SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
WASSER MARSCH ™
Projektmanagement praktisch erlebt


Mitarbeiter, die unternehmerisch denken und sich          die Gruppe organisiert, wie Entscheidungen getrof-        Psychosoziale Faktoren
auf effiziente Abwicklung verstehen, sind die Basis       fen, wie Verantwortungen verteilt wurden, wie der         xxErfolgsfaktor Kommunikation
für langfristigen Erfolg.                                 Projektleiter die Gruppe geführt hat und wie die          xxTeamzusammensetzung und Entwicklung
                                                          Regeln des Projektmanagements auf den Erfolg des          xxFührung im Projekt
                                                          Ganzen wirken.
Inhalt und Ablauf                                                                                                   Dieses Planspiel wurde speziell dafür entwickelt,
                                                          Das Seminar umfasst die Grundlagen des professio-         Projekt-management und Teamarbeit erlebnisorien-
Die effiziente Abwicklung von Projekten scheitert         nellen Projektmanagements. Die Teilnehmer erfahren,       tiert und praxisnah zu vermitteln.
häufig an mangelnder Qualifikation und Erfahrung          welche Faktoren den Projekterfolg beeinflussen. Sie
der betrauten Führungskräfte und Mitarbeiter. Erfolg-     lernen Methoden, Instrumente und Systeme des
reiches Projektmanagement basiert auf den Fähig-          Projektmanagements kennen. Im Seminar nehmen              Zielgruppe
keiten der damit betrauten Mitarbeiter, die wich-         die Teilnehmer die Rolle von Projektmitarbeitern ein.
tigsten Parameter des zu bearbeitenden Projektes          Die Teilnehmer entwickeln und bauen ein komplettes        xxMitarbeiter, die projektorientiert arbeiten
systematisch und methodisch zu erfassen und zu            System, das farbige Flüssigkeiten in leere Behälter be-   xxNeue Projektteams
definieren, die laufende Kontrolle des Projektstandes     fördert. Sie nutzen dazu Ausrüstungsgegenstände wie       xxProjektteams in schwierigen Situationen
sicherzustellen und im Problemfall die richtige Prio-     Schläuche, Röhren, Ventile, Scheren und eine Pumpe!       xxProjektleiter und Teilprojektleiter, die Impulse für
risierung und Maßnahmeneinleitung vorzunehmen.                                                                        Ihre Arbeit suchen
Entscheidend ist hier die Fähigkeit des Projektleiters,   Grundlagen                                                xxAlle in der Basisausbildung zum Projektmanage-
das Projektteam sicher zu führen und die Motivation       xxWas ist ein Projekt?                                      ment
und Einbindung der Projektteammitglieder sicherzu-        xxWas verbirgt sich hinter Projektmanagement?
stellen, um in einer kooperativen Arbeitsatmosphäre       xxRolle des Projektleiters
eine schnelle und reibungslose Projektabwicklung                                                                    Dauer
zu ermöglichen, die allen Beteiligten zusätzlich Spaß     Phasen eines Projektes
macht.                                                    xxDefinitionsphase                                        1 bis 2 Tage
                                                          xxPlanungsphase
Das wichtigste Lernprinzip besteht darin, die Teil-       xxRealisierungsphase
nehmer praktisch und selbständig handeln zu lassen.       xxAbschlussphase                                          Teilnehmner
Dem Planspiel folgt eine Auswertung darüber, wie          Projektcontrolling                                        xx6 bis 11 Personen – eine Gruppe
das Projekt abgewickelt wurde. Dabei stehen nicht         xxProjektkalkulation                                      xx12 bis 17 Personen – zwei Gruppen
die erzielten Ergebnisse im Vordergrund, sondern          xxKostenkontrolle                                         xx18 bis 24 Personen – drei Gruppen
vielmehr die Reflexion der Teilnehmer darüber, wie        xxErgebniskontrolle
BTI xxBusiness Training International GmbH   Lindenspürstr. 22   Telefon +49 (0)711/66 46 37-0    www.bti-online.com
                                             D-70176 Stuttgart   Telefax +49 (0)711/66 46 37-99   info@bti-online.com

