SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 13
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Doreen Kelimes M.A. 
Abteilung Kulturelles Erbe – Stadtarchiv Speyer 
Gedächtnis und Erinnerung im „Web 2.0“ 
Das virtuelle Gedenkbuch „Erinnern in Speyer 1933-1945“ des Stadtarchivs Speyer 
AG Jüdische Sammlungen 19.09.2014 / Basel
Warum gedenken wir? 
• Online-Projekt des Stadtarchivs Speyer 
• Ort des Erinnerns an das Schicksal der 
Zwangsarbeiter und Juden während der NS-Zeit 
in Speyer 
• Dem Vergessen entgegenwirken 
• Reflexiven Umgang mit Geschichte 
ermöglichen
Das Web 2.0 als Medium für die 
Vermittlung von kulturellem Gedächtnis 
• Internet als wichtiges Medium für das kulturelle Gedächtnis 
der Moderne 
• Neues Spektrum der Öffentlichkeitsarbeit 
• Stadtarchiv Speyer seit 2011 im Web 2.0 (Facebook, 
Twitter, Pinterest, Flickr, Slideshare, Youtube, Blogs, Wiki 
etc.)
Welche Vorteile bietet das Web 2.0 für 
das Gedenkbuch? 
• Schnelle Verbreitung von Informationen 
• Partizipation der Nutzer 
• Interaktion 
• Identifikation und Selbstdarstellung 
• Einbeziehung von Nutzern und deren kollektiver 
Intelligenz
Vorteile eines Blogs 
• Blog oder Weblog 
• Online geführtes Tagebuch mit thematischen Schwerpunkt 
• Schnell und unkompliziert, nutzergenerierte Inhalte ohne besondere technische 
Kenntnisse 
• Kommentieren von publizierten Inhalten 
• Unkomplizierte Aktualisierungen möglich 
• Verknüpfung zu anderen Social-Media-Kanälen möglich
Gedächtnis und Erinnerung am Beispiel des 
virtuellen Gedenkbuchs „Erinnern in Speyer 1933- 
1945“ 
• 10 / 2012 erstes Konzept für das Gedenkbuch 
• 04 / 2013 Beginn der Digitalisierung 
• 05 / 2013 Beginn der Erschließung 
• Ziel: schneller Zugriff auf Daten in archivinterner 
Datenbank
Das Gedenkbuch im Blogportal 
Hypotheses 
• Portal für die deutschsprachigen Geistes-und 
Sozialwissenschaften 
• Nähe zum akademischen Publikum 
• Technischer Support 
• Unterstützung bei Verbreitung 
veröffentlichter Beiträge über Social-Media- 
Kanäle
Aufbau des Gedenkbuchs 
Beiträge 
• Informationen zu themenbezogenen 
Veröffentlichungen, Beiträgen, Terminen 
und Veranstaltungen
Aufbau des Gedenkbuchs 
• Namenslisten 
• Gräberliste Jüdischer Friedhof in Speyer 
• Plan des Jüdischen Friedhofs Speyer
Aufbau des Gedenkbuchs 
• Erinnerungen 
• Fotos 
• Medien
Resonanz 
• Seit Januar 2014 fast 42.000 Zugriffe 
• Berichte in regionalen Zeitungen sowie 
Radioberichte 
• Durchweg positives Feedback
Darum gedenken wir! 
• Gedenkbuch als symbolische Form der Erinnerungskultur 
• Dient der historischen Gedenk- und Bildungsarbeit 
• Ort des Erinnerns und soll dem Vergessen und Verdrängen entgegenwirken 
• Beitrag zur Annäherung an die Geschichte der NS-Zeit in Speyer 
• Mehr Informationen unter: http://speyermemo.hypotheses.org
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! 
Email: 
doreen.kelimes@stadt-speyer.de 
Homepage: 
http://www.stadtarchiv.speyer.de 
Besuchen Sie das Stadtarchiv Speyer im Web 2.0: 
http://twitter.com/#!/Speyer_Archiv 
http://www.facebook.com./speyer.stadtarchiv 
http://flickr.com/photos/stadtarchiv_speyer/ 
http://www.slideshare.net/StadtASpeyer 
http://pinterest.com/speyerarchiv/ 
https://www.youtube.com/user/SpeyerArchiv 
Blogs: 
http://speyermemo.hypotheses.org/ 
http://speyer1945.blogspot.de/ 
http://speyererhausbuch1795.blogspot.de 
http://archive20.hypotheses.org/ 
http://archives.hypotheses.org 
http://kriegsfoto.hypotheses.org/

