SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Vom Kompetenz- zum Employability-Profiling   Präsentation anlässlich der Vorstellung des neuen Profiling-Systems im Hotel Mercure, Köln Joachim Hafkesbrink, innowise GmbH 21.06.2007
Vom Kompetenz- zum Employability-Profiling    
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Spezifische Ausprägung von ausgewählten Kompetenzen, die die Fähigkeit eines Menschen beschreiben, eine Beschäftigung auszuüben, diese zu erhalten oder bei Bedarf eine neue zu gewinnen.
Employability  Employability ist eine auf Anlagen und Begabungen als Potential aufsetzende erworbene Qualifikation und damit Aspekt der Sozialisation von der Herkunftsfamilie bis zum Betrieb  Employability = Arbeitsfähigkeit = Beschäftigungsfähigkeit = Arbeitsmarktfähigkeit Employability = Bewältigung von Anforderungswandel am Arbeitsplatz und bei Arbeitsplatzwechsel Employability = Fähigkeit, fachliche, persönliche, soziale und methodische Kompetenzen unter sich wandelnden Rahmenbedingungen zielgerichtet und eigenverantwortlich zu entwickeln und einzusetzen, um eine Erwerbsfähigkeit zu erlangen und zu erhalten  Employability beschreibt die Fähigkeit einer Person, auf der Grundlage ihrer fachlichen und Handlungskompetenzen, Wertschöpfungs- und Leistungsfähigkeit ihre Arbeitskraft anbieten zu können und damit in das Erwerbsleben einzutreten, ihre Arbeitsstelle zu halten oder, wenn nötig, sich eine neue Erwerbsbeschäfti-gung zu suchen. ... (noch ein Dutzend andere Definitionen)
Kompetenzen und Employability: das pro4job Modell  Health-Care WLB-Kompetenz Gesundheitsbewußts. Stressbewältigung Zeitmanagement ... Hard- und Softskills Führungskompetenz Innovationskompetenz Entrepreneurship Interkulturelle Komp... Psychische Kompetenz Physische Kompetenz gering  mittel  hoch gering  mittel  hoch Stars Poor  Dogs Burn- Outs „ 1000 Volt“- Typ Employability
Der Ansatz von pro4job Wider den Haarschneideautomaten! Flexibilität ist gefragt!
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Der Ansatz von pro4job ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Hochqualifiziert aber inkompetent?
Pro4job  Kompetenzmodell Kompetenz Fach Meth. Sozial Individ. Zeitmanag. Medienkomp. Delegationsf. Qualitätsm. Projektm. Fremdsprachen Teamfähigkeit Vertrauen Kommunikation Empathie Emotionale  Selbstregulation Work-Life- Balance Lernfähigkeit Ausdauer Buchhaltung IT-Programm. Verfahrenst. Chemielab. Marketing Etc. C2 C1 B2 B1 A2 A1 Wissen       Kenner Erfahrung       Könner Handlungsfähigkeit     Experte 1) Verobjektivierung der Messung (Can-Do) 2) Ratgeber für Maßnahmen (Frontal, Coaching, TOJ etc.) 3) Flexibilität (Anpassungsfähigkeit an Betriebssituation) 4) Strategie-Tool für Employability 5) Bewertung von Hybrid- Kompetenzen Hybridkompetenzen (liegen quer zu den Basiskompetenzen) Führungsk. Employability Vertriebsk. Innovationsk.
Pro4job – Messung über Can-Do-Statements Quelle: PARE-Souveränitätskonzept Dr. Johanna Dahm
Pro4job  Funktionen Stelle (Soll) Selbst (Ist) Fremd (Ist) Stelle (Soll) Stellen- anforderung Abwei- chung? Top-10 Selbst (alle Krit.) Historie Potenzial Recruiting Potenzialcheck Hybrid Komp.
www.pro4job.de Vielen Dank für Ihre  Aufmerksamkeit Dr. Joachim Hafkesbrink Innowise GmbH +49-171-1201177

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

"Onboarding please: neue Mitarbeiter sicher an Bord bekommen"
"Onboarding please: neue Mitarbeiter sicher an Bord bekommen" "Onboarding please: neue Mitarbeiter sicher an Bord bekommen"
"Onboarding please: neue Mitarbeiter sicher an Bord bekommen"
Barbara Simonsen
 