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Projektmanagement professionalisieren
Projektmanagement professionalisierenProjektmanagement professionalisieren
Projektmanagement professionalisieren
Hagen Management
 
Projektmanagement
ProjektmanagementProjektmanagement
Projektmanagement
Hans-Juergen Bruhn
 
Systemisches Vorgehen hilft Projekten aus der Kriseement pmff
Systemisches Vorgehen hilft Projekten aus der Kriseement pmffSystemisches Vorgehen hilft Projekten aus der Kriseement pmff
Systemisches Vorgehen hilft Projekten aus der Kriseement pmff
MLuter
 
Microsoft Project meets PMBOK - den internationalen Projektmanagement-Standard
Microsoft Project meets PMBOK - den internationalen Projektmanagement-StandardMicrosoft Project meets PMBOK - den internationalen Projektmanagement-Standard
Microsoft Project meets PMBOK - den internationalen Projektmanagement-Standard
Digicomp Academy AG
 
Neue Entwicklungen im Projektmanagement
Neue Entwicklungen im ProjektmanagementNeue Entwicklungen im Projektmanagement
Neue Entwicklungen im Projektmanagement
Christoph Schmiedinger
 
Projektmanagement Basics
Projektmanagement BasicsProjektmanagement Basics
Projektmanagement Basics
Mario Möllenbeck
 
IT-Projektmanagement, Christian Thiel
IT-Projektmanagement, Christian Thiel IT-Projektmanagement, Christian Thiel
IT-Projektmanagement, Christian Thiel
IPM-FHS
 
TCS - Flyer A4 - Projektmanagement.pdf
TCS - Flyer A4 - Projektmanagement.pdfTCS - Flyer A4 - Projektmanagement.pdf
TCS - Flyer A4 - Projektmanagement.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Strategische Controlling Instrumente - Die Balanced Scorecard
Strategische Controlling Instrumente - Die Balanced ScorecardStrategische Controlling Instrumente - Die Balanced Scorecard
Strategische Controlling Instrumente - Die Balanced ScorecardMarkus Groß
 
Projektmanagement deutsch
Projektmanagement deutschProjektmanagement deutsch
Projektmanagement deutsch
Gabriele Meissner
 
Vierter Teil • Einführung in das Projektmanagement
Vierter Teil • Einführung in das ProjektmanagementVierter Teil • Einführung in das Projektmanagement
Vierter Teil • Einführung in das Projektmanagement
PiA-Consulting
 
Einführung Change Management
Einführung Change ManagementEinführung Change Management
Einführung Change ManagementMarkus Groß
 
Teambildung in Projekten
Teambildung in ProjektenTeambildung in Projekten
Teambildung in ProjektenMarkus Groß
 
Prince2 - Wissen kompakt
Prince2 - Wissen kompaktPrince2 - Wissen kompakt
Prince2 - Wissen kompakt
Frank Dostert
 
PRINCE2® Practitioner Vorbereitungs- und Zertifizierungsseminar
PRINCE2® Practitioner Vorbereitungs- und ZertifizierungsseminarPRINCE2® Practitioner Vorbereitungs- und Zertifizierungsseminar
PRINCE2® Practitioner Vorbereitungs- und Zertifizierungsseminar
Tiba Managementberatung GmbH
 
PMBOK - Wissen kompakt
PMBOK - Wissen kompaktPMBOK - Wissen kompakt
PMBOK - Wissen kompakt
Frank Dostert
 
Klassisches Projektmanagement und agil - OOP 2011 - OPITZ CONSULTING - Dr. An...
Klassisches Projektmanagement und agil - OOP 2011 - OPITZ CONSULTING - Dr. An...Klassisches Projektmanagement und agil - OOP 2011 - OPITZ CONSULTING - Dr. An...
Klassisches Projektmanagement und agil - OOP 2011 - OPITZ CONSULTING - Dr. An...
OPITZ CONSULTING Deutschland
 
