Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzenHIT 2011 – Was wir machen und wer wir sindYvonne Gaedke...
we are wi²             21. September 2011 | Yvonne Gaedke, Patrick Helmholz| HIT 2011| www.tu-braunschweig.de/wi2
Wirtschaftsinformatik – Decision Support (Prof. Mattfeld)Informationssystemein Transport und VerkehrDatenanalyse undDatenm...
Einige Fragen an Euch1. Wer hat ein Smartphone?2. Wer hat ein Facebook-Profil?3. Wer schaut Videos bei YouTube?4. Wer hat ...
(Wirtschafts-)Informatik und ebay etc.    Was hat die (Wirtschafts-)Informatik mit Bike Sharing, Facebook, eBay und       ...
wi² - Forschung  A Website is more than „just a pretty interface“                                                         ...
1. Wir finden heraus, was die Nutzer (Kunden) einer   E-Services                                            Website wirkli...
Situierung                                                             1. Virtuelle Kontexte:                             ...
Beispiel Situierung: Personalisiertes Radio im FahrzeugAupeo!           Last.fm         Simfy
Kooperation – Web 2.0                                  1. Wie verändert das Web 2.0 die Beziehung zum                     ...
TUgether                                                                                                                  ...
NEON und Wirtschaftsinformatik der TU Braunschweig?                                                                    www...
Projekte                                                                                          Let‘s Talk about Shoppin...
Webgesellschaft     Ihr wollt mehr Informationen? Dann drückt gefällt mir          21. September 2011 | Yvonne Gaedke, Pat...
Wir freuen uns auf Eure FragenLehrstuhl Informationsmanagement                                                 Lehrstuhl D...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Hochschulinformationstag 2011 - wi²

2.962 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Vorstellung der Wirtschaftsinformatik, insbesondere Informationsmanagement bei dem Hochschulinformationstag 2011 an der TU Braunschweig.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.962
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2.181
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Hochschulinformationstag 2011 - wi²