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

ISARCAMP 2014: Vivi d‘Angelo - Invasioni Digitali
ISARCAMP 2014: Vivi d‘Angelo - Invasioni DigitaliISARCAMP 2014: Vivi d‘Angelo - Invasioni Digitali
ISARCAMP 2014: Vivi d‘Angelo - Invasioni DigitaliISARNETZ
 
Das stadtarchiv linz am rhein im web 2.0, andrea rönz (stadtarchiv linz am rh...
Das stadtarchiv linz am rhein im web 2.0, andrea rönz (stadtarchiv linz am rh...Das stadtarchiv linz am rhein im web 2.0, andrea rönz (stadtarchiv linz am rh...
Das stadtarchiv linz am rhein im web 2.0, andrea rönz (stadtarchiv linz am rh...Archive20
 
Startcamp Session: Invasioni Digitali - die Kulturrevolte die aus dem Süden kam
Startcamp Session: Invasioni Digitali - die Kulturrevolte die aus dem Süden kamStartcamp Session: Invasioni Digitali - die Kulturrevolte die aus dem Süden kam
Startcamp Session: Invasioni Digitali - die Kulturrevolte die aus dem Süden kamViviana D'Angelo
 
Der elektrische Regio-Verlag. SocialMedia und das Projekt »Stuttgart-Album« i...
Der elektrische Regio-Verlag. SocialMedia und das Projekt »Stuttgart-Album« i...Der elektrische Regio-Verlag. SocialMedia und das Projekt »Stuttgart-Album« i...
Der elektrische Regio-Verlag. SocialMedia und das Projekt »Stuttgart-Album« i...steffen meier
 
Vernakuläre Kreativität im Web 2.0
Vernakuläre Kreativität im Web 2.0Vernakuläre Kreativität im Web 2.0
Vernakuläre Kreativität im Web 2.0naniel
 
Das Stadtarchiv Linz am Rhein im Web 2.0
Das Stadtarchiv Linz am Rhein im Web 2.0Das Stadtarchiv Linz am Rhein im Web 2.0
Das Stadtarchiv Linz am Rhein im Web 2.0StadtarchivLinzRhein
 
StA Linz im Web 2.0 Seminar Köln 5.6.2014
StA Linz im Web 2.0 Seminar Köln 5.6.2014StA Linz im Web 2.0 Seminar Köln 5.6.2014
StA Linz im Web 2.0 Seminar Köln 5.6.2014StadtarchivLinzRhein
 
Stadtarchiv speyer@web 2.0. aus der social media praxis eines kommunalarchivs...
Stadtarchiv speyer@web 2.0. aus der social media praxis eines kommunalarchivs...Stadtarchiv speyer@web 2.0. aus der social media praxis eines kommunalarchivs...
Stadtarchiv speyer@web 2.0. aus der social media praxis eines kommunalarchivs...Archive20
 

Was ist angesagt? (8)

ISARCAMP 2014: Vivi d‘Angelo - Invasioni Digitali
ISARCAMP 2014: Vivi d‘Angelo - Invasioni DigitaliISARCAMP 2014: Vivi d‘Angelo - Invasioni Digitali
ISARCAMP 2014: Vivi d‘Angelo - Invasioni Digitali
 
Das stadtarchiv linz am rhein im web 2.0, andrea rönz (stadtarchiv linz am rh...
Das stadtarchiv linz am rhein im web 2.0, andrea rönz (stadtarchiv linz am rh...Das stadtarchiv linz am rhein im web 2.0, andrea rönz (stadtarchiv linz am rh...
Das stadtarchiv linz am rhein im web 2.0, andrea rönz (stadtarchiv linz am rh...
 