Projektmanagement Grundlagen mit Zertifizierung zum "Projektmanager mit TÜV R...
Projektmanagement Grundlagen mit Zertifizierung zum "Projektmanager mit TÜV R...Projektmanagement Grundlagen mit Zertifizierung zum "Projektmanager mit TÜV R...
Projektmanagement Grundlagen mit Zertifizierung zum "Projektmanager mit TÜV R...
Tiba Managementberatung GmbH
 
Die Kraft des Steering Committee
Die Kraft des Steering CommitteeDie Kraft des Steering Committee
Die Kraft des Steering Committee
USP-D Deutschland Consulting GmbH
 

Was ist angesagt? (20)

Projektmanagement professionalisieren
Projektmanagement professionalisierenProjektmanagement professionalisieren
Projektmanagement professionalisieren
 
Projektmanagement
ProjektmanagementProjektmanagement
Projektmanagement
 
Systemisches Vorgehen hilft Projekten aus der Kriseement pmff
Systemisches Vorgehen hilft Projekten aus der Kriseement pmffSystemisches Vorgehen hilft Projekten aus der Kriseement pmff
Systemisches Vorgehen hilft Projekten aus der Kriseement pmff
 
Microsoft Project meets PMBOK - den internationalen Projektmanagement-Standard
Microsoft Project meets PMBOK - den internationalen Projektmanagement-StandardMicrosoft Project meets PMBOK - den internationalen Projektmanagement-Standard
Microsoft Project meets PMBOK - den internationalen Projektmanagement-Standard
 
Neue Entwicklungen im Projektmanagement
Neue Entwicklungen im ProjektmanagementNeue Entwicklungen im Projektmanagement
Neue Entwicklungen im Projektmanagement
 
Projektmanagement Basics
Projektmanagement BasicsProjektmanagement Basics
Projektmanagement Basics
 
IT-Projektmanagement, Christian Thiel
IT-Projektmanagement, Christian Thiel IT-Projektmanagement, Christian Thiel
IT-Projektmanagement, Christian Thiel
 
TCS - Flyer A4 - Projektmanagement.pdf
TCS - Flyer A4 - Projektmanagement.pdfTCS - Flyer A4 - Projektmanagement.pdf
TCS - Flyer A4 - Projektmanagement.pdf
 
Strategische Controlling Instrumente - Die Balanced Scorecard
Strategische Controlling Instrumente - Die Balanced ScorecardStrategische Controlling Instrumente - Die Balanced Scorecard
Strategische Controlling Instrumente - Die Balanced Scorecard
 
Projektmanagement deutsch
Projektmanagement deutschProjektmanagement deutsch
Projektmanagement deutsch
 
Vierter Teil • Einführung in das Projektmanagement
Vierter Teil • Einführung in das ProjektmanagementVierter Teil • Einführung in das Projektmanagement
Vierter Teil • Einführung in das Projektmanagement
 
Projekt-Coaching
Projekt-CoachingProjekt-Coaching
Projekt-Coaching
 
Einführung Change Management
Einführung Change ManagementEinführung Change Management
Einführung Change Management
 
Teambildung in Projekten
Teambildung in ProjektenTeambildung in Projekten
Teambildung in Projekten
 
Prince2 - Wissen kompakt
Prince2 - Wissen kompaktPrince2 - Wissen kompakt
Prince2 - Wissen kompakt
 
PRINCE2® Practitioner Vorbereitungs- und Zertifizierungsseminar
PRINCE2® Practitioner Vorbereitungs- und ZertifizierungsseminarPRINCE2® Practitioner Vorbereitungs- und Zertifizierungsseminar
PRINCE2® Practitioner Vorbereitungs- und Zertifizierungsseminar
 
PMBOK - Wissen kompakt
PMBOK - Wissen kompaktPMBOK - Wissen kompakt
PMBOK - Wissen kompakt
 
Klassisches Projektmanagement und agil - OOP 2011 - OPITZ CONSULTING - Dr. An...
Klassisches Projektmanagement und agil - OOP 2011 - OPITZ CONSULTING - Dr. An...Klassisches Projektmanagement und agil - OOP 2011 - OPITZ CONSULTING - Dr. An...
Klassisches Projektmanagement und agil - OOP 2011 - OPITZ CONSULTING - Dr. An...
 
