SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 33
Downloaden Sie, um offline zu lesen
TRANSFORMATION MACHT
KEINEN HALT, AUCH NICHT VOR
DER ROLLE DES CMOS
&
DER CMO DES
WANDELS
SIE WISSEN ES BESSER
UND DENNOCH…
UNTERNEHMEN
VERNACHLÄSSIGEN
IHRE MARKETING-
TALENTE
65%sehen den CMO beim Thema
Transformation ganz prinzipiell
in der Verantwortung
6%der deutschen CEOs und
CMOs sind der Meinung,
dass von Unternehmensseite
ausreichend für die Ausbildung
zukünftiger CMOs getan wird
DIE STUDIE ZEIGT
DISKREPANZEN AUF
& IDENTIFIZIERT
HANDLUNGSFELDER
79%Digitalisierung sollte ganz
allgemein ein Instrument
zur Schaffung eines
Kundenmehrwerts sein.
33%
In Bezug auf das eigene
Unternehmen steht das Thema
„nutzenstiftende Markenerlebnisse“
im Fokus der digitalen
Transformation.
79%Digitalisierung sollte ganz
allgemein ein Instrument
zur Schaffung eines
Kundenmehrwerts sein.
DIE ZUKÜNFTIGE
CMO-AGENDA
5 HANDLUNGS-
FELDER
1 Wachsende CMO-Generation auf eine
mögliche Rolle als CMO vorbereiten
2 Zeit und Ressourcen schaffen, sich mit zukünftigen
Geschäftsmodellen auseinanderzusetzen
3 Echte Kundenzentrierung leben und
den ROI unter Beweis stellen
4 Nutzenstiftende Markenerlebnisse über die
gesamte Customer Journey kreieren
5 Vernetzung betreiben – durch sämtliche
Unternehmensbereiche hindurch – intern wie extern
WACHSENDE CMO -
GENERATION AUF EINE
MÖGLICHE ROLLE ALS
CMO VORBEREITEN
AGILITÄT
ALS
HERAUS-
FORDERUNG
6%Für die Ausbildung und
Vorbereitung zukünftiger
CMOs wird seitens der
Unternehmen genug getan.
74%Agiles Lernen und die Fähigkeit, sich
schnell neuen Marktgegebenheiten
anzupassen, gehören im Allgemeinen
zu den wichtigsten Anforderungen an
einen heutigen CMO.
2%
Eine der größten
Herausforderungen
für CMOs im eigenen
Unternehmen:
ein Ökosystem von
Kooperationspartnern
aufzubauen, das den
Innovationsprozess
beschleunigt.
ZEIT UND RESSOURCEN
SCHAFFEN, UM SICH MIT
ZUKÜNFTIGEN
GESCHÄFTSMODELLEN
AUSEINANDERZUSETZEN
CMO DES
WANDELS
„Visionär und Antreiber, der die
Bedürfnisse aus dem Markt und
Ansprache in den Markt bzw.
Märkte, durch intelligente
Vernetzung und Integration
aller Marketing- und
Kommunikationsmaßnahmen
umsetzt, um das beste Team
innerhalb des Unternehmens
zu formen und zu motivieren.“
Chemie I B2B
DIE KOMPLEXITÄT DER
CMO-ROLLE LÄSST ZU
WENIG ZEIT FÜR EINE
DER ESSENZIELLSTEN
AUFGABEN.
66%Der CMO sollte ganz
grundsätzlich großen
Einfluss auf die
Entwicklung innovativer
Geschäftsmodelle haben.
14%
CMOs setzten sich
im Allgemeinen
ausreichend damit
auseinander, wie ihr
Unternehmen und
Geschäftsmodell
in 10 Jahren aussieht.
FEHLENDE TECHNOLOGISCHE
UND FINANZIELLE RESSOURCEN
ALS HAUPTBARRIEREN
BEI AGILER INNOVATION
19%
Dem CMO stehen im eigenen
Unternehmen ausreichend
Technologien zur Verfügung,
um Innovationsideen schnell zu
testen und zu simulieren.
18%
Für das Vorantreiben
von Innovation werden
dem CMO im eigenen
Unternehmen
ausreichend finanzielle
Ressourcen bereitgestellt.
ECHTE
KUNDENZENTRIERUNG
LEBEN UND DEN ROI
UNTER BEWEIS STELLEN
CMO DES
WANDELS
„CMO merges to a
Customer experience
architect and catalyst
for growth.“
Technologie I B2B
UM WACHSTUM
VORANZUTREIBEN,
BRAUCHT ES
KEINEN CHIEF
GROWTH OFFICER!
63%
stimmen zu, dass die
Funktion eines Chief
Growth Officers nicht
zwingend notwendig ist,
da Marktanteilsgewinnung
zu den Uraufgaben des
CMOs gehört.
DATA ANALYTICS
ALS IMMER
WICHTIGERES
INSTRUMENT ZUR
STEIGERUNG DES
KUNDENWERTES
81%Marketing Performance
wird in Zukunft allgemein an
Bedeutung gewinnen.
69%
Der CMO muss den
Kunden im eigenen
Unternehmen nicht nur
qualitativ durch Insights,
sondern auch quantitativ
durch Datenanalyse
verstehen.
ABER UM SICH
DIESER CHALLENGE
ZU STELLEN, FEHLT
NACH WIE VOR
DIE NÖTIGE
KONSEQUENZ.
28%
Die Datenhoheit, die ein
Agieren im Sinne einer
ausgereiften Customer
Centricity möglich macht, liegt
im Einflussbereich des CMOs.
23%
Die gängigen Möglichkeiten
der digitalen Transformation
