Wir denken an alles für Ihren Erfolg!
emotion banking
®
ANALYTIK. BERATUNG. INNOVATIVES MARKETING.
P: +43 2252 25 48 45 «»...
2
Wandeln Sie alles was Sie tun in:
Value Added Excellence
Quelle: Tom Peters
Der neue Businessimperativ lautet…
3
Sie müssen mindestens um so viel
BESSER, EMOTIONALER
und ANDERS sein,
wie sie teurer sind!
Quelle: Christian Rauscher
…d...
4
Wir realisieren Banking Exzellenz
mit intelligenten Analysen,
wirkungsvoller Beratung und
innovativer Kommunikation.
Uns...
5
1. KLARHEIT
Wo der Überblick fehlt, ist das Grauen nicht weit. Wir müssen lernen, die
gesamte Bank im Blick zu haben. Al...
6
Integrierte Leistungsfelder für umfassenden Erfolg
3 Säulen
Klarheit Konzept Kommunikation
ANALYSE BERATUNG INNOVATIVES ...
7
Profundes Wissen mit Wirkung
Theorie und Praxis:
Die Mischung machts…
Das Unternehmen wurde von Dr. Barbara Aigner und
D...
8
Das emotion banking Kernteam
Team
Wir denken an alles für Ihren Erfolg!
Deshalb passen wir auch in keine Schublade –
wir...
9
Analyse
10
+ klare Vision, Strategie, Ziele
+ höherer Eigenantrieb der Mitarbeiter
+ höhere Produktivität
+ effizientere Strukture...
11
1 Instrument – 3-facher Nutzenvictor auf einen Blick
► victor
VICTOR
ist das führende Analyseinstrument zur Identifikat...
12
victor als Standortanalyse
Stärken und Potenziale aus der Rundumsicht
victor zeigt das ganze Bild
► victor
Jeder Blickw...
13
Sie können mit victor alle Sichtweisen einnehmen; egal ob Sie Filialen oder Regionen miteinander vergleichen möchten, o...
14
victor als Standortanalyse
Stärken und Potenziale aus der Rundumsicht
victor Effizienzanalyse
► DEA
Die victor-Effizien...
15
Beratung
16
Managementberatung mit Herz und Hirn
Grundfeste
17
Tätigkeitsfelder & ausgewählte Referenzen
Beratung
STRATEGIE
Leitbildprozess (Vision, Mission, Werte), Ableiten von str...
18
Mit unserem Lego Strategiecheck erkennen Sie und Ihre Mitarbeiter klar, wovon Ihr Erfolg abhängt. Sie
schaffen eine gem...
19
Vortrag
Herr Dr. Christian Rauscher ist gefragter Vortragender und Referent
auf internationalen Fachkonferenzen (beispi...
20
Studien und Publikationen
Wir haben einen klaren Blick für das
Wesentliche.
Mit Herz und Leidenschaft analysieren wir d...
21
Innovatives Marketing
22
Ausgezeichnete Grafik und Corporate Design
► victor
victor – Standortanalyse, Banksteuerung und Wettbewerb – hat gezeig...
23
Gestaltung eines Mitarbeiterevents
mit dem Motto „Sommermärchen“
Beispiel: Roll-upBeispiel: Einladung an MA
24
Druckproduktion für die Raiffeisenbank Eberndorf
Beispiel: FolderBeispiel: Kundenzeitung
25
Imagekampagne für die Sparkasse Salzkammergut
Beispiel: Teaser Kampagne, Teil 1Beispiel: Plakate Lebensmomente
Beispiel...