Projektmanagement Grundlagen mit Zertifizierung zum "Projektmanager mit TÜV R...
Projektmanagement Grundlagen mit Zertifizierung zum "Projektmanager mit TÜV R...Projektmanagement Grundlagen mit Zertifizierung zum "Projektmanager mit TÜV R...
Projektmanagement Grundlagen mit Zertifizierung zum "Projektmanager mit TÜV R...
 
Die Kraft des Steering Committee
Die Kraft des Steering CommitteeDie Kraft des Steering Committee
Die Kraft des Steering Committee
 

Ähnlich wie WASSER MARSCH!

Selbstorganisation führt IT-Projekte zum Erfolg
Selbstorganisation führt IT-Projekte zum ErfolgSelbstorganisation führt IT-Projekte zum Erfolg
Selbstorganisation führt IT-Projekte zum Erfolg
Jürgen Marx
 
International Project Management
International Project ManagementInternational Project Management
International Project Management
Peter Birnstingl
 
Kursergebnis: Paparazzi Dokumentation
Kursergebnis: Paparazzi DokumentationKursergebnis: Paparazzi Dokumentation
Kursergebnis: Paparazzi Dokumentation
FH Düsseldorf
 
Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...
Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...
Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...
eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg
 
Das neue Projektmanagement
Das neue ProjektmanagementDas neue Projektmanagement
Das neue Projektmanagement
BusinessVillage GmbH
 
Project Professional
Project ProfessionalProject Professional
Project Professional
attengo
 
Communardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und Technologien
Communardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und TechnologienCommunardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und Technologien
Communardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und Technologien
Communardo GmbH
 
Communardo Enterprise 2.0 Solution Guide
Communardo Enterprise 2.0 Solution GuideCommunardo Enterprise 2.0 Solution Guide
Communardo Enterprise 2.0 Solution Guide
Communardo GmbH
 
_Projektmanagement Grundlagen.pptx
_Projektmanagement Grundlagen.pptx_Projektmanagement Grundlagen.pptx
_Projektmanagement Grundlagen.pptx
Norbert Daehne
 
Wertschöpfung durch Wissensschöpfung final
Wertschöpfung durch Wissensschöpfung finalWertschöpfung durch Wissensschöpfung final
Wertschöpfung durch Wissensschöpfung finalideenparc GmbH
 
knowtech2011-Verwaltung2.0
knowtech2011-Verwaltung2.0knowtech2011-Verwaltung2.0
knowtech2011-Verwaltung2.0
TwentyOne AG
 
Vortrag Unternehmerisches Denken als entscheidender Erfolgsfaktor für in die ...
Vortrag Unternehmerisches Denken als entscheidender Erfolgsfaktor für in die ...Vortrag Unternehmerisches Denken als entscheidender Erfolgsfaktor für in die ...
Vortrag Unternehmerisches Denken als entscheidender Erfolgsfaktor für in die ...
Michael Pfannkuchen
 
Wissensmanagement und die ISO 9001 sowie deren Auswirkungen auf Projekte
Wissensmanagement und die ISO 9001 sowie deren Auswirkungen auf ProjekteWissensmanagement und die ISO 9001 sowie deren Auswirkungen auf Projekte
Wissensmanagement und die ISO 9001 sowie deren Auswirkungen auf Projekte
Cogneon Akademie
 
scm-Gesamtprogramm 2012/ 2013
scm-Gesamtprogramm 2012/ 2013scm-Gesamtprogramm 2012/ 2013
Wie gezielte Anreiz- und Karrieresysteme zu mehr Erfolg in der Projektarbeit ...
Wie gezielte Anreiz- und Karrieresysteme zu mehr Erfolg in der Projektarbeit ...Wie gezielte Anreiz- und Karrieresysteme zu mehr Erfolg in der Projektarbeit ...
Wie gezielte Anreiz- und Karrieresysteme zu mehr Erfolg in der Projektarbeit ...
plümer)communications
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo GmbH
 
youCcom IHK zu Essen Zertifikatslehrgang Gefährdungsbeurteilung psychischer B...
youCcom IHK zu Essen Zertifikatslehrgang Gefährdungsbeurteilung psychischer B...youCcom IHK zu Essen Zertifikatslehrgang Gefährdungsbeurteilung psychischer B...
youCcom IHK zu Essen Zertifikatslehrgang Gefährdungsbeurteilung psychischer B...
Karsten Steffgen
 
