Social Media:B2C und B2BNeue Herausforderungenim Vertrieb                         Mag. (FH) Roman Anlanger                ...
Social Media:VorstellungMag. (FH) Roman AnlangerStudiengangsleiter„Technisches Vertriebsmanagement“Fachhochschule des bfi ...
Social Media:VorstellungMag. (FH) Roman AnlangerStudiengangsleiter„Technisches Vertriebsmanagement“Fachhochschule des bfi ...
Social Media:VorstellungMag. (FH) Roman AnlangerStudiengangsleiter„Technisches Vertriebsmanagement“Fachhochschule des bfi ...
Social Media:- Vorstellung- Kunde 3.0- Die Macht der User- B2B- B2C- Communities- Augmented Reality
Social Media:Kunde 3.0
Kunde 3.0• Kunde 3.0 will Individualität (Beispiel Heinz)• Individualität in der Ansprache (Becks)• Kunde 3.0 ist wertebew...
Heinz-Fans als IndividualistenQuelle: https://www.facebook.com/heinz.tomato.ketchup
Heinz-Fans als Individualisten• Heinz-Fans im Rampenlicht• Motto der Kampagne „Name for Fame“  und „www.sagsmitheinz.de“• ...
Heinz-Fans als Individualisten Quelle: http://www.sagsmitheinz.de/
Folge deinem innersten KompassQuelle: http://www.youtube.com/watch?v=JMAidhvB2AI
Social Media:Die Macht der User
Solidar.ch – Nestlé - 1Quelle: www.solidar.ch
Social Media:B2B-Vertrieb
B2B – Vertrieb: Ziele 1• 14 % des Kommunikations-Budget in Online-  Maßnahmen ( = 50 % Wachstum zw. 2008 –  2010) – zu Las...
B2B – Vertrieb: Ziele 2• Trainingsplattformen zu implementieren• Entwicklung von Marken-Communities und das  Einspannen vo...
B2B – Vertrieb: Future• Erhöhung der Antwortgeschwindigkeit• Umstellung der werblichen Produktkommunikation auf  markenrel...
Social Media:Communities
B2C – DaciaQuelle: http://www.status-symptome.de/akut
B2C – DaciaQuelle: http://www.youtube.com/watch?v=YId7-hPCI0Q
Social Media:CommunityXING – Das Businessnetzwerk
Fallbeispiel: MCAQuelle: https://www.xing.com/net/prib0ccd8x/mcaustria/
Fallbeispiel: MCAQuelle: https://www.xing.com/app/network?op=additional;priv=prib0ccd8x%2f;name=mcaustria;orderno=1
Fallbeispiel: MCAQuelle: https://www.xing.com/app/network?op=additional;priv=prib0ccd8x%2f;name=mcaustria;orderno=3
pipelinersales.com•   Quelle: http://www.pipelinersales.com/de/
pipelinersales.comQuelle: http://www.pipelinersales.com/de/
Social Media:Augmented Reality
KLM surpriseQuelle: http://www.youtube.com/watch?v=Sh-JRoY7_LU
Einladung:Kommen Sie in die Marketing Community Austriaauf XINGhttps://www.xing.com/net/prib0ccd8x/mcaustria
Social Media:Danke für Ihre Aufmerksamkeit!Kontaktdaten:Mag. (FH) Roman AnlangerStudiengangsleiterTechnisches Vertriebsman...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vortrag von Roman Anlanger: Social Media - B2B und B2C - neue Herausforderungen für den Vertrieb

2.010 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Roman Anlanger bei der DMX-Austria vom 25. April 2011

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.010
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
50
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Vortrag von Roman Anlanger: Social Media - B2B und B2C - neue Herausforderungen für den Vertrieb

