SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Exposé




Meer und Mehr - entspannen Sie in Ihrer neuen Maisonette -Wohnung!


                       Objektart:   Eigentumswohnung
                       Objektort:   18374 Ostseeheilbad Zingst
                   Objektnummer :   00897 ZI

Merkmale

♦ Baujahr                       1997         ♦ Bauart            massiv

♦ Etage                       OG&DG          ♦ Ausstattung       inkl. Inventar

♦ Zimmer                            3        ♦ Balkon            S/W -Ausrichtung

♦ Wohnfläche            ca.       80    m²   ♦ Heizung           Gas-Zent ralheizung

♦ Nutzfläche            ca.       82    m²   ♦ Besonderheit      Maisonette

► Kaufpreis VHB               230.000   €    ► Käuferprovision   5,95 %   inkl. Mehrwertst e uer




© by Grehn Immobilien                                                  Seite 1 von 7
Gebäudebeschreibung

Allgemeines       Ruhig, idyllisch, doch verkehrsgünstig und vorteilhaft zum
                  Ortszentrum gelegen, befindet sich das 1997 entstandene
                  Mehrfamilienhaus im Ostseeheilbad Zingst - einem der
                  beliebtesten Urlau bsorte an der deutsche Ostseeküste. Diese
                  schöne Eigentumswohnun g ist ideal als Ferienimmobilie für
                  die Vermietung oder zur Selbstnutzung geeignet. Genießen
                  Sie hier Ihre Auszeit vom Alltag und finden Sie Ruhe und
                  Entspannung.
                  Über 2 Etagen mit einem kleinen südseitig gelegenen Balko n
                  erstreckt sich die hell und großzügig gestaltete Wohnung.
                  Wassernähe ist in jedem Fall garantiert und in einem Ort wie
                  Zingst auch immer gegeben - in nur ca. 10 Minuten zu Fuß
                  sind sie nach Wahl am Bodden oder an der           herrlichen
                  Ostsee.

Ausstattung       Durch die Wohnungstür kommen Sie in die Diele mit
                  Garderobenanteil und haben Zugang zu allen Räumen im
                  Obergeschoss. Gleich links befindet sich das ruhige, in der
                  Nordseite gelegene komplett ausgestattete Schlafzimmer.
                  Flankiert wird dieses links von ei nem kleinen Abstellraum.
                  Weiter über die Diele gelangen wir dann in das rechts
                  gelegene     hell verflieste  sowie   geräumige     Bad    im
                  Obergeschoss, versehen mit Dusche, WC und Waschbecken.
                  Der sich nun anschließende Wohn -, Ess- und Kochbereich,
                  kann aufgrund der Größe und Helligkeit als ein Highlight der
                  Wohnung angesehen werden. Über den verbauten Glaserker
                  und weitere Fenster wird die Wohnung nahezu mit Licht
                  "geflutet".
                  Die große offene Küche mit Essbereich bietet ausreichend
                  Platz für 8 Personen - hier lässt es sich dementsprechend
                  angenehm      mit   Familie   und   Freunden    bei    einem
                  schmackhaften Essen gesellig beisammen sein. Bezüglich
                  der Ausstattung der Küche bleiben keine Wünsche offen -
                  Elektroherd, Mikrowelle, großer Geschirrspüler, Kühl schrank
                  und externe Abzugshaube sorgen für Wohlfühlatmosphäre
                  beim Kochen. Der angrenzende Bereich zum entspannen
                  oder fernsehen ist mit einer gemütlichen Ledersitzecke
                  ausgestattet und bietet Zugang zu dem sonnigen Balkon.

                  Über die aus Eichenholz gefertigte Treppe gelangen Sie in
                  das Dachgeschoss mit dem zweiten Schlafzimmer, einem
                  weiteren Abstellraum und einem kleinen Duschbad.




  © by Grehn Immobilien                                          Seite 2 von 7
Ausstattung

A
Bodenbeläge                 Alle Fußböden sind gefliest.
usstattung

Wandbekleidung              Als Tapete bei der Innenraumgestaltung wu rde weiß
                            gestrichene Rauhfaser verwendet. Im Nassbereich sind
                            die Wände in ansprechend heller Marmorierung
                            raumhoch verfliest.