LeanCertification
LeanCertificationLeanCertification
LeanCertification
Learning Factory
 

Ähnlich wie WASSER MARSCH! (20)

Selbstorganisation führt IT-Projekte zum Erfolg
Selbstorganisation führt IT-Projekte zum ErfolgSelbstorganisation führt IT-Projekte zum Erfolg
Selbstorganisation führt IT-Projekte zum Erfolg
 
International Project Management
International Project ManagementInternational Project Management
International Project Management
 
Kursergebnis: Paparazzi Dokumentation
Kursergebnis: Paparazzi DokumentationKursergebnis: Paparazzi Dokumentation
Kursergebnis: Paparazzi Dokumentation
 
Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...
Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...
Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...
 
Das neue Projektmanagement
Das neue ProjektmanagementDas neue Projektmanagement
Das neue Projektmanagement
 
Digital Leadership_1_2017
Digital Leadership_1_2017Digital Leadership_1_2017
Digital Leadership_1_2017
 
scm-Gesamtprogramm 2011/2012
scm-Gesamtprogramm 2011/2012scm-Gesamtprogramm 2011/2012
scm-Gesamtprogramm 2011/2012
 
Project Professional
Project ProfessionalProject Professional
Project Professional
 
Communardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und Technologien
Communardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und TechnologienCommunardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und Technologien
Communardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und Technologien
 
Communardo Enterprise 2.0 Solution Guide
Communardo Enterprise 2.0 Solution GuideCommunardo Enterprise 2.0 Solution Guide
Communardo Enterprise 2.0 Solution Guide
 
_Projektmanagement Grundlagen.pptx
_Projektmanagement Grundlagen.pptx_Projektmanagement Grundlagen.pptx
_Projektmanagement Grundlagen.pptx
 
Wertschöpfung durch Wissensschöpfung final
Wertschöpfung durch Wissensschöpfung finalWertschöpfung durch Wissensschöpfung final
Wertschöpfung durch Wissensschöpfung final
 
knowtech2011-Verwaltung2.0
knowtech2011-Verwaltung2.0knowtech2011-Verwaltung2.0
knowtech2011-Verwaltung2.0
 
Vortrag Unternehmerisches Denken als entscheidender Erfolgsfaktor für in die ...
Vortrag Unternehmerisches Denken als entscheidender Erfolgsfaktor für in die ...Vortrag Unternehmerisches Denken als entscheidender Erfolgsfaktor für in die ...
Vortrag Unternehmerisches Denken als entscheidender Erfolgsfaktor für in die ...
 
Wissensmanagement und die ISO 9001 sowie deren Auswirkungen auf Projekte
Wissensmanagement und die ISO 9001 sowie deren Auswirkungen auf ProjekteWissensmanagement und die ISO 9001 sowie deren Auswirkungen auf Projekte
Wissensmanagement und die ISO 9001 sowie deren Auswirkungen auf Projekte
 
scm-Gesamtprogramm 2012/ 2013
scm-Gesamtprogramm 2012/ 2013scm-Gesamtprogramm 2012/ 2013
scm-Gesamtprogramm 2012/ 2013
 
Wie gezielte Anreiz- und Karrieresysteme zu mehr Erfolg in der Projektarbeit ...
Wie gezielte Anreiz- und Karrieresysteme zu mehr Erfolg in der Projektarbeit ...Wie gezielte Anreiz- und Karrieresysteme zu mehr Erfolg in der Projektarbeit ...
Wie gezielte Anreiz- und Karrieresysteme zu mehr Erfolg in der Projektarbeit ...
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution Guide
 
youCcom IHK zu Essen Zertifikatslehrgang Gefährdungsbeurteilung psychischer B...
youCcom IHK zu Essen Zertifikatslehrgang Gefährdungsbeurteilung psychischer B...youCcom IHK zu Essen Zertifikatslehrgang Gefährdungsbeurteilung psychischer B...
youCcom IHK zu Essen Zertifikatslehrgang Gefährdungsbeurteilung psychischer B...
 