werden vom CMO im eigenen
Unternehmen für wertvollere
Kundenbeziehungen
ausgeschöpft.
NUTZENSTIFTENDE
MARKENERLEBNISSE
ÜBER DIE GESAMTE
CUSTOMER JOURNEY
KREIEREN
CMO DES
WANDELS
„Überzeugt Kunden
durch ein einheitliches
Markenerlebnis entlang
der Customer Journey über
alle Disziplinen hinweg
und zeigt damit relevanten
Ergebnisbeitrag/
Vertriebserfolg durch
Marke/Marketing.“
Konsumgüter I B2C
DIE SCHAFFUNG VON
NUTZENSTIFTENDEN
MARKENERLEBNISSEN
BLEIBT FÜR VIELE
EINE GROSSE
HERAUSFORDERUNG.
68%Nutzenstiftende Markenerlebnisse
sind grundsätzliches Ziel gelungener
Transformationsprozesse.
27%
Unser Unternehmen
schafft ein nutzenstiftendes
Markenerlebnis, das
systemübergreifend auch im
Vergleich zu andersgearteten
Wettbewerbern
wahrgenommen wird.
GEMEINSAMES
VERSTÄNDNIS ÜBER
DAS GEWÜNSCHTE
MARKENERLEBNIS
ALS ZENTRALER
ERFOLGSFAKTOR
40%Es fehlt ein einheitliches
und bereichsübergreifendes
Verständnis über das
gewünschte Markenerlebnis.
25%
Durch Transformation ist es dem
CMO im eigenen Unternehmen
gelungen, entlang der Customer
Journey ein nutzenstiftendes
Erlebnis zu schaffen.
VERNETZUNG BETREIBEN
– DURCH SÄMTLICHE
UNTERNEHMENS-
BEREICHE HINDURCH –
INTERN WIE EXTERN
CMO DES
WANDELS
„Der CMO wird in der
Zukunft immer mehr
verbindendes Element
unterschiedlicher
Fachbereiche eines
Unternehmens sein.
Seine Aufgaben werden
sich vom strategischen
hin zum visionären
Moment wandeln.“
Automobilindustrie
Die Vernetzung mit anderen
CXOs ist ein entscheidender
Erfolgsfaktor für CMOs.
… halten die Vernetzung von
Daten im eigenen Unternehmen
für besonders relevant.
Die Vernetzung von Offline- und
Online Schnittstellen ist das
essentiellste Instrument für eine
gelungene digitale Transformation.
… halten die Vernetzung
nach innen ins Unternehmen
für besonders relevant.
ERFOLG-
REICHE
VERNETZUNG
FINDET AUF
VIELEN
EBENEN
STATT.
68%C-LEVEL VERNETZUNG
64%TECHNISCHE VERNETZUNG
70%VERNETZUNG NACH INNEN
79%DATENVERNETZUNG
89%VERNETZUNG
… halten die Vernetzung
der technischen Systeme
im eigenen Unternehmen
für besonders relevant.
DAS AUFBRECHEN
VON SILOS BLEIBT
EINE DER
WICHTIGSTEN
PRIORITÄTEN.
24%
Vernetzung zwischen
verschiedenen
Kompetenzbereichen
wird bei uns im
Unternehmen gelebt.
erachten gemeinsame
KPIs als wichtig, um
Datensilos aufzubrechen.
69%
FAZIT: DIE ZUKÜNFTIGE
ROLLE DES CMOS AUF
DEN PUNKT GEBRACHT.
„Detektiv,
Antreiber,
Showmaster,
Analyst,
Versteher,
Tröster,
Macher.“
Handel I B2C
„Digitaler
Weltreisender,
exzellenter
Kommunikator,
visionärer
Analytiker,
mutiger Gestalter
und Vernetzer.“
Mobility I B2C
RESÜMEE
DIE NEUE
CMO AGENDA
1 Wachsende CMO Generation auf eine
mögliche Rolle als CMO vorbereiten
2 Zeit und Ressourcen schaffen, sich mit zukünftigen
Geschäftsmodellen auseinanderzusetzen
3 Echte Kundenzentrierung leben und
den ROI unter Beweis stellen
4 Nutzenstiftende Markenerlebnisse über die
gesamte Customer Journey kreieren
5 Vernetzung betreiben – durch sämtliche
Unternehmensbereiche hindurch – intern wie extern
DISKUSSION
DIE NEUE
CMO-AGENDA
IM FOLGENDEN WÜRDEN WIR GERNE
IM AUSTAUSCH MIT IHNEN
A DIE FÜNF IDENTIFIZIERTEN STELLHEBEL DER
CMO-AGENDA INHALTLICH AUSLEUCHTEN
B DIE PRIORITÄT DER IDENTIFIZIERTEN
STELLHEBEL DER CMO-AGENDA DISKUTIEREN
A
Wir stellen uns vor, es ist der 28. September 2020
und heute Abend verleihen wir den CMO of the Year.
DIE FÜNF IDENTIFIZIERTEN STELLHEBEL DER
CMO-AGENDA INHALTLICH AUSLEUCHTEN
A
pro
Stellhebel
4min
DIE FÜNF IDENTIFIZIERTEN STELLHEBEL DER
CMO-AGENDA INHALTLICH AUSLEUCHTEN
Wenn wir einmal einen Blick auf die einzelnen identifizierten
Stellhebel der neuen CMO - Agenda werfen,
» Wie lebt der CMO of the Year 2020 das jeweilige Thema?
» Wie füllt der CMO of the Year 2020 das jeweilige Thema aus?
» Wie versteht der CMO of the Year 2020 das Thema?
?
B
5min
DIE PRIORITÄT DER IDENTIFIZIERTEN
STELLHEBEL DER CMO-AGENDA DISKUTIEREN
Aus Ihrer Sicht, welcher ist der wichtigste
Stellhebel der neuen CMO - Agenda?
?
DANKESCHÖN