Deckengestaltung Hier wurde                ebenso     weiß   gestrichene      Rauhfaser
                 verarbeitet.


Fenster                     Als Fenster sind PVC-Fenster (Dreh-Kippfenster) in Weiß
                            mit Sprossen und Isolierverglasung eingebaut. Zwei in
                            Dachschrägen verbaute Fenster sind aus Holz.

Türen                       Die verbauten Innentüren       sind in Buche gehaltene
                            Furniertüren.

Sanitäre                    Sanitäre Objekte (weiß) deutscher Markenhersteller in
Installation                moderner Ausführung sind hängend             verbaut. Alle
                            Armaturen    sind   Qualitätspr odukte      in   schlichter
                            Ausführung. Zu- und Ableitungen der Wasse rversorgung
                            sowie die der Heizkörper sind unte r Fliesen verlegt.

Elektrische                 Die elektrischen Leitungen sind fachmännisch unterputz
Installation                verlegt und erfüllen die bestehenden Anforderungen .


Heizungsanlage              Die Wohnung wird durch eine Gas-Zentralheizung
                            versorgt . Die     Wärmeverteilung erfolgt über
                            Kompaktheizkörper.

Allgemein-                  Das     Grundstück      ist    an     die   öffentliche
Versorgung                  Trinkwasserversorgung ang eschlossen. Die Ableitung
                            von    Brauchwasser    erfolgt    in  das  komm unale
                            Abwasserkanalnetz. Strom -, Telefon- und Gasversorgung
                            erfolgen ebenfalls über das kommunale Netz.




    © by Grehn Immobilien                                              Seite 3 von 7
Impressionen




 Wohnzi mmer             Wohnzi mmerausbli ck




 Balkon                  Küche & Essbereich




 © by Grehn Immobilien                        Seite 4 von 7
Glaserker Wohnbereich    Schlafzi mmer OG




   Schlafzi mmer DG                       Schlafzi mmer DG




Bad mi t Dusche und WC i m OG & DG

   © by Grehn Immobilien                                     Seite 5 von 7
Grundrisse Obergeschoss




Grundrisse Dachgeschoss




© by Grehn Immobilien      Seite 6 von 7
D i e H a l b i n s e l Z i n gs t o d e r D e r Z i n gs t i s t d e r ö s t l i c h e T e il
                                                                   der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, die zwischen den
                                                                   Städten Rostock und Stralsund an d er südlichen
                                                                   O s t s e e k ü s t e l i e gt . D e r Z i n gs t s c h l i e ßt s i c h i n ei n e r L ä n g e
                                                                   von knapp 20 km und einer Breite von 2 bis 4 km von
                                                                   We s t e n n a c h O s t e n ö s t l i c h a n d i e H a l b i n s e l D a r ß a n
                                                                   und wird nördlich von der Ostsee und südlich vom
                                                                   B a r t h e r B o d d e n u n d Gr a b o w b e gr e n z t , d i e z u r D a r ß -
                                                                   Z i n gs t e r B o d d e n k e t t e ge h ö r e n . D u r c h V e r s a n d u n g i s t
                                                                   d i e e h e m a l s ö s t l i c h vo r ge l a ge r t e I n s e l Gr o ß e r We r d e r
                                                                   e i n e H a l b i n s e l a m Z i n g s t ge w o r d e n .

                                                                   Die Verbindung zum Darß im Westen ist eine nur etwa
                                                                   100 m breite Landbrücke direkt an der Ostsee. A n
                                                                   d i e s e r S t e l l e w u r d e i m Ja h r e 1 8 7 4 n a c h d e m gr o ß e n
                                                                   Ostseesturmhochwasser                          1872         der         Pr e r o w - S t r o m
                                                                   k ü n s t l i c h ge s c h l o s s e n , d e r v o r h e r B o d d e n u n d O s t s e e
                                                                   v e r b u n d e n h a t t e . E r st s e i t d i e s e r Z e i t i s t Z i n gs t k e i n e
                                                                   I n s e l m e h r . I m s u m p f i ge n U m l a n d d e s Pr e r o w - S t r o m
                                                                   b e f i n d e n s i c h a u f Z i n g s t e r S e i t e R e st e e i n e s s l a w i s c h e n
                                                                   B u r g w a l l s , d i e H e r t e s b u r g.