LeanCertification
LeanCertificationLeanCertification
LeanCertification
 

Mehr von Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart

Unternehmenspräsentation BTI ♦ Business Training International 2011
Unternehmenspräsentation BTI  ♦ Business Training International 2011Unternehmenspräsentation BTI  ♦ Business Training International 2011
Unternehmenspräsentation BTI ♦ Business Training International 2011
Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart
 
Ein Crashkurs in Betriebswirtschaft: FACTORY
Ein Crashkurs in Betriebswirtschaft: FACTORYEin Crashkurs in Betriebswirtschaft: FACTORY
Ein Crashkurs in Betriebswirtschaft: FACTORY
Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart
 
Real-Time Business Simulation Industry Masters
Real-Time Business Simulation Industry MastersReal-Time Business Simulation Industry Masters
Real-Time Business Simulation Industry Masters
Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart
 

Mehr von Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart (20)

Arbeitsheft General Management Simulation Global Strategy
Arbeitsheft General Management Simulation Global StrategyArbeitsheft General Management Simulation Global Strategy
Arbeitsheft General Management Simulation Global Strategy
 
Die General Management Simulation GLOBAL STRATEGY
Die General Management Simulation GLOBAL STRATEGYDie General Management Simulation GLOBAL STRATEGY
Die General Management Simulation GLOBAL STRATEGY
 
Unternehmenspräsentation BTI ♦ Business Training International 2011
Unternehmenspräsentation BTI  ♦ Business Training International 2011Unternehmenspräsentation BTI  ♦ Business Training International 2011
Unternehmenspräsentation BTI ♦ Business Training International 2011
 
Ein Crashkurs in Betriebswirtschaft: FACTORY
Ein Crashkurs in Betriebswirtschaft: FACTORYEin Crashkurs in Betriebswirtschaft: FACTORY
Ein Crashkurs in Betriebswirtschaft: FACTORY
 
Real-Time Business Simulation Industry Masters
Real-Time Business Simulation Industry MastersReal-Time Business Simulation Industry Masters
Real-Time Business Simulation Industry Masters
 
TOP TEL
TOP TELTOP TEL
TOP TEL
 
SERVICE WORLD
SERVICE WORLDSERVICE WORLD
SERVICE WORLD
 
SALES ACTIVITY
SALES ACTIVITYSALES ACTIVITY
SALES ACTIVITY
 
RETAIL MANAGER
RETAIL MANAGERRETAIL MANAGER
RETAIL MANAGER
 
PROFIT PILOT
PROFIT PILOTPROFIT PILOT
PROFIT PILOT
 
PRINT MANAGER
PRINT MANAGERPRINT MANAGER
PRINT MANAGER
 
POWER STATION
POWER STATIONPOWER STATION
POWER STATION
 
LOGISTIC WORLD
LOGISTIC WORLDLOGISTIC WORLD
LOGISTIC WORLD
 
JUNIOR MANAGER
JUNIOR MANAGERJUNIOR MANAGER
JUNIOR MANAGER
 
HOTEL MANAGER
HOTEL MANAGERHOTEL MANAGER
HOTEL MANAGER
 
HOSPITAL AKUT
HOSPITAL AKUTHOSPITAL AKUT
HOSPITAL AKUT
 
FOOD & BEVERAGE PROFESSIONAL
FOOD & BEVERAGE PROFESSIONALFOOD & BEVERAGE PROFESSIONAL
FOOD & BEVERAGE PROFESSIONAL
 
FACTORY
FACTORYFACTORY
FACTORY
 
EASY BUSINESS
EASY BUSINESSEASY BUSINESS
EASY BUSINESS
 
Sales Activity
Sales ActivitySales Activity
Sales Activity
 

WASSER MARSCH!