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Content Marketing in der B2B-Kommunikation
Content Marketing in der B2B-KommunikationContent Marketing in der B2B-Kommunikation
Content Marketing in der B2B-KommunikationLars Ohlerich
 
State of Sales Report Deutschland 2019
State of Sales Report Deutschland 2019State of Sales Report Deutschland 2019
State of Sales Report Deutschland 2019Raimund Simons
 
Unternehmenspräsentation emotion banking 2013
Unternehmenspräsentation emotion banking 2013Unternehmenspräsentation emotion banking 2013
Unternehmenspräsentation emotion banking 2013emotion banking
 
Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing
Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-MarketingPerformance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing
Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-MarketingBusinessVillage GmbH
 
Marke bei M&A - Interbrand in CEE
Marke bei M&A - Interbrand in CEEMarke bei M&A - Interbrand in CEE
Marke bei M&A - Interbrand in CEEInterbrand in CEE
 
1. Publishing Webkonferenz Prof. Dr. Lembke Juli 2009 Verlage 2.0
1. Publishing Webkonferenz Prof. Dr. Lembke Juli 2009 Verlage 2.01. Publishing Webkonferenz Prof. Dr. Lembke Juli 2009 Verlage 2.0
1. Publishing Webkonferenz Prof. Dr. Lembke Juli 2009 Verlage 2.0DHBW Mannheim
 
Dienstleistungsangebot Michael Heipel Concept & Consulting
Dienstleistungsangebot Michael Heipel Concept & ConsultingDienstleistungsangebot Michael Heipel Concept & Consulting
Dienstleistungsangebot Michael Heipel Concept & ConsultingMichael Heipel
 