                                                                   D e r S i e d l u n gs k e r n d e s O r t e s Z i n gs t l i e gt z w i s c h e n d e m
                                                                   Freesenbruch im Westen, der Ostsee im Norden, der
                                                                   Al t e n S t r a m i n k e , e i n e m e h e m a l i ge n Me e r e s a r m m i t
                                                                   e i n e m i h n u m ge b e n d e m S u m p f ge b i e t , i m O s t e n u n d
                                                                   d e m Z i n gs t e r S t r o m i m S ü d e n . D i e O r t s l a ge l i e gt k a u m
                                                                   o b e r h a l b d e s Me e r e s s p i e ge l s , s o d a s s d e r O r t a l s S c h u t z
                                                                   v o r S t u r m h o c h w a s s e r n v o n D e i c h e n e i n ge s c h l o s s e n i s t .
                                                                   Ö s t l i c h d e s Z i n g s t e r S t ro m l i e gt d e r O r t s t e i l Mü g ge n b u r g

                                                                   Ö s t l i c h d e r O rt s c h a f t Z i n g s t l i e gt e i n gr ö ß e r e s , s e h r
                                                                   wildreiches              W a l d ge b i e t ,    der        Osterwald.         Daran
                                                                   s c h l i e ß e n s i c h d i e S u n d i s c h e n Wi e s e n a n . Ö s t l i c h s t er
                                                                   Pu n k t d e r H a l b i n s e l i s t d e r Pr a m o r t .

                                                                   S u c h t m a n N a t u r, E n t s p a n n u n g, Ge s u n d h e i t u n d e i n e n
                                                                   O r t w e i t w e g v o m a l l t ä gl i c h e n S t r e s s , d a n n i s t m a n h i e r
                                                                   ge n a u r i c h t i g. S e i t 1 25 Ja h r e n z i e h t e s S t r a n d l ä u f e r ,
                                                                   S o n n e n a n b e t e r u n d N a t u rl i e b h a b e r n a c h Z i n gs t . Mi t d e r
                                                                   Gr ü n d u n g e i n e s B a d e - k o m i t e e s i m Ja h r e 1 8 8 1 b e ga n n
                                                                   die Entwicklung vom Seefahrerdorf zum Ostseeheilbad.
                                                                   D a m a l s w a r e n d i e B a d e a n s t a l t e n a uf Pf äh l e n e i n e
                                                                   No v i t ä t . H e ut e e r h o l t m a n s i c h a u c h a m 1 8 k m l a n ge n
                                                                   S t r a n d , k a n n s o n n e n , b a d e n , s p i e l e n , s u r f e n , s e ge l n .
                                                                   Der         Urlauber           hat       den       Bodden            e n t d e c kt     als
                                                                   S e ge l p a r a d i e s u n d f ü r W a n d e r u n ge n p e r R a d u n d F u ß .
                                                                   Zwischen dieser idyll ischen Boddenlandschaft und dem
                                                                   weiten           Sandstrand              warten          Ga l e r i e n ,      Mu s e u m ,
                                                                   E x p e r i m e n t a r i u m , S h o p s u n d Ga s t s t ät t e n v ie l f ä l t i gs t e r
                                                                   Ar t a u f d e n Ga s t . S o gi b t e s i m m e r w i e d e r e t w a s z u
                                                                   e n t d e c k e n u n d g e n i e ß e n u n d d a s b e i j e d e m We t t e r .




Sämtliche Angaben, wie z . B. Maß e-, Flächen- und Rau mangaben, so wie solc he, die nicht de m öffentli chen
Glauben unterliegen, stammen v om Eigentümer und si nd von der Firma G rehn Immobilien geprüf t. Eine
G e wä h r f ü r d i e V o l l s t ä n d i g k e i t u n d R i c h t i g k e i t d e r A n g a b e n w i r d n i c h t ü b e r n o m m e n . D a s A n g e b o t i s t
freibleibend. Es gelten unsere aktuellen AGB. I rrtu m, Z wi schenve rkauf und Prei sänderungen bl eiben
a u s d r ü c k l i c h v o r b e h a l t e n . E r we r b e , a u c h s o l c h e , d i e v o n D r i t t e n g e t ä t i g t w e r d e n , s i n d a u s d r ü c k l i c h
provisionspflichtig. Eine Vervielfältigung der Angebotsunterl agen ist nicht gestattet.