Startcamp Session: Invasioni Digitali - die Kulturrevolte die aus dem Süden kam
Startcamp Session: Invasioni Digitali - die Kulturrevolte die aus dem Süden kamStartcamp Session: Invasioni Digitali - die Kulturrevolte die aus dem Süden kam
Startcamp Session: Invasioni Digitali - die Kulturrevolte die aus dem Süden kam
 
Der elektrische Regio-Verlag. SocialMedia und das Projekt »Stuttgart-Album« i...
Der elektrische Regio-Verlag. SocialMedia und das Projekt »Stuttgart-Album« i...Der elektrische Regio-Verlag. SocialMedia und das Projekt »Stuttgart-Album« i...
Der elektrische Regio-Verlag. SocialMedia und das Projekt »Stuttgart-Album« i...
 
Vernakuläre Kreativität im Web 2.0
Vernakuläre Kreativität im Web 2.0Vernakuläre Kreativität im Web 2.0
Vernakuläre Kreativität im Web 2.0
 
Das Stadtarchiv Linz am Rhein im Web 2.0
Das Stadtarchiv Linz am Rhein im Web 2.0Das Stadtarchiv Linz am Rhein im Web 2.0
Das Stadtarchiv Linz am Rhein im Web 2.0
 
StA Linz im Web 2.0 Seminar Köln 5.6.2014
StA Linz im Web 2.0 Seminar Köln 5.6.2014StA Linz im Web 2.0 Seminar Köln 5.6.2014
StA Linz im Web 2.0 Seminar Köln 5.6.2014
 
Stadtarchiv speyer@web 2.0. aus der social media praxis eines kommunalarchivs...
Stadtarchiv speyer@web 2.0. aus der social media praxis eines kommunalarchivs...Stadtarchiv speyer@web 2.0. aus der social media praxis eines kommunalarchivs...
Stadtarchiv speyer@web 2.0. aus der social media praxis eines kommunalarchivs...
 

Andere mochten auch

Vereinsarchiv2016
Vereinsarchiv2016Vereinsarchiv2016
Vereinsarchiv2016Wolf Thomas
 
Was Bibliotheken von der Zukunft lernen können
Was Bibliotheken von der Zukunft lernen könnenWas Bibliotheken von der Zukunft lernen können
Was Bibliotheken von der Zukunft lernen könnenRalf Stockmann
 
Social Tagging in Archiven (Siegen, 3.12.2015)
Social Tagging in Archiven (Siegen, 3.12.2015)Social Tagging in Archiven (Siegen, 3.12.2015)
Social Tagging in Archiven (Siegen, 3.12.2015)Offene Archive
 
Library Ethics in the 21st Century
Library Ethics in the 21st CenturyLibrary Ethics in the 21st Century
Library Ethics in the 21st CenturySarah Houghton
 
Historische Dokumentation und Archivierung
Historische Dokumentation und ArchivierungHistorische Dokumentation und Archivierung
Historische Dokumentation und ArchivierungKarsten Kühnel
 
How to shout so your users will listen
How to shout so your users will listenHow to shout so your users will listen
How to shout so your users will listenNed Potter
 
Liken, Sharen, Crowdsourcen. Neue Wege des archivischen Nutzerkontakts im Netz.
Liken, Sharen, Crowdsourcen. Neue Wege des archivischen Nutzerkontakts im Netz.Liken, Sharen, Crowdsourcen. Neue Wege des archivischen Nutzerkontakts im Netz.
Liken, Sharen, Crowdsourcen. Neue Wege des archivischen Nutzerkontakts im Netz.BastianGillner
 
Umgang mit verwaisten & vergriffenen Werken in der Praxis
Umgang mit verwaisten & vergriffenen Werken in der PraxisUmgang mit verwaisten & vergriffenen Werken in der Praxis
Umgang mit verwaisten & vergriffenen Werken in der PraxisEllen Euler
 

Andere mochten auch (9)

Vereinsarchiv2016
Vereinsarchiv2016Vereinsarchiv2016
Vereinsarchiv2016
 
Was Bibliotheken von der Zukunft lernen können
Was Bibliotheken von der Zukunft lernen könnenWas Bibliotheken von der Zukunft lernen können
Was Bibliotheken von der Zukunft lernen können
 
