SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 26
Das Ende der Kreidezeit … Franco RaueTEACHiNG-Weiterbildung
… als Veränderung der Landschaft?
… als Veränderung der Medien?
… als Veränderung der Akteure?
„Ein guter Unterricht wird vielleicht besser, ein schlechter nicht.“ (Aufenanger 2011)
„Ein guter Unterricht wird vielleicht besser, ein schlechter nicht.“ (Aufenanger 2011) Inhalte Technikfetisch Neue Möglichkeiten Hands On
Technikverliebtheit im Kontext 	formaler Bildungsinstitutionen? 1
1a Instrumentelle Perspektive „Das StarBoard erweist sich gegenüberdemSMART Board hinsichtlich der Höhe der Auflösung und damit der besseren Punktgenauigkeit des Arbeitens als überlegen. Auf der anderen Seite ermöglicht das berührungssensitive SMART Board eine intuitive Bedienbarkeitauch mit Hilfe der Finger, was für die spontane Bedienung durch Lehrkräfte und Schüler vorteilhaft ist.“ (Issing 2005, S. 2)
1b Lehrer- vs. Lernerzentrierung “A number of studies have found that the introduction of an IWB into a classroom may initially either reinforce teacher-centred pedagogy or result in a shift in pedagogy towards more teacher-centred activity (Kennewell, Tanner, Jones and Beauchamp, 2008; Miller & Glover, 2002; Vincent, 2007)”.  (Way et al. 2009, S. 2)
eTEACHiNG-Perspektive ,[object Object]
Einsatz von IWBs stellt kein „must-have“zur Lösung konkreter Bildungsprobleme dar.
Angemessenheit des Einsatzes ist abhängig von der verfolgten Zielstellung.,[object Object]
2a Ideenfindung & Strukturierung
2a Ideenfindung & Strukturierung ,[object Object],[object Object]
2b Perspektivwechsel ,[object Object]
Betrachtung von Experimenten wie so aus verschiedenen Perspektiven möglich.,[object Object]
2c „Live“-Bearbeitung ,[object Object],[object Object]
Neue Anforderung an die Vorbereitung: Erstellung von digitalen (d.h. auch wiederverwendbaren) Materialien.
Die Frage zur Steigerung der Interaktivität der Lernenden bleibt offen.,[object Object]
3a Simulationen MIT sketching Crayon PhysicsDeluxe
3a Simulationen
3b Twiddla, Etherpad & Co.
3b Twiddla, Etherpad & Co. ,[object Object]
IWBs als Möglichkeit „studentgeneratedcontent“  im Prozess der Entstehung zu visualisieren bzw. interaktiv diesen beeinflussenProzess zu können.,[object Object]
Die Konzeption des Lehr-Lernsettings wird dem Lehrenden jedoch nicht abgenommen.„Ein guter Unterricht wird vielleicht besser, ein schlechter nicht.“ (Aufenanger 2011)
Danke! Franco Rau B. Ed. franco.rau@uni-potsdam.de

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Das Ende der Kreidezeit? Interaktive Whiteboards

Freie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den Unterricht
Freie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den UnterrichtFreie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den Unterricht
Freie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den Unterricht
Martin Ebner
 
Kollaboratives lernen mit web 2
Kollaboratives lernen mit web 2Kollaboratives lernen mit web 2
Kollaboratives lernen mit web 2
AKS2012AG3
 
eGender: Heike Wiesner
eGender: Heike WiesnereGender: Heike Wiesner
eGender: Heike Wiesner
jakob
 

Ähnlich wie Das Ende der Kreidezeit? Interaktive Whiteboards (20)

Erfahrungen mit EPortfolios
Erfahrungen mit EPortfoliosErfahrungen mit EPortfolios
Erfahrungen mit EPortfolios
 
Aufruf für Einreichungen: bildungsforschung 2012 (1)
Aufruf für Einreichungen: bildungsforschung 2012 (1)Aufruf für Einreichungen: bildungsforschung 2012 (1)
Aufruf für Einreichungen: bildungsforschung 2012 (1)
 
Kollaboratives arbeiten im web monika moises
Kollaboratives arbeiten im web monika moisesKollaboratives arbeiten im web monika moises
Kollaboratives arbeiten im web monika moises
 
Design for Learning: Lernressourcen und -aktivitäten lernendenzentriert entwi...
Design for Learning: Lernressourcen und -aktivitäten lernendenzentriert entwi...Design for Learning: Lernressourcen und -aktivitäten lernendenzentriert entwi...
Design for Learning: Lernressourcen und -aktivitäten lernendenzentriert entwi...
 