  1. 1. Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzenHIT 2011 – Was wir machen und wer wir sindYvonne Gaedke | Patrick Helmholz
  2. 2. we are wi² 21. September 2011 | Yvonne Gaedke, Patrick Helmholz| HIT 2011| www.tu-braunschweig.de/wi2
  3. 3. Wirtschaftsinformatik – Decision Support (Prof. Mattfeld)Informationssystemein Transport und VerkehrDatenanalyse undDatenmodellierungEntwicklung vonOptimierungsverfahren 21. September 2011 | Yvonne Gaedke, Patrick Helmholz| HIT 2011| www.tu-braunschweig.de/wi2
  4. 4. Einige Fragen an Euch1. Wer hat ein Smartphone?2. Wer hat ein Facebook-Profil?3. Wer schaut Videos bei YouTube?4. Wer hat schonmal bei ebay angekauft eBay?5. Wer kennt Bike-Sharing? Was lernt man bei uns am Lehrstuhl – Wirtschaftsinformatik Informationsmanagement (wi²)? 21. September 2011 | Yvonne Gaedke, Patrick Helmholz| HIT 2011| www.tu-braunschweig.de/wi2
  5. 5. (Wirtschafts-)Informatik und ebay etc. Was hat die (Wirtschafts-)Informatik mit Bike Sharing, Facebook, eBay und YouTube zu tun? Erfolg Chancen ServiceKostensenkung MotivationWettbewerbsvorteil Wirkung Geschäft Veränderung Risiken … für Unternehmen Informatik ist die Basis Wirtschaftsinformatik: IT- Einsatz in Unternehmen, Märkten und Gesellschaft 21. September 2011 | Yvonne Gaedke, Patrick Helmholz| HIT 2011| www.tu-braunschweig.de/wi2
  6. 6. wi² - Forschung A Website is more than „just a pretty interface“ Web 2.0 Was verändert Web 2.0 an der Kommunikation von Unternehmen? Innovation Kooperation Technik E-Services EngineeringWie kann man elektronische Dienste Wie stellt man sicher, dass web- gestalten, die einen Wert für das basierte Dienste ihr Ziel erfüllen? Unternehmen darstellen? – aus Sicht der Aufgabe und des Menschen. Mensch Aufgabe Hilft es, Situationen (virtuell oder real) zu berücksichtigen? Situierung 21. September 2011 | Yvonne Gaedke, Patrick Helmholz| HIT 2011| www.tu-braunschweig.de/wi2
  7. 7. 1. Wir finden heraus, was die Nutzer (Kunden) einer E-Services Website wirklich benötigen. Elsa Pro, System 42, Stadt Wolfsburg, TUgether , … 2. Wir entwickeln neue Methoden, um Nutzer- bedürfnisse zu erheben. E-ServicesWie kann man elektronische Dienste gestalten, die einen Wert für das Unternehmen darstellen? 3. Wir analysieren Branchen, entwickeln Konzepte und evaluieren sie. 21. September 2011 | Yvonne Gaedke, Patrick Helmholz| HIT 2011| www.tu-braunschweig.de/wi2
  8. 8. Situierung 1. Virtuelle Kontexte: Emotionserkennung und „Affective Patterns“ 2. Reale Kontexte: Situierung Städte, Orte, HotelsHilft es, in der E-Service-Gestaltung Situationen (virtuell oder real) zu berücksichtigen? 3. Mobile Medien: Auto“mobile“ Services Mobile Campus 21. September 2011 | Yvonne Gaedke, Patrick Helmholz| HIT 2011| www.tu-braunschweig.de/wi2
  9. 9. Beispiel Situierung: Personalisiertes Radio im FahrzeugAupeo! Last.fm Simfy
  10. 10. Kooperation – Web 2.0 1. Wie verändert das Web 2.0 die Beziehung zum Kunden? Volkswagen Financial Service AG Studiere Winfo! 2. Wie hilft das Web 2.0 im Enterprise 2.0? Kooperation Wissensmanagement 2.0Wie verändert das Web 2.0 und die Kooperation dasUnternehmen und vielleicht noch mehr? 3. Wie kommen Menschen zum Web 2.0? Webgesellschaft 21. September 2011 | Yvonne Gaedke, Patrick Helmholz| HIT 2011| www.tu-braunschweig.de/wi2
  11. 11. TUgether E-Services Innovative Dienste für die Studierenden Web 2.0: Studierendeuntereinander und mit der Universität Situierung Situationen der Service-Engineering Studierenden erfassen Integration der Studierenden, z. B. Login-Days 21. September 2011 | Yvonne Gaedke, Patrick Helmholz| HIT 2011| www.tu-braunschweig.de/wi2
  12. 12. NEON und Wirtschaftsinformatik der TU Braunschweig? www.tu-braunschweig.de/sagsuns 21. September 2011 | Yvonne Gaedke, Patrick Helmholz| HIT 2011| www.tu-braunschweig.de/wi2
  13. 13. Projekte Let‘s Talk about Shopping! (2009-2012) Wie werden Automobile gekauft? • Emotionen erkennen • Mit „Patterns“ reagieren Was wollen Kunden in Zukunft kaufen? • Kunden in den Innovationsprozess einbinden • Spielmechanismen nutzen (game2innovate) und dazu: Web 2.0 „intern und extern“ 21. September 2011 | Yvonne Gaedke, Patrick Helmholz| HIT 2011| www.tu-braunschweig.de/wi2
  14. 14. Webgesellschaft Ihr wollt mehr Informationen? Dann drückt gefällt mir 21. September 2011 | Yvonne Gaedke, Patrick Helmholz| HIT 2011| www.tu-braunschweig.de/wi2
  15. 15. Wir freuen uns auf Eure FragenLehrstuhl Informationsmanagement Lehrstuhl Decision Support • www.tu-braunschweig.de/wi2 Kontakt • http://www.winfo.tu-bs.de • Tel.: 391-3211 • E-Mail: winfo@tu-braunschweig.de 21. September 2011 | Yvonne Gaedke, Patrick Helmholz| HIT 2011| www.tu-braunschweig.de/wi2

×