Social Tagging in Archiven (Siegen, 3.12.2015)
Social Tagging in Archiven (Siegen, 3.12.2015)Social Tagging in Archiven (Siegen, 3.12.2015)
Social Tagging in Archiven (Siegen, 3.12.2015)
 
Library Ethics in the 21st Century
Library Ethics in the 21st CenturyLibrary Ethics in the 21st Century
Library Ethics in the 21st Century
 
Historische Dokumentation und Archivierung
Historische Dokumentation und ArchivierungHistorische Dokumentation und Archivierung
Historische Dokumentation und Archivierung
 
How to shout so your users will listen
How to shout so your users will listenHow to shout so your users will listen
How to shout so your users will listen
 
In die Zukunft steuern
In die Zukunft steuernIn die Zukunft steuern
In die Zukunft steuern
 
Liken, Sharen, Crowdsourcen. Neue Wege des archivischen Nutzerkontakts im Netz.
Liken, Sharen, Crowdsourcen. Neue Wege des archivischen Nutzerkontakts im Netz.Liken, Sharen, Crowdsourcen. Neue Wege des archivischen Nutzerkontakts im Netz.
Liken, Sharen, Crowdsourcen. Neue Wege des archivischen Nutzerkontakts im Netz.
 
Umgang mit verwaisten & vergriffenen Werken in der Praxis
Umgang mit verwaisten & vergriffenen Werken in der PraxisUmgang mit verwaisten & vergriffenen Werken in der Praxis
Umgang mit verwaisten & vergriffenen Werken in der Praxis
 

Ähnlich wie Gedächtnis und Erinnerung im „Web 2.0“

Zukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche Bibliotheken
Zukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche BibliothekenZukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche Bibliotheken
Zukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche BibliothekenRudolf Mumenthaler
 
Museale Kunst- und Kulturvermittlung mit digitalen Medien. Über den Einsatz v...
Museale Kunst- und Kulturvermittlung mit digitalen Medien. Über den Einsatz v...Museale Kunst- und Kulturvermittlung mit digitalen Medien. Über den Einsatz v...
Museale Kunst- und Kulturvermittlung mit digitalen Medien. Über den Einsatz v...Marion R. Gruber
 
Social media in der musealen vermittlung slide share
Social media in der musealen vermittlung slide shareSocial media in der musealen vermittlung slide share
Social media in der musealen vermittlung slide shareBianca Bocatius
 
Antonius-Funke-Preis 2012 - Bewerbungen
Antonius-Funke-Preis 2012 - BewerbungenAntonius-Funke-Preis 2012 - Bewerbungen
Antonius-Funke-Preis 2012 - BewerbungenStefan Lesting
 
Knowledgecamp wikimedia bildung
Knowledgecamp wikimedia bildungKnowledgecamp wikimedia bildung
Knowledgecamp wikimedia bildungData Farms GmbH
 
Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...
Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...
Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...Sybille Greisinger
 
Digitalisierung des Kulturellen Erbes (Europa)
Digitalisierung des Kulturellen Erbes (Europa)Digitalisierung des Kulturellen Erbes (Europa)
Digitalisierung des Kulturellen Erbes (Europa)Marion R. Gruber
 
Bloggen im Museum - Chancen der digitalen Kulturvermittlung / Workshop
Bloggen im Museum - Chancen der digitalen Kulturvermittlung / WorkshopBloggen im Museum - Chancen der digitalen Kulturvermittlung / Workshop
Bloggen im Museum - Chancen der digitalen Kulturvermittlung / WorkshopTanja Praske
 
Europeana Newspapers LFT Infoday Kempf
Europeana Newspapers LFT Infoday KempfEuropeana Newspapers LFT Infoday Kempf
Europeana Newspapers LFT Infoday KempfEuropeana Newspapers
 
Global im Social Web - lokal vor Ort vernetzen? Chancen und Grenzen des virtu...
Global im Social Web - lokal vor Ort vernetzen? Chancen und Grenzen des virtu...Global im Social Web - lokal vor Ort vernetzen? Chancen und Grenzen des virtu...
Global im Social Web - lokal vor Ort vernetzen? Chancen und Grenzen des virtu...digiwis
 