© by Grehn Immobilien                                                                                                                   Seite 7 von 7

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt? (15)

Exposé 00873 zi
Exposé 00873 ziExposé 00873 zi
Exposé 00873 zi
 
Exposè
ExposèExposè
Exposè
 
12 09 14 exposé
12 09 14 exposé12 09 14 exposé
12 09 14 exposé
 
Exposé
ExposéExposé
Exposé
 
Expose 00857 zi
Expose 00857 ziExpose 00857 zi
Expose 00857 zi
 
12 08 24 expose
12 08 24 expose12 08 24 expose
12 08 24 expose
 
Expose hälfte 00857zi
Expose hälfte 00857ziExpose hälfte 00857zi
Expose hälfte 00857zi
 
Exposé 00861 pre
Exposé 00861 preExposé 00861 pre
Exposé 00861 pre
 
Exposé 00880 ZI
Exposé 00880 ZIExposé 00880 ZI
Exposé 00880 ZI
 
12 04 26 gesamt
12 04 26 gesamt12 04 26 gesamt
12 04 26 gesamt
 
Exposéefh
ExposéefhExposéefh
Exposéefh
 
Exposé 12 03 16
Exposé 12 03 16Exposé 12 03 16
Exposé 12 03 16
 
Exposé
ExposéExposé
Exposé
 
Exposé
ExposéExposé
Exposé
 
Exposé
ExposéExposé
Exposé
 

Andere mochten auch

Jardín Botánico TF 2011
Jardín Botánico TF 2011Jardín Botánico TF 2011
Jardín Botánico TF 2011
Nombre Apellidos
 
Data logging 3 e model
Data logging 3 e modelData logging 3 e model
Data logging 3 e model
Kesavartinii Bala Krisnain
 
Tecnologia de la informacion
Tecnologia de la informacionTecnologia de la informacion
Tecnologia de la informacion
claudiagris
 
Multimedia show happenings - performance - films - videos - photos - graphi...
Multimedia show   happenings - performance - films - videos - photos - graphi...Multimedia show   happenings - performance - films - videos - photos - graphi...
Multimedia show happenings - performance - films - videos - photos - graphi...
MakeOil Green
 
Writing inset
Writing insetWriting inset
Writing inset
St_chris_learning
 
Summary statistics (1)
Summary statistics (1)Summary statistics (1)
Summary statistics (1)
Godwin Okley
 
Gen 21
Gen 21Gen 21
Gen 21
archives
 
Mis reactivos
Mis reactivosMis reactivos
Mis reactivos
Oliver Garcia Mauricio
 
Conferencia de prensa plandet trujillo
Conferencia de prensa plandet trujilloConferencia de prensa plandet trujillo
Conferencia de prensa plandet trujillo
Pdpc Trujillo
 
LFCC Middletown Campus Student Resources
LFCC Middletown Campus Student ResourcesLFCC Middletown Campus Student Resources
LFCC Middletown Campus Student Resources
trailrunnr
 
2010 Rules Fest Presentation
2010 Rules Fest Presentation2010 Rules Fest Presentation
2010 Rules Fest Presentation
Andrew Waterman
 
Presentacion escula verde definitiva
Presentacion escula verde definitivaPresentacion escula verde definitiva
Presentacion escula verde definitiva
gama construcciones
 
Las mejores empresas españolas 2014
Las mejores empresas españolas 2014Las mejores empresas españolas 2014
Las mejores empresas españolas 2014
Portal MBA
 
Blackboard evaluacion
Blackboard evaluacionBlackboard evaluacion
Blackboard evaluacion
JUUNNIIOR21
 