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr LeadsContentpepper
 
Uniplan Live Trends 2008
Uniplan Live Trends 2008Uniplan Live Trends 2008
Uniplan Live Trends 2008Uniplan
 
Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Klaus Oberholzer
 
Herausforderungen und Ablauf einer Markenentwicklung
Herausforderungen und Ablauf einer MarkenentwicklungHerausforderungen und Ablauf einer Markenentwicklung
Herausforderungen und Ablauf einer Markenentwicklungmarkenfaktur
 
Uniplan LiveTrends 2013 | Druckversion
Uniplan LiveTrends 2013 | DruckversionUniplan LiveTrends 2013 | Druckversion
Uniplan LiveTrends 2013 | DruckversionUniplan
 
Smart Data Planning
Smart Data PlanningSmart Data Planning
Smart Data PlanningTHE MAIN
 
B2B Online-Monitor 2014 - Infografik - Die wichtigsten Ergebnisse
B2B Online-Monitor 2014 - Infografik - Die wichtigsten ErgebnisseB2B Online-Monitor 2014 - Infografik - Die wichtigsten Ergebnisse
B2B Online-Monitor 2014 - Infografik - Die wichtigsten Ergebnissedie firma . experience design GmbH
 
Content Marketing B2B- strategische Jahresplanung - Erfolgreiches Blog Marketing
Content Marketing B2B- strategische Jahresplanung - Erfolgreiches Blog MarketingContent Marketing B2B- strategische Jahresplanung - Erfolgreiches Blog Marketing
Content Marketing B2B- strategische Jahresplanung - Erfolgreiches Blog MarketingADENION GmbH
 

Was ist angesagt? (20)

Content Marketing in der B2B-Kommunikation
Content Marketing in der B2B-KommunikationContent Marketing in der B2B-Kommunikation
Content Marketing in der B2B-Kommunikation
 
State of Sales Report Deutschland 2019
State of Sales Report Deutschland 2019State of Sales Report Deutschland 2019
State of Sales Report Deutschland 2019
 
Unternehmenspräsentation emotion banking 2013
Unternehmenspräsentation emotion banking 2013Unternehmenspräsentation emotion banking 2013
Unternehmenspräsentation emotion banking 2013
 
Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing
Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-MarketingPerformance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing
Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing
 
BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013  BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013
 
Marke bei M&A - Interbrand in CEE
Marke bei M&A - Interbrand in CEEMarke bei M&A - Interbrand in CEE
Marke bei M&A - Interbrand in CEE
 
1. Publishing Webkonferenz Prof. Dr. Lembke Juli 2009 Verlage 2.0
1. Publishing Webkonferenz Prof. Dr. Lembke Juli 2009 Verlage 2.01. Publishing Webkonferenz Prof. Dr. Lembke Juli 2009 Verlage 2.0
1. Publishing Webkonferenz Prof. Dr. Lembke Juli 2009 Verlage 2.0
 
Dienstleistungsangebot Michael Heipel Concept & Consulting
Dienstleistungsangebot Michael Heipel Concept & ConsultingDienstleistungsangebot Michael Heipel Concept & Consulting
Dienstleistungsangebot Michael Heipel Concept & Consulting
 
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
 
Uniplan Live Trends 2008
Uniplan Live Trends 2008Uniplan Live Trends 2008
Uniplan Live Trends 2008
 
Social Media als integrativer Bestandteil des modernen Dialogmarketings
Social Media als integrativer Bestandteil des modernen DialogmarketingsSocial Media als integrativer Bestandteil des modernen Dialogmarketings
Social Media als integrativer Bestandteil des modernen Dialogmarketings
 
Vermarkter: Sales Performance optimieren
Vermarkter: Sales Performance optimierenVermarkter: Sales Performance optimieren
Vermarkter: Sales Performance optimieren
 
Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017
 
Herausforderungen und Ablauf einer Markenentwicklung
Herausforderungen und Ablauf einer MarkenentwicklungHerausforderungen und Ablauf einer Markenentwicklung
Herausforderungen und Ablauf einer Markenentwicklung
 
Uniplan LiveTrends 2013 | Druckversion
Uniplan LiveTrends 2013 | DruckversionUniplan LiveTrends 2013 | Druckversion
Uniplan LiveTrends 2013 | Druckversion
 