  • 1. WASSER MARSCH ™ Projektmanagement praktisch erlebt Mitarbeiter, die unternehmerisch denken und sich die Gruppe organisiert, wie Entscheidungen getrof- Psychosoziale Faktoren auf effiziente Abwicklung verstehen, sind die Basis fen, wie Verantwortungen verteilt wurden, wie der xxErfolgsfaktor Kommunikation für langfristigen Erfolg. Projektleiter die Gruppe geführt hat und wie die xxTeamzusammensetzung und Entwicklung Regeln des Projektmanagements auf den Erfolg des xxFührung im Projekt Ganzen wirken. Inhalt und Ablauf Dieses Planspiel wurde speziell dafür entwickelt, Das Seminar umfasst die Grundlagen des professio- Projekt-management und Teamarbeit erlebnisorien- Die effiziente Abwicklung von Projekten scheitert nellen Projektmanagements. Die Teilnehmer erfahren, tiert und praxisnah zu vermitteln. häufig an mangelnder Qualifikation und Erfahrung welche Faktoren den Projekterfolg beeinflussen. Sie der betrauten Führungskräfte und Mitarbeiter. Erfolg- lernen Methoden, Instrumente und Systeme des reiches Projektmanagement basiert auf den Fähig- Projektmanagements kennen. Im Seminar nehmen Zielgruppe keiten der damit betrauten Mitarbeiter, die wich- die Teilnehmer die Rolle von Projektmitarbeitern ein. tigsten Parameter des zu bearbeitenden Projektes Die Teilnehmer entwickeln und bauen ein komplettes xxMitarbeiter, die projektorientiert arbeiten systematisch und methodisch zu erfassen und zu System, das farbige Flüssigkeiten in leere Behälter be- xxNeue Projektteams definieren, die laufende Kontrolle des Projektstandes fördert. Sie nutzen dazu Ausrüstungsgegenstände wie xxProjektteams in schwierigen Situationen sicherzustellen und im Problemfall die richtige Prio- Schläuche, Röhren, Ventile, Scheren und eine Pumpe! xxProjektleiter und Teilprojektleiter, die Impulse für risierung und Maßnahmeneinleitung vorzunehmen. Ihre Arbeit suchen Entscheidend ist hier die Fähigkeit des Projektleiters, Grundlagen xxAlle in der Basisausbildung zum Projektmanage- das Projektteam sicher zu führen und die Motivation xxWas ist ein Projekt? ment und Einbindung der Projektteammitglieder sicherzu- xxWas verbirgt sich hinter Projektmanagement? stellen, um in einer kooperativen Arbeitsatmosphäre xxRolle des Projektleiters eine schnelle und reibungslose Projektabwicklung Dauer zu ermöglichen, die allen Beteiligten zusätzlich Spaß Phasen eines Projektes macht. xxDefinitionsphase 1 bis 2 Tage xxPlanungsphase Das wichtigste Lernprinzip besteht darin, die Teil- xxRealisierungsphase nehmer praktisch und selbständig handeln zu lassen. xxAbschlussphase Teilnehmner Dem Planspiel folgt eine Auswertung darüber, wie Projektcontrolling xx6 bis 11 Personen – eine Gruppe das Projekt abgewickelt wurde. Dabei stehen nicht xxProjektkalkulation xx12 bis 17 Personen – zwei Gruppen die erzielten Ergebnisse im Vordergrund, sondern xxKostenkontrolle xx18 bis 24 Personen – drei Gruppen vielmehr die Reflexion der Teilnehmer darüber, wie xxErgebniskontrolle
  • 2. BTI xxBusiness Training International GmbH Lindenspürstr. 22 Telefon +49 (0)711/66 46 37-0 www.bti-online.com D-70176 Stuttgart Telefax +49 (0)711/66 46 37-99 info@bti-online.com