26
Guerilla Marketing - Reverse Graffiti
27
Erfolg stärken!
victor® ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Mo...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Unternehmenspräsentation emotion banking 2013

1.414 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.414
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
55
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
12
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Unternehmenspräsentation emotion banking 2013

  1. 1. Wir denken an alles für Ihren Erfolg! emotion banking ® ANALYTIK. BERATUNG. INNOVATIVES MARKETING. P: +43 2252 25 48 45 «» F: +43 2252 25 48 27 «» www.emotion-banking.com Theaterplatz 5 «» A-2500 Baden «» barbara.aigner@emotion-banking.at Wir realisieren Banking Exzellenz
  2. 2. 2 Wandeln Sie alles was Sie tun in: Value Added Excellence Quelle: Tom Peters Der neue Businessimperativ lautet…
  3. 3. 3 Sie müssen mindestens um so viel BESSER, EMOTIONALER und ANDERS sein, wie sie teurer sind! Quelle: Christian Rauscher …daher:
  4. 4. 4 Wir realisieren Banking Exzellenz mit intelligenten Analysen, wirkungsvoller Beratung und innovativer Kommunikation. Unsere zentrale Mission
  5. 5. 5 1. KLARHEIT Wo der Überblick fehlt, ist das Grauen nicht weit. Wir müssen lernen, die gesamte Bank im Blick zu haben. Alle Herausforderungen, alle Aufgaben. Klar, objektiv und unverzerrt. Doch der Managementalltag ist geprägt von widersprüchlichen Signalen und gefärbter Information. Jeder hat seine Sicht der Dinge – doch exzellentes Management braucht Durchblick. 2. KONZEPT 3. KOMMUNIKATION & KONSEQUENZ WO? Analyse WIE? Beratung WARUM? Innovatives Marketing Gerade in einer turbulenten Welt, die voller Ablenker ist, muss man den eigenen Weg kennen. Muss wissen, wohin man gelangen möchte und welche Etappen zu meistern sind. Man braucht diese Überzeugung um die eigene Beweglichkeit zu stärken und das Ziel trotzdem zu erreichen. Banken benötigen smarte Konzepte, für Handlungen mit Wirkung. Exzellenz basiert auf Herz und Hirn. Exzellenz fußt auf Überzeugung und Enthusiasmus. Exzellenz ist Senden und Empfangen. Exzellenz ist Sinn stiften und Lernen. Exzellenz ist Ehrliche Kommunikation und Vertrauen. Exzellenz ist das nachhaltige Beschreiten eines Weges. Call to Action: Überblick verschaffen. Call to Action: Weg festlegen. Call to Action: Herzen erobern. Konsequent Handeln. Banking Exzellenz Management = Was braucht Banking Exzellenz?
  6. 6. 6 Integrierte Leistungsfelder für umfassenden Erfolg 3 Säulen Klarheit Konzept Kommunikation ANALYSE BERATUNG INNOVATIVES MARKETING Motto Erfolg stärken. Wir denken an Alles für Ihren Erfolg. move brains. Kern victor ist das führende marktforschungsbasierte Managementinstrument für das Steigern der Performance in Banken im deutschsprachigen Raum. emotion banking ist als Managementberater spezialisiert auf das Fördern von inspirierten Denkprozessen, Aufzeigen von unternehmerischen Chancen und das Stärken von Entscheidungen. Exzellenz beginnt mit der Veränderung der Sicht der Dinge. Die Marketing Unit ist Impulsgeber für wertstiftenden Dialog, starke Positionierungen und ein Auffrischen des Bankenimages. Arbeit 360° Standortanalyse Banksteuerung Internationales Benchmark Qualitätssiegel Konzeptentwicklung Unternehmerische Allianz für Wandel Umsetzungsbegleitung Konzeptentwicklung Realisierung emotionaler CI Bausteine (Design, Wording, Sound, Raum) Rolle Analytiker Experte Marktforscher Motivator Inspirator Moderator Stratege Coach Designer Inspirationsquelle Mahner Organisator Wirkung Treffsichere Entscheidungen Motivation für Verbesserung Transparenz Klare Ziele Passende Struktur Freude am Erfolg From passiv to active From strategy to action From boring to „wow“
