Keynote Mobile Business Forum 2015

1.994 Aufrufe

Veröffentlicht am

Keynote "Digital Transformation, Mobile Business & Banjos" von Prof. Dr. Andrea Back und Sabine Berghaus, gehalten auf dem Mobile Business Forum am 03. Juni 2015 in St.Gallen. www.aback.iwi.unisg.ch.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.994
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
899
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
59
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Keynote Mobile Business Forum 2015

  1. 1. Digital Transformation, Mobile Business & Banjos KEYNOTE Prof. Dr. Andrea Back Sabine Berghaus 03. Juni 2015, St.Gallen Image: Feliciano Guimaraes http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Electric_guitar_(477101105).jpg CC-BY License
  2. 2. Warum ist die digitale Transformation relevant? 2 1 Image: Alan Levine https://flic.kr/p/7vpJKo CC-BY License
  3. 3. 3 FinTec Start-ups fordern etablierte Banken heraus Bild ist eigene Darstellung dieses Artikels https://www.cbinsights.com/blog/disrupting-banking-fintech-startups/
  4. 4. 4 Konsumentenverhalten: Goes Mobile (USA)
  5. 5. 5 E-Commerce = Mobile Commerce ? (Indien) Mary Meeker: Internet Trends 2015, Folie 171
  6. 6. 6 "Wenn wir morgen ankündigten, dass Daimler künftig Smartphones baut, würde das Apple nicht beunruhigen oder aus der Bahn werfen. Und das gilt auch für uns.“ (Dieter Zetsche, 22.02.2015) Bild von http://www.daimler.com/dccom/0-5-1537693-1-1538013-1-0-0-1541401-0-0-135-7145-0-0-0-0-0-0-0.html Neuer Konkurrenzdruck
  7. 7. 7 Bild: NGC 1952SST Wikimedia Commons Schöpferische Zerstörung (J. Schumpeter) Dauerhafte, nachhaltige, qualitative Veränderungen in Logik, Verständnis und Praxis des Unternehmens.
  8. 8. 8 Aufsteiger auf dem Hype Cycle - Drohnen Mary Meeker: Internet Trends 2015, Folie 84
  9. 9. 9 Aufsteiger auf dem Hype Cycle: Smartwatches Mary Meeker: Internet Trends 2015, Folie 54, Ausschnitt
  10. 10. 10 Trauma-Reaktionskurve nach G. Dueck Grafik: Prof. Dr. Gunter Dueck, Informatik Spektrum 2 - 2015
  11. 11. 11 Digital Transformation Report 2015 Gemeinsame Initiative des IWI-HSG, Crosswalk und Best of Swiss Web. • Entwicklung Digital Maturity Model und Auswertung des digitalen Reifegrads. • Online Umfrage mit 196 Teilnehmern aus 162 Unternehmen. • Benchmarking von 162 Unternehmen in 5 Reifegrade. • Erstmalige Vergabe des BOSW Digital Transformation Awards.
  12. 12. Sind digitale Fähigkeiten Sache der IT? 12 2 Image: Steve Garry https://flic.kr/p/3baTuF CC-BY License
  13. 13. 13 2000 2012
  14. 14. 14 Grosse IT-Abteilung = Unternehmenserfolg? Bildnachweis: https://flic.kr/p/66vB6L
  15. 15. 15 Business Engineering – Ganzheitlicher Ansatz St.Galler House of Digital Business (adaptiert von Österle, 2003) Digital Transformation Report 2015
  16. 16. 16 Dimensionen Digitaler Fähigkeiten Digital Transformation Report 2015 (Berghaus, Back, Kaltenrieder) Digital Transformation Report 2015
  17. 17. 17 Digitale Teamaufstellung bei Spotify https://ucvox.files.wordpress.com/2012/11/113617905-scaling-agile-spotify-11.pdf
  18. 18. 18 Das «elastische» Unternehmen https://www.linkedin.com/pulse/20140427042406-671295-c-suite-mentor-what-is-your-elasticity
  19. 19. 19 Das «elastische» Unternehmen 1994 2013 https://www.flickr.com/photos/caribb/15366944838/ Image Copyright Samsung Electronics Switzerland, http://www.samsung.com/ch/news/picturelibrary.html
  20. 20. Braucht es ein zentrales Transformationsmanagement? 20 3 Image: David https://flic.kr/p/8wDth6 CC-BY-SA License
  21. 21. 21 BOSW Digital Transformation Award 2015: SBB «CEO = Chief Digital Officer» (BOSW Jury über Andreas Meyer, CEO SBB) http://www.presseportal.ch/nr/100057714
  22. 22. 22 «Ohne Unterstützung des Top Managements geht es nicht!»
  23. 23. 23 Unterschiedliche Sichtweisen Hohes VorhandenseinGeringes Vorhandensein Geschäftsleiter Teamleiter ICT Betrieb & Entwicklung Organisation Kultur & Expertise Digital Transformation Report 2015