Webquests
Webquests Webquests
Webquests
 
Kooperatives Lernen mit Technologien
Kooperatives Lernen mit TechnologienKooperatives Lernen mit Technologien
Kooperatives Lernen mit Technologien
 
Grenzenloses Medienhandeln in der Schule?
Grenzenloses Medienhandeln in der Schule?Grenzenloses Medienhandeln in der Schule?
Grenzenloses Medienhandeln in der Schule?
 
Präsentation GML14 von Marlen Dubrau und Daniela Pscheida
Präsentation GML14 von Marlen Dubrau und Daniela PscheidaPräsentation GML14 von Marlen Dubrau und Daniela Pscheida
Präsentation GML14 von Marlen Dubrau und Daniela Pscheida
 
Das Konzept der Lernergenerierten Contexte und mögliche Anknüpfungspunkte an ...
Das Konzept der Lernergenerierten Contexte und mögliche Anknüpfungspunkte an ...Das Konzept der Lernergenerierten Contexte und mögliche Anknüpfungspunkte an ...
Das Konzept der Lernergenerierten Contexte und mögliche Anknüpfungspunkte an ...
 
Lehrbuch der Zukunft
Lehrbuch der ZukunftLehrbuch der Zukunft
Lehrbuch der Zukunft
 
Digitale Lehre oder digitale Leere?
Digitale Lehre oder digitale Leere?Digitale Lehre oder digitale Leere?
Digitale Lehre oder digitale Leere?
 
Individualisiertes Lernen im Rahmen von Schulentwicklung - Mehrwert durch dig...
Individualisiertes Lernen im Rahmen von Schulentwicklung - Mehrwert durch dig...Individualisiertes Lernen im Rahmen von Schulentwicklung - Mehrwert durch dig...
Individualisiertes Lernen im Rahmen von Schulentwicklung - Mehrwert durch dig...
 
IHF-V1ij.pptx
IHF-V1ij.pptxIHF-V1ij.pptx
IHF-V1ij.pptx
 
Freie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den Unterricht
Freie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den UnterrichtFreie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den Unterricht
Freie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den Unterricht
 
Mobile Sprachräume – – Mobile Unterrichtsszenarien in einem Forschungs- und E...
Mobile Sprachräume – – Mobile Unterrichtsszenarien in einem Forschungs- und E...Mobile Sprachräume – – Mobile Unterrichtsszenarien in einem Forschungs- und E...
Mobile Sprachräume – – Mobile Unterrichtsszenarien in einem Forschungs- und E...
 
Kollaboratives lernen mit web 2
Kollaboratives lernen mit web 2Kollaboratives lernen mit web 2
Kollaboratives lernen mit web 2
 
eGender: Heike Wiesner
eGender: Heike WiesnereGender: Heike Wiesner
eGender: Heike Wiesner
 
Online-Lernen
Online-LernenOnline-Lernen
Online-Lernen
 
Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Sekundarstufe
Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der SekundarstufeTechnologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Sekundarstufe
Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Sekundarstufe
 
Mosep Gmw08 dt
Mosep Gmw08 dtMosep Gmw08 dt
Mosep Gmw08 dt
 

Mehr von Franco Rau

Mehr von Franco Rau (20)

Lernen mit und über Wikibooks. Fallstudien zu Entwicklungspotenzialen einer i...
Lernen mit und über Wikibooks. Fallstudien zu Entwicklungspotenzialen einer i...Lernen mit und über Wikibooks. Fallstudien zu Entwicklungspotenzialen einer i...
Lernen mit und über Wikibooks. Fallstudien zu Entwicklungspotenzialen einer i...
 
Digitale Medien sind wie Pilze - JMFH2018
Digitale Medien sind wie Pilze - JMFH2018Digitale Medien sind wie Pilze - JMFH2018
Digitale Medien sind wie Pilze - JMFH2018
 
Write wikibooks!? Integrative Media Education #ECER2016
Write wikibooks!? Integrative Media Education #ECER2016Write wikibooks!? Integrative Media Education #ECER2016
Write wikibooks!? Integrative Media Education #ECER2016
 
Praxisbericht und Konzeptskizze zur Erstellung ein Wikibooks mit Studierende
Praxisbericht und Konzeptskizze zur Erstellung ein Wikibooks mit StudierendePraxisbericht und Konzeptskizze zur Erstellung ein Wikibooks mit Studierende
Praxisbericht und Konzeptskizze zur Erstellung ein Wikibooks mit Studierende
 
#Hands On - Internetportale für (angehende) Lehrer*innen
#Hands On - Internetportale für (angehende) Lehrer*innen#Hands On - Internetportale für (angehende) Lehrer*innen
#Hands On - Internetportale für (angehende) Lehrer*innen
 
#Hands On - Lernen und Studieren mit Wikis, Wikipedia & Co.
#Hands On - Lernen und Studieren mit Wikis, Wikipedia & Co.#Hands On - Lernen und Studieren mit Wikis, Wikipedia & Co.
#Hands On - Lernen und Studieren mit Wikis, Wikipedia & Co.
 