  7. 7. 7 Profundes Wissen mit Wirkung Theorie und Praxis: Die Mischung machts… Das Unternehmen wurde von Dr. Barbara Aigner und Dr. Christian Rauscher 2002 als „Spin Off“ der Wirtschaftsuniversität Wien gegründet. Dr. Barbara Aigner Studium und Doktorat der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Ausbildung zum systemischen Coach, Ausbildung zum Motivationstrainer (USA), Assistentin am Institut für Kreditwirtschaft (Wirtschaftsuniversität Wien), Mitarbeiterin Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG, Moderatorin Dr. Christian Rauscher vormals stv. Institutsvorstand „BWL des Außenhandels“ an der Wirtschaftsuniversität Wien und Marketingleiter der ersten Österreichischen Fachhochschule. Lehrbeauftragter und MBA Prüfer an der Donau Universität Krems, Fachhochschullektor, Fachbuchautor, Spitzensportler (ehemals Top 10 Österreich Mountainbike-Marathon), Vorsitzender diverser Fachkonferenzen im In- und Ausland Gründer
  8. 8. 8 Das emotion banking Kernteam Team Wir denken an alles für Ihren Erfolg! Deshalb passen wir auch in keine Schublade – wir sind Consultant, Marktforscher und Marketingagentur. Wir sind ein dynamisch innovatives Beratungsunternehmen für Banken, Sparkassen und Genobanken sowie Gründer und Veranstalter des victor®. Wir sind hungrig nach Herausforderung und ruhelos, bis der Erfolg des Kunden sich zeigt. In der Beratung glauben wir an die Balance von Emotion und Verstand als Erfolgsrezept für professionelle und profitable Dienstleistung. Schließlich wollen Sie nicht der Beste sein, sondern der Einzige!
  9. 9. 9 Analyse
  10. 10. 10 + klare Vision, Strategie, Ziele + höherer Eigenantrieb der Mitarbeiter + höhere Produktivität + effizientere Strukturen + Prozesse + gesteigerte Kreativität -> Innovation + höhere Kundenzufriedenheit + intensivere Produktnutzung - Niedrigere Informationskosten - Geringere Fluktuationskosten - Geringere Krankenstandskosten - Geringere Prozesszeiten /-kosten - Geringere Trainingskosten - Geringere Kundenbindungskosten WERTSCHÖPFUNG + KOSTEN - Exzellenz ist kein Selbstzweck. Sie muss sich rechnen! Wenn victor von banking exzellenz spricht, so meint er stets „Wirkung“. Die Klarheit, die durch victor geschaffen wird, ist Grundlage für richtige Entscheidungen und fördert Effektivität gepaart mit Effizienz. Oder noch viel einfacher formuliert: victor spart Kosten und steigert die Leistung. Banking Exzellenz = Wertschöpfung steigern & Kosten reduzieren
  11. 11. 11 1 Instrument – 3-facher Nutzenvictor auf einen Blick ► victor VICTOR ist das führende Analyseinstrument zur Identifikation der Stärken und Potenziale der Banken in den zentralen Managementbereichen Strategie, Führung, Mitarbeiter, Kunde und Unternehmenskultur. für Wen? victor ist für Banken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken im deutschsprachigen Raum, deren Vorstände, Vertriebsleiter, Regionalleiter, Abteilungsleiter, Qualitäts- und Personalverantwortliche. für welches Bedürfnis? Gewinnsteigerung durch Exzellenz und Kostenreduktion. mit welcher Wirkung? Erfolgreiche Entscheidungen durch Klarheit und Transparenz sowie spürbare Motivation für Handeln durch Benchmarks. Wie macht er das? Standortanalyse: victor zeigt durch eine 360°Befragung von Kunden, Führungskräften und Mitarbeitern, Ansatzpunkte der Leistungssteigerung in den 5 Säulen: Strategie, Führung, Mitarbeiter, Kunde und Unternehmenskultur. Dabei nutzt victor anerkannte Managementmodelle (z. B. Management by Objectives, transformationale Führung, Net Promoter Score….) mit klaren Handlungsempfehlungen. Zusätzlich