Andere mochten auch (17)

Virtuelle Teams
Virtuelle TeamsVirtuelle Teams
Virtuelle Teams
 
Leif
LeifLeif
Leif
 
Enterprise 2.0 für alle? Welche neuen Kompetenzen sind gefragt?
Enterprise 2.0 für alle? Welche neuen Kompetenzen sind gefragt?Enterprise 2.0 für alle? Welche neuen Kompetenzen sind gefragt?
Enterprise 2.0 für alle? Welche neuen Kompetenzen sind gefragt?
 
Big Data im Personalmanagement (HRM)
Big Data im Personalmanagement (HRM)Big Data im Personalmanagement (HRM)
Big Data im Personalmanagement (HRM)
 
Nachwuchskraefteentwicklung
NachwuchskraefteentwicklungNachwuchskraefteentwicklung
Nachwuchskraefteentwicklung
 
Technological Paradigm Shifts Updated
Technological Paradigm Shifts UpdatedTechnological Paradigm Shifts Updated
Technological Paradigm Shifts Updated
 
Competence Book Talent Management
Competence Book Talent ManagementCompetence Book Talent Management
Competence Book Talent Management
 
Enterprise 2.0 meets HR
Enterprise 2.0 meets HREnterprise 2.0 meets HR
Enterprise 2.0 meets HR
 
Responsive Accessibility in der Praxis
Responsive Accessibility in der PraxisResponsive Accessibility in der Praxis
Responsive Accessibility in der Praxis
 
InLab_InPutII
InLab_InPutIIInLab_InPutII
InLab_InPutII
 
HR 2025: Warum ein "weiter so" im Talentmanagement nicht mehr funktionieren wird
HR 2025: Warum ein "weiter so" im Talentmanagement nicht mehr funktionieren wirdHR 2025: Warum ein "weiter so" im Talentmanagement nicht mehr funktionieren wird
HR 2025: Warum ein "weiter so" im Talentmanagement nicht mehr funktionieren wird
 
Innovation im Personalmanagement: Zwischen Fashion, Trend und Fortschritt
Innovation im Personalmanagement: Zwischen Fashion, Trend und FortschrittInnovation im Personalmanagement: Zwischen Fashion, Trend und Fortschritt
Innovation im Personalmanagement: Zwischen Fashion, Trend und Fortschritt
 
Anforderungen an HR 2020
Anforderungen an HR 2020Anforderungen an HR 2020
Anforderungen an HR 2020
 
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
 
Onboarding - Wie Sie Ihre Mitarbeiter erfolgreich an Bord holen!
Onboarding - Wie Sie Ihre Mitarbeiter erfolgreich an Bord holen!Onboarding - Wie Sie Ihre Mitarbeiter erfolgreich an Bord holen!
Onboarding - Wie Sie Ihre Mitarbeiter erfolgreich an Bord holen!
 
"Onboarding please: neue Mitarbeiter sicher an Bord bekommen"
"Onboarding please: neue Mitarbeiter sicher an Bord bekommen" "Onboarding please: neue Mitarbeiter sicher an Bord bekommen"
"Onboarding please: neue Mitarbeiter sicher an Bord bekommen"
 
Human Resource Management (deutsche Version)
Human Resource Management (deutsche Version)Human Resource Management (deutsche Version)
Human Resource Management (deutsche Version)
 

Ähnlich wie Pro4job Kompetenzprofiling

Ppp Referat Controllertagung
Ppp Referat ControllertagungPpp Referat Controllertagung
Ppp Referat Controllertagung
aloahe2
 
Ppp Referat Controllertagung
Ppp Referat ControllertagungPpp Referat Controllertagung
Ppp Referat Controllertagung
aloahe2
 
Leaderfy Impuls 4 10.pdf
Leaderfy Impuls 4 10.pdfLeaderfy Impuls 4 10.pdf
Leaderfy Impuls 4 10.pdf
SabineKluge1
 
Im Begleitprozess zur Führungskompetenz
Im Begleitprozess zur Führungskompetenz Im Begleitprozess zur Führungskompetenz
Im Begleitprozess zur Führungskompetenz
WM-Pool Pressedienst
 