Schickler deutsche fachpresse branchenindex lafrenz mai2016
Schickler deutsche fachpresse branchenindex lafrenz mai2016Schickler deutsche fachpresse branchenindex lafrenz mai2016
Schickler deutsche fachpresse branchenindex lafrenz mai2016
 
Smart Data Planning
Smart Data PlanningSmart Data Planning
Smart Data Planning
 
B2B Online-Monitor 2014 - Infografik - Die wichtigsten Ergebnisse
B2B Online-Monitor 2014 - Infografik - Die wichtigsten ErgebnisseB2B Online-Monitor 2014 - Infografik - Die wichtigsten Ergebnisse
B2B Online-Monitor 2014 - Infografik - Die wichtigsten Ergebnisse
 
Content Marketing B2B- strategische Jahresplanung - Erfolgreiches Blog Marketing
Content Marketing B2B- strategische Jahresplanung - Erfolgreiches Blog MarketingContent Marketing B2B- strategische Jahresplanung - Erfolgreiches Blog Marketing
Content Marketing B2B- strategische Jahresplanung - Erfolgreiches Blog Marketing
 
Meetup | Data-Driven Marketing
Meetup | Data-Driven MarketingMeetup | Data-Driven Marketing
Meetup | Data-Driven Marketing
 

Ähnlich wie CMO Study - Marketing Transformation

CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014Competence Books
 
GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup !
GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup ! GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup !
GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup ! Germantech Digital
 
procon_Digitale Transformation_Digitalisierung
procon_Digitale Transformation_Digitalisierungprocon_Digitale Transformation_Digitalisierung
procon_Digitale Transformation_DigitalisierungAndreas Sattlberger
 
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 Schritten
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 SchrittenWhitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 Schritten
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 SchrittenEric Klingenburg
 
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event ReportRethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event ReportRamona Kohrs
 
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit ge...
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit ge...DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit ge...
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit ge...Marketing Club München
 
VER-RÜCKTE WELT - Ist die Digitalisierung ein Frage von 0 und 1? Oder mehr?
VER-RÜCKTE WELT - Ist die Digitalisierung ein Frage von 0 und 1? Oder mehr?VER-RÜCKTE WELT - Ist die Digitalisierung ein Frage von 0 und 1? Oder mehr?
VER-RÜCKTE WELT - Ist die Digitalisierung ein Frage von 0 und 1? Oder mehr?Digital Transformation Network Nachname
 
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615Helmar Hipp
 
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafftWarum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafftRoger L. Basler de Roca
 
Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.
Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.
Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.Patrick Comboeuf
 
CIOs sind die wahren Innovationstreiber
CIOs sind die wahren InnovationstreiberCIOs sind die wahren Innovationstreiber
CIOs sind die wahren InnovationstreiberTWT
 
Automotive Com 2012 Enterprise 2.0
Automotive Com 2012 Enterprise 2.0Automotive Com 2012 Enterprise 2.0
Automotive Com 2012 Enterprise 2.0JanAppl
 
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019TechDivision GmbH
 
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...Goldbach Group AG
 
Digitale Transformation: Worauf muss der CEO achten?
Digitale Transformation: Worauf muss der CEO achten?Digitale Transformation: Worauf muss der CEO achten?
Digitale Transformation: Worauf muss der CEO achten?Atreus
 
Aus Innovationen Werte schaffen | Accenture
Aus Innovationen Werte schaffen | AccentureAus Innovationen Werte schaffen | Accenture
Aus Innovationen Werte schaffen | Accentureaccenture
 
Aus Innovationen Werte schaffen | Accenture
Aus Innovationen Werte schaffen | AccentureAus Innovationen Werte schaffen | Accenture
Aus Innovationen Werte schaffen | Accentureaccenture
 
Digital Agility Studie 2017 by Bloom Partners (Deutsch)
Digital Agility Studie 2017 by Bloom Partners (Deutsch)Digital Agility Studie 2017 by Bloom Partners (Deutsch)
Digital Agility Studie 2017 by Bloom Partners (Deutsch)Bloom Partners GmbH
 

Ähnlich wie CMO Study - Marketing Transformation (20)

CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
 
Hoa tuoi-dep
Hoa tuoi-depHoa tuoi-dep
Hoa tuoi-dep
 
GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup !
GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup ! GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup !
GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup !
 