Sands Fish - Knowing in the Age of Networked Knowledge
Sands Fish - Knowing in the Age of Networked KnowledgeSands Fish - Knowing in the Age of Networked Knowledge
Sands Fish - Knowing in the Age of Networked Knowledge
sandsfish
 
Plan Revive tu Barrio
Plan Revive tu BarrioPlan Revive tu Barrio
Plan Revive tu Barrio
elarkki
 
Reloj en tiempo real
Reloj en tiempo realReloj en tiempo real
Reloj en tiempo real
Dario Huaman Cunsa
 
Tecnologia educativa
Tecnologia educativaTecnologia educativa
Tecnologia educativa
gaudicevallos
 
Proyecto paquini
Proyecto paquiniProyecto paquini
Proyecto paquini
ronaldoyestrella
 
Presented by,
Presented  by,Presented  by,
Presented by,
aliyamol
 

Andere mochten auch (20)

Jardín Botánico TF 2011
Jardín Botánico TF 2011Jardín Botánico TF 2011
Jardín Botánico TF 2011
 
Data logging 3 e model
Data logging 3 e modelData logging 3 e model
Data logging 3 e model
 
Tecnologia de la informacion
Tecnologia de la informacionTecnologia de la informacion
Tecnologia de la informacion
 
Multimedia show happenings - performance - films - videos - photos - graphi...
Multimedia show   happenings - performance - films - videos - photos - graphi...Multimedia show   happenings - performance - films - videos - photos - graphi...
Multimedia show happenings - performance - films - videos - photos - graphi...
 
Writing inset
Writing insetWriting inset
Writing inset
 
Summary statistics (1)
Summary statistics (1)Summary statistics (1)
Summary statistics (1)
 
Gen 21
Gen 21Gen 21
Gen 21
 
Mis reactivos
Mis reactivosMis reactivos
Mis reactivos
 
Conferencia de prensa plandet trujillo
Conferencia de prensa plandet trujilloConferencia de prensa plandet trujillo
Conferencia de prensa plandet trujillo
 
LFCC Middletown Campus Student Resources
LFCC Middletown Campus Student ResourcesLFCC Middletown Campus Student Resources
LFCC Middletown Campus Student Resources
 
2010 Rules Fest Presentation
2010 Rules Fest Presentation2010 Rules Fest Presentation
2010 Rules Fest Presentation
 
Presentacion escula verde definitiva
Presentacion escula verde definitivaPresentacion escula verde definitiva
Presentacion escula verde definitiva
 
Las mejores empresas españolas 2014
Las mejores empresas españolas 2014Las mejores empresas españolas 2014
Las mejores empresas españolas 2014
 
Blackboard evaluacion
Blackboard evaluacionBlackboard evaluacion
Blackboard evaluacion
 
Sands Fish - Knowing in the Age of Networked Knowledge
Sands Fish - Knowing in the Age of Networked KnowledgeSands Fish - Knowing in the Age of Networked Knowledge
Sands Fish - Knowing in the Age of Networked Knowledge
 
Plan Revive tu Barrio
Plan Revive tu BarrioPlan Revive tu Barrio
Plan Revive tu Barrio
 
Reloj en tiempo real
Reloj en tiempo realReloj en tiempo real
Reloj en tiempo real
 
Tecnologia educativa
Tecnologia educativaTecnologia educativa
Tecnologia educativa
 
Proyecto paquini
Proyecto paquiniProyecto paquini
Proyecto paquini
 
Presented by,
Presented  by,Presented  by,
Presented by,
 

Ähnlich wie Exposé 00897 zi (15)