werden unterschiedliche Sichtweisen - so genannte „Gaps“ – aufgezeigt und somit Konfliktursachen identifiziert. Banksteuerung: victor vergleicht Ihre aktuellen Daten mit vorangegangenen Werten und ermöglicht Ihnen eine sichere und wirkungsvolle Banksteuerung. Er fördert das Weiterentwickeln und die Effizienz des Mitteleinsatzes. Wettbewerb: Der anonyme, internationale und sektorübergreifende Vergleich zeigt Ihnen Ihre Marktposition und gibt Ihnen die Chance auf den begehrten Titel „Bank des Jahres“. Qualitätssiegel: Alle teilnehmenden Banken erhalten das Qualitätssiegel „victor geprüft“. Jene Banken, die das strenge quantitative Auswahlverfahren meistern und vor der hochkarätigen Expertenjury bestehen, dürfen das victor Qualitätssiegel „Sieger“ nach außen tragen. Kern des Konzeptes Performance steigern. Erfolg realisieren.
  12. 12. 12 victor als Standortanalyse Stärken und Potenziale aus der Rundumsicht victor zeigt das ganze Bild ► victor Jeder Blickwinkel zählt Daher liefert victor: • ein speziell für Banken entwickeltes 360°Feedback • mit dem Stärken und Potenziale aus Sicht der wesentlichen Stakeholdergruppen sichtbar werden (Führungskräfte, Mitarbeiter, Kunden) Betrachtung von Gaps victor betrachtet unterschiedliche Sichtweisen und Wahrnehmungen (Gaps), reduziert Konfliktpotenziale und optimiert so die Leistungsfähigkeit Ihrer Bank. Alle Erfolgsfaktoren in 5 Säulen • Strategie • Führung • Mitarbeiter • Kunde • Unternehmenskultur
  13. 13. 13 Sie können mit victor alle Sichtweisen einnehmen; egal ob Sie Filialen oder Regionen miteinander vergleichen möchten, oder wissen wollen, wie die Sichtweisen der Abteilungen voneinander abweichen oder warum Kunden bei privaten Finanzdienstleistern kaufen – victor kennt die Antwort. Folgende Auswertungen erhalten Sie immer: • Mitarbeiter – Betrieb/Vertrieb • Führungskräfte – Betrieb/Vertrieb • Privatkunden • Firmenkunden • Vermögende Privatkunden In den 5 victor Säulen: •Strategie •Führung •Mitarbeiter •Kunde •Unternehmenskultur victor Basisbericht 360° Feedback Gaps Gaps Ergänzend zu Ihrem Basisbericht: Module Kunde 1. Filiale/Region 2. Kundensegment 3. Zielgruppe 4. Multi-Kunde 5. Nebenbank-Kunden 6. Mitbewerberprofil 7. Mitglieder/Funktionäre 8. Effizienzanalyse 9. Methodenvergleich Module Mitarbeiter & Führungskräfte 10. Werte 11. Abteilung 12. Führungsebene 13. Personal 14. Aufwärtsfeedback 15. Vorstandsfeedback 16. Gefährdungspotentialanalyse Module Nicht-Kunden 17. Nicht-Kunden-Befragung victor Module victor zeichnet sich durch Flexibilität aus
  14. 14. 14 victor als Standortanalyse Stärken und Potenziale aus der Rundumsicht victor Effizienzanalyse ► DEA Die victor-Effizienzanalyse ist eine in ihrer Form einmaliges Analyseinstrument, das sowohl betriebswirtschaftliche Kennzahlen, wie zum Beispiel den Deckungsbeitrag, als auch immaterielle Werte, die aus der victor Kundenbefragung gewonnen werden, kombiniert und Effizienzvergleiche der Filialen/Geschäftsstellen aufzeigt. Sie wertet die Effizienz der Filialen/Geschäftsstellen einer Bank in mehreren Berechnungsschritten des victor Effizienzmodells aus und zeigt, wo die effizientesten Filialen/Geschäftsstellen liegen und wo bei den anderen Filialen/Geschäftsstellen sowohl materiell als auch immateriell anzusetzen sind. Sie liefert somit klare Fakten für die Entscheidungsträger. Ziel der victor-Effizienzanalyse ist ein möglichst objektiver, verlässlicher und fairer Vergleich der Effizienz der Filialen/Geschäftsstellen miteinander. Jede Bank hat eigene, spezifische Ziele. Aus diesem Grund wird in der victor Effizienzanalyse hinsichtlich verschiedener Aspekte der Effizienz gemessen.