Digitalisierung in KMU
Digitalisierung in KMUDigitalisierung in KMU
Digitalisierung in KMU
 
procon_Digitale Transformation_Digitalisierung
procon_Digitale Transformation_Digitalisierungprocon_Digitale Transformation_Digitalisierung
procon_Digitale Transformation_Digitalisierung
 
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 Schritten
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 SchrittenWhitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 Schritten
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 Schritten
 
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event ReportRethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
 
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit ge...
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit ge...DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit ge...
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit ge...
 
VER-RÜCKTE WELT - Ist die Digitalisierung ein Frage von 0 und 1? Oder mehr?
VER-RÜCKTE WELT - Ist die Digitalisierung ein Frage von 0 und 1? Oder mehr?VER-RÜCKTE WELT - Ist die Digitalisierung ein Frage von 0 und 1? Oder mehr?
VER-RÜCKTE WELT - Ist die Digitalisierung ein Frage von 0 und 1? Oder mehr?
 
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
 
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafftWarum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
 
Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.
Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.
Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.
 
CIOs sind die wahren Innovationstreiber
CIOs sind die wahren InnovationstreiberCIOs sind die wahren Innovationstreiber
CIOs sind die wahren Innovationstreiber
 
Automotive Com 2012 Enterprise 2.0
Automotive Com 2012 Enterprise 2.0Automotive Com 2012 Enterprise 2.0
Automotive Com 2012 Enterprise 2.0
 
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019
eStrategy-Magazin - Ausgabe #2/2019
 
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
 
Digitale Transformation: Worauf muss der CEO achten?
Digitale Transformation: Worauf muss der CEO achten?Digitale Transformation: Worauf muss der CEO achten?
Digitale Transformation: Worauf muss der CEO achten?
 
Aus Innovationen Werte schaffen | Accenture
Aus Innovationen Werte schaffen | AccentureAus Innovationen Werte schaffen | Accenture
Aus Innovationen Werte schaffen | Accenture
 
Aus Innovationen Werte schaffen | Accenture
Aus Innovationen Werte schaffen | AccentureAus Innovationen Werte schaffen | Accenture
Aus Innovationen Werte schaffen | Accenture
 
Digital Agility Studie 2017 by Bloom Partners (Deutsch)
Digital Agility Studie 2017 by Bloom Partners (Deutsch)Digital Agility Studie 2017 by Bloom Partners (Deutsch)
Digital Agility Studie 2017 by Bloom Partners (Deutsch)
 