Exposé 00901 1 zi
Exposé 00901 1 ziExposé 00901 1 zi
Exposé 00901 1 zi
 
Exposè
ExposèExposè
Exposè
 
Exposé 00858 zi
Exposé 00858 ziExposé 00858 zi
Exposé 00858 zi
 
Exposé
ExposéExposé
Exposé
 
Exposé
ExposéExposé
Exposé
 
Exposé 12 03 16
Exposé 12 03 16Exposé 12 03 16
Exposé 12 03 16
 
Exposé 00913 zi
Exposé 00913 zi Exposé 00913 zi
Exposé 00913 zi
 
Exposé 00913 zi
Exposé 00913 zi Exposé 00913 zi
Exposé 00913 zi
 
Exposé 00913 zi
Exposé 00913 zi Exposé 00913 zi
Exposé 00913 zi
 
Exposé 00880 ZI
Exposé 00880 ZIExposé 00880 ZI
Exposé 00880 ZI
 
Exposé 00923 ba
Exposé 00923 baExposé 00923 ba
Exposé 00923 ba
 
Exposé 00886 zi
Exposé 00886  ziExposé 00886  zi
Exposé 00886 zi
 
Exposé 00886 zi
Exposé 00886  ziExposé 00886  zi
Exposé 00886 zi
 
Wohnen11 12 19 expose
Wohnen11 12 19 exposeWohnen11 12 19 expose
Wohnen11 12 19 expose
 
Wohnen11 12 19 expose
Wohnen11 12 19 exposeWohnen11 12 19 expose
Wohnen11 12 19 expose
 