Speedlab "Migration und Geschichtsvermittlung"
Speedlab "Migration und Geschichtsvermittlung"Speedlab "Migration und Geschichtsvermittlung"
Speedlab "Migration und Geschichtsvermittlung"Melanie Unbekannt
 
Bloggen im Museum slideshare
Bloggen im Museum  slideshareBloggen im Museum  slideshare
Bloggen im Museum slideshareTanja Praske
 
Archive 2.0 – Monitoring und Kennzahlen (Workshop, Offene Archive 2.2)
Archive 2.0 – Monitoring und Kennzahlen (Workshop, Offene Archive 2.2)Archive 2.0 – Monitoring und Kennzahlen (Workshop, Offene Archive 2.2)
Archive 2.0 – Monitoring und Kennzahlen (Workshop, Offene Archive 2.2)Offene Archive
 

Ähnlich wie Gedächtnis und Erinnerung im „Web 2.0“ (20)

KultUp - Tweet up your cultural life!
KultUp - Tweet up your cultural life!KultUp - Tweet up your cultural life!
KultUp - Tweet up your cultural life!
 
Zukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche Bibliotheken
Zukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche BibliothekenZukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche Bibliotheken
Zukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche Bibliotheken
 
Museale Kunst- und Kulturvermittlung mit digitalen Medien. Über den Einsatz v...
Museale Kunst- und Kulturvermittlung mit digitalen Medien. Über den Einsatz v...Museale Kunst- und Kulturvermittlung mit digitalen Medien. Über den Einsatz v...
Museale Kunst- und Kulturvermittlung mit digitalen Medien. Über den Einsatz v...
 
Social media in der musealen vermittlung slide share
Social media in der musealen vermittlung slide shareSocial media in der musealen vermittlung slide share
Social media in der musealen vermittlung slide share
 
Antonius-Funke-Preis 2012 - Bewerbungen
Antonius-Funke-Preis 2012 - BewerbungenAntonius-Funke-Preis 2012 - Bewerbungen
Antonius-Funke-Preis 2012 - Bewerbungen
 
Berlin Nordischen Bottschaften may 2013 de/en slides
Berlin Nordischen Bottschaften may 2013 de/en slidesBerlin Nordischen Bottschaften may 2013 de/en slides
Berlin Nordischen Bottschaften may 2013 de/en slides
 
Deutscher Archivtag 2012 - Web 2.0
Deutscher Archivtag 2012 - Web 2.0Deutscher Archivtag 2012 - Web 2.0
Deutscher Archivtag 2012 - Web 2.0
 
Knowledgecamp wikimedia bildung
Knowledgecamp wikimedia bildungKnowledgecamp wikimedia bildung
Knowledgecamp wikimedia bildung
 
Wikipedia in der Schule
Wikipedia in der SchuleWikipedia in der Schule
Wikipedia in der Schule
 
Präsentation eins
Präsentation einsPräsentation eins
Präsentation eins
 
Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...
Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...
Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...
 
Social Media Grundlagen
Social Media GrundlagenSocial Media Grundlagen
Social Media Grundlagen
 
Digitalisierung des Kulturellen Erbes (Europa)
Digitalisierung des Kulturellen Erbes (Europa)Digitalisierung des Kulturellen Erbes (Europa)
Digitalisierung des Kulturellen Erbes (Europa)
 
Bloggen im Museum - Chancen der digitalen Kulturvermittlung / Workshop
Bloggen im Museum - Chancen der digitalen Kulturvermittlung / WorkshopBloggen im Museum - Chancen der digitalen Kulturvermittlung / Workshop
Bloggen im Museum - Chancen der digitalen Kulturvermittlung / Workshop
 
Europeana Newspapers LFT Infoday Kempf
Europeana Newspapers LFT Infoday KempfEuropeana Newspapers LFT Infoday Kempf
Europeana Newspapers LFT Infoday Kempf
 
Global im Social Web - lokal vor Ort vernetzen? Chancen und Grenzen des virtu...
Global im Social Web - lokal vor Ort vernetzen? Chancen und Grenzen des virtu...Global im Social Web - lokal vor Ort vernetzen? Chancen und Grenzen des virtu...
Global im Social Web - lokal vor Ort vernetzen? Chancen und Grenzen des virtu...
 