Ähnlich wie Pro4job Kompetenzprofiling (20)

Ppp Referat Controllertagung
Ppp Referat ControllertagungPpp Referat Controllertagung
Ppp Referat Controllertagung
 
Ppp Referat Controllertagung
Ppp Referat ControllertagungPpp Referat Controllertagung
Ppp Referat Controllertagung
 
Andreas Mollet im Experten-Interview: Skill- und Kompetenzmanagement
Andreas Mollet im Experten-Interview: Skill- und KompetenzmanagementAndreas Mollet im Experten-Interview: Skill- und Kompetenzmanagement
Andreas Mollet im Experten-Interview: Skill- und Kompetenzmanagement
 
DiSG in der Personalauswahl - Webinar
DiSG in der Personalauswahl - WebinarDiSG in der Personalauswahl - Webinar
DiSG in der Personalauswahl - Webinar
 
Future Work Skills - Welche Fertigkeiten verlangt die Arbeit der Zukunft?
Future Work Skills - Welche Fertigkeiten verlangt die Arbeit der Zukunft?Future Work Skills - Welche Fertigkeiten verlangt die Arbeit der Zukunft?
Future Work Skills - Welche Fertigkeiten verlangt die Arbeit der Zukunft?
 
Kompetenzen fuer New Work
Kompetenzen fuer New WorkKompetenzen fuer New Work
Kompetenzen fuer New Work
 
Communardo Software Kompetenzmangement
Communardo Software KompetenzmangementCommunardo Software Kompetenzmangement
Communardo Software Kompetenzmangement
 
USP-D Mitarbeitergespräche und Personalbeurteilungen in KMU
USP-D Mitarbeitergespräche und Personalbeurteilungen in KMUUSP-D Mitarbeitergespräche und Personalbeurteilungen in KMU
USP-D Mitarbeitergespräche und Personalbeurteilungen in KMU
 
Aus dem Vaterschaftsurlaub gewonnene Erkenntnisse (Testing Experience DE)
Aus dem Vaterschaftsurlaub gewonnene Erkenntnisse (Testing Experience DE)Aus dem Vaterschaftsurlaub gewonnene Erkenntnisse (Testing Experience DE)
Aus dem Vaterschaftsurlaub gewonnene Erkenntnisse (Testing Experience DE)
 
Soft Skills Teil 1 von 2
Soft Skills Teil 1 von 2Soft Skills Teil 1 von 2
Soft Skills Teil 1 von 2
 
Bodensee-Forum 2012 - Ehses-Flohr
Bodensee-Forum 2012 - Ehses-FlohrBodensee-Forum 2012 - Ehses-Flohr
Bodensee-Forum 2012 - Ehses-Flohr
 
Leaderfy Impuls 4 10.pdf
Leaderfy Impuls 4 10.pdfLeaderfy Impuls 4 10.pdf
Leaderfy Impuls 4 10.pdf
 
Performance Development Prospekt
Performance Development ProspektPerformance Development Prospekt
Performance Development Prospekt
 
Die Kompetenz(r)evolution
Die Kompetenz(r)evolutionDie Kompetenz(r)evolution
Die Kompetenz(r)evolution
 
141212 broschüre fke für hp de
141212 broschüre fke für hp de141212 broschüre fke für hp de
141212 broschüre fke für hp de
 
Karriere als Projektleiter (m/w)
Karriere als Projektleiter (m/w)Karriere als Projektleiter (m/w)
Karriere als Projektleiter (m/w)
 
Im Begleitprozess zur Führungskompetenz
Im Begleitprozess zur Führungskompetenz Im Begleitprozess zur Führungskompetenz
Im Begleitprozess zur Führungskompetenz
 
Agile Fachkarriere Projektmanagerkarriere und Führungskarriere - Fratschner ...
Agile Fachkarriere Projektmanagerkarriere und Führungskarriere -  Fratschner ...Agile Fachkarriere Projektmanagerkarriere und Führungskarriere -  Fratschner ...
Agile Fachkarriere Projektmanagerkarriere und Führungskarriere - Fratschner ...
 