  24. 24. 24 Mit dem mittleren Management die Digital Transformation PS auf den Boden bringen https://traxxas.com/pitpass/hopup/news/Building-Ultimate-Road-Jato-33
  25. 25. Je höher mein digitaler Reifegrad, desto besser? 25 4 Image: Vladimir Agafonkin https://flic.kr/p/65oCJb CC-BY License
  26. 26. 26 Digital Maturity: Verteilung der Reifegrade Anzahl Unternehmen Digital Transformation Report 2015
  27. 27. 27 Customer Experience Detail- & Grosshandel  http://uk.fashionmag.com/news/Burberry-buy-direct-from-the- catwalk,122872.html#.VXBsL8_tmko
  28. 28. 28 Customer Experience Detail- & Grosshandel Angebote auf Kundenkontext abstimmen. Analytics Kundendaten Kundenprozesse konsistent über alle Kanäle. Abgestimmtes User Experience Design 
  29. 29. 29 Customer Experience für anderes Produkt? Angebote auf Kundenkontext abstimmen. Analytics Kundendaten Kundenprozesse konsistent über alle Kanäle. Abgestimmtes User Experience Design ? Image Copyright: Ex Libris
  30. 30. 30 Customer Experience Verarbeitendes Gewerbe? ?? Angebote auf Kundenkontext abstimmen. Analytics Kundendaten Kundenprozesse konsistent über alle Kanäle. Abgestimmtes User Experience Design Image: www.dreamstime.com, Chrisalleaume
  31. 31. 31 Den situativen Kontext jeder Branche beachten Detail- und Grosshandel Verarbeitendes Gewerbe Wie wichtig sind in Ihrer Branche gute Fähigkeiten im Bereich Customer Experience? Auf einer Skala von 1 (unwichtig) bis 5 (sehr wichtig). 4.5 3.8
  32. 32. Wie messen wir den Mehrwert der Digitalisierung? 32 5 Image: Laura Pereyra https://flic.kr/p/fL6yBb CC-BY-SA-NC License
  33. 33. 33 «Wenn ich mich von Stufe 3 auf 3.5 verbessere, um wieviel Prozent steigt dann mein EBIT?» (CIO eines Schweizer Grosskonzerns)
  34. 34. 34 Performance Measurement fällt häufig schwer Stufe1 Stufe 3 Stufe 5Stufe 2 Stufe 4 «Leichte» Reifekriterien • Digitale Teamaufstellung • Digitale Affinität • … «Mittlere» Reifekriterien • Kollaboration • Experience Design • … «Schwierige» Reifekriterien • Analytics • Performance Measurement • … Digital Transformation Report 2015
  35. 35. 35 Messbarer «Digitaler Mehrwert» auf Produkt- /Service-Ebene "Google opens up A/B testing for Play Store listings, meaning developers can play with their listings by testing different screenshots, graphics, etc. to see what performs better …“ (May, 2015)
  36. 36. 36 «Return» neu definieren Kurze Pilotprojekte Innovation Labs Venture Capital Ansatz Klassisch Digitale Projekte, die überschaubar sind und einen eingeschränkten Bereich betreffen Strategisch Innovativ Klassische Metriken Transformationsprojekte mit hoher strategischer Bedeutung für das ganze Unternehmen Zentral steuern Messen ist schwierig Investitionen in neue, erfolgsversprechende Technologien https://www.capgemini-consulting.com/resource-file-access/resource/pdf/measuring- digital-investments_0.pdf
  37. 37. 37 «It is more about sense & control than predict and respond» (Lee Bryant) http://de.slideshare.net/leebryant/growing-grafting-new-organisational-tissue-hrs-role-in-change
  38. 38. Können wir auf das Banjo verzichten? 38 6 Image: peppergrass https://flic.kr/p/46VxRJ CC-BY-SA-NC License
  39. 39. 39Image Source: http://www.musicsavage.com/2010/10/mumford-sons-nothing-is-written/
  40. 40. 40Image Source: http://diymag.com/2015/04/13/mumford-sons-criticise-tidal-during-us-interview
  41. 41. 41 Risikobereitschaft und Mut zu Fehlern. Umfassende Transformation statt kleiner kontinuierlicher Innovation. Individuellen Entwicklungspfad entwickeln und kontinuierlich evaluieren. Elastizität im Unternehmen schaffen. Image Source: http://diymag.com/2015/04/13/mumford-sons-criticise-tidal-during-us-interview
  42. 42. DANKE 42 Prof. Dr. Andrea Back @aback andrea.back@unisg.ch Sabine Berghaus @stadtnomadin sabine.berghaus@unisg.ch Website: www.aback.iwi.unisg.ch Newsletter / Blog: www.aback-blog.ch Digital Transformation Report 2015 Download unter: www.crosswalk.ch/dtreport2015 Keynote Mobile Business Forum 2015 von Andrea Back, Sabine Berghaus ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

×