CMO Study - Marketing Transformation

  • 1. TRANSFORMATION MACHT KEINEN HALT, AUCH NICHT VOR DER ROLLE DES CMOS & DER CMO DES WANDELS
  • 2. SIE WISSEN ES BESSER UND DENNOCH… UNTERNEHMEN VERNACHLÄSSIGEN IHRE MARKETING- TALENTE 65%sehen den CMO beim Thema Transformation ganz prinzipiell in der Verantwortung 6%der deutschen CEOs und CMOs sind der Meinung, dass von Unternehmensseite ausreichend für die Ausbildung zukünftiger CMOs getan wird
  • 3. DIE STUDIE ZEIGT DISKREPANZEN AUF & IDENTIFIZIERT HANDLUNGSFELDER 79%Digitalisierung sollte ganz allgemein ein Instrument zur Schaffung eines Kundenmehrwerts sein. 33% In Bezug auf das eigene Unternehmen steht das Thema „nutzenstiftende Markenerlebnisse“ im Fokus der digitalen Transformation. 79%Digitalisierung sollte ganz allgemein ein Instrument zur Schaffung eines Kundenmehrwerts sein.
  • 5. 5 HANDLUNGS- FELDER 1 Wachsende CMO-Generation auf eine mögliche Rolle als CMO vorbereiten 2 Zeit und Ressourcen schaffen, sich mit zukünftigen Geschäftsmodellen auseinanderzusetzen 3 Echte Kundenzentrierung leben und den ROI unter Beweis stellen 4 Nutzenstiftende Markenerlebnisse über die gesamte Customer Journey kreieren 5 Vernetzung betreiben – durch sämtliche Unternehmensbereiche hindurch – intern wie extern
  • 6. WACHSENDE CMO - GENERATION AUF EINE MÖGLICHE ROLLE ALS CMO VORBEREITEN
  • 7. AGILITÄT ALS HERAUS- FORDERUNG 6%Für die Ausbildung und Vorbereitung zukünftiger CMOs wird seitens der Unternehmen genug getan. 74%Agiles Lernen und die Fähigkeit, sich schnell neuen Marktgegebenheiten anzupassen, gehören im Allgemeinen zu den wichtigsten Anforderungen an einen heutigen CMO. 2% Eine der größten Herausforderungen für CMOs im eigenen Unternehmen: ein Ökosystem von Kooperationspartnern aufzubauen, das den Innovationsprozess beschleunigt.
  • 8. ZEIT UND RESSOURCEN SCHAFFEN, UM SICH MIT ZUKÜNFTIGEN GESCHÄFTSMODELLEN AUSEINANDERZUSETZEN
  • 9. CMO DES WANDELS „Visionär und Antreiber, der die Bedürfnisse aus dem Markt und Ansprache in den Markt bzw. Märkte, durch intelligente Vernetzung und Integration aller Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen umsetzt, um das beste Team innerhalb des Unternehmens zu formen und zu motivieren.“ Chemie I B2B
  • 10. DIE KOMPLEXITÄT DER CMO-ROLLE LÄSST ZU WENIG ZEIT FÜR EINE DER ESSENZIELLSTEN AUFGABEN. 66%Der CMO sollte ganz grundsätzlich großen Einfluss auf die Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle haben. 14% CMOs setzten sich im Allgemeinen ausreichend damit auseinander, wie ihr Unternehmen und Geschäftsmodell in 10 Jahren aussieht.
  • 11. FEHLENDE TECHNOLOGISCHE UND FINANZIELLE RESSOURCEN ALS HAUPTBARRIEREN BEI AGILER INNOVATION 19% Dem CMO stehen im eigenen Unternehmen ausreichend Technologien zur Verfügung, um Innovationsideen schnell zu testen und zu simulieren. 18% Für das Vorantreiben von Innovation werden dem CMO im eigenen Unternehmen ausreichend finanzielle Ressourcen bereitgestellt.
  • 12. ECHTE KUNDENZENTRIERUNG LEBEN UND DEN ROI UNTER BEWEIS STELLEN
  • 13. CMO DES WANDELS „CMO merges to a Customer experience architect and catalyst for growth.“ Technologie I B2B
  • 14. UM WACHSTUM VORANZUTREIBEN, BRAUCHT ES KEINEN CHIEF GROWTH OFFICER! 63% stimmen zu, dass die Funktion eines Chief Growth Officers nicht zwingend notwendig ist, da Marktanteilsgewinnung zu den Uraufgaben des CMOs gehört.
  • 15. DATA ANALYTICS ALS IMMER WICHTIGERES INSTRUMENT ZUR STEIGERUNG DES KUNDENWERTES 81%Marketing Performance wird in Zukunft allgemein an Bedeutung gewinnen. 69% Der CMO muss den Kunden im eigenen Unternehmen nicht nur qualitativ durch Insights, sondern auch quantitativ durch Datenanalyse verstehen.
  • 16. ABER UM SICH DIESER CHALLENGE ZU STELLEN, FEHLT NACH WIE VOR DIE NÖTIGE KONSEQUENZ. 28% Die Datenhoheit, die ein Agieren im Sinne einer ausgereiften Customer Centricity möglich macht, liegt im Einflussbereich des CMOs. 23% Die gängigen Möglichkeiten der digitalen Transformation werden vom CMO im eigenen Unternehmen für wertvollere Kundenbeziehungen ausgeschöpft.