Kompetenzmodelle auf dem Praxis-Prüfstand
Kompetenzmodelle auf dem Praxis-PrüfstandKompetenzmodelle auf dem Praxis-Prüfstand
Kompetenzmodelle auf dem Praxis-Prüfstand
 
Management Development gester-heute-morgen
Management Development gester-heute-morgenManagement Development gester-heute-morgen
Management Development gester-heute-morgen
 

Pro4job Kompetenzprofiling

  • 1. Vom Kompetenz- zum Employability-Profiling Präsentation anlässlich der Vorstellung des neuen Profiling-Systems im Hotel Mercure, Köln Joachim Hafkesbrink, innowise GmbH 21.06.2007
  • 2. Vom Kompetenz- zum Employability-Profiling  
  • 3.
  • 4.
  • 5.
  • 6. Employability Employability ist eine auf Anlagen und Begabungen als Potential aufsetzende erworbene Qualifikation und damit Aspekt der Sozialisation von der Herkunftsfamilie bis zum Betrieb Employability = Arbeitsfähigkeit = Beschäftigungsfähigkeit = Arbeitsmarktfähigkeit Employability = Bewältigung von Anforderungswandel am Arbeitsplatz und bei Arbeitsplatzwechsel Employability = Fähigkeit, fachliche, persönliche, soziale und methodische Kompetenzen unter sich wandelnden Rahmenbedingungen zielgerichtet und eigenverantwortlich zu entwickeln und einzusetzen, um eine Erwerbsfähigkeit zu erlangen und zu erhalten Employability beschreibt die Fähigkeit einer Person, auf der Grundlage ihrer fachlichen und Handlungskompetenzen, Wertschöpfungs- und Leistungsfähigkeit ihre Arbeitskraft anbieten zu können und damit in das Erwerbsleben einzutreten, ihre Arbeitsstelle zu halten oder, wenn nötig, sich eine neue Erwerbsbeschäfti-gung zu suchen. ... (noch ein Dutzend andere Definitionen)
  • 7. Kompetenzen und Employability: das pro4job Modell Health-Care WLB-Kompetenz Gesundheitsbewußts. Stressbewältigung Zeitmanagement ... Hard- und Softskills Führungskompetenz Innovationskompetenz Entrepreneurship Interkulturelle Komp... Psychische Kompetenz Physische Kompetenz gering mittel hoch gering mittel hoch Stars Poor Dogs Burn- Outs „ 1000 Volt“- Typ Employability
  • 8. Der Ansatz von pro4job Wider den Haarschneideautomaten! Flexibilität ist gefragt!
  • 9.
  • 10.
  • 11. Pro4job Kompetenzmodell Kompetenz Fach Meth. Sozial Individ. Zeitmanag. Medienkomp. Delegationsf. Qualitätsm. Projektm. Fremdsprachen Teamfähigkeit Vertrauen Kommunikation Empathie Emotionale Selbstregulation Work-Life- Balance Lernfähigkeit Ausdauer Buchhaltung IT-Programm. Verfahrenst. Chemielab. Marketing Etc. C2 C1 B2 B1 A2 A1 Wissen  Kenner Erfahrung  Könner Handlungsfähigkeit  Experte 1) Verobjektivierung der Messung (Can-Do) 2) Ratgeber für Maßnahmen (Frontal, Coaching, TOJ etc.) 3) Flexibilität (Anpassungsfähigkeit an Betriebssituation) 4) Strategie-Tool für Employability 5) Bewertung von Hybrid- Kompetenzen Hybridkompetenzen (liegen quer zu den Basiskompetenzen) Führungsk. Employability Vertriebsk. Innovationsk.
  • 12. Pro4job – Messung über Can-Do-Statements Quelle: PARE-Souveränitätskonzept Dr. Johanna Dahm
  • 13. Pro4job Funktionen Stelle (Soll) Selbst (Ist) Fremd (Ist) Stelle (Soll) Stellen- anforderung Abwei- chung? Top-10 Selbst (alle Krit.) Historie Potenzial Recruiting Potenzialcheck Hybrid Komp.
  • 14. www.pro4job.de Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Dr. Joachim Hafkesbrink Innowise GmbH +49-171-1201177