Exposé 00897 zi

  • 1. Exposé Meer und Mehr - entspannen Sie in Ihrer neuen Maisonette -Wohnung! Objektart: Eigentumswohnung Objektort: 18374 Ostseeheilbad Zingst Objektnummer : 00897 ZI Merkmale ♦ Baujahr 1997 ♦ Bauart massiv ♦ Etage OG&DG ♦ Ausstattung inkl. Inventar ♦ Zimmer 3 ♦ Balkon S/W -Ausrichtung ♦ Wohnfläche ca. 80 m² ♦ Heizung Gas-Zent ralheizung ♦ Nutzfläche ca. 82 m² ♦ Besonderheit Maisonette ► Kaufpreis VHB 230.000 € ► Käuferprovision 5,95 % inkl. Mehrwertst e uer © by Grehn Immobilien Seite 1 von 7
  • 2. Gebäudebeschreibung Allgemeines Ruhig, idyllisch, doch verkehrsgünstig und vorteilhaft zum Ortszentrum gelegen, befindet sich das 1997 entstandene Mehrfamilienhaus im Ostseeheilbad Zingst - einem der beliebtesten Urlau bsorte an der deutsche Ostseeküste. Diese schöne Eigentumswohnun g ist ideal als Ferienimmobilie für die Vermietung oder zur Selbstnutzung geeignet. Genießen Sie hier Ihre Auszeit vom Alltag und finden Sie Ruhe und Entspannung. Über 2 Etagen mit einem kleinen südseitig gelegenen Balko n erstreckt sich die hell und großzügig gestaltete Wohnung. Wassernähe ist in jedem Fall garantiert und in einem Ort wie Zingst auch immer gegeben - in nur ca. 10 Minuten zu Fuß sind sie nach Wahl am Bodden oder an der herrlichen Ostsee. Ausstattung Durch die Wohnungstür kommen Sie in die Diele mit Garderobenanteil und haben Zugang zu allen Räumen im Obergeschoss. Gleich links befindet sich das ruhige, in der Nordseite gelegene komplett ausgestattete Schlafzimmer. Flankiert wird dieses links von ei nem kleinen Abstellraum. Weiter über die Diele gelangen wir dann in das rechts gelegene hell verflieste sowie geräumige Bad im Obergeschoss, versehen mit Dusche, WC und Waschbecken. Der sich nun anschließende Wohn -, Ess- und Kochbereich, kann aufgrund der Größe und Helligkeit als ein Highlight der Wohnung angesehen werden. Über den verbauten Glaserker und weitere Fenster wird die Wohnung nahezu mit Licht "geflutet". Die große offene Küche mit Essbereich bietet ausreichend Platz für 8 Personen - hier lässt es sich dementsprechend angenehm mit Familie und Freunden bei einem schmackhaften Essen gesellig beisammen sein. Bezüglich der Ausstattung der Küche bleiben keine Wünsche offen - Elektroherd, Mikrowelle, großer Geschirrspüler, Kühl schrank und externe Abzugshaube sorgen für Wohlfühlatmosphäre beim Kochen. Der angrenzende Bereich zum entspannen oder fernsehen ist mit einer gemütlichen Ledersitzecke ausgestattet und bietet Zugang zu dem sonnigen Balkon. Über die aus Eichenholz gefertigte Treppe gelangen Sie in das Dachgeschoss mit dem zweiten Schlafzimmer, einem weiteren Abstellraum und einem kleinen Duschbad. © by Grehn Immobilien Seite 2 von 7
  • 3. Ausstattung A Bodenbeläge Alle Fußböden sind gefliest. usstattung Wandbekleidung Als Tapete bei der Innenraumgestaltung wu rde weiß gestrichene Rauhfaser verwendet. Im Nassbereich sind die Wände in ansprechend heller Marmorierung raumhoch verfliest. Deckengestaltung Hier wurde ebenso weiß gestrichene Rauhfaser verarbeitet. Fenster Als Fenster sind PVC-Fenster (Dreh-Kippfenster) in Weiß mit Sprossen und Isolierverglasung eingebaut. Zwei in Dachschrägen verbaute Fenster sind aus Holz. Türen Die verbauten Innentüren sind in Buche gehaltene Furniertüren. Sanitäre Sanitäre Objekte (weiß) deutscher Markenhersteller in Installation moderner Ausführung sind hängend verbaut. Alle Armaturen sind Qualitätspr odukte in schlichter Ausführung. Zu- und Ableitungen der Wasse rversorgung sowie die der Heizkörper sind unte r Fliesen verlegt. Elektrische Die elektrischen Leitungen sind fachmännisch unterputz Installation verlegt und erfüllen die bestehenden Anforderungen . Heizungsanlage Die Wohnung wird durch eine Gas-Zentralheizung versorgt . Die Wärmeverteilung erfolgt über Kompaktheizkörper. Allgemein- Das Grundstück ist an die öffentliche Versorgung Trinkwasserversorgung ang eschlossen. Die Ableitung von Brauchwasser erfolgt in das komm unale Abwasserkanalnetz. Strom -, Telefon- und Gasversorgung erfolgen ebenfalls über das kommunale Netz. © by Grehn Immobilien Seite 3 von 7
  • 4. Impressionen Wohnzi mmer Wohnzi mmerausbli ck Balkon Küche & Essbereich © by Grehn Immobilien Seite 4 von 7
  • 5. Glaserker Wohnbereich Schlafzi mmer OG Schlafzi mmer DG Schlafzi mmer DG Bad mi t Dusche und WC i m OG & DG © by Grehn Immobilien Seite 5 von 7
  • 6. Grundrisse Obergeschoss Grundrisse Dachgeschoss © by Grehn Immobilien Seite 6 von 7