Speedlab "Migration und Geschichtsvermittlung"
Speedlab "Migration und Geschichtsvermittlung"Speedlab "Migration und Geschichtsvermittlung"
Speedlab "Migration und Geschichtsvermittlung"
 
Bloggen im Museum slideshare
Bloggen im Museum  slideshareBloggen im Museum  slideshare
Bloggen im Museum slideshare
 
Archive 2.0 – Monitoring und Kennzahlen (Workshop, Offene Archive 2.2)
Archive 2.0 – Monitoring und Kennzahlen (Workshop, Offene Archive 2.2)Archive 2.0 – Monitoring und Kennzahlen (Workshop, Offene Archive 2.2)
Archive 2.0 – Monitoring und Kennzahlen (Workshop, Offene Archive 2.2)
 
Das historische Gedächtnis von Speyer im WWW
Das historische Gedächtnis von Speyer im WWWDas historische Gedächtnis von Speyer im WWW
Das historische Gedächtnis von Speyer im WWW
 

Mehr von Abteilung Kulturelles Erbe (Stadtarchiv, Museen, Gedenkstätten) Speyer

Mehr von Abteilung Kulturelles Erbe (Stadtarchiv, Museen, Gedenkstätten) Speyer (20)

"der stat briefe mit laden zu ordenen". Beispiele reichsstädtischer Archivbau...
"der stat briefe mit laden zu ordenen". Beispiele reichsstädtischer Archivbau..."der stat briefe mit laden zu ordenen". Beispiele reichsstädtischer Archivbau...
"der stat briefe mit laden zu ordenen". Beispiele reichsstädtischer Archivbau...
 
Das ferne Reichsoberhaupt? (Vortrag 20. Mai 2015, Heidelberg)
Das ferne Reichsoberhaupt? (Vortrag 20. Mai 2015, Heidelberg)Das ferne Reichsoberhaupt? (Vortrag 20. Mai 2015, Heidelberg)
Das ferne Reichsoberhaupt? (Vortrag 20. Mai 2015, Heidelberg)
 
Das Speyerer Ratsprotokoll 1667
Das Speyerer Ratsprotokoll 1667Das Speyerer Ratsprotokoll 1667
Das Speyerer Ratsprotokoll 1667
 
Beitrag: KAISER RUDOLPH VON HABSBURG AN KAISER FRANZ JOSEF VON ÖSTERREICH
Beitrag: KAISER RUDOLPH VON HABSBURG AN KAISER FRANZ JOSEF VON ÖSTERREICHBeitrag: KAISER RUDOLPH VON HABSBURG AN KAISER FRANZ JOSEF VON ÖSTERREICH
Beitrag: KAISER RUDOLPH VON HABSBURG AN KAISER FRANZ JOSEF VON ÖSTERREICH
 
Stadtsiegel und Dom
Stadtsiegel und DomStadtsiegel und Dom
Stadtsiegel und Dom
 
Mit der Feder des Soldaten Wilhelm Weber. Die Westfront in Zeichnungen
Mit der Feder des Soldaten Wilhelm Weber. Die Westfront in ZeichnungenMit der Feder des Soldaten Wilhelm Weber. Die Westfront in Zeichnungen
Mit der Feder des Soldaten Wilhelm Weber. Die Westfront in Zeichnungen
 
Mit der Kamera im 2. Welltkrieg
Mit der Kamera im 2. WelltkriegMit der Kamera im 2. Welltkrieg
Mit der Kamera im 2. Welltkrieg
 
Social Media in der Historischen Bildungsarbeit
Social Media in der Historischen BildungsarbeitSocial Media in der Historischen Bildungsarbeit
Social Media in der Historischen Bildungsarbeit
 
Elisabeth Steiger, M.A.: With the pen of a soldier: The western front in draw...
Elisabeth Steiger, M.A.: With the pen of a soldier: The western front in draw...Elisabeth Steiger, M.A.: With the pen of a soldier: The western front in draw...
Elisabeth Steiger, M.A.: With the pen of a soldier: The western front in draw...
 