  1. 1. Social Media:B2C und B2BNeue Herausforderungenim Vertrieb Mag. (FH) Roman Anlanger Studiengangsleiter
  2. 2. Social Media:VorstellungMag. (FH) Roman AnlangerStudiengangsleiter„Technisches Vertriebsmanagement“Fachhochschule des bfi WienXING Xpert AmbassadorBestsellerautor:Trojanisches Marketing
  3. 3. Social Media:VorstellungMag. (FH) Roman AnlangerStudiengangsleiter„Technisches Vertriebsmanagement“Fachhochschule des bfi WienXING Xpert AmbassadorBestsellerautor:Trojanisches Marketing
  4. 4. Social Media:VorstellungMag. (FH) Roman AnlangerStudiengangsleiter„Technisches Vertriebsmanagement“Fachhochschule des bfi WienXING Xpert AmbassadorBestsellerautor:Trojanisches MarketingDownload der Studie „Vertriebscontrolling 2012“:http://www.fh-vie.ac.at/Studium/Bachelor/Technisches-Vertriebsmanagement
  5. 5. Social Media:- Vorstellung- Kunde 3.0- Die Macht der User- B2B- B2C- Communities- Augmented Reality
  6. 6. Social Media:Kunde 3.0
  7. 7. Kunde 3.0• Kunde 3.0 will Individualität (Beispiel Heinz)• Individualität in der Ansprache (Becks)• Kunde 3.0 ist wertebewusst• Will ethnisch einwandfreie Produkte (solidar.ch)• Nutzt Web 2.0 und ist stark vernetzt• Genaue Vorstellung vom Image der Produkte
  8. 8. Heinz-Fans als IndividualistenQuelle: https://www.facebook.com/heinz.tomato.ketchup
  9. 9. Heinz-Fans als Individualisten• Heinz-Fans im Rampenlicht• Motto der Kampagne „Name for Fame“ und „www.sagsmitheinz.de“• Siegerslogan wird 1000fach produziert• Ab Mai 2012 bei Globus SB Warenhäuser• Agentur: Dojo
  10. 10. Heinz-Fans als Individualisten Quelle: http://www.sagsmitheinz.de/
  11. 11. Folge deinem innersten KompassQuelle: http://www.youtube.com/watch?v=JMAidhvB2AI
  12. 12. Social Media:Die Macht der User
  13. 13. Solidar.ch – Nestlé - 1Quelle: www.solidar.ch
  14. 14. Social Media:B2B-Vertrieb
  15. 15. B2B – Vertrieb: Ziele 1• 14 % des Kommunikations-Budget in Online- Maßnahmen ( = 50 % Wachstum zw. 2008 – 2010) – zu Lasten anderer Medien!• Industrie: Anzeigenschaltungen werden leiden• Rich Media (Inhalte, die optisch und akustisch durch bspw. Video, Audio und Animation angereichert werden• Traffic auf ihrer Internet-Seite zu generieren Quelle: transfer, 02/2011
  16. 16. B2B – Vertrieb: Ziele 2• Trainingsplattformen zu implementieren• Entwicklung von Marken-Communities und das Einspannen von Meinungsführern (Beispiel pipelinersales.com)• Neben XING, YouTube und Facebook werden insbesondere Blogs und Foren an Wichtigkeit zulegen• Consumer Insights (Konsumenten- und Kundenverständnis) zu gewinnen Quelle: transfer, 02/2011
  17. 17. B2B – Vertrieb: Future• Erhöhung der Antwortgeschwindigkeit• Umstellung der werblichen Produktkommunikation auf markenrelevante Themenkommunikation (Contentmarketing)• Bildung von Organisationseinheiten für die markenorientierte Content-Erstellung in den Kernthemen• Einsatzes eines ganzheitlichen Contentmarketing im Sinne von Branding by Content bis zum Selling by Content• Corss-mediale Modell-Ansätze für B2B-Markenführung im digitalen Universum inkl. Social Media Quelle: transfer, 02/2011
  18. 18. Social Media:Communities
  19. 19. B2C – DaciaQuelle: http://www.status-symptome.de/akut
  20. 20. B2C – DaciaQuelle: http://www.youtube.com/watch?v=YId7-hPCI0Q
  21. 21. Social Media:CommunityXING – Das Businessnetzwerk
  22. 22. Fallbeispiel: MCAQuelle: https://www.xing.com/net/prib0ccd8x/mcaustria/
  23. 23. Fallbeispiel: MCAQuelle: https://www.xing.com/app/network?op=additional;priv=prib0ccd8x%2f;name=mcaustria;orderno=1
  24. 24. Fallbeispiel: MCAQuelle: https://www.xing.com/app/network?op=additional;priv=prib0ccd8x%2f;name=mcaustria;orderno=3
  25. 25. pipelinersales.com• Quelle: http://www.pipelinersales.com/de/
  26. 26. pipelinersales.comQuelle: http://www.pipelinersales.com/de/
  27. 27. Social Media:Augmented Reality
  28. 28. KLM surpriseQuelle: http://www.youtube.com/watch?v=Sh-JRoY7_LU
  29. 29. Einladung:Kommen Sie in die Marketing Community Austriaauf XINGhttps://www.xing.com/net/prib0ccd8x/mcaustria
  30. 30. Social Media:Danke für Ihre Aufmerksamkeit!Kontaktdaten:Mag. (FH) Roman AnlangerStudiengangsleiterTechnisches VertriebsmanagementFachhochschule des bfi WienE-Mail: roman.anlanger@chello.atXING: https://www.xing.com/profile/Roman_Anlanger Mag. (FH) Roman Anlanger Studiengangsleiter

×