  • 7. D i e H a l b i n s e l Z i n gs t o d e r D e r Z i n gs t i s t d e r ö s t l i c h e T e il der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, die zwischen den Städten Rostock und Stralsund an d er südlichen O s t s e e k ü s t e l i e gt . D e r Z i n gs t s c h l i e ßt s i c h i n ei n e r L ä n g e von knapp 20 km und einer Breite von 2 bis 4 km von We s t e n n a c h O s t e n ö s t l i c h a n d i e H a l b i n s e l D a r ß a n und wird nördlich von der Ostsee und südlich vom B a r t h e r B o d d e n u n d Gr a b o w b e gr e n z t , d i e z u r D a r ß - Z i n gs t e r B o d d e n k e t t e ge h ö r e n . D u r c h V e r s a n d u n g i s t d i e e h e m a l s ö s t l i c h vo r ge l a ge r t e I n s e l Gr o ß e r We r d e r e i n e H a l b i n s e l a m Z i n g s t ge w o r d e n . Die Verbindung zum Darß im Westen ist eine nur etwa 100 m breite Landbrücke direkt an der Ostsee. A n d i e s e r S t e l l e w u r d e i m Ja h r e 1 8 7 4 n a c h d e m gr o ß e n Ostseesturmhochwasser 1872 der Pr e r o w - S t r o m k ü n s t l i c h ge s c h l o s s e n , d e r v o r h e r B o d d e n u n d O s t s e e v e r b u n d e n h a t t e . E r st s e i t d i e s e r Z e i t i s t Z i n gs t k e i n e I n s e l m e h r . I m s u m p f i ge n U m l a n d d e s Pr e r o w - S t r o m b e f i n d e n s i c h a u f Z i n g s t e r S e i t e R e st e e i n e s s l a w i s c h e n B u r g w a l l s , d i e H e r t e s b u r g. D e r S i e d l u n gs k e r n d e s O r t e s Z i n gs t l i e gt z w i s c h e n d e m Freesenbruch im Westen, der Ostsee im Norden, der Al t e n S t r a m i n k e , e i n e m e h e m a l i ge n Me e r e s a r m m i t e i n e m i h n u m ge b e n d e m S u m p f ge b i e t , i m O s t e n u n d d e m Z i n gs t e r S t r o m i m S ü d e n . D i e O r t s l a ge l i e gt k a u m o b e r h a l b d e s Me e r e s s p i e ge l s , s o d a s s d e r O r t a l s S c h u t z v o r S t u r m h o c h w a s s e r n v o n D e i c h e n e i n ge s c h l o s s e n i s t . Ö s t l i c h d e s Z i n g s t e r S t ro m l i e gt d e r O r t s t e i l Mü g ge n b u r g Ö s t l i c h d e r O rt s c h a f t Z i n g s t l i e gt e i n gr ö ß e r e s , s e h r wildreiches W a l d ge b i e t , der Osterwald. Daran s c h l i e ß e n s i c h d i e S u n d i s c h e n Wi e s e n a n . Ö s t l i c h s t er Pu n k t d e r H a l b i n s e l i s t d e r Pr a m o r t . S u c h t m a n N a t u r, E n t s p a n n u n g, Ge s u n d h e i t u n d e i n e n O r t w e i t w e g v o m a l l t ä gl i c h e n S t r e s s , d a n n i s t m a n h i e r ge n a u r i c h t i g. S e i t 1 25 Ja h r e n z i e h t e s S t r a n d l ä u f e r , S o n n e n a n b e t e r u n d N a t u rl i e b h a b e r n a c h Z i n gs t . Mi t d e r Gr ü n d u n g e i n e s B a d e - k o m i t e e s i m Ja h r e 1 8 8 1 b e ga n n die Entwicklung vom Seefahrerdorf zum Ostseeheilbad. D a m a l s w a r e n d i e B a d e a n s t a l t e n a uf Pf äh l e n e i n e No v i t ä t . H e ut e e r h o l t m a n s i c h a u c h a m 1 8 k m l a n ge n S t r a n d , k a n n s o n n e n , b a d e n , s p i e l e n , s u r f e n , s e ge l n . Der Urlauber hat den Bodden e n t d e c kt als S e ge l p a r a d i e s u n d f ü r W a n d e r u n ge n p e r R a d u n d F u ß . Zwischen dieser idyll ischen Boddenlandschaft und dem weiten Sandstrand warten Ga l e r i e n , Mu s e u m , E x p e r i m e n t a r i u m , S h o p s u n d Ga s t s t ät t e n v ie l f ä l t i gs t e r Ar t a u f d e n Ga s t . S o gi b t e s i m m e r w i e d e r e t w a s z u e n t d e c k e n u n d g e n i e ß e n u n d d a s b e i j e d e m We t t e r . Sämtliche Angaben, wie z . B. Maß e-, Flächen- und Rau mangaben, so wie solc he, die nicht de m öffentli chen Glauben unterliegen, stammen v om Eigentümer und si nd von der Firma G rehn Immobilien geprüf t. Eine G e wä h r f ü r d i e V o l l s t ä n d i g k e i t u n d R i c h t i g k e i t d e r A n g a b e n w i r d n i c h t ü b e r n o m m e n . D a s A n g e b o t i s t freibleibend. Es gelten unsere aktuellen AGB. I rrtu m, Z wi schenve rkauf und Prei sänderungen bl eiben a u s d r ü c k l i c h v o r b e h a l t e n . E r we r b e , a u c h s o l c h e , d i e v o n D r i t t e n g e t ä t i g t w e r d e n , s i n d a u s d r ü c k l i c h provisionspflichtig. Eine Vervielfältigung der Angebotsunterl agen ist nicht gestattet. © by Grehn Immobilien Seite 7 von 7