends I Title: Case Study Regionalmedien Austria (RMA) Speaker: Dirk W. Weipert
  • 2. Ein Unternehmen der Publizieren und Berichten auf allen Kanälen Case Study der Regionalmedien Austria, Österreichs medialem Nahversorger und nationalem Reichweitensieger Dirk W. Weipert Managing Directory, TheMediaLab GmbH & Co. KG Germany
  • 3. Zeitung ist heute so viel mehr als Print Ein Unternehmen der
  • 4. Nutzungsgewohnheiten ändern sich: Vom gedruckten Blatt zu Online und mobilen Ein Unternehmen der Ausgaben der Zeitung (Beispiel Bild-Zeitung) 12,89 Mio. Online-Leser 12,31 Mio. Zeitungsleser 2,79 Mio. Mobile Leser Quelle: IVW, AGOF, Axel Springer
  • 5. In Deutschland werden Ein Unternehmen der mehr Smartphones als PCs verkauft Smartphones Verkaufszahlen in Mio. PCs Tablets Quelle: Canalys 2012
  • 6. Ein Unternehmen der Fallbeispiel der Regionalmedien Austria, Österreichs nationalem Reichweitensieger und medialem Nahversorger
  • 7. RMA: Mit 54% Reichweite und 3,8 Mio. Lesern medialer Nahversorger Ein Unternehmen der und nationaler Reichweitensieger Klare Verhältnisse Quelle: MA 11/12 (Erhebungszeitraum 07/11-06/12) RMA gesamt: 55,6 % Leser pro Ausgabe, Schwankungsbreite +/- 0,8%, wöchentlich/14-täglich; kostenlos.
  • 8. Die RMA nutzt die gogol Publishing Cloud: Das einfache Redaktionssystem für Ein Unternehmen der Zeitung auf allen Kanälen
  • 9. RMA: Mit der gogol Publishing Cloud aktuelle Nachrichten auf allen Kanälen Ein Unternehmen der
  • 10. Online-Reichweite der RMA Ein Unternehmen der nahezu verzehnfacht mit gogol Über 15.000 sublokale Beiträge monatlich Suchmaschinen- und Social-Media-Optimierung Beiträge von über 130.000 Regionauten Quelle: ÖWA
  • 11. Regionauten: Mit über 130.000 Leserreportern Ein Unternehmen der nahezu alle sublokalen Nachrichten erfassen Augen und Ohren überall: In fast jedem Verein, jedem Chor, jeder Schulklasse oder jeder Feuerwehr gibt es einen, der berichtet Quelle: RMA
  • 12. Mit der iPhone-App können Regionauten direkt vom Ort des Geschehens berichten Ein Unternehmen der und sich informieren, was passiert Vom Ort des Beiträge vom Ort oder Immer wissen, Geschehens berichten von Freunden lesen was los ist
  • 13. E-Paper auf allen Kanälen Ein Unternehmen der Flash-Blätterversion im Browser HTML5-Version für Tablet-Computer HTML5-Version HTML5-Version für Android für iPhone
  • 14. Interaktive Möglichkeiten der E-Paper-Ausgaben Ein Unternehmen der Hinterlegen von Merken und Video/Audio in Digitale Bildstrecken in weiterempfehlen Anzeigen und Links zu Prospekt- hoher Auflösung Artikeln Anzeigenkunden … von Beiträgen beilagen E-Paper als App, damit auch Push- Notifications über aktuelle Ausgabe informieren Offline mitnehmen und unterwegs lesen
  • 15. Durch das Cloud-Modell von gogol können alle Kanäle einfach und mit geringem Ein Unternehmen der Aufwand bespielt werden Einführung in 30 Tagen Geringe Investitionen Messen statt spekulieren Formate für alle Kanäle Einsatzbereitschaft in Nur das zahlen, was gerade Schnelle Verbesserungen Keine zusätzlichen Ressourcen kürzester Zeit mit benötigt wird, dadurch durch unmittelbares für weitere Kanäle benötigt, Minimierung des Risikos Nutzerfeedback und Überblick trotzdem alle bewährtem vorkonfigurierten Best- in Echtzeit Formate von Zeitung bis Practice-Workflows Mobile- und Tablet-App Von überall arbeiten Einfach, einfach, einfach Keine restriktiven Lizenzmodelle Bleibt zukunftsfähig Ortsungebundene Höchster Anspruch an Ermöglichung neuer Modelle wie Sicherstellung kontinuierlicher Verfügbarkeit sämtlicher Usability und Bedienkomfort, Leserreporter durch unlimitierte Verbesserung des Systems und Produktionsdaten durch so einfach wie eine normale Bedienplätze automatische Nutzung der browserbasierte Bedienung Webseite aktuellen Software-Version
  • 16. Über 30 Kunden vertrauen auf die Ein Unternehmen der einfache Publishing-Lösung von gogol
  • 17. Ein Unternehmen der Vielen Dank! Dirk W. Weipert