  15. 15. 15 Beratung
  16. 16. 16 Managementberatung mit Herz und Hirn Grundfeste
  17. 17. 17 Tätigkeitsfelder & ausgewählte Referenzen Beratung STRATEGIE Leitbildprozess (Vision, Mission, Werte), Ableiten von strat. Stoßrichtungen und Balanced Scorecard, Erstellen eines Umsetzungs- Masterplans, Maßnahmen, Umsetzungsbegleitung RB Eberndorf RB Defereggental RB Wels Süd RB Wels RB Region Ried VB Donau Weinland VB Mosbach (D) VB Tettnang (D) RK Bruneck (I) SPK Jena (D) INNOVATIVES MARKETING Positionierungs- und Marketingkonzept, Zielgruppenanalysen, innovative Finanzproduktverpackungen, Kampagnen und Events, Guerilla Aktionen, Corporate Designs, Grafik & Design RB Reutte VB Mittweida (D) SPK Salzkammergut FÜHRUNG Führungsleitbild und –grundsätze, Führungskräfteentwicklung und Persönlichkeitsarbeit, Supervision, Coaching, Assessments, Personal- management Salzlandsparkasse (D) Apothekerbank RK Eisacktal (I) Gladbacher Bank (D) VERTRIEB Vertriebs- und Betreuungskonzept, Vertriebsstrategie, Kundensegmentierung, Kundenwertkalkulation, Service- und Betreuungsstandards, innovative Raumkonzepte, Vertriebscontrolling Hypo NOE SPK Waldviertel RB Gastein ORGANISATION Aufbau- und Ablauforganisation, Prozessevaluierung, Kompetenzregelung, Kommunikationsflussoptimierung Spk. Amstetten RB Bludenz
  18. 18. 18 Mit unserem Lego Strategiecheck erkennen Sie und Ihre Mitarbeiter klar, wovon Ihr Erfolg abhängt. Sie schaffen eine gemeinsame Unternehmensidentität, analysieren Ihr Umfeld, „spielen“ unterschiedliche Szenarien durch und entwickeln grundlegende Richtlinien für zuverlässige Entscheidungen. Sie erkennen klar, wer Sie sind und... • wohin Sie sich gerade entwickeln, • entwickeln eine kraftvolle Strategie und ein lebendiges Leitbild, • erarbeiten gemeinsame grundlegende Richtlinien, die zuverlässige Entscheidungen garantieren, • erleben persönliche Verantwortung und ein außerordentliches Commitment, die identifizierten Ziele zu erreichen • führen ein gemeinsames Verständnis der Erfolgsfaktoren Ihrer Bank herbei! Lego Strategiecheck ► Lego
  19. 19. 19 Vortrag Herr Dr. Christian Rauscher ist gefragter Vortragender und Referent auf internationalen Fachkonferenzen (beispielsweise Vorsitzender und Referent auf der Handelsblattkonferenz) und bankspezifischen Veranstaltungen. Seine fachlich fundierten, praxisnahen und pointierten Vorträge begeisterten zahlreiche Banker. Themen aus seinem breiten Repertoire sind beispielsweise: • Vertrieb ohne Orientierung vertreibt Kunden! • Zielgruppenmarketing, das sich rechnet • Die Bank als Lifestyle Produkt • Zukunft des banking im Jahr 2020 • Strategische Erfolgsfaktoren im banking • Führen mit Herz und Hirn • Mitarbeiter sinnvoll fordern und fördern • Neues Denken braucht die Bank • Revolution 2.0 • Ein Königreich für eine Idee Moderation Frau Dr. Barbara Aigner ist nicht nur Beraterin von Banken und Sparkassen, sondern eine professionelle und gleichzeitig sehr charmante Moderatorin von Fachkonferenzen, Kundenveranstaltungen und Mitarbeiterevents. Ihre fachliche Fundierung und gleichzeitig herzliche sowie humorvolle Art machen aus jeder Veranstaltung ein Event der besonderen Art. Moderation und Vorträge ► Vorträge