Digitale Kompetenz - Forum "Digitale Interaktive Didaktik"
Digitale Kompetenz - Forum "Digitale Interaktive Didaktik"Digitale Kompetenz - Forum "Digitale Interaktive Didaktik"
Digitale Kompetenz - Forum "Digitale Interaktive Didaktik"
 
Social Media Guide - Workshop #kultur-bildet.de
Social Media Guide - Workshop #kultur-bildet.deSocial Media Guide - Workshop #kultur-bildet.de
Social Media Guide - Workshop #kultur-bildet.de
 
Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...
Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...
Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...
 
Pädagogik. Informationen zum Studiengang der TU Darmstadt #hobit2015
Pädagogik. Informationen zum Studiengang der TU Darmstadt #hobit2015Pädagogik. Informationen zum Studiengang der TU Darmstadt #hobit2015
Pädagogik. Informationen zum Studiengang der TU Darmstadt #hobit2015
 
Facebook in der Schule - Drei Perspekiven auf das schulische Handeln mit Sozi...
Facebook in der Schule - Drei Perspekiven auf das schulische Handeln mit Sozi...Facebook in der Schule - Drei Perspekiven auf das schulische Handeln mit Sozi...
Facebook in der Schule - Drei Perspekiven auf das schulische Handeln mit Sozi...
 
Du hast eine neue Freundschaftsanfrage!
Du hast eine neue Freundschaftsanfrage!Du hast eine neue Freundschaftsanfrage!
Du hast eine neue Freundschaftsanfrage!
 
#Hands On - Twittern für PädagogInnen und EduPunks
#Hands On - Twittern für PädagogInnen und EduPunks#Hands On - Twittern für PädagogInnen und EduPunks
#Hands On - Twittern für PädagogInnen und EduPunks
 
#Hands On - Tools zur Literaturrecherche und -verwaltung
#Hands On - Tools zur Literaturrecherche und -verwaltung#Hands On - Tools zur Literaturrecherche und -verwaltung
#Hands On - Tools zur Literaturrecherche und -verwaltung
 
Conceptions of Participation in the Digital Age. A literature review
Conceptions of Participation in the Digital Age. A literature reviewConceptions of Participation in the Digital Age. A literature review
Conceptions of Participation in the Digital Age. A literature review
 
MetaGaming. Zwischen reflexiven Momenten und Anlässen zur Reflexion in digit...
MetaGaming. Zwischen reflexiven Momenten und Anlässen zur Reflexion in digit...MetaGaming. Zwischen reflexiven Momenten und Anlässen zur Reflexion in digit...
MetaGaming. Zwischen reflexiven Momenten und Anlässen zur Reflexion in digit...
 
 Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital...
 Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital... Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital...
 Zwischen #SELFIES und #EDchatDE. Neue (Bildungs-)Praktiken in einer digital...
 
Partizipation mit digitalen Medien in der Hochschule - JFMH 14
Partizipation mit digitalen Medien in der Hochschule - JFMH 14Partizipation mit digitalen Medien in der Hochschule - JFMH 14
Partizipation mit digitalen Medien in der Hochschule - JFMH 14
 
#Hands-On - 99 digitale „Tools“ für den Unterricht. Einsatz von digitalen We...
#Hands-On - 99 digitale „Tools“ für den Unterricht. Einsatz von digitalen We...#Hands-On - 99 digitale „Tools“ für den Unterricht. Einsatz von digitalen We...
#Hands-On - 99 digitale „Tools“ für den Unterricht. Einsatz von digitalen We...
 
#Hands-On - (Meta)Gaming - Lern- und Bildungsprozesse durch digitale Spiele?
#Hands-On - (Meta)Gaming - Lern- und Bildungsprozesse durch digitale Spiele?#Hands-On - (Meta)Gaming - Lern- und Bildungsprozesse durch digitale Spiele?
#Hands-On - (Meta)Gaming - Lern- und Bildungsprozesse durch digitale Spiele?
 