Biographie Wilhelm Weber
Biographie Wilhelm WeberBiographie Wilhelm Weber
Biographie Wilhelm Weber
 
Kommunikationsstrategien für Archive (Impulsreferat, Archivtag Rheinland-Pfal...
Kommunikationsstrategien für Archive (Impulsreferat, Archivtag Rheinland-Pfal...Kommunikationsstrategien für Archive (Impulsreferat, Archivtag Rheinland-Pfal...
Kommunikationsstrategien für Archive (Impulsreferat, Archivtag Rheinland-Pfal...
 
Vogteirechte als Hebel der Reformation
Vogteirechte als Hebel der Reformation Vogteirechte als Hebel der Reformation
Vogteirechte als Hebel der Reformation
 
"Rudolf von Habsburg an Kaiser Franz Joseph von Österreich" - Zur Nachwirkung...
"Rudolf von Habsburg an Kaiser Franz Joseph von Österreich" - Zur Nachwirkung..."Rudolf von Habsburg an Kaiser Franz Joseph von Österreich" - Zur Nachwirkung...
"Rudolf von Habsburg an Kaiser Franz Joseph von Österreich" - Zur Nachwirkung...
 
Vortragsreihe: Mittwochabend im Stadtarchiv Speyer (2014)
Vortragsreihe: Mittwochabend im Stadtarchiv Speyer (2014)Vortragsreihe: Mittwochabend im Stadtarchiv Speyer (2014)
Vortragsreihe: Mittwochabend im Stadtarchiv Speyer (2014)
 
Speyer im 16. und 17. Jahrhundert
Speyer im 16. und 17. JahrhundertSpeyer im 16. und 17. Jahrhundert
Speyer im 16. und 17. Jahrhundert
 
St. Guido-Stifts-Platz
St. Guido-Stifts-PlatzSt. Guido-Stifts-Platz
St. Guido-Stifts-Platz
 
Grundlagen der Archivierung: Geschichte im Verein bewahren und veröffentlichen
Grundlagen der Archivierung: Geschichte im Verein bewahren und veröffentlichenGrundlagen der Archivierung: Geschichte im Verein bewahren und veröffentlichen
Grundlagen der Archivierung: Geschichte im Verein bewahren und veröffentlichen
 
Archivum rhenanum (Präsentation, ICARUS-Meeting Dublin, 26.6.2013; Elisabeth ...
Archivum rhenanum (Präsentation, ICARUS-Meeting Dublin, 26.6.2013; Elisabeth ...Archivum rhenanum (Präsentation, ICARUS-Meeting Dublin, 26.6.2013; Elisabeth ...
Archivum rhenanum (Präsentation, ICARUS-Meeting Dublin, 26.6.2013; Elisabeth ...
 
Ministerien aus dem Nichts. Die Einrichtung der Provisorischen Zentralgewalt ...
Ministerien aus dem Nichts. Die Einrichtung der Provisorischen Zentralgewalt ...Ministerien aus dem Nichts. Die Einrichtung der Provisorischen Zentralgewalt ...
Ministerien aus dem Nichts. Die Einrichtung der Provisorischen Zentralgewalt ...
 
100 Jahre Pfalz-Flugzeugwerke Speyer: Frühe Luftfahrt in Speyer: 1908-1945
100 Jahre Pfalz-Flugzeugwerke Speyer: Frühe Luftfahrt in Speyer: 1908-1945100 Jahre Pfalz-Flugzeugwerke Speyer: Frühe Luftfahrt in Speyer: 1908-1945
100 Jahre Pfalz-Flugzeugwerke Speyer: Frühe Luftfahrt in Speyer: 1908-1945
 

Kürzlich hochgeladen

Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024OlenaKarlsTkachenko
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerMaria Vaz König
 

Kürzlich hochgeladen (7)

Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
 

Gedächtnis und Erinnerung im „Web 2.0“

  • 1. Doreen Kelimes M.A. Abteilung Kulturelles Erbe – Stadtarchiv Speyer Gedächtnis und Erinnerung im „Web 2.0“ Das virtuelle Gedenkbuch „Erinnern in Speyer 1933-1945“ des Stadtarchivs Speyer AG Jüdische Sammlungen 19.09.2014 / Basel
  • 2. Warum gedenken wir? • Online-Projekt des Stadtarchivs Speyer • Ort des Erinnerns an das Schicksal der Zwangsarbeiter und Juden während der NS-Zeit in Speyer • Dem Vergessen entgegenwirken • Reflexiven Umgang mit Geschichte ermöglichen
  • 3. Das Web 2.0 als Medium für die Vermittlung von kulturellem Gedächtnis • Internet als wichtiges Medium für das kulturelle Gedächtnis der Moderne • Neues Spektrum der Öffentlichkeitsarbeit • Stadtarchiv Speyer seit 2011 im Web 2.0 (Facebook, Twitter, Pinterest, Flickr, Slideshare, Youtube, Blogs, Wiki etc.)
  • 4. Welche Vorteile bietet das Web 2.0 für das Gedenkbuch? • Schnelle Verbreitung von Informationen • Partizipation der Nutzer • Interaktion • Identifikation und Selbstdarstellung • Einbeziehung von Nutzern und deren kollektiver Intelligenz
  • 5. Vorteile eines Blogs • Blog oder Weblog • Online geführtes Tagebuch mit thematischen Schwerpunkt • Schnell und unkompliziert, nutzergenerierte Inhalte ohne besondere technische Kenntnisse • Kommentieren von publizierten Inhalten • Unkomplizierte Aktualisierungen möglich • Verknüpfung zu anderen Social-Media-Kanälen möglich
  • 6. Gedächtnis und Erinnerung am Beispiel des virtuellen Gedenkbuchs „Erinnern in Speyer 1933- 1945“ • 10 / 2012 erstes Konzept für das Gedenkbuch • 04 / 2013 Beginn der Digitalisierung • 05 / 2013 Beginn der Erschließung • Ziel: schneller Zugriff auf Daten in archivinterner Datenbank
  • 7. Das Gedenkbuch im Blogportal Hypotheses • Portal für die deutschsprachigen Geistes-und Sozialwissenschaften • Nähe zum akademischen Publikum • Technischer Support • Unterstützung bei Verbreitung veröffentlichter Beiträge über Social-Media- Kanäle
  • 8. Aufbau des Gedenkbuchs Beiträge • Informationen zu themenbezogenen Veröffentlichungen, Beiträgen, Terminen und Veranstaltungen
  • 9. Aufbau des Gedenkbuchs • Namenslisten • Gräberliste Jüdischer Friedhof in Speyer • Plan des Jüdischen Friedhofs Speyer
  • 10. Aufbau des Gedenkbuchs • Erinnerungen • Fotos • Medien
  • 11. Resonanz • Seit Januar 2014 fast 42.000 Zugriffe • Berichte in regionalen Zeitungen sowie Radioberichte • Durchweg positives Feedback
  • 12. Darum gedenken wir! • Gedenkbuch als symbolische Form der Erinnerungskultur • Dient der historischen Gedenk- und Bildungsarbeit • Ort des Erinnerns und soll dem Vergessen und Verdrängen entgegenwirken • Beitrag zur Annäherung an die Geschichte der NS-Zeit in Speyer • Mehr Informationen unter: http://speyermemo.hypotheses.org
  • 13. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Email: doreen.kelimes@stadt-speyer.de Homepage: http://www.stadtarchiv.speyer.de Besuchen Sie das Stadtarchiv Speyer im Web 2.0: http://twitter.com/#!/Speyer_Archiv http://www.facebook.com./speyer.stadtarchiv http://flickr.com/photos/stadtarchiv_speyer/ http://www.slideshare.net/StadtASpeyer http://pinterest.com/speyerarchiv/ https://www.youtube.com/user/SpeyerArchiv Blogs: http://speyermemo.hypotheses.org/ http://speyer1945.blogspot.de/ http://speyererhausbuch1795.blogspot.de http://archive20.hypotheses.org/ http://archives.hypotheses.org http://kriegsfoto.hypotheses.org/