  20. 20. 20 Studien und Publikationen Wir haben einen klaren Blick für das Wesentliche. Mit Herz und Leidenschaft analysieren wir die wichtigsten Themen der Finanzdienstleistungs- branche und publizieren regelmäßig unsere Erkenntnisse. • 3 eigene Bücher und zahlreiche Buchbeiträge • Zahlreiche Studien • Über 100 Fachartikel in branchenspezifischen Zeitungen Klarheit Bankbarometer 2011 STUDIEN Bankbarometer 2013Bankbarometer 2012 STUDIEN Ihre Studie PUBLIKATIONEN
  21. 21. 21 Innovatives Marketing
  22. 22. 22 Ausgezeichnete Grafik und Corporate Design ► victor victor – Standortanalyse, Banksteuerung und Wettbewerb – hat gezeigt, dass er nicht nur bei Bankern beliebt ist. Die victor Vorankündigung 2009 überzeugte auch die Fachjury und wurde mit dem Goldenen Hahn in der Kategorie Corporate Design ausgezeichnet. 2011 gewann das victor Magazin den Silbernen Werbehahn. Bereits 2008 wurde auch das victor Magazin 2007 mit dem Goldenen Hahn in der Kategorie PR prämiert. Dafür wählt die Fachgruppe Werbe- und Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Niederösterreich jährlich aus mehr als 900 (!!!) Einreichungen die „Goldenen Hähne“ aus, die mit fachlichem Know How und kreativen Meisterleistungen punkten. Auch bei anderen Auszeichnungen wie dem „Golden Pixel Award“, für fortschrittliche und innovative Druckprojekte, begeisterte das victor Magazin 2008 und wurde nominiert.
  23. 23. 23 Gestaltung eines Mitarbeiterevents mit dem Motto „Sommermärchen“ Beispiel: Roll-upBeispiel: Einladung an MA
  24. 24. 24 Druckproduktion für die Raiffeisenbank Eberndorf Beispiel: FolderBeispiel: Kundenzeitung
  25. 25. 25 Imagekampagne für die Sparkasse Salzkammergut Beispiel: Teaser Kampagne, Teil 1Beispiel: Plakate Lebensmomente Beispiel: Teaser Kampagne, Teil 2 Beispiel: Pflasterbox
  26. 26. 26 Guerilla Marketing - Reverse Graffiti
  27. 27. 27 Erfolg stärken! victor® ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Modifikation sowie der Übersetzung, sind emotion banking® vorbehalten. Kein Teil von victor darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung von emotion banking® reproduziert, verarbeitet oder vervielfältigt werden. Dr. Barbara Aigner Theaterplatz 5 A-2500 Baden Tel.: + 43 / 22 52 / 25 48 45 barbara.aigner@emotion-banking.at www.xing.com/profile/Barbara_Aigner5 www.bankdesjahres.com www.victorgala.com www.emotion-banking.com Kontakt

×