Das Ende der Kreidezeit? Interaktive Whiteboards

  • 1. Das Ende der Kreidezeit … Franco RaueTEACHiNG-Weiterbildung
  • 2. … als Veränderung der Landschaft?
  • 3. … als Veränderung der Medien?
  • 4. … als Veränderung der Akteure?
  • 5. „Ein guter Unterricht wird vielleicht besser, ein schlechter nicht.“ (Aufenanger 2011)
  • 6. „Ein guter Unterricht wird vielleicht besser, ein schlechter nicht.“ (Aufenanger 2011) Inhalte Technikfetisch Neue Möglichkeiten Hands On
  • 7. Technikverliebtheit im Kontext formaler Bildungsinstitutionen? 1
  • 8. 1a Instrumentelle Perspektive „Das StarBoard erweist sich gegenüberdemSMART Board hinsichtlich der Höhe der Auflösung und damit der besseren Punktgenauigkeit des Arbeitens als überlegen. Auf der anderen Seite ermöglicht das berührungssensitive SMART Board eine intuitive Bedienbarkeitauch mit Hilfe der Finger, was für die spontane Bedienung durch Lehrkräfte und Schüler vorteilhaft ist.“ (Issing 2005, S. 2)
  • 9. 1b Lehrer- vs. Lernerzentrierung “A number of studies have found that the introduction of an IWB into a classroom may initially either reinforce teacher-centred pedagogy or result in a shift in pedagogy towards more teacher-centred activity (Kennewell, Tanner, Jones and Beauchamp, 2008; Miller & Glover, 2002; Vincent, 2007)”. (Way et al. 2009, S. 2)
  • 10.
  • 11. Einsatz von IWBs stellt kein „must-have“zur Lösung konkreter Bildungsprobleme dar.
  • 12.
  • 13. 2a Ideenfindung & Strukturierung
  • 14.
  • 15.
  • 16.
  • 17.
  • 18. Neue Anforderung an die Vorbereitung: Erstellung von digitalen (d.h. auch wiederverwendbaren) Materialien.
  • 19.
  • 20. 3a Simulationen MIT sketching Crayon PhysicsDeluxe
  • 23.
  • 24.
  • 25. Die Konzeption des Lehr-Lernsettings wird dem Lehrenden jedoch nicht abgenommen.„Ein guter Unterricht wird vielleicht besser, ein schlechter nicht.“ (Aufenanger 2011)
  • 26. Danke! Franco Rau B. Ed. franco.rau@uni-potsdam.de
  • 27. Literatur Issing, Ludwig (2005) .Zusammenfassung der Ergebnisse zur wissenschaftlichen Evaluation des Interaktiven Whiteboards in Berliner Schulen . Online verfügbar unter: http://www.cids.de/_data/Kurzfassung_des_Evaluationsberichts__Download__.pdf (25.01.2011) Spiegel.de (2011). Digitale Schultafeln. Bye-bye, Kreide. Online verfügbar unter: http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/0,1518,739177,00.html (25.01.2011) Way, Jennifer; Lilley, Elizabeth; Ruster, Caddie; Johnco, Sopie; Mauric, Lisa & Ochs, Lisa (2009): Interactive Whiteboards and Pedagogy in Primary Classrooms. Symposium: Australian Association for Research in Education - Annual conference 2009 Canberra. Online verfügbar unter: http://www.aare.edu.au/09pap/way091149.pdf(22.11.10) Bildquellen (Flickr.com) „Wissower Klinken“ von froutes – Online verfügbar unter: http://www.flickr.com/photos/froutes/2734444337(25.01.2011) „Dino“vondaveboudreau – Online verfügbar unter: http://www.flickr.com/photos/daveboudreau/2338384398(25.01.2011) „Classroom“ von cdsessums – Online verfügbar unter:http://www.flickr.com/photos/csessums/4541322899(25.01.2011) „Teacher 1“ von ben110 – Online verfügbar unter: http://www.flickr.com/photos/benrussell/1477899923(25.01.2011) „Teacher 2“ von Wisconsin Historical Images. Online verfügbar unter: http://www.flickr.com/photos/whsimages/4322950834(25.01.2011) „Sleeping Student“ von emokr – Online verfügbar unter: http://www.flickr.com/photos/emokr/309215062 (25.01.2011) „Technology“ von bryankennedy – Online verfügbar unter: http://www.flickr.com/photos/bryankennedy/2064977710(25.01.2011) „Whiteboard“ von eBeam – Online verfügbar unter:http://www.flickr.com/photos/ebeam/3586289013(25.01.2011) „Brainstorming“ von faroekat – Online verfügbar unter: http://www.flickr.com/photos/faroekat/133092664 (02.02.2011) „Free Fall Tower“ von dongga BS – Online verfügbar unter: http://www.flickr.com/photos/dongga/4092411876(25.01.2011) . „Class“ von Hibr – Online verfügbar unter: http://www.flickr.com/photos/hibr/4878398891/ (25.01.2011) „Highlighter Pen“ von photosteve101 – Online verfügbar unter: http://www.flickr.com/photos/42931449@N07/5418401602 (08.02.2011) Videoquellen „Eddy Current“: Online verfügbar unter: http://www.youtube.com/watch?v=nrw-i5Ku0mI(25.01.2011) Tele-task:„Theoretische Informatik“: Online verfügbar unter: http://www.tele-task.de/archive/video/flash/2761/ (25.01.2011)