  • 18. CMO DES WANDELS „Überzeugt Kunden durch ein einheitliches Markenerlebnis entlang der Customer Journey über alle Disziplinen hinweg und zeigt damit relevanten Ergebnisbeitrag/ Vertriebserfolg durch Marke/Marketing.“ Konsumgüter I B2C
  • 19. DIE SCHAFFUNG VON NUTZENSTIFTENDEN MARKENERLEBNISSEN BLEIBT FÜR VIELE EINE GROSSE HERAUSFORDERUNG. 68%Nutzenstiftende Markenerlebnisse sind grundsätzliches Ziel gelungener Transformationsprozesse. 27% Unser Unternehmen schafft ein nutzenstiftendes Markenerlebnis, das systemübergreifend auch im Vergleich zu andersgearteten Wettbewerbern wahrgenommen wird.
  • 20. GEMEINSAMES VERSTÄNDNIS ÜBER DAS GEWÜNSCHTE MARKENERLEBNIS ALS ZENTRALER ERFOLGSFAKTOR 40%Es fehlt ein einheitliches und bereichsübergreifendes Verständnis über das gewünschte Markenerlebnis. 25% Durch Transformation ist es dem CMO im eigenen Unternehmen gelungen, entlang der Customer Journey ein nutzenstiftendes Erlebnis zu schaffen.
  • 21. VERNETZUNG BETREIBEN – DURCH SÄMTLICHE UNTERNEHMENS- BEREICHE HINDURCH – INTERN WIE EXTERN
  • 22. CMO DES WANDELS „Der CMO wird in der Zukunft immer mehr verbindendes Element unterschiedlicher Fachbereiche eines Unternehmens sein. Seine Aufgaben werden sich vom strategischen hin zum visionären Moment wandeln.“ Automobilindustrie
  • 23. Die Vernetzung mit anderen CXOs ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für CMOs. … halten die Vernetzung von Daten im eigenen Unternehmen für besonders relevant. Die Vernetzung von Offline- und Online Schnittstellen ist das essentiellste Instrument für eine gelungene digitale Transformation. … halten die Vernetzung nach innen ins Unternehmen für besonders relevant. ERFOLG- REICHE VERNETZUNG FINDET AUF VIELEN EBENEN STATT. 68%C-LEVEL VERNETZUNG 64%TECHNISCHE VERNETZUNG 70%VERNETZUNG NACH INNEN 79%DATENVERNETZUNG 89%VERNETZUNG … halten die Vernetzung der technischen Systeme im eigenen Unternehmen für besonders relevant.
  • 24. DAS AUFBRECHEN VON SILOS BLEIBT EINE DER WICHTIGSTEN PRIORITÄTEN. 24% Vernetzung zwischen verschiedenen Kompetenzbereichen wird bei uns im Unternehmen gelebt. erachten gemeinsame KPIs als wichtig, um Datensilos aufzubrechen. 69%
  • 25. FAZIT: DIE ZUKÜNFTIGE ROLLE DES CMOS AUF DEN PUNKT GEBRACHT. „Detektiv, Antreiber, Showmaster, Analyst, Versteher, Tröster, Macher.“ Handel I B2C „Digitaler Weltreisender, exzellenter Kommunikator, visionärer Analytiker, mutiger Gestalter und Vernetzer.“ Mobility I B2C
  • 27. DIE NEUE CMO AGENDA 1 Wachsende CMO Generation auf eine mögliche Rolle als CMO vorbereiten 2 Zeit und Ressourcen schaffen, sich mit zukünftigen Geschäftsmodellen auseinanderzusetzen 3 Echte Kundenzentrierung leben und den ROI unter Beweis stellen 4 Nutzenstiftende Markenerlebnisse über die gesamte Customer Journey kreieren 5 Vernetzung betreiben – durch sämtliche Unternehmensbereiche hindurch – intern wie extern
  • 29. DIE NEUE CMO-AGENDA IM FOLGENDEN WÜRDEN WIR GERNE IM AUSTAUSCH MIT IHNEN A DIE FÜNF IDENTIFIZIERTEN STELLHEBEL DER CMO-AGENDA INHALTLICH AUSLEUCHTEN B DIE PRIORITÄT DER IDENTIFIZIERTEN STELLHEBEL DER CMO-AGENDA DISKUTIEREN
  • 30. A Wir stellen uns vor, es ist der 28. September 2020 und heute Abend verleihen wir den CMO of the Year. DIE FÜNF IDENTIFIZIERTEN STELLHEBEL DER CMO-AGENDA INHALTLICH AUSLEUCHTEN
  • 31. A pro Stellhebel 4min DIE FÜNF IDENTIFIZIERTEN STELLHEBEL DER CMO-AGENDA INHALTLICH AUSLEUCHTEN Wenn wir einmal einen Blick auf die einzelnen identifizierten Stellhebel der neuen CMO - Agenda werfen, » Wie lebt der CMO of the Year 2020 das jeweilige Thema? » Wie füllt der CMO of the Year 2020 das jeweilige Thema aus? » Wie versteht der CMO of the Year 2020 das Thema? ?
  • 32. B 5min DIE PRIORITÄT DER IDENTIFIZIERTEN STELLHEBEL DER CMO-AGENDA DISKUTIEREN Aus Ihrer Sicht, welcher ist der wichtigste Stellhebel der neuen CMO - Agenda? ?